Heute



Devs – Nach Ex Machina und Auslöschung: Alex Garland kreiert originale Sci/Fi-Serie für FX

In den USA steuert Auslöschung gerade auf Einnahmen von 30 Millionen Dollar zu. Wenn man bedenkt, dass Paramount Pictures die Adaption von James VanderMeers Southern Reach-Büchern eigentlich gar nicht in den Kinos starten wollte, hätte es wohl kaum besser für den bildgewaltigen Thriller von Alex Garland laufen können. Jetzt, wo seine ambitionierte Verfilmung auch deutschen Netflix-Nutzern zur Verfügung steht, stellt sich allerdings die Frage, welches Projekt der gefragte Filmemacher wohl als nächstes in Angriff nimmt. Und siehe da: Mit dem US-Sender FX (American Horror Story) ist der Brite jetzt eine Partnerschaft über die Umsetzung einer neuen Sci/Fi-Serie namens Devs eingegangen. Die thematisiert das Leben der Computertechnikerin




Auslöschung – Trotz Netflix-Deal: Sci/Fi-Film von Alex Garland überrascht am Box Office

Soll Produzent David Ellison (Star Trek Beyond, World War Z) recht behalten? Schließlich war er derjenige, der aus Auslöschung einen massentauglicheren Film machen wollte, nachdem das Projekt bei Testvorführungen durchfiel. Die Geschichte sei zu kompliziert für das Publikum. Doch Alex Garland (Ex Machina) konnte sich durchsetzen und so blieb seine Kreation genau so, wie er es wollte, wurde dafür aber auch an Netflix verkauft. In den USA kam der Film am vergangenen Wochenende trotzdem noch in die Kinos, das allerdings mit gerade einmal 2.000 Kopien und so gut wie keiner Werbung. Immerhin wollte Paramount Pictures keine unnötigen Ausgaben mehr tätigen, da man das Werk intern bereits abgeschrieben hatte. Umso überraschender sind




Auslöschung – Neuer von Alex Garland erscheint 17 Tage nach Kinostart auf Netflix?

Selbst heute liegen in der Regel noch drei bis sechs Monate zwischen Kinostart und Auswertung im Heimkino. Im Fall von Auslöschung, dem neuen Sci/Fi-Werk von Ex Machina-Regisseur Alex Garland, soll es jedoch zu einem Experiment kommen – zumindest außerhalb den USA. Paramount Pictures und Netflix konnten nämlich eine Vereinbarung treffen, durch die Annihilation international, darunter höchstwahrscheinlich auch in Deutschland, bereits siebzehn Tage nach der Kinopremiere auf Netflix veröffentlicht werden soll. Wie klug dieser Schritt ist, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass sich Paramount Pictures schon 2015 an einem ähnlichen Experiment versuchte. Damals wurden sowohl Paranormal Activity: The Ghost Dimension als auch Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse in den USA ebenfalls nach nur siebzehn Tagen auch digital veröffen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Annihilation – Natalie Portman für Romanverfilmung von Alex Garland im Gespräch

Alex Garland denkt gar nicht daran, sich kreativ wieder ausschließlich dem Schreibtisch zu widmen. Nach seinem gefeierten Regiedebüt Ex Machina wendet sich der Schöpfer hinter Genrefilmen wie 28 Days Later oder Sunshine auch schon seinem nächsten Filmprojekt zu – einer Verfilmung der von Jeff VanderMeer verfassten Buchvorlage Annihilation. Die soll in den kommenden Monaten mit keiner Geringeren als Oscarpreisträgerin Natalie Portmann umgesetzt werden. Da die Buchreihe als Trilogie ausgelegt ist, darf bei einem Erfolg schon vorab mit potenziellen Fortsetzungen gerechnet werden. Der erste Band berichtet davon, wie auf mysteriöse Weise ein ganzer Landstrich vom Rest der Welt abgetrennt wird. Niemand weiß genau, was dahinter geschieht, aber es gibt Gerüchte von einer sich verändernden und die Reste der menschlichen Zivilisation über

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Pride and Prejudice and Zombies

Pride and Prejudice and Zombies – Lily Collins soll Hauptrolle in Horror-Parodie bekleiden

Das Warten auf eine Realisierung von Pride and Prejudice and Zombies hat offenbar schon bald ein Ende. Wie Variety in Erfahrung bringen konnte, befindet sich Jungschauspielerin Lily Collins in finalen Verhandlungen um die Hauptrolle in der von Natalie Portman produzierten Horror-Parodie. Die 24-Jährige sah man zuletzt in der Märchenverfilmung Mirror Mirror, wo sie an der Seite von Julia Roberts agierte und als Schneewittchen in Erscheinung trat. Für den Regieposten wird Burr Steers gelistet, Regisseur der Teenager-Komödie 17 Again. Wann das Projekt in den Kinos startet, steht jedoch noch aus. In Pride and Prejudice and Zombies sind der gut aussehende Mr. Darcy und ihre eigenen widersprüchlichen Gefühle diesmal nur die geringsten Probleme, mit denen sich Elizabeth Bennet herumschlagen muss. Denn aus London




Black Swan

Black Swan – Psycho-Thriller von Darren Aronofsky nimmt die 300 Millionen Dollar Grenze

Nun wurde Black Swan, das bis dato erfolgreichste Werk von Requiem for a Dream Schöpfer Darren Aronofsky, auch in japanischen Gefilden in den Kinos gestartet. Gleich 6,1 Millionen Dollar konnte die für lediglich 13 Millionen Dollar realisierte Produktion aus dem Hause Fox Searchlight dabei am Startwochenende einspielen, was dem mit einem Oscar für die beste Hauptdarstellerin ausgezeichneten Film schließlich zu einem weltweiten Einspielergebnis von über 300 Millionen Dollar verhalf. Schauspielerin Natalie Portman, Star aus der zweiten Star Wars Trilogie von Filmlegende George Lucas, flimmert aktuell in der Comicverfilmung Thor an der Seite von Chris Hemsworth (The Cabin in the Woods) über deutsche Kinoleinwände. Mila Kunis wird im Sommer dieses Jahres in der RomCom Friends with Benefits zu sehen sein, der von Easy A Regisseur Will Gluck inszeniert wurde. Aronofsky sollte demnächst ursprünglich The Wolverine für 20th Century Fox in Angriff nehmen, distanzierte sich dann allerdings aus diversen Gründen von der Produktion.

0 Kommentare
Kategorie(n): Black Swan, News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren