Heute



Amityville: Wie alles begann – Kult-Spukhaus öffnet sich für Amazon Prime-Nutzer

Das Amityville Anwesen erwacht zu neuem Leben – schon wieder. Im Gegensatz zum hierzulande immer noch unveröffentlichten, in der heutigen Zeit angesiedelten Amityville: The Awakening von Maniac-Schöpfer Franck Khalfoun (Prey) versetzt uns Amityville – Wie alles begann (vormals The Haunting on Long Island: The Amityville Murders), der seit heute im wachsenden Streaming-Programm von Amazon Prime zu finden ist, allerdings in die Vergangenheit zurück, wo wir jene Geschichte näher beleuchten, die sonst schon im Opener der Sequels abgearbeitet wird – die DeFeo-Morde. In der Nacht vom 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Amityville 1974 – Neuer Film erzählt Vorgeschichte zum Horror-Klassiker

Eine der langlebigsten Reihen der Filmgeschichte bekommt weiteren Zuwachs. Nun wird das Amityville Anwesen, eines der berühmtesten Spukhäuser der Welt, unter Leitung der Produzenten Shaun Redick (Get Out) und Todd Garner (Catch Me – Tag) von Wonderfilm Media einmal mehr zum Ausgangspunkt für einen abendfüllenden Horror-Thriller umfunktioniert, den man passend zum diesjährigen American Film Market mit einem ersten Sales-Artwork anteasert. Mit Amityville 1974, einem Prequel zum Horror-Klassiker von 1979, will man sich nun jenen „traumatischen Morden widmen, die die Bühne für die bekannteste Haunted House-Legende der Nation geliefert haben.“ Und so kam es zum Unglück: Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sadako – Der Plagegeist macht sich im offiziellen Trailer bemerkbar

Plagegeist Sadako steht wie keine Zweite für den japanischen Horrorfilm. Vor 20 Jahren kletterte die schwarzhaarige Ikone erstmals aus ihrem Brunnen, um japanischen Kinogänger das Fürchten zu lehren. Anders als im Westen, wo das Reboot Rings zuletzt floppte, hat sie dort nichts von ihrer Popularität eingebüßt, was Kadokawa nutzt, um Sadako diesen Sommer für den nächsten Spuk von der Leine zu lassen. Doch etwas macht diesen besonders: Es ist der erste Ringu-Ableger unter der Regie von Franchise-Schöpfer Hideo Nakata seit Ringu 2 aus dem Jahr 1999. Im neuen Film kümmert sich die Sozialarbeiterin Mayu (Elaiza Ikeda) um ein unter Gedächtnisverlust leidendes Mädchen, das unter Polizeischutz steht. Doch niemand weiß warum und auch die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Amityville 1974 – Get Out-Produzent bringt neue Amityville-Geschichte auf den Weg

Noch sind weder Amityville: The Awakening noch The Amityville Murders (vormals The Haunting on Long Island: The Amityville Murders) von Daniel Farrands (The Haunting of Sharon Tate) in Deutschland erschienen. Das hält Produzenten wie Shaun Redick (Get Out) oder Todd Garner (Tag) von Wonderfilm Media jedoch nicht davon ab, es auch weiterhin mit dem vielleicht bekanntesten Spukhaus der Welt zu versuchen. Mit Amityville 1974, einem Prequel zum Horror-Klassiker, will man sich nun jenen „traumatischen Morden widmen, die die Bühne für die bekannteste Haunted House-Legende der Nation geliefert haben.“ Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Lords of Chaos – Deutscher Trailer kündigt den Start im Handel an

Für viele gehörte Jonas Åkerlunds finsteres Psycho-Drama Lords of Chaos zu den Highlights der diesjährigen Fantasy Filmfest White Nights. Auch Studio Hamburg Enterprises glaubt an den Film, bringt ihn am 04. April 2019 auf DVD und Blu-ray Disc im deutschen Handel unter. Ende Februar wurde der Thriller zudem im Rahmen einiger restlos ausverkaufter Special Screenings in Anwesenheit des Regisseurs aufgeführt. Für ihn ist Lords of Chaos weit mehr als ein Film über Black Metal, Kirchenbrände und Gewalt: „Im Kern steckt ein Beziehungsdrama. Mir war es wichtig, die Protagonisten nicht zu verteufeln, sondern als echte Menschen darzustellen; als Kinder, die Fehler gemacht haben“, erklärt Åkerlund. Zusätzlich Lords of Chaos bereits digital

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Game of Thrones – Der offizielle Trailer zum großen Finale der Serie!

Langjährige Game of Thrones-Wegbegleiter blicken dem April mit einem lachenden und weinenden Auge entgegen: Endlich kommt es zum vielbeschworenen Finale und Endkampf zwischen Gut und Böse. Gleichzeitig heißt es aber auch, von liebgewonnenen Figuren wie John Schnee, Arya oder Daenerys Abschied zu nehmen. Sky zeigt die erste Folge der achten und letzten Staffel in der Nacht vom 14. auf den 15. April auf dem eigens umgetauften Eventsender Sky Atlantic Thrones HD. Heute dürfen wir uns mit dem offiziellen Trailer nun aber schon einen ersten Eindruck vom großen Serien-Finale machen! Anders als in den Vorgänger-Seasons wird es diesmal nur sechs Folgen geben, die mit 90 Min. Länge, das ist die übliche Dauer eines Spielfilms, aber auch sehr üppig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Prodigy – Miles sucht uns bald auch auf DVD und Blu-ray Disc heim

Von bösen Mächten besessene Kinder sind ein immer wiederkehrendes Thema im Genrekino. Nun macht sich auch Nicholas McCarthy die kleinen Teufel zunutze, lässt Taylor Schilling aus dem Netflix-Dauerbrenner Orange is the New Black in The Prodigy als Mutter auftreten, die sich zunehmend von ihrem einem eigenen Kind entfremdet. Warum das so ist, versucht Splendid Film nach der erfolgten Kinopremiere ab dem 07. Juni 2019 dann schließlich auch auf DVD und Blu-ray Disc aufzuklären. Denn an einem Punkt lässt schon der offizielle Trailer keinen Zweifel: Mit Miles, gespielt von dem aus Stephen King’s ES bekannten Senkrechtstarter Jackson Robert Scott, stimmt etwas nicht. In ihrem lang erwarteten Streifzug ins Horror-Thriller-Genre spielt Taylor Schilling von

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Prodigy



The Prodigy – Ab sofort im Kino: Gewinnt Tickets für den Horrorfilm!

Nicholas McCarthy soll in seinem neuen Horrorfilm The Prodigy einige derart schaurige Szenen auffahren, dass Zuschauer während einer Testvorführung in heftige Schreikrämpfe verfielen. Daraufhin musste der Film umgeschnitten werden. Geschickt platzierte PR oder ein eindeutiger Beweis für die unheimlichen Qualitäten des Horror-Thrillers? Davon dürfen sich deutsche Kinogänger seit heute gleich selbst überzeugen! Passend zur Kinopremiere verlosen wir insgesamt 2 x 2 Kinotickets. Beantwortet für die Teilnahme einfach die filmspezifische Frager im Anhang. In ihrem lang erwarteten Streifzug ins Horror-Thriller-Genre spielt Taylor Schilling von Orange is the New Black eine Mutter namens Sarah. Das beunruhigende Verhalten ihres jungen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Prodigy



Lord of Chaos – Offizieller Trailer driftet langsam in den Wahnsinn, White Nights-Premiere

Seit Anfang Januar sorgt der britisch-schwedische Lord of Chaos bei den diesjährigen Fantasy Filmfest White Nights für musikalisches Grauen. Behandelt wird im neuen Film von Musikvideo-Legende Jonas Åkerlund (Rammstein, Metallica, Madonna) eines der dunkelsten Kapitel der Musikgeschichte: Anfang der 1990er verloren sich die Mitglieder der norwegischen Black Metal Band Mayhem in ihrer gesellschaftsverachtenden Ideologie. Mit ihrer Musik prägen sie den satanischen Zweig des Heavy Metals bis heute. Suizide, Kirchenverbrennungen bis hin zu grausamen Mordtaten: Die Anhänger von Mayhem schreckten vor nichts zurück und versetzten damit nicht nur ihr Land in Aufruhr. Dem charismatischen Teenager Øystein Aarseth alias Euronymus geht es um

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Amityville Murders – Trailer zeigt: Hier nahm das Böse seinen Anfang

Das Amityville Anwesen erwacht zu neuem Leben – schon wieder. Im Gegensatz zum hierzulande noch immer unveröffentlichten, in der heutigen Zeit spielenden Amityville: The Awakening von Maniac-Schöpfer Franck Khalfoun versetzt uns The Amityville Murders (vormals The Haunting on Long Island: The Amityville Murders) allerdings in die Vergangenheit zurück, wo wir jene Geschichte näher beleuchten, die normalerweise schon im Opener abgearbeitet wird – die DeFeo-Morde. Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wurde, behauptete er felsenfest, dass „Stimmen“ ihm den Auftrag gegeben hätten, seine Familie zu eliminieren




Blade Runner 2049 – Rutger Hauer hasst den neuen Film von Denis ​Villeneuve

Der enorme Erwartungsdruck vonseiten der Fans und des Studios hätte Denis ​Villeneuve während der Entstehung von Blade Runner 2049 beinahe um den Verstand gebracht. Viele Kritiker und Zuschauer gaben ihm und seiner kreativen Vision jedoch recht und kürten 2049 zu einem der besten Science Fiction-Filme der letzten Jahre. Nur zu Rutger Hauer, einem der Hauptdarsteller aus Ridley Scotts wegweisendem Original, scheint Villeneuve mit seinem Sequel nicht ganz durchgedrungen zu sein. Vom Hollywood Reporter wurde der gebürtige Niederländer jetzt auf seine Meinung angesprochen und die fiel wenig euphorisch: „Der Film sieht natürlich toll aus, aber war er wirklich notwendig? Wenn man etwas derart Wundervolles hat, sollte man es ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Blade Runner 2049 – Kompletter Prequel-Kurzfilm stimmt uns auf das Klassiker-Sequel ein

Nicht nur bei Ridley Scott und Alien: Covenant kommen Filmfans schon lange vor dem Kinostart auf ihre Kosten. Um die Brücke zum Original zu schlagen und eine Zeitspanne von immerhin 30 Jahren zu füllen, ließ Denis Villeneuve (Arrival, Sicario) gleich drei Kurzfilme produzieren, die allesamt vor seinem kommenden Sequel zu Ridley Scotts Klassiker angesiedelt sind. Der erste davon, inszeniert von Luke Scott, ist jetzt ab sofort im Anhang verfügbar und zeigt die Erde im Jahr 2036, also dreizehn Jahre vor Villeneuves Blade Runner 2049. Das fast sechsminütige Video lässt besonders den von Jared Leto gespielten Niander Wallis in den Mittelpunkt rücken. 30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die




Blade Runner 2049 – Überlange TV-Preview bringt viele neue Filmszenen mit

Filmemacher Denis Villeneuve hat sich inzwischen mit dem Gedanken abgefunden, dass seine Fortsetzung zu Ridley Scotts Kultklassiker Blade Runner unmöglich alle alten Fans zufriedenstellen und begeistern kann. Noch darf man aber hoffen, denn geht es nach den bislang veröffentlichten Trailern (so auch dem ersten TV-Spot mit vielen neuen Szenen), bringt Blade Runner 2049, wie der Nachfolger heißt, alle Zutaten für ein spannendes, tiefgründiges Science Fiction-Epos mit. Im Oktober 2017 knüpft dieses dann genau dreißig Jahre nach den bekannten Geschehnissen an den Kultfilm von Ridley Scott an. Die Grundsituation ist diesmal aber eine ganz andere: Der von Harrison Ford gespielte Rick Deckard befindet sich jetzt seit Jahrzehnten auf der Flucht und wird schließlich von einem neuen LAPD Officer namens K, gespielt von Hollywood




Blade Runner 2049 – Regisseur geht vom möglichen Scheitern aus, Featurette zeigt die FX

Regisseur Denis Villeneuve hat sich inzwischen mit dem Gedanken abgefunden, dass sein Blade Runner 2049 scheitern und beim Publikum durchfallen könnte. Mit einem absoluten Kultklassiker zu konkurrieren, wird nämlich alles andere als leicht. „Ryan Gosling und ich haben unseren Frieden gefunden und wissen, dass die Chancen auf einen Erfolg sehr gering sind. Ich kam an Bord, weil ich von Anfang an vom Drehbuch überzeugt war. Aber egal, wie gut unser Film am Ende ist, er wird sich dem Vergleich mit einem Meisterwerk stellen müssen. Damit habe ich mich abgefunden. Und wenn man so weit ist, kann man ungezwungen Richtung Start blicken,“ so Villeneuve gegenüber dem Hollywood Reporter. An den Special Effects sollte der Film jedenfalls nicht scheitern. Eine neue Featurette beleuchtet heute die aufwendige Umsetzung der post-apokalyptisch




12 Feet Deep: Trapped Sisters – Wachsende Panik im offiziellen Trailer

Wenn wir es im Genrekino mit Tiefe und einer großen Menge Wasser zu tun bekommen, sind nicht selten Haie mit im Spiel. Im unmissverständlich betitelten 12 Feet Deep: Trapped Sisters von Matt Eskandari ist das aber anders, denn hier geht die Gefahr von einer sonst eher ungefährlichen Grundsituation aus. Basierend auf einer wahren Begebenheit begleiten wir die Schwestern Bree (Nora-Jane Noone) und Jonna (Alexandra Park) bei ihrem mitternächtlichen Ausflug in ein örtliches Schwimmbad, der jäh endet, als der Pool, in dem sie sich befinden, von einer undurchdringlichen Glasfaser-Matte abgedeckt wird. Gefangen unter der Oberfläche, sind sie nun der Nachtwächterin Clara (Diane Farr) ausgeliefert, die ein Exempel an ihnen statuieren möchte. Im offiziellen Trailer zeichnet sich jetzt bereits der Beginn ihres verzweifelten Überlebenskampfes ab

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Gods – Der Kampf zwischen Himmel und Hölle beginnt in Deutschland

Das Warten hat ein Ende: Mit starken Kritiken und sehnsüchtig wartenden Fans im Rücken hat in den USA jetzt der Season-Lauf von Bryan Fullers (Hannibal) neuer Serienproduktion American Gods begonnen. Bei dem Starz-Projekt handelt es sich um die TV-Serie zur gleichnamigen Neil Gaiman-Romanvorlage um den erbitterten Kampf der neuen und alten Götter. In der bildgewaltigen Show verlieren die klassischen Gottheiten angesichts von Geld, Technologie, der Medien und dem Promi-Dasein nämlich zunehmend an Bedeutung. Ganz zum Leidwesen der Hauptfigur Shadow. Als die eines Tages aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Hierzulande findet der erbitterte Kampf zwischen den Göttern auf Amazon Prime statt, wo es ab sofort jeden Montag eine neue Folge aus der Staffel zu sehen gibt – schon einen Tag nach amerika




American Gods – Sturzbäche aus Blut ergießen sich im offiziellen Trailer

Aus Hannibal sind Genrefans bereits einiges gewohnt, was den Härtegrad und Blutgehalt angeht. Seine preisgekrönte Thriller-Serie um den bekanntesten Kannibalen der Filmgeschichte konnte Bryan Fuller zwar nicht fortführen, meldet sich mit American Gods diesen Mai aber mindestens ebenso bildgewaltig und blutig auf der Bildfläche zurück. Zeitgleich mit dem US-Start soll man die Neil Gaiman-Adaption dann auch bei uns in Augenschein nehmen dürfen. Möglich macht das ein Deal mit Amazon Prime, der vorsieht, dass die neuen Serienfolgen nur wenige Stunden nach der amerikanischen Premiere auch hierzulande auf Sendung gehen. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Gaiman erzählt Bryan Fuller von einem Machtkampf zwischen den alten Gottheiten aus verschiedenen Mythologien und einem neuen Pantheon von Göttern, deren




Sadako vs. Kayako – Die ersten fünf Minuten aus dem Kampf der Geister-Giganten

Wenn zwei Horrorikonen in einem Film zusammenprallen, bedeutet das für die Zuschauer vor allem eins – jede Menge Spaß. Möglich machen das diesmal nicht Freddy Krueger und Jason Voorhees, sondern die gespenstischen Gestalten aus The Ring und The Grudge. Die beiden japanischen Genreikonen kriegen sich neuerdings nämlich in dem gemeinsamen Horror-Showdown Sadako vs. Kayako in die Haare. Und die sind bei den beiden Plagegeistern nun wahrlich reichlich vorhanden. Während ihr Showdown im Entstehungsland aber schon 2016 über die Bühne ging, sind westliche Zuschauer erst jetzt an der Reihe. Passend zur US-Premiere lassen sich im Anhang jetzt bereits die ersten fünf Minuten aus dem Film von Kōji Shiraishi in Augenschein nehmen. Der erzählt mit Sadako vs. Kayako von einer Frau (Yūri Kurahashi), die eher unfreiwillig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sadako vs. Kayako – Geister aus The Ring und The Grudge bekriegen sich im US-Trailer

Wer ist der furchteinflößendste und tödlichste Plagegeist im ganzen Land? 2017 dürfte uns endlich eine verlässliche Antwort auf diese entscheidende Frage liefern. Die beiden Schrecken aus der Ringu– und The Grudge-Reihe stehen nämlich kurz davor, sich in Sadako vs. Kayako einen alles entscheidenden Schlagabtausch zu liefern. Denn was Freddy Krueger und Jason Voorhees können, haben die japanischen Genreikonen schon lange auf dem Kasten. Also aufgepasst, wenn das Crossover am 26. Januar 2016 zunächst in den USA an den Start geht. Alle anderen dürfen sich jetzt bereits mit dem offiziellen englischen Trailer auf eine Zusammenkunft der gespenstischen Art vorbereiten und hoffen, dass der Film bald auch nach Deutschland findet. Im Heimatland Japan lief das Kräftemessen von Sadako und Kayako bereits vergangenen Sommer an

4 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Sadako vs Kayako – Showdown der Plagegeister: Filmclip zeigt erstes Opfer des Spuks

Mit dem Start von Rings droht das teuflische Video-Virus von Samara endgültig auf die gesamte Welt überzugreifen. Deutlich traditioneller, nämlich mit dem guten, alten VHS-Tape, geht es da schon im kommenden Horror-Showdown Sadako vs Kayako weiter, der die schaurigen Geisterikonen aus The Ring und The Grudge in einem ultimativen Kampf gegeneinander antreten lässt. Und der macht im Rahmen des laufenden Toronto International Film Festivals bald auch den Westen unsicher. Ein erster Vorgeschmack darauf lässt sich bereits im jetzt veröffentlichten Filmclip ausfindig machen, in dem deutlich wird, wie schnell man dem teuflischen Fluch beider Plagegeister erliegen kann. Im Heimatland Japan lief das Aufeinandertreffen von Sadako und Kayako bereits im Juni an und erwies sich dort mit Einnahmen von knapp 10 Millionen Dollar als kleiner Überraschung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Sadako vs Kayako – TV-Spot zeigt Kräftemessen der Geister aus The Ring und The Grudge

Wenn sich zwei streiten, freut sich bekanntlich der Dritte. Das sind im Fall von Sadako vs. Kayako wohl Kinogänger, denn sie können vollkommen ungefährdet dabei zusehen, wie sich die beiden Ikonen des japanischen Horror-Kinos in die Wolle kriegen. Ihr baldiges Kräftemessen üben die schaurigen Plagegeister jetzt schon im ersten Promo-Spot, der die unheimlichen Qualitäten beider Seiten deutlich machen soll. Wer am Ende gewinnt und als Sieger hervorgeht, klärt sich allerdings nicht vor dem 18. Juni und vorerst ausschließlich in Japan. Wann man auch hierzulande mit dem Aufeinandertreffen der rachsüchtigen Gestalten rechnen darf, ist nämlich noch vollkommen unklar. Die Idee wurde aus einem Aprilscherz heraus geboren, nahm während der Marketing-Bemühungen zu Ju-on: Final aber derart ernste Form an, dass das Projekt nun wirklich in die Tat

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Sadako vs Kayako – Offizieller Trailer beschert uns den Showdown der Horror-Ikonen

Was Freddy und Jason draufhaben, können Sadako und Kayako, die unheimlichen Plagegeister aus The Ring und The Grudge, schon lange. Darum kommt es diesen Sommer zur ultimativen Auseinandersetzung zwischen den beiden japanischen Horror-Ikonen, deren Ursprünge bis ins Jahr 1998 zurückreichen, als Nakata Hideo den ersten Ausflug ins Ringu-Universum auf Film bannte. Zwei Jahre später ließ Shimizu Takashi sein fürs Heimkino gedrehtes Horror-Doppelpack Ju-On: The Curse und Ju-On: The Curse 2 folgen, nur um die gleiche Geschichte 2002 noch einmal abzudrehen, allerdings für die große Leinwand und mit einem deutlich höheren Budget. Der Ju-On (international The Grudge) benannte Film trat daraufhin eine ganze Welle asiatischer Horrorfilme um ruhelose, rachsüchtige Geister los, die erst viele Jahre später zu versiegen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren