Heute



Faculty – Robert Rodriguez produziert Remake!

Nun hat die Horror-Remake-Welle also auch den beliebten Neunziger Jahre-Kult-Klassiker Faculty – Trau keinem Lehrer mit Josh Hartnett (40 Tage und 40 Nächte, Halloween H20 – 20 Jahre später), Elijah Wood (Sin City, Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs) und Jordana Brewster (The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning, The Fast and the Furious) erwischt.

Die im Jahr 1998 erschienene Schauermär erhält eine Neuverfilmung spendiert, die von keinem Geringeren als Multitalent Robert Rodriguez (Planet Terror, From Dusk Till Dawn) produziert wird. Das ist aber auch schon alles, was im Moment bekannt

10 Kommentare
Kategorie(n): Faculty, News



Witchboard – Trailer: Das Remake vom A Nightmare on Elm Street 3-Regisseur!

Vor 37 Jahren wurde der Kult-Klassiker Witchboard – Die Hexenfalle von Bigfoot– und Endangered Species-Regisseur Kevin Tenney veröffentlicht. Euch sagt der Titel nichts? Dann helfen wir euch mal auf die Sprünge:

Im Mittelpunkt des übersinnlichen Geschehens steht das jungverliebte Paar Jim (Todd Allen) und Linda (Tawny Kitaen), das in eine viktorianische Villa zieht. Bei der großen Einweihungsfeier unterhält Lindas Exfreund Brandon (Stephen Nichols) die Gäste mit dem magischen Witchboard-Spiel, um so mit einem verstorbenen Jungen Kontakt aufzunehmen. Die Party endet jedoch äußerst abrupt. Ohne ersichtlichen Grund explodiert e

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Witchboard



Jacob’s Ladder – 2019er Remake trifft März 2022 in Deutschland ein

Sieht Schauspieler Jesse Williams (The Cabin in the Woods) wirklich gespenstische Erscheinungen oder spielt ihm sein Verstand lediglich einen höchst unangenehmen Streich?

Der übersinnliche Horror-Thriller Jacob’s Ladder spielt offen mit Themen wie post-traumatischen Störungen oder geistiger Verwirrtheit. Der Film ist ein modernes Remake zum gleichnamigen Neunziger-Klassiker mit Tim Robbins in der Rolle eines gebrochenen Kriegs-Rückkehrers auf dem stetigen Abstieg in den Wahnsinn.

Diesmal ist es allerdings an Williams, dem ins Leben zurückgeholten Kriegsveteran Leben und eine gehörige Portion Wahnsinn einzuhauchen




Wednesday – Thora Birch verlässt Addams Family-Serie aus persönlichen Gründen

Nachdem sie mehr als sechzig Jahre im elterlichen Familienanwesen verortet war, wird Addams Family-Spross Wednesday endlich flügge und bekommt mit der 19-jährigen Jenna Ortega, die sich demnächst ein messerscharfes Duell mit Slasher-Ikone Ghostface liefert, ein passendes Live Action-Pendant zur Seite gestellt – das erste seit Christina Ricci aus den Neunzigern.

Und es ist an niemand anderem als Tim Burton, Schöpfer von unvergessenen Perlen wie Edward mit den Scherenhänden oder Sleepy Hollow, der Pilotfolge (und allen anderen) der kommenden Netflix-Serie Leben einzuhauchen und Ortega zur modernen Wednesday

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Wednesday



Pumpkinhead – Paramount produziert Remake über das Halloween-Monster

Da tut sich ja doch noch was! Die Kollegen von Bloody-Disgusting haben herausgefunden, dass Paramount Players derzeit an einem Reboot von Pumpkinhead – Das Halloween-Monster arbeitet. «Was zum Henker ist Paramount Players?», werden sich viele von euch jetzt fragen. Die junge Tochtergesellschaft des Mutterstudios Paramount Pictures hat es sich vor geraumer Zeit zur Aufgabe gemacht, den Fokus auf Genrefilme zu legen und hochwertige Gruselunterhaltung zu stemmen.

Was sie bislang auf die Beine gestellt haben, sind der Independent-Horrorfilm Spell und das Found Footage-Revival Paranormal Activity: Next of Kin

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Pumpkinhead



Highlander – Endlich: Remake mit Henry Cavill wird 2022 gedreht!

Gibt es etwas, das Henry Cavill nicht beherrscht? Seit er 2001 auf der Bildfläche erschienen ist, war der Brite schon Theseus (Krieg der Götter), der von Monstern und Menschen gleichermaßen gefürchtete Hexer Geralt (The Witcher), Kriminal-Ikone Sherlock Holmes (in Netflix‘ Enola Holmes) und der unkaputtbare Man of Steel (aka Superman). Da ist der Weg zum Highlander, von dem es bekanntlich immer nur einen geben kann, eigentlich nicht mehr weit.

Und genau diese letzten Meter nimmt Henry Cavill in Begleitung von Chad Stahelski (John Wick), der schon vor über einem Jahr mit dem Reboot beauftragt wurde. Auch hier gilt – es hätte vermutlich keinen




Wolfman – Derek Cianfrance ersetzt Leigh Whannell als Regisseur

Manchmal sind Umbesetzungen unumgänglich, sowohl vor als auch hinter der Kamera. Leigh Whannell (SAW, Insidious) wurde nach seinem Der Unsichtbare-Phänomen eigentlich mit der Aufgabe vertraut gemacht, als nächstes auch den Wolfsmenschen für Universal Pictures aus der Versenkung zu holen.

Allerdings war es für den Filmemacher nun an der Zeit, von seinem neuen Leidenschaftsprojekt wieder Abschied zu nehmen – und das, obwohl sich der 44-Jährige nur allzu gerne auf diese haarige Angelegenheit eingelassen hätte.

Grund für seinen Rückzug sind aber nicht etwa kreative Differenzen mit dem Studio oder Produzent Jason Blum, der die Produktion

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Wolfman



Hellraiser – Reboot abgedreht: Diese Schauspielerin ist der neue Pinhead

2011 und 2018 haben Hellraiser: Revelations und Hellraiser: Judgment gezeigt, wie schwer sich viele Fans der Reihe damit tun, einen Pinhead zu akzeptieren, der nicht von Doug Bradley gespielt wird. Stephan Smith Collins und Paul T. Taylor haben ihr Glück versucht, mussten sich damals allerdings einiges anhören und haben sich nach nie enden wollenden Hasskommentaren kurzzeitig sogar selbst aus dem sozialen Netzwerk verbannt.

Doch die Neuigkeit, die uns soeben erreicht hat und wir mit euch teilen möchten, dürfte vermutlich für die bislang größte Kontroverse unter Liebhabern sorgen. Denn neben dem erfolgreichen Drehende haben

1 Kommentar
Kategorie(n): Hellraiser, News



The Batman – Sehen wir bald mal was vom Pinguin und Riddler? Neuer Trailer im Oktober

Wer hätte noch zu Twilight-Zeiten gedacht, dass Frauenschwarm Robert Pattinson mal neben John David Washington die Hauptrolle in einem Christopher Nolan-Film spielen und dann auch noch in die legendären Fußstapfen von Schauspielkollegen wie Michael Keaton, Christian Bale oder Ben Affleck treten würde?

Bald schon verwandelt sich der 35-jährige Brite vom Teenie-Vampir in eine Fledermaus zurück und beschützt die Bewohner von Gotham City einmal mehr vor Kriminellen wie dem Pinguin oder Riddler.

Passend zum alljährlichen Batman-Day, der jeweils am 3. Samstag im September von Filmemachern und Fans auf der ganzen Welt zelebriert wird

1 Kommentar
Kategorie(n): News, The Batman



Hellraiser – Remake von David Bruckner ab sofort im Dreh, soll Vorlage von Clive Barker ehren

Drei volle Jahrzehnte lang musste Clive Barker tatenlos mit ansehen, wie ihm seine Kreation Hellraiser – Das Tor zur Hölle immer mehr aus der Hand glitt und von Dimension Films bis zum geht nicht mehr ausgeschlachtet wurde.

Der letzte richtige Kinofilm (Hellraiser IV: Bloodline) wurde 1996 ausgewertet, danach ging es den ehemaligen Hollywood Giganten Harvey und Bob Weinstein nur noch darum, die Markenrechte so lange zu behalten bis man sich intern darüber einig werden konnte, in welche Richtung man die Reihe zukünftig manövrieren möchte. Das alles war nur möglich, indem man billig produzierte, vor allem aber lieblos umgesetzte Sequels




Candyman – Die Legende erwacht zu neuem Leben: Finaler Trailer

In letzter Zeit liest man immer häufiger von „Rekalibrierungen“ und Franchise-Regeln, die vollkommen neu geschrieben werden müssen. Ob Scream, Halloween oder Texas Chainsaw Massacre – die Liste der Genre-Ikonen, die sich auf diese Weise wieder Gehör beim heutigen Publikum verschaffen wollen, ist lang. Und zumindest bei Michael Myers funktionierte diese neue, vom alten Ballast der Vorgänger befreite alternative Zeitlinie auch bereits ziemlich gut.

2021 ist es nun am altehrwürdigen Candyman (früher: Tony Todd), Angst und Schrecken unter das ausgehungerte Horror-Publikum zu bringen. Und wie einstmals gilt: Wer es

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Spawn – Die Kino-Neuauflage soll endlich kommen – mit neuem Autor

Inzwischen hat es fast schon Tradition, über die zum Scheitern verurteilten Versuche Todd McFarlanes zu berichten, seiner seit Jahren geplanten Spawn-Neuauflage Leben einzuhauchen. Doch jetzt könnte tatsächlich wieder (oder endlich?) Bewegung ins Spiel kommen – und das sogar, ohne dafür leere Versprechungen bemühen zu müssen.

Doch blicken wir zunächst noch einmal kurz zurück: Seit Jahren ist der Comicautor und Figurenhersteller wild entschlossen, seiner Schöpfung auch filmisch ein Denkmal zu setzen, knüpfte diese Idee aber an zahlreiche überzogene Forderungen. So wollte er den Film unbedingt seinen (dem allgemeinen Ver

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Spawn – Film muss erstmal warten – jetzt kommt die Serie zu Sam & Twitch!

Das Universum meint es wahrlich nicht gut mit Todd McFarlane. Mehrfach wurde der Kino-Neustart seiner legendären Spawn-Reihe nun schon angekündigt, dann aber wieder fallengelassen. Zwischenzeitlich glaubte man den Film sogar in der Produktionshölle gefangen.

Vielleicht verspricht sich der Comiczeichner und Spielzeughersteller aber auch einfach etwas zu viel von seinem „Spawn Cinematic Universe“. Denn als es darum ging, dem finsteren Antihelden ein Reboot auf den Leib zu schneiden, war McFarlane schnell mit allerlei Forderungen zur Hand, die Jason Blum und Blumhouse Productions (Halloween, The Purge), seinen Produktionspartner

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Serie holt Chuckys Erzfeind zurück, Video zeigt neue Puppe

Dass Chucky in der kommenden Fernsehserie von Syfy einer kompletten Kleinstadt den Krieg erklärt, ruft alte und neue Verbündete, aber eben auch zahlreiche ehemalige Feinde auf dem Plan. Denn von jeher ist es in der Chucky-Reihe eben nicht nur die Mörderpuppe selbst, die sich wie ein roter Faden durch das Franchise zieht, sondern auch Wegbegleiter wie Chuckys psychopathische Angetraute Tiffany (Jennifer Tilly) und deren Puppengestalt oder Nica Pierce, gespielt von Brad Dourifs Tochter Fiona, deren Körper in Cult of Chucky von Chuckys Seele (oder besser gesagt: der von Serienkiller Ray Lee Charles) in Beschlag genommen wurde.

Noch dazu kündigt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Horror-Serie ist jetzt in Produktion, startet diesen Herbst!

Don Mancini hätte sich vermutlich einen besseren Zeitpunkt aussuchen können, um zu verkünden, dass Chucky – Die Serie in Produktion geht. Doch keine Sorge: „Das ist kein Aprilscherz“, schickt er vorweg. Mit dem Startschuss geht nicht nur für ihn, sondern auch für Chucky-Fans aus aller Welt ein Traum in Erfüllung. Denn es könnte die Chance sein, die Mörderpuppe nach den gelungenen, aber unter dem Radar gebliebenen Heimkino-Filmen Curse of Chucky und Cult of Chucky wieder einem breiteren Publikum schmackhaft zu müssen. Und das Beste?

Trotz der verspäteten Produktion, die sich von Sommer 2020 auf Herbst und schließlich Anfang 2021 verzögerte, soll es

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Serie bringt Stars der Filmsaga zusammen – jetzt auch Fiona Dourif!

Schon The Texas Chainsaw Massacre wusste, dass „die Kettensäge und der damit verbundene Horror in der Familie“ liegt. Und das trifft in gewisser Hinsicht (allerdings bezogen auf das berühmte Küchenmesser) auch auf die Chucky: Die Mörderpuppe-Reihe zu. Denn wer bei Franchise-Vater Don Mancini erstmal ein Stein im Brett und den Fuß in der Tür hat, kann sich seiner Sache und Verpflichtung auch danach sicher sein. Und so hält sich die Überraschung darüber, dass Fiona Dourif, wie Entertainment Weekly heute meldet, offiziell im geplanten Chucky-Serien-Spinoff von Syfy dabei sein und ihre Rolle als Nica Pierce wieder aufnehmen wird, eigentlich in

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Slasher geht in Serie: Jennifer Tilly, Devon Sawa und mehr bestätigt

Auch Pandemie und anhaltender Lockdown können Slasher-Ikone Chucky nicht schrecken. Nachdem die Serien-Produktion wegen der Coronakrise zwischenzeitlich wieder pausieren musste, nimmt der erste Fernsehauftritt von Mörderpuppe Chucky jetzt richtig Fahrt auf. Die ersten Darsteller sind schon gefunden und dürften Freunden gepflegter Gruselkost wohlvertraut sein. Schließlich legte sich Devon Sawa 1999 mit dem Sensenmann höchstpersönlich an, als er dessen Masterplan durchkreuzte und in Final Destination aus einem zum Absturz verdammten Flugzeug flüchtete.

Anschließend wurde es viele Jahre verdächtig ruhig um den einstigen Kinderstar aus

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Face/Off – Godzilla vs. Kong-Regisseur setzt Action-Thriller-Hit fort

Gute Filmnamen sind eingängig, prägnant und klingen im besten Fall noch lange nach. Dabei ist natürlich nicht gesagt, dass sie auch zur Handlung passen und den Inhalt widerspiegeln müssen. Wer sich im Vorfeld nicht ausreichend informiert, läuft also manchmal Gefahr, eine böse Überraschung zu erleben und auf die falsche Fährte gelockt zu werden. Andere Filme bringen ihr entscheidendes Alleinstellungsmerkmal derart treffend auf den Punkt, dass es praktisch keiner weiteren Erklärung bedarf – so wie der kultige Sci/Fi-Action-Thriller Face/Off von 1997 (in Deutschland als Im Körper des Feindes: Face/Off erschienen)! Hier genügte ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Wrong Turn – So blutig wird das moderne Reboot der Kultreihe

„Wenn schon, denn schon“, wird sich auch Regisseur Mike P. Nelson gedacht haben, als er am Set seines Films Wrong Turn literweise Kunstblut herstellen und über seine Opfer verteilen ließ. Mit dem bevorstehenden Home Entertainment-Start häufen sich auch die Meldungen zum kommenden Reboot, welches in den USA am 23. Februar 2021 auf DVD und Blu-ray erscheint. Jetzt haben sogar Bilder den Weg ins Internet geschafft, welche die morbide Grausamkeit des Bösen bestätigen. Doch Vorsicht: Wer noch nicht wissen möchte, welcher Charakter in welcher Form das Zeitliche segnet, sollte an dieser Stelle lieber nicht mehr weiterlesen und sich in Geduld üben. Alle

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Wrong Turn



Wrong Turn – Todesfalle Wald: Neuer US-Trailer ist der bislang tödlichste

Ist das überhaupt noch Wrong Turn? Das dürften sich aktuell nicht wenige US-Zuschauer fragen. Denn wer mit der Erwartung an die gewohnte Mutantenclique um Three Fingers und Saw Tooth ins Kino geht, könnte eine böse Überraschung erleben. Tatsächlich verabschiedet sich Regisseur Mike P. Nelson bis zu einem gewissen Grad vom stumpf-unterhaltsamen Backwoods-Horror der bisherigen Wrong Turn-Reihe und reichert sein aktuelles Reboot mit politischen Fragen an. Der geschichtliche Hintergrund, ein Abstecher in den Wald, bleibt zwar unverändert, aber die Morde gehen eben nicht mehr von degenerierten, animalischen Wilden, sondern ganz no

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Wrong Turn



Wrong Turn – Poster und erste Bilder führen uns ins Jagdgebiet der Foundation

Wer sind die maskierten Fremden, die Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden im Wrong Turn-Reboot das Leben schwer machen? Bislang war die Antwort darauf stets die gleiche: Entstellte Mutanten wie Three Fingers, One Eye oder Saw Tooth. Seit Mike P. Nelson (The Domestics) die Franchise-Zügel in der Hand hält, fehlt von den einstigen Übeltätern und ihren Mordwerkzeugen aber jede Spur. Stattdessen erwartet uns zum deutschen Kinostart im Februar 2021 ein Abstecher ins gefährliche Hoheitsgebiet der Foundation, einer mysteriösen, sektenartigen Gemeinschaft, die sich im kürzlich veröffentlichten Kinotrailer noch nicht so recht

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hexen hexen – Anne Hathaway zeigt die Zähne im schaurigen Teaser

An diesen Hexen beißt man sich buchstäblich die Zähne aus! Dass die Mitglieder der zaubernden Zunft eine Vorliebe für Kinder und ganz besonders deren Fleisch mitbringen, ist spätestens seit Hänsel & Gretel kein Geheimnis mehr. Der Akt des Verspeisens selbst blieb uns dabei (nicht zuletzt aus Jugendschutzgründen) stets erspart. Robert Zemeckis aber geht einen Schritt weiter und stattet seine Hexen bewusst mit Gesichtszügen aus, die riesige, weit aufgerissene Münder und scharfe Zähne zum Vorschein bringen – also perfekt geeignet, um sich zwischendurch einen kleinen Kinder-Happen zu genehmigen! Ob Anne Hathaway und ihre Hexen-Kolleginnen davon

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hexen hexen – Klassiker neu aufgelegt: Trailer mit Anne Hathaway als Oberhexe

Ob Mulan, Trolls, Der Hexenclub oder Antebellum – momentan scheint kein Film vor der Kino-Streichung und Digitalpremiere sicher. Und das nächste Opfer steht schon fest: Es ist The Witches (Hexen hexen), Robert Zemeckis‘ PG-taugliche Neuauflage, die die Kinos zugunsten einer Veröffentlichung beim bislang nicht in Deutschland erhältlichen Streamingdienst HBO Max umgeht. Und welcher Zeitpunkt würde sich dafür besser eigenen als die Halloween-Saison? Schon ab dem 22. Oktober 2020 heißt es dann wieder: Vorsicht vor den Hexe! Denn davon gibt es im ersten Filmtrailer, der uns einen genauen Blick auf viele der wichtigsten Charaktere erlaubt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Candyman – Erst 2021: Der Candyman flüchtet sich in nächste Kinojahr

Fast täglich erreichen uns Berichte von neuen Startverschiebungen aus Hollywood – und ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Angesichts der ernüchternden US-Kinozahlen von Tenet zieht nun auch Universal Pictures die Notbremse und verlegt einen seiner vielversprechendsten Herbstkandidaten, den Horrorfilm Candyman, auf 2021, ohne aber einen Ersatztermin zu nennen. Zu unvorhersehbar ist die Situation und zu groß die Gefahr einer weiteren Verschiebung. Ursprünglich sollte das Franchise-Reboot nämlich schon Juni anlaufen, bevor dann ein Start am 15. Oktober in Erwägung gezogen wurde, welcher nun ebenfalls hinfällig ist. Von der Neuankündigung Freaky

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



Chucky – Mörderpuppe geht in Serie, aber der Dreh verschiebt sich

Auch Mörderpuppe Chucky ist vor den Folgen der Pandemie nicht gefeit. Während einige Serien-Produktionen trotz Corona unbeirrt weiterlaufen, geht Syfy lieber auf Nummer sicher und verschiebt den Dreh zur angekündigten Chucky-Serie vorsorglich von Herbst auf Frühjahr. Am angepeilten Starttermin ändert sich dadurch vermutlich nichts, denn die Show zur gleichnamigen Kultreihe war schon länger für einen unbestimmten Zeitraum im nächsten Jahr angekündigt. Offiziell gibt man sich hoffnungsvoll, den Zeitplan einhalten und Chucky wie geplant im Laufe 2021 auf die Zuschauer loslassen zu können. Vor Sommer oder Herbst wird es also vermutlich nichts

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Child’s Play – Regisseur hofft auf grünes Licht für Sequel

Ist Potenzial für noch mehr Puppen-Horror vorhanden? An den Kinokassen ging MGMs Reboot von Chucky – Die Mörderpuppe überraschend schnell die Puste aus. Nichtsdestotrotz hofft Lars Klevberg auf die baldige Fortsetzung seines Child’s Play, der Aubrey Plaza und Gabriel Bateman als stolze Besitzer einer elektronischen Buddy-Puppe zeigte. In Anbetracht der kürzlich angekündigten Chucky-Serie stellt sich die Frage: Geht es nun auch mit der Rebootreihe weiter? Die Entscheidung liegt laut Klevberg bei MGM, und dort ist man sich momentan offenbar noch im Unklaren darüber, wie mit dem kleinen Killer verfahren werden soll. „Wir hatten eine ganze Menge

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dredd

Judge Dredd: Mega-City One – So steht es um das Serien-Sequel zu Dredd

Alex Garlands Dredd gilt als Vorzeige-Action-Thriller in futuristischer Umgebung, schaffte es aber nicht, ausreichend viele Zuschauer ins Kino zu locken. Darum bleibt uns die ursprünglich angedachte Fortsetzung bis heute verwehrt. Doch es gibt Hoffnung: Mitte 2017 wurde bekannt, dass IM Global und der eigentlich auf Spiele spezialisierte Entwickler Rebellion an einer offiziellen TV-Serie namens Judge Dredd: Mega-City One arbeiten, die als Quasi-Sequel zum Film fungieren könnte. Selbst die Rückkehr von Dredd-Star Karl Urban scheint möglich. Inzwischen konnte die Pilotfolge fertiggestellt werden, für die sich niemand Geringeres als Dredd-Comic

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hexen hexen – So schaurig wird das Kino-Remake von Robert Zemeckis

Fast unbemerkt ist Robert Zemeckis die Fertigstellung seiner modernen Neuadaption von Roald Dahls Hexen hexen (The Witches) geglückt. Zwar ist der Kinofilm, in dem Anne Hathaway und Octavia Spencer mitspielen, Corona-bedingt wieder ohne Kinostart, steht aber offenbar so kurz vor der Veröffentlichung, dass die amerikanische Altersfreigabestelle MPA bereits einen Blick darauf werfen durfte. Die Prüfung ergab ein familienfreundliches PG-Rating für „unheimliche Bilder und Momente, die Sprache und thematisches Material.“ Das wiederum deckt sich mit der ikonischen, unter anderem von der The Jim Henson Company produzierten ersten Verfilmung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Trailer: Die Mörderpuppe schlägt 2021 zu – als Serie!

Nicht nur in seinen Filmen ist Mörderpuppe Chucky (Stimme: Brad Dourif) einfach unsterblich. Wer nach dem erfolgreichen Child’s Play-Kino-Reboot von MGM bereits mit dem Ende der Originalreihe gerechnet hatte, dürfte überrascht sein, dass die klassische Puppe demnächst doch wieder ihr teuflisches Unwesen treibt – aber nicht im Kino und auf der großen Leinwand, sondern im kleinen Serienformat auf Syfy! Und wo Chucky (oder besser: die Seele von Serienmörder Charles Lee Ray) auftaucht, sind natürlich auch alte Bekannte wie Jennifer Tilly alias Tiffany Valentine nicht fern. Wenig überraschend wird sie auch in der kommenden, für 2021 angekündigten TV-Serie von

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Highlander – Reboot macht trotz Coronakrise große Fortschritte

Der eingängige Queen-Score und die unterhaltsame Mischung aus Action, Abenteuer und Fantasy machen Highlander zu einem der Kultklassiker der Achtziger und zum perfekten Kandidaten für ein modernes Reboot. Das sollte man zumindest annehmen. Doch seit das Vorhaben 2008 erstmals angekündigt wurde, scheint man sich in Hollywood vergeblich den Kopf darüber zu zerbrechen, wie man den namensgebenden Highlander am besten ins Hier und Jetzt übertragen soll. Die Liste der bislang involvierten Regisseure ist lang, umfasst prominente Namen wie Justin Lin (Fast & Furious 6, Star Trek Beyond), Juan Carlos Fresnadillo (28 Weeks Later, Intruders) oder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Neuer Trailer führt uns die Ursprünge der Legende vor Augen

Wie wurde Candyman eigentlich zu jener düsteren Legende, die wir heute kennen? Genau dieser Frage geht Regisseurin Nia DaCosta (Little Woods) jetzt schon lange vor dem für 24. September angekündigten Starttermin auf den Grund, greift dafür auf eigenwillige Scherenschnitt-Optik und Tricktechnik zurück. Im Auftrag von Oscar-Preisträger Jordan Peele (WIR, The Twilight Zone, Get Out) treibt die Horror-Ikone nämlich bald wieder ihr Unwesen in deutschen Kinos. Wieder heißt es: Wer seinen Namen fünfmal hintereinander ausspricht, ist des Todes! Das gilt 2020 noch genauso wie 1992, als der Candyman seinen ersten Auftritt hatte. Im Mittelpunkt steht dies

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Dune – Mehr Star Wars als Dune? Greig Fraser über Vergleiche zu Krieg der Sterne

Die Zuschauer einer Testvorführung und Schauspieler Jason Momoa (Aquaman) sind sich einig: Dune soll hier und da an die Sci/Fi-Kultreihe Krieg der Sterne aka Star Wars erinnern. Und das ist kein Zufall, wie Kameramann Greig Fraser verrät. Der Mann, der ironischerweise auch bei The Mandalorian von Disney stationiert war, wurde direkt im Anschluss für Regisseur Denis Villeneuves Dune verpflichtet: „Als ich für Dune an Land gezogen wurde, musste ich meine Arbeit an Star Wars vergessen. Zum Glück war das nicht besonders schwierig. Denis und ich haben früh sehr klar festgelegt, wie der Film aussehen soll und wie er sich anzufühlen hat. Darum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Nach Verschiebung: Universal nennt neuen deutschen Kinostart

Wer seinen Namen fünfmal hintereinander ausspricht, ist des Todes! Das gilt 2020 noch genauso wie 1992, als der Candyman seinen ersten Auftritt hatte. Im Auftrag von Oscar-Preisträger Jordan Peele (WIR, Get Out) treibt die Horror-Ikone nämlich bald wieder ihr Unwesen in deutschen Kinos. Schon jetzt warnt das offizielle Poster: „Wage es nicht, seinen Namen auszusprechen“ – denn die Folgen könnten tödlich sein! Wegen der Coronakrise muss der Candyman allerdings noch etwas auf die Ersatzbank, sucht deutschen Kinosäle jetzt nicht mehr im Sommer heim, sondern erst am 24. September – vier Monate später als ursprünglich geplant. Der aktualisierte Ter

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



A Nightmare on Elm Street – So könnte das Reboot laut Robert Englund aussehen

Dass wir irgendwann mit einem neuen Film über Albtraumkiller Freddy Krueger rechnen dürfen, steht vermutlich außer Zweifel. Die Frage lautet allerdings weiterhin, wann und in welcher Form das der Fall sein wird. Robert Englund gab in den vergangenen Jahren mehrmals zu verstehen, dass er sehr wohl an einer Rückkehr interessiert wäre, dass ihm aufgrund seines stolzen Alters von über 70 Jahren aber allmählich die Zeit davonlaufe. Sollte Warner Bros. eher ein Reboot statt eines Sequels machen wollen, wäre Englund auch nicht abgeneigt und hätte für dieses Vorhaben sogar schon die ein oder andere Idee parat: „Unsere Gesellschaft hat sich sehr verändert und ist ge

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Candyman – Startet nicht diesen Sommer: Neuer Termin für Klassiker-Reboot

Wegen der ungewissen Corona-Entwicklung rücken Michael Meyers und seinem Halloween Kills immer mehr vielversprechende Konkurrenten auf den hünenhaften Leib. Auch Candyman, das moderne Reboot zur Kult-Horrorreihe aus den Neunziger, lässt den Sommer zugunsten einer neuen Platzierung im Herbst hinter sich. Dadurch rutscht der Film von Produzent Jordan Peele (Get Out, WIR) und Regisseurin Nia DaCosta in den USA von Anfang Juni auf den 25. September, wo man sich bessere Erfolgschancen und vor allem wieder einen regulären, sicheren Kinobetrieb erhofft. Denn dass die Lichtspielhäuser am 11. Juni, dem bisherigen Starttermin, wieder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Dank Joker: Reboot soll dieses Jahr als R-Rated Film gedreht werden

Rettet der Joker Al Simmons aka Spawn vor dem Schattendasein? Schöpfer Todd McFarlane kann sich momentan laut eigenen Aussagen kaum vor Angeboten für das geplante Reboot von Spawn retten. Und zu verdanken hat er das offenbar der DC Comicverfilmung Joker, die 2019 in den Kinos lief, weltweit über eine Milliarde US Dollar in die Kassen schwemmte und sogar für 11 Oscars nominiert war. Das Vertrauen in düstere Kost, die mit einem R Rating umgesetzt wird, soll seither drastisch zugenommen haben: „Jeder in Hollywood will jetzt einen düsteren Comicfilm sehen, der mit einem R Rating daherkommt – und Spawn befindet sich dort nun ganz oben

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Lost Boys – Erste Darsteller für Serien-Reboot des Kultfilms

Trotz anfänglicher Produktionsschwierigkeiten setzt The CW jetzt doch noch zum Reboot von The Lost Boys an. Nachdem die ursprüngliche Idee von Catherine Hardwicke (Twilight) verworfen und ein neues Team engagiert wurde, kamen mit Branden Cook (Industry), Lincoln Younes (Grand Hotel) und Ruby Cruz (Castle Rock) gleich drei Darsteller für die runderneuerte Fassung an Bord. Cook wird Garrett, den älteren der beiden Brüder spielen, die gemeinsam mit ihrer Mutter in die Küstengemeinde von North Carolina umziehen und daraufhin mit den dort hausenden Vampiren in Berührung kommen. Garrett gibt das moderne Serien-Gegenstück zu Michael, der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Die düstere Legende ist zurück: Trailer!

Die Neunziger sind reich an Horror-Ikonen wie Ghostface oder Hannibal Lecter. Eine lag Get Out-Senkrechtstarter Jordan Peele (WIR) aber ganz besonders am Herzen: Der Candyman. Peele ist es auch zu verdanken, dass uns die düstere Legende diesen Sommer einen weiteren Besuch im Kino abstattet. Im offziellen Trailer haucht Universal Pictures dem Schauermärchen jetzt neues Leben ein, angefangen mit den Grundregeln, an die man sich tunlichst halten sollte: „Spricht man seinen Namen fünfmal hintereinander aus, während man in den Spiegel blickt, dann erscheint er und bringt dich um.“ Unterlegt von Destiny’s Child’s Neunziger-Hit Say My Name dauert es dann

0 Kommentare
Kategorie(n): Candyman, News



Fantasy Island – Tödliche Wünsche in vier neuen TV-Spots

Mit den eigenen Wünschen sollte man äußerst vorsichtig umgehen – vor allem dann, wenn diese mit boshaften Absichten geschmückt sind. Im neuen Blumhouse-Horrorfilm Fantasy Island verkörpert Lucy Hale, bekannt aus der Hitserie Pretty Little Liars oder Wahrheit oder Pflicht, eine junge Frau, die nach Rache dürstet. Doch als sich ihr auf einmal tatsächlich die Gelegenheit bietet, reagiert sie schockiert. Wer hätte auch ahnen können, dass der mysteriöse Mr. Roarke die Wünsche seiner neuen Gäste derart wörtlich nimmt? Dass alle Teilnehmer ohnehin lediglich Teil des großen Ganzen sind, machen auch die vier TV-Spots zum amerikanischen Kinos deutlich. Letztlich sind nämlich auch sie nicht mehr als der morbide Wunsch eines Unbekannten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky – Syfy bestellt Serie vom Chucky-Schöpfer!

Chucky, die besessene Horror-Puppe aus der gleichnamigen Film-Franchise von Universal Pictures, ist zu neuen Schandtaten bereit. Die größte Neuerung aber gleich vorweg: Charles Lee Ray tobt sich jetzt nicht mehr im Kino, sondern auf dem heimischen TV-Gerät aus! Berichte, dass die Mörderpuppe den Sprung ins Fernsehen wagen und damit zum ersten Mal in Serienform auf Beutejagd gehen könnte, gab es schon länger. Nun haben NBCUniversal und Syfy im Rahmen der TCA Winter Press Tour Nagel mit Köpfen gemacht und Chucky – Die Serie mit einer Straight to Series-Bestellung offiziell angekündigt. Heißt: Syfy will nicht erst eine Pilotfolge und deren Resonanz abwarten, sondern schickt Chucky ohne Umwege direkt in Serie. Mit Don Mancini und David Kirsch




The Howling – ES-Regisseur und Netflix legen den Horror-Klassiker neu auf!

Manchmal werden Träume wahr. Wie schnell das gehen kann, zeigt sich am Beispiel Mike Flanagan (Oculus, Ouija: Ursprung des Bösen), der 2017 in einem Interview offenbarte, dass er gerne eine Verfilmung zu Stephen Kings Shining-Nachfolger Doctor Sleep in Angriff nehmen würde. Nur wenige Wochen später war der Spuk in Hill House-Schöpfer für den Posten engagiert und die Verfilmung zum Roman offiziell angekündigt. Nun zieht ES-Regisseur Andy Muschietti nach. Auch er ließ vor Monaten verlauten, dass er sich vorstellen könne, ein Remake von Joe Dantes Horror-Klassiker The Howling (Das Tier) von 1982 in Angriff zu nehmen. Das ist offenbar auch bei Netflix nicht unbemerkt geblieben, denn nun wurde das Vorhaben offiziell angekündigt – mit Muschietti

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Fantasy Island – Erster Spot verspricht grausigen Urlaub auf der Horror-Insel

Bereit für einen unvergesslichen Abstecher nach Fantasy Island? Die bald 43-jährige Serie von Gene Levitt schafft 2020 den Sprung auf die Kinoleinwand. In der modernen Neuverfilmung, die bei den Horror-Spezialisten von Blumhouse Productions (Wahrheit oder Pflicht) in Auftrag gegeben wurde, geht so gut wie jeder Wunsch in Erfüllung – völlig egal, wie unwahrscheinlich er auch sein mag. Doch die Verwirklichung der Träume hat einen hohen Preis, der nur mit Blut und vielleicht sogar dem eigenen Leben bezahlt werden kann! Neben Lucy Hale (Pretty Little Liars, Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht) oder Maggie Q (Stalker, Young Justice) werden auch Michael Rooker (The Walking Dead, Guardians Of The Galaxy) und Nick Slater (Neighbours,




Black Christmas – Reboot von Blumhouse geht an den Kinokassen völlig unter

Auch eine sonst so erfolgsverwöhnte Filmproduktionsfirma wie Blumhouse Productions (Get Out, Insidious, Halloween) trifft nicht immer den Massengeschmack. Beim modernen Reboot von Black Christmas, dem zweiten innerhalb von 15 Jahren, blieben die Kinosäle nun jedenfalls so gut wie leer. Dabei wurden dem Film im Vorfeld zwischen 10 und 14 Millionen Dollar zugetraut. Regisseurin Sophia Takal (Hulu’s Into the Dark) ließ den Slasher sogar extra um einige Minuten erleichtern, um die gewünschte PG-13-Einstufung zu erhalten und somit auch Teenagern den Kinobesuch zu ermöglichen. Von der angestrebten Zielgruppe fehlte zum Start nun allerdings jede Spur. Und auch der geschickt platzierte Start an einem Freitag, der 13, konnte letztlich nichts daran

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Candyman – Im Sequel von Jordan Peele: Spielt Tony Todd wieder den Candyman?

2020 greift Candymans Fluch wieder auf deutsche Kinos über! Kurzzeitig sah es so aus, als würde Jordan Peele (Get Out und Wir) seinen Franchise-Neustart ohne den ursprünglichen Candyman, Tony Todd, umsetzen wollen. Doch nun die überraschende Kehrtwende: Nicht nur ist Todd im neuen Film dabei, offenbar greift er dafür auch seine Paraderolle als Candyman wieder auf! Das wollen die Kollegen von Bloody-Disgusting aus sicherer Quelle erfahren haben. Da eine Bestätigung seitens MGM zum aktuellen Zeitpunkt noch auf sich warten lässt, bleibt es allerdings bei einem (wenn auch glaubwürdigen) Gerücht. Im Mai verkündete Todd: „Ich warte zwar noch auf die Verträge, aber so, wie er [Produzent Jordan Peele] es mir erklärt hat, werde ich bei einigen applauswürdig

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Child’s Play – Reboot erscheint auch als Mediabook im deutschen Handel

Es sollte der Krieg der Horror-Puppen werden, doch am Ende zog Chucky gegen Annabelle, die Kollegin aus dem The Conjuring-Universum, klar den Kürzeren. Im Herbst bekommt die Mörderpuppe nun aber eine weitere Gelegenheit, um die Gunst des Genre-Publikums zu kämpfen und schlägt am 22. November auf DVD und Blu-ray Disc im deutschen Handel auf. Auch an eine gesondere Mediabook-Variante hat Universum Film gedacht, die beide Formate in sich vereint und bereits bei einschlägigen Händlern wie Amazon.de vorbestellt werden kann. An den Kinokassen kam das moderne Reboot von MGM knapp hinter dem Vorgänger Chucky und seine Braut (50 Mio. Dollar insgesamt) und Originalfilm von 1988 zum Stehen. Was das für eine möglich

77 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Gerücht: Wechselt Snipes die Seiten? Neue Rolle für Ex-Blade geplant

Viele Fans schienen zwar glücklich darüber zu sein, dass Blade schon bald ein Revival feiert – allerdings auch verärgert, dass es ein Franchise-Neustart und Wesley Snipes von Oscargewinner Mahershala Ali ersetzt wird. Snipes selbst nahm die Ankündigung dagegen sehr gelassen: „Auch wenn mich die Nachricht ebenso überraschend getroffen hat wie euch, ist alles gut. So ist es nun mal in der Welt der Unterhaltungsindustrie. Ich wünsche der MCU-Crew alles Gute und gratuliere Mahershala Ali, einem wirklich talentierten Künstler.“ Eine Reaktion, mit der er sich im Hause Marvel garantiert keine Feinde gemacht hat und die ihm jetzt sogar zugute kommen könnte. Aktuell suchen Disney und Produzent Kevin Feige nach einem geeinigten Regisseur und Drehbuch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Howling – ES-Regisseur würde gerne Klassiker von Joe Dante neu auflegen

Wie schnell Träume in Erfüllung gehen können, beweist Mike Flanagan (Oculus, Ouija: Ursprung des Bösen, Before I Wake). Ende 2017 schwärmte der Spuk in Hill House-Schöpfer, dass er gerne eine Verfilmung zu Stephen Kings Shining-Nachfolger Doctor Sleep in Angriff nehmen würde. Keine fünf Wochen später war der Regisseur für den Posten engagiert und die Verfilmung zum Roman offiziell angekündigt. Darum sollte man durchaus aufhorchen, wenn Andy Muschietti, der Regisseur von ES und ES: Kapitel 2, in einem Interview verlauten lässt, dass er sich für ein modernes Remake von Joe Dantes Horror-Klassiker The Howling (Das Tier) von 1982 mit der damals noch jungen Dee Walace begeistern könnte. Wenn er auf der Stelle eine Neuauflage in Angriff nehmen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Child’s Play – FSK erteilt Freigabe: Reboot kommt ungekürzt in deutsche Kinos

War Anfang der Neunziger noch eine Indizierung notwendig, um Mörderpuppe Chucky zu zähmen, kann 30 Jahre später und im Fall des modernen Kino-Reboots von MGM davon nun keine Rede mehr sein. Am 18. Juli stattet die generalüberholte Puppen-Ikone dann auch deutschen Kinos einen Besuch ab. Höchste Zeit also, Lars Klevbergs Child’s Play zur Prüfung bei der FSK vorzulegen. Die ergab jetzt eine Einstufung ab sechzehn Jahren für die ungekürzte Kinofassung aus den USA, was in etwa dem dort erteilten R-Rating für „blutige Gewalt und Horror sowie Sprache“ entspricht. Daumenschrauben werden der Mörderpuppe zum deutschen Kinostart somit keine angelegt! In den USA ist Child’s Play auf dem besten Weg, der bislang erfolgreichste Ableger der




Child’s Play – Mark Hamill lädt uns zur Child’s Play Karaoke-Challenge!

Die laufenden Vorbereitungen auf den deutschen Kinostart von Child’s Play tragen seltsame Früchte. So bereitet uns Capelight Pictures mit „The Buddi Song“ musikalisch auf die Deutschland-Premiere der runderneuerten Puppe vor, in dem Mark Hamill, die neue Stimme der Mörderpuppe schaurig-schöne Töne anschlägt. Seid Ihr bereit für die Chucky Karaoke-Challenge? Anders als in den USA lässt die Mörperpuppe bei uns seiner Konkurrentin Annabelle den Vortritt und meldet sich erst am 18. Juli in deutschen Kinos zurück. Dort darf man sich auf einen gewohnt mörderischen Feldzug des kleinen Killers einstellen. Angetrieben wird er dabei nicht mehr von der Seele eines psychopathischen Serienkillers, sondern von seiner technischen Überlegenheit




Child’s Play – Kleiner Killer ganz groß: Chucky erklimmt die US-Kinocharts

Chucky kann es immer noch! Gegen die große Spielzeug-Konkurrenz in Form von Toy Story 4 zog Child’s Play am US-Startwochenende zwar klar den Kürzeren, aber zahlentechnisch lief es im Kino so gut wie schon lange nicht mehr. Mit 14 Millionen Dollar steckt der modernisierte Chucky seine beiden Universal Pictures-Kino-Vorgänger Chucky und seine Braut und Chucky’s Baby (Seed of Chucky) locker in die Tasche, rangiert sich damit aber auch am unteren Ende der prophezeiten Skala (dem MGM-Reboot wurden bis zu 20 Millionen US-Dollar zugetraut) ein. Dennoch: Mit Blick auf die moderaten Produktionskosten, Gerüchten zufolge nicht mehr als 10 Millionen Dollar, sollte Child’s Play am Ende seiner Auswertung, dazu gehören auch die Einnahmen aus





Gestern