Heute



Sleeping Beauties – Noch mehr Stephen King: AMC adaptiert den Roman

Bei den gefühlt unzähligen Stephen King-Verfilmungen, die in jüngster Zeit angekündigt wurden, kann man schon mal den Überblick verlieren. Auch AMC, der Sender hinter The Walking Dead, will jetzt offenbar vom aktuellen Trend profitieren und sichert sich die Lizenzrechte an  Sleeping Beauties, einer gemeinsam mit seinem Sohn Owen King verfassten Geschichte. Im Augenblick wurde zwar lediglich eine Pilotfolge in Auftrag gegeben, doch sollte diese auf Wohlwollen stoßen, ist die Bestellung einer kompletten Staffel nicht mehr fern. Owen King selbst wird für die Drehbücher verantwortlich zeichnen, was seinen Vater Stephen sehr freut: „Ich bin total aufgeregt, dass Sleeping Beauties verfilmt wird und dann auch noch in einem Format, das es erlaubt, die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dylan Dog: Dead of Night

Dylan Dog – Der Stoff für eine Serie? Seht die ganze Pilotfolge zur möglichen Adaption

2010 wagte sich Kevin Munroe (TMNT – Teenage Mutant Ninja Turtles) mehr schlecht als recht an einer Kinoadaption der Comicreihe Dylan Dog. Dead of Night floppte nicht nur fürchtlich an den Kinokassen, sondern begrub ganz nebenbei auch noch die Karriere von Hauptdarsteller Brandon Routh (Superman Returns) unter sich. Ein mögliches Sequel wurde daraufhin eingestellt. Jahre später und an anderer Stelle könnte Dylan Dog nun aber doch noch seine Auferstehung erfahren – als Serie. Im Netz ist heute überraschend die komplette Pilotfolge zur Vorlage von Tiziano Sclavi aufgetaucht, mit der man Interesse für eine mögliche Serienbestellung wecken möchte. Gedreht wurde diese von Kevin Kopacka, dem österreichischen Regisseur hinter Hades und TLMEA. In den Comics ist Dylan Dog ein trockener Alkoholiker und ehemaliger Angestellter

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Westworld – Androiden laufen Amok: Neue Bilder zur Serie mit Anthony Hopkins und Ed Harris

Bevor sich bei HBO die Pforten zur Westworld öffnen, erlaubt uns das Game of Thrones-Network einen neuen Blick auf die gleichnamige Serienadaption der bekannten Film- und Buchvorlage, produziert und geschrieben von Jonathan Nolan, dem Autor hinter Interstellar, und J.J. Abrams (Star Trek, Star Wars). Darauf zu sehen: Ed Harris als mechanischer Revolverheld The Man In Black. Der Sender verspricht eine „düstere Odyssee über den Anbeginn und die Entwicklung des künstlichen Bewusstseins und die Zukunft der Sünde“. Nolan erklärt: „Beim Film hat man nur begrenzt Zeit, man muss also genau überlegen, was man wie zeigen möchte. Die Serie hat für uns den Vorteil, dass wir nun auch auf jene Charaktere und Nebengeschichten eingehen können, die zuvor verborgen geblieben sind. Wir werden uns daher auf diese Persönlichkeiten spezialisieren

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dead People – The Walking Dead-Star für Hauptrolle in Mystery-Serie von J.J. Abrams

Lange hat es Andrew J. West (Body of Proof, Suburgatory) nicht zwischen den lebenden Toten aus The Walking Dead ausgehalten. Von der düsteren Thematik kommt der Amerikaner aber trotzdem nicht los. So wurde West jetzt offiziell als Hauptdarsteller für Dead People, die übernatürliche Serien-Ko-Produktion zwischen The CW, J.J. Abrams’ Firma Bad Robot und Warner Bros. TV bestätigt. Die übernatürliche TV-Show thematisiert das Dasein eines vom Pech verfolgten und Alkohol abhängigen Taxifahrers, dessen Leben sich nach einer Nahtoderfahrung gravierend verändert. Mit einem Schlag ist es ihm nämlich plötzlich möglich, mit Geistern zu kommunizieren. Auch seine Exfrau, deren Tod er bis heute nicht verkraftet hat, stattet ihm einen Besuch ab. Doch nicht jeder Geist, mit dem er interagiert, hegt auch gute Absichten. Welche Gefahren dem Taxifahrer drohen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cheerleader Death Squad – CW bestellt Pilotfolge zu möglicher Mystery-Serie

Wird Cheerleader Death Squad der nächste Hit auf The CW? Der amerikanische Fernsehsender erteilt derzeit einigen Ideen grünes Licht. Auch Cheerleader Death Squad gehört dazu und handelt von einem CIA Agenten, der eines Tages seinen Job verliert und Lehrer wird. Es dauert nicht lange, bis er realisiert, dass er von den Elite-Studenten, welche er unterrichtet, eigentlich nur profitieren kann. Gemeinsam mit seiner Klasse setzt er fortan alles daran, Mordfälle zu klären, um es doch zurück zur CIA zu schaffen. Wenn da bloß nicht dieser eine Fall wäre, der alles auf den Kopf stellt. Produziert wird die Serie von CBS Television Studios sowie den Produzenten Marc Cherry, Neal Baer, Dan Truly und Sabrina Wind. Die Pilotfolge von Cheerleader Death Squad soll rund eine Stunde dauern und wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 ausgestrahlt. Es wird sich

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Dead People – Bestellt: The CW setzt mit Bad Robot übersinnliche Serie um

Nach Tales From The Dark Side (wir berichteten) erteilt der amerikanische Sender The CW nun auch Dead People grünes Licht. Zumindest die erste Episode einer potenziell vollständigen Staffel soll nun in Produktion gehen. Thematisiert wird das Dasein eines vom Pech verfolgten und Alkohol abhängigen Taxifahrers, dessen Leben sich nach einer Nahtoderfahrung völlig verändert. Mit einem Schlag ist es ihm nämlich plötzlich möglich, mit Geistern zu kommunizieren. Auch seine Exfrau, deren Tod er bis heute nicht verkraftet hat, stattet ihm einen Besuch ab. Doch nicht jeder Geist, mit dem er interagiert, hegt auch gute Absichten. Welche Gefahren dem Taxifahrer drohen, offenbart The CW voraussichtlich im Frühjahr 2015, wenn die Pilotfolge über amerikanische Bildschirme flimmert. Für die Umsetzung tut sich der Sender mit der Produktionsfirma Bad Robot

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Westworld – HBO präsentiert Ingrid Bolsø Berdal auf offiziellem Szenenbild zur TV-Serie

Worauf Ingrid Bolsø Berdal hier wohl zielt? Entertainment Weekly ermöglicht uns im Rahmen der aktuellen 2015-Preview einen ersten Blick auf die kommenden TV-Serie Westworld. Die von HBO umgesetzte Sci/Fi-Produktion flimmert ab 2015 über heimische Bildschirme und wird als dunkle Odyssee beschrieben, welche die Anfänge des künstlichen Bewusstseins und die Sünden der nahen Zukunft thematisiert. Neben Berdal treten auch einige andere, prominente Schauspieler wie James Marsden, Miranda Otto, Jeffrey Wright, Thandie Newton, Anthony Hopkins, Ed Harris oder Evan Rachel Wood in Erscheinung. Geschrieben wurde Westworld, inspiriert von Michael Crichtons Spielfilm aus dem Jahr 1973, von Lisa Joy und Jonathan Nolan. Der Bruder von Christopher Nolan, dem Regisseur von Filmen wie Inception, dem aktuellen Sci/Fi-Drama Interstellar




Westworld – HBO bestellt Serie von J.J. Abrams mit Anthony Hopkins und James Marsden

Welche Serie füllt die Lücke, die True Blood mit ihrem blutrünstigen Serienfinale hinterlassen hat? HBO legte die Vampirserie nach einer sechsjährigen Laufzeit auf Eis und ruft nun ein Sci/Fi-Projekt mit dem Titel Westworld ins Leben. Für die Serie, die von Michael Crichtons Spielfilm aus dem Jahr 1973 inspiriert wurde, konnten schon einige prominente Schauspieler verpflichtet werden. Neben James Marsden (X-Men), Evan Rachel Wood (The Wrestler), Ed Harris (Snowpiercer), Jeffrey Wright (Source Code) sowie Thandie Newton (Crash) und Miranda Otto (Der Herr der Ringe) wird auch Schauspiellegende Anthony Hopkins (Das Schweigen der Lämmer) vor die Linse treten und einmal mehr sein schauspielerisches Können unter Beweis stellen. Produziert wird Westworld von J.J. Abrams (Super 8) und dessen Firma Bad Robot sowie Jonathan Nolan

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Westworld – James Marsden, Ed Harris und Eddie Rouse spielen in neuer HBO-Serie

Michael Crichton (Jurassic Park) hat 1973 eindrucksvoll vor Augen geführt, wie gefährlich eine Zukunft mit hochintelligenten Robotern aussehen kann. Nun bereitet HBO alles vor, um dem Sci/Fi-Klassiker in Form einer Serie neues Leben einzuhauchen. Laut The Hollywood Reporter wurden mit James Marsden (The Box), Thandie Newton (Riddick), Ed Harris (Abyss) und Eddie Rouse jetzt gleich mehrere Darsteller für die Pilotfolge unter Vertrag genommen. Marsden verkörpert Teddy Flood, den mysteriösen Neuankömmling in einer kleinen Grenzstadt, wo er sowohl seinen Charme als auch sein Talent im Umgang mit einem Revolver zum Einsatz bringen muss. Rouse spielt den Indianer Kissy, einen unschlagbaren Kartenspieler, der aber auch abseits vom Kartentisch hervorragend spielt. Die moderne HBO-Neuauflage wird als “dunkle Odyssee über

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren