Heute



Death Passage – Eine Legende wird Realität: Neuer Trailer zum Geister-Schocker

Und wieder wird eine Gruppe Teens für ihre Neugierde bestraft. Als im kommenden Death Passage (Lemon Tree Passage) ein paar Wanderer von einer düsteren Legende Wind bekommen, lassen sie sich eine Mutprobe nicht aus dem Kopf schlagen. Die Gerüchte besagen, dass im Rückspiegel eines Wagens immer dann ein Geist in Erscheinung tritt, wenn der Fahrer viel zu schnell unterwegs ist. Doch was als reiner Scherz beginnt, endet in einem tödlichen Chaos. Der Geist existiert tatsächlich und hat es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Einzelnen der Clique auf grausame Art ins Jenseits zu befördern. Abgeschnitten von der Zivilisation, bleibt den Jugendlichen nichts anderes übrig, als die direkte Konfrontation mit dem Bösen zu suchen. Doch die Realität ist weit schlimmer als der Mythos jemals vermuten ließ. Das Projekt, welches im Entstehungsland




Extinction – James McAvoy nimmt es für Lights Out-Autor mit Aliens auf

Wie geht man mit einer Alieninvasion um, wenn gerade kein Superheld zur Hand ist? Good Universe holt sich für die Beantwortung dieser Frage einen Schauspieler an Bord, der bereits ausreichend Erfahrung mit zunächst unmöglich scheinenden Dingen gesammelt hat. James McAvoy (X-Men: Erste Entscheidung) wird als Hauptdarsteller für das Endzeit-Geheimprojekt Extinction gehandelt, das bereits 2014 vorgestellt wurde, dann jedoch wieder in der Versenkung verschwand. Bekannt ist bislang nur, dass es sich um ein Sci/Fi-Projekt handelt, bei dem die Bevölkerung der Erde von einer außerirdischen Macht bedroht wird. Mittendrin kämpft ein Vater um das Überleben seiner jungen Familie. Mitproduziert wird Extinction von David Hoberman und Todd Lieberman von Mandeville. Mit ihrer Produktionsfirma waren beide für die Zombie-Komödie Warm Bodies

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ein tödliches Versprechen – Deutscher Starttermin zum Psycho-Thriller mit Wes Bentley

In Broken Vows schlüpft Schauspieler Wes Bentley (P2) in die Rolle des Charmeurs Patrick Flynn. Doch der Schein trügt. Hinter der Maske versteckt sich nämlich eine tiefgreifende Psychose. Als es ihm schließlich gelingt, Tara Bloom zu verführen, vernarrt er sich sofort in ihre Schönheit. Doch als er von ihr abgewiesen wird, fällt die Maske und Patrick enthüllt sein wahres Gesicht. Tara muss jetzt alles geben um die Kraft zu finden, die ihre Familie und sie selbst vor einem wahnsinnigen Stalker schützt. Für die Rolle der Tara Bloom konnte Jaimie Alexander unter Vertrag genommen werden, die Fans von Comicverfilmungen als Sif aus Thor kennen dürften. James Agnew und Sean Keller (Rage) haben das Drehbuch verfasst, das Ruder jedoch dem belgischen Werbespot-Filmer Bram Coppens überlassen, der mit Broken Vows sein Filmdebüt abliefert. Was dabei

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Strangers 2

Keep Watching – Chandler Riggs und Bella Thorne in Gefahr: Poster zum Home Invasion-Thriller

The Walking Dead-Star Chandler Riggs, besser bekannt als Carl Grimes, ist den lebenden Toten vorerst entkommen. Für Voltage Pictures und Zinc Entertainment stand der Jungdarsteller zuletzt stattdessen für Keep Watching vor der Kamera, in dem Riggs an der Seite von Bella Thorne und Natalie Martinez gegen sadistische Killer antreten muss. Das Filmprojekt von Blockbuster-Produzent Joel Silver (House of Wax oder Orphan) ist in einem Haus angesiedelt, dessen Bewohner von unbekannten Männern festgehalten werden. Doch die Einbrecher haben es nicht auf das schlichte Abschlachten der hilflosen Opfer abgesehen. Stattdessen wird ein ungewöhnlicher Spieleabend organisiert, der über Leben und Tod entscheiden soll. Die schockierenden Regeln werden den Spielern jedoch erst nach dem Startschuss erklärt. Wer gelangt ans Ziel und wer

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Master Cleanse – Eine böse Überraschung im ersten Clip mit Johnny Galecki

Von Pushing Daisies ins Horror-Genre: Schauspielerin Anna Friel lässt sich neben Johnny Galecki (The Big Bang Theory), Kylle Gallner aus A Nightmare on Elm Street, Kevin J. O’Connor aus Deep Rising von Stephen Sommers und Oliver Platt auf eine Entgiftungskur der besonderen Art ein. Der von Bobby Miller inszenierte Master Cleanse erzählt nämlich von einem jungen Mann, der jahrelang mit einem gebrochenen Herzen lebt. Bis zu dem Tag, an dem er beschließt, sich spirituell auf eine Körperentgiftung einzulassen. Doch die Dinge nehmen einen ganz anderen Lauf, nachdem Paul und andere Teilnehmer entdecken, dass sie diese Entgiftung nicht nur von toxischen Eigenschaften oder traumatischen Erlebnissen befreit, sondern gleichzeitig auch etwas Unvorstellbares freisetzt. Was das genau ist, verrät uns Bobby Miller mit dem ersten Clip zum Film, der sich

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Invitation – Der erste Trailer zum neuen Film der Jennifer’s Body-Schöpferin

Karyn Kusama (Æon Flux) feiert ihre bevorstehende Rückkehr zum Genrekino. Mit Marieh Delfino aus Jeepers Creepers 2 und Prometheus-Darsteller Logan Marshall-Green haben sich gleich mehrere prominente Namen für ihr Nachfolgeprojekt zu Jennifer’s Body, den kommenden Horror-Thriller The Invitation, eingefunden. Beide spielen neben der restlichen Castriege um Tammy Blanchard, John Carroll Lynch und Michelle Krusiec. Marshall-Green verkörpert die Hauptrolle eines Mannes, der fest davon überzeugt ist, dass etwas Böses Besitz von seiner Ex-Frau ergriffen hat. Als die zu einer mysteriösen Dinnerparty mit ihren neuen Freunden lädt, zögert er zunächst, nimmt aber dennoch an. Ein schwerer Fehler, wie sich bald heraustellen soll. Das dort lauernde Grauen geht nämlich bald weit über die Grundmauern des Hauses hinaus. Phil Hay und

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Pool – Erstes Sales-Poster zum bissigen Horror von Howl-Regisseur Paul Hyett

Paul Hyett (The Descent, Die Frau in Schwarz) steht kurz vor seiner zweiten Bewährungsprobe als Regisseur. 2013 nahm der britische Effektkünstler für sein Spielfilmdebüt The Seasoning House hinter der Kamera Platz, das vor allem qualitativ (lest unsere Kritik zum Film) zu überzeugen wusste. Dieses Jahr lässt der Filmemacher schließlich sein nächstes Projekt folgen und hetzt uns darin ein wildgewordenes Haustier Marke Cujo auf den Hals. In The Pool gerät die Party in einem luxeriösen Anwesen vollkommen außer Kontrolle, als der geliebte Familienhund mit Tollwut auf die Gäste losgeht. Johannes Roberts, Ernest Riera, Hyett, Conal Palmer und Steven Lally waren allesamt an der Entstehung der Drehbuchvorlage beteiligt. Weltvertrieb The Salt Company über den Film: „Hyett setzt auf Genreklassiker wie Der weiße Hai und Paranormal Activity und

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Autopsy of Jane Doe – Offizielles Sales-Poster zum Gruselfilm der Troll Hunter-Macher

Brian Cox (The Bourne Identity) versucht sich in The Autopsy of Jane Doe, der ersten englischen Regiearbeit von Troll Hunter-Macher Andrew Ovredal (Ghost Projekt), als Bestattungsunternehmer. Der Trick or Treat-Star ist neben Emile Hirsch (Lone Survivor, Into the Wild) einer der prominenten bestätigten Name für die nahenden Mystery-Produktion, deren Dreharbeiten in diesem Sommer stattfanden. In der Drehbuchvorlage von Ian Goldberg (Terminator: S. C. C.) und Richard Naing begleiten wir den Alltag eines familären Bestattungsunternehmens, das von Vater und Sohn geführt wird. Alles läuft in gewohnten Bahnen, bis die Leiche eines mysteriösen Mordopfers bei ihnen landet. Die Hintergründe der wunderschönen Frau bleiben lange Zeit ein Geheimnis. Auf der Suche nach ihrer Identität und Todesursache stoßen sie allerdings bald auf bizarre Puzzle

0 Kommentare
Kategorie(n): News



February – Emma Roberts hat schaurige Visionen: Erster Filmclip eingetroffen

Der Sohn von Andy Perkins (Psycho) versucht sich neuerdings als Filmemacher. Für Highland Film Group (Skinwalker Ranch, Hunted) inszeniert der Newcomer den mit Emma Roberts (American Horror Story: Coven) in der weiblichen Hauptrolle besetzten Coming-of-Age/Horror February. Doch auch Mad Men-Darstellerin Kiernan Shipka zeigt sich interessiert und wird ebenfalls mit einer Rolle in dem übernatürlichen Psycho-Thriller vertreten sein. Der Film begleitet Joan, eine attraktive, aber von Geistern heimgesuchte Frau, die sich auf eine Pilgerfahrt in Richtung einer Privatschule für Mädchen begibt. Dort will sie sich mit ihren Freundinnen Kate und Rose treffen. Doch je näher sich Joan den gestrandeten Mädchen nähert, desto schlimmere Visionen plagen Kate, während eine nicht sichtbare, böse Macht von Rose Besitz ergreift. Eine unheimliche Irrfahrt durch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Intruders – Mystery-Serie vom Akte X-Autor erreicht den deutschen Handel

Eduardo Sanchez und Daniel Stamm sind einer düsteren Verschwörung auf der Spur. Im Auftrag von BBC America haben sich beide Regisseure (The Blair Witch Project und Der letzte Exorzismus) an die TV-Adaption zu Die Eindringlinge (Intruders) gemacht, in der Darsteller wie Mira Sorvino (Mimic), John Simm (Human Traffic) und auch James Frain (True Blood, Grimm oder TRON: Legacy) einem erschreckenden Mysterium auf den Grund gehen. Über Polyband schafft die Serie nun auch den Sprung nach Deutschland. Die erste Staffel soll bereits am 10. Dezember 2015 auf DVD und Blu-ray in den Handel wandern. Simm spielt darin die Hauptfigur Jack Whalen, der seinen Job als Polizist hingeschmissen hat und einen Neuanfang versucht. Als ihn ein alter Freund, gespielt von James Frain, um Hilfe bei einem mysteriösen Mordfall bittet und gleichzeitig seine Frau Amy




KM 31-2 – Weitere Opfer auf der Todesstraße: Erster Trailer zur Fortsetzung

Der erfolgreichste Horrorfilm in der Geschichte des mexikanischen Kinos wird fortgesetzt. Rigoberto Castañeda legt mit dem direkten Nachfolger zu seinem KM 31 nach, der 2008 auch in Deutschland erschien. Das Sequel mit Namen Km. 31: Sin Retorno wurde inzwischen fertiggestellt und führt Darsteller wie Adrià Collado, Iliana Fox und Carlos Aragón, die schon im ersten Teil aus dem Jahr 2006 mit von der Partie waren, auf die Todesstraße zurück. Castañeda, der erneut Regie geführt hat, betätigte sich zuletzt vor allem im Fernsehen, drehte für Morabito Picture aber auch den mit Amber Tamblyn und Armie Hammer in den Hauptrollen besetzten Blackout. Mit KM 31-2 will er nun an alte Erfolge anknüpfen. Als Produktionsbudget stand ihm dafür rund vier Millionen Dollar US-Dollar zur Verfügung – mehr als das Doppelte als noch beim Original. Im Sequel rollt der

0 Kommentare
Kategorie(n): KM 31, News



Backtrack – Offizielles Poster zum Geister-Thriller mit Sam Neill und Adrien Brody

Um Dinosaurier macht Sam Neill (Die Mächte des Wahnsinns) zukünftig einen großen Bogen. Die Abwesenheit in der Jurassic World von Universal bedeutet allerdings nicht, dass sich der Brite keinen anderen Gefahren stellen darf. Die lauern unter anderem in der australischen Produktion Backtrack, welche Neill mit dem Übernatürlichen in Verbindung bringt. Der Film thematisiert die Geschichte eines Psychologen, der völlig überfordert auf das scheinbar Unmögliche reagiert: all seine Patienten scheinen die Geister jener Leute zu sein, die vor 20 Jahren bei einem Unfall ums Leben kamen. Regie führte Michael Petroni, der sein jüngstes Projekt mit folgenden Worten beschreibt: „Der Film erzegt eine Menge Suspense und ist bedeutsam. In der Handlung geht es um das, was jeden von uns verfolgen könnte: Kindheitserinnerungen, Verluste

0 Kommentare
Kategorie(n): Backtrack, News



Final Girl – Abigail Breslin als Axtmörderin: Neuer Kinotrailer aus Großbritannien

Abigail Breslin (Zombieland, Haunter) ist endgültig erwachsen geworden. Im offiziellen britischen Kinotrailer zu Final Girl, dem Slasher-Filmdebüt von Tyler Shields, weiß sich der ehemalige Little Miss Sunshine-Star als selbstbewusste und äußerst schlagkräftige Blondine gegen eine Gruppe verrückter Killer durchzusetzen, die sich einen Spaß daraus machen, junge Frauen bis aufs Blut zu quälen. Die Handlung folgt einer Gruppe männlicher Jugendlicher auf der Suche nach einer willigen Dame, die als Opfer für ihre perfiden Spiele und Foltermethoden herhalten kann. Hier haben sie sich allerdings das falsche Mädchen ausgesucht, denn die Hauptprotagonisten aus Final Girl hat es faustdick hinter den Ohren. Begleitet wird Breslin von prominenten Co-Stars wie Wes Bentley (P2 – Schreie im Parkhaus), Alexander Ludwig (Die Tribute von Panem) oder auch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Altar – Britischer Geister-Thriller mit Olivia Williams spukt in deutschen Heimkinos

Britische Filmproduzenten sorgen auch 2015 wieder für wohligen, atmosphärischen Grusel in heimischen Wohnzimmern. Neuestes Beispiel ist der übernatürliche Horror-Thriller Altar, den Nick Willing letztes Jahr mit Matthew Modine (The Dark Knight Rises), Olivia Williams (The Sixth Sense, Rushmore), Antonia Clarke (Les Miserables), Adam Thomas Wright und Sightseers-Darsteller Steve Oram auf Film gebannt hat. Die Geistergeschichte erzählt von einer Familie und ihrem Umzug in das britische Hinterland. Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand weiß: ihr neues Eigenheim war Schauplatz einer grauenhaftenh Mordserie und wird noch immer von dem psychopathischen Killer heimgesucht, der seine eigene Frau bei einem dämonischen Ritual opferte. Die erschreckenden Folgen lassen nicht lange auf sich warten. Willing war in der Vergangenheit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Djinn – Horror-Comeback vom Poltergeist-Schöpfer kommt nach Deutschland

Tobe Hooper wandelt auf den Spuren von Der Fluch – The Grudge. Mit seiner aktuellen Regiearbeit Djinn erzählt der gefeierte Schöpfer hinter solchen Klassikern wie Texas Chainsaw Massacre und Poltergeist eine auf den arabischen Raum zugeschnittene Spukgeschichte mit gewohnten Motiven. Das Gemeinschaftsprojekt mit Abu Dhabi Media und Imagenation befand sich über drei Jahre in der Nachbearbeitung. Am 21. Juli 2015 soll Djinn dann schließlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray im Handel Premiere feiern. Ob sich die lange Wartezeit gelohnt hat, lässt sich anhand des Filmtrailers erahnen. Der Horrorfilm basiert auf einem Skript von David Tully, der auch schon die Vorlagen zu den deutschen Genre-Produktionen Zimmer 205 – Traust du dich rein und Hepzibah – sie holt Dich im Schlaf beisteuerte, und erzählt von einem jungen Ehepaar, das ein luxeriöses Apart

0 Kommentare
Kategorie(n): Djinn, News, Top News



Haus der Dämonen

The Damned – Legendary verfilmt übernatürliche Übergriffe aus dem Jenseits

Bevor The Demonologist auch nur in die Nähe der Lichtspielhäuser kommt, hat sich Legendary nun bereits die Verfilmungsrechte am nächsten Horror-Roman von Erfolgsautor Andrew Pyper gesichert. Der berichtet mit seiner zwischen The Sixth Sense und Jacob’s Ladder angesiedelten Geschichte The Damned vom Nahtoderlebnis eines jungen Mannes, der fasst bei einem schrecklichen Brand ums Leben gekommen wäre, ebenso wie seine Zwillingsschwester Ashleigh. Doch selbst der Ruhm und Erfolg des Autorendaseins sind nur ein schwacher Trost für das allgegenwärtige Grauen – Ash, die ihn aus dem Grab heraus heimsucht. Als Danny zwanzig Jahre darauf der Liebe seines Lebens begegnet und die übernatürlichen Zwischenfälle zunehmen, muss er endlich allen Mut bündeln und sich seiner Schwester entgegenstellen. Simon & Schuster wird

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Atticus Institute – Horror vom Buried-Autor: Erstes Szenenbild und Poster

Von Chris Sparling, dem Drehbuchautor von Buried – Lebendig begraben und ATM, kommt The Atticus Institute. Der Genrespezialist hat erstmals selbst hinter der Kamera Platz genommen und mit Peter Safran, einem der Produzenten hinter The Conjuring von James Wan (Insidious), sein Regiedebüt auf Film gebannt. Pünktlich zur nahenden Veröffentlichung in den USA hat uns jetzt ein erstes Bild und Poster erreicht: Gegen Ende der Siebziger ist das Atticus Institute von Dr. Henry West (William Mapother) das Zentrum für Experimente mit psi-relevanten Phänomenen. Während die ersten Tests in Sachen E.S.P, Hellseherei und Psychokinese noch harmlos und erfolgreich verlaufen, wird das erfahrene Team schon bald auf eine harte Probe gestellt. Judith Winstead (Rya Kihlstedt) ist mit keinem ihrer bisherigen Patienten vergleichbar und mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Predestination – Ethan Hawke dreht an der Zeit: Trailer zum amerikanischen Kinostart

Ethan Hawke steckt mitten in einer Identitätskrise. Wer ist er? Woher kommt er? Und welchen Beruf übt er aus? Mit all diesen Fragen beschäftigt sich der Oscar nominierte Schauspieler, bekannt aus dem erfolgreichen Horror-Schocker Sinister, in seinem kommenden Filmprojekt Predestination. Hierbei handelt es sich um die zweite Zusammenarbeit mit den Undead-Schöpfern Michael Spierig und Peter Spierig aus Australien, die den Schauspieler bereits in ihrem ungewöhnlichen Vampir-Actioner Daybreakers dabei haben wollten. Ob Predestination ebenfalls die Ehre gebührt, in über 2.500 US-Kinos ausgewertet zu werden, wird sich noch zeigen müssen. Mit dem offiziellen Start in den USA darf nämlich nicht vor dem kommenden Jahr gerechnet werden. In Australien ist der düstere Sci/Fi-Thriller bereits seit dem 28. August auf den Kinoleinwänden zu




Out Of the Dark – Scott Speedman und Julia Stiles auf ersten Szenenbildern gesichtet

Der Horror-Thriller Out Of the Dark feiert morgen im Rahmen des Fantasy Film Fest seine Weltpremiere. Besuchern der alljährlichen Veranstaltung wird sich daher schon bald offenbaren, mit welchem Geheimnis sich Scott Speedman (Underworld) und Julia Stiles (Das Omen (2006)) herumschlagen müssen. Wer sich mit ihnen in die Achterbahn des Schreckens setzen möchte, findet auf der offiziellen Webseite zum Event sämtliche Vorführzeiten. Wann Speedman und Stiles in Eurer Stadt eintrudeln und sich nach einem sicheren Unterschlupf umsehen? Zur Einstimmung zeigen wir im Anhang der Meldung zwei brandneue Szenenbilder. Out Of the Dark erzählt die Geschichte von Sarah und Paul Harriman, einem amerikanischen Paar, das nach Kolumbien umzieht. Gemeinsam mit ihrer jungen Tochter Hannah wollen sie eine alte Fabrik




Dark Signal – Schöpfer hinter The Descent und Doomsday produziert Geisterfilm

Hin und wieder legt der britische Regisseur Neil Marshall die inszenatorische Verantwortung in die Hände eines Kollegen und überwacht das jeweilige Filmprojekt als ausführender Produzent. So war es schon bei The Descent 2: Die Jagd geht weiter, dessen Vorgänger er noch selbst in Szene setzte, und so wird es auch bei Dark Signal sein. Im Fall des Geister-Thrillers darf es sich Edward Evers-Swindell auf dem Regiestuhl gemütlich machen, der ein von Antony Jones geschriebenes Drehbuch adaptiert. Dark Signal begleitet eine junge Frau bei ihren Nachforschungen in einem grausamen Mordfall. Sie hätte jedoch niemals damit gerechnet, dass der Geist des Opfers, ein kleines Mädchen, mit einer Botschaft zurückkehren würde, um selbst bei den Ermittlungen zu helfen. James Cosmo aus Game of Thrones sowie Cinzia Monreale werden jeweils

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Devil’s Carnival 2: Alleluia – Darren Lynn Bousman inszeniert Sequel mit David Hasselhoff

Aufgepasst, des Teufels Karneval kehrt für weitere Auftritte zurück. Regisseur Darren Lynn Bousman, der bereits den Erstling von The Devil’s Carnival in Szene setzte, kümmert sich auch um die direkte Fortsetzung mit dem Untertitel Alleluia. Mit an Bord sind sowohl aus dem Vorgänger bekannte Gesichter wie Paul Sorvino, Terrance Zdunich, Emilie Autumn, Briana Evigan, Marc Senter und Dayton Callie als auch neue Schauspielkollegen wie Barry Bostwick, Ted Neeley, Adam Pascal und David Hasselhoff, ehemaliger Star aus Baywatch. Wie beim Vorgängerfilm wird es auch hier eine spezielle Tournee geben. So werden Bousman und sein Team quer durch die Welt reisen, um den Film in ausgewählten Städten vorzuführen und den Fans im gleichen Atemzug ein abendfüllendes Programm zu liefern. Frage- und Antwortstunden mit Cast und Crew und Musik




Mindscape – Gefährliche Traumwelten: Düsterer Mystery-Thriller erreicht deutschen Handel

Taissa Farmiga lässt sich auch außerhalb der American Horror Story im düsteren Genrebereich blicken. Für Newcomer Jorge Dorado stand sie zusammen mit Mark Strong und Brian Cox in dem spanischen Mystery-Thriller Mindscape (ehemals Anna) vor der Kamera, bei dem Jaume Collet-Serra, bekannt für House of Wax oder Orphan, als Produzent verantwortlich zeichnete. Der schafft es nach einer stark limitierten Auswertung in deutschen Kinos nun auch auf DVD und Blu-ray in den Handel. StudioCanal hat die geplante Veröffentlichung jetzt für den 20. November dieses Jahres angekündigt, ausgestattet mit Interviews, einem Making of zum Film und geschnittenen Szenen. Mindscape erzählt dabei von einem Mann (Strong) mit außergewöhnlichen Fähigkeiten: er kann durch die Gedanken fremder Menschen wandern. Dabei muss er sein Können

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Elysium

Prisoner of War – Aliens fallen auf der Erde ein und Lee Pace aus Der Hobbit ist mit dabei

District 9 war erst der Anfang! Südafrika steht weiter unter Beschuss und wird im kommenden Sci/Fi-Thriller Prisoner of War von Horden außerirdischer Invasoren überrannt. Mittendrin: Lee Pace (Guardians of the Galaxy), bekannt aus Peter Jacksons Der Hobbit-Trilogie, dem jetzt die männliche Hauptrolle in dem Spielfilmdebüt von Musikvideo- und TV-Filmer Joe Miale angeboten wurde. Der Film folgt einem amerikanischen Soldaten sowie französischen Entwicklungshelfer, die sich eher unfreiwillig zusammenschließen, um in Afrika gegen eine katastrophale Alien-Invasion bestehen zu können. Für weitere Rollen haben der aus Chronicle bekannte Alex Russell (Bait 3D) und James Bond 007 – Skyfall-Darstellerin Berenice Marlohe unterschrieben. Die Vorproduktion hat begonnen und soll im September in die Drehphase übergehen. Automatik Entertainment

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Devil’s Hand – Horror mit Jennifer Carpenter erhält US-Kinostart, neuen Namen

Anfang 2012 begann der Christian E. Christiansen (The Roommate) mit den Dreharbeiten zu seinem neuesten Genreprojekt in Übersee. Zwei Jahre und einige Namensänderungen später soll sein The Devil’s Hand (ehemals Where the Devil Hides, The Occult und The Devil’s Rapture) nun tatsächlich kurz vor der Veröffentlichung stehen. Den Beweis tritt Roadside Attractions mit der Ankündigung des amerikanischen Kinostarts am 10. Oktober 2014 an. Der Film mit Jennifer Carpenter (Der Exorzismus von Emily Rose) ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge gehen vor sich, als sechs Mädchen von sechs verschiedenen Müttern am gleichen Tag geboren werden. Ein düsteres Vorzeichen? Am ihrem 18. Geburtstag verschwindet ein Mädchen nach dem




Hänsel und Gretel: Hexenjäger

The Last Witch Hunter – Noch ein Hexenjäger: Michael Caine als Zuwachs für Eisner-Film

Michael Caine (The Dark Knight, Interstellar) macht es sich neben Vin Diesel (Riddick-Reihe, Fast & Furious) und Rose Leslie, bekannt aus Game of Thrones, im stetig wachsenden Cast zu Breck Eisners The Last Witch Hunter gemütlich. Leslie schlüpft darin in die Rolle einer Hexe, die Diesel, dem letzten Hexenjäger, bei seinem Feldzug gegen einen gefährlichen Zirkel im heutigen New York zur Seite steht. Ursprünglich war Wächter der Nacht Filmer Timur Bekmambetov als Regisseur für das Projekt. Im Herbst sollen die Dreharbeiten nun stattdessen unter der Leitung von The Crazies-Schöpfer Breck Eisner anrollen. Zuletzt bemühte sich Melisa Wallack, die Schöpferin hinter dem Oscar-prämierten Dallas Buyers Club, um eine überarbeitete Drehbuchfassung des Films. Erzählt wird die Geschichte des vermeintlich letzten Hexenjägers – eine alte Riege, welche




Don’t Grow Up – Neuer Horrorfilm aus Frankreich warnt vor der Volljährigkeit

Als wäre das Erwachsenwerden nicht schon schwierig genug, bringt Thierry Poiraud in seinem französischen Horror-Thriller Don’t Grow Up auch noch eine weitere Hürde ins Spiel. Im kürzlich abgedrehten Genrebeitrag von Arcadia Motion Pictures, besetzt mit Fergus Riordan, Madeleine Kelly, McKell David, Darren Evans, Natifa Mai und Diego Mendez, erleben ein paar Freunde den Horrortrip ihres Lebens, als sie nach einer durchzechten Nacht mit den Folgen einer mysteriösen Seuche konfrontiert werden. Die abgelegene Urlaubsinsel ist plötzlich wie ausgestorben – zumindest fast. Die wenigen Erwachsenen haben sich in blutrünstige, willenlose Zombies verwandelt, die bei einer Begegnung in wilde Raserei geraten. Lediglich die Minderjährigen scheinen von der unheimlichen Krankheit verschont geblieben zu sein. Um zu überleben, müssen sie eine

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



The Scribbler – Sci/Fi-Thriller mit Katie Cassidy kommt zu Halloween in den Handel

Katie Cassidy (Black Christmas) ist Freddy und seinem A Nightmare On Elm Street nur knapp entkommen. Für New Artists Alliance und Caliber Media stand nun in der Comicverfilmung The Scribbler vor der Kamera, die Splendid Film am 31. Oktober dieses Jahres auf DVD und Blu-ray Disc in den deutschen Handel stellt. Bei der Produktion des abgefahrenen Thrillers mit düsteren Sci/Fi- und Film-noir-Elementen standen ihr unter anderem Garret Dillahunt (The Last House on the Left), Michelle Trachtenberg (Gossip Girl), Eliza Dushku (Wrong Turn), Gina Gershon (Killer Joe), Michael Imperioli (The Lovely Bones), Billy Campbell (The Killing) und Sasha Grey zur Seite. The Scribbler handelt von Suki (Cassidy), einer Patientin mit multipler Persönlichkeitsstörung, die nach ihrem Psychiatrie-Aufenthalt in einem Übergangshaus landet. Während sie sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Damned – Hilferuf an höhere Mächte: Victor Garcia präsentiert US-Poster

Die Zeiten der Unsterblichkeit sind vorbei! In The Damned, dem neuen Projekt von Victor Garcia (Mirrors 2, Hellraiser: Revelations30 Days of Night: Blood Trails und Return to House on Haunted Hill), bekommt es der aus Twilight bekannte Peter Facinelli mit den Abgründen der menschlichen Natur zu tun. Im Film verkörpert er die Rolle eines verwitweten Mannes, der gemeinsam mit seiner neuen Verlobten nach Bogota reist, um vor Ort die Konflikte mit seiner rebellischen Tochter in den Griff zu bekommen. Das Unheil lässt allerdings nicht lange auf sich warten. Als sich das Paar nach langer Fahrt in einem abgelegenen Wirtshaus einfindet, offenbart sich ihnen ein grauenvolles Geheimnis: Der Gastwirt hält in seinem Keller eine junge Frau gefangen und denkt gar nicht daran, das geschundene Mädchen laufen zu lassen. Die nachfolgende Rettung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity 5 – Kinostart verschoben: Sequel kommt erst 2016 in die Kinos

Paranormal Activity-Fans sollten dieses Jahr eigentlich doppelt Grund zur Freude haben. Auf das englische Spin-Off Paranormal Activity: Die Gezeichneten folgt im Oktober jedoch nur eine weitere Verschiebung. Laut Paramount Pictures kommt es frühestens 2016 zur Rückkehr der langlebigen Horror-Saga, die ihren Anfang mit dem privat finanzierten Paranormal Activity nahm. Damit reagiert das Studio auf die verzweifelten Bemühungen, der Reihe mit frischen Ideen und abgewandelter Ausrichtung neues Leben einzuhauchen. Ursprünglich sollte es uns diesen Herbst mit dem jungen Vater Ryan, seiner Frau Emily und deren sechsjähriger Tochter Leila nach Pala Alto verschlagen, wo der Dämon neue Opfer in Beschlag genommen hätte. Als Regisseur stand Gregory Plotkin unter Vertrag, der bislang als Editor (Paranormal Activity 2 bis 4) und Co-Produzent




Fantasy Filmfest 2014 – Among the Living und Honeymoon mischen sich unter das Feld

Das Programm des diesjährigen Fantasy Filmfest ist um zwei Beiträge reicher. Von Alexandre Bustillo und Julien Maury, den französischen Filmemachern hinter Inside und Livid, kommt Among the Living, in dem drei Schulschwänzer zu einem alten und verlassenen Vergnügungspark aufbrechen. Zwischen den unheimlich verwitterten Fahrgeschäften erblicken sie eine in Ketten gelegte Frau, die von einem Mann mit Clownsmaske misshandelt wird. Schlimmer noch: das Ungeheuer in Menschengestalt hat bereits ein Auge auf sie geworfen und die Jagd aufgenommen. Nicht weniger unheimlich präsentiert sich Honeymoon von Leigh Janiak. Der Horror-Thriller begleitet Rose Leslie (Game of Thrones) und Harry Treadaway (Penny Dreadful) beim Aufbruch in die glücklichste Zeit ihres Lebens – die Flitterwochen. Urlaub, Ruhe und Zeit zu zweit




Beneath – Blutige Spuren auf dem ersten Poster zum Untergrund-Horror

Beneath lässt ein paar Freunde in den Tiefen des Erdreichs stranden – ohne Luft, Licht und Kontakt zur Außewelt. Heute hat uns nun bereits das erste Poster zum schaurigen Regiedebüt von Autor Ben Ketai (30 Days of Night: Dark Days) erreicht, der kürzlich das Drehbuch zum kommenden The Last Word beisteuerte. Mit dem Horrorfilm will Ketai seine Qualitäten auf dem Regiestuhl unter Beweis stellen. Jeff Fahey, Kelly Noonan und Joey Kern verkörpern die Hauptrollen in der düsteren Geschichte um einen jungen Anwalt und einige Minenarbeiter, die durch ein schweres Unglück in der Tiefe eingeschlossen werden. Während über ihnen die Decke zusammenbricht, machen Panik und Wahnsinn die Runde. Brent Briscoe, Rene Rivera, Kurt Caseres, David Shackelford, Ashway Lawver und Jason Masek runden den Cast ab. Beneath basiert auf einem Drehbuch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Dark – Joe Dante produziert neuen Horror-Thriller mit Michael Eklund

Joe Dante, bekannt für den Kultklassiker Gremlins und das 3D-Abenteuer The Hole, meldet sich dieses Jahr mit seinem nächsten Projekt zurück. Bei The Dark wird sich der Filmemacher allerdings lediglich als ausführender Produzent am Geschehen beteiligen und den Regieposten stattdessen seinem Kollegen Nick Basile überlassen. Der gibt hier sein Debüt auf dem Regiestuhl und verfilmt ein von Elias (Gut) geschriebenes Drehbuch über eine junge, verstörte Frau. Als die sich im Psycho-Thriller im Jahr 2003 während eines Stromausfalls in New York City mutterseelenallein in einem Loft aufhält, wird sie unweigerlich mit ihren größten Ängsten konfrontiert. Schauspieler Michael Eklund (The Call) aus der aktuellen Hitserie Bates Motel sowie Whitney Able aus Monsters von Gareth Edwards und Alexandra Breckenridge aus American Horror Story konnten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Viking Vampire – Sales-Trailer zur nordischen Horror-Komödie, Crowdfunding-Aktion

Norwegische Vampir-Könige, die aus dem Grabe heraus zu neuem Leben erwachen? Die beiden Autoren Kjersti Rasmusse und Kjersti Steinsbø machen es möglich! Von den Produzenten hinter Thalekommt die skandinavische Horror-Komödie Viking Vampire, in der einige wenige Auserwählte an einer brandneuen Reality-TV-Show mit Namen „Valhalla“ teilnehmen, um darin wie die alten Wikinger Norwegens zu leben. Die eigens errichtete Stadt wurde jedoch auf historischem Boden erbaut – jenem Grund, der einst von Vikinger-König Eirik Bloodtooth regiert wurde. Doch kaum einer weiß, dass der Wikinger-König in Wahrheit ein gefürchteter Vampir war, der 1.000 Jahre lang auf seine große Rückkehr gewartet hat. Als die Teilnehmer der Reality-TV-Show dessen Grab plündern, brechen sie unbewusst das schützende Siegel und setzen eine grausame Kreatur




High-Rise – Prominenter Zuwachs für düstere Kinoadaption mit Tom Hiddleston

Der Filmmarkt in Cannes beginnt mit weiteren Neuzugänge für die mit Spannung erwartete JG Ballard-Kinoadaption High-Rise. Jeremy Irons und Sienna Miller haben sich dem bestehenden Cast um Tom Hiddleston (Only Lovers Left Alive, The Avengers) angeschlossen und leisten Sightseers– und Kill List-Regisseur Ben Wheatley bei der lange geplanten Umsetzung der Romanvorlage Gesellschaft. Irons, den es 2016 mit Batman vs. Superman auf die Leinwände zieht, spielt den visionären Architekten der unheimlichen Wohnanlage, stets begleitet von seiner hübschen und hingebungsvollen Assistentin (Miller), die wenig später eine Liebesbeziehung mit Hiddlestons Charakter Robert Laing eingeht. Die Verfilmung war ursprünglich unter der kreativen Leitung von Cube-Regisseur Vincenzo Natali (Haunter, Splice) angekündigt worden, der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Feuerteufel – Stephen King-Adaption mit Drew Barrymore geht bei TNT in Serie

Was ist aus dem Feuerteufel (Firestarter) geworden? Das amerikanische Network TNT will die Antwort darauf liefern. Rund 30 Jahre nach der Kinoadaption des Stephen King Romans soll die Geschichte jetzt als Serie fortgesetzt werden. Diese trägt den Titel The Shop und setzt inhaltlich 20 Jahre nach den Geschehnissen aus dem Film an. Behandelt wird das titelgebende Unternehmen, welches vor sehr langer Zeit die Pyrokinese des kleinen Mädchens Charlie McGee für ihre experimentellen Zwecke ausnutzte. Zwei Jahrzehnte später wird Charlie von Henry Talbot, einem ehemaligen Mitglied von The Shop, aufgespürt, der sie mit Gleichgesinnten vertraut macht. Sie alle verfügen über unterschiedliche Fähigkeiten. Es stellt sich schließlich heraus, dass The Shop in all den Jahren nicht nur überlebt hat, sondern auch zu einem noch größeren




Cloudland – Final Destination-Schöpfer produziert Horror-Thriller, Sales-Poster

Schauspielerin Mischa Barton hat sich eine neue Filmrolle geangelt. Der ehemalige Star aus The OC und Genrebeiträgen wie Homecoming oder Apartment 1303 schlüpft im Horror-Thriller Cloudland in die Rolle einer Lektorin. Ihr Filmfreund, ein Journalist, untersucht die schreckliche Prophezeihung einer religiösen Gemeinschaft, welche den übernatürlichen Mord an seiner jüngeren Schwester zu verantworten hat. Jeffrey Reddick (Day of the Dead), Schöpfer der erfolgreichen Final DestinationReihe, half beim Drehbuch aus und wird die Low Budget-Produktion als Produzent beaufsichtigen. Drew Fuller, bekannt für seine Rolle als Chris in Charmed, verkörpert die Rolle des Journalisten, während Katie Parker und Adi Shankar als die jüngere Schwester des Protagonisten und Mitglied des Kults in Erscheinung treten werden. Die Dreharbeiten zu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



From Beyond – Ab sofort im deutschen Handel: Blu-ray Discs gewinnen

Im Januar setzte sich OFDb Filmworks erfolgreich für eine Listenstreichung von From Beyond – Aliens des Grauens ein und holte den Horror-Thriller von Stuart Gordon vom Index. Seit gestern steht der mit Jeffrey Combs und Ken Foree besetzte Klassiker nun endlich auch regulär im deutschen Handel, ausgestattet mit Audiokommentaren, ausführlichen Einblicken hinter die Kulissen und Interviews mit Stuart Gordon über die Entstehung von From Beyond. Wir feiern die Wiederveröffentlichung mit unserer Verlosung zum Film und drei der begehrten Exemplare auf Blu-ray Disc. Beantwortet für die Teilnahme einfach die Gewinnspielfrage und füllt das Formular vollständig aus. Wir wünschen viel Glück! Der Film von Autor Brian Yuzna begleitet den angehenden Physikstudent Crawford Tillinghast bei fragwürdigen Experimenten mit einem




Creature from the Black Lagoon – So hätte das Sumpfmonster im Remake ausgesehen

Geplatzte Träume sind in Hollywood nichts Ungewöhnliches. Viele Projekte kommen gar nicht über die Planungs- oder Drehbuchphase hinaus, erliegen rechtlichen Schwierigkeiten oder kreativen Differenzen. Was übrig bleibt, sind häufig Schubladen voller unvollendeter Ideen oder Entwürfe, die vermutlich nie das Licht der Kinoleinwand erblicken werden. Creature from the Black Lagoon, das seit Jahren geplante Remake zum Filmklassiker von Universal Pictures, kann ein Lied davon singen und ging während der Vorbereitungen durch mehrere Hände. 2008 bemühte sich Breck Eisner, Regisseur des The Crazies-Remakes, um die Auferstehung des Sumpfmonsters, beauftragte sogar Spectral Motion (Hellboy, Vergeltung) mit dem Design der Kultkreatur. Nun sind erstmals Entwürfe der Zusammenarbeit ans Tageslicht gelangt, die eine sichtlich modern

4 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Abattoir – Konzept-Trailer: SAW II und Repo-Macher lädt ins verfluchte Spukhaus

Seit dem Abschied vom SAW-Franchise bemühte sich Darren Lynn Bousman (Muttertag) vergeblich darum, an seine alte Erfolge bei Lionsgate Films und Twisted Pictures anzuknüpfen. Das erhoffte Comeback soll nun mit Abattoir gelingen, der Verfilmung zum gleichnamigen Comic von Rob Levin, Troy Peteri und Michael Peterson. In der Vorlage versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem blutigen Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, als ein seltsamer Mann auf seiner Türschwelle auftaucht und ihn in ein Netz aus schockierenden Gewaltverbrechen verstrickt. Wenige Tage vor Beginn des Cannes-Filmmarkt sind nun erstmals bewegte Bilder (ab 33:45) zum Projekt aufgetaucht, in Form des Konzepttrailers. Bousman wurde Mitte des letzten Jahrzehnts durch seine Regie bei SAW II bekannt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cloaked – Warner Bros. erwirbt bissige Horror-Komödie von Robert Downey Jr.

Schauspieler fühlen sich zwar selten zum Drehbuchautor berufen, besitzen aber häufig die nötigen Kontakte, um eine zündende Ideen fachgerecht auf Papier zu bringen. Ähnlich sah das wohl auch Robert „Mr. Iron Man“ Downey Jr., als er sich mit einem Konzept an Jurassic World-Schöpfer Derek Connolly wandete, um daraus einen abendfüllenden Film zu machen. Das Ergebnis dieser Bemühungen, die Horror-Komödie Cloaked, wurde nun von Warner Bros. aufgekauft und soll in absehbarer Zeit für die Kinoleinwände aufbereitet werden. Es ist unklar, ob Downey auch selbst für eine Rolle in dem Projekt zur Verfügung steht. Bekannt ist bislang nämlich nur, dass Cloaked thematisch und stilistisch an An American Werewolf in London von John Landis erinnert und unter dem produzierenden Banner von Team Downey entsteht. Autor Derek Connolly

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mine – Armie Hammer für Survival-Thriller der The Conjuring Macher verpflichtet

Im Action-Spektakel The Lone Ranger war er noch als einsamer Rächer unterwegs, um im Wilden Westen sämtliche Schurken das Handwerk zu legen. In Mine muss sich Armie Hammer (Reaper) nun allerdings wortwörtlich mit der Einsamkeit herumschlagen. Wie Variety herausfand, wird der Schauspieler im Psycho-Thriller einen amerikanischen Soldaten verkörpern, der nach einer fehlgeschlagenen Attentatmission mitten in der Wüste strandet. Den Gefahren der Umgebung ausgesetzt, muss er nun gegen die psychische Belastung der tückischen Ausgangslage bestehen. Armie Hammer fungiert beim Projekt außerdem als ausführender Produzent, während Peter Safran (The Conjuring) über sein Produktionshaus Safran Company mitproduziert. Geschrieben und in Szene gesetzt wird Mine von Fabio Guaglione und Fabio Resinaro. Die Dreharbeiten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Snowman – So finster die Nacht-Macher baut einen Schneeman: Verfilmung geplant

Tomas Alfredson bleibt seinen nordischen Wurzeln treu. Für Working Title inszeniert der Regisseur hinter So finster die Nacht die Verfilmung der Bestseller-Novel The Snowman (Schneeman) von Thrillerexperte Jo Nesbø. Martin Scorsese (Shutter Island), der zwischenzeitlich selbst für den Regieposten gelistet war, ist weiterhin als ausführender Produzent an Bord und wird die kommende Produktion überwachen, für die Soren Sveistrup das Drehbuch beisteuert. Bei Erfolg planen die Produzenten gleich mehrere Geschichten mit Hauptcharakter Harry Hole, der sich bei den Ermittlungen in seinem neuesten Fall mit schockierenden Wendungen konfrontiert sieht. In der Vorlage treibt ein bestialisch handelnder Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer: junge Mütter. Auf der fieberhaften Jagd nach dem unheimlichen „Schneemann“ kämpft sich Kommissar

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Almost Human – Beinahe menschlich: Blutiger Amoklauf im deutschen Filmtrailer

In einem US-Städtchen geht ein blutrünstiger Killer um. Handelt es sich dabei um Mark Fisher (Josh Ethier), der vor zwei Jahren auf mysteriöse Weise verschwand? Eins wird schnell klar: etwas stimmt nicht mit dem Unbekannten. Von dessen Rachefeldzug durch die karge Winterkulisse dürfen wir uns mittlerweile auch im ersten deutschen Filmtrailer im Anhang dieser Meldung überzeugen, der als Einstimmung auf die kommende Premiere auf DVD und Blu-ray Disc (ab dem 27. Juni im deutschen Handel) dient. Almost Human ist das Spielfilmdebüt von Newcomer Joe Begos, der auch das Skript beisteuerte, und erzählt von Mark Fisher, der vor seinem Haus von einem mysteriösen blauen Licht erfasst wird und daraufhin spurlos verschwindet. Zwei Jahre vergehen ohne ein Lebenszeichen des Mannes, bis im örtlichen Wald ein vermeintlich lebloser Körper aufgefunden wird




All Cheerleaders Die – Alle Cheerleader sterben im neuen Filmtrailer zum US-Start

Die jungen Damen aus All Cheerleaders Die kennen keine Gnade. Nichts und niemand kann ihren Durst nach Vergeltung stillen. Die Cheerleader aus dem Film von Lucky McKee (The Woods) und Chris Sivertson sind längst tot und einzig und allein ins Reich der Lebenden zurückgekehrt, um sich mit ihrer verführerischen Schönheit an jenen skrupellosen Jungs zu rächen, die für ihren Tod verantwortlich waren. Und tatsächlich dauert es nicht lange, bis ihnen die ersten liebestrunkenen Opfer ins Netz gehen. Dumm nur, dass ein Date mit einem der vier Mädchen lediglich mit dem eigenen Leben bezahlt werden kann. Passend zur baldigen Auswertung in den USA können wir Euch im Anhang den brandneuen Trailer sowie das offizielle Plakatmotiv präsentieren. Wann die Cheerleader aus der abgedrehten Horror-Komödie auch hierzulande von ihrer




Burying the Ex – Horror-Comeback von Joe Dante mit ersten Bildern vorgestellt

Der Schöpfer hinter Gremlins und The Howling feiert seine Rückkehr zum abseitigen Humor. In Los Angeles fanden im vergangenen Jahr die Dreharbeiten zu Joe Dantes Horror-Komödie Burying the Ex statt, in der Anton Yelchin ungebetenen Besuch aus dem Jenseits erhält. Der Fright Night-Darsteller muss sein unwahrscheinliches Abenteuer allerdings nicht allein bestreiten und bekommt mit Ashley Greene (Apparition, Twilight) und Alexandra Daddario (Percy Jackson, Texas Chainsaw 3D) gleich zwei bekannte, zum Teil unsterbliche Damen an die Seite gestellt. Als männliche Unterstützung ist zudem Oliver Cooper aus Project X und Hangover 3 mit an Bord. Burying the Ex erzählt von dem emotional gebeutelten Max (Anton Yelchin), der noch immer um die gemeinsame Vergangenheit mit seiner plötzlich verstorbenen Ex-Freundin (Ashley Greene) trauert

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Jinn – Die erste Begegnung mit dem Jinn auf neuen Filmbildern zum US-Kinostart

Am 04. April schickt der amerikanische Independent Freestyle Releasing eine ungewöhnliche Mischung aus Horror und Fantasy in amerikanische Kinos. In Jinn mit Star Wars-Darsteller Ray Park verschweigen Menschen und Engel über Jahrhunderte, dass neben den beiden Rassen auch eine dritte Existenz kreiert wurde, der Jinn. Doch es wird höchste Zeit, dass die Menschen der heutigen Zeit die Wahrheit erfahren und mit ihm vertraut gemacht werden. Der Jinn kehrt zurück, bringt jedoch eine böse Überraschung mit. Der CGI-lastige Film ist mit Dominic Rains (Flight 93), Serinda Swan (Graceland), Ray Park (Star Wars Episode 1: The Phantom Menace), Faran Tahir (Elysium) und William Atherton (Stirb Langsam) besetzt. Auf was sich Zuschauer beim Kauf eines Tickets einstellen müssen, lässt der offizielle Filmtrailer im Anhang dieser

0 Kommentare
Kategorie(n): Jinn, News



The Paranormalists

Crawlspace – Blake Jenner findet den schaurigen Serienkiller in den Wänden

Der von James Wan (Dead Silence, Insidious) auf den Weg gebrachte Horror-Thriller Crawlspace ist um einen weiteren Namen reicher. Laut Deadline hat nach Michael Vartan (Bates Motel) und Erin Moriarty (True Detective) jetzt auch Glee-Star Blake Jenner für eine Rolle in dem schaurigen Genreprojekt von Lesbian Vampire Killers-Schöpfer Phil Claydon unterschrieben. Vartan verkörpert darin einen verwitweten Mann, der zusammen mit seiner Tochter in ein Haus mit düsterer Vergangenheit zieht, dessen frühere Bewohner allesamt von einem in den Wänden lebenden Killer ins Jenseits geschickt worden. Jenner wird Tommy spielen, der kurz nach dem Einzug über das unfassbare Grauen in den Wänden stolpert. Crawlspace entsteht ab sofort in Los Angeles und wird für einen Kinostart im nächsten Jahr vorbereitet. Das Skript zum übernatürlichen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Crawlspace – Horror-Geschichte von New Line und James Wan erhält Zuwachs

Kriechkeller (im Englischen Crawlspace) bieten perfekte Versteckmöglichkeiten für jede Art von Eindringling. Das hat auch James Wan erkannt und widmet dem schmalen Zwischenraum nun sogar einen eigenen Horrorfilm, der bewusst mit der Erwartungshaltung des Publikums spielen soll. In der Täuschung des Publikums übt sich seit neuestem auch Michael Vartan, bekannt aus Bates Motel. Er ist der neueste Darstellerzuwachs für die New Line Cinema-Produktion von Phil Claydon (Vampire Killers) und verkörpert einen verwitweten Mann, der zusammen mit seiner Tochter in ein Haus mit düsterer Vergangenheit zieht, dessen frühere Bewohner allesamt von einem in den Wänden lebenden Killer ins Jenseits geschickt worden. Alleinstellungsmerkmale wollen die Macher, darunter Regisseur Phil Claydon, mit einem besonderen Twist schaffen, der nicht nur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Evil Within – Mine Games mit Briana Evigan umbenannt, offizieller Trailer

Bei The Evil Within handelt es sich nicht etwa um eine frühzeitig in Produktion geschickte Adaption zum gleichnamigen Videospiel von Resident Evil Schöpfer Shinji Mikami (wir berichteten), sondern um einen ehemals als Mine Games bekannten Horror-Thriller mit Briana Evigan. Der Star aus der Step Up-Reihe begibt sich mit ihrem neuesten Projekt auf eine übernatürliche Reise, bei der auch der Tod nicht lange auf sich warten lässt. Welche Gefahren auf die Protagonisten warten, verrät ab sofort der offizielle Trailer im Anhang. In den USA wandert The Evil Within im Mai 2014 in den Handel, während für hiesige Gefilde noch kein Termin vorliegt. The Evil Within erzählt von einer Gruppe neugieriger Freunde, die tief in einem stillgelegten Bergwerk auf eine merkwürdige Entdeckung stoßen, mit der sie die Zukunft beeinflussen können. Doch je mehr sie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Enormous – Troll Hunter-Regisseur präsentiert ersten Teaser zur Monster-Serie

Ben David Grabinski und The Troll Hunter-Regisseur Andre Ovredal wandeln auf den Spuren von Cloverfield und The Walking Dead. Mit Enormous präsentieren beide die filmische Adaption zur 18-teiligen Comicreihe von Image, die am 20. März 2014 exklusiv bei Machinima auf Sendung geht. Der Webdienst zeichnete zuvor unter anderem für die digitalen Serien zu Halo und Mortal Kombat verantwortlich, die in den USA anschließend auf DVD und Blu-ray Disc erschienen. Enormous war ursprünglich als Verfilmung für die Kinos angedacht. Ob die Auferstehung der montrösen Kreaturen auch ohne Produktionsbudget in Millionenhöhe funktioniert hat, verrät uns der erste Teaser-Trailer im Anhang dieser Meldung. Der Film folgt den mutierten Kreaturen bei der Vernichtung einer Zivilisation, nachdem diese durch ökologische Ereignisse in den Abgrund getrieben

1 Kommentar
Kategorie(n): News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren