Heute



Spuk in Bly Manor – Netflix führt hinter die Kulissen von Season 2, Charakterposter

Im Oktober wird wieder unheimlich auf Netflix. Der Grund ist Spuk in Bly Manor, das zweite Kapitel von Mike Flanagans Grusel-Anthologie, mit der man pünktlich zu Halloween neue Schrecken heraufbeschwört. Wie man das erreichen will und warum sich Bly Manor zum Teil deutlich von der Vorgängerstaffel Spuk in Hill House unterscheidet, ist Gegenstand einer neuen Featurette, die uns hinter die Kulissen des zweiten Netflix-Spuks blicken lässt, wobei neben Flanagan auch Produzent und langjähriger Produktionspartner Trevor Macy zu Wort kommt. Spuk in Bly Manor basiert auf der Henry James-Novel The Turning of the Screw, die aber längst nicht die einzige Er

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spuk in Bly Manor – Trailer: Hill House-Sequel soll noch unheimlicher werden

Weil Mike Flanagans Spuk in Hill House überraschend viele Zuschauer in den Bann zog, legt Netflix dieses Halloween (am 09. Oktober) gleich noch einmal nach und schlägt mit Spuk in Bly Manor das schaurige zweite Kapitel seiner gespenstischen Spuk-Anthologieserie auf. Vom amerikanischen Hill House geht es ins England der 1980er-Jahre, wo der reiche Mr. Wingrave (Henry Thomas) gerade ein junges amerikanisches Kindermädchen (Victoria Pedretti aus You) einstellt, nachdem ihre Vorgängerin auf tragische Weise verstarb. Hier ist sie fortan für seine beiden verwaisten Nichten und Neffen (Amelie Bea Smith, Benjamin Evan Ainsworth) zuständig, die auf Bly Manor

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der dunkle Kristall – Von Presse und Fans gefeiert, dennoch abgesetzt

Lange wurde die Bekanntgabe hinausgezögert, doch jetzt ist es offiziell. Nach nur einer Staffel zieht Netflix seinem ambitionierten und überaus kostspieligen Serienexperiment Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands (The Dark Crystal: Age of Resistance) den Stecker. Besonders bitter: Gestern räumte die Puppenserie noch den Emmy für das beste Kinderprogramm ab. Allerdings konnte sich die Zielgruppe selbst offenbar nur schwer mit der oftmals eher düster und trostlos anmutenden Trickserie anfreunden. Anlässlich der Auszeichnung meldete sich jetzt Lisa Henson, Tochter des legendären Puppenmachers Jim Henson und Produzentin der Serie, zu Wort – mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Noch diesen Monat soll wieder gedreht werden

Von ausufernden Wartezeiten können Stranger Things-Fans inzwischen ein Lied singen. Schuld ist aber nicht der kreative Schaffensprozess, sondern die Pandemie. Hätte man die Produktion am 13. März nicht aus Sicherheitsgründen einstellen müssen, wäre Season 4 längst im Kasten und auf dem Weg der Fertigstellung. Besser geworden sind die äußeren Umstände zwar nicht, doch Netflix glaubt trotzdem daran, den Dreh so bald wie möglich wieder aufnehmen zu können. Schon am 28. September könnte es laut Deadline wieder heißen: „Action!“ Damit rückt auch der für Anfang oder Mitte 2021 anvisierte Start der neuen Folgen wieder in Reichweite. Der Termin




Rebecca – Trailer: Kult-Schauergeschichte mit Lily James neu aufgelegt

Haunted House- trifft auf Liebesgeschichte. Netflix hält neben Spuk in Bly Manor (The Haunting of Bly Manor) noch eine weitere Überraschung parat, die Abonnenten die schaurige Halloween-Zeit versüßen soll. Den Ausgangspunkt bildet Daphne du Mauriers Kultnovel Rebecca, die schon Alfred Hitchcocks gleichnamigem Klassiker als Inspiration diente, von Ben Wheatley (Kill List, Sightseers, High Rise) nun allerdings eher lose aufgegriffen wurde. „Man sollte kein Remake des Hitchcock-Films erwarten“, stellt Ben Wheatley vorsorglich gegenüber Empire klar. „Natürlich habe ich mir alle Adaptionen angesehen, weil es wichtig ist zu wissen, was vor meinem Film da war

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Army of the Dead – Die Armee der Untoten: Netflix plant Prequel und Animeserie

Als wäre die Aussicht auf einen geistigen Dawn of the Dead-Nachfolger von Zac Snyder nicht schon aufregend genug, schickt Netflix seinem für 2021 angekündigten Zombie-Spektakel Army of the Dead nun auch noch eine begleitende Prequel- und Anime-Serie hinterher. Interessant: Das Prequel beleuchtet Matthias Schweighöfers Charakter Ludwig Dieter, ist also in gewisser Hinsicht ein internationales Spinoff und entsteht sogar in Zusammenarbeit mit Schweighöfers Produktionsfirma Pantaleon Films. „Army of the Dead ist ein faszinierendes Projekt und es war mir eine große Ehre, Teil dieses großartigen Ensembles zu sein. Umso mehr freut es mich, dass die Marke

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Spontaneous – Schräg: Film mit Katherine Langford lässt Köpfe explodieren

Was tun, wenn die gesamte Jugend von spontanen Selbstentzündungen geplagt wird? Den Kopf in den Sand zu stecken und sich zu Tode zu fürchten, wäre eine mögliche Antwort darauf. Katherine Langford (Netflix‘ Cursed und Tote Mädchen lügen nicht) und Charlie Plummer (The Clovehitch Killer) begegnen der Ausnahmesituation allerdings lieber mit Humor. Während im ersten Trailer zu Spontaneous, der vielleicht schrägsten Komödie des Jahres, gleich reihenweise Köpfe und Gliedmaßen in die Luft fliegen, schütteln sie sich vor Lachen. Es ist der explosive Startschuss einer außergewöhnlichen Coming-of-Age-Geschichte, die vor dem Hintergrund der ak

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spuk in Bly Manor – Halloween wird unheimlich: Trailer zum Hill House-Sequel

Puppen, die sich selbstständig machen, gespenstische Erscheinungen und Menschen, die dem Wahnsinn anheim fallen – all das erwartet uns ab 09. Oktober 2020, wenn auf Netflix der Spuk in Bly Manor seine Pforten für neugierige Besucher öffnet. Zu Halloween startet das zweite Kapitel von Mike Flanagans Spuk-Anthologie, die vor zwei Jahren mit dem höchst erfolgreichen und gelungenen Spuk in Hill House gestartet war. Weil die an sich abgeschlossene Handlung der ersten Staffel kaum noch sinnvolle Entfaltungsmöglichkeiten bot, geht es dieses Jahr mit einer anderen Grusel-Geschichte und ganz neuen Figuren weiter, denen wir bei noch mehr gespenst

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spuk in Bly Manor – Der nächste Spuk: Erste Bilder zum Hill House-Nachfolger

Kaum ist der Spuk in Hill House erfolgreich gebannt, schlägt Mike Flanagan auch schon das nächste Kapitel seiner gespenstischen Horror-Saga auf, in der es neben spannenden Geschichten auch wieder jede Menge versteckter Geister-Erscheinungen zu entdecken gibt. Wie schon die erste Staffel nimmt sich Spuk in Bly Manor einen echten Literaturklassiker vor: Basierend auf den zahlreichen Schauergeschichten von Henry James erzählt die zweite Staffel von Dani, einer Gouvernante, die auf zwei eigensinnige Kinder aufpassen soll und dafür ins hoch-herrschaftliche, aber auch von Geistern heimgesuchte Bly Manor zieht. Die bekannte Geschichte The Turning of the Screw

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Marianne – Darum wäre es in der zweiten Staffel der Netflix-Serie gegangen

Auch ein Lob von Horror-Meister Stephen King konnte Marianne nicht davor bewahren, nach nur einer Staffel abgesetzt zu werden. Dabei lief die Genreserie von Netflix international bemerkenswert gut – nur leider nicht in jenem Territorium, wo es wichtig gewesen wäre: dem Produktionsland Frankreich. Tatsächlich ist Schöpfer Samuel Bodin davon überzeugt, dass Horror in seiner Heimat ein Nischendasein fristet, was durch die dortigen Streaming-Zahlen bedauerlicherweise bestätigte wurde. Während man noch errechnete, in wie vielen französischen Haushalten die Serie gesehen und auch wirklich bis zum Ende durchgezogen wurde, war das Aus der viel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



I Am Not Okay With This – Wegen Corona: Netflix setzt Serie nach einer Staffel ab

„Ich finde das nicht in Ordnung“ (I Am Not Okay With This) bilanzierte die heranwachsende, mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattete Sydney Novak (gespielt von Sophia Lillis aus Stephen Kings ES) dieses Frühjahr während der ersten kurzen Folgen ihrer gleichnamigen Netflix-Serie. Doch aller Protest ist zwecklos. Nicht nur wird ihrer Figur kein glückliches Ende beschieden sein, man setzt das Format auch noch nach nur einer Staffel ab. Als Begründung zieht Netflix die Coronakrise und damit verbundene Produktionsschwierigkeiten heran. Denn eigentlich sollte I Am Not Okay With This noch mindestens eine Season weitergehen, es befanden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Schöpfer bestätigen: Season 4 ist noch nicht das Ende

Wenn es nach Netflix geht, dann wird kommende vierte Staffel von Stranger Things die größte, beste und bislang mutigste zum Mystery-Phänomen – aber auch die letzte? Schon länger wird gemutmaßt, dass sich die in Hawkins beheimatete Saga dem Ende zuneigen und mit der neuen Season endgültig von der Bildfläche abtreten könnte. Entsprechenden Gerüchten schieben Matt und Ross Duffer, immerhin die Schöpfer des Formats, jetzt allerdings den Riegel vor. „Season 4 wird nicht das Ende“, verkünden die Brüder dem Hollywood Reporter. „Wir wissen jetzt, wie das Ende aussieht wird und wissen auch, wann es stattfindet.“ Als hilfreich und unterstützend




Army of the Dead – Nach Vorwürfen: Netflix streicht Chris D’Elia aus Zombiefilm

Obwohl er schon auf dem ersten Debütfoto zu sehen war und der Dreh längst abgeschlossen ist, wird Chris D’Elia nun doch nicht in Zack Snyders großem Zombie-Spektakel Army of the Dead von Netflix zu sehen sein. Damit reagiert der Streamingdienst auf alarmierende Vorwürfe, wonach der amerikanische Comedian Kontakt zu Minderjährigen gehabt haben soll, was D’Elia allerdings vehement bestreitet. Dennoch war man prompt mit einer kreativen Lösung zur Hand: Nicht nur wird seine Rolle gestrichen, es kommt mit Tig Notaro aus der Star Trek-Serie Discovery auch noch (weiblicher) Ersatz an Bord. Zumindest sieht der aktuelle Plan umfassende Nach

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Devil All The Time – Trailer: Spider-Man-Star mal ungewohnt düster

Der Krieg hinterlässt Spuren, die nicht einmal die bestbehütete Umgebung auszuradieren vermag. Im neuen Netflix-Film The Devil All The Time drücken sich nun gleich mehrere derart gezeichnete Charaktere die Klinke in die Hand. Das Ergebnis ist eine hochexplosive Mischung aus Thriller und Drama, angereichert mit den diversen Schrecken der Vor- und Nachkriegszeit, in der die Gerechten den Verdorbenen gegenüberstehen. Ins Auge sticht dabei vor allem der hochkarätige Cast. Der Psycho-Thriller befördert uns in die Zeit zwischen dem Zweiten Weltkrieg und dem Vietnamkrieg zurück und spielt in Knockemstiff, Ohio, sowie den benachbarten Wäldern. Dort

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fear Street – Netflix ruft zum „Summer of Fear“, kauft Filmtrilogie von Fox

Netflix schließt den nächsten Megadeal und schnappt sich von 20th Century Studios (vormals 20th Century Fox) gleich drei Filme, die ursprünglich im Kino laufen sollten. Das Besondere: Die Fear Street-Reihe hätte ein Binge-Erlebnis werden können, wie man es sonst nur von Serien gewohnt ist. Dort gehört das „Bingen“ einer kompletten Staffel längst zum guten Ton. Als Fox 2017 gleich drei Verfilmungen zur kultigen Buchreihe von R.L. Stine (Gänsehaut) bei Honeymoon-Schöpfer Leigh Janiakin in Auftrag gab, die im Abstand von nur wenigen Wochen im Kino starten sollten, gehörte das Unternehmen aber noch nicht zum Walt Disney-Konzern. Der konnte offen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Devil All the Time – Poster: Robert Pattinson und Tom Holland im Netflix-Thriller

In einigen Fällen kann Horror (unabhängig von der Qualität) durchaus den Start einer großen Karriere bedeuten. Man denke nur an Jennifer Aniston (Leprechaun), Kevin Bacon (Freitag der 13.), Johnny Depp (A Nightmare on Elm Street) oder Leonardo DiCaprio (Critters 3) zurück. Doch mittlerweile erfreuen sich Genreperlen derartiger Beliebtheit, dass auch die ganz Großen in Hollywood um eine Rolle in finsteren Genrefilmen lechzen. The Devil All the Time, die kommende Romanverfilmung aus dem Hause Netflix, bringt sogar gleich mehrere auf einmal mit. Der Horror-Thriller befördert uns in die Zeit zwischen dem Zweiten Weltkrieg und dem Vie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Rebecca – Hitchcock-Reboot startet zu Halloween bei Netflix: Erste Bilder

Alfred Hitchcocks Klassiker Rebecca für eine ganz neue Generation von Thriller-Liebhaber aufleben lassen – vor acht Jahren hätte das beinahe schon einmal geklappt. Der Plan von DreamWorks und Filmemacher Nikolaj Arcel (Die Königin und der Leibarzt, Der dunkle Turm) verlief jedoch im Sande, und so hörte man lange nichts nichts mehr von der titelgebenden Figur – bis jetzt. Denn im Auftrag von Netflix und Working Title hat sich Ben Wheatley (Kill List, High Rise) an Daphne du Mauriers Kultnovel gewagt und zusammen mit prominenten Stars wie Armie Hammer (Call Me by Your Name) und Lily James (Baby Driver, Mamma Mia! Here We Go Again) eine moderne

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spuk in Bly Manor – Keine Verschiebung in Sicht: Hill House-Sequel bleibt auf Kurs

Während Hollywood weiter unter erheblichen Verzögerungen, Kino-Schließungen, gestrichenen Terminen und Corona-bedingter Unsicherheit leidet, zeigen sich viele Serien (vorrangig jene, die das Glück hatten, noch rechtzeitig vor dem Ausbruch der Pandemie abgedreht zu werden) von den aktuellen Geschehnissen relativ unbeeindruckt und laufen wie geplant weiter – so wie The Haunting of Bly Manor (Spuk in Bly Manor), Netflix‘ kommende Fortsetzung zum Geisterhit Spuk in Hill House (The Haunting of Hill House). Serienschöpfer Mike Flanagan (Doctor Sleep, Das Spiel und Oculus) glaubt nicht, dass die Krise negative Auswirkungen auf den Zeitplan und die Fertig

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hannibal – Bryan Fuller macht Hoffnung: Season 4 könnte doch noch kommen

Dank der weiterhin anhaltenden Streaming-Renaissance standen die Chancen für ein Hannibal-Comeback vermutlich nie besser. Dennoch warteten Fans der Serie bislang vergeblich eine offizielle Ankündigung. Bedingt durch seinen überraschenden Abschied von Starz‘ American Gods hätte der Serienschöpfer Bryan Fuller nun aber theoretisch wieder mehr Zeit, um sich voll und ganz auf den Neustart der Marke zu konzentrieren – und wüsste sogar schon, wie dieser aussehen könnte. Denn ihm schwebt die Adaption von Thomas Harris‘ wohl bekanntester Romanschöpfung vor: Das Schweigen der Lämmer! Er sei ziemlich hoffnungsvoll, erklärte Fuller jetzt anläs

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Chilling Adventures of Sabrina – Fünfte Staffel wäre Crossover mit Riverdale geworden

Für Sabrina und ihre Hexenkolleginnen hat das letzte Stündlein geschlagen. Irgendwann 2020 wird Streaming-Riese Netflix das vierte sowie letzte Kapitel veröffentlichen und Chilling Adventures of Sabrina anschließend im hauseigenen Archiv ablegen – und das gegen den Willen der Macher. Denn anders als Netflix hätten Greg Berlanti und Roberto Aguirre-Sacasa liebend gerne eine fünfte Staffel nachgeschoben. Zuschauer, die sich sowohl als Fan von Chilling Adventures of Sabrina als auch von Riverdale sehen, müssen jetzt besonders stark sein, denn in der fünften Staffel wäre es endlich zu dem gekommen, was schon vor Jahren angeteasert wurde – dem Cross




The Brides – Wieder kein Glück: Nach NBC sagt nun auch ABC der Dracula-Serie ab

Um ein Haar wäre die Umsetzung von The Brides of Dracula geglückt. Nachdem Drehbuchautor Roberto Aguirre-Sacasa (Riverdale, The Chlling Adventures of Sabrina) vom amerikanischen TV-Sender NBC einen Korb erhielt, brachte er das Projekt anschließend zu ABC. Dort erwies man sich als offener für seine Ideen und gewährte Aguirre-Sacasa nicht nur die Unterbringung seines Drehbuchs, sondern auch die Besetzung der Hauptfiguren und Produktion einer Pilotfolge, die auf den Titel The Brides hörte und anschließend mit Gina Torres, Katherine Reis oder Erin Richards als blutsaugenden Bräuten und Goran Višnjic als Obervampir Dracula auf die Beine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Bruce vs. Frankenstein – Bruce Campbell will viele Horror-Ikonen in einem Film vereinen

Wenn Fans schon keinen Ash vs. Freddy vs. Jason haben können, dann vielleicht My Name is Bruce 2, in dem Bruce Campbell gegen prominente Genre-Kollegen wie Robert Englund und Kane Hodder kämpft. Tatsächlich arbeitet der Mime gerade an einem Projekt, das sämtliche alternde Horror-Schauspieler für einen großen, gemeinsamen Auftritt zusammentrommeln soll: „Produzent Mike Richardson (The Umbrella Academy) und ich werden zunächst einmal einen Comic machen, damit die Leute in Hollywood besser nachvollziehen können, was genau wir mit My Name is Bruce 2 (Bruce vs. Frankenstein) erreichen wollen. Mike konnte schon einige Sachen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dark – Es geht zu Ende: Offizieller Trailer zum Finale der Netflix-Serie

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – das deutsche Zeitreise-Drama Dark war für einige der spannendsten und denkwürdigsten Netflix-Serien-Momente der letzten Jahre gut. Nun wagen sich die beiden Showrunner Baran bo Odar (Who Am I – Kein System ist sicher) und Jantje Friese (Das letzte Schweigen) an die schier unlösbare Mammutaufgabe, ihre Sci/Fi-Saga zu einem schlüssigen Ende zu bringen. Denn noch gibt es viele lose Fäden und offene Fragen, die zusammengeführt und beantwortet werden wollen. Die beiden Serienmacher bleiben sich und ihrem Stil allerdings treu. So startet die dritte und letzte Staffel am 27. Juni, also jenem Zeitpunkt, der in der Serie




Reality Z – Im Netflix Original sind die Zombies los: Jetzt verfügbar

Bei Netflix jagt derzeit eine Zombie-Apokalypse die nächste. Vor kurzem ließ der Streamingdienst in dem indischen Original Vetala (Betaal) von Blumhouse Productions ein totgeglaubtes Bataillon von Zombie-Rotröcken samt 200 Jahre alter Armeeoffiziere aufmarschieren – ganz zum Leidwesen der örtlichen Bewohner eines indischen Dorfes. Wenig später ist nun auch Brasilien an der Reihe, wo sich vor dem Hintergrund einer neuartigen Reality Show das Undenkbare abspielt: Während Cast und Crew fleißig drehen, bricht unversehens die Zombie-Apokalypse aus! Als eine Hommage an Horror, Humor und Popkultur erzählt Reality Z in 10 Folgen von den in Rio de

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Creatures – Trailer zum Old School-Monsterfilm, die Macher von Der dunkle Kristall helfen mit

Der Puppentrick ist zurück und feiert dank Netflix‘ Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands aktuell ein kleines Revival. Wer nun Blut geleckt hat, seine Filme aber lieber etwas roher und unheimlicher bevorzugt, für den kündigt sich mit Creatures Ende dieses Jahres Nachschub an: „Zuschauer, die mit Klassikern wie Night of the Creeps, Critters, Dead Heat, Ghoulies, Sie leben! oder Gremlins aufgewachsen sind, werden hier ihre helle Freude haben“, versprechen die Macher hinter dem Ende 2020 erscheinenden Genrewerk. Bei der Umsetzung hat man weitestgehend auf computeranimierte Effekte verzichtet und stattdessen wieder auf jene Tricks zurückgegriffen, die früher

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Curon – Böses Erwachen im neuen Netflix Original: Erster Trailer

Netflix-Abonnenten können sich in jüngster Zeit wahrlich nicht über mangelnden Horror-Nachschub beklagen. Nur kurze Zeit nach dem indischen Blumhouse-Format Vetala (Betaal) kündigt sich mit dem aus Italien stammenden Curon (Start: 10. Juni 2020) auch schon das nächste potenziell furchterregende Netflix Original an – jetzt begleitet von einem ersten, durchaus vielversprechenden Trailer. Darin lernen wir eine verzweifelte Mutter kennen, die mit ihren Kindern im Teenageralter in ihr mysteriöses Heimatdorf in Norditalien zurückkehrt und dort von den Abgründen ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Denn vor siebzehn Jahre war sie aufgrund tragischer Umstände

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Midnight Club – Mehr Horror vom Spuk in Hill House-Schöpfer: Neue Serie von Netflix

Netflix und Regisseur Mike Flanagan scheinen sich gut zu verstehen. Nach den beiden Filmen Hush und Das Spiel konzentrierte sich der Filmemacher auf die Serie Spuk in Hill House, die wegen des Großerfolges eine Fortsetzung nach sich zieht. Außerdem arbeitet er parallel an The Midnight Mass, einer weiteren Horrorserie. Doch damit nicht genug, denn mit der Romanverfilmung The Midnight Club will Flanagan das Horror-Sortiment für Netflix-Abonnenten weiter aufstocken: „Ich habe schon damals als Teenager angefangen, eine Adaption von The Midnight Club zu entwickeln, also ist dies ein wahr gewordener Traum. Es ist eine Ehre, eine neue Generation junger Horror

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Bright 2 – Netflix ersetzt David Ayer durch seinen Kollegen Louis Letterier

Eigentlich wollte Drehbuchautor Max Landis (Chronicle, Victor Frankenstein) nach Bright direkt mit einer potenziellen Fortsetzung weitermachen. Doch dann brodelte auf einmal die Gerüchteküche und Landis geriet ins Kreuzfeuer der Presse, als es hieß, er habe Frauen unangebracht behandelt. Daraufhin zog er sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück – und Streaming-Riese Netflix die Konsequenz, ihn von allen Arbeiten an Bright 2 freizusprechen. Dabei war der Krieg zwischen Menschen und Orks seine Idee. Nun müssen Fans aber auch von Regisseur David Ayer Abschied nehmen. In diesem Fall weder aufgrund von negativen Schlagzeilen um seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things – Season 4 könnte die bislang unheimlichste werden

Auch bei Stranger Things führte vor zwei Monaten kein Weg am Corona-Lockdown vorbei. Freuen darf man sich auf die kommende vierte Staffel aber trotzdem, schließlich soll diese laut Joe Keery die bislang unheimlichste der Netflix-Hitserie werden! „Ihr werdet Augen machen“, verspricht Keery, den man vermutlich eher unter seinem Rollennamen Steve kennt. „Die Duffer Brüder haben sich wirklich selbst übertroffen, auch wenn das nur schwer möglich ist. Aber nach der ohnehin schon sehr düsteren letzten Season legen sie [Matt und Ross Duffer] in Sachen Grusel und Horror dieses Jahr noch eine Schippe drauf.“ Aktuell pausieren die Dreharbeiten, was sich ne




Resident Evil – Jill Valentine als Afroamerikanerin? Mögliche Details zum Cast des Reboots

Wäre die Coronakrise nicht gewesen, dann hätte Johannes Roberts, bekannt für seine beiden Hai-Schocker 47 Meters Down und 47 Meters Down: Uncaged, in diesem Juni endlich sein mit Spannung erwartetes Kino-Reboot der Resident Evil-Reihe in Angriff nehmen und damit in die Fußstapfen seines Vorgängers Paul W.S. Anderson (Monster Hunter, Pompeii) treten können. Bedingt durch die anhaltenden Produktionsverschiebungen dürfte es nun allerdings frühestens im Herbst so weit sein. Rund dreißig bis vierzig Millionen Dollar will sich Constantin Film den Spaß laut The Illuminerdi kosten lassen. Sollte man sich eher am unteren Rand der Skala

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Last Kids on Earth – Vom Teufelsjäger zum Monster: Zweite Season startet mit Bruce Campbell

Bruce Campbell kann auch anders. Für die 2. Staffel der animierten Netflix-Serie The Last Kids on Earth tauscht der Tanz der Teufel-Star seine kultige Kettensäge gegen den Kochlöffel aus. Wie der Streaming-Vorreiter jetzt bekannt gab, leiht die Evil Dead-Ikone dem neuen Charakter Chef in der heute erschienenen zweiten Staffel seine markante Stimme. Die Rolle wird als mürrisches Monster beschrieben, das alle bizarren Zubereitungen beim Restaurant Joe’s Pizza übernimmt. Als Außerirdischer hat Chef seine liebe Mühe damit, sich an die (aus seiner Sicht eigenartigen und abstoßenden) Ernährungsgewohnheiten auf der Erde zu gewöhnen. Dennoch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Wegen Corona: Produktion der Netflix-Serie steht vorerst still

Die Verzögerungen bei Kino-Startterminen oder Dreharbeiten nehmen kein Ende. Nun hat es auch die Resident Evil-Serie von Netflix erwischt. Laut Constantin Film kann die erste Klappe nicht mehr wie geplant im Juni fallen, da sich die gesamte Produktion wegen der Coronakrise auf unbestimmte Zeit nach hinten verlagert. Ursprünglich war vorgesehen, die Videospielverfilmung 2021 auf dem Streaming-Giganten zu lancieren. Fans der Vorlage müssen sich jetzt allerdings geduldig erweisen, da vor Mitte oder Ende nächsten Jahres nicht mehr mit der Serie zu rechnen sein soll. Immerhin haben Liebhaber der von Capcom entwickelten Videospielreihe ab sofort die Gelegen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Aus für Netflix-Serien – V Wars und October Faction kehren nicht zurück

Zwei Serien, ein Schicksal. Netflix beweist zwar immer wieder ein glückliches Händchen bei der Auswahl seiner Genre-Serien (siehe die aktuelle Verlängerung von Locke & Key), doch ebenso häufig wird dem vermeintlichen Hoffnungsträger schon nach einer Staffel der Riegel vorgeschoben – so wie ganz aktuell im Fall von gleich zwei vielversprechenden Horror-Formaten. Denn sowohl bei V Wars als auch October Faction – beides Serien, die auf bekannten IDW-Comics basieren – ist nun schon nach einer Runde Schluss. V Wars mit Ian Somerhalder (The Vampire Diaries) sollte das Erbe von The Strain und Blade antreten und dem zuletzt etwas abgeflauten Vam

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Stranger Things 4 – Start der vierten Staffel könnte sich beträchtlich verzögern

Dass Stranger Things 4 noch in diesem Jahr auf Sendung geht, wird immer unwahrscheinlicher. Der bekannte Jim Hopper-Darsteller David Harbour (Hellboy – Call of Darkness) ist sogar noch etwas pessimistischer und geht davon aus, dass sich die Fortführung der Geschichte auf Sommer, wenn nicht sogar Herbst des nächsten Jahres verschieben könnte. Ihm zufolge sei der Start ursprünglich für das kommende Frühjahr angedacht gewesen. Harbour glaubt aber offensichtlich nicht daran, dass die Dreharbeiten allzu bald wieder aufgenommen werden können. Abhängig ist das natürlich hauptsächlich davon, wie sich die aktuelle Coronakrise in den kom




Stranger Things – Größer als jemals zuvor: 4. Staffel wird als mutiger und komplizierter beschrieben

Millionen von Fans auf der ganzen Welt warten gebannt darauf, wie es in der 4. Staffel von Stranger Things weitergeht. Zwar dürften bis zur Veröffentlichung auf Netflix noch einige Monate ins Land ziehen, doch immerhin soll sich das Warten lohnen: „Staffel 4 ist größer, mutiger und komplizierter als je zuvor. Dies ist das erste Mal, dass die Show über Hawkins hinausgeht“, versichert ein Mitarbeiter des Streaming-Riesen. Obwohl von Abonnenten noch eine Menge Geduld gefordert wird, wurde vor wenigen Wochen schon ein erster Trailer veröffentlicht, der die Rückkehr einer totgeglaubten Figur anteaserte. Damit nimmt man eine der größten Fragen, die




Lost in Space – Noch eine Staffel: Netflix erklärt die Serie für beendet

In den vergangenen Wochen gab es (siehe unter anderem Marianne) gleich mehrere prominente Netflix-Absetzungen zu beklagen – und heute kommt eine weitere hinzu. Wie der Streamingdienst bestätigt, wird die kommende dritte Staffel von Lost in Space auch gleichzeitig die letzte sein. Für viele Zuschauer gehen die Abenteuer der berühmten Familie Robbinson, deren erster TV-Auftritt zwischen 1965 und 1968 immerhin noch stattliche 83 Episoden andauerte, damit vermutlich früher zu Ende als gedacht. Laut Showrunner Zack Estrin sei die Geschichte aber von Anfang an nur auf drei Staffeln ausgelegt gewesen. Er erklärt begleitend zur Ankündigung: „Für uns

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dracula – Der Netflix-Vampirhit: Claes Bang ist offen für zweite Staffel

Mit gerade einmal drei Episoden kommt Dracula von BBC überraschend kurz und kompakt daher. Nach Meinung vieler Zuschauer hätte das Wiedersehen mit dem Fürsten der Finsternis aber ruhig etwas umfangreicher ausfallen dürfen – und das sehen offenbar nicht nur sie so. Weil der Urvater aller heutigen Blutsauger auch weiterhin viel Konfliktpotenzial bietet und im Grunde unsterblich ist, wird laut Claes Bang bereits über eine Fortführung nachgedacht. Noch sei aber nichts entschieden: „Das wird tatsächlich diskutiert, aber bislang gab es noch nichts Offizielles dazu“, bestätigt der gebürtige Däne gegenüber Collider. „Ich würde mich unheimlich darüber freuen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Marianne – Netflix setzt gelobte Horror-Serie nach einer Staffel ab

Trotz positiver Zuschauer-Resonanz und Lob von Horror-Altmeister Stephen King zieht Netflix einem weiteren Format den Stecker. Getroffen hat es diesmal Marianne, ein aus Frankreich stammendes Netflix Original, das vergangenen September mit viel Lob und begeisterten Reaktionen seitens der Zuschauer gestartet war. Perfekt gemacht wurde die Veröffentlichung der Horror-Serie durch einen überschwänglich positiven Aufruf von Kultautor Stephen King, der begeistert twitterte: „Wenn ihr so verrückt seid wie ich und euch gerne gruseln lasst, dann ist Marianne (Netflix) genau das Richtige für euch. Der leichte Anflug von Humor verleiht der Serie einen echten Stranger




Red Rose – Netflix macht Serie über eine Horror-App

Netflix schnappt sich ein weiteres internationales Grusel-Format mit dem Potenzial für schlaflose Nächte. Vom gleichen Team, das auch schon für Spuk in Bly Manor (The Haunting of Bly Manor) und Apple TV’s See: Reich der Blinden mitverantwortlich war, kommt Red Rose (nicht zu verwechseln mit der gespenstischen Stephen King-Miniserie Rose Red), ein achtteiliges Horror-Drama von BBC, Entertainment One und Eleven (Sex Education), das Netflix weltweit außerhalb Großbritanniens vertreiben wird – und damit auch in Deutschland. Die Serie folgt einer Gruppe britischer Studenten bei der Entdeckung und Auseinandersetzung mit einer bösartigen App namens

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Home Before Dark – Sony und Shawn Lewy führen uns in berüchtigtes Spukhaus

Wie lebt es sich in einem Haus, das von bösen Mächten in Besitz genommen wurde? Sony Pictures und 21 Laps Entertainment, die Produktionsfirma von Stranger Things-Produzent Shawn Lewy, versuchen es herauszufinden und kündigen mit Home Before Dark die Verfilmung von Riley Sagers bislang unveröffentlichter Horror-Novel an. Darin kehrt eine junge Frau in das leerstehende Haus ihrer Kindheit zurück. Vor 25 Jahren erlebten sie und ihre Eltern in dem viktorianischen Anwesen in den Wäldern Vermonts drei ereignisreiche Wochen, bevor sie vollkommen verängstigt und verstört das Weite suchten. Ihr Vater verarbeitete die Geschehnisse in einem Bestseller nam

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spuk in Bly Manor – Hill House-Sequel im Kasten, startet 2020 bei Netlix

Heute braucht es schon mehr als knarrende Türen und verräterische Schatten, um erfahrene Horror-Vielgucker hinter dem Ofen hervorzulocken. Noch unmöglicher scheint es, diese Anspannung über die Laufdauer einer kompletten Serie hinweg aufrechtzuerhalten. 2018 erbrachte Netflix‘ Spuk in Hill House aber den Beweis, dass dies möglich ist! Mit ebenso sympathischen und glaubwürdigen Charakteren und gezielt gesetzten Schocks spielte sich das Grusel-Format von Mike Flanagan innerhalb kürzester Zahlen in die Herzen vieler Serienfans und rangiert heute nicht ohne Grund auf Platz 103 der beliebtesten Serien beim Amazon-Dienst IMDb. Für Netflix war des




Stranger Things – Erster Teaser zu Season 4 lüftet eine der größten Fan-Fragen!

Netflix sendet uns Liebesgrüße aus Moskau. Dabei geht es allerdings nicht um eine Neuauflage des gleichnamigen Bond-Klassikers, sondern erste Bewegtaufnahmen aus der kommenden vierten Staffel zu Stranger Things! Endlich setzt man Spekulationen, dass die Serie mit Season 4 einen Abstecher nach Europa wagen könnte, ein Ende und macht den überfälligen Kurswechsel offiziell. Im 50-sekündigen Teaser zeigt sich Russland von seiner frostigen Seite. Zwangsarbeiter, die vor verschneiter Kulisse eine Bahnstrecke ausheben und von schwer bewaffneten Militärs bewacht werden. Mittendrin: Ein alter Bekannter! Denn Hawkins-Polizist Jim Hopper (David Harbour) hat die schicksalhafte Explosion am Ende der letzten Staffel offenbar tatsächlich




Resident Evil – Netflix-Serie offenbar bestätigt, erste Details zur Handlung!

Die Gerüchteküche zur Resident Evil-TV-Serie brodelt – und daran dürfte sich, solange Netflix, Constantin Film oder Filmmacher Johannes Roberts (The Outer Side of the Door) keine Stellung zu den angeblichen Leaks nehmen, auch erstmal nichts ändern. Erst kürzlich meldete Splash Report, dass das von Constantin Film produzierte Netflix Original gleich zwei verschiedene Zeitebenen abdecken soll – eine im Jahr 2022 in der futuristisch-paradiesischen Stadt Racoon 2, die wie eine Utopie wirkt, die andere 2036 im von Zombies belagerten London. Immer im Mittelpunkt: Jade und Billie, die Kinder von Franchise-Erzfeind Albert Wesker. In dieser neuen Zeitlinie erfreut sich Wesker bester Gesundheit, lebt 2022 zurückgezogen in Racoon 2, einer von Umbrella err

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Beginnen im Juni die Dreharbeiten zur Serie? Neues aus der Gerüchteküche

Die letzten Gerüchte zum kommenden Serien-Reboot von Resident Evil sind noch keine zwei Tage alt, da legt die Fanseite Redanian Intelligence auch schon nach. Dort will man aus verlässlicher Quelle erfahren haben, dass diesen Juni mit dem Fall der ersten Klappe zu rechnen sein soll, was eine Veröffentlichung gegen Anfang 2021 wahrscheinlich machen könnte – pünktlich zum möglichen Release des ebenfalls geleakten Resident Evil 8 von Capcom. Auch soll die erste Staffel aus insgesamt acht Episoden mit einer Lauflänge von jeweils rund einer Stunde bestehen. Überprüfen lässt sich der Wahrheitsgehalt dieser Aussagen allerdings möglich. Redanian Intelligence bewies aber schon früher ein glückliches Händchen für an sich geheime Informationen, bra

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ein Teil von ihr – Netflix produziert Thriller-Serie mit Toni Collette in Hauptrolle

Netflix entwickelt sich langsam, aber sicher zur ersten Anlaufstelle in Sachen unheimlicher Genrekost und nimmt sich als nächstes den 2018 veröffentlichten Thriller-Roman Ein Teil von ihr (im Original: Pieces of Her) von Bestseller-Autorin Karin Slaughter vor. Statt einem einzelnen Film beabsichtigt der Streaming-Riese die Umsetzung einer achtteiligen Miniserie. Für dieses Vorhaben holt man sich eine echte Golden Globe-Gewinnerin an die Seite: Toni Collette aus dem letztjährigen Horror-Überraschungshit Hereditary – Das Vermächtnis und der aktuellen Murder Mystery Knives Out – Mord ist Familiensache übernimmt in allen Episoden in die Hauptrolle von Laura, deren Beziehung zu ihrer Tochter Andrea auf die Probe gestellt wird. Denn im Bruchteil einer

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Note – Erste Fortsetzung seit Jahren: Lest das neue Kapitel kostenlos

Es ist wahrscheinlich die Überraschung für alle Death Note Fans; Manga-Zeichner Tsugumi Ohba und Illustrator Takeshi Obata, die beiden Schöpfer der Geschichte rund um Todbringer Light Yagami und Shinigami Ryuk, bringen ein völlig neues Kapitel auf den Markt – und zwar schon diesen Monat. Allerdings muss man der englischen Sprache mächtig sein, denn die jetzt erschienene Version, ein sogenanntes Special One-Shot, wird es via Tokyopop erst später auf Deutsch geben. Wie lange es bis zur Übersetzung dauert, kann derzeit nur spekuliert werden. Gemessen am wachsenden Erfolg und Kultstatus der Reihe könnte es aber im selben Jahr so weit sein – insbesondere deshalb, weil Death Note durch die gleichnamige Netflix-Verfilmung (ob man diese nun mag oder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Locke & Key – Arbeit zu Season 2 gestartet, Serie weicht von Comics ab

Bislang gab Netflix „nur“ eine Staffel von Locke & Key, der Serie zum gleichnamigen Comic von Joe Hill, in Auftrag. Die 8 bereits fertiggestellten Folgen werden allesamt am 7. Februar veröffentlicht. Und obwohl im Normalfall zunächst das allgemeine Interesse der Abonnenten abgewartet wird, bestätigte Showrunner Carlton Cuse jetzt, dass trotz ausstehender Premiere längst an einer zweiten Staffel gearbeitet wird. Die Macher erhoffen sich von der Gruselserie so einiges und konnten den Streaming-Riesen offenbar vom Potenzial überzeugen, welches im Verlauf weiterer Staffeln entfaltet werden soll. Poster und Trailer zum kommenden Auftakt machen tatsächlich Hoffnung, dass sich mit Locke & Key eine würdige Alternative zu Spuk in Hill House anbahnen könnte




Der Teufel soll dich holen 2 – Trailer verspricht noch unheimlicheres Sequel

Jetzt geht das Grauen erst so richtig los. Nach dem Ende von Der Teufel soll dich holen (May the Devil Take You) wähnt sich Alfie (Chelsea Islan) in Sicherheit – ein fataler Trugschluss, wie sich dieses Jahr im direkten Sequel May the Devil Take You Too herausstellen wird! Einmal mehr wandelt Filmemacher Timo Tjahjanto auf den Spuren von Sam Raimi und Evil Dead, um uns ein Horror-Erlebnis zu servieren, das sich gewaschen hat! Denn ist Sachen Terror, Blut und Gore weicht Der Teufel soll dich holen 2, so beweist es der jetzt veröffentlichte Trailer, kein Deut vom blutig-dreckigen Erstling zurück. Schon das Original entwickelte auf Netflix trotz fehlender Synchronisation zum Überraschungshit. Mit dem Sequel, das ab 27. Februar 2020 dann zunächst




Stranger Things 4 – Erste Klappe schon gefallen? Neue Staffel könnte auch in Europa spielen

Viele Netflix-Abonnenten warten bereits sehnsüchtig auf eine Fortführung der mysteriösen Stranger Things-Saga, nachdem Staffel 3 vergleichsweise dramatisch und offen zu Ende gegangen war. Tatsächlich könnte es sogar noch dieses Jahr so weit sein, denn neuesten Berichten zufolge ist am 07. Januar 2020 bereits der ersten Klappe zur kommenden vierten Staffel gefallen! Gedreht werden die neuen Folgen vorrangig im amerikanischen Altanta, das auch früher schon als Kulisse für das von düsteren Mächten heimgesuchte Hawkins herhalten musste. Anders als bislang beschränkt man sich aber offenbar nicht mehr nur auf die Heimat von Mike Wheeler (Finn Wolfhard), Elf (Millie Bobby Brown) oder Joyce Byers (Winona Ryder). Es wird schon länger gemutmaßt




Bright 2 – Regisseur versichert: Sequel kommt und ist noch in Entwicklung

Seit Jahren steckt die Karriere von Will Smith in Schwierigkeiten. 2019 durfte sich der ehemalige Garant für Box Office Erfolge zwar über erfreuliche Zahlen zu Disneys Märchenverfilmung Aladdin freuen, doch die Titelrolle darin verkörperte nicht er, sondern Mena Massoud – Smith bekleidete nämlich „nur“ Flaschengeist Genie. Mit dem darauf gefolgten Sci/Fi-Film Gemini Man von Regisseur Ang Lee und dem Animationsstreifen Spione Undercover scheiterte der Schauspieler jedoch wieder gänzlich daran, die Säle zu füllen und an alte Erfolge anzuknüpfen. Beide Projekte brachten Disney und Paramount hohe Verluste ein. Box Office-Experten gehen sogar davon aus, dass Bad Boys For Life ebenfalls hinter seinen Möglichkeiten zurückbleiben könnte, wenn die Fortsetz

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren