Heute



Night Stalker

The Night Stalker – Drehbuchautor für mögliches Johnny Depp Projekt gefunden

D.V. DeVincentis soll das Drehbuch zum geplanten Disney Remake zu The Night Stalker abliefern. Neuesten Meldungen zufolge konnte der Autor hinter High Fidelity und Gross Pointe Blank mittlerweile für den entscheidenden Posten verpflichtet werden und bringt die Produktion, die erst vor kurzer Zeit unter der Regie von Edgar Wright (Shaun Of The Dead, Scott Pilgrim Vs. The World) angekündigt wurde, damit wieder ein ganzes Stück näher Richtung Drehbeginn. Das Projekt genießt eine hohe Priorität beim amerikanischen Studio, da Johnny Depp, aktuell mit Dark Shadows in den Kinos zu sehen, bereits jetzt als sichere Besetzung für die männliche Hauptrolle gilt. Die Vorlage, welche 1972 als TV-Film in Erscheinung trat, erzählt dabei folgende Handlung: Der Zeitungsreporter Carl Kolchak (Darren McGavin) recherchiert

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Dark Shadows

Dark Shadows – Barnabas Collins ohne Biss: Verhaltener Kinostart in den USA

Auch am zweiten Spielwochenende schlug sich The Avengers reckordverdächtig und stellte mit Einnahmen von 100 Millionen Dollar das beste zweite US-Wochenende aller Zeiten auf. Für die Konkurrenz blieb da nicht viel Platz. Weit abgeschlagen und ohne die Vorzüge des Rampenlichts musste sich die Tim Burton/Johnny Depp Zusammenarbeit Dark Shadows so lediglich mit dem zweiten Rang der amerikanischen Kinocharts zufriedengeben. Das reichte zwar immerhin noch für knapp 29 Millionen Dollar, dennoch lag man damit deutlich hinter den allgemeinen Erwartungen. Die Horror-Komödie von Warner Bros. soll Gerüchten zufolge bis zu 150 Millionen Dollar verschlungen haben und wurde vornehmlich in den Pinewood Studios in London abgedreht. In Deutschland lockte die Produktion zum Start rund 220.000 Kinogänger an, was




Dark Shadows

Dark Shadows – Bunte Fanpakete zum Kinostart des Tim Burton Films gewinnen

Nach langer Wartezeit rückt die Veröffentlichung von Dark Shadows immer näher. Schon am kommenden Donnerstag startet die verrückte Regiearbeit von Tim Burton dann auch in deutschen Lichtspielhäusern. Den vermutlich schon jetzt eingeplanten Kinobesuch wollen wir Euch mit zwei vollgepackten Fanpaketen versüßen, unter anderem bestückt mit einem Handy-Telefonhörer, das gewiss für Aufmerksamkeit sorgen dürfte, oder einem T-Shirt, bedruckt mit Obervampir Barnabas Collins, gespielt von Johnny Depp. Wie Ihr an eines der beiden Fanpakete kommt? Beantwortet einfach die gestellte Frage und schon seid auch Ihr im Gewinnspieltopf vertreten. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen Liverpool in See, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Doch selbst auf den

1 Kommentar
Kategorie(n): Dark Shadows, News



Dark Shadows

Dark Shadows – Featurette beleuchtet Tim Burtons merkwürdige Filmfamilie

Yahoo hat die Collins Familie aus Dark Shadows unter die Lupe genommen und stellt jedes einzelne Mitglied samt Darstellerinterview vor. Die bewegten Bilder gibt es wie gewohnt in der ganzen Meldung. Die Horror-Komödie von Tim Burton, unter anderem besetzt mit Johnny Depp, Jackie Earle Haley, Bella Heathcote, Cloe Moretz, Eva Green, Michelle Pfeiffer und Helena Bonham Carter, startet schließlich am 10. Mai in deutschen Lichtspielhäusern. Der Film basiert auf der gleichnamigen TV-Serie von ABC, die von 1966 bis 1971 im amerikanischen Fernsehen zu sehen war und es auf 1.200 Episoden gebracht hat. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen Liverpool in See, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Doch selbst auf den Weiten des Ozeans gelingt es ihnen nicht, dem




Dark Shadows

Dark Shadows – Warner Bros. macht Kinobesuch mit neun Filmclips schmackhaft

In etwas mehr als einer Woche feiert Tim Burton schließlich mit seinem neuen Projekt Dark Shadows in den Kinosälen Premiere. Waren Euch die bislang veröffentlichten Trailer und Bilder noch nicht genug der Einstimmung, hat Warner Bros. als Alternative ganze neun weitere Filmclips zum Vampir-Abenteuer mit klangvollen Namen wie Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Jackie Earle Haley oder Cloe Moretz zur Verfügung gestellt. In deutschen Kinos trifft die Verfilmung, basierend auf einem Drehbuch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) und der gleichnamigen ABC Serie, die von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen zu sehen war, dann ab dem 10. Mai dieses Jahres ein. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen




Dark Shadows

Dark Shadows – Tim Burton Film erhält amerikanische Altersfreigabe, viele neue Bilder

Nach blutigen Abenteuern wie Sleepy Hollow oder Sweeney Todd lässt es Tim Burton bei seiner aktuellen Johnny Depp-Zusammenarbeit Dark Shadows wieder etwas gesitteter angehen. Die Verfilmung der Serie aus den Sechzigern wurde kürzlich von der MPAA, der amerikanischen Altersprüfstelle unter die Lupe genommen und mit einem milderen PG-13 Rating abgesegnet. Die Begründung: „PG-13 für comichafte Gewaltdarstellung, sexuellen Inhalt, Drogenmissbrauch, Sprache und Rauchen.“ Zusätzlich dazu gab es außerdem einen Schwung neuer Szenenbilder – ab sofort in der gesamten Meldung. In deutschen Kinos trifft die Verfilmung, basierend auf einem Drehbuch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) und der gleichnamigen ABC Serie




Dark Shadows

Dark Shadows – Johnny Depp auf Beutejagd: Fünf neue Bilder zur Tim Burton Produktion

Tim Burton Fans, die gar nicht genug von seiner anstehenden Regiearbeit Dark Shadows bekommen können, erfreuen sich heute an fünf weiteren Aufnahmen zum amerikanischen und deutschen Kinostart in wenigen Wochen. Dabei wird auch deutlich, weshalb Johnny Depp im Film die Bezeichnung Vampir verdient: es geht recht blutig zu. Neben ihm als Barnabas Collins haben sich außerdem Michelle Pfeiffer als Elizabeth Stoddard, Eva Green als Angelique Bouchard oder Chloë Grace Moretz als Carolyn Stoddard vor die Kamera des Kultfilmers getraut. Die hiesige Kinolandschaft macht der Obervampir dann ab dem10. Mai 2012 unsicher. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen Liverpool in See, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Doch selbst auf den Weiten




Dark Shadows

Dark Shadows – Banner zur Vampir-Komödie mit Johnny Depp, Michelle Pfeiffer und Eva Green

Auch am heutigen Tag wurde wieder neues Bildmaterial zu Dark Shadows veröffentlicht, nachdem wir Euch gestern bereits neun Charakterposter zur skurrilen Vampir-Komödie präsentieren konnten. Durften da noch alle bedeutenden Figuren aus dem neuesten Tim Burton Streich vor der Kamera posieren um ihre Persönlichkeit darzustellen, mussten für den offiziellen Banner Freunde und Feinde gemeinsam stillhalten. Begutachten lässt sich das gute Stück wie gewohnt nach dem Umblättern. Ob Johnny Depp mit dem verfluchten Vampir-Koma und der neuen Gegenwart leben kann, erfahren wir dann ab Mai diesen Jahres, wenn Dark Shadows in den Kinos startet. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen




Dark Shadows

Dark Shadows – Neun weitere Charaktermotive zeigen die Hauptdarsteller vereint

Den Warner Bros. haben die bisher veröffentlichten Charaktermotive offenbar noch nicht gerechnet und legen daher nochmal neun unterschiedliche Poster mit den wichtigsten Hauptdarstellern aus dem Tim Burton Film Dark Shadows nach. Vertreten sind unter anderem Michelle Pfeiffer als Elizabeth Stoddard, Johnny Depp als Barnabas Collins, Eva Green als Angelique Bouchard oder Chloë Grace Moretz als Carolyn Stoddard. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die hier als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen Liverpool in See, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Doch selbst auf den Weiten des Ozeans gelingt es ihnen nicht, dem geheimnisvollen




Dark Shadows

Dark Shadows – Johnny Depp erwacht im zweiten TV-Spot zum Leben

Warner Bros. hat die amerikanischen TV-Stationen mit einer zweiten TV-Vorschau zu Dark Shadows ausgestattet. Über den Spot stolpernde Zuschauer dürften es bereits an der unnachahmlichen Handschrift des Filmemachers und natürlich auch durch die Verpflichtung Johnny Depps erkannt haben: bei dem Projekt handelt es sich um die neueste Regiearbeit von Tim Burton, der 2012 gleich doppelt auf die Kinoleinwände zurückkehrt. Ob er das Kunststück wiederholen und einen ähnlichen Erfolg wie den eine Millarde Dollar schweren Alice im Wunderland erschaffen kann? Entscheidet selbst. Den bewegten Bilder gibt es wie gewohnt in der gesamten Meldung. Die hiesige Kinolandschaft macht Obervampir Barnabas Collins (Johnny Depp) dann ab dem10. Mai 2012 unsicher. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins




Dark Shadows

Dark Shadows – Johnny Depp als ungebeter Vampirbesuch: Neun Charakterposter

Schrill, schriller, Dark Shadows. Die heute veröffentlichten Charaktermotive zum aktuellen Tim Burton Regieprojekt erstrahlen in den prächtigsten Bonbonfarben. Mit einem eigenen Poster geehrt wurden dabei unter anderem Eva Green, Michaelle Pfeiffer, Cloe Moritz und natürlich Johnny Depp. Die ungewöhnliche Mischung zwischen Komödie und Mystery wurde bereits im offiziellen Trailer deutlich, verschreckte aber vor allem die Fans der Originalserie. Ob der finale Film die Gemüter wieder beruhigen kann, zeigt sich ab dem 10. Mai im Kino der Wahl. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen Liverpool in See, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Doch selbst auf den Weiten des Ozeans gelingt es ihnen nicht, dem geheimnisvollen Fluch der Familie zu entkommen.




Dark Shadows

Dark Shadows – Alternative Fassung des Trailers stellt Alice Cooper zur Schau

Nach der Premiere des offiziellen Dark Shadows Trailers ist heute eine alternative Version der bewegten Bilder aufgetaucht. Die auffälligste Neuerung ist der Auftritt von Altrocker Alice Cooper, der im Film mit einem Cameo gewürdigt wird und sich selbst spielt. In weiteren Rollenspielen spielen Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Helena Bonham Carter, Eva Green, Jackie Earle Haley, Jonny Lee Miller, Bella Heathcote, Chloe Moretz und Gulliver McGrath. In deutschen Kinos trifft die Verfilmung, basierend auf einem Drehbuch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) und der gleichnamigen ABC Serie, die von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen zu sehen war, dann ab dem 10. Mai dieses Jahres ein. Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas




Dark Shadows

Dark Shadows – Ein Vampir mit Biss: Trailer und Poster zur skurrilen Horror-Komödie

Nachtrag: Der Trailer liegt mittlerweile auch in hoher Auflösung vor und wird zudem mit dem offiziellen Kinoposter abgerundet. Auch bei höheren Filmschaffenden findet das Horror-Genre mittlerweile wieder mehr Anklang. Während die Zombies aus World War Z allerdings ein halbes Jahr länger als vorgesehen darauf warten müssen, Brad Pitt an den Kragen gehen zu können, darf im Mai diesen Jahres immerhin schon Johnny Depp in Dark Shadows nach Frischfleisch Ausschau halten und Unschuldigen ihr Blut abzapfen. Die „Gastfreundlichkeit“ von Barnabas Collins wurde, wie gestern bereits angekündigt, nun im Rahmen der Ellen Show präsentiert. Die bewegten Bilder zur schaurigen Horror-Komödie von Kultregisseur Tim Burton haben allerdings auch schon ihren Weg ins Internet gefunden, bislang allerdings nur in abgefilmter Form, und können




Dark Shadows

Dark Shadows – Massenhaft neue Szenenbilder zum Vampirfilm mit Johnny Depp

Weshalb Johnny Depp so entsetzt aus der Wäsche schaut? Klärung dürfte der im Laufe des heutigen Tages auftauchende Trailer zum Tim Burton Projekt Dark Shadows bringen. Für den Moment dürfen sich wartende Anhänger des Kultfilmers allerdings schon mit einem ganzen Schwung frischer Szenenbilder behelfen, die neben Depp in der Rolle des Barnabas Collins auch Michelle Pfeiffer, Erzrivalin Eva Green oder die junge Chloë Grace Moretz zur Schau stellen und zudem die Farbenpracht der Produktion verdeutlichen. In deutschen Kinos trifft die Verfilmung, basierend auf einem Drehbuch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) und der gleichnamigen ABC Serie, die von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen zu sehen war, dann ab dem 10. Mai dieses Jahres ein.




Dark Shadows

Dark Shadows – Trailer kommt am Donnerstag, erste Vorschau schon jetzt verfügbar

Schon morgen soll der offizielle Trailer zum aktuellsten Tim Burton Projekt Dark Shadows zur Sichtung freigegeben werden. Die Premiere erfolgt dabei exklusiv im Rahmen der The Ellen Degeneres Show. Schon heute ist eine kleine Vorschau der morgigen Episode aufgetaucht, die unter anderem auch erste bewegte Szenen aus dem Warner Bros. Projekt zeigt. Bei Dark Shadows handelt es sich um eine Verfilmung der beliebten ABC Serie, die von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen zu sehen war und es auf stolze 1.225 Episoden gebracht hat, und basiert auf einem Drhebuch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies). Erzählt wird folgende Geschichte: Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine

1 Kommentar
Kategorie(n): Dark Shadows, News



Dark Shadows

Dark Shadows – Tim Burtons Vampirfilm wird mit weiteren Bildern vorgestellt

Während der Wartezeit bis zum offiziellen Trailer sind heute abermals neue Impressionen zum kommenden Tim Burton Projekt Dark Shadows aufgetaucht. Erstmals zu sehen: Chloe Grace Moretz in ihrer Rolle als Carolyn Stoddard und Tochter von Elizabeth Collins Stoddard (Michelle Pfeiffer). Natürlich darf auch Johnny Depp nicht fehlen, der sich hier in der leichenblassen Gestalt des Vampirs Barnabas Collins zeigt. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die hier als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden. Das ursprüngliche Drehbuch zum Film stammte aus der Feder von John August (Big Fish, Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bride), wurde jedoch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) überarbeitet.




Dark Shadows

Dark Shadows – Obervampir Johnny Depp auf Szenenbildern des Tim Burton Films

Der amerikanische Kinostart von Dark Shadows rückt immer näher. Warner Bros. hält wartende Tim Burton Fans heute mit drei neuen Szenenbildern zur Verfilmung bei Laune, da eine Premiere des offiziellen Trailers und Kinoposters noch immer auf sich warten lässt. Im Fokus stehen das düstere Haus und seine Bewohner, angeführt von Johnny Depp in der Rolle des Barnabas Collins. Die Produktion des Films sollte ursprünglich schon 2007/2008 starten, wurde durch den Streik der Drehbuchautoren allerdings um Monate oder sogar Jahre zurückgeworfen. So kam es dann auch, dass Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) die Drehbuchvorlage anstelle des ursprünglich verpflichteten John August (Big Fish, Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bride) lieferte. Für




Dark Shadows

Dark Shadows – Johnny Depp und weibliche Hauptdarsteller auf Charakterportraits

Kaum ist der offizielle Trailer zu Frankenweenie veröffentlicht, legt Warner Bros. mit weiteren Eindrücken zum zweiten Tim Burton Projekt nach, das 2012 auf die Kinoleinwände treffen soll. Bei Dark Shadows handelt es sich um eine Verfilmung der beliebten ABC Serie, die von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen zu sehen war und es auf stolze 1.225 Episoden gebracht hat. Die neuesten Szenenbilder zum Projekt stellen Johnny Depp in der Rolle des Barnabas Collins und seine drei Gespielinnen (Michelle Pfeifer, Helena Bonham Carter und Eva Green) in den Vordergrund. Die Realverfilmung soll nach vor dem Stop-Motion Projekt in den Lichtspielhäusern einlaufen und ist nach aktueller Planung ab dem 10. Mai 2012 in Deutschland zu Gast. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie




Night Stalker

The Night Stalker – Shaun of the Dead Regisseur inszeniert die Leinwandadaption

Nachdem im Sommer 2011 ans Tageslicht kam, dass Infinitum Nihil an einer Neuauflage des 1972 entstandenen TV-Films The Night Stalker arbeitet, steht mittlerweile auch fest, wer auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird. Kein Geringerer als Edgar Wright, der Regisseur hinter Shaun of the Dead, Hot Fuzz und Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt, soll die inszenatorische Leitung stemmen. Die männliche Besetzung für die Hauptrolle bleibt momentan zwar unangekündigt, es wird allerdings gemunkelt, dass es sich dabei um Johnny Depp handelt. Unlogisch wäre es nicht: das zuletzt unter anderem für Hugo Cabret verantwortliche Studio Infinitum Nihil ist ein Gemeinschaftsprojekt von Walt Disney und Johnny Depp. Die Vorlage erzählt folgende Handlung: Der Zeitungsreporter Carl Kolchak (Darren McGavin) recherchiert zu einer Mordserie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dark Shadows

Dark Shadows – Neues Szenenbild: Eva Green und Johnny Depp treffen aufeinander

Nach Michelle Pfeiffer zeigt sich nun auch Eva Green gemeinsam mit Johnny Depp auf einem Szenenbild zur Adaption der TV-Serie Dark Shadows. Green schlüpfte für Tim Burton in die Rolle der Angelique Bouchard und verfolgt eine Hassliebe für den von Depp verkörperten Charakter Barnabas Collins. Der Blickkontakt zwischen beiden Figuren ist dementsprechend frostig. Dark Shadows wird hierzulande im Mai dieses Jahres in den Kinos anlaufen. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die hier als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht




Vigilandia

The Unseen – Lena Headey trauert um ihren Sohn: Mystery-Thriller geht bald in Produktion

Game of Thrones Star Lena Headey hat eine weitere Produktionsfirma von sich überzeugen können. Die bekannte Genre-Darstellerin aus Tell-Tale, The Cave oder Laid to Rest wird in dem kommenden Horror-Thriller The Unseen von Ripple World Pictures und Magnet Films spielen, der passend zum European Film Market auch möglichen Filmeinkäufern in Berlin schmackhaft gemacht werden soll. In The Unseen spielt Headey eine trauernde Mutter, die immer wieder von Blindheit geschlagen ist. In den vergangenen Jahren gab es vor allem im Genrebereich gleich mehrere Filme mit ähnlicher Thematik, ob The Eye, Faces in the Crowd, Julia’s Eyes oder der ebenfalls aus Spanien stammende Agnosia. Die offizielle Inhaltsangabe macht dann auch deutlich, dass Headey in The Unseen von ihrem verstorbenen Kind heimgesucht

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dark Shadows

Dark Shadows – Eva Green spricht über die etwas andere Vampir-Komödie von Tim Burton

Wie Schauspielerin Eva Green gegenüber Playlist verriet, wird auch Dark Shadows die unverkennbare Handschrift von Filmemacher Tim Burton tragen: „Der Film wird sehr witzig, wobei es sich eher um dunklen Humor handelt. Ich spiele Angelique Bouchard, ein ziemlich verschlossener Charakter. Sie ist aber dennoch sehr extrem und auf verrückte Weise besessen von Barnabas. Es ist außerdem eine ziemlich impulsive Beziehung. Sie hat es auf jedes einzelne Teilchen von ihm abgesehen. Sie ist kein typischer Bösewicht und ich finde es toll, wie Tim Burton sie darstellt. Sie hat einen guten Grund, weshalb sie das alles tut. Es ist eine echte Liebesgeschichte“, so Green in einem aktuellen Interview. Dark Shadows wird hierzulande im Mai dieses Jahres in den Kinos anlaufen. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die hier als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden.




Dark Shadows

Dark Shadows – Mit diesen Fingernägeln legt man sich besser nicht an: Depp auf neuem Bild

Einen offiziellen Trailer gibt es bislang zwar nicht, wir sind aber bereits auf einem guten Weg dahin. Ein deutliches Zeichen: Warner Bros. hat ein weiteres Bild zur kommenden Leindwandadaption der TV-Serie Dark Shadows veröffentlicht und stellt abermals Johnny Depp in den Vordergrund, der hier in der Rolle des bleich geschminkten Vampirs Barnabas Collins auftreten darf. Neben ihm spielen außerdem Michelle Pfeiffer, Helena Bonham Carter, Eva Green, Jackie Earle Haley, Jonny Lee Miller, Bella Heathcote und Chloe Moretz. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die hier als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird.

Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Neues Filmbild zeigt Johnny Depp als Vampir Barnabas Collins

Der Vampirtrend macht auch vor Tim Burton nicht halt. Der Kultfilmer hat sich der kommenden Leindwandverfilmung der Serie Dark Shadows angenommen und entführt Kinogänger damit auf eine obskure Zeitreise in die Siebziger. Wie gewohnt mit dabei: Johnny Depp, der hier in der Hauptrolle des Obervampirs Barnabas Collins agieren darf. Auf dem neuesten Szenenbild zum Film kommt dieser Elizabeth Collins Stoddard (Michelle Pfeiffer) gefährlich nahe. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die hier als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden. Das ursprüngliche Drehbuch zum Film stammte aus der Feder von John August (Big Fish, Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bride), wurde jedoch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) überarbeitet. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique.

Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Gerücht bestätigt: Alice Cooper spielt sich selbst im neuesten Burton Projekt

Im Juni dieses Jahres gaben Alice Cooper und Schauspieler Johnny Depp ein gemeinsames Konzert. Bereits zu diesem Zeitpunkt kursierte das Gerücht, dass es sich womöglich nicht um die einzige Zusammenarbeit zwischen den beiden Kollegen handeln würde. Und tatsächlich wurde Musiker Alice Cooper nun offiziell für einen Cameo in Dark Shadows unter Vertrag genommen, der im Mai 2012 über die Kinoleinwände flimmert. Wie LA Times Hero Complex berichtet, wird er sich im Horror-Thriller selbst verkörpern. Barnabas, die Figur von Johnny Depp, will Alice Cooper bei einer Veranstaltung dabei haben und verpflichtet ihn als Musiker. Das Projekt markiert die mittlerweile achte Zusammenarbeit zwischen Depp und Filmemacher Tim Burton. Erzählt wird folgende Geschichte: Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird.

Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Blutige Hände: Weitere Setbilder zur neuesten Regiearbeit von Tim Burton

In Dark Shadows darf Schauspieler Johnny Depp abermals eine Figur der etwas anderen Art verkörpern. Nach dem Umblättern finden sich zwei weitere Setbilder, die den Fluch der Karibik Star in seiner Rolle als Barnabas Collins präsentieren. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die hier als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden. Für das Projekt, das sich momentan noch im Dreh befindet, schlüpft Depp nun in die Rolle des Vampirs Barnabas Collins. Das ursprüngliche Drehbuch zum Film stammte aus der Feder von John August (Big Fish, Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bride), wurde jedoch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) überarbeitet. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique.

Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Michelle Pfeiffer und Chloe Moretz auf erstem Szenenbild gesichtet

Im kommenden Jahr werden gleich zwei neue Werke von Regisseur Tim Burton über weltweite Kinoleinwände flimmern. Neben dem CGI-Film Frankenweenie kommen Anhänger des 53-Jährigen auch in den Genuss von Dark Shadows. Einen weiteren Ausblick auf das Projekt mit Michelle Pfeiffer, Johnny Depp und Chloe Moretz gibt es heute mit dem ersten Szenenbild zum Mystery-Thriller – im Anhang. Dark Shadows startet Mai 2012 in deutschen Kinos. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Johnny Depp zeigt sich erstmals als Vampir Barnabas Collins

Tim Burton und Langzeit-Kollaborateur Johnny Depp sind immer für eine Überraschung gut. Am Set der aktuell laufenden Dreharbeiten zu Dark Shadows zeigte sich Depp nun als weiß bemalter Vampir Barnabas Collins mit ungewöhnlicher Brille und weiblichem Anhang. Wer sich selbst ein Bild von Depp in seiner neuesten Rolle machen möchte, wird wie gewohnt im Anhang fündig. Das ursprüngliche Drehbuch stammte aus der Feder von John August (Big Fish, Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bride), wurde jedoch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) überarbeitet. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird.

Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit.




Night Stalker

The Night Stalker – Johnny Depp als Carl Kolchak? Disney plant Leinwandadaption

Noch während der aktuellen Dreharbeit zu Dark Shadows dürfen sich Johnny Depp Anhänger über weitere Neuigkeiten in Sachen kommender Projekte freuen. Gemeinsam mit Disney arbeitet der Amerikaner momentan an einer modernen Leindwandadaption des 1972 entstandenen TV-Films The Night Stalker. Depp wird das Projekt über sein Produktionhaus Infinitum Nihil produzieren, ist aber auch für die Besetzung der männlichen Hauptrolle im Gespräch. Das Studio sucht momentan nach einem passenden Drehbuch-Autoren für die Umsetzung. Die Vorlage erzählt folgende Handlung: Der Zeitungsreporter Carl Kolchak (Darren McGavin) recherchiert zu einer Mordserie, bei der jungen Frauen das Blut ausgesaugt zu werden scheint. Die Behörden suchen nach erfolglos einem Psychopathen, nur Kolchak vermutet, dass es sich um einen Vampir handeln könne.

Doch ihm glaubt keiner – außer seiner Freundin Gail Foster (Carol Lynley) und dem befreundeten FBI-Agenten Bernie Jenks (Ralph Meeker), der ihn mit Insider-Informationen versorgt.

Demnach vermutet das FBI, dass hinter den Morden der über 70-jährige rumänische Millionär Janos Skorzeny stecken könnte – dem lastet die Bundesbehörde schon seit 30 Jahren zahllose Morde an, die jedoch nie bewiesen werden konnten.

Wird es Kolchak gelingen, das Geheimnis zu lüften und seine Karriere zu retten?

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Dark Shadows

Dark Shadows – Ein Blick hinter die Kulissen: Setbilder zum neuesten Tim Burton Projekt

Nach Alice in Wonderland aus dem Hause Disney meldet sich Filmemacher Tim Burton demnächst mit einem Genrefilm für ältere Generationen zurück. Zum aktuellen Produktionsbeginn zu Dark Shadows konnten nun auch erste Setbilder veröffentlicht werden, die sich wie gewohnt im Anhang begutachten lassen und einen kleinen Blick in die Welt des hierzulande am 17. Mai 2012 in den Kinos startenden Films mit Johnny Depp und Michelle Pfeiffer gewähren. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Verkörpert Musiklegende Alice Cooper eine Rolle in der neuen Tim Burton Produktion?

Nach der abgedrehten Horror-Komödie Suck könnte man Alice Cooper demnächst bald wieder in einem Genrefilm zu Gesicht bekommen. Wie die offizielle Webseite des Musikers berichtet, standen Schauspieler Johnny Depp und er in London gemeinsam auf der Bühne, um diverse Hits zu performen. Doch dies soll nicht der einzige Grund sein, wieso sich die beiden Artisten kürzlich getroffen haben: „Johnny Depp dreht in London gerade seinen neuen Film Dark Shadows und Alice Cooper soll einen Cameoauftritt haben“, so der neueste Artikel auf der offiziellen Alice Cooper Webseite. Doch wen oder was würde der Musiker mimen? Einen Vampir? Einen Werwolf? Diese Frage beantwortet sich spätestens im Frühjahr 2012, sofern sich diese Information tatsächlich bewahrheiten sollte.

Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Der dunkle Schatten legt sich ab Mai 2012 über deutsche Kinosäle

Im Rahmen der kommenden TV- zu Leindwand-Übertragung Dark Shadows kommt es erneut zu einer Zusammenarbeit zwischen Filmemacher Tim Burton und Schauspieler Johnny Depp. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden. Für das Projekt, das sich momentan im Dreh befindet, schlüpfte Depp nun in die Rolle des Vampirs Barnabas Collins. Mittlerweile dürfen sich dabei auch deutsche Kinogänger auf ein Wiedersehen mit dem scheinbar unzertrennlichen Duo einstellen. Warner Bros. hat die hiesige Auswertung des Mystery-Abenteuers nun für den 17. Mai des kommenden Jahres angekündigt, wo man nach aktueller Planung zusammen mit der 200 Millionen Dollar teueren Brettspielumsetzung Battleship. Das ursprüngliche Drehbuch stammte aus der Feder von John August (Big Fish, Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bride), wurde jedoch von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) überarbeitet.

Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…




Dark Shadows

Dark Shadows – Tim Burton meldet sich zu Wort: Neues zum Genre-Projekt mit Johnny Depp

Während Schauspieler Johnny Depp aktuell abermals als Captain Jack Sparrow über die Kinoleinwände flimmert, bereitet sich der Mime schon jetzt auf die neueste Zusammenarbeit mit Filmemacher Tim Burton vor. Wie der Regisseur von Sweeney Todd und Sleepy Hollow in einem Interview mit The Wrap verriet, wird Dark Shadows eine außergewöhnliche Note haben: „Wir haben soeben mit den Arbeiten am Projekt begonnen und können schon jetzt sagen, dass der Film ziemlich skurril wird. Wir haben zudem viele Schauspieler an Bord. Ich bin wirklich fasziniert von der Art des Films. Er ist sehr ätherisch“, erklärte Burton im offiziellen Gespräch. Dark Shadows wird im Frühjahr 2012 in den Kinos starten. Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique. Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird.

Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…

1 Kommentar
Kategorie(n): Dark Shadows, News



Dark Shadows

Dark Shadows – Neue Regiearbeit von Tim Burton erhält einen amerikanischen Kinostart

Dark Shadows, die nächste Regiearbeit für Alice im Wunderland und Sweeney Todd Schöpfer Tim Burton, rückt offensichtlich immer näher. Nach einem geplanten Beginn der Dreharbeiten, der für die kommende Woche angesetzt ist, konnte nun auch ein offizieller US-Kinostart für die Leinwandadaption der gleichnamigen TV-Serie markiert werden, die von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen lief und es hier auf stolze 1.225 Episoden brachte. Warner Bros. wird das Projekt demnach am 11. Mai des kommenden Jahres in amerikanischen Kinos auswerten, nannte bislang allerdings noch kein deutsches Pendant. Das Projekt vereint Eva Green (Casino Royale), Jackie Earle Haley (A Nightmare on Elm Street), Helena Bonham Carter (Sweeney Todd), Michelle Pfeiffer (Die Sternenwanderer) und Bella Heathcoat. Für seine nächste Zusammenarbeit mit Burton wird Johnny Depp in die Rolle des Vampirs Barnabas Collins schlüpfen.

Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique.

Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…

1 Kommentar
Kategorie(n): Dark Shadows, News



Dark Shadows

Dark Shadows – Beginnen die Dreharbeiten zur Tim Burton Regiearbeit noch in dieser Woche?

Viel Zeit scheint nicht mehr zu vergehen, dann schwingt sich Tim Burton (Alice im Wunderland, Sweeney Todd) auch schon für sein nächstes Projekt auf den Regiestuhl. Aktuell verdichten sich die Gerüchte, dass die Dreharbeiten zum Vampir-Abenteuer Dark Shadows schon Anfang nächster Woche in London anlaufen. Anschlaggebend war eine Twitter-Nachricht von Make-Ap Artist Chloe Muton-Philips: „Erschaffe Magie in den Pinewood Studios. Wir beginnen in einer Woche mit dem Dreh zu für Dark Shadows.“ Das Projekt vereint Eva Green (Casino Royale), Jackie Earle Haley (A Nightmare on Elm Street), Helena Bonham Carter (Sweeney Todd), Michelle Pfeiffer (Die Sternenwanderer) und Bella Heathcoat. Für seine nächste Zusammenarbeit mit Burton wird Johnny Depp in die Rolle des Vampirs Barnabas Collins schlüpfen. Das ursprüngliche Drehbuch stammte aus der Feder von John August (Big Fish, Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bride) und wurde von Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride and Prejudice and Zombies) überarbeitet. Die von ABC produzierte gleichnamige Serie, die als Vorlage dient, lief von 1966 bis 1971 im US-Fernsehen und brachte es auf stolze 1.225 Episoden.

Barnabas Collins ist ein Sohn aus einer angesehenen und erfolgreichen Unternehmerfamilie in den 1700er Jahren. Seine wahre Liebe ist ein französisches Mädchen mit dem Namen Josette. Aus Angst, dass Josette seine Liebe nicht erwidert, verbringt Barnabas eine leidenschaftliche Nacht mit der Magd Angelique.

Eine fatale Affäre, wie sich bald herausstellen wird. Nachdem Barnabas erklärt, dass es für ihn und Angelique keine gemeinsame Zukunft geben wird, belegt diese ihn kurzerhand mit einem Fluch. Des Nachts wird Barnabas von einem Vampir gebissen und stirbt vermeintlich einige Tage später an den Folgen des Angriffs. Sein Vater lässt den Sarg versiegeln und versteckt den Totenschein in einem geheimen Raum des Familienmausoleums. Im 20. Jahrhundert: Barnabas ist nun ein Vampir und wird von Willie, dem treuen Diener der Familie, befreit…





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren