Heute



Road of the Dead – The Witch-Team will den finalen Romero-Zombiefilm stemmen

Bis zu seinem Tod arbeitete Kultregisseur George A. Romero noch an der Auferstehung seiner Of the Dead-Reihe, mit der er 1968 den Grundstein für den heutigen Zombiefilm legte. Inszenieren wollte er das Projekt, genannt Road of the Dead, allerdings nicht. Diese Aufgabe sollte seinem langjährigen Partner Matt Birman zukommen, der Romero schon bei Land of the Dead, Diary of the Dead und Survival of the Dead zur Seite stand. Auch jetzt hält Birman noch an diesem Plan fest und es sieht so aus, als würde das auch gelingen. Vier Monate nach Romeros Tod konnte Birman jetzt JoBro Productions & Film Finance (The Witch, The Void) und EMAfilms (Radius, Turbo Kid) von der Idee begeistern, eine indirekte Fortsetzung zu dessen Land of the Dead zu drehen. Dank der prominenten Partner wird eine Umsetzung immer wahrscheinlicher. Beide Firmen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Stake Land - Vampire Nation

Road of the Dead – Zu Ehren von Romero: Film soll unbedingt gedreht werden

Er hat die Zombiewelle beeinflusst wie kein Zweiter. Am vergangenen Montag mussten Fans und Regiekollegen auf der ganzen Welt nun von George A. Romero Abschied nehmen, der mit 77 Jahren einem Krebsleiden erlag. Unvergessen bleiben seine zahlreichen Beiträge zum Genregeschehen. Und er hätte sogar noch einiges mehr beizutragen gehabt. Wie Matt Birman, der Romero bei Land of the Dead, Diary of the Dead und Survival of the Dead zur Seite stand, bekannt gab, liegen ihm vier bislang unverfilmte Drehbücher des beliebten Horror-Altmeisters vor. Eines davon hofft er schon in absehbarer Zeit umzusetzen. Kurz vor seinem Tod arbeiteten Romero und Birman nämlich an einem neuen Zombiefilm namens Road of the Dead, den letzterer unbedingt fertigstellen will: „Ich werde vor nichts Halt machen und für eine Umsetzung kämpfen. Für ihn und zusammen

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



George A. Romero – Kultregisseur stirbt im Alter von 77 Jahren

Er war einer der größten und bekanntesten Namen im Genrebereich und Urvater der wandelnden Toten. Jetzt ist Kult-Regisseur George A. Romero überraschend nach einem „kurzen, aber schweren Kampf mit Lungenkrebs“ verstorben, berichtet die LA Times. Er wurde 77 Jahre alt. Romero war der kreative Kopf hinter dem wegweisenden Night of the Living Dead, mit dem er und Co-Autor John A. Russo 1968 den Grundstein für die heutige Zombiewelle legten. In den darauffolgenden Jahren kehrte er immer wieder für Fortsetzungen und Ableger seiner beliebten Of the Dead-Reihe hinter die Kamera zurück, wollte sich aber nicht allein darauf reduzieren lassen. So entstanden neben Dawn of the Dead (1978), Day of the Dead (1985), Land of the Dead (2005), Diary of the Dead (2007) und Survival of the Dead (2009) auch themenfremde Projekte wie Creepshow,

6 Kommentare
Kategorie(n): News



Road of the Dead – Zombies mit Verstand? Romero verrät: Das erwartet uns!

Kaum jemand hat unser heutiges Bild der Untoten so sehr geprägt wie George A. Romero. Darum sollten Genrefans aufhorchen, wenn der Filmemacher aus seinem wohlverdienten Ruhestand zurückkehrt und einen weiteren seiner beliebten Of the Dead-Filme in Angriff nimmt. Im Fall von Road of the Dead beschränkt sich das nun aber erstmals auf die Tätigkeit als Co-Autor und Produzent, während sein langjähriger Partner Matt Birman den Regieposten einnimmt. Weshalb man sich dennoch auf den Zombiestreifen freuen sollte, hat Romero im Interview mit Rue Morgue auf den Punkt zu bringen versucht: „Der Film erzählt von dieser abgelegenen Zufluchtsstätte und ihrem machthungrigen Leiter, der alles unternimmt, um seine Bewohner bei Laune zu halten – dazu gehören auch Dragsterrennen mit Zombies,“ berichtet Romero dem Magazin. „Es

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Road of the Dead – Zombies hinterm Steuer: George A. Romero zeigt erstes Poster

Mit seinen 77 Jahren fühlt sich George A. Romero inzwischen zwar zu alt, um selbst Regie zu führen, mischt hinter den Kulissen aber trotzdem kräftig im Genregeschehen mit. Road of the Dead heißt der Zombie-Schocker, den der Urvater der Untoten derzeit mit seinem langjährigen Partner Matt Birman, bekannt als Second Unit-Director bei Land of the Dead, Diary of the Dead und Survival of the Dead, auf die Beine stellt. Erstmals wird Birman hier jedoch allein Regie führen und den von Romero präsentierten Road of the Dead in Szene setzen. Das gemeinsam mit ihm verfasste Skript erzählt sechs Jahre nach den post-apokalyptischen Geschehnissen aus Land of the Dead von einer abgelegenen Insel, auf der Zombie-Gefangene in einem modernen Kolosseum zum Vergnügen der gut betuchten Zuschauer in mörderischen Rennen gegeneinander antreten

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Road of the Dead – George A. Romero stellt seinen nächsten Zombiefilm vor

George A. Romero ist der unbestrittene Godfather aller Zombiefilme. Obwohl es mit dem Kultstatus, den er besonders unter Genrefans genießt, kein Problem sein sollte, finanziert zu werden, wollte sich zuletzt kein Studio mehr für seine Ideen finden lassen. Den nächsten Of the Dead-Ableger hatte der Schöpfer hinter solchen Kultklassikern wie Dawn Of The Dead oder Day Of The Dead nämlich längst auf Papier gebracht. Sein Erbe führt er deshalb jetzt auf anderem Wege fort. Zusammen mit seinem langjährigen Partner Matt Birman hat Romero heute die Entstehung von George A. Romero Presents: Road of the Dead angekündigt, den er zwar überwachen, aber nicht selbst inszeniert wird. Diese Aufgabe kommt Birman zu, der George A. Romero als Second Unit-Director schon bei Land of the Dead, Diary of the Dead und Survival of the Dead zur Seite gestanden hat

3 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 19.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 26.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Greenland
Kinostart: 24.12.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 7 - Jason im Blutrausch
DVD-Start: 07.02.2106Seitdem der ermordete geisteskranke Jason, in Ketten auf dem Grund des Crystal-Sees liegt, hat das in der Nähe befindliche Sommer-Camp immer ohne besondere Vorkommnisse ... mehr erfahren