Heute



The Last Witch Hunter 2 – Trotz Flop: Vin Diesel teasert Fortsetzung des Horror-Actioners an

Sieht man sich die anhaltend erfolgreichen Zahlen der Fast & Furious-Filme an, hätte es Vin Diesel vermutlich nicht nötig gehabt, sich ein zweites Franchise-Standbein aufzubauen. Dennoch ließ der Schauspieler in den letzten Jahrzehnten nichts unversucht. Manchmal klappte das durchaus erfolgreich (Riddick, xXx), andere Mal weniger gut (The Last Witch Hunter). Der Fantasy-Thriller von Breck Eisner entpuppte sich 2015 als millionenschwerer Flop und machte damit natürlich auch bereits geschmiedete Franchise- und Sequel-Pläne zunichte. Einer hat die Hoffnung aber offenbar noch nicht aufgegeben: Vin Diesel! „Bevor ich mich einem neuen Charakter und Film widme, gibt es so vieles, worauf ich mich sehr freue; die Fortsetzung Fast & Furious 9, die Rückkehr

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riddick: Furya – David Twohy stellt Drehbuch fertig, Drehbeginn für 2020 vorgesehen

Obwohl Vin Diesel mit Riddick bei weitem nicht so gut fährt wie mit Fast & Furious, erwies sich das Sci/Fi-Franchise in Vergangenheit als profitbringendes Geschäft. Während Pitch Black und Riddick – Chroniken eines Kriegers erst im Heimkino zu Großerfolgen wurden, mauserte sich Riddick 2013 bereits im Kino als kleiner Independent-Hit. Diesel spricht schon seit Jahren davon, noch einen Teil machen zu wollen. Dass es bislang noch nicht dazu kam, liegt nicht etwa am mangelnden Interesse seitens Universal Pictures, sondern am proppevollen Terminkalender des Hollywood-Stars. Mit Fast & Furious 9 und Bloodshot hat Diesel derzeit alle Hände voll zu tun. Doch Frühjahr 2020 soll es neuesten Berichten zufolge dann tatsächlich so weit sein. Regisseur David Twohy

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Origin Unknown – Battlestar Galactica-Star Katee Sackhoff entdeckt Erschreckendes auf dem Mars

Katee Sackhoff fühlt sich nach wie vor pudelwohl im Sci/Fi-Genre. Nach der Serie Battlestar Galactica oder dem Sci/Fi-Horror Riddick verschlägt es die Schauspielerin nun erneut ins Weltall, wo sie auf ungeahnte Gefahren trifft. In Origin Unknown von Content Media verkörpert sie eine Frau namens Mackenzie Wilson alias Mack, welche einer Tragödie auf den Grund gehen will. Als sich ihre Mannschaft nämlich für eine Mission auf den Weg zum Mars machte, kam es auf dem roten Planeten zu einem verheerenden Unfall, welcher der Besatzung das Leben kostete. Die A.R.T.I., eine Künstliche Intelligenz, soll nun Bilder vom Ort des Geschehens liefern, welche die merkwürdigen Ereignisse erklären. Doch als sie etwas Mysteriöses unterhalb der Oberfläche vom Mars entdecken, ahnen sie noch nicht, dass das Unbekannte die Zukunft unserer Existenz

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riddick – Vin Diesel kündigt nächsten Film und Spin Off-Serie im Riddick-Universum an

Noch will Vin Diesel (The Last Witch Hunter) seine Karriere als Riddick nicht an den Nagel hängen. Zwar konnte er sich 2013 nur mit Mühe und Not gegen einige erbarmungslose Kopfgeldjäger und blutrünstige Kreaturen durchsetzen, war damit aber so erfolgreich, dass ihm 2016 nun schon die vierte Rückkehr in der Rolle des gestählten Überlebenskämpfers bevorsteht, um fiesen Schurken und gefräßigen Monstern den Kampf anzusagen. Doch damit nicht genug. Neben dem Kinofilm haben Diesel und seine kürzlich gegründete TV-Division alle Planungen für eine eigene Serie im Riddick-Universum in die Wege geleitet. Die hört auf den vorläufigen Arbeitstitel Merc City und soll sich vor allem mit den Kopfgeldjägern und Söldnern der Saga auseinandersetzen. Vin Diesel über Instagram: „Gestern haben wir die Entstehung unserer TV-Abteilung gefeiert. Erstes

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Preacher – AMC bestätigt: Comic von Ennis und Dillon wird als TV-Serie adaptiert

Im November ging das Gerücht um die Welt, AMC arbeite gemeinsam mit Seth Rogen an einer Serie zum Comic Preacher. Seit heute herrscht nun Gewissheit: die Vorlage kommt tatsächlich ins Fernsehen. So werden sich die The Walking Dead-Macher und Rogen der Herausforderung stellen und aus dem Comic von Garth Ennis und Steve Dillon eine Serie zaubern. Evan Goldberg und Sam Catlin werden AMC und Seth Rogen bei ihrem Vorhaben unterstützen und als Drehbuchautor beziehungsweise Showrunner fungieren. 2011 sollte Preacher zunächst für die Kinoleinwände umgesetzt werden. Als Regisseur war damals D.J. Caruso (Eagle Eye – Außer Kontrolle, Disturbia) an Bord. Preacher erzählt von einer fiktiven amerikanischen Kleinstadt in Texas, die den ehemaligen Priester Jesse Custer, dessen Freundin Tulip und den irischstämmigen Vampir

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Riddick 4 – Vin Diesel überrascht mit Ankündigung eines weiteren Nachfolgers

Am heutigen Tag wurde Vin Diesel von einem erfreulichen Telefonat überrascht. Wir erinnern uns: Es war ein jahrelanger Kampf, grünes Licht für die Produktion zu Riddick erhalten. Selbst mit einem Franchise wie The Fast and the Furious im Gepäck war es für den Schauspieler alles andere als einfach, Universal Pictures von einer Rückkehr der titelgebenden Figur zu überzeugen. Als sich ihm und Regisseur David Twohy dann aber doch noch die Gelegenheit bot und der längst geplante Dreh tatsächlich in Angriff genommen werden konnten, gab es auch schon wieder Problem mit dem Budget. Die verfügbaren Mittel waren so schnell aufgebraucht, dass die Drehphase kurzzeitig unterbrochen werden musste. Nun, einige Monate nach der erfolgren Kinoauswertung, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Universal Pictures ging nach den erfolgreichen




Riddick – Videopreview: Zehn Minuten aus der Sci/Fi-Fortsetzung mit Vin Diesel

Trostlosigkeit, Dürre und gefräßige Kreaturen – eigentlich keine Umgebung, in der man gerne hausen würde. Für Riddick, den Kämpfer aus Pitch Black und Riddick – Chroniken eines Kriegers, ist diese lebensfeindliche Einöde allerdings der einzige Schutz vor einer Horde geldhungriger Kopfgeldjäger. Erste Szenen seines Überlebenskampfes hat Universal Pictures im neuesten Video zur Premiere auf DVD und Blu-ray festgehalten, in dem mehr als zehn Minuten Filmmaterial (die Eröffnungssequenz) aus der David Twohy-Regiearbeit zum Einsatz kommen. Die für den 24. Februar 2014 angekündigte Blu-ray Disc zum Film enthält den rund acht Minuten längeren Director’s Cut. Als Bonusmaterial finden sich zudem die drei Featurette “Vin’s Riddick”, “Meet the Mercs” und “Riddick: Blindsided” auf dem Silberling. In der Fortsetzung wird Riddick (Vin Diesel




Riddick – Verlängerter Director’s Cut kommt nach Deutschland, erste Details

An Riddick hat sich bislang noch jeder die Zähne ausgebissen. Für seine groß angelegte Rückkehr in die Kinos landete der Krieger abermals auf der Abschussliste und bekam es neben Kopfgeldjägern auch mit einer lebensfeindlichen Umgebung und fremden Kreaturen zu tun. Wer das Comeback auf der Leinwand verpasst hat, kommt ab Frühjahr aber auch im Heimkino zum Zug. Universum Film stellt sein neues Abenteuer am 24. Februar 2014 in den deutschen Handel und bereits Ende Januar in den Verleih. Der vor wenigen Tagen angekündigte Director’s Cut darf natürlich ebenfalls nicht fehlen und liegt zumindest der Blu-ray Disc bei. Die Regiefassung von Filmemacher David Twohy ist rund acht Minuten länger als die bekannte Kinoversion. Als Bonusmaterial finden sich zudem die drei Featurette „Vin’s Riddick“, „Meet the Mercs“ und




Riddick – Universal Pictures bestätigt Director’s Cut für Großbritannien und die USA

Worauf Fans von Texas Chainsaw 3D und Evil Dead noch immer vergeblich warten, soll im Fall von Riddick nun tatsächlich Wirklichkeit werden – ein Unrated Director’s Cut. David Twohy hatte schon zur Kinoauswertung seines Films versprochen, nachträglich eine verlängerte Fassung nachschieben zu wollen. Universal Pictures hat die um acht Minuten erweiterte Variante mittlerweile offiziell abgesegnet und für eine amerikanische und britische Veröffentlichung am 14. sowie 13. Januar 2014 angekündigt. Vorerst bleibt jedoch noch ungewiss, ob es die ursprünglich angedachte Version auch bei uns in den Handel schafft. Riddick ist das lang ersehnte Wunschprojekt von David Twohy und Vin Diesel, die über Jahre für die Rückkehr des Kriegers kämpften. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von 90 Millionen Dollar blieb das aufwendig




Riddick – Fanpaket zum deutschen Kinostart des Sci/Fi-Abenteuers zu gewinnen

Heute meldet sich Vin Diesel als Riddick zurück. Am Wochenende wird sich dann zeigen, ob hiesige Kinogänger wirklich auf die Rückkehr des Kriegers gewartet haben. Passend zum deutschen Kinostart des Sci/Fi-Thrillers von David Twohy verlosen wir ein Fanpaket, bestehend aus Freikarten, einem Herren-Tanktop und einem Kugelschreiber. Die Regeln sind denkbar einfach: Beantwortet im Anhang eine filmspezifische Frage und nehmt automatisch an der Endverlosung teil. Wir drücken auch wieder die Daumen und wünschen einen actionreichen Kinoabend, vollgepackt mit allerlei Kreaturen aus dem Riddick-Universum. Mit Riddick wird man wieder zu den Wurzeln zurückkehren und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss




Riddick – Schwacher US-Kinostart für das neue Abenteuer des Weltraumkriegers

David Twohy ist der Sprung an die Spitze der US-Kinocharts gelungen. Seine aktuelle Regiearbeit setzte sich an einem schwachen Kinowochenende gegen den Zweitplatzierten (Lee Daniels Drama The Butler) durch, der in seiner vierten Spielwoche rund neun Millionen Dollar in die Kassen schwemmte. Tatsächlich blieb Riddick mit 18.7 Millionen Dollar hinter den allgemeinen Erwartungen zurück. So lockte die 38 Millionen Dollar teure Produktion kaum mehr Kinogänger an als Pitch Black vor 13 Jahren, welcher allerdings mit deutlich weniger Kopien ins Rennen geschickt wurde und einen damals noch unbekannten Vin Diesel in der Hauptrolle zu bieten hatte. Dank der niedrigeren Produktionskosten ist Riddick die Gewinnzone schon jetzt sicher. Allerdings werden es die internationalen Einspielergebnisse richten müssen. Ob diese ausreichen




Riddick – Vin Diesel gegen fiese Außerirdische: Gleich drei Filmclips veröffentlicht

Jetzt sind Vin Diesels körperliche Fähigkeiten gefragt. In den ersten Filmclips zu Riddick legt sich der The Fast and the Furious-Star mit außerirdischen Kreaturen an, die ihm an den Kragen wollen. Noch mehr Herausforderungen warten ab dem 6. September dieses Jahres, wenn Universal Pictures den Sci/Fi-Actioner in den Kinos auswertet. Hierzulande kann sich der Mime immerhin noch bis zum 19. September eine kleine Verschnaufpasue gönnen. Mit Riddick wird man wieder zu den Wurzeln zurückkehren und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er sich nicht nur gegen Trisons (dreibeinige Wesen) verteidigen, sondern auch gegen grausame Schlamm-Dämonen. Und als ob das nicht schon genug Ärger wäre, werden auch noch




Preacher – D.J. Caruso hält weiter an seiner anstehenden Comicadaption fest

Über zwei Jahre sind seit dem letzten Lebenszeichen der Comicverfilmung Preacher vergangen. Laut Filmemacher D.J. Caruso (Eagle Eye – Außer Kontrolle, Disturbia) soll man die Hoffnung noch nicht aufgeben: „Ich bin weiter als Regisseur dabei und aktuell in Verhandlungen mit Sony involviert, die meine nächste Regiearbeit Invertigo, einen großen Actionfilm betreffen, der vermutlich noch diesen Sommer entsteht. Preacher ist zwar aufgeschoben, aber nicht aufgehoben. Todd August hat ein großartiges Drehbuch geschrieben, das aber vor allem beim Budget zu Uneinigkeiten führen könnte. Daher müssen wir erst einen passenden Weg, wie wir den Film am besten umsetzen können.“ Zur letzten Ankündigung im Jahr 2011 wurden Star Trek Darsteller Chris Pine und Shia LaBeouf für mögliche Hauptrollen in dem Projekt gehandelt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Soldiers of the Sun – Universal Pictures & Vin Diesel planen actionreiches Alien-Franchise

Universal Pictures und Vin Diesel sind zurzeit ein Herz und eine Seele. Immerhin feiert das Studio mit der Fast & Furious-Reihe beachtliche Erfolge, die immer wieder eine Rekordmeldung wert sind. Als Dankeschön wurde dem Schauspieler zum dritten Mal die Ehre zuteil, in die Rolle des Kriegers Riddick schlüpfen zu dürfen, um außerirdische Kreaturen ins Jenseits zu befördern. Aliens sind auch im nächsten Projekt von Universal Pictures zu sehen. Soldiers of the Sun, geschrieben von Grace Monaco-Schreiberling Arash Amel, produziert das Produktionshaus gemeinsam mit Vin Diesel und dessen Firma One Race Films, der gleichzeitg die Hauptrolle verkörpert. Das Team hinter dem Film hofft darauf, aus der Idee ein mehrteiliges Ensemble-Franchise machen zu können. Soldiers of the Sun erzählt von einer Gruppe Soldaten, die in einer post-apokalyptischen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Riddick – Dunkelheit und gefährliche Kreaturen im neuen Trailer, deutsches Poster

In einem guten Monat meldet sich Vin Diesel für sein nächstes Abenteuer als Riddick zurück. Der gefährlichste Schwerverbrecher der Galaxie begibt sich wieder in die Dunkelheit und bleibt dabei deutlich näher am Original, das im Jahr 2000 unter der Regie von David Twhoy entstand. Von der Rückkehr zu alten Tugenden zeugt der brandneue Filmtrailer im Anhang dieser Meldung, den Universal Pictures als Einstimmung auf den Kinostart in diesem September veröffentlicht hat. Zusätzlich zeigen wir das Postermotiv zur deutschen Auswertung über Universum Film. Neben außerirdischen Kreaturen bekommt es der intergalaktische Krieger diesmal mit WWE-Wrestler Dave Bautista (The Man with the Iron Fists) zu tun. Karl Urban (Dredd) ist wieder als Necromonger Vaako vertreten, während die Neuzugänge Katee Sackhoff




Riddick – Schlamm und Aliens: Drei TV-Spots und ein neuer Trailer

Das sieht nach viel Arbeit für Vin Diesel und seinen Alter Ego Riddick aus. Nicht nur schleimige und stutenbissige Aliens stellen sich dem Einzelkämpfer im dritten Riddick-Film in den Weg, sondern auch die eigene Spezies. Dazu kommt eine gehörige Portion Schlamm und Dreck. Ein neu veröffentlichter Trailer und drei TV-Spots zeigen weitere Filmszenen und unterstreichen die düstere Grundstimmung, die Regisseur David Twohy (inszenierte auch die ersten beiden Riddick-Teile) für ein actionreiches Science-Fiction-Spektakel nutzen will. Die Videoclips haben wir Euch im Inneren der Meldung zur Ansicht bereitgestellt. Weiterhin nichts zu sehen ist von Karl Urban, der in der Fortsetzung die Rolle des Vaako übernahm. Riddick startet am 19. September in den deutschen Kinos. Riddick haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens




Riddick – Vin Diesel in Gefangenschaft: Neuer Red Band-Trailer aus den USA

Mit dem jüngsten RiddickAbleger, der immerhin neun Jahr auf sich warten ließ, verabschiedete sich Regisseur David Twohy vom harmloseren Kurs aus The Chronicles of Riddick und orientierte sich stattdessen am dunklen Sci/Fi-Thriller Pitch Black, dem Erstling seiner ursprünglich anders angelegten Trilogie. Die brüchige Finanzierung und fehlendes Vertrauen der Studios führten dazu, dass der dritte Teil nach enttäuschenden Einspielergebnissen eingestampft werden musste. Twohy und Hauptdarsteller Vin Diesel haben jedoch über Jahre an der Reanimierung des Charakters festgehalten und schließlich doch noch einen erfolgreichen Deal abgeschlossen: es wird zwar eine andere und preiswertere, aber wieder deutlich härtere Geschichte erzählt. Gesagt, getan. Wer sich selbst davon überzeugen lassen möchte, darf sich im Anhang




Riddick – Die gefräßigen Aliens greifen an: Vin Diesel kämpft im TV-Spot um sein Leben

Fast neun Jahre haben sich Vin Diesel und sein langjähriger Produktionspartner David Twohy für die Auferstehung von Riddick Zeit gelassen. Das lag vor allem an den ernüchternden Einspielergebnissen des direkten Vorgängers aus dem Jahr 2004, dessen Kinoauswertung nicht über die Marke von 115 Millionen Dollar an weltweiten Einnahmen kam – das entspricht in etwa den Produktionskosten. Die Devise für Riddick lautete daher: zurück zu den preisgünstigen, dafür aber auch deutlich dunkleren Wurzeln. Eine Bescheinigung für diesen Richtungswechsel ist nicht nur das in den USA erteilte R-Rating, sondern auch der erste TV-Spot im Anhang dieser Meldung. An der Seite von Vin Diesel kämpfen Kollegen wie Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk




Riddick – Deutscher Kinotrailer eingetroffen: Vin Diesel kämpft wieder als Riddick

In seinem neuesten Kinoabenteuer strandet Riddick auf einem von der Sonne verbrannten Planeten, der nur wenig Schutz vor der heimischen Flora und Fauna bietet. Dass ein gestählter Actionheld wie Vin Diesel sich davon nicht unterkriegen lässt, wird jetzt im ersten deutschsprachigen Filmtrailer deutlich, den Universum Film als Einstimmung auf den hiesigen Kinostart im September veröffentlicht hat – in der gesamten Meldung. Pitch Black und Chronicles of Riddick Schöpfer David Twohy platzierte sich wieder auf dem Regiestuhl der Fortsetzung, die stärker an das Original von 2000 erinnern soll. An der Seite von Vin Diesel kämpfen Kollegen wie Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Keri Hilson. Riddick wird sich stärker auf den von Vin Diesel verkörperten




Riddick – Überleben ist seine Rache: Vin Diesel auf dem finalen US-Poster

Im September meldet sich Riddick nach neunjähriger Pause auf den Kinoleinwänden zurück. Vom teuren Look aus Chronicles of Riddick-Tagen hat sich Filmemacher David Twohy verabschiedet, stattdessen soll die neueste Fortsetzung wieder deutlich düsterer ausfallen und stärker an das Original aus dem Jahr 2000 erinnern. Auf dem neuesten Poster ist davon allerdings noch nichts zu merken, für das Weltraumkämpfer Vin Diesel erstmals an der Planetenoberfläche posiert. Zu den Wegbegleitern für das neue Kinoabenteuer zählen Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Keri Hilson. Riddick wird sich stärker auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt




Riddick – Eine Welt voller Dunkelheit auf dem nächsten Poster zum US-Kinostart

Beherrsche die Dunkelheit. Das neueste Poster zu Riddick zeigt den Kämpfer von Vin Diesel in seiner favorisierten Umgebung. Die Fortsetzung von Filmemacher David Twohy erreicht die Kinosäle rund neun Jahre nach Riddick – Chroniken eines Kriegers, soll aber wieder stärker an das Original erinnern. Universal Pictures segnete die Entstehung des Films erst nach erheblichen Konzeptänderungen ab. So stand Twohy bei Riddick nur noch etwa die Hälfte (38 Millionen Dollar Budget) des Vorgänger-Produktionsbudgets (rund 100 Millionen Dollar) zur Verfügung. Das Ergebnis dürfen wir ab dem 19. September dann auch hierzulande in den Kinos sichten. Riddick wird sich wieder auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er




Riddick – Neue Bildeindrücke zeigen Riddick auf seinem fremden Alienplaneten

Mit dem kommenden Kinostart von Riddick zählt die Filmografie von Schauspieler Vin Diesel bereits zwei Reihen, die es auf mindestens eine Trilogie gebracht haben. Ob sich die Anzahl der Filme  sogar verdoppeln lässt, wie es bei The Fast and the Furious der Fall war, wird sich noch zeigen müssen. Neue Szenen- sowie Behind the Scenes-Bilder gewähren uns heute einen weiteren Ausblick auf den Sci/Fi-Actioner und sollen abermals auf die Rückkehr von David Twohys Franchise aufmerksam machen. Mit der neuesten Fortsetzung wollen Diesel und Filmemacher David Twohy wieder stärker zum düsteren Original aus dem Jahr 2000 zurückkehren. Unterstützt wird Riddick bei seinem Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit




Riddick – Ein grimmiger Vin Diesel im zweiten Trailer zur Comic-Con [Update]

Die Comic-Con in San Diego (läuft vom 18. bis zum 21. Juli) dürfte auch in diesem Jahr wieder für eine Flut an bewegten Bildeindrücken und neuen Informationen sorgen. Den Anfang macht Universal Pictures mit der Veröffentlichung des neuesten Riddick Filmposters, das einen rötlich eingefärbten Vin Diesel bei einem Regenschauer zeigt. Mit dem neuesten Ableger wollen Diesel und Filmemacher David Twohy wieder stärker zum düsteren Original aus dem Jahr 2000 zurückkehren. Einen ersten Vorgeschmack liefert der Trailer im Anhang dieser Meldung. Unterstützt wird Riddick bei seinem Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten




Riddick

Riddick – Einsam durch die Wüste: Vin Diesel stellt neues Filmbanner vor

Mit der The Fast & the Furious Reihe feierte Vin Diesel zuletzt durchgehend Erfolge. Ob Riddick schon bald auf der Erfolgswelle mitschwimmt und den finanziellen Flop des Vorgängers vergessen macht, wird sich hingegen noch zeigen müssen. Fest steht, dass der neueste Ableger deutlich preiswerter produziert wurde, was neben dem Einspielergebnis von The Chronicles of Riddick auch der höheren Altersfreigabe geschuldet ist. David Twohy und Vin Diesel glauben jedoch fest an das Franchise und wollen mit einem neuen Banner abermals gesagt haben: Der Krieger kehrt zurück! Ursprünglich hätte die Fortsetzung deutlich anders aussehen sollen, aufgrund des stark gekürzten Budgets musste allerdings auf die eigentlich geplante Handlung, die am Ende des letzten Films angedeutet wurde, verzichtet werden. Ob sich für Cast und Crew




Riddick – Vin Diesel kämpft im vollständigen Filmtrailer gegen neue Kreaturen

Wie von Vin Diesel angekündigt, werden die Kopien des Action-Blockbusters Fast & Furious 6 mit dem vollständigen Filmtrailer zu Riddick ausgestattet. Universal Pictures möchte Fans allerdings nicht länger auf die Folter spannen und macht den Clip bereits eine Woche früher im Internet zugänglich. Welche Kreaturen dem Krieger dieses Mal an den Kragen wollen, beantwortet sich wie gewohnt nach dem Umblättern. Ursprünglich hätte der neueste Riddick Ableger eine andere Richtung eingeschlagen und sich eher am Ende von Chroniken eines Kriegers orientieren sollen. Aufgrund schwacher Einspielergebnisse des Vorgängers, zu hohen Produktionskosten und der angeforderten R-Rated Freigabe lehnte Universal Pictures jedoch ab, erlaubte dem Regisseur aber dennoch die Entwicklung eines Sequels, wenn auch in kleinerem




Ghost Rider 2

Ghost Rider 3 – Sony Pictures lehnt dritten Teil ab, Rechte gehen an Marvel

Kürzlich haben wir darüber berichtet, dass man in nächster Zeit nicht mit einem weiteren Ghost Rider von Sony Pictures rechnen sollte. Und so traf den Feuerschädel genau das, was mit lizenzierten Charakteren immer passiert, wenn der Vertrag ausläuft: die Rechte wandern zurück an die ursprünglichen Inhaber, in diesem Fall an Kevin Feige und Marvel. Doch damit nicht genug, denn auch Warner Bros. erteilte einer einst erfolgreichen Reihe den Laufpass. Nach neunjähriger Leinwand-Abstinenz fielen jetzt auch die Rechte zu Blade an Marvel, die bis dato noch bei New Line Cinema lagen. Fans, die nun aber die Hoffnung hegen, Marvel selbst würde die Zügel in die Hand nehmen und die beiden Comicfiguren schon bald wieder auf die Leinwand bringen, sollten vorgewarnt sein: Marvel konzentriert sich zurzeit intensiv auf die zweite Phase




Riddick – Vin Diesel kündigt den vollständigen Filmtrailer zur Fortsetzung an

Um direkt ein Millionenpublikum von der Existenz des neuen Riddick in Kenntnis zu setzen, macht Universal Pictures vom baldigen US-Kinostart von Fast & Furious Gebrauch, dessen Kopien mit dem vollständigen Trailer zum Film ausgeliefert werden. Hauptdarsteller Vin Diesel kam schon in den Genuss der neuen Ausschnitte und ließ es sich nicht nehmen, wartende Kenner der Reihe zu informieren und den angesiedelten Termin für die Veröffentlichung zu bestätigen: „Das Studio hat uns den erweiterten Trailer bereits gezeigt. Wir waren alle sehr begeistert“, so Diesel, der sich abermals bei seinen Anhängern bedankte, die zur Realisierung des Films beigetragen haben: „So langsam vervollständigt sich, was ohne Eure Unterstützung niemals möglich gewesen wäre“.  Fast & Furios 6 startet am 24. Mai in den US-Kinos. Es wird erwartet




Riddick – Vin Diesel zeigt uns den ersten Teaser-Trailer seiner Fortsetzung

Vin Diesel fungiert auch weiterhin als Ein-Mann-Marketingmaschine. Nach einem ganzen Schwung Filmbilder hat der Schauspieler und Hauptdarsteller der Riddick-Reihe jetzt einen kurzen Teaser-Trailer zum neuesten Ableger mit dem schlichten Namen Riddick veröffentlicht, der uns bereits einen kleinen Eindruck davon verschafft, was ab September auf zahlende Kinogänger wartet. Unterstützt wird er bei seinem neuesten Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er sich nicht nur gegen Trisons (dreibeinige Bisons) verteidigen




A Discovery of Witches

The Last Witch Hunter – The Crazies Regisseur belebt den letzten Hexenjäger

Vor drei Jahren haben wir erstmals über The Last Witch Hunter von Drehbuchautor Cory Goodman (Priest) berichtet. Umgesetzt wurde die Idee aber nicht, und das, obwohl mit Vin Diesel bereits eine prominente Besetzung für die Hauptrolle gefunden war. Trotz Verschiebung darf man auch heute noch auf eine baldige Verfilmung hoffen: Laut Deadline soll Breck Eisner (The Crazies) nämlich weiterhin Regie führen und die zunächst bei Wanted und Wächter der Nacht Regisseur Timur Bekmambetov untergebrachte Drehbuchvorlage doch noch auf Film bannen. Entsprechende Gerüchte gab es schon im vergangenen September. Als verantwortliche Studios stehen Summit Entertainment und Furla Films hinter der Produktion. Erzählt wird die Geschichte des vermeintlich letzten Hexenjägers, eine alte Riege, welche die Population

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riddick: Dead Man Walking

Riddick: Dead Man Stalking – Neues Filmbild: Vin Diesel tritt gegen Dave Batista an

Zum Wochenstart präsentiert Vin Diesel ein weiteres Filmbild seiner kommenden Franchise-Fortsetzung Riddick: Dead Man Stalking. Zu sehen gibt es einen erbitterten Zweikampf zwischen Titelheld Riddick und einem Angreifer, verkörpert von Dave Batista. Universal Pictures startet den dritten Ausflug ins Riddick-Universum am 05. September in den deutschen Kinos. Unterstützt wird der Kämpfer dabei unter anderem von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er sich nicht nur gegen Trisons (dreibeinige Bisons) verteidigen, sondern auch gegen grausame Schlamm-Dämonen. Und




Riddick: Dead Man Walking

Riddick – Vin Diesel nimmt seinen Platz auf dem Thron ein: Neues Filmbild

Vin Diesel begeht das Wochenende mit einem weiteren Eindruck zu seinem Riddick. Das neueste Filmbild der kommenden Fortsetzung zeigt den Kämpfer auf einer Art Thron. Diesel schreibt: „Neun Jahre sind seit der Veröffentlichung von Chronicles of Riddick vergangen… trotz allem habe ich immer gewusst, dass wir noch einmal an diesen düsteren Ort zurückkehren werden, die Gedanken eines Alpha Furyan.“ Unterstützt wird Riddick bei seinem neuesten Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss




Riddick

Riddick – Vin Diesel zeigt weiteres Filmbild seiner bekannten Paraderolle [Update]

In diesem Herbst steht das dritte Filmabenteuer mit Söldner Riddick bevor. Vom harten Kampf ums Überleben zeugt auch das neueste Bild zum Film, auf dem Riddick bei strömendem Regen in Deckung geht. In den Kinos ist Riddick dann ab dem 05. September 2013 zu sehen. Unterstützt wird der Kämpfer bei seinem neuesten Abenteuer von Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird. So muss er sich nicht nur gegen Trisons (dreibeinige Bisons) verteidigen, sondern auch gegen grausame Schlamm-Dämonen. Und als ob das noch nicht genug des Ärgers




Riddick

Riddick – Vin Diesel steht im Regen: Neues Szenenbild zur Fortsetzung

Seit vier Jahren sieht und erlebt man Vin Diesel im Kino ausschließlich als Dominic Toretto. 2013 wird nun immerhin ein Projekt zwischen The Fast & the Furious 6 und 7 eingeschoben, welches den Namen Riddick: Dead Man Stalking trägt. Wie bekannt sein sollte, handelt es sich auch hierbei um eine erneut aufgegriffene Filmreihe, welche vor über zehn Jahren mit Pitch Black begonnen und 2004 mit Riddick vorerst beendet wurde. Lange hat es gedauert, doch nach Jahren der Ungewissheit steht nun bald der offizielle US-Kinostart des neuesten Ablegers bevor. Universal Pictures beabsichtigt, das Sequel am 6. September auf amerikanische Lichtspielhäuser loszulassen. Als Vorgeschmack beliefert Diesel seine wartenden Fans weiterhin mit brandneuem Bildmaterial. Das jüngste Bild findet sich wie immer im Anhang der Meldung




Riddick

Riddick – Deutscher Kinostart bekannt: Vin Diesel Abenteuer startet ab 2013

Nicht nur Amerikaner dürfen sich über die Bekanntgabe eines Riddick Termins freuen. Nach dem US-Kinostart haben Universum Film und Walt Disney jetzt auch den deutschen Termin für Riddick bekanntgegeben und starten die neueste Fortsetung im Sci/Fi-Universum am 05. September 2013 in deutschen Kinos – zeitgleich mit der amerikanischen Auswertung. Das futuristische Abenteuer platziert wieder Vin Diesel in der Rolle des gejagten Söldners. Unterstützt wird der Kämpfer bei seinem neuesten Abenteuer von Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens




Riddick: Dead Man Walking

Riddick – Fortsetzung mit Vin Diesel erhält einen amerikanischen Kinostart

Ihr wollt ein weiteres Abenteuer mit Riddick bestreiten? Universal Pictures liefert die passende Gelegenheit und bringt im nächsten Jahr den dritten Ausflug ins Riddick Universum auf die Leinwände. Das erneut mit Vin Diesel in der Hauptrolle besetzte Projekt startet nach aktueller Planung am 06. September 2013 in amerikanischen Kinos. Zu den Widersachern und Helfern Riddicks gehören beim neuesten Auftritt unter anderem Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson, die hier allesamt unter der Regie von Autor und Regisseur David Twohy agierten. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter besinnen. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von




Riddick

Riddick – Ein sturmgepeitschter Vin Diesel auf dem ersten Teaser-Poster

Startet die nächste David Twohy Fortsetzung unter dem schlichten Namen Riddick? Ein jetzt aufgetauchtes Filmplakat, das vom zuständigen Verleiher in Frankreich zur Verfügung gestellt wurde, lässt diesen Schritt zumindest vermuten. Die abermals mit Vin Diesel in der Titelrolle besetzte Fortführung aus dem Hause Universal Pictures hat noch immer keinen konkreten Starttermin erhalten, denn klar ist bislang nur, dass es im nächsten Jahr so weit sein wird. Zu den Widersachern und Helfern Riddicks gehören beim neuesten Auftritt unter anderem Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson, die hier allesamt unter der Regie von Autor und Regisseur David Twohy agierten. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich




Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Erstes Bild mit Karl Urban, Logo im Schneideraum

Ganze neun Jahre hat es gedauert, doch nun ist die vorerst letzte Pitch Black Fortsetzung, Riddick 2: Dead Man Stalking, auch tatsächlich im Kasten. Aufgrund diverser Konflikte während der Dreharbeiten war das Einhalten eines Kinostarts im Jahr 2012 nicht mehr möglich. Dass Regisseur David Twohy momentan noch intensiv an der Nachbearbeitung schraubt, wird auch in seinem neuesten Blogeintrag deutlich: „Ich arbeite rund 14 Stunden am Tag an der Fertigstellung von Riddick„, erklärt der Schöpfer der dreiteiligen Reihe. Zwei brandneue Bilder zeigen Twohy und sein Team zudem im Schneideraum. Eines davon gewährt uns sogar einen kleinen Blick auf das offizielle Logo zum Films. Mit Riddick 2: Dead Man Stalking wird man wieder zu den Wurzeln zurückkehren und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren




Chopper

Chopper – Moderne Sleepy Hollow Comicreihe soll auch ins Kino kommen

Nach der neunteilige Webserie möchte Produktionshaus Dilemma jetzt auch einen Kinofilm auf Basis der Comicreihe Chopper stemmen. Die Serie erzählte bislang ausschließlich die Vorgeschichte und soll die bekannte Mythologie einführen. Für das Format standen Schauspieler wie Taylor Mane und Andrew Bryniarski, die bereits populäre Horror-Ikonen wie Michael Myers und Leatherface verkörpern durften, vor der Kamera. Jetzt hat Martin Shapiro, der Schöpfer der Comics, auch das Drehbuch zu einem geplanten Spielfilm geschrieben. Dieses wird als moderne Version von Sleepy Hollow beschrieben und handelt von einem kopflosen Biker, der in seinem Leben nach dem Tode nach Vergeltung sucht, indem er sterbliche Sünder tötet. J.C. Christofillis, Gründer von Dilemma, führte bei der Miniserie sogar eigenständig

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riddick

Riddick 2: Dead Man Stalking – Neues Sequel mit Vin Diesel erhält R-Rating

Nach dem etwas handzahmeren The Chronicles of Riddick möchte David Twohy beim nächsten Ableger der Riddick Reihe wieder einen Gang hochschalten. Wie jetzt bekannt wurde, hat die bislang unbetitelte Fortsetzung von Universal Pictures ein R-Rating und von der MPAA folgende Begründung erhalten: „R wegen grafischer Gewaltdarstellung, der Sprache und einigen sexuellen Elementen sowie nackter Haut“. Damit tritt man direkt in die Fußstapfen von Pitch Black, der von der amerikanischen Altersprüfstelle ebenfalls mit eben jener Freigabe auf die Zuschauer losgelassen wurde. Während die finale Schnittfassung des Sequels also bereits geprüft wurde, bleibt für den Moment auch weiterhin unklar, wann genau mit der Veröffentlichung des dritten Riddick-Abenteuers zu rechnen ist. Zu den Widersachern und Helfern Riddicks gehören




A Discovery of Witches

The Last Witch Hunter – Vin Diesel soll die Hauptrolle im Lionsgate Projekt stemmen

Ist Vin Diesel die richtige Besetzung für die Rolle des letzten Hexenjägers? Der Riddick Star wird bei Summit Entertainment und Lionsgate Films momentan für die Hauptrolle in dem gleichnamigen Genre-Abenteuer gehandelt, das Anfang 2011 erstmals unter der Regie von The Crazies Regisseur Breck Eisner angekündigt wurde, zuvor allerdings noch als Projekt von Wanted und Wächter der Nacht Regisseur Timur Bekmambetov gelistet war. Produzent Adam Goldworm hat die Gerüchte bereits bestätigt. The Last Witch Hunter stammt aus der Feder von Cory Goodman, auf dessen Konto auch die für Sony Pictures umgesetzte Comicverfilmung Priest geht. Erzählt wird die Geschichte des vermeintlich letzten Hexenjägers – eine alte Riege, welche die Populationen von Hexen und Zauberern im Zaum halten soll. Nur er allein kann die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Diesel zeigt den Weltraumkämpfer auf einem neuen Bild

Ein Riddick 2: Dead Man Stalking Starttermin ist weiterhin nicht in Sicht. Vin Diesel versorgt brav ausharrende Riddick Jünger dennoch in schöner Regelmäßigkeit mit brandneuen Eindrücken aus dem Schneideraum – so auch heute. Im Fokus steht wieder einmal Diesel selbst, der sich in voller Riddick Montur für einen besonders schweren Einsatz wappnet und dabei zusätzlich gegen Regen ankämpfen muss. Zu den Widersachern und Helfern Riddicks gehören beim neuesten Leinwandprojekt unter anderem Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson, die hier allesamt unter der Regie von Autor und Regisseur David Twohy agierten. Mit Riddick wird man sich wieder auf die Wurzeln, nämlich auf den von Vin Diesel verkörperten




Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Vin Diesel auf einem weiteren Setbild gesichtet

Der Riddick 2: Dead Man Stalking US-Kinostart im Jahr 2012 wird immer unwahrscheinlicher, nicht zuletzt wegen der anfänglichen Finanzprobleme der Produktion, die eine Unterbrechung der Dreharbeiten zur Folge hatten. Immerhin lässt sich sagen, dass die Fortsertzung komplettiert werden konnte und das verantwortliche Studio vom bislang gezeigten Material beeindruckt war. Dabei kamen sogar schon Anfragen nach einer direkten Fortsetzung auf. Doch bevor es dazu kommen kann, wird sich zunächst zeigen müssen, ob auch nach einer zehnjährigen Pause noch ausreichend Interesse an der Reihe vorhanden ist. Wartende Fans werden indes weiterhin von Schauspieler Vin Diesel bei Laune gehalten, der regelmässig neue Einzelheiten verrät und Bildeindrücke zu Riddick 2: Dead Man Stalking veröffentlicht. Das neueste




Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Noch mehr Riddick in Arbeit? Sequel-Gerüchte

Riddick – Dead Man Stalking ist mittlerweile abgedreht und wartet auf seine Auswertung in den Lichtspielhäusern. Laut Hauptdarsteller Vin Diesel ist die Veröffentlichung in diesem Jahr zwar unwahrscheinlich, da Universal Pictures noch keinen passenden Termin gefunden hat, der Kinostart ist aber definitiv auf dem Schirm und dürfte schon bald zu einer passenden Ankündigung führen. Doch der Riddick Darsteller hat noch mehr gute Neuigkeiten für Fans des mittlerweile dreiteiligen Franchise: „Ich glaube, ihnen (Universal Pictures) hat das Gezeigte wirklich gefallen. Sie haben uns doch tatsächlich gefragt, wann Underverse und Furya abgedreht und zur Veröffentlichung fertig sein könnten. Natürlich liegt das alles noch weit in der Zukunft, aber es ist verdammt aufregend.“ Furya bezieht sich auf die Heimatwelt von Weltraumkämpfer




Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Twohy und Mercs auf neuem Setbild des Sci/Fi-Actioners

Die Realisierung von Dead Man Stalking war über Jahre ungewiss, doch nun fiel vor wenigen Tagen tatsächlich die letzte Klappe zur voraussichtlich letzten Fortsetzung der Riddick Reihe. Um das erfolgreiche Abschließen der schwierigen Dreharbeiten zu feiern, veröffentlichte Regisseur David Twohy ein weiteres Setbild, welches sich wie immer nach dem Umblättern begutachten lässt und mit folgenden Worten des Filmemachers begleitet wurde: „Unsere Dreharbeiten sind abgeschlossen. Die Planung für diesen Riddick Ableger war eine große Herausforderung für uns alle. Aber gemeinsam haben wir alles so verwaltet, dass wir am Ende genau das bekommen haben, was wir auch erreichen wollten und sogar noch mehr. Und das alles gelang uns dank einer qualifizierten Crew und talentierten Schauspielern“, so der Filmemacher




Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Kopfgeldjäger haben die Verfolgung aufgenommen

Riddick wähnt sich zunächst in Sicherheit, wird in seinem kommenden Leinwandauftritt Dead Man Stalking allerdings wenig später von brutalen Kopfgeldjägern verfolgt, die alles für die in Aussicht gestellte Beute tun würden. Nach zahlreichen Setaufnahmen mit der Hauptfigur legte Vin Diesel heute einen weiteren Schnappschuss der eintreffenden Mecs nach, die ihre Waffen schon bereitwillig im Anschlag halten. Zu den Widersachern und Helfern Riddicks gehören beim neuesten Leinwandprojekt unter anderem Karl Urban, Jordi Molla, Matt Nable, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Dave Bautista, Conrad Pla, Raoul Trujillo, Nolan Funk und Sängerin Keri Hilson, die hier allesamt unter der Regie von Autor und Regisseur David Twohy agierten und dies auch noch immer tun. Offiziell laufen die Dreharbeiten in Montreal auch weiterhin




Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Vin Diesel und David Twohy auf Bildern am Filmset

Vin Diesel lässt seine Fans aktiv an der Entstehung der Riddick Fortsetzung Dead Man Stalking teilhaben und veröffentlicht immer neue Eindrücke, die ihn in der Rolle des Gejagten zeigen. Auf den neuesten Eindrücken spricht Regisseur David Twohy mit Diesel die kommenden Szenen und vor allem auch Positionen durch, was besonders beim Einsatz des Green Screens essentiell sein sollte. Voraussichtlich im kommenden Jahr dürfte es dann auch zu einer Kinoauswertung des offiziell noch unbetitelten Films kommen. Für sein neuestes Leinwandabenteuer bekommt Diesel dabei unter anderem Karl Urban, Nolan Gerard Funk, Katee Sackhoff und Jordi Mollà an die Seite gestellt. Mit Riddick wird man wieder auf die Wurzeln besinnen und sich auf den von Vin Dieselverkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust auf einem öden




Riddick: Dead Man Walking

Riddick 2: Dead Man Stalking – Vin Diesel auf einem weiteren Schnappschnuss vom Set

Vin Diesel hat seine Fanschar ein weiteres Mal mit einem Eindruck vom The Chronicles of Riddick: Dead Man Stalking Filmset auf dem Laufenden gehalten und zeigt sich dabei abermals selbst in der Rolle des Gejagten. Der Amerikaner dazu: „Auch wenn es sich wahrscheinlich um die körperlich anstrengendste Rolle handelt, die ich je gespielt habe, wollte ich Euch diesen Schnappschnuss während der Licht-Aufbauarbeiten nicht vorenthalten. Ich (Riddick) halte mich nun schon eine ganze Weile an dem Ort auf, wo die Furyan wohnen.“ Für sein neuestes Leinwandabenteuer bekommt Diesel dabei unter anderem Karl Urban, Nolan Gerard Funk, Katee Sackhoff und Jordi Mollà an die Seite gestellt. Mit Riddick wird man wieder auf die Wurzeln besinnen und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust




Riddick

The Chronicles of Riddick 2 – Wrestler erweitert die Darsteller-Riege der Fortsetzung

Nachdem es bereits die ersten Szenenbilder von Vin Diesel als Riddick zum kommenden Sequel Riddick: Dead Man Stalking zu sehen gab, wurde nun ein weiterer Darsteller bekanntgegeben. Dave Bautista, bisher vor allem als muskelbepackter WWE Wrestler in Erscheinung getreten, übernimmt einen Part im Riddick-Sequel. Welche Rolle Bautista verkörpern wird, ist bislang aber noch nicht klar. Seine letzte Verpflichtung als Schauspieler liegt noch gar nicht lange zurück: Im dritten Scorpion King-Film spielte Bautista die Hauptrolle und trat damit indirekt in die Fußstapfen von Dwayne „The Rock“ Johnson. Das Werk schaffte es hierzulande allerdings nur in die Videotheken. Mit Riddick: Dead Man Stalking wird man sich wieder auf die Wurzeln besinnen und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust auf einem öden




Riddick

The Chronicles of Riddick 2 – Eine weitere Aufnahme vom Filmset zeigt Vin Diesel

Vor welchen finsteren Gesellen Vin Diesel sich wohl auf dem neuesten Bild zu Riddick: Dead Man Stalking verstecken muss? Diese Frage dürfte sich vermutlich frühestens in 2013 beantworten, denn die Dreharbeiten zur Fortsetzung von Filmemacher David Twohy laufen momentan noch immer auf Hochtouren. Das Projekt ist nach Riddick – Planet der Finsternis und Riddick – Chroniken eines Kriegers bereits der dritte Ausflug in das düstere Universum. Für sein neuestes Leinwandabenteuer bekommt Diesel dabei unter anderem Karl Urban, Nolan Gerard Funk, Katee Sackhoff und Jordi Mollà zur Seite gestellt. Mit Riddick wird man wieder auf die Wurzeln besinnen und sich auf den von Vin Diesel verkörperten Charakter konzentrieren. Dieser haust auf einem öden Planeten, der von verschiedenen Aliens bewohnt wird.




Riddick

The Chronicles of Riddick 2 – Universal Pictures bestätigt weitere Darsteller, neues Bild

Nach ihrem Einzug ins Riddick Universum dürfen sich Katee Sackkoff aus Battlestar Galactica und Schauspielkollege Nolan Funk mittlerweile bei den Dreharbeiten des neuesten Ablegers unter Beweis stellen. Neben dem Duo sind nun allerdings auch weitere Darsteller in Montreal angekommen, wo die Dreharbeiten aktuell auf Hochtouren laufen. Demnach werden neben dem bereits bestätigten Star Trek Star Karl Urban unter anderem auch Matt Nable als Boss Johns, Bokeem Woodbine als Moss, Dave Bautista aus The Scorpion King 3, Conrad Pla aus dem Tarsem Singh Film Immortals, Raoul Trujillo sowie Sängerin Keri Hilson mit von der Partie sein, um sich den Gefahren fremder Planeten zu stellen. Finanziell gesehen läuft für die Produktion momentan wieder alles nach Plan, sodass Kenner der Reihe gegen 2013 mit einem





Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren