Heute



Ju-on: Origins – Grusel-Klassiker geht in Serie: Ab sofort bei Netflix

Siebzehn Jahre hält uns der finstere Fluch aus dem japanischen Genre-Klassiker Ju-On: The Grudge nun schon in Atem. Zunächst mit dem Original und seinen diversen Fortsetzungen, dann einem Prequel und schließlich der erfolgreichen, von Sam Raimi (Drag Me to Hell, Evil Dead) und dessen Unternehmen Ghost House Pictures produzierten Remake-Reihe aus den USA. Und auch jetzt noch bleiben weder Kinoleinwände noch heimische Bildschirme vor dem Fluch verschont: Erst im Januar machten Andrea Riseborough (Mandy) als Polizistin Muldoon, Demián Bichir oder Lin Shaye im Kino mit dem tödlichen Fluch und seinen Folgen Bekanntschaft. Nur kurze

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Grudge – Geister-Schocker fällt bei Zuschauern gnadenlos durch!

Nur wenige Filme werden vom US-Publikum so massiv abgestraft, dass am Ende das vernichtende Cinemascore-Urteil F (entspricht der deutschen Schulnote 6) fällt. The Grudge aber ist so ein Fall. Man muss schon bis ins Jahr 2012 und zu Paramount Pictures’s The Devil Inside zurückzugehen, um einen Horrorfilm zu finden, der im Frühjahr ähnlich schlecht bewertet wurde. Auch sonst lief es für die Produktion von Sony und Ghost House Pictures alles andere als rund. Wer dachte, dass Sam Raimi den Hype um die japanische Gruselreihe vollkommen neu entfachen könnte, lag falsch. Denn schnell verrät ein Blick auf die offiziellen US-Zahlen vom vergangenen Wochenende: Mehr als 11,3 Millionen Dollar zum Start waren nicht drin und der vierte Platz der amerikanischen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Grudge



The Grudge – Deutscher Red Band-Trailer ist nichts für zarte Gemüter

Eines wird man The Grudge vermutlich nicht vorwerfen können: Dass die Geschichte von Sam Raimi (Evil Dead, Drag Me to Hell) und Regisseur Nicolas Pesce (Piercing) weichgespült worden wäre. Denn so unheimlich und blutig wie in der modernen Neuinterpretation, die „mit einem Twist“ aufwartet, haben wir die japanische Gruselsaga wohl noch nie zu Gesicht bekommen! Nach Sichtung des deutschen Red Band-Trailers verwundert dann auch nicht mehr, dass ihr The Grudge der erste Kinofilm der Reihe ist, der mit R-Rating auf die Leinwand kommt. Anders als in Takashi Shimizus englischer Neuauflage mit Sarah Michelle Gellar, die 2004 die Kinocharts stürmte, zieht es uns diesmal in die amerikanische Vorstadt, wo Andrea Riseborough, bekannt aus

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Grudge – Neue deutsche Spots, finales Poster ist haarige Angelegenheit,

Die The Grudge-Reihe baute ein ganzes Franchise auf dem Konzept bleicher Geister mit langen, schwarzen Haaren auf. Im gleichnamigen Kino-Reboot, das am 09. Januar 2020 in deutschen Kinos einkehrt, verzichtet man nun zwar weitestgehend auf bekannte Plagegeister wie Toshio und Kayako, doch auf dem finalen Kinoposter kommt das bekannte Franchise-Markenzeichen nun trotzdem wieder zum Einsatz. Der Film, von dem Hauptdarstellerin Lin Shaye behauptet, er sei der unheimlichste ihrer Karriere, begleitet Andrea Riseborough (Oblivion, Mandy) als Polizistin bei der Untersuchung einer Reihe unerklärlicher Fälle, die allesamt mit einem mysteriösen Haus in Verbindung zu stehen scheinen. Und dabei darf es ruhig ein wenig blutiger zur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Grudge – Erste TV-Spots kündigen grausigen neuen Twist an

Schon Ju-On: The Grudge hat uns gelehrt: Stirbt eine Person als Folge einer unvorstellbaren Gewalttat, bleibt ein Groll zurück, der auf alles und jeden übergreift. Und was schon 2003 galt, hat auch 2020 wieder Bestand. Dann nämlich bringen Sam Raimi und Sony Pictures eine ganz neue Interpretation von Takashi Shimizus Asia-Horror-Klassiker in deutsche Kinos. Anfang nächsten Jahres steht nervenstarken Zuschauern dann eine „noch viel intensivere Grudge-Erfahrung“ bevor. Eines nehmen die ersten deutschen TV-Spots mit neuen Filmszenen, die Sony Pictures jetzt veröffentlicht hat, aber bereits vorweg: Ganz kommt offenbar auch The Grudge von Nicolas Pesce, der parallel zu den Geschehnissen aus dem US-Remake von 2004 angesiedelt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Grudge – Zweiter deutscher Trailer: „Gehst du hinein, lässt es dich nicht mehr los“

Sam Raimi ist bekannt dafür, alteingesessenen Horror-Marken einen morbiden, modernen Twist und Neuanstrich zu verpassen. Am 09. Januar 2020 ist nun das Kult-Franchise The Grudge an der Reihe. Parallel zu den Geschehnissen aus dem Remake von 2004 ermitteln John Cho (Searching) und Andrea Riseborough (Mandy) in einer Reihe verstörender Mordfälle, die alle mit einem einzigen Haus in Verbindung zu stehen scheinen. Schon der zweite deutsche Trailer macht deutlich: „Gehst du einmal hinein, lässt es dich nicht mehr los.“ Gemeint ist ein alles verschlingender Groll, der dann entsteht, wenn eine Person als Folge einer unvorstellbaren Gewalttat stirbt. Einmal entfesselt, sind selbst Horror-erfahrene Urgesteine wie Jacki Weaver (Haunt, Bird Box, Stoker) und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Grudge – Deutsches Kinoposter setzt wieder auf bekanntes Franchise-Markenzeichen

Die The Grudge-Reihe baute ein ganzes Franchise auf dem Konzept bleicher Geister mit langen, schwarzen Haaren auf. Bekannte Plagegeister wie Toshio und Kayako sollen im gleichnamigen Kino-Reboot, das am 09. Januar 2020 in deutschen Kinos einkehrt, zwar keine Rolle mehr spielen, doch das hindert Sam Raimi und Ghost House Pictures nicht daran, auf dem offiziellen Poster wieder auf das bekannte Markenzeichen zu setzen. Der Film, von dem Hauptdarstellerin Lin Shaye behauptet, er sei der unheimlichste ihrer Karriere, begleitet Andrea Riseborough (Oblivion, Mandy) als Polizistin bei der Untersuchung einer Reihe unerklärlicher Fälle, die allesamt mit einem mysteriösen Haus in Verbindung zu stehen scheinen. Regisseur Nicolas Pesce

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Grudge



The Grudge – Plagegeist Kayako verflucht uns auf dem neuen Poster

Anfang 2020 macht sich in den Kinosälen ein neuer Todesfluch bemerkbar. Die Bedrohung ist allerdings dieselbe wie im US-Remake von 2004, das parallel zum neuen Film von Sam Raimi und Nicolas Pesce spielt. Denn nun bringt Sony Pictures mit dem offiziellen Poster zu The Grudge ein bekanntes Gesicht zum Vorschein – das von Kayako! Der bleichgesichtige, mit langen, schwarzen Haaren ausgestattete Plagegeist lehrte vor mehr als 15 Jahren schon Sarah Michelle Gellar das Fürchten. Nun werden auch Andrea Riseborough (Mandy), Lin Shaye (Insidious), Demian Bichir (The Nun), John Cho (The Exorcist), Betty Gilpin (Glow) und Jacki Weaver Opfer des Terrors, den man durch den Fluch auf sich zieht. So heißt es schon im Trailer: „Gehst Du einmal

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Grudge



The Grudge – Offizieller Trailer feiert die Rückkehr des Todesfluchs

Der Fluch fordert neue Opfer! 2004 kamen hiesige Kinogänger erstmals mit dem „Griff des Terrors“ in Berührung. Nun feiert die Kultreihe unter Leitung von Sam Raimi und Nicolas Pesce ihre moderne Auferstehung. Nachdem das R-Rating bereits eine „zutiefst verstörende“ Neuausrichtung andeutete, gibt es nun auch den passenden Trailer dazu, der belegt – noch nie war der The Grudge-Horror so unheimlich! Der Film setzt geschichtlich – und das dürfte viele überraschen – nicht nach, sondern während der Geschehnisse aus dem US-Remake mit Sarah Michelle Gellar an. Geografisch trennen beide Filme aber tausende Kilometer. Spielt Takashi Shimizus englische Neuauflage noch in Tokio, zieht es uns diesmal in die amerikanische Vorstadt, wo Andrea Risebo

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Grudge



The Grudge – Remake und „Reboot“ spielen zur gleichen Zeit! Neues Poster

Der Fluch kehrt zurück! Am kommenden Montag werden wir endlich einen ersten Blick auf Sam Raimis nochmaliges US-Reboot der Gruselreihe The Grudge werfen dürfen, die sich seit jeher durch langhaarige, bleichgesichtige Gespenster auszeichnet. Vom gleichen Produktionsteam, das schon für den US-Film von 2004 verantwortlich war, kommt jetzt „eine verstörende neue Vision“ basierend auf dem japanischen Kultfilm Ju-on. Letzterer wurde von Genreprofi Jeff Buhler (Friedhof der Kuscheltiere, Midnight Meat Train) gehörig auf den Kopf gestellt, damit es selbst Kenner der Originalreihe mit der Angst zu tun kriegen, wenn der Fluch ab 09. Januar wieder deutsche Kinosäle erfasst. Schon das Teaser-Poster verkündet: „Es wird Dich niemals loslassen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Grudge



The Grudge – Zu verstörend: Geisterspuk von Sam Raimi mit R-Rating im Kino

Im Vorfeld eines Kinostarts werfen Verleiher und Mitwirkende häufig mit Superlativen um sich. So verkündete Lin Shaye (Elise aus Insidious) noch während der Dreharbeiten, dass The Grudge, ein englisches Reboot der japanischen Kult-Gruselreihe, vermutlich der unheimlichste Film sei, an dem sie jemals mitwirken durfte. Besonders Produzent Sam Raimi, der seit Evil Dead ein Garant für kultige Genrestoffe ist, habe es gar nicht gruselig genug sein können, weshalb Drehbuchautor Jeff Buhler gleich mehrmals Hand an das Skript zum Film legen musste, um den Horror-Faktor noch zu verschärfen. Und diese Bemühungen haben sich offenbar bezahlt gemacht, wie die Einstufung der MPAA, das US-Pendant zur deutschen FSK, beweist. Sie gab den Horror-Thriller jetzt




The Grudge – Der Spuk geht weiter: Sam Raimi zeigt erste Bilder aus dem Reboot

Der Fluch kehrt in deutsche Kinos zurück! Am 09. Januar 2020 startet ein Film, von dem Lin Shaye (Insidious) sagt, dass es der unheimlichste ihrer gesamten Karriere sein könnte: The Grudge! Dabei handelt es sich um eine sehr lose Neuinterpretation des japanischen Horror-Klassikers, die die langhaarigen, bleichgesichtigen Geister aus dem Original durch entstellte, blutverschmierte Schrecken aus dem Jenseits ersetzt. Noch lässt der offizielle Trailer zum Reboot auf sich warten, doch mit den abgehängten Bildern erlaubt uns Entertainment Weekly heute schon einen ersten Blick auf den potenziell verstörenden Schocker, in dem Andrea Riseborough (Mandy) eine Polizistin bei der Untersuchung einiger unerklärlicher Fälle spielt. Regisseur Nicolas Pesce

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren