Heute



The Neon Demon – Schönheit hat ihren Preis: Erster Horrorfilm von Nicolas Winding Refn

Nach seiner Beinahe-Verpflichtung für die unheimliche Horror-Geschichte The Bringing versucht sich Nicolas Winding Refn (Only God Forgives) nun auch ohne Unterstützung von Sony Pictures an seinem ersten Genreprojekt. Dabei handelt es sich um den kryptisch betitelten The Neon Demon, der jetzt erstmals im Rahmen des American Film Market vorgestellt werden soll und laut Variety eine „Schauermär mit einem bald zu enthüllenden weiblichen Filmstar“ ist. Ob es sich dabei um Carey Mulligan handelt, die für Winding Refn auch schon in dem von Kritikern und Fans hochgelobten Drive vertreten war? Nur so viel wollte der Filmemacher bereits verraten: „Ich musste eines Morgens feststellen, dass ich sowohl von Frauen umringt als auch dominiert werde. Auf merkwürdige Weise wurde mir plötzlich bewusst, dass ich einen Horrorfilm über bösartige Schönheit

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Bringing – Britischer Regisseur für Verfilmung des Spukhotel gehandelt

Im Cecil Hotel gingen seit seiner Eröffnung in 1927 schon zahlreiche Killer und Mordopfer ein und aus. Für Aufsehen sorgte jedoch vor allem der Fall der Studentin Elisa Lam, die unter mysteriösen Umständen in einem Wassertank auf dem Dach des Gebäudes ums Leben kam. Die Geschichte hinter diesem und anderen Fällen schafft nun sogar den Sprung auf die Kinoleinwand. Unter dem Namen The Bringing arbeitet Sony Pictures bereits seit dem letzten Jahr an einer Verfilmung der unheimlichen Vorkommnisse. Nach gescheiterten Vertragsverhandlungen mit Nicolas Winding Refn (Drive) gilt inzwischen Jeremy Lovering als passender Kandidat für den Regieposten. Der Brite wurde 2013 durch den schaurigen Sundance- und Fantasy Filmfest-Titel In Fear bekannt, der seit gestern auch bei uns auf DVD und Blu-ray im Handel ausliegt, und war zuletzt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Bringing – Verfilmung der Elisa Lam-Geschichte entsteht ohne Winding Refn

Nicolas Winding Refn (Drive) hat den Gerüchten um sein Mitwirken bei der Sony-Produktion The Bringing ein jähes Ende bereitet. Laut Variety-Reporter Justin Kroll kam die Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien nicht über die Verhandlungsphase hinaus: „Nic Refn wird den Films nicht inszenieren, die Gespräche sind wohl gescheitert.“ Winding Refn wolle sich zunächst seinem Genreprojekt I Walk With the Dead zuwenden. Die Suche nach einem geeigneten Regisseur geht also weiter. Die auf wahren Begebenheiten beruhende Gruselgeschichte beruht indirekt auf dem Fall der 21-jährigen Studientin Elisa Lam, die 2013 tot in einem Wassertank auf dem Dach des berüchtigten Cecil Hotels in Los Angeles aufgefunden wurde. Unrühmliche Bekanntheit erlangte die Tragödien jedoch erst durch ein Überwachungsvideo (im Anhang dieser Meldung

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Bringing – Drive-Regisseur für Verfilmung eines Spukhotels gehandelt

Im Februar wurde bekannt, dass Sony Pictures eine Verfilmung zum unheimlichen Fall Elisa Lam plant. Die 21-jährige Studentin kam 2013 in einem Wassertank auf dem Dach des berüchtigten Cecil Hotels in Los Angeles ums Leben. Unrühmliche Bekanntheit erlangte die Tragödien jedoch erst durch ein Überwachungsvideo (im Anhang dieser Meldung) aus dem Fahrstuhl des Gebäudes, das Lam kurz vor ihrem tragischen Tod zeigt, vollkommen aufgelöst und scheinbar mit sich selbst redend. Seither hat sich viel getan. Laut Deadline befindet sich der umjubelte Filmemacher hinter Drive, Valhalla Rising und Only God Forgives, Nicolas Winding Refn, in finalen Verhandlungen um den Regieposten des übernatürlichen Horror-Thrillers von Brandon und Phillip Murphy. In der kommenden Kinoadaption, die lediglich indirekt an den schaurigen Vorfall

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren