Heute



Paranormal Activity VR – Will uns bald das Fürchten lehren: Erste unheimliche Szenen, Screens

Mit übernatürlichen Machenschaften kennen sich Kinogänger dank der Paranormal Activity-Reihe inzwischen bestens aus. Als logische Schlussfolgerung geht die Reihe, deren Anfänge bis ins Jahr 2007 zurückreichen, jetzt einfach in Videospielform weiter und setzt ähnlich wie der kommende Resident Evil 7 von Capcom auf VR als Hilfsmittel für gepflegten Grusel. Dass sich der Umstieg von der Leinwand auf die VR-Brille gelohnt haben könnte, zeigt sich in einem neuen Promo-Trailer zum Schocker, der irgendwann im Frühjahr 2017 das Licht der Welt erblicken soll. Denn so real wie hier wurde der Horror wohl selten auf den Zuschauer (oder Spielenden) übertragen. Da wird aus einem einfachen Jump Scare der Schock fürs Leben. Paranormal Activity: The Lost Soul, so der offizielle Titel, soll für alle gängigen VR-Geräte, also HTC Vive, PlayStation VR

5 Kommentare
Kategorie(n): News



The Eight – Paranormal Activity-Macher lassen uns Geisterhäuser untersuchen

Die Paranormal Activity-Saga liegt zwar vorerst auf Eis, inspiriert aber zumindest andere Projekt dazu, sich ebenfalls mit dem Übernatürlichen und Geisterhäusern zu beschäftigen. Von Jason Pagan und Andrew Deutschman, den beiden Autoren hinter Paranormal Activity: Ghost Dimension und Project Almanac, kommt die Verfilmung zu Ian Rogers‘ 2012 veröffentlichter Mystery-Horror-Kurzgeschichte The House on Ashley Avenue, die nun für NBC als TV-Serie adaptiert werden soll. Statt den Spuk in einem Geisterhaus zu beleuchten, wagen sich die Filmemacher diesmal in das sogenannte High Risk Claims Department einer Versicherungsgesellschaft vor, die sich auf von Geistern heimgesuchte Gebäude spezialisiert hat. Nach dem plötzlichen Tod des Gründers sind die Mitarbeiter der Abteilung dazu gezwungen, die sogenannten Acht ausfindig zu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity VR – Eine neue Dimension des Schreckens: Name und Release-Zeitraum

Im Kino mag die Paranormal Activity-Reihe ihr vorläufiges Ende gefunden haben, schlägt auf PC und Konsole demnächst dafür aber umso unerbittlicher zu. Bei Entwickler VRWERX wird nämlich seit geraumer Zeit an einem eigenständigen Spiele-Ableger für moderne VR-Geräte wie die HTC Vive, PlayStation VR oder Oculus Rift gearbeitet, was uns durch gesteigerte Immersion eine bislang ungeahnte Dimension des Schreckens ermöglichen soll. Davon durften sich kürzlich bereits einige Tester während einer ersten Demo-Anspielsession (Video im Anhang) überzeugen. In den Handel kommt die fertige Produktion nämlich erst gegen Ende dieses Sommers und soll insgesamt zehn unheimliche Stunden an Umfang und Inhalt mitbringen. Dafür hat sich das Unternehmen nun auch vom bisherigen Namen getrennt und diesen in Paranormal Activity: The Lost Soul

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Paranormal Activity VR – Erste unheimliche Szenen lassen Silent Hills aufleben

Das Paranormal Activity-Phänomen bleibt nicht mehr länger auf den Kinosaal beschränkt. Noch diesen Sommer sollen wir das Grauen am eigenen Leib erleben und uns Hals über Kopf in die von grauenerregenden Dämonen heimgesuchte Welt aus der Horrorfilm-Reihe vorwagen. Möglich macht das Paranormal Activity VR, die offizielle Spielumsetzung zum Film. Die bleibt, wie der Name schon verrät, zwar Besitzern einer HTC Vive vorbehalten, ermöglicht dafür aber auch eine ganz neue Dimension des Erlebens und Mittendrin-Gefühls. Denn so real wie hier wurde der Horror wohl selten auf den Zuschauer (oder Spielenden) übertragen. Da wird aus einem einfachen Jump Scare der Schock fürs Leben. Diese Erfahrung mussten kürzlich einige Tester der Betaversion machen, als sie ihre ersten Gehversuche in schummrig beleuchteten Korridoren und verdäch

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Ghost in the Shell – Adieu Disney, hallo Paramount: Verfilmung wechselt zu Hause

Ghost in the Shell entsteht ab sofort nicht mehr unter der Leitung von Walt Disney. Wie Variety in Erfahrung bringen konnte, sind die Auswertungsrechte für das Kino in die Hände von Paramount gewandert. Die wollen den US-Start, der bislang für den 31. März 2017 vorgesehen war, unbedingt beibehalten und geben daher Vollgas. Wieso es zum plötzlichen Studiowechsel kam, ist unbekannt. Auch darf zum aktuellen Zeitpunkt lediglich darüber spekuliert werden, inwiefern das neue zu Hause die Kinoverfilmung auf qualitativer Ebene verändert. Jedenfalls fungiert Schauspielerin Scarlett Johansson nach wie vor als Hauptdarstellerin, während es sich Snow White and the Huntsman-Schöpfer Rupert Sanders auf dem Regiestuhl gemütlich machen wird. Der gleichnamige Manga wurde übrigens schon 1995 adaptiert, damals allerdings noch als Animationsfilm

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity: Ghost Dimension – DVD und Blu-ray bringt 8 Minuten längeren Extended Cut

Wem die Kinofassung zu Paranormal Activity: Ghost Dimension noch nicht ausführlich genug war, darf sich das große Finale der Geisterhaus-Saga, die 2009 mit Paranormal Activity von Oren Peli (Area 51) begann, im nächsten Jahr als Extended Cut nach Hause holen. Für die kommende Heimkino-Premiere in Deutschland bringt Paramount Pictures nämlich die bereits aus den USA bekannte (dort jedoch als New Unrated Cut verkaufte) Extended Cut-Fassung zum Einsatz und erweitert das finale Zusammentreffen mit Dämon Tobby auf diese Weise um ganze acht Minuten an Filmmaterial. Diese neuen Filmszenen sind jedoch ausschließlich in der 2D-Fassung verfügbar, da nur die Kinofassung in 3D überarbeitet wurde. Über einen konkreten Termin schweigt sich das Studio derzeit aber noch aus. In den USA ist die Horror-Fortsetzung seit heute als




Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension – Das 3D-Finale eröffnet international gewohnt stark

Der Halloween-Funke will in diesem Jahr nicht so recht auf US-Kinogänger überspringen. Vor allem Paranormal Activity: The Ghost Dimension hatte unter dem geringen Interesse zu leiden und ließ auf dem sechsten Platz der US-Kinocharts (8,2 Millionen Dollar) lediglich erahnen, wie erfolgreich das Franchise vor einigen Jahren noch war. Mitschuld am schwachen Abschneiden ist aber auch ein Boykott diverser Kinoketten, die ein Zeichen gegen Paramounts neue Auswertungspolitik setzen wollten, ausgewählte Filme bereits wenige Wochen nach Kinostart als Video on Demand zugänglich zu machen. International gesehen lag Paranormal Activity: The Ghost Dimension zum Start aber rund 4 Prozent über den Werten von Die Gezeichneten. Besonders Mexiko und Brasilien, wo der Film auf Platz eins der lokalen Kinocharts eröffnete, konnten sich für den Horror

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity: The Ghost Dimension – Der finale Trailer zum großen 3D-Showdown

In der kommenden Woche schlagen Paramount Pictures und Blumhouse Productions das letzte Kapitel der schaurigen Paranormal Activity-Reihe auf. Das The Ghost Dimension benante Finale räumt dabei nicht nur mit allen offenen Fragen auf, die sich über die Jahre hinweg ergeben haben, sondern lässt uns erstmals auch ins schemenhafte Antlitz von Dämon Toby blicken, der wichtige Charaktere wie Katie bereits seit frühester Jugend heimgesucht. Die Fortsetzung setzt außerdem auf einen für Found Footage-Projekte äußert ungewöhnlichen 3D-Look, der Kinogängern ein bislang einzigartiges Gruselerlebnis garantieren soll. Ob das klappt, zeigt sich ab dem 22. Oktober 2015 auch in deutschen Kinosälen. Ryan (Chris J. Murray) und seine Frau Emily (Brit Shaw) freuen sich gemeinsam mit seiner eigenen Tochter Leila (Ivy George) und Ryans Bruder Mike

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity: The Ghost Dimension – Der Dämon zeigt sich im neuen TV-Spot

In wenigen Wochen ist es so weit: Das Rätselraten nimmt ein Ende. Was ist Dämon Toby und wie sieht das wahre Gesicht dieser skrupellosen Bosheit aus? Alles Fragen, die noch in diesem Monat beantwortet werden. Paranormal Activity: The Ghost Dimension, der immerhin schon sechste Teil der bereits 2009 angefangenen Horrorfilm-Reihe, soll nämlich das große Finale einläuten und das Franchise abrunden. Produzent Jason Blum verriet schon vor Monaten, dass keine Fragen offen bleiben werden und man alles auflösen wird. Wer trotzdem schon von selbst versuchen will, die Geheimnisse zu entlarven, findet eventuell schon in den neuen TV-Spots Hinweise zum Hintergrund allen Übels. Die Ausschnitte liegen wie immer nach dem Umblättern für Euch bereit und zeigen einige neue Szenen aus Paranormal Activity: The Ghost Dimension. Die letzte Acht




Paranormal Activity: The Ghost Dimension – Neuer TV-Spot zum großen Showdown

2015 war ein gutes Jahr für Jason Blum und seine Produktionsfirma Blumhouse. Neben The Boy Next Door, Insidious 3 oder The Gift erweis sich vor wenigen Wochen auch The Visit als Hit an den Kinokassen. Ob ihm das mit Paranormal Activity 5 ebenfalls gelingt? Die Chancen dafür stehen zumindest nicht schlecht. Immerhin war bislang jeder Ableger ein finanzieller Gewinn für Paramount Pictures. Dieses Mal soll es sich zudem um das große Finale handeln, welches alle offenen Fragen beantwortet und zudem in 3D in den Kinos ausgewertet wird. Richtig gelesen, Paranormal Activity: The Ghost Dimension bietet Found Footage in 3D. Wie das sein kann, erfahren wir ab dem 22. Oktober im Kino. Blum betonte jedoch, dass das 3D im Film eine wichtige Rolle spiele und weniger als Gimmick fungiere. Wir werden sehen, ob er Recht behält. Die Horror-Fortset




Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension – Die Pforte ins Geisterreich: Motion Poster

Nur noch wenige Wochen, dann kommt es in den deutschen Kinosälen zum letzten Stelldichein mit den dämonischen Kräften aus Paranormal Activity. Mit dem Ghost Dimension benannten Finale beantworten Jason Blum und Gregory Plotkin endlich alle offenen Fragen, die in den vergangenen Jahren angefallen sind. Denn schon das Motion Poster im Anhang dieser Meldung verspricht: „Du wirst den Schrecken sehen.“ Gemeint ist natürlich Toby, der grauenerregende Poltergeist aus allen bisherigen Vorgängern, den Gregory Plotkin im Finale nun endlich auf Film festgehalten hat. Die Fortsetzung setzt außerdem auf einen für Found Footage-Projekte äußert ungewöhnlichen 3D-Look, der Kinogängern ein bislang einzigartiges Gruselerlebnis garantieren soll. Ob das klappt, zeigt sich ab dem 22. Oktober 2015 auch in deutschen Kinosälen. Ryan (Chris J. Murray)




Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension – Das offizielle Kinoposter zum 3D-Finale

Mit Paranormal Activity: Ghost Dimension will Paramount Pictures endlich alle offenen Fragen um das Geisterhaus-Franchise klären. Eine der größten Enthüllungen kündigt sich nun schon auf dem offiziellen Kinoposter an: „Du wirst den Schrecken sehen.“ Gemeint ist natürlich Toby, der Poltergeist aus allen bisherigen Vorgängern, den Gregory Plotkin im Finale nun endlich auf Film festgehalten hat. Die Fortsetzung setzt außerdem auf einen für Found Footage-Projekte äußert ungewöhnlichen 3D-Look, der Kinogängern ein bislang einzigartiges Gruselerlebnis garantieren soll. Ob das klappt, zeigt sich ab dem 22. Oktober 2015 auch in deutschen Kinosälen. Ursprünglich sollte es uns schon 2014 mit dem jungen Vater Ryan, seiner Frau Emily und deren sechsjähriger Tochter Leila nach Pala Alto verschlagen, wo der Dämon neue Opfer in Beschlag nimmt. Inzwischen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Im Interview – Jason Blum spricht über den letzten Teil der Paranormal Activity-Saga

Passend zur Trailer-Premiere von Paranormal Activity: Ghost Dimension haben wir uns mit Jason Blum ausführlich über das groß angekündigte Finale der Horror-Saga unterhalten. Dass es das letzte Kapitel sein würde, stand für Blum schon länger fest: „Das war uns bereits klar, als wir mit dem Drehbuch angefangen haben. Viele Reihen werden erst beendet, wenn sie kommerziell nicht mehr erfolgreich sind. Diesem Schicksal wollten wir vorbeugen. Durch die klare Richtung konnten wir all unsere Kreativität in eine einzigartige Geschichte stecken und weniger Gedanken darauf verschwenden, worüber es im nächsten Ableger gehen könnte“, betont Blum, der seinen großen Durchbruch im Jahr 2009 hatte, als der für wenige 1000 Dollar realisierte Erstling rund 200 Millionen Dollar in die Kinokassen schwemmte. Das Original entstand damals noch unter




Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension – Der offizielle Trailer zum 3D-Finale

Die Zeit der Funkstille ist endlich vorbei: Nachdem wir gestern bereits die ersten Bilder und Details zu Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension präsentieren konnten, hat uns nun auch der Trailer zum letzten Ausflug in die unheimliche Welt von Paranormal Activity erreicht. Zum großen Finale bringt das Team um Jason Blum (The Conjuring, Insidious) gleich zwei entscheidende Änderungen mit, auf die Fans der Reihe lange gewartet haben. Nicht nur werden endlich alle offenen Fragen geklärt, die in den erfolgreichen Vorgängern aufgeworfen wurden. Die Fortsetzung setzt außerdem auf einen für Found Footage-Filme äußert ungewöhnlichen 3D-Look, der Kinogängern ein bislang einzigartiges Gruselerlebnis garantieren soll. Ob das klappt, zeigt sich ab dem 22. Oktober 2015 auch in deutschen Kinos. Ursprünglich sollte es uns schon 2014 mit dem jungen




Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension – Erste Bilder zum großen Finale in 3D

Eine der erfolgreichsten Horror-Reihen der Filmgeschichte nähert sich ihrem Ende zu. Im Oktober lassen Paramount Pictures und Blumhouse Productions (The Conjuring, Insidious) mit Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension den finalen Ableger der Spukhaus-Saga auf deutsche Kinogänger los. „Wir kommen zum Ende. Das ist es, unser Finale,“ verspricht Erfolgsprodzent Jason Blum. „Wir sagen das bewusst vor dem Kinostart. Viel zu oft werden Reihen bis ins Unendliche gestreckt – doch nicht bei uns.“ Das große Finale soll mit allen wichtigen Fragen aufräumen, die während der erfolgreichen Vorgänger angefallen sind. Auch auf die Frage, wie der mordende Dämon Toby denn nun eigentlich aussieht, sollen Fans endlich eine Antwort bekommen: „Wir konnten schließlich nicht ewig damit weitermachen, wichtige Details nur anzudeuten. Denn wie sieht Toby




Presto – Horror der Paranormal Activity 3-Macher erhält Namen, baldigen Drehstart

Vier Jahre sind seit dem Kinostart von Paranormal Activity 3 vergangen. Henry Joost und Ariel Schulman, die kreativen Köpfe hinter dem Found Footage-Hit, haben die Zeit jedoch nicht einfach ungenutzt verstreichen lassen und hinter verschlossenen Türen an ihrem nächsten Regieprojekt gefeilt. Herausgekommen ist Presto (ehemals Nerve), die Verfilmung der 2012 veröffentlichten (Young Adult)-Novel von Jeanne Ryan, in der ein vermeintlich harmloses Onlinespiel grauenhafte Konsequenzen nach sich zieht. Eigentlich will Vee gar nicht mitmachen bei diesem neuen Spiel, bei dem man ständig neue peinliche “Challenges” bekommt, die sofort ins Netz gestellt werden. Erst macht es Spaß. Aber dann werden die Aufgaben heikler und heikler, und die Fans treiben Vee dazu, immer mehr zu riskieren. Schließlich wird sie mit sechs anderen Spielern an

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity 3

Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension – Die 3D-Fortsetzung gruselt uns zu Halloween

Da man mit Traditionen bekanntlich nicht brechen soll, hat sich Paramount nun doch gegen den ursprünglich geplanten Start im Frühjahr und für eine Kinopremiere zu Halloween entscheiden. Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension weicht vom zunächst angepeilten Starttermin am 13. März 2015 auf einen neuen Kinostart am 23. Oktober 2015 aus. Das keltische Fest ist somit auch in diesem Jahr wieder fest in der Hand übernatürlicher Phänomene aus der Genreschmiede von Erfolgsproduzent Jason Blum. Der lässt uns in diesem Jahr erstmals in dreidimensionaler Form am unheimlichen Spuk teilhaben. Ursprünglich sollte es uns schon 2014 mit dem jungen Vater Ryan, seiner Frau Emily und deren sechsjähriger Tochter Leila nach Pala Alto verschlagen, wo der Dämon neue Opfer in Beschlag nimmt. Inzwischen ist die Regiearbeit von Gregory

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension – Trifft in 3D auf die Kinos, Dreh hat begonnen!

Paramount Pictures beschert uns schneller als gedacht ein Wiedersehen mit dem Paranormal Activity-Franchise. Bereits im Frühjahr soll der neueste Ableger der Erfolgsreihe von Jason Blum über die Kinoleinwände flimmern und endlich Antworten auf Fragen liefern, die bislang unbehandelt geblieben sind. Doch nicht nur der Starttermin im März 2015 ist ungewöhnlich für eine reguläre Fortsetzung der Horror-Saga, auch technisch betritt Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension Neuland. Der Film von Regisseur Greg Plotkin und den Autoren Jason Pagan (Project Almanac) und Andrew Stark wird uns nämlich erstmals mit Zuhilfenahme modernster 3D-Technik das Fürchten lehren. Wie diese im Sequel zum Einsatz kommen soll, dürfte die Veröffentlichung des ersten Filmtrailers verdeutlichen. Paranormal Activity 5: The Ghost Dimension

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity: The Ghost Dimension – Neuer Film erhält Titel und Kinostart

Paramount Pictures schickt uns früher als gedacht ins Paranormal Activity-Universum zurück. Für den 13. März 2015 hat das Studio jetzt den nächsten Ableger im Horror-Franchise angekündigt und gibt schon mit dem Titel (Paranormal Activity: The Ghost Dimension) Rätsel auf. Der deutet nämlich auf eine mögliche Reise in die Welt der Geister und Dämonen hin. Im Frühjahr verabschiedete sich Paramount zugunsten einer Franchise-Neuausrichtung der Almanac-Schöpfer Jason Pagan und Andrew Stark vom gewohnten Kinostart zu Halloween. Anfang 2015 startet man nun rund ein Jahr nach der Auswertung des Latino-Ablegers Paranormal Activity: Die Gezeichneten, der im Frühjahr Einnahmen von insgesamt 90 Millionen Dollar verzeichnete. Das darf angesichts der geringen Produktionskosten zwar weiterhin als enormer Erfolg gewertet werden, liegt




Paranormal Activity 5 – Beantwortet das Sequel alle Fragen? Mehr zur Zukunft von The Purge

Jason Blum hat genug von Andeutungen und Geheimniskrämerei. In Paranormal Activity 5 will der Filmproduzent nun endlich Antworten folgen lassen: „Rechnet mit einer Menge geklärter Fragen“, erläutert der Filmemacher in einem Interview zum Horror-Thriller The Purge 2: Anarchy. „Wir haben uns im Team sehr ausführlich darüber unterhalten. Die Fans wollen mehr als eine Handvoll Informationen zum Hintergrund. Deshalb werden wir alle möglichen Fragen beantworten, die noch offen sind“, verspricht Blum gegenüber Arrow. Ob die Reihe danach endet, wollte er allerdings nicht verraten. Ganz anders verhält es sich im Fall von The Purge. Die Geschehnisse während der Säuberung werden uns wohl auch zukünftig erhalten bleiben: „Für den Fall, dass wir auch mit dem zweiten Film erfolgreich sind, haben wir schon mit den Planungen zum dritten




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Start im Heimkino: DVD und Blu-ray gewinnen

Seit heute lehren uns Die Gezeichneten aus Paranormal Activity auch in den Heimkinos das Fürchten. Der erste Filmableger zur beliebten Reihe führt uns in die lateinamerikanische Gemeinde von Oxnard, wo der Teenager Jesse, gespielt von Andrew Jacobs, aus Neugierde in die Wohnung einer brutal ermordeten alten Dame aus der Nachbarschaft einbricht und dort nicht nur über alte Videokassetten und okkulte Gegenstände stolpert, sondern auch ein Foto von sich selbst. Wir begehen die Veröffentlichung des Spin-Offs mit unserer heutigen Verlosung von DVD und Blu-ray Disc zum Film. Beantwortet für die Teilnahme einfach die Gewinnspielfrage und füllt das Formular vollständig aus. Wir wünschen viel Glück! Nach einer Nacht voll schrecklicher Albträume erwacht der Teenager Jesse schließlich mit einer verdächtig wirkenden Bisswunde an




Scouts vs Zombies – Paranormal Activity-Macher ruft zum Angriff der Zombies

Echte Pfadfinder lernen schon von Kindesbeinen an, wie man sich mit einfachsten Mitteln in der freien Natur zurechtfindet. Die Bekämpfung von gefräßigen, nach Blut dürstenden Zombies steht dabei eher nicht auf der Tagesordung. Doch genau die lässt Christopher Landon in seiner durchgeknallten Horror-Komödie Scouts vs. Zombies (ehemals Boyscouts vs. Zombies) auf eine Gruppe junger Pfadfinder los. Angeführt wird die rechtschaffene Truppe von Tye Sheridan aus dem Indie-Drama Mud, der heute als erster Darsteller für das kommende Paramount Pictures-Projekt bestätigt wurde. Er muss darüber entscheiden, wie seine Kameraden mit den wankenden Untoten umgehen, die es ausgerechnet auf das junge, saftige Fleisch ihrer weiblichen Pfadfinder-Kolleginnen abgesehen haben. Es folgt ein heilloses Durcheinander. Landon

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Deutscher Start im Heimkino, Extended Cut dabei

Pünktlich zu Halloween schickt Paramount den nächsten Ableger der Paranormal Activity-Reihe ins Rennen, mit dem Andrew Stark und Jason Pagan für frischen Wind im angestaubten Grusel-Franchise sorgen wollen. Bevor es so weit ist, steht mit Paranormal Activity: Die Gezeichneten aber zunächst noch die Veröffentlichung des ersten Latino-Ablegers vor der Tür. Dieser wurde mittlerweile auch offiziell für eine deutsche Premiere auf DVD und Blu-ray angekündigt und kommt am 15. Mai mit einer erwartbaren FSK 16-Freigabe in den deutschen Handel. Wie bereits berichtet, ist darauf dann auch der versprochene Extended Cut (Unrated) zu finden, der eine umfassende Erweiterung zur bekannten Kinofassung von Christopher Landon (Distubia) liefern und gleich mehrere Minuten umfassen soll. Konkrete Details zum Umfang liegen uns bislang




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Teuflischer Exorzismus im neuen Filmclip

Im amerikanischen Oxnard geht man mit allen Mitteln gegen die übernatürliche Bedrohung aus Paranormal Activity: Die Gezeichneten vor. Die neuesten Filmclips zum eigenständigen Horror-Ableger von Christopher Landon und Oren Peli (Paranormal Activity) lassen uns hautnah an einem Exorzismus und der Entdeckung einer unheilvollen Falltür teilhaben. Wohin diese führt, zeigt sich seit gestern auch in deutschen Lichtspielhäusern. Das vornehmlich auf den Latinomarkt zugeschnittene Spin-Off spinnt die Geschehnisse um den schrecklichen Dämon weiter und dient als Überbrückung zu Paranormal Activity 5. Für die Regie zeichnete Christopher Landon (Disturbia) verantwortlich, der zuvor bereits in die Entstehung der letzten Fortsetzungen involviert war. Neben den klassischen Markenzeichen darf die Fangemeinde auf einige überraschende




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – TV-Spot und Filmclip: Schrecken im Untergrund

Kann Paranormal Activity: Die Gezeichneten das erfolgreiche Horror-Franchise um den bösartigen Dämon wieder auf Kurs bringen? Lange vor Paranormal Activity 5 versucht sich Christopher Landon (Disturbia) mit seinem Spin-Off an einer völlig neuen Ausrichtung und Handlung, die sich nur noch stellenweise mit der von Oren Peli erschaffenen Vorlage kreuzt. Der erste US-Ableger zur Reihe führt uns in die lateinamerikanische Gemeinde von Oxnard, wo der Teenager Jesse, gespielt von Andrew Jacobs, aus Neugierde in die Wohnung einer brutal ermordeten alten Dame aus der Nachbarschaft einbricht und dort nicht nur über alte Videokassetten und okkulte Gegenstände stolpert, sondern auch ein Foto von sich selbst. Nach einer Nacht voll schrecklicher Albträume erwacht er mit einer Bisswunde am Unterarm. Schnell wird klar: Es




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Internationaler Trailer zeigt neue Filmszenen

Eine der erfolgreichsten Horrorserien geht in die nächste Runde. Im Januar lässt uns Paramount an den neuesten Geschehnissen um den teuflischen Dämon aus der Paranormal Activity-Reihe teilhaben, der sich nun in der lateinamerikanischen Gemeinde von Oxnard niedergelassen hat – gefährlicher als je zuvor. Im altbekannten Found-Footage-Look spielt die Regiearbeit von Christopher Landon (Disturbia) nicht mehr nur in den vier Wänden der Familie Featherston, sondern begibt sich mit der Handkamera mitten hinein in die erzkatholische Lebenswelt der Latinos in den USA, die von düsteren Mythen und einer vielfältigen religiösen Symbolwelt geprägt ist. Paranormal Activity: Die Gezeichneten begleitet den Teenager Jesse, der aus Neugierde in die Wohnung einer brutal ermordeten alten Dame aus der Nachbarschaft einbricht und




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Deutscher Kinotrailer und Filmposter

Der abgrundtief böse Dämon aus der Paranormal Activity sorgt weiter für Angst und Schrecken. Am 02. Januar 2014 startet das Spin-Off mit dem Namen Die Gezeichneten auch bei uns in den Kinosälen. Als passende Einstimmung zeigen wir schon jetzt den deutschsprachigen Kinotrailer und das passende Plakatmotiv – ab sofort in der gesamten Meldung. Im altbekannten Found-Footage-Look spielt die Regiearbeit von Christopher Landon (Disturbia) nicht mehr nur in den vier Wänden der Familie Featherston, sondern begibt sich mit der Handkamera mitten hinein in die erzkatholische Lebenswelt der Latinos in den USA, die von düsteren Mythen und einer vielfältigen religiösen Symbolwelt geprägt ist. Wir begleiten den Teenager Jesse, der aus Neugierde in die Wohnung einer brutal ermordeten alten Dame aus der Nachbarschaft




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Unheilvolle Wandlung auf dem Motion Poster

Paramount Pictures hat den mexikanischen Tag der Toten (Día de los Muertos) mit einer animierten Variante des Paranormal Activity: Die Gezeichneten-Posters begangenen. Das Wiedersehen mit dem schrecklichen Dämon aus der beliebten Hauptreihe wird hierzulande am 02. Januar des kommenden Jahres begangen. Das vornehmlich auf den Latinomarkt zugeschnittene Spin-Off spinnt die Geschehnisse um den schrecklichen Dämon weiter und dient als Überbrückung zu Paranormal Activity 5. Für den Film zeichnete Christopher Landon (Disturbia) verantwortlich, der zuvor in die Entstehung der letzten drei Fortsetzungen involviert war. Bei Paranormal Activity: Die Gezeichneten durfte er sich nun erstmals selbst auf dem Regiestuhl austoben. Neben den klassischen Markenzeichen darf die Fangemeinde auf einige überraschende




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Internationaler Trailer zum Spin-Off

Paramount Pictures verabschiedet sich vorerst von einer immerhin vierjährigen Tradition. Zum ersten Mal seit 2009 überlässt das Hollywoodstudio die Halloween-Zeit voll und ganz der Konkurrenz. Doch die vorläufige Verschnaufpause bedeutet noch nicht das Ende für die Paranormal ActivityReihe. Schließlich war auch Teil 4 wieder ein Sensationserfolg, der bei einem Produktionsbudget von 5 Millionen Dollar erneut über 140 Millionen Dollar in die Kassen spielen konnte. Für etwas Abwechslung auf inhaltlicher Basis soll zunächst das Spin-Off Paranormal Activity: Die Gezeichneten sorgen, bevor die Haupthandlung in Paranormal Activity 5 fortgesetzt wird. Christopher Landon, der das Drehbuch zu den Paranormal Activity Sequels schrieb, liefert mit dem jüngsten Ableger sein Spielfilmdebüt ab und inszenierte nach einem




Paranormal Activity: Die Gezeichneten – Erster Trailer zum Spin-Off eingetroffen

Paranormal Activity legt vorerst eine Pause ein, wird im Januar jedoch von dem Horror-Ableger Paranormal Activity: Die Gezeichneten vertreten. Ob das Team um Regisseur Christopher Landon eine würdige Ablöse auf die Beine gestellt hat, lässt der erste Filmtrailer im Anhang dieser Meldung erahnen. Das vornehmlich auf den Latinomarkt zugeschnittene Spin-Off spinnt die Geschehnisse um den schrecklichen Dämon weiter und startet am 02. Januar 2014 auch in deutschen Kinos. Für den Film zeichnete Christopher Landon (Disturbia) verantwortlich, der zuvor in die Entstehung der letzten drei Fortsetzungen involviert war. Bei Paranormal Activity: Die Gezeichneten durfte er sich nun erstmals selbst auf dem Regiestuhl austoben. Neben den klassischen Markenzeichen darf die Fangemeinde auf einige überraschende Entwicklungen und




Hellbenders – Aberwitzige Dämonenjagd im ersten Trailer zur J.T. Petty-Regiearbeit

Die letzten beiden Jahre hat J.T. Petty, bekannt für The Burrowers und Mimic 3, mit der Fertigstellung seines Dämonen-Thrillers Hellbenders verbracht. Die lange Vorarbeit soll sich demnächst endlich auszahlen, wenn Lionsgate Films – zumindest in den USA – zur Auswertung in den Kinos ansetzt. Den ersten Vorgeschmack auf die skurrile Dämonenjagd liefert der jetzt durchgesickerte Sales-Trailer mit ersten bewegten Szenen, aber unfertigem Schnitt und Sound. Wer dennoch einen Blick riskieren möchte, wird in der gesamten Meldung fündig. Hellbenders basiert auf dem gleichnamigen Comic von J.T. Petty und erzählt von Elite-Dämonologen, die in einer Diözese in Brooklyn gegen das Böse antreten und dieses vernichten wollen. Clancy Brown (Starship Troopers) führt die Darstellerriege um Dan Fogler und Clifton Collins

1 Kommentar
Kategorie(n): Hellbenders, News



Paranormal Activity 4

Paranormal Activity 5 – Fortsetzung erstmals in 3D, deutscher Kinostart vorgezogen

Was wäre Halloween ohne Paranormal Activity? Die mittlerweile schon zur Tradition gereifte Oktober-Auswertung des neuesten Franchise-Ablegers steht uns auch in diesem Jahr bevor. Eine kleine Neuerung gibt es dann aber dennoch: Paramount Pictures hat Paranormal Activity 5 heute offiziell als erste 3D-Fortsetzung der Reihe angekündigt und bringt den nächsten Auftritt der unheimlichen Dämonen bereits am 24. Oktober auf deutsche Kinoleinwände. Ob man dafür auch auf den beliebten Found Footage-Look verzichtet? Momentan bleibt aber ohnehin ungewiss, ob Henry Joost und Ariel Schulman auch für das neueste Sequel auf den Regiestuhl zurückkehren werden. Fehlenden Nachschub muss man jedenfalls nicht fürchten: neben Paranormal Activity 5 ist zudem ein eigener Filmableger für den Latinomarkt in Arbeit, der




Paranormal Activity 4

Paranormal Activity 5 – Deutscher Kinostart bekannt: der Dämon gruselt zu Halloween

Nur wenige Tage nach dem amerikanischen Termin hat Paramount Pictures jetzt auch den deutschen Kinostart für Paranormal Activity 5 enthüllt. Wann es auch bei uns in die fünfte Runde geht? Nur eine Woche nach dem US-Kinostart, nämlich am 31. Oktober 2013. Genrefans dürfen sich ihre alljährliche Dosis Halloween-Horror im nächsten Jahr also auch direkt im Kino des Vertrauens abholen. In den USA musste die Reihe, die zuletzt gleich doppelt von Henry Joost und Ariel Schulman inszeniert wurde, einen herben Rückschlag hinnehmen, denn am Ende der Kinoauswertung von Paranormal Activity 4 standen nur noch etwa die Hälfte der Einnahmen des Vorgängers in der Endbilanz. Ob Paramount Pictures diesem Trend mit einer vollkommen neuen Herangehensweise an die Thematik entgegenwirken kann, dürfte sich frühestens im




Paranormal Activity 4

Paranormal Activity 5 – Kinostart angekündigt, kommt zusammen mit Haunts

Bis gestern galten die begehrten Plätze im Oktober 2013 noch als vollkommen unbesetzt. Nun sicherten sich sowohl 20th Century Fox als auch Paramount Pictures jeweils einen Platz im Rennen um den Halloween-Kinostart in 2013. Haunts ist das neueste Projekt von The Devil Inside Produzent Steven Schneider. Der übernatürliche Horror-Thriller startet aller Voraussicht nach am 11. Oktober 2013 in den US-Kinos. Doch wer nimmt den strategisch wichtigen Termin ein, der zu Halloween schon oft für Spitzenwerte gesorgt hat? Dieses Jahr gebührte Silent Hill 2: Revelation 3D diese Ehre. Die Videospielverfilmung konnte allerdings kaum einen Nutzen aus dem Tag des Horrors ziehen und nahm in den USA nur etwas mehr als 17 Millionen Dollar ein. Nächstes Jahr versucht Paramount Pictures sein Glück, indem sie am 25. Oktober 2013





Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren