Heute



Blumhouse’s Der Hexenclub – Halloween in unseren Kinos: Start angekündigt

Er wäre verrückt, würde er seine Blockbuster gegen die Corona-Pandemie ins Feld schicken, sagte Sony Pictures-Vortsitzender Tony Vinciquerra kürzlich in einem Interview und feuerte damit einen Seitenhieb auf die in seinen Augen leichtsinnige Konkurrenz von Warner (Tenet) ab. Tatsächlich hat das Studio alle größeren Filme (Venom, Morbius, Ghostbusters) entweder auf 2021 verschoben oder vorerst gestrichen. Ganz will man sich das langsam wieder anrollende Kinogeschäft dann aber trotzdem nicht entgehen lassen und kündigt für den 29. Oktober 2020, also in nicht einmal mehr fünf Wochen, den deutschen Kinostart von Blumhouse’s Der Hexenclub (Blumhouse

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Das Omen

Das Omen – Vorgeschichte vom The Conjuring-Duo könnte bald Realität werden

Er ist das personifizierte Böse! Vor vierzehn Jahren brachte 20th Century Fox ein modernes Remake zum Klassiker Das Omen (The Omen) in die Kinos. Obwohl sich die Einnahmen durchaus sehen lassen konnten, wurde es anschließend wieder ruhig um das Franchise und Teufelskind Damien – bis jetzt. Denn wie Chad und Carey W. Hayes, Schöpfer hinter der The Conjuring-Reihe, verraten haben, sind sie die Autoren eines Prequels zur Reihe, das sich momentan in Entwicklung befinden soll. „Wir haben ein Drehbuch zu Das Omen geschrieben und an Fox (jetzt Walt Disney) übergeben. Gerüchten besagen, dass der Film demnächst die Produktionsphase erreicht. Falls

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Blade – Nach David Leitch: Kollege Chad Stahelski bekundet ebenfalls Interesse an Regieposten

Vor rund einem Jahr wurde im Rahmen der San Diego Comic Con Schauspieler Mahershala Ali (Green Book) als Nachfolger von Wesley Snipes im kommenden Blade Reboot vorgestellt. Doch niemand weiß, wann der Film (oder die Serie) tatsächlich erscheint und in welcher Form. Talentierte Filmemacher, die dem Blutsauger gerne neues Leben einhauchen würden, stehen bei Marvel allerdings jetzt schon Schlange – unter anderem auch David Leitch (Deadpool 2, Fast & Furious: Hobbs & Shaw). Und nun wird die Liste aller interessierter Mitbewerber ausgerechnet von seinem ehemaligen Berufspartner Chad Stahelski erweitert. Wir erinnern uns: 2014

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Düstere Legenden – Reboot kommt: Diese beiden Darsteller spielen Hauptrollen

Wie die Scream-Reihe mit Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette bereitet sich auch der Slasher-Kollege Düstere Legenden (Urban Legend) auf eine baldige Rückkehr auf die Leinwand vor. Anstelle von Joshua Jackson oder Jared Leto werden im kommenden Reboot aber Newcomerin Sydney Chandler und Katherine McNamara aus der Netflix-Serie Shadowhunters die Gelegenheit haben, es sich mit urbanen Legenden zu verscherzen. Auch dieses Mal sehen sich einige College Studenten mit unheimlichen Morden konfrontiert, welche Parallelen zu düstere Legenden aufweisen und außerdem die dunkle Seite der sozialen Netzwerke hervorheben. Dabei soll

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Texas Chainsaw Massacre – Produktion gestoppt, neuer Regisseur kommt an Bord

Legendary Pictures veranstaltet ein Blutbad – allerdings auf eine andere Art und Weise, als man es bei einer altehrwürdigen Horror-Reihe wie Texas Chainsaw Massacre, dem berühmt-berüchtigten Blutgericht in Texas, erwarten wurde. Gemetzelt wird in diesem Fall nämlich nicht nur vor, sondern hinter der Kamera. Die Opfer: Das junge Filmemacher-Duo Ryan and Andy Tohill (The Dig). Sie sollten das Franchise-Reboot, ihr erstes großes Spielfilmprojekt, mit Unterstützung von Produzent Fede Alvarez (Evil Dead, Verschwörung, Don’t Breathe) auf den Weg bringen, traten nach einer kreativen Auseinandersetzung mit dem zuständigen Studio jetzt aber überraschend

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Exorzist – Morgan Creek arbeitet an Kinoreboot und neuer Heimsuchung

Zeit für die nächste Teufelsaustreibung? Noch 2015 versicherte Morgan Creek Productions, man werde kein Remake von Der Exorzist in Angriff nehmen und sich stattdessen auf die inzwischen wieder eingestellte The Exorcist-Serie von Fox konzentrieren. Nur fünf Jahre später ist von diesem hehren Versprechen offenbar nicht mehr viel übrig. Denn fast beiläufig kam jetzt in einem aktuellen Artikel von Deadline die Entwicklung eines neuen Reboots zu William Friedkins wegweisendem Klassiker zur Sprache, mit dem voraussichtlich schon 2021 zu rechnen sein könnte. Weiter ins Detail geht die Branchenseite an dieser Stelle jedoch nicht. Morgan Creek Pro

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Warner Bros. denkt offen über Verschiebung nach

Viel ist vom Warner-Programm in diesem Jahr nicht mehr übrig, und auch der Rest steht nach wie vor auf wackeligen Füßen. In einem Gespräch mit Investoren kündigte der WarnerMedia CFO John Stephens jetzt indirekt weitere Verschiebungen und eine mögliche Neuausrichtung an. Das trifft insbesondere auf große Hollywood-Produktionen wie Patty Jenkins’ Wonder Woman 1984 oder das millionenschwere Sci/Fi-Epos Dune von Dune zu. Eine potenzielles Paradebeispiel ist Tenet, den Warner Bros. individuell an die im jeweiligen Land herrschende Ausgangslage und Marktsituation anzupassen versucht, wobei man auf den sonst üblichen globalen Starttermin

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mimic – Resident Evil-Regisseur dreht das Serien-Reboot der FIlmreihe

Die Killerinsekten greifen an – schon wieder. Zwischen 1997 und 2003 fuhr Miramax mit seinen Mimic-Filmen weltweit große Erfolge ein. Lange war es still um das Monster-Franchise, doch jetzt kündigt Miramax Television zusammen mit Paul W.S. Anderson, dem Regisseur der Resident Evil-Reihe und kommenden Monster Hunter-Verfilmung, ein modernes Serien-Reboot an, für das Anderson mindestens die Pilotfolge beisteuern soll. Die kreative Leitung obliegt dagegen Hannibal-Autor Jim Danger Gray (Orange Is the New Black), der die Fernseh-Adaption nicht nur schreiben, sondern auch als Produzent und Showrunner überwachen wird. Mimic geht

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hexen hexen – So schaurig wird das Kino-Remake von Robert Zemeckis

Fast unbemerkt ist Robert Zemeckis die Fertigstellung seiner modernen Neuadaption von Roald Dahls Hexen hexen (The Witches) geglückt. Zwar ist der Kinofilm, in dem Anne Hathaway und Octavia Spencer mitspielen, Corona-bedingt wieder ohne Kinostart, steht aber offenbar so kurz vor der Veröffentlichung, dass die amerikanische Altersfreigabestelle MPA bereits einen Blick darauf werfen durfte. Die Prüfung ergab ein familienfreundliches PG-Rating für „unheimliche Bilder und Momente, die Sprache und thematisches Material.“ Das wiederum deckt sich mit der ikonischen, unter anderem von der The Jim Henson Company produzierten ersten Verfilmung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine – Warner Bros. soll neuen Kinofilm zum Antihelden planen

Warner Bros. hat große Pläne mit der Justice League Dark. Nicht nur könnte der übernatürlich-düstere Heldenverein demnächst in einer eigenen Serie auf Verbrecherjagd gehen. Offenbar plant man auch, den Mitgliedern eigene Filme und Formate auf den Leib zu schneidern. Den Anfang macht neuesten Meldungen zufolge der ewig mürrisch dreinschauende und bereits in Kino und Fernsehen anzutreffende Constantine. Aktuell kursieren Gerüchte, dass Warner einen neuen Film zum Trenchcoat tragenden Antihelden planen und dafür möglicherweise einmal mehr mit Keanu Reeves zusammenarbeiten könnte. Er bekleidete die Rolle schon im 2005er Kinohit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Highlander – Reboot macht trotz Coronakrise große Fortschritte

Der eingängige Queen-Score und die unterhaltsame Mischung aus Action, Abenteuer und Fantasy machen Highlander zu einem der Kultklassiker der Achtziger und zum perfekten Kandidaten für ein modernes Reboot. Das sollte man zumindest annehmen. Doch seit das Vorhaben 2008 erstmals angekündigt wurde, scheint man sich in Hollywood vergeblich den Kopf darüber zu zerbrechen, wie man den namensgebenden Highlander am besten ins Hier und Jetzt übertragen soll. Die Liste der bislang involvierten Regisseure ist lang, umfasst prominente Namen wie Justin Lin (Fast & Furious 6, Star Trek Beyond), Juan Carlos Fresnadillo (28 Weeks Later, Intruders) oder

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twister – Remake: Universal lässt Klassiker wieder durchs Kino wirbeln

Es brechen stürmische Zeiten für das Kino an – und das bezieht sich nicht nur auf den aktuellen Hintergrund der weiterhin angespannten Corona-Krise. Denn auch filmisch wird es in nächster Zeit wieder äußerst ungemütlich. Dafür sorgt Universal Pictures mit seinem jetzt angekündigten Reboot des Neunziger-Klassikers Twister, der uns 1996 einen ausgewachsenen Monster-Wirbelsturm um die Ohren fegte. Weil dieses zeitlose Szenario 25 Jahre später noch genauso tadellos funktioniert, wurde Joseph Kosinski (Top Gun: Maverick) jetzt damit beauftragt, eine ganz neue Generation von Zuschauer mit dem Action-Blockbuster vertraut zu machen. Mitte der Neunziger

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Jason Momoa & Co. müssen noch einmal ran: Nachdrehs für August bestellt

Dune gehört zu den wenigen Blockbustern des aktuellen Kinojahres, die ihren Starttermin vorerst behalten durften. Doch das könnte sich möglicherweise bald ändern. Wie Schauspieler Oscar Isaac in einem Interview verriet, soll der Cast im August noch einmal zusammengetrommelt werden, weil Regisseur Denis Villeneuve (Prisoners, Blade Runner 2049) zusätzliche Szenen drehen will: „Wir werden das Material voraussichtlich in Budapest, Ungarn aufzeichnen. Ich habe schon ein paar Szenen aus dem Film gesehen und bin begeistert! Denis ist ein echter Künstler und ich kann es kaum abwarten, mir das Gesamtwerk anzuschauen. Klar wird es stressig werden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Matrix 4 – Reeves und Moss loben das „großartige, bedeutungsvolle Skript“

Letzten Sommer ließ Warner Bros. die Bombe platzen: Nicht nur befindet sich Matrix 4 tatsächlich in Arbeit, er bringt auch noch das Originalduo um Keanu Reeves (Neo) und Carrie-Anne Moss (Trinity) in den Hauptrollen zurück! Damit ging ein Raunen durch die Reihen der Fangemeinde, schließlich hielt man zumindest Trinity für tot und die Saga für abgeschlossen. Überraschend feiern die beiden Stars aus dem Originalfilm nun allerdings trotzdem ihr Comeback im noch unbetitelten Matrix 4. Wie Lana Wachowski (Speed Racer, Sense 8) und ihre bekannten Co-Autoren Aleksander Hemon (The Lazarus Project) und David Mitchell (Cloud Atlas) die Rückkehr von sowohl

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Dune – Mehr Star Wars als Dune? Greig Fraser über Vergleiche zu Krieg der Sterne

Die Zuschauer einer Testvorführung und Schauspieler Jason Momoa (Aquaman) sind sich einig: Dune soll hier und da an die Sci/Fi-Kultreihe Krieg der Sterne aka Star Wars erinnern. Und das ist kein Zufall, wie Kameramann Greig Fraser verrät. Der Mann, der ironischerweise auch bei The Mandalorian von Disney stationiert war, wurde direkt im Anschluss für Regisseur Denis Villeneuves Dune verpflichtet: „Als ich für Dune an Land gezogen wurde, musste ich meine Arbeit an Star Wars vergessen. Zum Glück war das nicht besonders schwierig. Denis und ich haben früh sehr klar festgelegt, wie der Film aussehen soll und wie er sich anzufühlen hat. Darum

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mortal Kombat Legends – Kampf auf Leben und Tod im deutschen Trailer

Lange Zeit standen Mortal Kombat und der deutsche Jugendschutz auf Kriegsfuß. Spätestens seit Mortal Kombat X, das hierzulande direkt ungekürzt mit USK-Siegel veröffentlicht wurde, gilt der alte Indizierungsfluch, der die Videospiel-Reihe seit ihren frühesten Anfängen im Jahr 1993 plagte, aber als gebrochen. Auch 2020 geht es wieder gewohnt blutrünstig und gnadenlos zur Sache, wenn sich Kano, Jax, Raiden oder Sub-Zero im ersten Animationsfilm zur Reihe an die Gurgel gehen. Der wird seinen vielen Videospiel-Vettern nämlich nicht nur namentlich, sondern auch in Sachen Härte und Gewaltgrad gerecht und liegt, nachdem schon die MPA mit einem ein R-Rating geu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Hexenclub – Anders als bei Scream 5: Neve Campbell spielt nicht in Remake mit

Wenn Neve Campbell, Rachel True, Robin Tunney und Co. aufeinandertreffen, dann, um jenen Teen-Thriller zu würdigen und feiern, der sie 1996 als Hexenclub bekannt machte: The Craft von Andrew Fleming. Und genau dieser 90er Jahre Klassiker wird von Blumhouse aktuell für die gegenwärtige Generation von Kinogänger neu aufgelegt – doch voraussichtlich ohne Cameo von Neve Campbell: „Wir werden sehen. Ehrlich gesagt bin ich gar nicht so sehr daran interessiert, ein Teil vom Remake zu sein. Aber ich mag den Ansatz, den sie verfolgen, und hoffe einfach, dass sie etwas ganz Besonderes auf die Beine stellen können. Im Moment ist die Umsetzung auf

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Umsetzung der Würmer nahm ein ganzes Jahr in Anspruch

Wenn wir uns im Kino oder gemütlich zu Hause einen Film ansehen, ist das Vergnügen meist schon nach rund zwei Stunden vorbei. Dabei investieren Filmemacher unter Umständen mehrere Jahre in die Umsetzung. Auch Dune, das kommende Remake von Prisoners– und Blade Runner 2049-Regisseur Denis Villeneuve, fällt in diese Kategorie. Allein das Design der riesigen Sandwürmer verschlang ein ganzes Jahr, wie der Filmemacher in einem neuen Interview verriet: „Wir haben über jedes noch so kleine Detail gesprochen, welche das im Buch beschriebene Biest auch auf der Leinwand möglichst glaubwürdig aussehen lassen würde. Es wur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Baldige Ankündigung? Film laut Jason Blum wieder aktiv in Entwicklung

Es ist allgemein bekannt, dass sich Todd McFarlane gerne und viel über seine Schöpfungen auslässt. So ließ er in den vergangenen Jahren nichts unversucht, um die Öffentlichkeit im Detail über die Hochs und Tiefs seines geplanten Spawn-Reboots auf dem Laufenden zu halten. Ein Name fiel dabei besonders häufig – der von Blumhouse-Produzent Jason Blum. 2017 hieß es, dass er die notwendige Finanspritze liefern, Spawn endlich den nötigen Schubs in Richtung Dreh geben würde. Doch irgendwann musste McFarlane einsehen, dass maximal neun Millionen Dollar Budget für seine Version von Spawn einfach zu wenig sind. Blum selbst will sich jedoch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Timothée Chalamet und Josh Brolin auf dem neuen Filmbild

Ende 2020 bringt Villeneuves Dune einige der gefragtesten Stars aus Hollywood zusammen. Dazu gehören Auftritte von Jason Momoa (Aquaman), Dave Bautista (Guardians of the Galaxy), Zendaya (Spider-Man: Homecoming), Charlotte Rampling (Assassin’s Creed), Javier Bardem (No Country for Old Men), Rebecca Ferguson (Mission: Impossible – Rogue Nation), Oscar Isaac (Star Wars: Das Erwachen der Macht), Stellan Skarsgård (Mamma Mia!), Timothée Chalamet (Call Me by Your Name) oder Josh Brolin (Milk). Das verlangt, wie ein brandneues Szenenbild zum kommenden Sci/Fi-Epos belegt, besonders den beiden letztgenannten Stars einiges ab – da

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Jason Momoa der neue Han Solo? Lynch hat kein Interesse am Reboot

Zwar startet das Remake von Dune aller Voraussicht nach erst Ende Jahr in den Kinos, doch ein paar Auserwählte durften das jüngste Werk von Regisseur Denis Villeneuve (Arrival, Blade Runner 2049) schon jetzt in Augenschein nehmen. Für viele Besucher der Testvorführungen stand daraufhin fest: Wenn es je einen ernsthaften Konkurrenten für Star Wars gegeben hat, dann diesen! Und nicht nur Kinogänger sehen die offensichtlichen Parallelen zur bombastischen Science Fiction-Saga von George Lucas. Von Talkmasterin Ellen auf das Mammut-Projekt von Warner Bros. angesprochen, plauderte Jason Momoa (Aquaman) jetzt ganz offen darüber, wie sehr seine Figur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Dune – Darum war die Zweiteilung der Geschichte unumgänglich

Manche Geschichten sind derart umfangreich und komplex, dass sie sich unmöglich in nur einem Film abhandeln lassen. Um einen solchen Fall handelt es sich offenbar auch bei der modernen Neuadaption von Dune, und Sci/Fi-Alleskönner Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) erklärt uns auch, warum das so ist. Als die ikonische Vorlage von Frank Herbert 1984 schon einmal verfilmt wurde, kam David Lynch noch mit einer Adaption aus. Diese gilt unter den Fans aber als umstritten und zu „schnell“ abgehandelt. Diesen Fehler will Villeneuve natürlich nicht wiederholen, legt sein Dune deshalb als aufwendigen Zweiteiler an, dem sogar noch eine begleitende

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Nightmare on Elm Street – So könnte das Reboot laut Robert Englund aussehen

Dass wir irgendwann mit einem neuen Film über Albtraumkiller Freddy Krueger rechnen dürfen, steht vermutlich außer Zweifel. Die Frage lautet allerdings weiterhin, wann und in welcher Form das der Fall sein wird. Robert Englund gab in den vergangenen Jahren mehrmals zu verstehen, dass er sehr wohl an einer Rückkehr interessiert wäre, dass ihm aufgrund seines stolzen Alters von über 70 Jahren aber allmählich die Zeit davonlaufe. Sollte Warner Bros. eher ein Reboot statt eines Sequels machen wollen, wäre Englund auch nicht abgeneigt und hätte für dieses Vorhaben sogar schon die ein oder andere Idee parat: „Unsere Gesellschaft hat sich sehr verändert und ist ge

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Dune – Erste Bilder stellen den kompletten Cast vor!

Gestern erlaubte uns Denis Villeneuve einen ersten Blick auf seine mit Spannung erwartete Dune-Neuauflage und deren Hauptdarsteller, Timothée Chalamet als Paul Atreides. Jetzt legt Warner Bros. noch einmal nach und stellt uns auch alle weiteren tragenden Chraraktere und Namen aus der mindestens zweiteiligen Science Fiction-Saga von Frank Herbert vor, die sich als „Star Wars für Erwachsene“ versteht. So lernen wir unter anderem Lady Jessica Atreides, gespielt von Rebecca Ferguson aus dem aktuellen Shining-Sequel Doctor Sleep, die Mutter von Paul Atreides kennen. Sie ist entscheidend für die Filmhandlung, denn ihre Flucht ermöglicht es Paul (Timothée

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Mortal Kombat Legends – Blutige Szenen aus dem ersten Mortal Kombat-Film seit 20 Jahren

Rau, blutrünstig und vollkommen übertrieben – so kennen und lieben Spieler das Mortal Kombat-Universum. Diesen Sommer geht der Kampf auf Leben und Tod nun auch filmisch weiter, und schon Red Band-Trailer sowie Filmclips zu Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge beweisen, dass in Sachen Härte und Gewaltgrad keine Kompromisse zu erwarten sind! Wie in den Spielen machen sich berühmt-berüchtigte Elite-Kämpfer wie Scorpion, Baraka, Cassie Cage, Cyrax, Raiden, Goro, Jade, Jax Briggs und Kano gegenseitig mit sogenannten Fatalities, gnadenlosen Finishing-Moves, die dem Gegenüber ein für alle Mal den Garaus machen, das Leben schwer. Zum

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Fantasy Island – Unrated Cut: Blumhouse-Film wird im Heimkino härter und blutiger

Auch 2020 läuft es für Blumhouse Productions wieder rund. Wäre Der Unsichtbare nicht von der gerade aufziehenden Coronakrise unterbrochen worden, hätte das Universal Monsters-Reboot problemlos mit Hits wie Halloween, Glass oder Get Out gleichziehen können. So aber blieb es bei reinen Kinoeinnahmen von 125 Millionen Dollar, die Universal aktuell mit digitalen Premieren aufzubessern versucht. Überschaubarer sind da schon die 49 Millionen Dollar, die Fantasy Island von Anfang bis Ende Februar im Kino einspielen konnte. Dennoch ist natürlich auch dieser Film, ein Remake zur gleichnamigen Serie aus den Siebzigern, wieder ein höchst profi




Freddy vs. Jason 2 – Autoren hoffen noch immer auf den zweiten Film

Nicht nur bei Fans ist der Wunsch nach einem erneuten Aufeinandertreffen der beiden Horror-Ikonen Jason Voorhees und Freddy Krueger groß. Auch die Autoren hinter dem ersten Freddy vs. Jason, Damian Shannon und Markt Swift, könnten sich für diese Idee erwärmen, wären heute aber viel eher dazu bereit, die Zügel in die Hände neuer Autoren zu übergeben. „Wir stehen voll und ganz dahinter und wollen den zweiten Teil noch immer umgesetzt sehen“, versichert das Duo. Wohl auch wegen dem langen und steinigen Weg, der uns zum ersten Film geführt hat, sagen beide heute aber: „Es kann nie schaden, frisches Blut an eine bestehende Vorlage heranzulassen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Unsichtbare – Voller Erfolg: Reboot nähert sich 100 Millionen Dollar-Grenze

Horrorfilmen wird nachgesagt, in der zweiten Woche rapide einzubrechen. Tatsächlich werden in der Regel rund 45-55% vom Gesamteinspielergebnis bereits am Startwochenende eingespielt. Der Unsichtbare von Leigh Whannell gehört nicht dazu. Nach seinem 28 Millionen Dollar schweren US-Start büßte der Horror-Thriller überschaubare 46% ein, was in einem zweiten Wochenende jenseits der 15 Millionen Dollar Zone mündete. Zum Vergleich: Fantasy Island, der letzte Genre-Vertreter von Blumhouse Productions (Halloween, Insidious), ließ in der zweiten Spielwoche um verheerende 66% nach. Aber zurück zum Invisible Man, wie er im englischen Original genannt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mortal Kombat – Kino-Reboot soll Startschuss einer Filmreihe werden

Wenn einer weiß, wie man neues Franchise etabliert, dann James Wan. Freunden unheimlicher Filmkost (SAW, Insidious und The Conjuring)) ist sein Name natürlich schon länger ein Begriff. Spätestens mit Fast & Furious 7 und Aquaman ist Wan aber auch im Mainstream angekommen. Genau darauf, nämlich die breite Masse, dürfte man es Anfang 2021 auch mit Mortal Kombat abgesehen haben, dem gelingen soll, woran die Neunziger-Adaption von Paul W.S. Anderson (Monster Hunter, Resident Evil) noch gescheitert war – das brutale Videospiel-Kampfgemenge originalgetreu für Kinogänger aufzubereiten. Das angestrebte R-Rating ändert

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Casebook of Victor Frankenstein

James Wan – Conjuring-Schöpfer kündigt Universal Monsters-Film an

Anders als bei Die Mumie vor drei Jahren kann sich Universal Pictures im Fall von Der Unsichtbare schon jetzt über schwarze Zahlen freuen. Das moderne Kino-Reboot von Leigh Whannell (Upgrade, Insidious: Chapter 3) steuert in den USA auf ein zweites Wochenende von rund 14 Millionen Dollar zu. Und auch hierzulande kann sich der Thriller gut behaupten. Bis Sonntag wird der Verkauf von weiteren 95.000 Kinotickets erwartet. Der verworfene Plan, aus Universals klassischen Monstern ein Action-Franchise zu machen, erweist sich somit als effektiver Schachzug. Wie es nun mit dem Dark Universe 2.0 weitergeht? Das können wir Euch verraten, denn laut dem Hollywood

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Dank Joker: Reboot soll dieses Jahr als R-Rated Film gedreht werden

Rettet der Joker Al Simmons aka Spawn vor dem Schattendasein? Schöpfer Todd McFarlane kann sich momentan laut eigenen Aussagen kaum vor Angeboten für das geplante Reboot von Spawn retten. Und zu verdanken hat er das offenbar der DC Comicverfilmung Joker, die 2019 in den Kinos lief, weltweit über eine Milliarde US Dollar in die Kassen schwemmte und sogar für 11 Oscars nominiert war. Das Vertrauen in düstere Kost, die mit einem R Rating umgesetzt wird, soll seither drastisch zugenommen haben: „Jeder in Hollywood will jetzt einen düsteren Comicfilm sehen, der mit einem R Rating daherkommt – und Spawn befindet sich dort nun ganz oben

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Constantine – Scott Derrickson bietet sich für neue Verfilmung an

Wegen kreativer Differenzen zog sich Scott Derrickson kürzlich als Regisseur von Doctor Strange 2: In the Multiverse of Madness zurück. Abgeschworen hat er den Comicverfilmungen deshalb aber nicht. Von einem Twitter-User wurde der Regisseur (Sinister, Der Exorzismus von Emily Rose) jetzt gefragt, ob er sich nicht vorstellen könnte, bei DC vorbeizuschauen und das kürzlich angekündigte Justice League Dark um einen Film zu erweitern. Seine Antwort? Kurz, aber direkt: „Ich würde Constantine machen wollen“, gesteht Derrickson. Der kettenrauchende, Trenchcoat tragende John Constantine gehört wie die mystische Wahrsagerin Madame Xanadu oder Swamp

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Don’t Move – Gefangen mit einer Anaconda: Neuer Tier-Horror im Anmarsch

Schlangen-Horror liegt wieder im Trend. Vor wenigen Wochen bestätigte Sony Pictures, dass man an einem Reboot von Anacaonda arbeitet, das stilistisch von The Meg inspiriert sein soll. Auch die britisch-skandinavische Ko-Produktion Don’t Move will ein Stück vom Survival-Horror-Kuchen abhaben und begleitet Protagonistin Ali durch die wahrscheinlich schlimmste Nacht ihres Lebens. Im Tier-Horrorfilm übernimmt die Medizinstudentin freiwillig die Nachtschicht in einem kalifornischen Zoo. Nachdem eine Rettungsaktion schief läuft, findet sie sich aber ausgerechnet in jenem Teil des Zoos wieder, in dem eine hungrige Anaconda zu Hause ist. Eingesperrt und ohne

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fantasy Island – Kino-Reboot startet profitabel: Mit R-Rated Cut auf Blu-ray?

Am vergangenen Wochenende haben gleich vier Neustarts vom Valentinstag- und Presidents Day-Wochenende profitiert; Sonic the Hedgehog, The Photograph, Downhill und Fantasy Island. Die Neuauflage der Kultserie wurde für gerade einmal 7 Millionen Dollar produziert und gilt daher schon jetzt als profitabel – für eine erfolgsverwöhnte Filmproduktionsfirma wie Blumhouse an sich nichts Neues oder Ungewöhnliches. Das Einspielergebnis selbst dagegen schon. Normalerweise macht Produzent Jason Blum mit Rekordmeldungen auf sich aufmerksam. Rund 14 Mio. Dollar zum Start sind zwar ein passables Ergebnis für Fantasy Island, aber verglichen mit den Zahl




Halloween Kills – Produzent Jason Blum versichert: Die Fortsetzung wird groß!

Wenn die Beschreibung „Groß“ auf einer Horror-Reihe zutrifft, dann Halloween. Der Comeback-Ableger mit Jamie Lee Curtis spielte 2018 über 250 Millionen Dollar ein und gehört damit ganz klar zu den erfolgreichsten Genrefilmen aller Zeiten. Dieses und nächstes Halloween schickt Universal Pictures nun gleich zwei Fortsetzungen hinterher, um vom Hype zu profitieren, lässt sich diese aber auch einiges kosten. Darauf zumindest deuten neue Aussagen von Blumhouse-Gründer/Produzent Jason Blum hin, der während der Presse-Tour zu Fantasy Island und Der Unsichtbare auch auf Halloween Kills angesprochen wurde: „Das wird ein richtig großer Film werden. Die Ausmaße von Halloween Kills sind gigantisch.“, versichert Blum. Wie viel Geld tatsächlich in den




A Nightmare on Elm Street – Robert Englund glaubt nicht mehr an Rückkehr als Freddy

Viele hatten sich schon mit dem Gedanken abgefunden, Robert Englund vermutlich nie mehr mit Messerhänden, Hut und Streifen-Pullover zu Gesicht zu bekommen. Doch dann legte die Horror-Ikone vor drei Jahren in einer Hallowen-Folge von The Goldbergs einen Cameo-Auftritt als Freddy Krueger hin – ganz klassisch mit Narben-Makeup und passendem Outfit. Dieses Comeback bestärkte Fans in der Hoffnung, dass der Schauspieler womöglich doch noch nicht vollends die Lust an Freddy Krueger verloren haben könnte. Zuvor hatte Englund nämlich immer wieder mitgeteilt, dass das Kapitel A Nightmare on Elm Street für ihn inzwischen abgeschlossen sei. Auch filmisch stehen die Chancen für einen neuen Kinofilm dank der Rechteübertragung an Wes




Masters of the Universe: Revelation – Mark Hamill, Lena Headey und mehr im Sprechercast!

Kevin Smith lässt die Muskeln spielen – nicht vor der Kamera, wohl aber als Schöpfer hinter Netflix‘ Masters of the Universe: Revelation. Denn seinen weitreichenden Verbindungen in Hollywood dürfte es wohl zu verdanken sein, dass die kommende Serie einen Sprechercast mitbringt, der sich keineswegs vor so mancher Großproduktion zu verstecken braucht. Das fängt schon bei He-Mans ewigem Erzfeind Skeletor an, den Smith mit Mr. Luke Skywalker persönlich besetzt, Mark Hamill! Die Star Wars-Ikone, von der viele hoffen, dass ihr eine Rolle in The Witcher zukommen könnte, stand in der Vergangenheit schon für den Joker oder ganz aktuell auch Chucky (Child’s Play) hinter dem Mikro. Nun reiht sich mit Skeletor ein weiterer ikonischer Schurke in sein ohne

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Masters of Universe – Reboot soll diesen Sommer endlich entstehen

Hollywood ist reich an Geschichten über Schauspieler, die für ihre Kinorollen schier unglaubliche Verwandlungen vollbringen. Vom schmächtigen Star zum muskelbepackten Actionhelden – dank Ernährungsplan und Personal Trainer scheint dieser Traum durchaus greifbar. Auch Noah Centino, den man bislang eher als Frauenschwarm aus Netflix-Komödien wie To All the Boys I’ve Loved Before und Sierra Burgess Is a Loser kannte, wird sich ordentlich ins Zeug legen und trainieren müssen, wenn er 2021 eine gute Figur als He-Man machen will. Dessen ist er sich laut einem Interview mit Harpers Bazarr auch durchaus bewusst. Seit 2019 hält er strikte Diät, aß zuletzt täglich bis zu elf Eier und diverse andere proteinhaltige Lebensmittel und legte auf diese

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Mortal Kombat Legends – Warner Bros. bringt den Film nach Deutschland

Anfang 2021 hauen sich Mortal Kombat-Recken wie Scorpion, Baraka, Cassie Cage, Cyrax, Raiden, Goro, Jade, Jax Briggs und Kano im Kino wieder die Köpfe und andere Körperteile ein. Damit Fans in der Zwischenzeit nicht langweilig wird, hat sich Franchise-Urvater Ed Boon etwas Besonderes einfallen lassen und hinter verschlossenen Türen am ersten Animationsfilm im Mortal Kombat-Universum gearbeitet, der am 28. April im US-Handel Premiere feiert! Nur kurze Zeit später werden sich dann auch deutsche Zuschauer am tödlichen Duell beteiligen dürfen, wenn es ab 28. Mai 2020 auf DVD, Blu-ray Disc und digital in Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge heißt: „Fight!“ Obendrauf gibt es noch allerhand Bonusmaterial, das Mortal Kombat-Fans die

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



A Nightmare on Elm Street – So würde Elijah Wood die Reihe fortführen

Noch ist nichts offiziell, aber sollte er jemals den Zuschlag bekommen, wüsste Elijah Wood bereits sehr genau, was er mit A Nightmare on Elm Street anstellen würde. Es ist bereits das zweite Mal, dass sich Wood und seine Produktionsfirma SpectreVision (The Greasy Strangler, Come to Daddy) ganz öffentlich um die Leitung und Regie beim nächsten Teil der Kult-Horrorreihe bewerben. Seit die Rechte wieder im Besitz von Filmemacher Wes Craven bzw. dessen Nachlass sind, steht zwar fest, dass es demnächst weitergeht, aber nicht wann und vor allem wie. Man sei aber offen für jede Art von Pitch und Idee, sogar eine mögliche TV-Serie im Traumkiller-Universum, hieß es kürzlich. Diese Aufforderung ist natürlich ein gefundenes Fressen für begeisterte Genre-Schöpfer




Resident Evil – Beginnen im Juni die Dreharbeiten zur Serie? Neues aus der Gerüchteküche

Die letzten Gerüchte zum kommenden Serien-Reboot von Resident Evil sind noch keine zwei Tage alt, da legt die Fanseite Redanian Intelligence auch schon nach. Dort will man aus verlässlicher Quelle erfahren haben, dass diesen Juni mit dem Fall der ersten Klappe zu rechnen sein soll, was eine Veröffentlichung gegen Anfang 2021 wahrscheinlich machen könnte – pünktlich zum möglichen Release des ebenfalls geleakten Resident Evil 8 von Capcom. Auch soll die erste Staffel aus insgesamt acht Episoden mit einer Lauflänge von jeweils rund einer Stunde bestehen. Überprüfen lässt sich der Wahrheitsgehalt dieser Aussagen allerdings möglich. Redanian Intelligence bewies aber schon früher ein glückliches Händchen für an sich geheime Informationen, bra

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Mortal Kombat Legends – Poster, Termin und neue Details zum Scorpion-Film

Warner Bros. Animation verhilft Scorpion zu seiner Rache – und die dürfte gewohnt blutrünstig ausfallen! Nicht umsonst kommt Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge in den USA mit R-Rating (für „durchweg blutige Gewalt“) in den Handel. Ab 28. April 2020 (nicht wie ursprünglich angekündigt im Juni) stehen sich der wiederbelebte Ninja Scorpion und weitere beliebte Charaktere aus der berüchtigten Videospielreihe im allerersten Mortal Kombat-Animationsfilm gegenüber. Und es geht um nichts weniger als das Schicksal der Erde. Lord Raiden, der Beschützer Earthrealms, ruft seine fähigsten Kämpfer zusammen, um sie gegen den bösartigen Shang Tsung antreten und im Kampf aller Kämpfe – dem Mortal Kombat – bestehen zu lassen. Doch wer die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Masters of the Universe – Sony streicht Kinostart: Verkauf an Netflix?

Viele Kinder der Achtziger und Neunziger sind mit Namen wie He-Man, Skeletor und Masters of the Universe groß geworden. Eigentlich beste Voraussetzungen für ein abendfüllendes Kino-Abenteuer, könnte man jetzt meinen. Sony Pictures aber tut sich seit Jahren schwer damit und sitzt jetzt schon seit 2009 auf den Rechten, ohne dass es nennenswerte Fortschritte gegeben hätte – wenn auch nicht mangels ernsthafter Versuche. Die Liste der Regisseure (John Stevenson, Jon M. Chu, Jeff Wadlow, McG oder auch David S. Goyer) ist ebenso lang wie die der Autoren (Mike Finch, Alex Litvak, Evan Daugherty, Richard Wenk, Terry Rossio und Chris Yost). Jetzt sollen es Aaron und Adam Nee richten und das Vorhaben nach einem von ihnen mitgestalteten Filmskript von Art

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fantasy Island – Tödliche Wünsche in vier neuen TV-Spots

Mit den eigenen Wünschen sollte man äußerst vorsichtig umgehen – vor allem dann, wenn diese mit boshaften Absichten geschmückt sind. Im neuen Blumhouse-Horrorfilm Fantasy Island verkörpert Lucy Hale, bekannt aus der Hitserie Pretty Little Liars oder Wahrheit oder Pflicht, eine junge Frau, die nach Rache dürstet. Doch als sich ihr auf einmal tatsächlich die Gelegenheit bietet, reagiert sie schockiert. Wer hätte auch ahnen können, dass der mysteriöse Mr. Roarke die Wünsche seiner neuen Gäste derart wörtlich nimmt? Dass alle Teilnehmer ohnehin lediglich Teil des großen Ganzen sind, machen auch die vier TV-Spots zum amerikanischen Kinos deutlich. Letztlich sind nämlich auch sie nicht mehr als der morbide Wunsch eines Unbekannten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



SAW 9 – Humorvoll, aber kein Scary Movie: Chris Rock über den neuen Film

Langjährige Wegbegleiter von Puzzlemörder Jigsaw rümpften angesichts der Ankündigung, dass ausgerechnet US-Komiker Chris Rock (Dogma, Fargo) das Skript zum kommenden SAW Spin-off verfassen und zudem die Hauptrolle spielen wird, verwundert die Nase. Einige von ihnen befürchten sogar, dass zu viel Humor die Reihe auf Scary Movie-Niveau herunterziehen könnte. Doch genau mit diesem Vorwurf räumt Rock jetzt auf: „Hier und da kommt ein Witz vor, aber es wird definitiv kein Scary Movie„, versichert das gefragte Multitalent in einem neuen Interview. „Aber oft sehe ich mir einen Film an und denke, dass 1 oder 2 Witze einen großen Unterschied gemacht hätten. Ich liebe SAW, war aber überrascht, dass die Reihe bislang fast gänzlich ohne Humor aus

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Matrix 4 – Kommendes Sequel holt sich deutschen Schauspiel-Export ins Boot

Toby Onwumere ist offenbar nicht der einzige Darsteller aus Sense 8, den sich Lana Wachowski für ihr mit Spannung erwartetes Matrix-Sequel ins Boot holt. Jetzt kam mit dem deutschen Schauspiel-Export Max Riemelt ein weiteres Gesicht hinzu, das Netflix Zuschauer bereits aus der inzwischen abgesetzten, unter anderem von Wachowski mit kreierten Serie kennen dürften, die es zwischen 2015 und 2018 auf insgesamt 24 Folgen brachte. Das macht Riemelt zum perfekten Kandidaten für das Sequel, denn Wachowski freue sich schon unheimlich auf die erneute „Zusammenarbeit mit ihren brillanten Freunden.“ Dazu gehören natürlich Keanu Reeves und Carrie Anne Moss, die beide für das groß angelegte Projekt, das Lana ganz ohne Schwester Lilly Wachowski in

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Fantasy Island – Erster Spot verspricht grausigen Urlaub auf der Horror-Insel

Bereit für einen unvergesslichen Abstecher nach Fantasy Island? Die bald 43-jährige Serie von Gene Levitt schafft 2020 den Sprung auf die Kinoleinwand. In der modernen Neuverfilmung, die bei den Horror-Spezialisten von Blumhouse Productions (Wahrheit oder Pflicht) in Auftrag gegeben wurde, geht so gut wie jeder Wunsch in Erfüllung – völlig egal, wie unwahrscheinlich er auch sein mag. Doch die Verwirklichung der Träume hat einen hohen Preis, der nur mit Blut und vielleicht sogar dem eigenen Leben bezahlt werden kann! Neben Lucy Hale (Pretty Little Liars, Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht) oder Maggie Q (Stalker, Young Justice) werden auch Michael Rooker (The Walking Dead, Guardians Of The Galaxy) und Nick Slater (Neighbours,




Der Hexenclub – Blumhouse-Neuerzählung „wird unheimlich und zeitgemäß“

Nicht nur Netflix spielt aktuell wieder mit dunkler Magie und den Mächten des Bösen. Dem Erfolg von Chilling Adventures of Sabrina setzt Blumhouse nun ein modernes Remake von Der Hexenclub (The Craft) entgegen, das ähnlich wie zuletzt schon Black Christmas auf eine angepasste Handlung und sozialkritische Komponente setzen könnte. Michelle Monaghan, die ebenso wie Cailee Spaeny (Pacific Rim: Uprising), Gideon Adlon (The Society), Lovie Simone (Selah & the Spades) und Zoey Luna (15: A Quinceañera Story) zum Cast gehört, sieht in dem 2020er Reboot von Regisseurin Zoe Lister-Jones jedenfalls mehr „Neuerzählung als direktes Remake“. „Es handelt sich eher um Interpretationen“, bestätigt sie Collider. „Eine unheimliche, gleichzeitig aber auch

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Dino Crisis – Arbeitet Capcom heimlich an einem Reboot der Reihe?

Dass Capcom auf seine Fans hört, beweist der Spieleentwickler aktuell mit seiner Resident Evil-Reihe. Jahrelang haben Kenner des Klassikers auf ein Reboot des zweiten Teils aus dem Jahr 1998 gehofft, welches sie Januar 2019 auch tatsächlich bekamen. Und weil es so schön (und zudem überaus erfolgreich) war, schiebt Capcom im April 2020 auch gleich noch eine Neuaflage von Resident Evil 3: Nemesis hinterher. Doch wie steht es um andere Marken, die seit Erscheinen nahezu unberührt geblieben sind? So liegt das letzte Dino Crisis beispielsweise schon über 16 Jahre zurück. Dabei sind die Rufe nach einem Remake hier ähnlich laut wie bei Resident Evil. Als Capcom vor geraumer Zeit darauf angesprochen wurde, hieß es lediglich, dass es

0 Kommentare
Kategorie(n): News



He-Man and the Masters of the Universe – Netflix legt die Originalserie neu auf

Viele Jahre war das Masters of the Universe-Franchise wie vom Erdboden verschluckt. 2020 und 2021 gibt Mattel nun aber wieder Vollgas und lockt uns gleich dreifach nach Eternia zurück – als Realfilm im Kino und als 2D- sowie CGI-animierte Serie für Netflix. He-Man and the Masters of the Universe wird eine Begleitserie zur schon länger angekündigten 2D-Animationsserie Masters of the Universe: Revelation von Kevin Smith und legt die bekannte Geschichte der Originalserie für ein heutiges Publikum neu auf. Viele Kinder und junge Erwachsene kennen das etwas in die Jahre gekommene Fantasy-Universum, das Anfang der Achtziger eigens für die gleichnamige Mattel-Actionfiguren-Reihe entworfen wurde, inzwischen nämlich gar nicht mehr. Gesch

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren