Heute



Scream 5 – Nach Neve Campbell: Matthew Lillard an Rückkehr interessiert

Scream 5 wird kommen. So viel steht mittlerweile fest. Und dass Neve Campbell in einem Interview verriet, von den Ready or Not-Regisseuren Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett kontaktiert worden zu sein, war der von vielen Fans erhoffte Beweis, dass man kein Reboot, sondern eine Fortsetzung zur bestehenden Reihe plant. Doch wer könnte im fünften Teil noch ein Comeback feiern? Ganz oben auf der Wunschliste vieler Fans: Ihre beiden ikonischen Co-Stars Courtney Cox (als Gale Weathers) und David Arquette (als Dewey). Abgesehen von Campbell hat sich bislang aber niemand zu einem potenziellen Comeback im kommenden Nachfolger geäußert – bis jetzt. TooFab

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Ice Beneath Her – Ready or Not-Team dreht Thriller mit Daisy Ridley

Seit Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot können sich Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett kaum noch vor Anfragen und Aufträgen retten. Der Überraschungshit brachte ihnen die Aufmerksamkeit von Spyglass ein, wo sie schon bald Scream-Killer Ghostface zum Kino-Comeback verhelfen werden. Doch damit nicht genug: Bettinelli-Olpin und Gillett wollen keineswegs in die Remake- oder Sequelschublade gesteckt werden und sich ganz unabhängig von Scream 5 vor allem durch raffinierte Originale (so wie auch Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot schon eines war) einen Namen in Hollywood machen. Und eines dieser Werke soll auf den Titel The Ice

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ready or Not – Interview: Samara Weaving, Andie MacDowell und Crew über das tödliche Spiel

Die Zeit ist reif, sich der Familie zu stellen: Seit heute kämpft Samara Weaving auch in deutschen Kinos gegen die reiche, ansonsten aber völlig gestörte Familie ihres Ehemannes an. Die begrüßt Neuankömmlinge in Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot mit einer grausamen Tradition – einer morbiden Partie Verstecken, bei der Leib und Leben auf dem Spiel stehen! Weniger tödlich, aber nicht minder unterhaltsam geht es in unseren Interviews mit Cast und Crew zur Sache, in denen nicht nur die beiden Schauspielerinnen Samara Weaving (The Babysitter) und Andie MacDowell, sondern auch die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett sowie Produzent Chad Villella zu Wort kommen. Darin könnt Ihr unter anderem herausfinden, wie man in einem




Ready or Not – Gewinnt Freikarten und Filmposter zum Kinostart!

Auf die Plätze, fertig, tot! Seid Ihr bereit für eine Partie Verstecken spielen? Dann zieht Euch besser warm an, denn in Ready or Not von Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin (Devil’s Due, V/H/S) schließt diese ein tödliches Spiel auf Leben und Tod ein! Mit dabei: Samara Weaving als unglückselige Braut, deren schönster Tag im Leben sich in einen wahrhaftigen Albtraum verwandelt. Ihr wollt Euch das nicht entgehen lassen? Dann aufgepasst: Pünktlich zum deutschen Kinostart verlosen wir fünf Fanpakete bestehend aus jeweils einem Filmposter und 2 Freikarten. Eines dieser Sets könnte schon bald in Eurem Postfach landen. Beantwortet einfach nur die filmspezifische Frage im Anhang und schon nehmt Ihr an der Verlosung teil. Dabei belassen wir es aber nicht – wir




Ready or Not – Spiel auf Leben und Tod im ersten Filmclip und Featurette

Um manche Familien macht man am besten einen weiten Bogen – so wie jene, die deutsche Kinogänger im neuen Horror-Thriller Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot von 20th Century Fox und Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin (Devil’s Due – Teufelsbrut, V/H/S) kennenlernen werden! Darin muss Samara Weaving als unglückselige Braut alles geben, um der völlig durchgeknallten Familie ihres kürzlich Angetrauten zu entkommen. Im herrschaftlichen Anwesen blüht ihr nämlich eine grausame Variante von Versteckspielen, deren Verlierer mit dem Tod bestraft werden. „Sie kommen!“, heißt es im ersten deutschen Filmclip, der Samara Weaving auf der Flucht zeigt. Sie spielt eine junge Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, aller

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ready or Not – So schlägt sich die blutige Hetzjagd zum US-Kinostart

Wieder zeigt sich, dass gute Kritiken kein Garant für volle Kinosäle sind. Von ersteren gab es im Fall von Ready or Not (87 Prozent beim Review-Barometer RottenTomatoes) nämlich einige, dennoch enttäuschte der aktuelle Film von Radio Silence am ersten Wochenende mit 10,6 Millionen Dollar über fünf Tage hinweg. Das sind durchaus ordentliche Werte für einen Film, der 6 Millionen Dollar gekostet hat, die sich aber relativieren, wenn man die Kosten für Kopien und Werbung (in diesem Fall über 25 Millionen Dollar) hinzurechnet. Samara Weaving wird somit noch einige Kämpfe auf Leben und Tod auszustehen haben, bevor die neue Fox Searchlight-Produktion in der Gewinnzone angelangt ist. Die hohe Kopienzahl von 2.855 – und damit der breiteste Start in der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ready or Not – Bis dass der Tod uns scheidet: Die Jagd beginnt im ersten TV-Spot

US-Kritiker sind sich einig: Ready or Not ist eine herrlich schräge, über die Maßen blutige Hetzjagd, bei der kein Auge trocken bleibt. Das versucht 20th Century Fox auch mit dem ersten deutschen TV-Spot zu unterstreichen, in dem Samara Weaving als unglückselige Braut alles geben muss, um der durchgeknallten Familie ihres kürzlich Angetrauten zu entkommen. Anders als in den USA, wo der Film ab sofort in den Kinos zu sehen ist, müssen deutsche Zuschauer noch einen Monat länger auf den Beginn des hochspannenden Versteckspiels warten. Im Film von Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin (Devil’s Due – Teufelsbrut, V/H/S) begleiten wir Samara Weaving (Mayhem, The Babysitter) als frischgebackene Braut Grace dabei, als sie die äußerst exzentrische Familie




Ready or Not – Eine Braut geht durch die Hölle: Das Versteckspiel der etwas anderen Art

Am 26. September lernt Samara Weaving in Ready or Not die mörderischen Traditionen ihres Gatten und dessen Familie kennen. Besuchern des kanadischen Fantasia International Film Festivals durften schon vor wenigen Wochen ein Auge auf den psychologischen Thriller der beiden Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett werfen und zeigten sich überwiegend begeistert. Doch bis die Familie ihre morbiden Aktivitäten auch regulär in den Kinos ausüben darf, wird sich Weaving noch etwas in Geduld üben müssen – genau wie all jene, die bereits ein Auge auf die grausame Variante von Fang mich doch geworfen haben. Um die Wartezeit bis zum „Versteckspiel“ erträglicher zu gestalten, lässt uns Fox Searchlight mit einem ersten Filmclip in




Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot: Deutscher Kinotrailer ist mörderisch

In einige Familien möchte man einfach nicht einheiraten – so wie jene aus Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot, dem neuen Horror-Thriller von 20th Century Fox und dem Regieduo Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin (Devil’s Due – Teufelsbrut, V/H/S). Im offiziellen deutschen Trailer begleiten wir Samara Weaving (Mayhem, The Babysitter) als frischgebackene Braut Grace dabei, als sie die äußerst exzentrische Familie (Andie MacDowell, Adam Brody, Henry Czerny, Elyse Levesque, Nicky Guadagni, Melanie Scrofano) ihres Mannes Alex Le Domas (Mark O`Brien) kennenlernt – allerdings auch deren langjährige, grausame Tradition. Ein makaberes Spiel auf Leben und Tod. Das beginnt noch vergleichsweise harmlos. Doch schnell offenbaren die Schwiegereltern in




Ready or Not – Neues Poster mit Samara Weaving richtet ein kleines Blutbad an

Geht es in Home Invasion-Filmen für gewöhnlich darum, ein Haus vor unliebsamen Eindringlingen zu bewahren, kann es Samara Weaving im neuen Horrorfilm Ready or Not von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett dagegen kaum erwarten, das vermeintlich sichere Haus ihrer Schwiegereltern schnellstens wieder zu verlassen. Dort blüht ihr nämlich eine grausame Variante von Fang mich doch, deren Verlierer mit dem Tod bestraft werden. „Sie kommen!“, heißt es auf dem neuesten Poster, das Samara Weaving in ihrem blutverschmierten Hochzeitskleid zeigt. Sie spielt im Horror-Thriller eine junge Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradition – ein makaberes Spiel auf Leben und Tod




Ready or Not – Fangen spielen mal anders: Auf dem Poster beginnt die Hetzjagd

Jede Familie hat ihre ganz eigenen Traditionen, doch an denen aus Ready or Not möchte man lieber nicht teilnehmen. Das von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett für Fox Searchlight Pictures umgesetzte Genrewerk mit Samara Weaving und Adam Brody bietet eine grausame Version von Fang mich doch, in welcher der Verlierer umgehend mit dem Tod bestraft wird. Ein brandneues Poster teasert jetzt den Beginn dieses makaberen Spiels an. Dabei ist ein gutes Versteckt unerlässlich. Denn wer erwischt wird, darf sich für alle Zeit verabschieden. Ready or Not feiert Ende Juli im Rahmen des kanadischen Fantasia International Film Festivals Weltpremiere und startet am 26. September auch regulär in hiesigen Kinos. Der Film thematisiert das eigent




Ready or Not – Der schlimmste Tag ihres Lebens: Trailer beginnt Spiel auf Leben und Tod!

Ob wir nun bereit sind oder nicht – der erste Trailer zu Ready or Not von 20th Century Fox ist eingetroffen und lässt uns an einer Hochzeit teilhaben, die komplett aus dem Ruder läuft! Der neue Film von Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin kommt am 26. September in deutsche Kinos. Beide steuerten 2012 das Segment 10/31/98 zur Horror-Anthologie V/H/S bei, bevor sie sich zwei Jahre später im Auftrag von 20th Century Fox an die Umsetzung von Devil’s Due – Teufelsbrut machten. Für das gleiche Studio durften Bettinelli-Olpin und Gillett nun auch ihren neuesten Spielfilm namens Ready or Not in Szene setzen. Thematisiert wird darin das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährig




Ready or Not – Film der V/H/S-Macher startet diesen Sommer, erster Blick

Die aktualisierte Startliste von Walt Disney und 20th Century Fox gab nicht nur die nochmalige Verschiebung von The New Mutants preis, sondern auch, wann wir mit Ready or Not, dem neuen Film von Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin rechnen dürfen. Die steuerten 2012 das Segment 10/31/98 zur Horror-Anthologie V/H/S bei, bevor sie sich zwei Jahre später im Auftrag von 20th Century Fox an die Umsetzung von Devil’s Due – Teufelsbrut machten. Für das gleiche Studio durften beide nun auch ihren neuesten Spielfilm umsetzen. Thematisiert wird darin das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradition – ein makaberes Spiel auf Leben und Tod

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ready or Not – V/H/S-Regisseure setzen Horror-Thriller mit Samara Weaving um

Die Regisseure Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olpin, bekannt für ihren Anthologie-Film 10/31/98 aus der V/H/S-Reihe, haben sich ein neues Projekt geangelt. Dieses entsteht in Zusammenarbeit mit Fox Searchlight und wartet mit Samara Weaving (Mayhem, The Babysitter), Adam Brody (Jennifer’s Body, Chips), Mark O’Brien (Arrival, Halt and Catch Fire), Henry Czerny (Mission: Impossible, Sharp Objects) oder Andie MacDowell (Cuckoo, No Way Out – Gegen die Flammen) in den Hauptrollen auf. Thematisiert wird darin das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradition – ein makaberes Spiel auf Leben und Tod. Die Dreharbeiten laufen auf Hochtouren und zwar in Toronto

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren