Heute



New Mutants – Kommt wie geplant ins Kino, neuer Trailer ist bereits fertig

Kommt The New Mutants mit oder ohne Bezug zum X-Men-Universum von 20th Century Fox und Walt Disney? Wirklich sicher ist aktuell nur: Beide Studios halten an ihren Kino-Plänen fest und kündigen für Januar die Premiere eines brandneuen Kinotrailers an, mit dem sich ein für alle Mal klären dürfte, in welcher Form der Film ab 16. April 2020 deutsche Leinwände ziert. Zuletzt wurde sogar über eine Streichung aller X-Men-Verweise spekuliert, was aus den jungen Mutanten ganz normale Teens mit übernatürlichen Fähigkeiten gemacht hätte. Doch von dieser Idee, darauf lassen aktuelle Aussagen von New Mutants-Illustrator Bill Sienkiewicz schließen, scheint man inzwischen wieder Abstand genommen zu haben. „Ich weiß nicht, ob ich überhaupt etwas

0 Kommentare
Kategorie(n): New Mutants, News



The New Mutants – Erster X-Men-Horrorfilm soll wie geplant ins Kino kommen

Ganze zwei Jahre hinkt The New Mutants seinem ursprünglichen Starttermin jetzt schon hinterher. Der anhaltend schlechten Publicity zum Trotz scheint Walt Disney aber weiter an der geplanten Kino-Auswertung festhalten zu wollen, bringt den „ersten Horror-Thriller im X-Men-Universum“ statt am 03. April nun aber erst am 16. April 2020 in deutsche Kinos. Eine derart unscheinbare Verschiebung wäre an sich nicht der Rede wert, unterstreicht im Fall von The New Mutants aber, dass der Film tatsächlich ins Kino kommen und nicht (wie kurzzeitig vermutet wurde) zum hauseigenen Streaming-Service Disney+ abgeschoben werden soll. Was von der ursprünglichen Vision im Frühjahr 2020 noch übrig sein wird, lässt sich mangels neuer Bilder, eines Trailers oder hand

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The New Mutants – Gerücht: Disney will jegliche Verbindung zu X-Men kappen

Junge X-Men-Mutanten, die für sich selbst und andere zur Gefahr werden. Mit diesem interessanten Konzept wollte 20th Century Fox 2017 Angst und Schrecken in deutschen Kinos verbreiten. Doch dann war den Verantwortlichen beim Studio der neue Film von Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Stephen King’s The Stand) plötzlich nicht mehr unheimlich genug und es wurden umfangreiche Nachdrehs anberaumt, um die Grundstimmung, die der erste Trailer transportierte, auf den Film zu übertragen. Zwei Jahre später wartet The New Mutants noch immer auf seine Veröffentlichung und steckt mehr denn je in einem undefinierbaren Schwebezustand fest. Nun geht man sogar noch einen Schritt weiter: Berichten zufolge planen Walt Disney und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The New Mutants – Anstehende Nachdrehs sind Schuld an der mehrmaligen Verschiebung

New Mutants wurde schon so oft verschoben, dass einige Fans die Hoffnung auf einen Kinostart längst aufgegeben haben. Gerade erst wurde der Horrorfilm erneut verschoben – auf 2020. Aber woran liegt es, dass sich die Veröffentlichung dermaßen hinauszögert? Produzent Simon Kinberg gibt Auskunft: „Wir werden irgendwann in diesem Jahr Nachdrehs ansetzen. Zudem bekam der Film von Disney einen neuen Kinostart spendiert. Das wars dann auch schon, viel mehr steckt da nicht dahinter. Wir mussten halt herausfinden, was genau wir noch einmal neu drehen wollen und wie wir alles sinnvoll mit bestehendem Material verknüpfen. Die größte Herausforderung wird es jedoch sein, die gesamten Castriege wieder zusammenzutrommeln. Wir versuchen stets

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The New Mutants – Disney verschiebt X-Men-Horror um ein weiteres Jahr

Walt Disney und Fox räumen Josh Boone doch mehr Zeit für die Überarbeitung seines The New Mutants ein. Der erste Horrorfilm im X-Men-Universum, ursprünglich für 2018 angesetzt, kommt nun am 03. April 2020 in amerikanische Kinosäle. Der alte Termin im August 2019 ist somit hinfällig. Auch wenn X-Men-Fans dadurch noch länger auf das vielleicht düsterste Kapitel der Reihe warten müssen, dürfte es dem Film letztlich eher zugute kommen. Josh Boone will große Teile des Horror-Thrillers (Gerüchte sprechen von bis zu fünfzig Prozent des gesamten Films) neu drehen und ihn dadurch unheimlicher und verstörender machen. Auch die nachträgliche Einführung eines komplett neuen Charakters erscheint denkbar. Kurz nach Fertigstellung gab der Das Schick

0 Kommentare
Kategorie(n): New Mutants, News



New Mutants – Walt Disney plant Horrorfilm weiter für Kinostart ein

Kommt The New Mutants doch noch ins Kino? Bedingt durch die weiterhin unklare Ausgangslage war man zuletzt eher von einem Weiterverkauf an Hulu oder Disney+ ausgegangen. Doch Walt Disney scheint an dem „ersten Horrorfilm im X-Men-Universum“ festhalten zu wollen, stellte das Projekt im Rahmen der CinemaCon Las Vegas nun sogar als Bestandteil des eigenen Release-Lineups für 2019 vor. Das wiederum spricht gegen eine digitale Premiere und für die ursprünglich geplante Auswertung im Kino. In Deutschland ist New Mutants auch nach wie vor für einen Starttermin am 22. August 2019 angekündigt. Auf Wunsch des Studios sollte Filmemacher Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) noch einmal auf den Regiestuhl zu

0 Kommentare
Kategorie(n): New Mutants, News



New Mutants – Maisie Williams äußert Frustration über die ungewisse Zukunft

Bislang kennt man Maisie Williams vor allem durch ihre Rolle in der HBO-Hitserie Game of Thrones. The New Mutants sollte das ändern, ihr endlich auch im Kino zum Durchbuch verhelfen. Doch dann wurde der „erste Horrorfilm im X-Men-Universum“ mehrfach verschoben und für umfassende Nachdrehs vorbereitet, die aber bis heute nicht stattgefunden haben. 20th Century Fox ist derart unzufrieden mit der unklaren Situation, dass zuletzt sogar über einen möglichen Weiterverkauf an Streamingdienste wie Hulu oder Netflix nachgedacht wurde. Das wiederum frustriert nicht nur Zuschauer, sondern auch die Darsteller selbst. Gegenüber dem Rolling Stone machte Williams ihrem Ärger nun öffentlich Luft: „Wer weiß schon, wann zur Hölle




The New Mutants – Sind die Nachdrehs endgültig vom Tisch? Streaming-Premiere?

Noch ist unklar, ob 20th Century Fox‘ unheimlicher X-Men-Horrorfilm The New Mutants wirklich den Weg ins Kino findet. Das Studio ist derart unzufrieden mit der Arbeit von Regisseur Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter), dass nun sogar der Weiterverkauf (Cloverfield Paradox oder Auslöschung lassen grüßen) an einen Streaming-Konkurrenten wie Netflix oder Hulu in Erwägung gezogen wird. Noch scheint die Entscheidung dafür oder dagegen aber nicht gefallen zu sein. Was sich aber mit Gewissheit sagen lässt, ist, dass die schon vor Monaten angekündigten Nachdrehs noch immer nicht stattgefunden haben, mit denen Boone viele der aufgeworfenen Kritikpunkte, unter anderem fehlende Horror-Elemente, aus der Welt schaffen wollte. Besonders Haupt




New Mutants – Fox erwägt den Verkauf an einen einschlägigen Streamingdienst

The New Mutants, der erste „Horrorfilm im X-Men-Universum“, bringt 20th Century Fox gehörig ins Schlingern. Als Reaktion auf den ersten Trailer, der einen Film zeigte, den es in dieser Form gar nicht gab, kündigte das Studio Anfang 2018 umfangreiche Nachdrehs an, die viele der ursprünglich gestrichenen Horror-Sequenzen und Elemente wieder in den Film integrieren sollten. Tatsächlich fanden diese, wie Produzent Simon Kinberg im Oktober durchblicken ließ, aber bis heute gar nicht statt. Wenn das stimmt, würde es nicht nur eine weitere Verschiebung nötig, sondern den Film auch noch teurer machen. Und das ist etwas, das Fox offenbar nicht hinnehmen will. Laut Merc With A Podcast’s Scott Bechtel wird deshalb momentan offen über einen Verkauf an

0 Kommentare
Kategorie(n): New Mutants, News



Predator: Upgrade – Auftritt von Jake Busey soll Predator 2 ehren

Shane Blacks Beziehung zur Predator-Reihe ist eine ganz besondere, schließlich stand er Ende der Achtziger noch selbst für den Erstling von John McTiernan vor der Kamera. Heute kennt man ihn allerdings eher als Schöpfer hinter Iron Man 3 oder The Nice Guys. Als Black von 20th Century Fox die Regie bei The Predator (hierzulande Predator: Upgrade) angeboten bekam, war schnell klar, dass er die Filmreihe um die außerirdischen Killer in die Zukunft führen, gleichzeitig aber auch das bislang Erreichte ehren wollen würde. Kenner der Reihe werden an jeder Ecke Verweise und Easter Eggs zu den Vorgängern finden können. Das offensichtlichste ist aber sicher Jake Busey, der in die Fußstapfen seines Vaters treten und dessen Erbe aus Predator 2 fortführen darf




The Predator – Black kündigt weitere Nachdrehs für seinen Film an

Shane Blacks The Predator (hierzulande Predator: Upgrade) muss in den Nachdreh – schon wieder! Wir erinnern uns: Als Folge einer negativen Testvorführung ließ 20th Century Fox fast ein Drittel des Films neu drehen. Nicht nur wurden die „freundlichen Predatoren“ aus dem Film entfernt, es kam auch zu einer Verlegung des Finales vom Tag in die Nacht. Kurz vor Kinostart will der Kiss Kiss Bang Bang– und Iron Man-Regisseur jetzt offenbar noch einmal Hand anlegen und letzte Änderungen vornehmen. Die genauen Hintergründe sind unklar, aber laut Production Weekly soll für mindestens zwei weitere Tage am Set in Vancouver gedreht werden. Das ist so kurz vor Kinostart recht ungewöhnlich, spricht aber zumindest dafür, dass Black und 20th Century Fox




The Predator – Shane Blacks Film soll Startschuss einer neuen Trilogie werden

Shane Blacks kommender The Predator soll den Weg für eine ganz neue Predator-Trilogie ebnen. Das haben die Produzenten hinter dem Franchise-Neustart enthüllt. Demnach plant das Team um John Davis mindestens zwei weitere Filme ein, die geschichtlich an den neuen anknüpfen könnten. Black dagegen gibt sich verhalten, macht lieber einen Schritt nach dem anderen: „Ich würde gerne sagen, dass wir die Trilogie bereits ausgearbeitet haben, aber ich lebe von Tag zu Tag. Im Bezug auf Filme bedeutet das: Ich konzentriere mich auf einen und denke anschließend über weitere Schritte nach“, so der Kiss Kiss Bang Bang-Schöpfer. Seine Rückkehr sei aber nicht auszuschließen, denn Davis würde die Trilogie am liebsten mit ihm auf dem Regiestuhl umsetzen. Das




The Predator – Shane Black gibt zu: Ursprüngliches Filmende funktionierte nicht

Niemand gesteht sich gerne Fehler ein, besonders wenn er so in der Öffentlichkeit steht wie Shane Black (Kiss Kiss Bang Bang). Doch genau das hat der Filmemacher hinter dem kommenden The Predator (bei uns Predator: Upgrade) jetzt im Interview mit Empire getan, als er auf den Status und Hintergrund der umfangreichen Nachdrehs angesprochen wurde. „Beim ersten Mal haben wir den dritten Akt komplett im Tageslicht gedreht,“ erklärt er. „Thematisch war alles ziemlich unheimlich, aber eben bei schönstem Sonnenschein. Das funktionierte leider nicht so wie ursprünglich gedacht. Also sagte ich, ‚Ummm, können wir das vielleicht noch mal bei Nacht drehen?'“ Tatsächlich bekam Black grünes Licht für den Nachdreh und so wurden im Frühjahr große Teil des

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Predator – Das wurde geändert: Details zu den Nachdrehs aufgetaucht!

Mit Juli-Beginn trennen uns jetzt nur noch zwei Monate von Kinostart zu The Predator (Predator: Upgrade). Ursprünglich hätte das Reboot von Shane Black sogar schon im Frühjahr anlaufen sollen, wurde dann jedoch ausgiebigen Nachdrehs unterzogen, die unter anderem das Ende des Films betreffen sollten. Dank AVP Galaxy wissen wir aber inzwischen, was abgeändert wurde. Spoiler: Die ersten Bilder vom Set offenbarten eine Szene mit „freundlichen“ Predatoren auf einem menschlichen Panzer. Eben diese wohlgesonnenen Aliens sollen jetzt komplett aus dem Film gestrichen worden sein. Zusätzlich mussten alle neuen Hybrid-Kreaturen mit Ausnahme des „Predator-Hundes“ weichen. Das ist jedoch nur die Spitze des Eisberges. Alle Tötungssequenzen




Der dunkle Turm – Ab sofort in den Kinos: Großes Fanpaket zum Start gewinnen

Mit Der dunkle Turm schafft es die wohl umfangreichste Saga aus der Feder von Stephen King auf deutsche Leinwände. Doch das filmische Zusammentreffen zwischen Roland Deschain (Idris Elba), dem letzten Revolverhelden, und dem berüchtigten Mann in Schwarz ist erst der Anfang. Mit etwas Glück wird die Geschichte 2018 in einer eigenen Prequel-Serie fortgesetzt und auch weitere Filme befinden sich in Planung. Wer sich vorab ausführlicher mit der Materie auseinandersetzen möchte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu: Anlässlich der deutschen Kinopremiere am Donnerstag verlosen wir 1x die bis dato 15-bändige Comicreihe von Panini mit noch mehr skurrilen Charakteren und Geschichten aus Stephen Kings Der dunkle Turm-Universum. Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet einfach die filmspezifische Frage im Anhang und schon landet




Der dunkle Turm – Romansaga feiert ernüchternden Einstand in den US-Kinos

Der von vielen befürchtete Totalausfall ist Der dunkle Turm zwar nicht geworden, als Erfolg geht die Adaption aber trotzdem nur bedingt durch. Nach über zehn Jahren Vorbereitungszeit spielte die Verfilmung zu Stephen Kings epischer Romansaga zum Start etwa 19.5 Millionen Dollar ein, was ein ordentlicher Wert ist, wegen der bekannten und langlebigen Buchreihe eines der bekanntesten Schriftsteller der Welt aber dennoch enttäuscht. Bei Sony zeigt man sich aber zufrieden: „Der dunkle Turm war ein ambitioniertes Unterfangen, das wir für den richtigen Preis umgesetzt haben,“ meint Adrian Smith. Gerüchten zufolge soll die Umsetzung der actionreichen Fantasysaga nur 60 Millionen Dollar gekostet haben, die auch noch zur Hälfte von Media Rights Capital getragen wurden. Eine andere Frage ist, ob das Ergebnis ausreicht, um ein ganzes Franchise loszutreten




The Dark Tower – Erste Featurette beleuchtet Idris Elbas letzten Revolverhelden

Die Stunde der Wahrheit rückt näher: Haben Akiva Goldsman und Nikolaj Arcel mit ihrer sehr losen Adaption von Stephen Kings Der dunkle Turm (The Dark Tower) ins Schwarze getroffen oder ist die epische Saga um den letzten Revolverhelden von vornherein zum Scheitern verurteilt? Wochen vor dem Kinostart am 10. August dieses Jahres gibt Sony Pictures alles, um uns die erste einer ganzen Reihe geplanter Verfilmungen auf Basis von Kings Vorlage schmackhaft zu machen. Die neueste Featurette beleuchtet den von Idris Elba gespielten Roland Deschain, der das Gleichgewicht zwischen unserer und der seinen Welt wiederherstellen soll, bevor der berüchtigte Man in Black den dunklen Turm erreicht. Produzent Ron Howard ist derart angetan, dass demnächst eine begleitende Serie nachgeschoben werden soll: „The Dark Tower kommt diesen Sommer




Der dunkle Turm – Erster Trailer zur King-Verfilmung soll morgen erscheinen

Obwohl Der dunkle Turm (The Dark Tower) schon diesen August in den Kinos starten soll, gab es abgesehen von einigen Filmbildern bislang kaum etwas aus der Verfilmung von Stephen Kings epischer Romanreihe zu sehen. Doch das könnte sich jetzt ändern. Wie TrailerTrack berichtet, wurde der offizielle Trailer bereits an die US-Kinos ausgeliefert, wo er ab dem kommenden Freitag zusammen mit Marvel’s Guardians of the Galaxy 2 (hierzulande läuft der Film bereits) Premiere feiern soll. Fast zeitgleich, offenbar sogar schon morgen, sollte es die ersten bewegten Bilder dann aber auch im Netz zu sehen geben. Dann bekommt Sony die Gelegenheit dazu, mit den Gerüchten um eine misslungene Adaption der Vorlage aufzuräumen. Alltäglich ist das Schweigen bei einem derart großen Projekt so kurz vor Kinostart jedenfalls nicht. Bedenkt man




The Dark Tower – „Wird Fans nicht enttäuschen“, Nachdrehs anberaumt

ES ist nur eine von mehreren Stephen King-Verfilmungen, auf die man sich dieses Jahr freuen darf. Begleitet wird Horror-Clown Pennywise nämlich von der wohl ambitioniertesten King-Umsetzung, die wir bis heute zu Gesicht bekommen haben. Um den hohen Erwartungen, die ein Name wie The Dark Tower mit sich bringt, gerecht zu werden, wurden in Los Angeles jetzt umfassende Nachdrehs eingeleitet, die dem Regieprojekt von Nikolaj Arcel den letzten Feinschliff verpassen sollen. Dieser Werdegang ist bei großen Produktionen an sich nichts Ungewöhnliches und noch lange kein Grund, sich Sorgen zu machen. Das wollte jetzt auch Katheryn Winnick vermittelt wissen: „The Dark Tower’s Hardcore-Fans wissen über alles Bescheid, sind den Büchern religiös ergeben und ständig am rätseln, welche Rolle ich wohl verköpern werde. Aber ich weiß, dass sie nicht





Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren