Heute



Slayed – Slasher-Terror wie in Scream: Deutscher Trailer lässt Killer wüten!

Wer wollte, konnte sich Ende der Neunziger fast wöchentlich von neuen Slasher-Klonen und mal mehr, mal weniger gelungenen Ghostface-Nachahmungstätern abschlachten lassen.

Selbst vor Deutschland machte die damalige Slasherwelle nicht halt und brachte hierzulande zwei durchaus passable Vertreter (Anatomie von Stefan Ruzowitzky und Flashback – Mörderische Ferien von Michael Karen) des Fachs hervor. Dass die Mutter aller Teen-High School-Slasher nun wiederum selbst vor dem Comeback steht und Ghostface Anfang 2022 abermals seine Bahnen in deutschen Kinos zieht, könnte im besten (oder schlimmsten) Fall einen ähnlichen Effekt aus

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Child’s Play – Der Krieg der Puppen: Chucky tötet Annabelle auf Kinoposter

Kurz vor US-Kinostart wurden Woody, Buzz Lightyear und weitere Spielzeuge aus Toy Story 4 Opfer von Chucky’s morbiden Gräueltaten. Und auch mit Puppen-Konkurrentin Annabelle scheint die Mörderpuppe keine Freundschaft schließen zu können. Ihr stellt sich Chucky ab dem kommenden Freitag im direkten Aufeinandertreffen von Child’s Play und Annabelle 3 (Annabelle Comes Home) entgegen. Dass sich Orion Pictures und Mark Hamill, der Chucky seine Stimme leiht, davon nicht einschüchtern lassen, beweist das Team mit einem weiteren Poster, das uns einen ordentlichen Seitenhieb präsentiert. Darauf wurde Annabelle von ihrem männlichen „Buddi“ nämlich ganz schön übel zugerichtet. Doch wer hier wem das Messer in den Hals rammt, erfahren wir




Halloween – So hätte das ursprüngliche Ende des Films eigentlich ausgesehen

Halloween hat weltweit schon über 250 Millionen Dollar eingespielt. Bei solchen Zahlen dürfte überrascht es nicht, dass Universal Pictures und Blumhouse Productions längst an einer Fortsetzung arbeiten. Sowohl Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis als auch Drehbuchautor Danny McBride haben Interesse an einem weiteren Ableger bekundet. Dabei wollte man es ursprünglich bei dem Teil belassen, der aktuell in den Kinos läuft – bis das eigentliche Ende komplett auf den Kopf gestellt wurde. In einer Drehbuchfassung von Mai 2017 befinden sich Laurie, Karen und Allyson im großen Showdown ebenfalls in Lauries Haus. Das Geschehen fand zum damaligen Zeitpunkt aber noch im oberen Stockwerk statt. Michael wird von einem Kugelhagel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Deswegen hat Schöpfer Don Mancini noch kein Remake seiner Reihe gemacht

Vor rund drei Jahrzehnten verkaufte MGM die Marke Chucky an Universal Pictures, weil sich das Studio von Genrefilmen distanzieren wollte. Es behielt lediglich die Rechte am Original. Das ist auch der einzige Grund, wieso die Reihe von Don Mancini und das kommende Reboot von MGM überhaupt parallel existieren können. In Wahrheit war aber schon vor Jahren ein Remake zur Mörderpuppe geplant und zwar unter der Leitung von Schöpfer Don Mancini, wie er im Rahmen des aktuellen Screamfests verriet: „Es gab tatsächlich mal eine Zeit, wo wir über eine Neuauflage diskutiert haben – und zwar gegen 2009/10, als auch Jason Voorhees und Freddy Krueger ihre Remakes kriegten. Das Problem war nur, dass die Filme bei den Fans nicht




Halloween – Drehstart zur Fortsetzung mit Jamie Lee Curtis steht unmittelbar bevor

Schauspielerin und Scream Queen Jamie Lee Curtis bereitet sich auf ihren großen Showdown mit Serienkiller Michael Myers vor, der 2018 und somit pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum ihrer ikonischen Slasher-Reihe vonstatten gehen soll. Deswegen darf Regisseur David Gordon Green, dessen Drama Stronger mit Jake Gyllenhaal zurzeit im Rahmen diverser Festivals gefeiert wird, keine Zeit verlieren. Wie der Filmemacher in einem Interview verlauten ließ, werden die Dreharbeiten zu Halloween Ende Oktober oder Anfang November in Charleston, South Carolina beginnen: „Ich kann nicht wirklich viel über den Film sagen, da wir die Geschichte natürlich noch unter Verschluss halten möchten. Aber wir sind an etwas wirklich Einzigartigem dran“, versichert David Gordon Green, bevor er sich wieder anderen Themen widmete. Es darf also spekuliert werden, wie

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cult of Chucky – Neue Beute für die Mörderpuppe gefunden: The Strain-Star dabei

Grace Lynn Kung, bekannt für Auftritte in Serien wie Guillermo Del Toros The Strain oder Mary Kills People, muss sich warm anziehen. 2017 bekommt es die Schauspielerin, die sich schon in Cube 2: Hypercube ungeahnten Gefahren stellen musste, ausgerechnet mit Mörderpuppe Chucky zu tun. Ob sie seinem scharfen Messer ausweichen kann? In Cult of Chucky muss Fiona Dourifs Nica Pierce wieder vermehrt um ihr Leben fürchten, welches sie seit dem letzten Teil von 2015 in einer Anstalt für geistig gestörte Straftäter fristet. Es dauert aber nicht lange, bevor Chucky auch hier vorstellig wird und wieder für ein heilloses Durcheinander sorgt. Seit vier Jahren sitzt Nica Pierce nun schon für den Mord an ihrer gesamten Familie in einer psychiatrischen Heilanstalt ein. Eine Schreckenstat, die eigentlich auf das Konto von Chucky geht. Doch als ihr Psychiater als neue

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Dimension Films verliert Rechte an der Horror-Saga, neuer Partner gesucht

Die 20 Jahre andauernde Ehe zwischen Michael Myers und Dimension Films geht offiziell zu Ende. Noch im Sommer wurde bekannt, dass Trancas International zusammen mit dem Studio an einem neuen Sequel der Kultreihe arbeitet, das Myers unter der Leitung von Marcus Dunstan und Patrick Melton (Collector, Feast) als Insasse des Todestrakts gezeigt hätte. Aus dem für Juli angesetzten Drehstart wurde allerdings nichts, und schnell machten Gerüchte die Runde, Halloween Returns könnte in ernsthaften Schwierigkeiten stecken. Wie schwerwiegend diese tatsächlich waren, zeigt sich allerdings erst jetzt. Denn um sich von der filmischen Vision zu trennen, die Dimension Films vertritt, soll die Filmreihe nun an einen neuen Partner veräußert werden, der Michael zu einem würdigen Comeback verhelfen soll. Malek Akkad, der Michael Myers bereits seit

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Halloween Returns – Film verzögert sich zugunsten einer kreativen Überarbeitung

Wenn sich Michael Myers nach mehrjähriger Pause schon auf den Leinwänden zurückmeldet, dann richtig und mit der nötigen Vorbereitung. Ähnliches haben sich wohl auch Marcus Dunstan und Patrick Melton, die kreativen Köpfe hinter Halloween Returns, gedacht und das Kino-Comeback des Messer schwingenden Maskenkillers zugunsten einer umfassenden Überarbeitung verschoben. Laut Produzent Malek Akkad werde die Verzögerung jedoch nur positive Auswirkungen auf den Film und das Franchise haben: „Es wird in einem besseren Film resultieren, der, so hoffe ich zumindest, vor allem alte Fans anspricht. Aber der neue Halloween ist nicht ganz das, was angekündigt wurde und was die Leute erwarten, also nehmen wir einige Änderungen vor.“ Als Hauptproblem führt Akkad Unstimmigkeiten mit dem zuständigen Studio an, was ihn überrascht habe, in Holly

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Returns – Die Suche nach Michael Myers hat begonnen, bekommt Carpenter-Look

Halloween rückt näher und damit auch die Auferstehung von Michael Myers. Bei Dimension Films laufen derzeit die Vorbereitungen zur Halloween Returns benannten Rückkehr des Kultkillers, mit der Marcus Dunstan (The Collector, The Collection) und Patrick Melton Jahre nach dessen blutrünstigem Auftauchen in Haddonfield ansetzen. Doch wie weit sind die Planungen inzwischen fortgeschritten? Dunstan zufolge hab es hinter den Kulissen bereits erste Screen-Tests mit potenziellen Michael Myers-Darstellern gegeben, die sich in Sachen Look und Auftreten möglichst nah an der John Carpenter-Vorlage von 1978 orientieren sollen. Die kultige Maske wird daher auch das erste sein, was wir von der sogenannten „Franchise-Rekalibrierung“ zu sehen bekommen. Als Inspirationsquelle nennt Dunstan dabei vor allem Star Wars: The Force Awakens

11 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Returns – Suche nach Cast und Drehort läuft, erste Details zum Start

Inzwischen herrscht offiziell Gewissheit darüber, wann und in welcher Form Michael Myers auf die Leinwände zurückkehrt. Etwas gedulden müssen wir uns aber noch, ehe der hünenhafte Kultkiller erneut in Haddonfield zuschlägt. Das Casting zum Halloween Returns benannten Sequel hat zwar schon begonnen, auf einen Drehtermin oder Schauplatz konnte sich das zuständige Team, darunter Regisseur Marcus Dunstan, bekannt für die Feast– oder The Collector-Reihe, bislang aber noch nicht festlegen. Neuesten Meldungen zufolge soll die Fortsetzung jedoch spätestens gegen Herbst in den Dreh geschickt werden, um den für Halloween so typischen Look der Horror-Reihe auf Film zu bannen und natürlich auch dem namensgebenden keltischen Fest gerecht zu werden. Halloween Returns soll dabei als eine Art Franchise-Rekalibrierung fungieren und geschicht

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Halloween Returns – Horror-Comeback findet ohne Rob Zombie statt: Regisseur gefunden!

Dimension Films meint es ernst. Wurde gestern noch darüber spekuliert, wer denn nun den neuen Halloween-Ableger in Szene setzen darf, kann heute auch schon Marcus Dunstan (The Collector, The Collection) offiziell als Regisseur gelistet werden. Somit scheidet Adam Green (Hatchet-Reihe), der als heißer Kandidat für den Posten galt, aus. Dunstan steuert außerdem das Drehbuch bei und setzt bei der schriftlichen Vorlage auf die Unterstützung seines langjährigen Arbeitspartners Patrick Melton. Gemeinsam waren beide schon für die Skript-Vorlagen zur Feast-Reihe, SAW IV bis VII und Piranha 3DD verantwortlich. Dimension Films beschreibt Halloween Returns als Standalone-Film, der Jahre nach Michaels blutrünstigem Auftauchen in Haddonfield ansetzt. Die Stadt dient erneut als Kulisse, wird jedoch mit vollkommen neuen Opfern und Hintergründen bevölkert

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween Returns – Michael Myers schlägt zurück! Fortsetzung offiziell angekündigt

Die Zeit des Spekulierens ist endgültig vorbei: Dimension Films macht Nägel mit Köpfen und bringt Michael Myers in Halloween Returns, dem nächsten Ableger der Kultsaga, auf die Kinoleinwände zurück. Moviehole beschreibt das kommende Projekt als Standalone-Film, der Jahre nach Michaels blutrünstigem Auftauchen in Haddonfield ansetzt. Die Stadt dient erneut als Kulisse, wird jedoch mit vollkommen neuen Opfern und Hintergründen bevölkert. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht die nun 18-jährige Tochter eines ehemaligen Michael Myers-Opfers. Der Kultkiller selbst sitzt für seine zahlreichen Verbrechen im Gefängnis ein und wartet auf seine Hinrichtung. Doch es kommt anders: Michael Myers kann kurz vor seinem drohenden Ende fliehen und trifft so auf die eigens angereisten Zeugen und Schaulustige – darunter zwei Kinder früherer Myers-Opfer. Es droht ein

10 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – Hatchet-Macher Adam Green für die Regie beim neuen Film im Gespräch

Er hat eisige Gipfel (Frozen – Eiskalter Abgrund) bestiegen, die Monster der Unterwelt beschworen (Digging Up the Marrow) und sogar Sumpfmutant Victor Crowley (Hatchet-Reihe) bezwungen. Beste Voraussetzungen also, um einem der bekanntesten Killer der Filmgeschichte die Stirn zu bieten: Michael Myers. Spiral-Macher Adam Green gilt als einer der potenziellen Regisseure im Rennen um die nächste Halloween-Verfilmung. Das hat der Amerikaner jetzt im Interview mit Starburst Magazine verraten. Dabei sollte Green schon vor längerer Zeit am Horror-Kultfranchise mitwirken. Tatsächlich umgesetzt wurden die Projekte allerdings nie. Erst jetzt, mit Beteiligung seiner guten Freunde Patrick Melton und Marcus Dunstan, könne er sich eine erneute Zusammenarbeit gut vorstellen: „Ich will Halloween unbedingt machen. Sie haben endlich die richtigen Autoren für den




Halloween – SAW-Duo schreibt die „Rekalibrierung“ der Horror-Kultsaga um Michael Myers

Michael Myers lebt weiter – zumindest auf Papier! Patrick Melton und Marcus Dunstan, die beiden erfahrenen Autoren hinter SAW IV bis VII, Piranha 3DD und dem kommenden Scary Stories to Tell in the Dark, wurden von Dimension Films mit der neuesten Auferstehung der kultigen Horror-Saga beauftragt, die ihren Anfang mit dem 1978 veröffentlichten Original von John Carpenter nahm. Laut dem Hollywood Reporter handelt es sich dabei weder um eine Neuverfilmung, vergleichbar mit dem Rob Zombie-Remake von 2009, noch um ein direktes Reboot der langlebigen Reihe. Die offizielle Bezeichnung lautet vorerst schlicht „Rekalibrierung“. Über die konkreten Hintergründe und Details schweigt sich das verantwortliche Team momentan noch aus. Gegen Ende 2014 sprach Malek Akkad, Sohn von Original Halloween-Produzent Moustapha Akkad, jedoch von einer

11 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween – DVD- und Blu-ray-Bundles mit den Abenteuern von Michael Myers gewinnen

Nach mehr als 20 Jahren auf dem Index sind Halloween 3, Halloween 4 und Halloween 5 ab sofort endlich wieder frei und in ungeschnittener Form im deutschen Handel erhältlich. Was würde sich also besser für einen gepflegten Filmabend zu Halloween eignen als die Abenteuer von Kultmörder Michael Myers? Pünktlich zum keltischen Fest haben wir Euch zusammen mit Tiberius Film ein echtes Halloween-Allround-Paket geschnürt, bestehend aus jeweils einem DVD- und Blu-ray-Bundle mit Halloween 3 – Die Nacht der Entscheidung, Halloween 4 – Return of Michael Myers, Halloween 5 – Die Rache des Michael Myers und der streng limitierten Collector’s Edition zu Rob Zombies Halloween 2 mit O-Card, zwei exklusiven Sammelpostkarten, Rob Zombie-Special und Audiokommentar. Um an der Verlosung teilnehmen zu können, müsst Ihr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 3 – Drehbuch kurz vor Fertigstellung, neue Details zum aktuellen Status

Seit Frühjahr verdichten sich die Vorzeichen zum bereits 2009 angekündigten dritten Ableger der modernen Halloween-Saga. Doch was ist dran an den Gerüchten um die erneute Auferstehung von Kultkiller Michael Myers? Im Rahmen einer Pressekonferenz zu den diesjährigen Halloween Horror Nights hat sich Malek Akkad, Sohn von Original Halloween-Produzent Moustapha Akkad, jetzt zu den laufenden Planungen geäußert. „Es war mir eine große Freude und Ehre, über zehn Filme hinweg mit so vielen kreativen Menschen zu arbeiten. Momentan stecken wir mitten in den Vorbereitungen und der Drehbuchphase zum elften Film. Die neue Fassung wird passend zu Halloween erwartet und verschafft mir während der Nacht der Nächte hoffentlich ein paar spannende Stunden,“ scherzt Akkad. Mit dem neuen Film wolle man nun wieder zu den Ursprüngen der




Halloween 3 bis 5 – Erstmals ungeschnitten als DVD und Blu-ray angekündigt

Nach mehr als zwanzig Jahren auf dem Index steht Halloween 3, Halloween 4 und Halloween 5 ein verdientes Revival im deutschen Handel bevor! Tiberius Film und NSM haben die Ableger der kultigen Saga um Micheal Myers nach der erfolgten Listenstreichung neu prüfen lassen und bringen die Filme nun erstmals ungeschnitten und mit FSK 16-Freigabe auf DVD und Blu-ray in den deutschen Handel. Los geht es bereits am 02. Oktober 2014, wenn sich der Killer von John Carpenter passend zu den diesjährigen Halloween-Festivitäten bemerkbar macht. Alle Filme sind mit umfangreichem Bonusmaterial ausgestattet, darunter Audiokommentare, Featurettes und Making-of Dokumentationen. Halloween 2 liegt im  Dolby Digital 2.0-Format vor, während Halloween 4 und Halloween 5 zusätzlich mit Dolby Digital 5.1 aufwarten. Ob die hochwertigen

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Halloween 3D – Offiziell bestätigt: Produzent über das Drehbuch und Neuerungen

Vor sieben Jahren versuchte sich Rob Zombie mit Erfolg an einem Remake des Horror-Klassikers Halloween. Die zwei Jahre später nachgeschobene Fortsetzung erzählte die Geschichte weiter, konnte jedoch nicht mehr an die Zahlen des Vorgängers anknüpfen. Ein angekündigter Abschluss der neuen Trilogie wurde daraufhin schnell wieder eingestampft. Wie überraschend sich Dimension Films von dem dritten Film trennte, klärte Produzent Malek Akkad jetzt erstmals in einem Interview auf: „Das Drehbuch von Todd Farmer und Patrick Lussier war einfach großartig. Nach dem Kinostart von Halloween 2 begannen wir auch sofort mit den Arbeiten zu Halloween 3D. Rund zwei Wochen, bevor der geplante Dreh in Louisiana anrollen sollte, wurde uns jedoch ein Riegel vorgeschoben, da man bei Weinstein Company der Meinung war, der ganze Prozess würde vielleicht




Halloween 3D – Details zum Casting: Scout Taylor-Compton als Laurie Strode?

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass The Weinstein Company die erneute Leinwand-Rückkehr von Kultikone Michael Myers plant. Ungewiss war jedoch, ob es sich beim nächsten Halloween-Ableger tatsächlich um eine Fortsetzung zu den Filmen von Rob Zombie handeln würde. Erste Hinweise lieferte nun Schauspielerin Scout Taylor-Compton, die im Remake und dem Sequel von 2009 als direkte Nachfolgerin von Jamie Lee Curtis zu sehen war: „Keine Geheimnisse mehr. Ich kann es kaum erwarten, ein weiteres Mal in die Rolle von Laurie Strode zu schlüpfen“, so die Jungschauspielerin auf eine Anfrage von Dread Central. Von offizieller Seite wurde das Gerücht bislang weder bestätigt noch dementiert. Konkrete Einzelheiten werden aber bereits im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes erwartet, wo Bob und Harvey Weinstein




Halloween 3D

Halloween 3D – Weinstein Company plant Rückkehr von Kultkiller Michael Myers

Michael Myers ist einfach nicht totzukriegen! Nach zwei umstrittenen Wiederbelebungsversuchen durch Rob Zombie (The Devil’s Rejects, The Lords of Salem) steht der tödlichen Ikone nun die nächste Rückkehr ins Kino bevor. Beim Filmmarkt in Cannes will The Weinstein Company die Planungen zum seit Jahren diskutierten Halloween 3D aufleben lassen und das Interesse der anwesenden Verleiher ausloten. Unklar ist derzeit noch, ob es sich dabei um eine eigenständige Neuauflage oder eine weitere Fortsetzung zur Rob Zombie-Saga handelt, die 2009 aufgrund des schwachen Abschneidens von Halloween 2 beendet wurde. Zuletzt sprachen sich Bob und Harvey Weinstein für eine Zusammenarbeit mit den Genreexperten von Platinum Dunes aus, bekannt für die modernen Neuauflagen zu The Texas Chainsaw Massacre und A Nightmare on




The Demonologist

The Demonologist – Drehbuchautor soll die Dämonen auf die Leinwand bringen

Die Verfilmung zu The Demonologist macht große Fortschritte. Nach dem Aufkauf der Verfilmungrechte im vergangenen Frühjahr hat Universal Pictures jetzt auch Robert Schenkkan mit dem passenden Drehbuch beauftragt. Ob die von ihm in Skriptform gebrachte Buchvorlage überzeugen kann, sollte sich also in den nächsten Monaten und beim möglichen Startschuss für die Dreharbeiten zeigen. The Demonologist ist ein bislang unveröffentlichter Roman von Andrew Pyper (Lost Girls, The Killing Circle und The Guardians), soll aber noch diesen Oktober in Großbritannien erscheinen. In der schriftliche Vorlage ist Professor David Ullman einer der führenden Köpfe im Bereich des christlichen Glaubens. Allerdings ist es nicht so, dass er das, was er als Lehrer vermittelt, auch wirklich glauben würde. Als Ullman als Experte auf dem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



ChromeSkull: Laid to Rest 2

ChromeSkull: Laid to Rest 2 – Slasher erscheint ungekürzt über Österreich

Die amerikanische Horror-Fortsetzung ChromeSkull: Laid to Rest 2 musste für die deutsche Veröffentlichung ordentlich Federn lassen. Da die FSK eine Freigabe verweigerte, rutschte auch der deutsche Termin im Handel von zunächst November 2011 auf April 2012. Trotz der deutlichen Verschiebung: ganze neun Minuten Filmmaterial mussten für die nötige Alterseinstufung ab 18 Jahren entfernt werden und machten den blutigen Slasher von Robert Hall zu einem gänzlich anderen Film. Abhilfe soll nun die Wiederveröffentlichung in Österreich schaffen. Verleih Dragon Film Entertainment hat heute eine vollkommen ungekürzte Fassung des US-Horrorfilms für den 31. Oktober 2012 angekündigt und stellt ChromeSkull: Laid to Rest 2 als Limited Uncut Edition im Mediabook, zusammengesetzt aus DVD und Blu-ray, in die




Hair of the Beast

Beauty and the Beast – Guillermo Del Toro inszeniert neue Adaption mit Emma Watson

Hierzulande blieb Kinogängern die Wiederaufführung des Disney Klassikers Beauty and the Beast verwehrt. Ein Wiedersehen mit der Schönen und dem Biest wird es allerdings trotzdem bald zu sehen geben. Wie Variety berichtet, wird sich Filmemacher Guillermo Del Toro nach Pacific Rim um eine Neuinterpretation von Beauty and the  Beast kümmern, wo er sowohl als Regisseur als auch als Produzent beteiligt sein wird. Emma Watson, der ehemalige Star aus der Harry Potter Reihe, soll bereits offiziell mit an Bord sein um vor der Kamera zu posieren. Genaue Einzelheiten zur Geschichte des Films und inwiefern sie von der ursprünglichen Originalhandlung abweichen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Hellboy 3 wird sich also ein weiteres Mal hinten anstellen müssen, wenn Universal Pictures nach wie vor beabsichtigen

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Hair of the Beast

Die Nacht der Wölfe – Werwolf-Abenteuer liegt ab Januar im deutschen Handel

Ihr wollt Werwölfe auch neben der vergleichweise handzahmen Twilight-Reihe und Co. zu Gesicht bekommen? Der kanadischen Horror-Mix Die Nacht der Wölfe (Le poil de la bête) schafft Abhilfe. Nach einem Auftritt beim Fantasy Filmfest kam es nun auch zur Ankündigung einer offiziellen Veröffentlichung über Sunfilm Entertainment, die ab dem 01. Dezember im Verleih und dem 05. Januar 2012 auch im Handel erfolgen wird. Als Bonusmaterial liegen DVD und Blu-ray das offizielle Making Of und der Originaltrailer bei. Quebec, 1665. Nur Stunden bevor er gehängt werden soll, flieht der Frauenheld Joseph aus der Gefangenschaft. Er versteckt sich in der Lordschaft de Beaufort, wo er von den Bewohnern für einen Jesuiten Priester gehalten und freudig willkommen geheißen wird. Doch schon bald muss er erleben, dass sich, sobald sich die Nacht über das Dorf senkt, Werwölfe auf der Jagd nach frischem Menschenfleisch sind! Als Joseph sich in Marie, einer der Töchter des Königs verliebt, muss er den Kreaturen gegenübertreten um seine Liebe vor einem grausamen Schicksal zu retten.

Das Covermotiv lässt sich nach dem Umblättern in Augenschein nehmen.




Night of the Demons

Demnächst im Heimkino – Laid to Rest 2 und Night of the Demons ab Oktober erhältlich

Splendid Film hat gleich zwei große Titel für die kommende Halloween und Herbst-Season im Gepäck. Den Anfang macht Night of the Demons, die Neuverfilmung des gleichnamigen Horror-Thrillers aus den Achtzigern. DVD und Blu-ray des Titels (k.J. bzw. ab 18, 89 Minuten Lauflänge) werden ab dem 28. Oktober im deutschen Handel ausliegen. Bonusmaterial ist bislang nicht angekündigt. Das Remake enstand unter der inszenatorischen Leitung von Adam Gierasch (Autopsy). Am 25. November dieses Jahres folgt dann die Horror-Fortsetzung ChromeSkull: Laid to Rest 2, das direkte Sequel zum blutigen Slasher von Robert Hall, der hier erneut auf dem Regiestuhl Platz nahm. Das zweite Abenteuer um Serienkiller CromeSkull vereint Danielle Harris (Hatchet 2), Thomas Fekker (Laid To Rest), Brian Austin Green (Terminator: S.C.C.), Owain Yeoman (Troy) und Nick Principe in den Hauptrollen.

Die passenden Covermotive gibt es nach dem Umblättern.




ChromeSkull: Laid to Rest 2

Laid to Rest II: ChromeSkull – Horror-Fortsetzung erhält ein NC-17 Rating von der MPAA

Dass Laid to Rest 2 in eine ähnlich blutige Kerbe schlägt wie sein direkter Vorgänger, machte die Regiearbeit von Robert Hall nun mit einer MPAA-Prüfung deutlich. Das demnächst limtiert in US-Kinos startende Sequel wurde nun mit einem NC-17 Rating abgestempelt, muss für die Auswertung allerdings auf ein R-Rating gekürzt werden. Doch Hall gibt schon jetzt Entwarnung: nach aktueller Planung wird sowohl die ungekürzte auch als umgeschnittene Fassung aufgeführt: „Ich finde es großartig, dass die MPAA mit so gut wie jedem Mord im Film Probleme hatte. Wenn es nicht so gewesen wäre, hätten wir unseren Job nicht richtig gemacht. Glücklicherweise haben wir einen großartigen Verleih, der trotzdem an einer ungeschnittenen Fassung festhalten möchte. Es wird auch eine geschnittene R-Rated Fassung geben. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass die meisten Anlaufstellen zur Hardcore-Fassung greifen werden.“ Hierzulande ist das Original über Splendid Entertainment direkt im Heimkino erschienen. Eine Ankündigung für die Fortsetzung liegt bislang nicht vor.




ChromeSkull: Laid to Rest 2

ChromeSkull: Laid to Rest II – Der offizielle US-Trailer zur blutigen Horror-Fortsetzung

Im kommenden September schlägt Chrome Skull abermals zu, hat es dabei vorerst allerdings nur auf amerikanische Kinogänger abgesehen. Passend zur limitierten US-Auswertung der direkten Horror-Fortsetzung hat nun auch der offizielle Trailer zu ChromeSkull: Laid to Rest II seinen Weg ins Internet gefunden. Die bewegten Bilder stellen wir wie gewohnt nach dem Umblättern zur Schau. Ab dem 20. September wird das Projekt zunächst limitiert in amerikanischen Kinos starten, bevor es anschließend zu einer Auswertung im Heimkino kommt. Das Projekt platzierte Filmemacher Robert Hall einmal mehr hinter der Kamera und vereint Thomas Dekker (A Nightmare on Elm Street), Nick Principe, Brian Austin Green (90210), Michael Biehn (Aliens), Christopher Nelson (The Tripper), Jennifer Blanc (Bereavement) und Danielle Harris (Halloween, Hatchet 2). Tommy (Thomas Dekker), der in Laid to Rest nur knapp entkommen konnte, wurde inzwischen von Preston entführt, einem Wahnsinnigen mit einer direkten Verbindung zu ChromeSkull. Gleichzeitig wird ein neues Mädchen namens Jess entführt. Nur Detective King kann Tommy und Jess rechtzeitig zu Hilfe eilen und dem Albtraum ein Ende setzen, bevor es zu spät ist.




ChromeSkull: Laid to Rest 2

Laid to Rest II: ChromeSkull – Blutige Slasher-Fortsetzung meldet sich mit US-Start zurück

Amerikanische Kinogänger, die auch 2011 nach einer passenden Halloween-Einstimmung suchen, dürften erneut fündig werden. Mit gewetzten Messern stürzt sich Chrome Skull in diesem Jahr nämlich schon in sein zweites Abenteuer. Dabei konnte mittlerweile sogar geklärt werden, wann es weit sein wird: die blutige Fortsetzung wurde für den 20. September im Kinokalender markiert, vorerst allerdings nur in den USA. Der Vorgänger erschien hierzulande direkt auf DVD. Das Projekt platzierte Filmemacher Robert Hall einmal mehr hinter der Kamera und vereint Thomas Dekker (A Nightmare on Elm Street), Nick Principe, Brian Austin Green (90210), Michael Biehn (Aliens), Christopher Nelson (The Tripper), Jennifer Blanc (Bereavement) und Danielle Harris (Halloween, Hatchet 2). Tommy (Thomas Dekker), der in Laid to Rest nur knapp entkommen konnte, wurde inzwischen von Preston entführt, einem Wahnsinnigen mit einer direkten Verbindung zu ChromeSkull. Gleichzeitig wird ein neues Mädchen namens Jess entführt. Nur Detective King kann Tommy und Jess rechtzeitig zu Hilfe eilen und dem Albtraum ein Ende setzen, bevor es zu spät ist.





Gestern