Heute



Evil – Auf den Spuren von Akte X: CBS zeigt den ersten Teaser

Manche Menschen sind abgrundtief böse. Doch nicht nur sie sollen in Evil, einer neuen Serie, die sich mit übernatürlichen Machenschaften, Religion, Wissenschaft und den Ursprüngen befasst, für Gänsehaut sorgen. Nun hat CBS einen durchaus effektiven ersten Trailer zum Format von Robert und Michelle King veröffentlicht, das diesen Sommer zunächst in den USA auf Sendung geht. Darin schließt sich eine skeptische Psychologin (Herbers) mit einem Schreiner (Mandvi) und angehenden Priester (Colter) zusammen. Gemeinsam gehen sie diversen Sonderfällen auf den Grund, die von der Kirche als unerklärbare Phänomene, dämonische Besessenheit oder vermeintliche Wunder abgestempelt wurden. Ähnlich wie Fox Mulder und Dana Scully aus Akte X sollen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Tidelands – Geheimnisse werden offenbart: Trailer zur neuen Netflix-Serie

Kurz vor Jahresende wird es bei Neflix noch einmal mysteriös und unheimlich. Tidelands ist das erste Netflix Original aus Australien und erzählt ab dem 14. Dezember von einer jungen Frau namens Cal McTeer (Charlotte Best), die nach zehn Jahren in einer Jugendhaftanstalt in ihren Heimatort – das kleine Fischerdorf Orphelin Bay – zurückkehrt. Doch kaum dort angekommen, realisiert sie, dass der Ort inzwischen von unheimlichen Mysterien beherrscht wird. Das trifft besonders auf die Tidelander zu, eine Aussiedlergemeinde in einem versteckten Teil der Bucht. Als dann auch noch die Leiche eines Fischers an Land gespült wird, fühlt sich Cal verpflichtet, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie will alle gut gehüteten Geheimnisse aufdecken

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Vereint gegen das Böse: Die Kids zeigen sich auf neuen Bildern

Helle Aufregung und Enttäuschung lagen beim Stranger Things-Teaser vom Super Bowl nah beinander. Zwar gab es endlich bewegtes Material aus der mit Spannung erwarteten Season 2 zu sehen, gleichzeitig lüftete Netflix aber auch den TV-Start, und der erfolgt nicht vor Oktober 2017. Wenige Tage nach der Vorstellung des Teasers ziert der junge Cast aus der Erfolgsserie jetzt auch die aktuelle Ausgabe des Entertainment Weekly-Magazins, was mit einem brandneuen Bild aus der kommenden Rückkehr gefeiert wird. Die spielt nur wenige Tage nach den Geschehnissen aus dem Finale, soll sich diesmal aber nicht mehr nur auf das US-Städtchen Hawkins beschränken. Wohin die Geschichte führt, wollten die Macher allerdings noch nicht verraten. Man ließ aber durchblicken, dass in Season 2 vor allem die düstere Zwischenwelt aus der ersten




Stranger Things – Erster Teaser-Trailer zur zweiten Staffel ist da: Es geht zurück nach Hawkins!

Von einer ruhigen Kindheit kann in Netflix‘ Stranger Things keine Rede sein. 2017 müssen die Kids aus dem Mystery-Erfolg schon zum zweiten Mal gegen monströse Kreaturen aus der Zwischenwelt antreten, was Netflix mit dem ersten Teaser-Trailer zur zweiten Staffel feiert. Ein Jahr nach Wills Rückkehr scheint dabei alles wieder seinen normalen Gang zu gehen … doch unter der Oberfläche lauert eine Finsternis, die ganz Hawkins bedroht. Für Fans, die bereits bei der 1. Staffel mitgefiebert haben, heißt es jetzt warten. Vor Oktober ist nämlich nicht mit der Rückkehr in das beschauliche Hawkins zu rechnen, das diesmal stärker denn je von unerklärchen Mächten und grauenerregenden Phänomenen heimgesucht wird, denen es in insgesamt neun weiteren Episoden auf den Grund zu gehen gilt. Wieder mit dabei sind bekannte Charaktere wie Mike (Finn Wolfhard)




Riverdale – Es gilt einen Mord aufzuklären: Murder Mystery-Serie startet bei Netflix

Früher mussten deutsche Zuschauer zum Teil Monate auf den hiesigen Start einer bestimmten Serie warten. In der heutigen Zeit ist es dagegen keine Seltenheit mehr, dass Serien zeitgleich mit den USA auch hierzulande auf Sendung gehen und noch dazu wahlweise im Originalton oder deutscher Synchronfassung vorliegen. Auch Riverdale ist so ein Glückfalls. Nur Stunden nach der US-Premiere können jetzt auch deutsche Zuschauer miträseln, wer für den Mord im beschaulichen Städtchen verantwortlich ist, das im gleichnamigen Serienformat auf Basis der Archie-Comics als Dreh- und Angelpunkt für ein mehrere Folgen umspannendes Mysterium dient. Statt harmloser Schul-Romanzen und Vorstadtidylle sollen diesmal vor allem die Mystery-Elemente im Vordergrund stehen. Geplant sind insgesamt zehn Folgen, wobei jeweils freitags mit der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – M. Night Shyamalan will an der zweiten Staffel mitwirken

Durch seinen Psycho-Thriller Split, der gerade mit einem 40 Millionen Dollar-Start in den USA eröffnete, stehen M. Night Shyamalan neuerdings wieder alle Türen offen, was zukünftige Projekte und die Wahl dieser anbelangt. Wer dachte, dass der gebürtige Inder jetzt gleich auf den nächsten Blockbuster-Zug aufspringt, könnte sich allerdings irren. Viel lieber würde er an der zweiten Staffel zu Stranger Things mitwirken, deren Schöpfer, die Duffer Brüder, für Shyamalan auch schon an Wayward Pines beteiligt waren. Im Gegenzug will der The Visit-Schöpfer jetzt das Ruder bei dem Mystery-Phänomen übernehmen und einen Teil zur kommenden zweiten Season beisteuern: „Meine Junge, die für mich Wayward Pines auf Papier gebracht haben, drehen auch Stranger Things. Als sie neulich hier waren, kam mir deshalb die Idee: ‚Wie wäre es, wenn ihr jetzt




Riverdale – Ein Mord gibt Rätsel auf: Zweiter Trailer zur neuen Netflix-Serie

Wer Ende Januar The CW (Supernatural) oder Netflix einschaltet, könnte vielleicht zu dem Schluss kommen, über die dritte Staffel von Twin Peaks gestolpert zu sein. Tatsächlich handelt es sich bei der neuen Murder Mystery-Serie, die in wenigen Wochen auch hierzulande an den Start geht, aber um die filmische TV-Adaption von Amerikas Kult-Comicreihe Archie, zu der heute ein brandneuer Trailer veröffentlicht wurde. Statt harmloser Schul-Romanzen und Vorstadtidylle finden sich darin jetzt vor allem Mystery-Elemente, die aus Riverdale, dem namensgebenden Dreh- und Angelpunkt der Reihe, einen Ort der übernatürlichen Vorkommnisse machen. Durch den internationalen Partner Netflix werden die Folgen nur einen Tag nach US-Erstausstrahlung auch hierzulande zu sehen sein. Und so verspricht Showrunner Greg Berlanti: „Riverdale mag auf den ersten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riverdale – Erstes Poster zur neuen Mystery-Serie, startet hierzulande über Netflix

The CW lässt sich Anfang 2017 zu einem Experiment der besonderen Art hinreißen und verwebt Archie, Amerikas Kult-Comicreihe um den gleichnamigen Charakter, mit ungewohnten Anleihen bei Twin Peaks oder The Vampire Diaries. Statt harmloser Schul-Romanzen und Vorstadtidylle sollen diesmal vor allem die Mystery-Elemente im Vordergrund stehen und aus Riverdale, dem Dreh- und Angelpunkt der Reihe, einen Ort der übernatürlichen Vorkommnisse machen. Und das schon in absehbarer Zukunft. Ab Januar dürfen dann nämlich auch deutsche Zuschauer miträtseln, wenn Netflix zur hiesigen Premiere der neuen Mystery-Serie ansetzt. Durch den internationalen Partner werden die Folgen nur einen Tag nach US-Erstausstrahlung auch hierzulande zu sehen sein. Und so verspricht Showrunner Greg Berlanti: „Riverdale mag auf den ersten Blick

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Riverdale – Kultcomic wird zur Mystery-Serie: Erster Preview-Trailer aufgetaucht

Twin Peaks trifft auf Dawnson’s Creek – mit dieser Mischung will The CW (The Vampire Diaries) im Frühjahr 2017 Zuschauer vor die Bildschirme locken. Konkret handelt es sich dabei um Riverdale, eine eigenständige TV-Adaption der noch heute beliebten Archie-Comics, deren Anfänge bis ins Jahr 1940 zurückreichen. Statt harmloser Schul-Romanzen und Vorstadtidylle sollen hier jedoch vor allem die Mystery-Elemente im Vordergrund stehen und aus Riverdale, dem Dreh- und Angelpunkt der Reihe, einen Ort der übernatürlichen Vorkommnisse machen. Und so verspricht Showrunner Greg Berlanti: „Riverdale mag auf den ersten Blick wie die perfekte Kleinstadt erscheinen, doch unter der freundlichen Fassade lauert eine düstere Seite.“ Die gilt es heute mit der ersten bewegten Preview zu ergründen, die jetzt im Rahmen der diesjährigen Comic-Con vorgestellt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Zum Drehstart: Netflix verpflichtet Sean Astin und weitere Namen

Es bleibt mysteriös im amerikanischen Städtchen Hawkins. Mehr als 14 Millionen Zuschauer waren bereits kurz nach dem Start dabei, als bei Netflix das Mystery-Projekt Stranger Things auf Sendung ging. Ein riesiger Erfolg. Die überwältigende Resonanz beschränkte sich dabei aber nicht nur auf die positiven Reaktionen seitens der Zuschauer, sondern äußerte sich in fiktionalen Twitter-Accounts, Aufrufen, Memes, Fantheorien und unzähligen TV-Auftritten der vornehmlich jugendlichen Castriege, allen voran natürlich Millie Bobby Brown hinter dem Fanliebling Elf. Für die zweite Staffel setzt Netflix jetzt noch einen drauf und erweitert den bekannten Cast um diverse Neuzugänge, die dabei helfen sollen, Stranger Things auch 2017 zu einem Erlebnis zu machen, das man auf keinen Fall verpassen will. Dazu gehören das Herr der Ringe-Aushängeschild Sean




Stranger Things – Netflix holt bekanntes Gesicht für zweite Staffel an Bord

Kaum ein Halloween-Kostüm lag dieses Jahr derart im Trend wie Millie Bobby Brown in ihrer Rolle als Elf. Gerade weil das so ist, will Netflix zum Start der 2. Staffel von Stranger Things keinesfalls auf die beeindruckende Leistung der Zwölfjährigen verzichten und sie auch nächstes Jahr an der Seite von Ko-Stars wie Winona Ryder, Finn Wolfhard oder David Harbour antreten lassen. Das zumindest will TVLine herausgefunden haben und beruft sich dafür auf eine interne Quelle beim Streaming-Giganten. Im August waren sich die Schöpfer, Matt und Ross Duffer, nämlich noch uneins, was man mit der Figur anstellen soll: „Wir können nichts Konkretes zu Elf sagen, das steht momentan noch in der Schwebe.“ Fest stand damals aber schon, dass es mindestens vier Neuzugänge geben wird, die eine interessante Dynamik heraufbeschwören sollen. Auch möchte man




Dark – Netflix dreht eigene Serie in Deutschland: Erste Details zum Mystery-Projekt

Im Frühjahr angekündigt und jetzt endlich im Dreh: Am Montag ist in Berlin und Umgebung die erste Klappe zur ersten deutschen Eigenproduktion von Netflix gefallen. Bei der Dark benannten Serie handelt es sich um eine übernatürliche Mystery-Saga, produziert und inszeniert vom Team hinter dem diesjährigen Genreerfolg Unfriend und dem düsteren Hacker-Thriller Who am I – Kein System ist sicher. Im Mittelpunkt der Geschichte, die im zweiten Quartal 2017 weltweit über Netflix vertrieben werden soll, stehen vier Familien in einer typischen deutschen Kleinstadt. Als gleich zwei Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden, wird die vermeintlich heile Welt dieser Familien komplett aus den Fugen gerissen und ein Blick hinter die bröckelnden Fassaden offenbart die dunklen Geheimnisse aller Beteiligten. Im Verlauf der zehn einstündigen Folgen bekommt die Trag

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Ist die zweite Staffel schon im Dreh? Erste Setbilder aufgetaucht

Lange kann sich Netflix mit der zweiten Staffel zu Stranger Things nicht Zeit lassen, wenn man genau dort ansetzen möchte, wo uns das Finale der ersten Season zurückließ. Schließlich macht die Zeit vor niemandem Halt und dürfte auch die jugendlichen Protagonisten aus der Erfolgsserie in Windeseile altern lassen. Um allzu offensichtliche Veränderungen zu verhindern, ist in Atlanta jetzt, nur einen Monat nach Premiere der Mystery-Serie, offenbar bereits die erste Klappe zu den neuen Folgen gefallen. Darauf zumindest lassen zahlreiche Setbilder vom Schauplatz des Hawkins Lab schließen, das neuerdings wieder von Autos und Produktionstrucks umringt ist. „Wir wollen im besten Fall gleich mehrere Staffeln drehen. Der Plan ist, die bekannten Figuren beizubehalten und um ein paar entscheidende neue zu erweitern. Wir könnten uns keinen besseren




Stranger Things – Zweite Staffel offiziell bestätigt! Netflix bestellt neue Folgen zur Kultserie

Es war nur eine Frage der Zeit, doch jetzt ist es endlich amtlich: Nach einem Start, der selbst gestandene Marvel-Helden alt aussehen ließ, hat Netflix bei Matt und Ross Duffer jetzt offiziell eine zweite Staffel zu Stranger Things bestellt. Beide werden neun weitere Episoden in dem umjubelten Hawkins-Universum auf Papier bringen und für einen Start im nächsten Jahr vorbereiten. Diese will man dann vor allem dazu nutzen, um offene Fragen zu beantworten und vielleicht neue aufzugreifen. „Die erste Staffel endete mit einigen offensichtlichen Bedrohungen. Wir haben das bewusst so gestaltet, um im Falle eines großen Erfolges genau dort weitermachen zu können.“ Und der ist unübersehbar eingetreten: Die Mystery-Serie fand bislang mehr als 14 Millionen Zuschauer und stellte damit laut Symphony selbst Netflix-Konkurrenten wie Making a Murderer (13




Stranger Things – Gerechtigtkeit für Barb: Season 2 soll viele offene Fragen klären

Stranger Things gehört längst zu den ganz großen Serien-Überraschungen des Jahres. Getrübt wurde der Erfolg für viele Fans lediglich durch das frühe Ableben einer bestimmten Figur: Barb Holland. Die Schülerin verschwand nach nur zwei Episoden von der Bildfläche. Während in Hawkins, Indiana, bald darauf kaum noch jemand an das Mädchen im besten Achtziger-Look denken wollte, machte sich das Internet mit humoristischen Twitter-Profilen selbstständig, um „Gerechtigkeit für Barb“ zu fordern. Und diesem Wunsch könnte in der bevorstehenden Season sogar nachgekommen werden: „Ich sehe nicht, wie wir sie zurückholen könnten. Aber Barb ist nicht vergessen. Wir werden sicherstellen, dass ihrer gedacht wird. In der Staffel kommt es so rüber, als würde sich die Stadt nicht groß um Barb scheren. Wir wollten nicht nur so viel Sendezeit darauf




Stranger Things – Ein voller Erfolg: Mystery-Serie schlägt selbst Marvel’s Daredevil

Etwas Neues zu wagen und in ein offensichtliches Risiko zu investieren, hat sich für Netflix wieder einmal ausgezahlt. Stranger Things ist es ganz ohne bekannte Stars im Cast oder Marken im Rücken gelungen, die Zuschauer in Scharen vor die heimischen Bildschirme zu locken und gleichzeitig einen der erfolgreichsten und gefeiertsten Serienstarts der letzten Zeit aufzustellen. Die Liste der beliebtesten Netflix-Serien wird aktuell nämlich nicht etwa von Marvel’s Daredevil, Jessica Jones oder House of Cards angeführt, sondern der neuen Mystery-Serie der beiden Duffer-Brüder (Wayward Pines). Dem Business Insider zufolge rangiert Stranger Things dabei aktuell auf Platz drei der meistgesehenen Programme, und zwar direkt hinter Fuller House oder Orange is The New Black. Mehr als 8.2 Millionen Mal wurde die 8-teilige Mimiserie innerhalb der ersten




Stranger Things – Serienmacher sprechen über die zweite Staffel und offene Fragen

Lange musste Netflix nicht überlegen, als es um die Bestellung einer zweiten Staffel zu Stranger Things ging. Im Gegenteil sogar, die zuständigen Duffer-Brüder durften sich bereits vor dem offiziellen Serienstart über grünes Licht für noch mehr Episoden aus ihrem unheimlichen Mystery-Universum freuen. Dabei kam der Zuschlag so schnell, dass beide offenbar selbst noch nicht genau wissen, wo die Reise hingehen sein. Eine Sache ist für Matt Duffer aber schon sicher: „Wir wussten am Ende der Staffel noch nicht auf alle offenen Fragen eine konkrete Antwort, hoffen aber, dass wir einen runden Abschluss erschaffen haben. Wenn wir weitermachen, wird das auch eher eine Art Sequel als eine herkömmliche zweite Staffel.“ Aus diesem Grund habe man ein 30-seitiges Dokument über die Schattenwelt Upside Down ausgearbeitet, in dem unter anderem




Stranger Things – Seht die ersten acht Minuten aus der Mystery-Serie von Netflix

Vor der Serien-Premiere am morgigen Freitag lässt uns Netflix bereits für ganze acht Minuten in die mysteriöse Welt von Stranger Things eintauchen. Schon hier sind deutliche Verweise und Anleihen zur filmischen Achtziger-Ära von Amblin, Steven Spielberg und Co. erkennbar, der Matt Duffer und Ross Duffer (Wayward Pines) jetzt ein wohlverdientes Denkmal setzen. Mit dabei sind neben vielen Jungstars auch bekannte Gesichter wie Winona Ryder (Beetlejuice) oder Matthew Modine (Full Metal Jacket). Der restliche Cast wird ausgefüllt durch David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Noah Schnapp, Natalia Dyer, Cara Buono und Charlie Heaton. Die Serie spielt 1983 in Indiana, wo ein Junge wie aus dem Nichts verschwindet. Als Familie sowie die lokale Polizei nach Antworten suchen, stoßen sie auf ein außergewöhnliches




Stranger Things – Netflix plant schon zweite Staffel der Mystery-Serie ein

Manchmal braucht es gar keine Einschaltquoten und Nutzerzahlen, um zu wissen, ob eine Serie beim Publikum gut ankommen wird. Um einen solchen Fall handelt es sich offenbar bei Netflix‘ kommender Mystery-Serie Stranger Things von den Machern hinter Wayward Pines. Denn wie Schauspieler Matthew Modine kürzlich gegenüber Premiere erklärte, darf man sich schon jetzt auf Nachschub freuen: „Es wird definitiv eine zweite Staffel geben.“ Gute Aussichten also für all jene, die sich zum deutschen Start am 14. Juli kopfüber und bedenkenlos in eine Welt voller unheimlicher Geheimnisse stürzen wollen. Erste Pressestimmen aus den USA attestieren der Show zumindest schon eine überdurchschnittlich hohe Qualität. Denn wer kann bei einer hochwertigen Hommage an die Blütezeit der Achtziger-Amblin-Ära von Steven Spielberg und Co. schon nein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Mysteriöses bei Netflix: Zweiter Trailer zum neuen Serien-Hightlight

Mytery-Fans dürfen sich freuen: Für den 15. Juli hat Streaming-Riese Netflix die Premiere der ersten Staffel zu Stranger Things angekündigt und lässt darin die besten Elemente aus der Amblin-Ära mit Versatzstücken von Akte X, Super 8 oder E.T. verschmelzen. Entsprechend mysteriös präsentiert sich der zweite offizielle Trailer zum neuen Serienprojekt der Wayward Pines-Schöpfer Matt Duffer und Ross Duffer, die für ihren unheimlichen Ausflug nach Hawkins, Indiana, unter anderem Finn Wolfhard, Millie Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Noah Schnapp, Natalia Dyer und auch Charlie Heaton verpflichten konnten. Angeführt wird der Cast von Winona Ryder und David Harbour. Die Serie spielt 1983 in Indiana, wo ein Junge wie aus dem Nichts verschwindet. Als Familie sowie die lokale Polizei nach Antworten suchen, stoßen sie auf ein außergewöhnliches

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren