Heute



Resident Evil 8 – Trailer #2 zum wohl dunkelsten Resident Evil aller Zeiten

Capcom hat uns eine Geschichte zu erzählen. Von Werwölfen, wahnsinnigen Dorfbewohnern und einem Mutter-Tochter-Gespann, das auszog, um im Wald nach Beeren zu suchen und nie mehr lebend gesehen wurde. Neugierig geworden? Dann macht Euch bereit für Resident Evil: Village, den mit Spannung erwarteten achten Teil der altehrwürdigen Horror-Saga, in dem alles noch eine Ecke rauer (falls das möglich ist) zugehen soll als im ohnehin schon finsteren Vorgänger, der Ethan auf der Suche nach seiner vermissten Frau Mia in die modrigen Räumlichkeiten der unheilvollen Baker-Farm begleitete. Doch das ist inzwischen schon Jahre her. Gerade als Ethan

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Netflix schickt Spielereihe offiziell in Serie!

Netflix wagt sich mit einer Serie ins Resident Evil-Universum vor! Constantin, die Produktionsfirma der Kinofilme, macht den Spekulationen der vergangenen Monate ein Ende und kündigt offiziell die Entwicklung einer Live Action-Serie an, die uns für zunächst acht Folgen mit einer Lauflänge von je 60 Minuten ins Machtzentrum dieser gefährlichen Welt führt – nach New Raccoon City. Tatsächlich greift man damit eine Handlung auf, die Anfang des Jahres noch als unglaubwürdiges Gerücht abgetan wurde. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte, die für jeden Resident Evil-Fan etwas bieten soll, ist der eigentlich totgeglaubte Franchise-Erzfeind Albert Wesker, der sich in dieser

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil 8 – Steht Enthüllung bevor? Capcom-Event angekündigt

Die Hinweise auf ein neues Resident Evil verdichten sich! Bei Capcom wird derzeit händeringend nach willigen Teilnehmern für ein nicht näher benanntes, in Entwicklung befindliches Spiel gesucht. Die Einladung richtet sich gezielt an sogenannte Resident Evil Ambassadors, Mitglieder eines Sonderprogramms, das besonders treue und langjährige Fans der Reihe beinhaltet und belohnt. Sie sollen als erste Außenstehende einen Blick auf den neuen Titel der Spieleschmiede werfen dürfen. Wer Resident Evil kennt, bei Resident Evil Ambassador angemeldet ist und sich zudem den Gold Class-Status erarbeitet hat, erfüllt alle Grund-Voraussetzungen für eine poten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 8 – Schon 2021? Erste Details zum neuen Spiel geleakt

Dass Capcom nach zwei großen Klassiker-Remakes auch noch eine reguläre Fortsetzung zur Resident Evil-Reihe in Arbeit hat, sollte im Grunde niemanden überraschen. Die ersten Details dazu tun dies aber sehr wohl und deuten an, dass sich Teil 8 in eine ganz neue Richtung entwickeln könnte. Ausgangspunkt der aktuellen Gerüchte ist wieder einmal AestheticGamer aka Dusk Golem, der mit seinen glaubwürdigen Leaks zuletzt schon häufiger richtig gelegen und für Aufsehen gesorgt hat – auch wenn sich seine Informationen zu Silent Hill kürzlich als Ente entpuppten. Und diesmal dreht sich alles um Resident Evil 8, den Nachfolger zum von der Kritik gefeierten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 8 – Gerücht: Zombies, Werwölfe und First Person-Sicht

Nicht nur bei Silent Hill brodelt die Gerüchteküche. AestheticGamer, der gleiche Insider, der kürzlich schon mit ersten Informationen zu den geheimen Plänen von Konami für Aufsehen sorgte, soll nun auch an anderer Stelle, nämlich beim japanischen Konkurrenten Capcom auf Gold und Details zum kommenden Resident Evil 8 gestoßen sein. Einem inzwischen gelöschten Twitter-Post zufolge soll das Unternehmen bereits 2016, also noch vor dem Release von Resident Evil 7, mit den Arbeiten am Nachfolger begonnen, diese aber vor ungefähr sieben Monaten abgebrochen haben, um noch einmal ganz von vorn zu beginnen. Diese Praxis ist in der Gamesbranche durchaus gängig, wenn sich ein Team verrannt hat oder die eingeschlagene Richtung als kritisch erachtet

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil – Neustart der Filmreihe soll sich eher an den Spielen orientieren

Die Resident Evil-Reihe erfreut sich ungebrochener Popularität und daran wird sich in nächster Zeit auch erstmal nichts ändern. Besonders Film- und Serienmacher haben Capcoms Aushängeschild wieder für sich entdeckt, was demnächst in einer eigenen Netflix-Serie und dem Kino-Reboot von Johannes Roberts (47 Meters Down, The Strangers: Prey at Night) resultieren könnte. Ob man sich dabei eher am innovativen Reboot Resident Evil 7 orientiert? Bislang schweigt man diesbezüglich. Fest scheint aber schon zu stehen: Es wird verdammt unheimlich! Das jedenfalls ließ Roberts jetzt verlauten, als er von ScreenRant auf den Neustart der Reihe von Constantin Film angesprochen wurde, in dem weder Milla Jovovich noch Kampfamazone Alice eine Rolle spielen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil 7 – Doch noch nicht das Ende? Milla Jovovich wäre offen für neuen Ableger

Freitag der 13., A Nightmare on Elm Street und Final Destination haben eines gemeinsam: Sie alle besitzen einen Teil innerhalb ihrer Reihe, der als alles entscheidendes Finale angeteasert wurde. Doch dann war die jeweilige Fortsetzung derart erfolgreich, dass das verantwortliche Studio nicht widerstehen konnte und das Franchise trotzdem erweiterte. Auch Resident Evil: The Final Chapter, der 2017 in die Kinos kam, war als Showdown angedacht. Mit weltweiten Einnahmen von über 310 Millionen Dollar stellte der Film die Ergebnisse der Vorgänger (je 100 bis 300 Millionen Dollar) teils deutlich in den Schatten. Doch während der Pressetour zu The Final Chapter betonte Milla Jovovich mehrfach, dass das Kapitel Resident Evil für sie nach diesem Teil abgeschlossen




Resident Evil – Neues zum Reboot: Actionfokus der Vorgänger noch nicht vom Tisch

Weshalb mit etwas brechen, das sich über Jahre hinweg als sichere Einnahmequelle erwiesen hat? Die Resident Evil-Filme werden zwar oft belächelt, gleichzeitig ist aber auch nicht von der Hand zu weisen, dass man mit der eingeschlagenen Richtung ein großes und vor allem treues Publikum anspricht. Resident Evil: The Final Chapter ist nicht ohne Grund das bislang erfolgreichste Kapitel der 6-teiligen Saga um Kampfamazone Alice. Im Interview mit Collider gab sich Franchise-Produzent Hiroyuki Kobayashi deshalb zurückhaltend, als er auf den kommenden Neustart der Filmreihe angesprochen wurde. „Persönlich mochte ich die Ausrichtung der Filme von Paul W.S. Anderson. So was würde ich gerne wieder sehen, speziell was die Action angeht,“ verriet er. Das schließt auch einen komplett neuen Cast mit ein: „Wir holen uns einen neuen Regisseur und

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: Vendetta – Zombie-Wahnsinn bricht aus: Neun Minuten aus dem Film

Mit Resident Evil: Vendetta erscheint diesen August das bislang blutigste Kapitel der CGI-Filmreihe von Capcom. Von der FSK bekam der Film bereits Mitte Mai ein blutrotes ab 18-Siegel aufgedrückt, und das, obwohl die Vorgänger bislang stets mit einem FSK 16 davongekommen waren. Dass die Einstufung aber durchaus gerechtfertigt sein könnte, lassen jetzt ganz neun blutige Minuten aus dem neuesten Film mit bekannten Charakteren wie Leon S. Kennedy und Chris Redfield erahnen, die uns geradewegs in ein von Untoten verseuchtes Herrenhaus führen. Ob die Säuberung gelingt, beantwortet Sony Pictures hierzulande am 03. August 2017 mit der Premiere auf DVD und Blu-ray Disc. In Resident Evil: Vendetta lässt ein skrupelloser Feind, der auf Rache aus ist, einen neuen brutalen und tödlichen Virus auf die Menschheit los. BSAA Captian Chris Redfield




Resident Evil: Vendetta – Die FSK bescheinigt dem Sequel eine härtere Gangart

Der Trailer hatte schon erahnen lassen, dass es in Resident Evil: Vendetta alles anderes als zimperlich zur Sache gehen wird. Jetzt gibt es die Bestätigung: Weil Sony Pictures im August auch hierzulande zur Heimkino-Veröffentlichung ansetzt, durfte die FSK vorab jetzt bereits einen Blick auf den neuesten Filmableger von Capcom werfen und gab diesen überraschend mit einer Einstufung ab 18 Jahren frei. In der Vergangenheit waren CGI-Fortsetzungen wie Resident Evil: Damnation und Resident Evil: Degeneration stets mit einem harmloseren FSK 16 davongekommen. Die Freigabe wurde bereits Mitte Mai zur limitierten Kinoauswertung erteilt. Ab dem 03. August 2017 dürfen dann auch alle anderen mit bekannten Charakteren wie Leon S. Kennedy und Chris Redfield auf einen Streifzug durch zombieverseuchte Herrenhäuser gehen. Für die Umsetzung ging




Resident Evil – Milla Jovovich schnappte Michelle Rodriguez die Hauptrolle weg

Ob Resident Evil auch zu einem sechs Filme umfassenden und 1,3 Milliarden Dollar schweren Franchise geworden wäre, wenn Milla Jovovich nicht die Hauptrolle bekleide hätte? Dazu wäre es beinahe gekommen. Ursprüngliche sollte der im ersten Teil eingeführten und heute mit Fast & Furious erfolgreichen Michelle Rodriguez nämlich die Hauptrolle zukommen. Jovovich, die ihren großen Durchbruch zu dem Zeitpunkt längst hinter sich hatte, passte das allerdings gar nicht und so bat sie Paul W.S. Anderson zu einem ernsten Gespräch, bei dem praktisch das gesamte Skript überarbeitet wurde. „Ich hätte den Film beinahe hingeschmissen,“ berichtet sie. „Ich drehte gerade in Kanada und Paul hatte Michelle Rodriguez für die Rolle der Rain verpflichtet. Sie war damals gerade groß im Kommen und hatte dank Girlfight auch Oscar-Chancen im Rücken




Resident Evil – James Wan überwacht den Neustart der Horror-Kultreihe!

Der Name Resident Evil weckt gewisse Erwartungen und die will Constantin Film beim Reboot auf keinen Fall enttäuschen. Nachdem gestern bekannt wurde, dass man einen Neustart der Kultreihe plant, hat Deadline jetzt auch noch in Erfahrung bringen können, wem die Aufgabe zukommen wird, dieses Unterfangen in die Wege zu leiten. Hier vertraut man auf die tatkräftige Unterstützung von James Wan, dem es in den vergangenen Jahren dank Insidious oder The Conjuring wie keinem Zweiten gelungen ist, den Horror im Mainstreambereich zu etablieren. Er und seine Crew von Atomic Monster werden den Neustart auf produzierender Ebene begleiten, während Greg Russo (Category 6, Mortal Kombat) der kreative Kopf und Autor hinter allem ist. Einen passenden Filmemacher konnte man noch nicht benennen. Dass Produzenten und Autor bereits fest




Resident Evil – Es geht weiter: Constantin kündigt Reboot der Filmreihe an

Wirklich daran geglaubt hat wohl niemand, dass The Final Chapter der letzte Teil der Resident Evil-Reihe bleibt. Schließlich handelt es sich bei dem Franchise um die erfolgreichste Filmserie, die Constantin Film bis heute hervorgebracht hat. Wie schnell man intern einen Neustart in Erwägung zieht, überrascht dann aber doch. Nur vier Monate nach dem Start des vermeintlich letzten Kapitels hat Constantin in Cannes jetzt nämlich bereits den Start einer neuen Reihe angekündigt. Details hierzu stehen derzeit noch streng unter Verschluss. Beim Filmmarkt will man jetzt aber schon das Interesse der internationalen Verleiher-Kollegen ausloten. Und das dürfte in Anbetracht der erfolgreichen Vorgänger enorm sein. The Final Chapter konnte international mehr als 310 Millionen Dollar in die Kassen spielen und gilt damit als bislang erfolgreichster Teil der




Resident Evil 7 – Mehr als 100.000 verkaufte Exemplare der PS4-Fassung allein in Deutschland

So langsam scheint es sich herumzusprechen, dass es sich bei Resident Evil 7 nicht um den kleinen Bruder vom sechsten Teil handelt. Der mag zwar zu den finanziell erfolgreichsten Ablegern gehören, wurde damals allerdings auch von vielen Fans als der schwächste aufgenommen. Trotzdem konnten vom neuen Spiel allein in Deutschland bereits mehr als 100.000 Exemplare des Videospiels verkauft werden. Schon im Januar gab es vom Branchenverband BIU einen Sales Award, dank der magischen Marke folgte nun aber auch der Golden Award. Schließlich ging allein die PS4-Fassung über 100.000 Mal über die Ladentheke. Wie oft sich die Versionen für den PC oder die Xbox One verkauft haben, wurde bislang nicht verraten. Es ist jedoch anzunehmen, dass die Zahlen dort niedriger sind. Weltweit wurde der unheimliche Survival-Horror

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Blankes Grauen erwartet Euch im offiziellen Launch Trailer

Läuft Resident Evil wieder zu alter Hochform auf? Teil 7 der gestandenen Horror-Saga macht endgültig Schluss mit der stumpfen Action der direkten Vorgänger und opfert schnelles Gameplay zugunst psychologischen Horrors, der sich langsam und situationsbedingt aufbaut. Starke Nerven sollte deshalb schon mitbringen, wer sich Hals über Kopf in das nur vermeintlich verlassene Farmanwesen der Bakers stürzt, welche sich bald darauf als Hommage an die Sawyer Familie aus The Texas Chainsaw Massacre entpuppen und mit allen Wassern gewaschen sind. Waffengewalt allein scheint den durchgeknallten Psychopathen nämlich kaum etwas anhaben zu können. Und fallen sie doch mal um, bleiben sie nicht lange liegen, wie der offizielle Launch Trailer zum heutigen Verkaufsstart von Resident Evil 7 beweist. Der neueste Serienableger ist ab

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil 7 – Capcom stellt den Season Pass vor und verspricht neue Inhalte

Nur noch eine Woche, dann heißt es Beruhigungstabletten beiseite legen und Nerven bewahren, wenn sich Spieler in aller Welt in das albtraumhafte Farmhaus aus Resident Evil 7 vorwagen. Nach Beendigung der Hauptkampagne ist der Horror aber noch nicht vorbei. Für einen Aufpreis von 29,99 EUR erhalten Käufer den offiziellen Season Pass zum Spiel, der weitere spannende Abenteuer an der Seite von Protagonist Ethan verspricht. Nicht nur fährt Capcom darin eine vollkommen neue Story-Episode auf, der DLC liefert auch noch vier unterschiedliche Szenarien und zwei Bonusmodi. Da die Zusatzinhalte zeitversetzt nach dem Hauptspiel veröffentlicht werden sollen und man Spoiler vermeiden möchte, ist derzeit aber noch nicht abzusehen, um was es sich dabei genau handelt. Zum aktuellen Zeitpunkt behält sich Capcom außerdem noch vor, Änderungen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Horror-Anwesen der Baker Familie öffnet sich ab sofort für PC-Spieler

Mit einem Spiel, das mehr an Silent Hills als einen klassischen Serienableger erinnert, will Capcom Anfang 2017 endlich wieder zu alter Stärke zurückfinden und ein Erlebnis auffahren, das man so schnell nicht wieder vergisst. Da Bilder bekanntlich mehr aussagen als 1000 Worte, durfte man kurz nach der E3 dann auch schon selbst Hand anlegen und mit einer stetig erweiterten Demo in den mysteriösen Albtraum namens Resident Evil 7: Biohazard eintauchen – aber lediglich auf Konsolen, wohlgemerkt. PC-Spieler schauten bislang in die Röhre. Als Weihnachtsgeschenk gewährt Capcom ab sofort aber auch letzteren den Einlass in das von degenerierten Hillbillies bewohnte Anwesen der Baker Familie. Dabei kommen Spieler über Steam gleich sämtliche Inhalte mitgeliefert, die auf PlayStation 4 nur Stück für Stück freigeschaltet worden. Am Ende hat sich das

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: The Final Chapter – Monster werden aus Resident Evil 7 entliehen

Habt Ihr Euch nach Sichtung der Trailer zu Resident Evil: The Final Chapter gefragt, wieso Ihr die darin vorkommenden Monster aus keinem der Videospiele kennt? Falls ja, dann können wir Euch jetzt verraten, woran das liegt. Anlässlich der gestrigen Weltpremiere in Tokio wurde Milla Jovovich, das Gesicht der Reihe, auf die Highlights im neuen und letzten Ableger angesprochen. Bei dieser Gelegenheit ließ die Schauspielerin die Bombe platzen und verriet, dass die Monster aus Resident Evil: The Final Chapter jene aus dem ebenfalls im Januar erscheinenden Videospiel Resident Evil 7 sind. Damit beantwortet sich die Frage, weswegen es in Trailern nur so vor unbekannten Kreaturen wimmelt. Letzten Endes spielt es also keine Rolle, ob man sich Ende Januar ins Kino setzt oder zu Hause das neue Game zockt – an den neuen Gegnern führt




Resident Evil 7 – Storytrailer von der PSX sorgt für unheimliche Spieleindrücke

Capcom überlässt bei Resident Evil 7 biohazard nichts dem Zufall und hält uns seit der Enthüllung im Rahmen der E3 mit immer neuen Screenshots, Demo-Abschnitten, Trailern und frischen Details auf dem Laufenden. Natürlich ließ der japanische Kultentwickler auch die aktuelle Gelegenheit der PlayStation Experience nicht ungenutzt und legte passend zum Startschuss der Fan-Veranstaltung mit einem Storytrailer und vielen neuen Eindrücken aus dem siebten Hauptteil der Reihe nach, der ab sofort im Anhang zur Sichtung bereitsteht. Resident Evil 7 biohazard wird als erster Ableger der Reihe auf ein VR-Erlebnis ausgelegt sein, erscheint am 24. Januar 2017 aber auch regulär für Xbox One, PC und natürlich PlayStation 4 sowie PlayStation VR. Angesiedelt im heutigen Amerika, setzt das Spiel nach den dramatischen Geschehnissen aus dem Vorgänger

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil 7 – Verstörende Gameplay-Eindrücke aus dem Franchise-Comeback

Capcom hatte eine Rückkehr zu den Horror-Wurzeln angekündigt und genau die bekommen Fans von Resident Evil auch serviert, wenn Ende Januar 2017 der neueste Serienableger an den Start geht. Im Gegensatz zu den Vorgängern machen wir uns diesmal in der Egosicht an das Erkunden der von Zombies verseuchten Umwelt, stoßen dabei aber auch auf übernatürliche Schrecken und sogar eine Familie degenerierter Hillbillies, die Tobe Hoopers The Texas Chainsaw Massacre entsprungen sein könnte und überraschend locker mit direkten Körpertreffern aus einer Waffe umgeht. Ein ungeahntes Mittendringefühl, das man von einem Resident Evil in dieser Form nicht gewohnt ist. Für viele gilt #7 deshalb schon jetzt als würdiger Nachfolger der ursprünglichen Trilogie, in der Schreckmomente an der Tagesordnung waren. Mit purer Gewalteinwirkung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Modell vom Anwesen gefällig? Capcom kündigt deutsche Collector’s Edition an

Capcom gewährt uns noch einmal ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, bevor es im Januar wieder zur Sache geht. Die Veröffentlichung von Resident Evil 7 steht nämlich unmittelbar bevor und so fragt sich der ein oder andere Fan natürlich jetzt schon, ob man abermals mit einer Collector’s Edition rechnen darf. Die Hauptreihe erhielt bislang stets eine etwas schickere Verpackung mit diversen Goodies und so wurde vom Hersteller auch für den siebten Teil der Reihe eine solche Sonderedition für das Sammlerherz angekündigt. Hierzulande wird man sich neben der gewöhnlichen Version auch eine etwas pompösere Variante für die Vitrine kaufen können, welche das Baker-Anwesen aus Resident Evil 7 als immerhin 20 cm hohes Replika beinhaltet.

Außerdem dabei: Fünf Lithographien mit Artworks aus dem Videospiel-Sequel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Es wird übernatürlich: Neue Teaser stellen Monster und Aunt Rhody vor

Bislang war unklar, ob Resident Evil 7 mehr bieten würde als Untote und degenerierte Hinterwäldler. Mit den neuesten Videos im Anhang sorgt Capcom nun aber endlich für Klarheit. Zu sehen ist dort nämlich etwas, das verdächtig nach einem übernatürlichen, bis zur Unkenntlichkeit entstellten Monster mit zahlreichen messerscharfen Zähnen aussieht. Die Kreatur weist Ähnlichkeiten zu dem aus Resident Evil 4 bekannten Regenerator auf. In einem zweiten Teaser führt uns Capcom dann auch noch unaufhaltsam an eine ältere, im Rollstuhl sitzende Dame heran, die bereits sehr früh im Franchise-Sequel auftauchen soll und unheilvoll vor sich hin summt. Was es mit ihr auf sich hat, klärt sich spätestens zum angepeilten Release am 24. Januar 2017. Resident Evil 7 biohazard wird als erster Ableger der Reihe auf ein VR-Erlebnis ausgelegt sein, erscheint

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – So gruselig ist die Kitchen-Demo: Spielszenen aus dem VR-Schocker

Seit Donnerstag ist PSVR, Sonys Antwort auf HTC Vive und Oculus Rift, auch hierzulande im Handel erhältlich. Das dadurch erzeugte neue Gefühl für Immersion und Nähe hat aber auch seinen Preis, denn ohne starke Nerven kommt man nicht unbeschadet durch unheimliche Launch-Titel wie Until Dawn: Rush of Blood oder Here They Lie. Am meisten auf die Probe gestellt werden unsere Nerven jedoch in der Kitchen-Demo zu Resident Evil 7, einer exklusiven Vorschau für das VR-Headset. Die Preview ist zwar nur wenige Minuten lang, reicht aber bereits aus, um deutlich zu machen, wie sehr uns der neueste Serienableger zum Launch im kommenden Frühjahr an die Nieren gehen könnte. Auf was man sich dabei konkret einstellen muss, verrät das Playthrough-Video im Anhang dieser Meldung! Resident Evil 7 biohazard wird als erster Ableger der Reihe auf ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Texas Chainsaw Massacre lässt grüßen: Neuer Trailer und „Twilight“-Demo

So unheimlich wie hier wurden Resident Evil-Fans noch nie von Zombies attackiert: Mit dem neuen Ableger wagt Capcom den Sprung in die Ego-Perspektive und lässt Spieler näher und intensiver als je zuvor in das Geschehen eintauchen. Das beweist der offizielle Tokyo Game Show-Trailer mit frischen Szenen und einer äußerst fragwürdigen Familien-Zusammenkunft, die Erinnerungen an den Horror-Klassiker The Texas Chainsaw Massacre wachruft. Für all jene, die schon Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour verschlungen haben, gab es zudem eine besondere Überraschung: Das heutige Update namens Twilight schaltet einen neuen spielbaren Abschnitt innerhalb der Demo frei und steht diesmal allen PlayStation 4 Nutzern zur Verfügung. Resident Evil 7 biohazard wird als erster Ableger der Reihe auf ein VR-Erlebnis ausgelegt sein, erscheint aber

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Kommt ohne Mikrotransaktionen aus, Capcom plant aber DLCs

Von einer aktuellen Unsitte werden Resident Evil-Spieler am 24. Januar, wenn der neueste Ableger in den Handel kommt, wohl verschont bleiben. Gegenüber Videogamer.com hat Capcom jetzt nämlich bestätigt, dass man bei der Rückkehr vollständig auf sogenannte Mikrotransaktionen, also kleinere Hilfestellungen für echtes Geld, verzichten möchte. Davon ausgenommen sind allerdings Vorbesteller-Boni, die zum vorzeitigen Erwerb des neuesten Resident Evil-Abenteuers anregen sollen. Ebenfalls im Bereich des Möglichen liegen inhaltliche DLCs. Bei Erfolg dürfen Resident Evil-Fans somit auf Nachschub hoffen. Doch zumindest Zusatzkäufen, wie sie zuletzt in immer mehr Spielen anzutreffen waren, hat Capcom jetzt vorzeitig einen Riegel vorgeschoben. Für den Release Ende Januar 2017 verspricht das Unternehmen einen „dramatischen neuen Serien

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Neuer Gamescom-Trailer sorgt für schaurige Gänsehaut-Momente

Ist das noch Resident Evil? Bei der E3 überraschte Capcom mit den ersten bewegten Szenen aus Resident Evil 7 und gab der Fangemeinde sogleich Rätsel auf. Würde das gesamte Spiel in einem körnigen First Person-Look gehalten sein? Inzwischen lässt sich eindeutig festhalten: Ja, das wird es. Im neuen Gameplay-Trailer von der Gamescom begeben wir uns in bester Amnesia-Manier auf Erkundungstour durch ein verlassenes Anwesen – nur, dass dieses gar nicht so verlassen ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Kurz darauf entbrennt nämlich auch schon ein panisches Katz- und Maus-Spiel gegen eine offenbar untote Frau und ihre Laterne. Resident Evil 7 biohazard wird als erster Ableger der Reihe auf ein VR-Erlebnis ausgelegt sein, erscheint aber auch regulär für Xbox One, PC und natürlich PlayStation 4 sowie PlayStation VR. Angesiedelt im heutigen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Gnadenlos unheimlich: Nachfolger bricht schon jetzt zahlreiche Rekorde

Wenn die japanische Kultschmiede Capcom zu einem Abstecher ins Resident Evil-Universum lädt, lässt die Spielegemeinde sich nicht lange bitten. Das beweist folgende Erfolgsmeldung: Knapp einen Monat nach der Veröffentlichung konnte die interaktive Demo zum kommenden Serienableger jetzt nämlich mehr als zwei Millionen Mal heruntergeladen werden – und das, obwohl Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour derzeit ausschließlich für Nutzer von PlayStation Plus zur Verfügung steht. Für Capcom bedeutete das einen neuen Rekord für die am häufigsten heruntergeladene Demo innerhalb von sieben Tagen. „Wir möchten uns für das enorme Interesse und Feedbank bedanken. Die nervenzehrende Erkundenmission der Demoversion ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das Grauen, das am 24. Januar zur Veröffentlichung des vollständigen Spiels wartet.“ An

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Offiziell angekündigt: Trailer lässt uns die Haare zu Berge stehen!

So unheimlich haben wir Resident Evil noch nie erlebt! Bislang war man es gewohnt, dem Helden in sicherer Entfernung über die Schulter zu schauen. Doch nicht so beim kommenden Serienableger Resident Evil 7: Biohazard, der jetzt im Rahmen der E3-Konferenz von Sony vorgestellt wurde. Dank VR schlüpfen wir zum ersten Mal selbst in die Haut des Protagonisten und erleben das Grauen aus nächster Nähe. Das hat auf den ersten Blick tatsächlich mehr mit der Silent Hills-Demo P.T. als einem klassischen Ableger der Serie gemein. Bekannt ist, dass Resident Evil 7 am 24. Januar in den Handel kommt und PlayStation VR unterstützt. Doch keine Sorge, auch Besitzer von PlayStation 4, Xbox One oder PC (via Steam oder Windows 10 Store) kommen zum Zug, wenn es darum geht, „eine neue Ära voller Innovationen und immersiven, intensiven Horrors einzuleiten

3 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren