Heute



Horse Girl – Trailer zum Netflix-Thriller: Alison Brie verliert den Verstand

Was ist Realität und was Einbildung? Alison Brie (Community) zweifelt im kommenden Netflix-Thriller Horse Girl zunehmend an ihrem eigenen Verstand und ist sich selbst nicht mehr so sicher, was sie noch glauben soll. Denn das, was der jungen Frau im ersten Trailer widerfährt, ist alles andere als alltäglich. Unheimliche Spuren von Klauen, Zeitsprünge und Visionen von der Zukunft lassen eigentlich nur einen Schluss sie – sie wird langsam verrückt. Früher war Sarah (Alison Brie) eine unbeholfene, lebenslustige Frau mit einem Faible fürs Basteln, Pferde und übernatürliche Kriminalserien. Doch seit kurzem scheinen sich ihre eigenen Träume immer häufiger im wachen Alltag zu manifestieren. Das Werk von Aliens? Dem Trailer nach zu urteilen könnte

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Intruder – Bald im Heimkino: Dennis Quaid wird zum Psychopathen

Mit seinen Psycho-Thrillern feiert Sony seit Jahren große Erfolge. Jetzt kündigt sich Nachschub in deutschen Heimkino an: Am 19. Dezember veröffentlicht The Intruder von Filmemacher Deon Taylor (7eventy 5ive, Chain Letter), der genretypisch beginnt, aber bald darauf vollends aus dem Ruder läuft. Das ist in diesem Fall vor allem dem zunehmend wahnhaften Verhalten und Spiel von Dennis Quaids Figur Charlie Peck zu verdanken. Der muss sich The Intruder aus finanziellen Gründen von seinem wunderschönen Anwesen und Haus in Napa Valley trennen. Mit dem jungen Paar Annie (Meagan Good aus The Unborn) und Scott Russel (Michael Ealy, Underworld Awakening) sind auch schnell willige Käufer gefunden. Doch anstatt die neuen Besitzer in Ruhe zu lassen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Distorted – Christina Ricci und John Cusack im deutschen Trailer zum Psycho-Thriller

Die letzten großen Kinoauftritte von Christina Ricci (Sleppy Hollow) und John Cusack (High Fidelity, The Factory) liegen schon einige Jahre zurück. Zumindest im Heimkino sind beide nun allerdings einer echten Verschwörung auf der Spur. Im Cyber-Thriller Distorted von Filmemacher Rob W. King (The Humanity Bureau – Flucht aus New America) zieht Lauren (Christina Ricci) mit ihrem Mann Russel (Brendan Fletcher) in ein luxuriöses und hochgesichertes Apartmenthaus. Doch schnell merkt sie, dass irgendetwas nicht stimmt mit dem unheilvollen Gebäude und seinen Bewohnern. Als sie bei ihrem Mann kein Gehör findet und der sie für paranoid hält, kommt Lauren zusammen mit dem leicht fanatischen Cyber-Experten Vernon (John Cusack) einer Versch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Greta – Chloë Grace Moretz geht im deutschen Trailer Isabelle Huppert in die Falle

Sieben Jahre nach seinem letzten Spielfilm, dem Vampir-Drama Byzantium, meldet sich Regisseur Neil Jordan mit einem neuen Projekt in deutschen Kinosälen zurück. In seinem psychologischen Thriller Greta bekommt es Chloë Grace Moretz allerdings mit keinem Blutsauger, sondern mit einer waschechten Psychopathin zu tun. Als ihre Figur Frances eines Tages während einer Fahrt mit der Bahn eine anscheinend vergessene Tasche entdeckt, beschließt sie, diese ihrer Besitzerin nach Hause zu bringen. Die titelgebende Greta erweist sich als äußerst freundliche Dame, die Frances zum Dank zum Tee einlädt und sich ausgiebig mit ihr austauscht. Aus zwei völlig fremden Personen werden nach mehreren Verabredungen zunehmend Freunde – bis Frances bei Greta

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Look Away – Exklusiver Trailer: Hier entwickelt das Spiegelbild ein Eigenleben

Wenn man seinem eigenen Spiegelbild nicht mehr trauen kannst, wem dann? Schon Alexandre Ajas Mirrors wusste mit erschreckend eigensinnigen Spiegelungen unseres eigenen Selbst zu spielen. Zehn Jahre nach Veröffentlichung des schaurigen US-Remakes greift nun auch Look Away mit India Eisley (The Secret Life of the American Teenager) die Thematik auf, lässt uns am Leben der 18-jährigen Maria teilhaben. Die hat es nicht leicht. In der Schule wird sie von ihren Mitschülern gemobbt, und auch zu Hause fühlt sie sich von ihren Eltern nicht verstanden. Eines Tages entdeckt sie in ihrem Spiegelbild ihre Zwillingsschwester, die bei ihrer gemeinsamen Geburt gestorben war. Sie kennt all die Geheimnisse, Ängste und Sorgen von Maria und ist ein guter An

0 Kommentare
Kategorie(n): Look Away, News



Tank 432 – Rupert Evans driftet in den Wahnsinn: Start auf DVD und Blu-ray

Nick Gillespie, der Kameramann hinter Ben Wheatley-Filmen wie High-Rise, Sightseers oder A Field in England, wird flügge und versucht sich neuerdings selbst als Regisseur. Sein erstes Projekt hört auf den Namen Tank 432 (aka Belly of the Bulldog) und präsentiert sich als nervenaufreibender Thriller zwischen Jacob’s Ladder und Dog Soldiers. Werwölfe lassen sich im jetzt veröffentlichten Trailer zwar keine ausmachen, dafür aber allerlei bizarre Visionen und ein stillgelegter Panzer auf offenem Feld. Auf die schon länger zurückliegende Premiere in Cannes folgt am 28. September 2018 nun schließlich die offizielle Heimkino-Auswertung in Deutschland. Lange war nämlich unklar, ob und wann es den psychologischen Horror-Trip auch bei uns in die Händler

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Nur ein kleiner Gefallen – Trailer: Psycho-Thriller von Ghostbusters-Regisseur Paul Feig

Comedy-Spezialist Paul Feig (Brautalarm) meldet sich ausgerechnet mit einem Psycho-Thriller zurück. In Nur ein kleiner Gefallen (A Simple Favor), der am 08. November über StudioCanal auch in deutschen Kinos starten, weiß Anna Kendrick (Pitch Perfect) gar nicht, wie ihr geschieht. Urplötzlich wird sie in ein Netz aus Lügen, Verrat und Geheimnissen verstrickt und muss Antworten auf eine entscheidende Frage finden: Was ist mit ihrer besten Freundin Emily passiert? Denn ist es wirklich eine Freundschaft, die die unscheinbare und mäßig erfolgreiche Mom-Bloggerin Stephanie (Anna Kendrick) und die extravagante Mode-PR-Chefin Emily (Blake Lively) miteinander verbindet oder kommt Emily der alleinerziehenden Stephanie nur gelegen, wenn sich ihr über

0 Kommentare
Kategorie(n): News



12 Feet Deep: Trapped Sisters – Wachsende Panik im offiziellen Trailer

Wenn wir es im Genrekino mit Tiefe und einer großen Menge Wasser zu tun bekommen, sind nicht selten Haie mit im Spiel. Im unmissverständlich betitelten 12 Feet Deep: Trapped Sisters von Matt Eskandari ist das aber anders, denn hier geht die Gefahr von einer sonst eher ungefährlichen Grundsituation aus. Basierend auf einer wahren Begebenheit begleiten wir die Schwestern Bree (Nora-Jane Noone) und Jonna (Alexandra Park) bei ihrem mitternächtlichen Ausflug in ein örtliches Schwimmbad, der jäh endet, als der Pool, in dem sie sich befinden, von einer undurchdringlichen Glasfaser-Matte abgedeckt wird. Gefangen unter der Oberfläche, sind sie nun der Nachtwächterin Clara (Diane Farr) ausgeliefert, die ein Exempel an ihnen statuieren möchte. Im offiziellen Trailer zeichnet sich jetzt bereits der Beginn ihres verzweifelten Überlebenskampfes ab

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cage – In die Falle gegangen: Filmtrailer verfrachtet uns in den Käfig

Filmemacher brauchen keine aufwendigen Sets und Herrscharen Darsteller, um eine spannende Geschichte zu erzählen. Das weiß auch Warren Dudley und versetzt uns ähnlich wie im Oscar-Anwärter Room oder Rodrigo Cortés‘ Psycho-Thriller Buried mit Ryan Reynolds an einen nur wenige Quadratmeter großen Schauplatz umgeben von Stille und Dunkelheit. Sein von Amazon aufgekaufter Cage erzählt von einer jungen Callcenter-Mitarbeiterin, die sich dank einer großzügigen Geldspende dazu hinreißen lässt, bei einem ihrer Kunden vorbeizuschauen. Am nächsten Tag erwacht Gracie (Lucy-Jane Quinlan ) in einem Käfig für Tiere, untergebracht in einem leerstehenden Lagerhaus, das sich irgendwo in Amerika befinden könnte. Während eine versteckte Kamera jeden ihrer Schritte aufzeichnet, versucht Gracie verzweifelt Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen. Der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Clinical – Bald bei Netflix, Trailer-Premiere: Vinessa Shaw verfällt dem Wahnsinn

Derzeit vergeht kaum ein Tag ohne neue Ankündigungen hinsichtlich der Genre-Aktivitäten von Netflix. Auch heute hat der Streaminganbieter wieder einen Neuzugang in petto und feiert bereits am kommenden Freitag, den 13. Januar, die weltweite Premiere zu Alistair Legrands Clinical. Darin verkörpert Vinessa Shaw (The Hills Have Eyes) eine junge Psychologin, die voll in ihrer Arbeit aufzugehen scheint, bis sie über den Fall einer jungen Patientin stolpert. Bald darauf beginnt auch sie unheimliche Visionen aus der Vergangenheit zu sehen und immer mehr an ihrer eigenen Zurechnungsfähigkeit zu zweifeln. Mit dem Film ist Alistair Legrand bereits zum zweiten Mal im Genrekino unterwegs, nachdem er 2015/2016 seinen mit Ali Larter (Final Destination, Resident Evil) besetzten Einstand auf dem Regiestuhl, The Diabolical, vorstellen konnte. In Clinical

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Jacob’s Ladder – Remake steht vor Drehbeginn: Neuer Castzuwachs bestätigt

Einer der unheimlichsten Filme der Neunziger wird neu verfilmt: Jeff Buhler (The Midnight Meat Train, ABCs of Death 2) und Sarah Thorp (Twisted – Der erste Verdacht) liefern die Vorlage zum Remake des psychologischen Thrillers Jacob’s Ladder, der Tim Robbins als gebrochenen Kriegs-Rückkehrer auf dem stetigen Abstieg in den Wahnsinn zeigte. Zum bestehenden Cast um Michael Ealy, Jesse Williams und Nicole Beharie (Sleepy Hollow) hat sich jetzt auch Guy Burnet gesellt. Der Ray Donovan-Star (Mortdecai) schlüpft dafür in die Rolle des smarten, chaotischen Apothekers Hoffman, der Jacob mit verschreibungspflichtigen Medikamenten versorgt. Ob sie vielleicht für seine Wahnvorstellungen verantwortlich zu machen sind? Eine Neuauflage des Kultklassikers, der 1990 die Kinoleinwände eroberte, steht schon seit Jahren auf der Wunschliste von LD

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno 2 – Eli Roth liefert Frischfleisch nach, dreht die Fortsetzung

Lange mussten wir auf Eli Roth’s The Green Inferno warten. Aufgrund rechtlicher Schwierigkeiten mit dem Verleih kam es schon kurz nach der Festival-Premiere zu einer ungewollten Verschiebung von annähernd zwei Jahren. Schon damals sprach man davon, direkt im Anschluss einen Nachfolger produzieren zu wollen, um dem blutig-schaurigen Treiben im Dschungel erst so richtig auf den Zahn zu fühlen – buchstäblich gesprochen. Und mit der erfolgreichen Veröffentlichung des kontroversen Horror-Originals scheint der Produktion des Beyond the Green Inferno benannten Nachfolgers nun offenbar nichts mehr im Wege zu stehen. Das zumindest geht aus einem aktuellen The Wrap-Artikel zu dem Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer hervor. Viel ist über den Nachfolger, der erneut in Zusammenarbeit mit Guillermo Amoedo (Aftershock, The Green Inferno)




Knock Knock – DVDs zum Heimkino-Start des Eli Roth-Thrillers gewinnen

Eli Roth (The Green Inferno, Hostel) beweist, dass er sich nicht nur auf blutige Machwerke versteht. In seinem ab sofort im Handel erhältlichen Home Invasion-Thriller Knock Knock hetzt er Keanu Reeves nämlich gleich zwei verführerische Schönheiten auf die Hals, die es jedoch faustdick hinter den Ohren haben. Wer Zeuge werden will, wie der Matrix-Star langsam in den finanziellen und persönlichen Ruin abdriftet, kann im Rahmen unseres aktuellen Gewinnspiels eine von 3 DVDs zum spannenden Horrortrip abstauben. Für die Teilnahme müsst Ihr einfach nur die untenstehende Frage richtig beantworten. In Knock Knock genießt Architekt Evan (Reeves) über das Wochenende einige ruhige Stunden zu Hause, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Jacob’s Ladder – Jesse Williams und Sleepy Hollow-Star Nicole Beharie für Remake verpflichtet

Eine Neuauflage des Kultklassikers Jacob’s Ladder, der 1990 die Kinoleinwände eroberte, steht schon seit Jahren auf der Wunschliste von LD Entertainment und sollte ursprünglich von Jake Wade Wall (The Hitcher 2007) in Angriff genommen werden. Seit geraumer Zeit steht jedoch fest, dass sie von Regisseur David M. Rosenthal inszeniert wird. Der setzt auch gleich auf die Unterstützung des Haupdarstellers seines letzten Films, dem Thriller The Perfect Guy. Neben Michael Ealy konnten nun jedoch weitere Namen offiziell bestätigt werden. Zum einen darf man sich auf die Beteiligung von Jesse Williams freuen, der 2012 den Kampf mit dem Unbekannten im Mystery-Slasher The Cabin in the Woods aufnahm. Und zum anderen auf Nicole Beharie, die man bis zuletzt noch in der Hitserie Sleepy Hollow sah. Vor allem Williams soll einen größeren Part spielen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Jacob’s Ladder – Michael Ealy verkörpert Hauptrolle in Neuauflage zum Klassiker

Was haben Darsteller Michael Ealy und Regisseur David M. Rosenthal gemeinsam? Beide haben dem psychologischen Thriller The Perfect Guy aus dem Hause Screen Gems zu einem US-Kinohit verholfen – der eine durch seine Präsenz vor, der andere durch sein handwerkliches Geschick hinter der Kamera. Einen Erfolg, den das Duo natürlich gerne wiederholt hätte. Beide bleiben auch gleich im Genre der düsteren Psycho-Thriller und haben sich nun für eine kreative Beteiligung am Remake zu Jacob’s Ladder entschieden. Eine Neuauflage des Kultklassikers, der 1990 die Kinoleinwände eroberte, steht schon seit Jahren auf der Wunschliste von LD Entertainment und sollte ursprünglich von Jake Wade Wall (The Hitcher 2007) in Angriff genommen werden. Das Remake geht nun mit einem neuen Team in Produktion und das schon sehr bald. Bereits im Mai

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Knock Knock – Keanu Reeves geht durch die Hölle: Deutscher Heimkino-Start

Wer seine eigene Familie hintergeht, muss mit ernsthaften, tiefgreifenden Konsequenzen rechnen. Diese Erkenntnis wäre Keanu Reeves in Knock Knock, dem ersten Home Invason- und Psycho-Thriller von Gore-Profi Eli Roth (The Green Inferno), wohl gern erspart geblieben. Seine Begegnung mit den beiden hübschen, überaus teuflischen Genesis (Lorenza Izzo) und Bell (Ana de Armas) lässt sich ab dem 29. April auch in deutschen Heimkinos verfolgen. Dann nämlich kommt Knock Knock über SquareOne und Universum Film auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Konkrete Details zur Ausstattung liegen uns derzeit noch nicht vor. Keanu Reeves erlebt in Knock Knock sein blaues Wunder, als er zwei attraktive, vermeintlich hilflose Damen bei sich einquartiert. Die entpuppen sich nämlich schnell als Ausgeburten der Hölle mit von einem wahn

5 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Diese Studenten gehen durch die Hölle: Kinoposter aus dem UK

Eli Roth macht seinem (nicht unbegründeten) Ruf mal wieder alle Ehre. Mit The Green Inferno tischt der Hostel– und Cabin Fever-Schöpfer nämlich nicht nur uns eine Schlachtplatte auf, sondern auch den im Film thematisierten Amazonas-Indios mit Heißhunger auf menschliches Fleisch. Schon das neue Poster aus Großbritannien titelt: „Die Angst wird Euch verschlingen!“ Ob The Green Inferno hält, was das Quad-Motiv verspricht, beantwortet sich hierzulande am 01. März 2016 zur deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray – vollkommen ungeschnitten und im sogenannten Director’s Cut. Im Kannibalen-Schocker muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten und engagierter US-Studenten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt durch den Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt




The Green Inferno – Das große Fressen: Deutscher Trailer zum Heimkino-Start

Um einen bedrohten Indio-Stamm vor der Auslöschung zu retten, bricht in The Green Inferno eine Gruppe von Studenten und Weltverbesserern in den Amazonas auf. Wie das Schicksal so spielt, stürzt ihr Flugzeug ausgerechnet in den zum Teil unerforschten Weiten des dichten Dschungels ab und macht die Insassen, darunter auch Lorenza Izzo (Hemlock Grove und Aftershock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton aus Scar, zum köstlichen Freiwild für die ausgehungerten Ureinwohner. Welches Schicksal sie in der „grünen Hölle“ erwartet, verrät der offizielle deutsche Trailer im Anhang dieser Meldung. Nach längerer Verzögerung wegen rechtlicher Schwierigkeiten kommt der Kannibalen-Schocker von Eli Roth am 03. März 2016 endlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray in den Handel, und das vollkommen ungeschnitten und im sogenannten




The Green Inferno – Kannibalen-Horror kommt als Director’s Cut in den Handel

Wenn Eli Roth ein Projekt in Angriff nimmt, sind Gewalt und blutige Tatsachen garantiert. Die einzige Ausnahme stellte bislang sein im Vergleich dazu harmloser Home Invasion-Thriller Knock Knock mit Matrix-Darsteller Keanu Reeves dar. Auf gewohnte Weise geht es allerdings schon am 01. März 2016, nämlich zur deutschen Veröffentlichung seines mehrmals verschobenen The Green Inferno weiter, der uns auf äußerst bildliche Weise am Festgelage eines kannibalistischen Indio-Stammes teilhaben lässt. Dass das nicht unblutig vonstatten geht, versteht sich von selbst. So urteilte die deutsche FSK schon im letzten Jahr mit einer ungeschnittenen Freigabe ab 18 Jahren. Die ziert in wenigen Monaten dann auch tatsächlich die Heimkino-Premiere in Deutschland, gilt allerdings für den aus den USA bekannten Director’s Cut. Die vollständige Regiefassung wird




No Escape – Thriller von den Katakomben-Machern erreicht den deutschen Handel

Politische Unruhen bleiben nicht mehr nur der realen Welt vorbehalten. In ihrem neuen Genrefilm versetzen John Erick Dowdle und sein Bruder Bruder Drew, bekannt geworden durch Quarantäne, Poughkeepsie Tapes und Katakomben, eine ganze Nation in den Ausnahmezustand. Mittendrin: Owen Wilson (Das Geisterschloss) und Lake Bell, die fortan um das Leben ihrer kleinen Familie fürchten müssen. In No Escape, den EuroVideo am 25. Februar 2016 auf DVD und Blu-ray in den deutschen Handel stellt, geht der Regierungsputsch nämlich nicht unblutig vonstatten. Bei einem Ausflug auf den Markt gerät der von Owen Wilson verkörperte Jack in eine heftige Schlacht zwischen Aufständischen und der Polizei. Als erste Schüsse fallen, eskaliert die Situation und Jack versucht verzweifelt,  sich in Sicherheit zu bringen. Auf dem Weg zurück zu seiner Familie

0 Kommentare
Kategorie(n): News, No Escape



The Green Inferno – Das Festmahl kann beginnen: Deutscher Start im Heimkino bekannt

Eli Roth hätte sich 2012 wohl kaum träumen lassen, dass es noch drei weitere Jahre dauern würde, bis sein The Green Inferno das Licht der Welt erblickt. Dank geklärter Fronten ist nun aber endlich der Weg frei für die Heimkino-Premiere seiner blutigen Kannibalen-Schauermär. Mit dem 03. März 2016 konnte jetzt auch hierzulande ein offizielles Datum für die Veröffentlichung des Films gefunden werden, der schon im letzten Jahr mit einem unbedenklichen FSK 18-Siegel durchgewunken wurde. Hierbei handelt es sich allerdings nur um die aus den USA und von diversen Festivalauftritten bekannte Kinofassung, nicht aber um den kürzlich für den US-Start angekündigten Director’s Cut. Ob dieser auch nach Deutschland kommen wird, ist derzeit nämlich noch unklar. Im Film muss sich eine Gruppe Öko-Aktivisten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein gestellt




Knock Knock – Keanu Reeves erlebt unangenehme Überraschung: Erster Clip und Trailer

Ab dem 10. Dezember müssen sich auch deutsche Kinogänger auf unangenehmen Hausbesuch gefasst machen. Im offziellen deutschen Trailer zu Knock Knock setzt Keanu Reeves aber schon jetzt zur Bergrüßung seiner beiden weiblichen, äußerst teuflischen Gäste an. Der neue Film von Eli Roth (The Green Inferno) lässt ihn er über das Wochenende allein im Haus zurück, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo aus Aftershock) und Bel (Ana De Armas aus Blind Alley) Zuflucht vor einem Unwetter gewährt, ahnt er nicht, dass er sich auf ein ebenso verführerisches wie tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat. Denn die beiden Femmes fatales sind an weitaus mehr als nur an einem nächtlichen Liebesabenteuer mit ihm interessiert. Gerade als

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Noch blutiger als im Kino? Eli Roth-Schocker kommt im Director’s Cut

Es ist angerichtet! Auf diesen Satz haben Genrefans lange gewartet. Im März 2016 soll es nun aber tatsächlich zur deutschen Veröffentlichung von Eli Roths Kannibalen-Schocker The Green Inferno kommen, dem nach der Premiere beim TIFF 2013 gleich mehrere Stolpersteine in den Weg gelegt wurden, die eine Kino-Auswertung lange Zeit unmöglich machten. Aufgeschoben war in diesem Fall allerdings nicht aufgehoben und so konnte die breitflächige Leinwand-Premiere nach einer Klärung der Fronten dann doch noch stattfinden – zumindest in den USA. Die eigentliche Entschädigung und Wiedergutmachung behält sich Roth allerdings für die US-Premiere im Heimkino vor. Dort wird der kontrovers diskutierte Horror-Schocker nämlich zusätzlich in einem erweiteren Director’s Cut zur Verfügung stehen, der sich zum Teil grundlegend von der Kinofassung unterscheiden




Escape From New York – John Carpenter-Reboot entsteht mit Mama-Autor

20th Century Fox hat große Pläne mit dem Flucht aus New York-Franchise von John Carpenter. So soll Mama-Autor Neil Cross, bekannt geworden durch die gefeierte BBC-Produktion Luther, dem Achtziger-Klassiker zu einem ähnlich erfolgreichen Comeback verhelfen wie seinerzeit Rupert Wyatt im Fall von Planet der Affen: Prevolution. John Carpenter selbst ist sowohl auf kreativer als auch produzierender Ebene an der kommenden Neuauflage seines Kinohits mit Kurt Russel involviert und aktiv am Fortschreiten der Planungen beteiligt. Die Hoffnung soll sein, einen Film zu kreieren, der sich im Idealfall zum Franchise erweitern lässt. Welchem Schauspieler die Ehre gebührt, den neuen Snake zu geben, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Mitte 2014 wurden sowohl Pacific Rim-Star Charlie Hunnam als auch Jon Bernthal (The Walking Dead)

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Knock Knock – Gefährliche Liebschaften auf dem offiziellen deutschen Kinoposter

Keanu Reeves erlebt seinen größten Albtraum: In Knock Knock von Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno) genießt er über das Wochenende einige ruhige Stunden zu Hause, während seine Frau Karen (Ignacia Allamand) und die Kinder im Strandurlaub sind. Als er nachts den attraktiven Freundinnen Genesis (Lorenza Izzo aus Aftershock) und Bel (Ana De Armas aus Blind Alley) Zuflucht vor einem Unwetter gewährt, ahnt er nicht, dass er sich auf ein ebenso verführerisches wie tödliches Katz-und-Maus-Spiel eingelassen hat. Denn die beiden Femmes fatales sind an weitaus mehr als nur an einem nächtlichen Liebesabenteuer mit ihm interessiert. Gerade als Evan glaubt, die kaltblütigen Ladies los zu sein, kehren Genesis und Bel zurück, um seinem beschaulichen Leben den finalen Todesstoß zu verpassen. Bevor der Home Invasion-Thriller am

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Knock Knock – Offizieller Trailer zum Eli Roth-Film: Keanu Reeves im Netz der schwarzen Witwe

Manchmal sollte man wohl besser aufpassen, wen man sich da ins Haus holt: Keanu Reeves erlebt in Knock Knock, der neuen Regiearbeit von Hostel-Schöpfer von Eli Roth (Cabin Fever), sein blaues Wunder, als er zwei attraktive, vermeintlich hilflose Damen bei sich einquartiert. Die entpuppen sich nämlich schnell als Ausgeburten der Hölle mit von einem wahnwitzigen Durst nach Genugtuung und Spaß. Im offiziellen Trailer dürfen wir dem Matrix-Darsteller schon jetzt über die Schulter blicken, wie er Lorenza Izzo aus The Green Inferno oder Aftershock und Ana de Armas in die Falle geht. Am 10. Dezember kommt der Film dann auch in deutsche Kinosäle. Knock Knock begleitet zwei junge Damen, die überraschend an der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves verkörpert

1 Kommentar
Kategorie(n): Knock Knock, News



Dismissed – Böse Taten für gute Noten: Psycho-Thriller entsteht mit Dylan Sprouse

Wer eine gute Note will, muss büffeln. Manche Schüler halten allerdings nicht sehr viel vom Lernen und setzen lieber auf andere Fähigkeiten, um die Klasse zu bestehen. Im kommenden Psycho-Thriller Dismissed wird ein idealistischer und prüder Lehrer von einem seiner Schüler auf übelste Weise terrorisiert, weil er um jeden Preis eine Bestnote erzielen will – koste es, was es wolle. Verkörpert wird das Duo von Dylan Sprouse und ​Kent Osborne. Für Dylan Sprouse wird es filmisch gesehen eine gänzlich neue Erfahrung werden, da der 23-Jährige überwiegend aus Disneyfilmen bekannt ist und somit noch keine Erfahrungen mit psychologischen Thrillern hat. Spielfilmdebütant Benjamin Arfmann wird ab Oktober in Los Angeles Regie führen, um eine Veröffentlichung Ende 2016 oder Anfang 2017 möglich zu machen. Neben Sprouse und Osborne agieren

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno – Red Band-Filmclip zeigt äußerst blutiges Kannibalen-Ritual

Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) beweist stets aufs neue Neue, dass er eine besondere Vorliebe für blutige Spielereien besitzt. Seine neueste Regiearbeit, der Kannibalen-Schocker The Green Inferno, macht hier keine Ausnahme und führt einen ganzen Stamm kannibalistischer Indios ins Feld, die ohne Skrupel Jagd auf ihre Mitmenschen machen. Das zeigt sich auch im ersten Red Band-Filmclip, der uns endlich die Augen öffnet – bildlich gesprochen! In Deutschland soll der Eli Roth-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen Fassung mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel frei. Im Film muss sich eine größere Gruppe Öko-Aktivisten und Studenten nach einem Flugzeugabsturz völlig auf sich allein




The Green Inferno – Das Schlachtfest naht: Gleich drei TV-Spots zum US-Kinostart

In den unerforschten Weiten des Amazonas lauern Gefahren, denen man lieber nicht unvorbereitet begegnen sollte – zum Beispiel Indios mit einem besonderen Heißhunger auf Menschenfleisch! Genau diesem Albtraum-Szenario fallen in The Green Inferno, der neuen Regiearbeit von Eli Roth (Hostel), die Mitglieder einer engagierten Gruppe von Öko-Aktivisten zum Opfer. Welches Schicksal Lorenza Izzo (Hemlock Grove, Aftershock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton (Scar) in der „grünen Hölle“ erwartet, verraten erste TV-Spots im Anhang dieser Meldung: bei lebendigem Leib gefressen zu werden! In Deutschland soll der blutrünstige Eli Roth-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen




The Strangers 2

Sadie – Ein Wochenende voller Grauen: Analeigh Tipton im Psycho-Thriller

Das ehemalige Model Analeigh Tipton, bekannt aus der Horror-Komödie Warm Bodies, wo sie an der Seite von Nicholas Hoult zu sehen war, schlüpft in Sadie in die Rolle einer jungen Schriftstellerin. Gemeinsam mit der rätselhaften Begleitung Charlotte folgt sie ahnungslos der Einladung von einem ihrer Ex-Freunde (Peter Gadiot). Die führt sie bis nach Italien und in eine herrschaftliche Villa, wo die Veröffentlichung von Sadies neuem Roman gefeiert werden soll. Mit zunehmenden Tempo stellen sie und Charlotte allerdings entsetzt fest, dass der Ex-Freund ganz andere Absichten hegt und sich die beiden Frauen schon bald in einem gefährlichen Katz- und Mausspiel über Moral und sexuelle Entdeckungen gefügig machen möchte. Jakob Cedergren verkörpert den Ex-Freund Tipton, während Peter Gadiot den aktuellen Partner von Sadie gibt. Die Dreharbeiten zum psycho

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Knock Knock – Keanu Reeves im Kampf gegen zwei wahnsinnige Frauen: US-Kinotrailer

Klopf, klopf – bevor man auf diesen Klang reagiert und Fremden vor der Tür seine Hilfe anbietet, sollte man sich noch einmal ganz genau überlegen, ob man das tatsächlich machen will. Im Fall von Keanu Reeves geht es nämlich ganz schön in die Hose, was seine Figur aus dem Psycho-Thriller Knock Knock betrifft. Die kann den beiden „hilflosen“ Damen nicht widerstehen und lässt sich verführen – nicht ahnend, dass das gravierende Konsequenzen für ihn hat. Nachdem schon vor wenigen Tagen zwei brandneue Plakatmotive zum Film ihren Weg ins Internet gefunden haben, lässt sich im Anhang dieser Meldung nun auch der offizielle Kinotrailer aus den USA sichten. Wer wissen will, ob Keanu dieses Home Invasion-Debakel heil übersteht, darf auf den 10. Dezember gespannt sein, wenn die Low Budget-Produktion in hiesigen Kinos anläuft. Reeves

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



Knock Knock – Keanu Reeves erlebt sein blaues Wunder: Neues Kinoposter

Deutsche Kinogänger müssen sich noch bis zum 10. Dezember dieses Jahres gedulden, ehe der von Eli Roth (The Green Inferno, Hostel-Reihe, Cabin Fever) inszenierte Home Invasion-Thriller Knock Knock auch hierzulande für Angst und Schrecken sorgt. Amerikanische Genrefans hingegen dürfen sich schon im Oktober auf ein folgenreiches Zusammentreffen mit den beiden diabolischen Damen freuen, die Keanu Reeves (Matrix) im Film das Leben zur Hölle machen. Auf dem offiziellen Kinoposter aus den USA nehmen Lorenza Izzo (The Green Inferno) und Ana de Armas (Blind Alley) den nichtsahnenden Familienvater nun bereits gehörig in die Mangel. Knock Knock begleitet zwei junge Damen, die überraschend an der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves

3 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



No Escape – Owen Wilson und Pierce Brosnan in Angst: Zwei neue Poster

Owen Wilson und Lake Bell erleben ihren schlimmsten Albtraum! In No Escape, dem neuen Film von John Erick & Drew Dowdle (Quarantäne, Katakomben), zieht es Wilson (Das Geisterschloss) für die Arbeitssuche vor die exotische Kulisse Kambodschas. Was er und seine mitgereiste Familie zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht wissen: ausgerechnet zu ihrem Umzug macht sich eine Gruppe Rebellen auf, alle Amerikaner im Land erbarmunglos zu töten. Ein nervenzehrender Kampf entbrennt, bei dem nicht nur sein Leben auf dem Spiel steht, sondern das seiner gesamten Familie. Hilfe erhofft sich das Paar, komplettiert durch Lake Bell, von dem ebenfalls als Tourist angereisten Pierce Brosnan. Dass sich beide zur Not auch mit Waffengewalt gegen die Bedrohung zur Wehr setzen, zeigt sich heute auf dem neuesten Kinoposter im Anhang dieser Meldung

4 Kommentare
Kategorie(n): News, No Escape



The Green Inferno – Die tödliche Falle schnappt zu: Filmclip zum Kannibalen-Schocker

Flucht ist zwecklos – das macht der neueste Filmclip zu Eli Roth’s Kannibalen-Schocker The Green Inferno unmissverständlich klar. Denn um ihre Opfer am Fortkommen zu hindern, schrecken die Indios auch nicht vor zuvor präparierten Betäubungspfeilen zurück, die unsichtbar aus dem grünen Dickicht verschossen werden. Dass Lorenza Izzo (Hemlock Grove, Aftershock und Knock Knock), Ariel Levy (Aftershock) und Kirby Bliss Blanton (Scar, Project X) dennoch einen Versuch wagen, ihrem sicheren Verderben zu entkommen, zeigt sich ab sofort im Anhang dieser Meldung. Der lange verschollen geglaubte Kannibalen-Schocker von Eli Roth kommt am 25. September mit mindestens 1.000 Kopien in den USA unter. In Deutschland soll der blutrünstige Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel




Unconscious – Wes Bentley auf den Spuren von Misery: Erster Trailer zum Trailer

Was wäre, wenn man sein gesamtes bisheriges Leben in Frage stellt? Genau das passiert nämlich Schauspieler Wes Bentley in Unconscious, einem psychologischen Thriller aus dem Hause XLrator. Darin verkörpert der Mime einen Mann, der nach einem Unfall an Gedankenverlust leidet. Eines Tages beginnt er plötzlich, an seiner Ehe zu zweifeln und ist überzeugt davon, dass seine Frau nicht wirklich seine Frau ist. Bald schon fühlt er sich in seinen eigenen vier Wänden wie ein Gefangener. Ob er sich alles nur einbildet? In die Rolle der vermeintlichen Ehefrau schlüpft Kate Bosworth, bekannt geworden durch ihre Rolle als Lois Lane in Superman Returns: „Amnesiac ist ein stilvoller und mit Überraschungen vollgepackter Thriller im Stile von Misery und bietet eine überragende Performance von Kate Bosworth und Wes Bentley. Das Publikum wird eine völlig neue

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Green Inferno – Offizieller Clip zum Kannibalen-Terror von Eli Roth

Hilfe, die Kannibalen sind los! Im von Eli Roth inszenierten Schocker The Green Inferno landet zur Abwechslung mal der Mensch auf dem Silbertablett. Das zeigt sich auch in der offiziellen Featurette zum Film, in der wir Zeuge werden, wie die nichtsahnenden Touristen in ihr sicheres Verderben rennen. Lange mussten Fans des unkonventionellen Regisseurs auf ihr Dessert warten, doch nun soll sein jüngstes Werk dank der freundlichen Unterstützung von Blumhouse Productions und High Top Releasing landesweit in die US-Kinos kommen. The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust. Nach einem Flugzeugabsturz muss sich eine Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten allein durch den Dschungel schlagen. Der Überlebenskampf in der exotischen Umgebung wird zusätzlich auf die Probe gestellt, als die völlig verstörte




No Escape – Atemlose Spannung im brandneuen Kinotrailer aus Großbritannien

Eine Nation im Ausnahmezustand und wir sind mittendrin: In No Escape, dem neuen Regieprojekt der beiden As Above, So Below-Macher John Erick & Drew Dowdle, zieht es Owen Wilson (Das Geisterschloss) für die Arbeitssuche vor die exotische Kulisse Kambodschas. Was er und seine mitgereiste Familie zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht wissen: ausgerechnet zu ihrem Umzug macht sich eine Gruppe Rebellen auf, alle Amerikaner im Land erbarmunglos zu töten. Ein nervenzehrender Kampf ums Überleben entbrennt. An seiner Seite dabei: Pierce Brosnan und Lake Bell. John Erick & Drew Dowdle wurden im vergangenen Jahrzehnt durch ihren hochgelobten The Poughkeepsie Tapes und das englische Remake zum spanischen [REC], genannt Quarantäne, bekannt. 2014 wagten sich die Filmemacher für 20th Century Fox zudem in die

0 Kommentare
Kategorie(n): News, No Escape



The Green Inferno – Offizielles Kinobanner beweist Heißhunger auf Menschenfleisch

„Die Angst wird Dich verschlingen“ – nirgendwo lässt sich das besser nachvollziehen als auf dem offiziellen Standee zur amerikanischen Kinopremiere von Eli Roth’s The Green Inferno. Der lange verschollen geglaubte Kannibalen-Schocker kommt am 25. September mit mindestens 1.000 Kopien in den USA unter. Bei den Marketing-Maßnahmen setzen Blumhouse Tilt und Universal Pictures dabei unter anderem auf diesen bissigen, mehr als zwei Meter großen Ureinwohner in den unerforschten Weiten des Amazonas. In Deutschland soll der blutige Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen Fassung mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel frei. Im Film muss sich eine Gruppe Gruppe Öko




The Green Inferno – Die Angst wird Dich auffressen: Offizieller US-Kinotrailer

Wer bislang noch am baldigen Veröffentlichungstermin von The Green Inferno gezweifelt hat, muss spätestens jetzt umdenken: Blumhouse Tilt und Universal Pictures machen mit einem brandneuen Trailer auf die angekündigte US-Kinopremiere von Eli Roth’s The Green Inferno aufmerksam. Der Kannibalen-Schocker kommt am 25. September dieses Jahres mit mindestens 1.000 Kopien auf amerikanische Leinwände – fast zwei Jahre nach der Weltpremiere beim Toronto International Film Festival 2013 und ein Jahr nach der ursprünglich angekündigten, dann jedoch auf unbestimmte Zeit verschobenen Kinopremiere. In Deutschland soll der blutige Amazonas-Horrortrip nach zahlreichen fehlgeschlagenen Versuchen nun endlich im ersten Quartal 2016 auf den Handel treffen. Die FSK erteilte hierfür bereits grünes Licht und gab den Film in seiner ungeschnittenen




The Green Inferno – Die Kannibalen schlagen bald in deutschen Heimkinos zu

Lange Zeit war ungewiss, ob The Green Inferno jemals das Licht der Kinoleinwand erblicken würde. Dank Jason Blum kommt der Kannibalen-Schocker von Eli Roth nun aber doch noch zur erhofften und längst überfälligen Kinopremiere in den USA, für die Universal Pictures mindestens 1.000 Kopien zur Verfügung stellt. Hierzulande soll der Horror-Thriller weiterhin direkt auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel wandern. Alle geplanten Veröffentlichungstermine waren bislang stets an der fehlenden Freigabe aus den USA gescheitert. Direkt im Anschluss an die US-Premiere wird es dann aber endlich auch hierzulande so weit sein. Versandhändler Amazon listet den Film momentan für einen Veröffentlichungtermin am 01. April 2016, bei dem es sich laut Highlight Film allerdings noch um einen vorläufigen Platzhalter handeln soll. Fest steht jedoch, dass es definitiv




Knock Knock – Home Invasion-Thriller von Eli Roth kommt doch in deutsche Kinos

Verschoben ist im Fall von Knock Knock nicht aufgehoben: Eigentlich hätte die aktuelle Regiearbeit von Horror-Experte Eli Roth (The Green Inferno) schon im März in deutschen Kinosälen auftauchen sollen. Nachdem der Home Invasion-Thriller zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, konnte sich SquareOne Entertainment nun doch dazu durchringen, einen neuen Starttermin für das mit Keanu Reeves in der Hauptrolle besetzte Projekt ausfindig zu machen. Der Film, in dem Reeves von weiblichen Hausgästen überrascht wird, die es alles andere als gut mit ihm meinen, kommt nun stattdessen am 10. Dezember 2015 auf deutsche Kinoleinwände. Kurz zuvor dürfte dann auch sein lange Zeit verschollen geglaubter Kannibalen-Schocker The Green Inferno Premiere feiert, der im September zunächst in den USA anläuft und wenig später auch bei

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Es ist angerichtet: Kannibalen-Horror von Eli Roth wird endlich veröffentlicht

Das Warten hat ein Ende: Mittlerweile herrscht Gewissheit, wann The Green Inferno, das aktuelle Horror-Abenteuer von Hostel-Macher Eli Roth (Cabin Fever), das Licht der Welt erblickt. Eigentlich hätte es bereits im letzten September zur Auswertung des Films kommen sollen. Aufgrund interner Konflikte mit dem Rechteinhaber wurde der Film damals wenige Wochen vor dem Starttermin aus dem Kinokalender entfernt. Nun ist man sich hinter den Kulissen offenbar einig geworden. The Green Inferno kommt am 25. September 2015 mit mindestens 1.000 Kopien über Blumhouse Tilt, Universal Pictures und High Top Releasing in amerikanische Kinos. Direkt im Anschluss dürfte es den Kannibalen-Schocker dann endlich auch hierzulande in den Handel verschlagen. Alle zuvor geplanten Veröffentlichungstermine scheiterten bislang stets an der fehlenden Frei




The Green Inferno – Die Problemlösung steht kurz bevor: Eli Roth über den Releaseplan

Ursprünglich sollte der von Eli Roth inszenierte The Green Inferno schon im September 2014 für Angst und Schrecken in amerikanischen Kinosälen sorgen. Doch dann kam alles anders: Wenige Wochen vor der Premiere fehlte von dem Kannibalen-Schocker plötzlich jede Spur. Über die Gründe schweigt man sich bis heute aus. Fest steht aber, dass Roth und sein Team bei Open Road Films alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, um den Film aus dieser rechtlichen Umklammerung zu befreien. „Ich höre nur noch ‚Wo bleibt The Green Inferno?‘, egal wo ich hingehe. Doch glaubt mir, wenn ich sage, dass täglich vier Anwälte über Konferenzschaltungen und Ketten-E-Mails damit beschäftigt sind, das Problem aus der Welt zu schaffen. Denn momentan arbeitet jeder auf einen Start im Sommer, voraussichtlich August oder September, hin. Ich habe eigentlich




The Green Inferno – Bald wieder auf Kurs? Eli Roth nennt Pläne zum US-Kinostart

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die Heimkino-Premiere zu The Green Inferno auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss. Dabei sollte die Regiearbeit von Eli Roth schon Mitte 2014 in amerikanischen Kinos anlaufen. Aus unbekannten Gründen entschied sich Open Road damals allerdings dagegen, den Film in den Kinos auszuwerten. Doch das könnte sich schon bald ändern: „Momentan deutet alles auf einen Kinostart hin“, erklärte Eli Roth anlässlich der Sundance-Premiere seines Knock Knock. „Wir sind alle bemüht, die Probleme aus der Welt zu schaffen. Open Road Films war eine großartige Unterstützung während all dieser Zeit. Welche Situation es auch immer ist, durch die World View [eines der zuständigen Produktionshäuser] momentan geht; wir hoffen einfach, den besten und saubersten Weg für eine breitflächige Premiere zu




Knock Knock – Überraschender Hausbesuch für Keanu Reeves: Erster Teaser-Trailer

Anlässlich der Sundance-Premiere hat Eli Roth (The Green Inferno) nun auch den ersten Teaser-Trailer zu seinem Home Invasion-Thriller Knock Knock veröffentlicht. Darin spielt Keanu Reeves (Der Tag, an dem die Erde still stand, Die Matrix) einen liebenden Ehemann und Vater, der eher unfreiwillig von zwei sadistischen Damen verführt wird – mit schrecklichen Folgen. Das preisgünstig produzierte Projekt (unter 10 Millionen Dollar) sollte im kommenden März auch in deutschen Kinos anlaufen, wurde inzwischen allerdings auch schon wieder ersatzlos gestrichen. Ob der Thriller stattdessen direkt auf DVD erscheint, ist derzeit noch ungewiss. Knock Knock begleitet zwei junge Mädchen, die überraschend an der Tür eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves

0 Kommentare
Kategorie(n): Knock Knock, News



The Green Inferno – Kannibalen-Schocker von Eli Roth bleibt weiterhin verschollen

Ein weiterer Rückschlag für Eli Roth-Fans: Nur wenige Wochen vor der deutschen Veröffentlichung seiner blutrünstigen Kannibalen-Hommage The Green Inferno hat sich Constantin Film dazu entschlossen, den geplanten Start auf DVD und Blu-ray Disc noch einmal zu verschieben. So geht der höllische Ausflug in den Amazonas nicht bereits am 05. Februar 2015 an den Start, so wie von diversen Händlern vermutet, sondern erst zu einem bislang noch nicht näher genannten Termin. Hintergrund dürfte die noch immer unklare Veröffentlichtungssituation in den USA sein, wo der Film im letzten Herbst überraschend gestrichen und anschließend auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Ein Ausweichtermin lässt weiterhin auf sich warten. Seine deutsche Premiere hatte der Film bei den Fantasy Filmfest Nights vor fast einem Jahr. The Green Inferno wandelt




Knock Knock – Kinostart gestrichen? Regieprojekt von Eli Roth verspätet sich

Kaum für einen deutschen Kinostart angekündigt, muss sich Knock Knock, die aktuelle Regiearbeit von Gore-Spezialist Eli Roth (The Green Inferno, Hostel, Cabin Fever), auch schon wieder von dem geplanten Termin am 12. März 2015 verabschieden. Derzeit ist noch unklar, ob Verleiher SquareOne Entertainment lediglich nach einem passenderen Starttermin Ausschau hält oder gänzlich auf eine Auswertung in den Kinos verzichten möchte. Am 05. Februar 2015 dürfen sich deutsche Genrefans zunächst auf die Ankunft von Roths oft verschobenem Amazonas-Horrortrip The Green Inferno einstellen, der hierzulande direkt auf DVD und Blu-ray in die Regale der Händler wandert. Mit Knock Knock begleitet Eli Roth zwei junge Mädchen, die auf der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Good Nurse – Black Swan-Regisseur Aronofsky adaptiert Roman von Charles Graeber

Darren Aronofsky will es noch einmal wissen und begibt sich nach Black Swan erneut in die tiefen Abgründe der menschlichen Psyche. Wie Tracking Board herausgefunden haben will, soll der für einen Oscar nominierte Filmemacher Charles Graebers Roman The Good Nurse auf die Leinwand bringen. Krysty Wilson-Cairns wird die Vorlage für Lionsgate Films in ein abendfüllendes Drehbuch umschreiben und dabei gleichzeitig ihr Spielfilmdebüt abliefern. Thematisiert wird das Leben des mörderischen Krankenpflegers Charlie Cullen, der im Dezember 2003 verhaftet und in den Medien als Engel des Todes betitelt wurde. Doch Cullen war kein Mann, der seinen Patienten die Erlösung brachte – er war schlichtweg ein Ungeheuer. Cullen war Lieblingssohn, Ehemann, geliebter Vater, bester Freund und gefeierter Betreuer in einer Person. Gleichzeitig lauerte allerdings

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Knock Knock – In schöner Gesellschaft: Eli Roth zeigt erste Bilder seines Psycho-Thrillers

Die Zeiten, in denen Keanu Reeves (Speed) von Scharen junger Mädchen umschwärmt wurde, liegen vermutlich schon einige Jahre zurück. Eli Roth macht den Matrix-Star in seinem aktuellen Regieprojekt Knock Knock nun aber doch noch einmal zum Objekt der Begierde. Darin spielt Reeves einen liebenden Ehemann und Vater, der unfreiwillig von zwei sadistischen Damen verführt wird – mit schrecklichen Folgen. Die zeigen sich heute auf den ersten Bildern zum Home Invasion-Thriller, der am 12. März 2015 auch bei uns in den Lichtspielhäusern anläuft. Das preisgünstige Projekt (unter 10 Millionen Dollar) begleitet zwei junge Mädchen, die auf der Türschwelle eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves verkörpert den liebenden Familienvater, während




Unforgettable – Kate Hudson und Kerry Washington spielen in Psycho-Thriller von Warner Bros.

Kate Hudson oder Kerry Washington – eine der beiden Schauspielerinnen darf im nächsten Jahr als skrupellose Psychopathin um sich schlagen, der wirklich jedes Mittel recht ist, um die eigenen Ziele zu verwirklichen. Noch ist unbestätigt, welche von beiden die Herausforderung annimmt und einem jungen Paar die Hölle heiß macht. Warner Bros. hält sich derzeit nämlich noch sehr bedeckt, was konkrete Informationen zum kommenden Psycho-Thriller Unforgettable angeht. Bekannt ist bislang lediglich, dass im Film ein frisch verliebtes Paar von der verzweifelten Exfrau des Mannes terrorisiert wird. Warner Bros. wird das Projekt finanzieren und anschließend in den US-Kinos auswerten. Auch der Regieposten wurde bereits vergeben. So darf sich ab sofort Amma Asante, die insbesondere im vergangenen Jahr mit ihrem Drama Belle Kritiker und Publikum begeisterte, über

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren