Heute



Don’t Breathe A Word – Ghost House Pictures und Sam Raimi verfilmen Horror-Bestseller

Nach einer kreativen Schaffenspause mischen Sam Raimi und Rob Tapert derzeit wieder verstärkt im Horror-Geschehen mit. Unter dem Banner ihrer Ghost House Pictures (The Grudge, Evil Dead) haben die Tanz der Teufel-Schöpfer nun die große Leinwandadaption zu Jennifer McMahons 2011 veröffentlichter Romanvorlage Don’t Breathe A Word angekündigt, die in enger Zusammenarbeit mit den Genrespezialisten von Gold Circle Entertainment (White Noise und Das Haus der Dämonen) entsteht. In der Vorlage geht die zwölfjährige Lisa ohne ein Lebenszeichen in den Wäldern Vermonts verloren. Nur ihren kleinen Bruder weihte sie in ihr Geheimnis ein – eine mysteriöse Tür, die ins Königreich der Elfen führen soll. Fünfzehn Jahre später ist Sam, ein sensibler, aber furchtloser Mann, bis über beide Ohren in seine Flamme Phoebe verliebt. Doch das Leben des jungen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Evil Dead 2 – Nächster Kinofilm ist laut Sam Raimi in Arbeit, bringt Mia und Ash zusammen

Am Wochenende durften wir erstmals einen Blick auf bewegtes Bildmaterial zu Ash vs. Evil Dead werfen. Die Trailer-Premiere der mit Spannung erwarteten Serienadaption des Horror-Klassikers war aber nicht die einzige Neuigkeit, über sich die Evil Dead-Fans freuen durften. Während des Panels im Rahmen der Comic-Con ließen Sam Raimi und Bruce Campbell außerdem neue Details zur Fortführung der Filmreihe durchblicken. Aufgrund der großen Nachfrage, die Evil Dead an den Kinokassen erzielen konnte, befinde sich derzeit tatsächlich ein weiterer Film der Reihe in Planung. Dieser würde Ash, wieder verkörpert von Bruce Campbell, mit Mia (Jane Levy) aus dem blutigen Remake von Regisseur Fede Alvarez zusammenbringen, die fortan gemeinsam gegen das Böse kämpfen müssen. „Ich habe gerade erst mit Fede [Alvarez] darüber gesprochen

18 Kommentare
Kategorie(n): Evil Dead, News



Evil Dead 2 – Fortsetzung zum Remake ist weiterhin eingeplant, Fede Alvarez an Bord?

Dieses Jahr kehrt Bruce Campbell endlich wieder in seiner Paraderolle als Ash zurück, um in Ash vs. Evil Dead einigen Deadites die Hölle heiß zu machen. Eine Frage, die es allerdings noch immer zu klären gilt, lautet: Was bedeutet die Serie für eine potenzielle Fortsetzung zum Remake, welches 2013 rund 100 Millionen Dollar in die weltweiten Kinokassen schwemmte? Laut Tanz der Teufel-Schöpfer Sam Raimi (Drag Me to Hell) dürfen wir uns weiterhin auf das Sequel freuen: „Ich bin stolz auf unser Remake. Fede Alvarez hat einen brillanten Job gemacht. Ich liebe den Film und hoffe sehr, dass wir ein Sequel produzieren können. Nach dem Kinostart der Neuauflage war es erfreulich zu sehen, wie glücklich zahlreiche Fans damit waren. Trotzdem sehnten sich viele immer noch nach einer Fortführung von Ash’s Geschichte. Darauf wollen wir uns im Augenblick

5 Kommentare
Kategorie(n): Evil Dead, News



Ash vs. Evil Dead – Ash is back: Bruce Campbell verrät weitere Details zur TV-Serie!

Seit November herrscht Gewissheit: Bruce Campbell greift wieder zur Kettensäge und verdingt sich für Starz und seinen langjährigen Freund Sam Raimi noch einmal als Kult-Antiheld Ash! Der sieht sich in einer Ash vs. Evil Dead benannten Serie mit dem neuerlichen Auftauchen der Deadite-Plage konfrontiert und muss somit ein Kapitel aufleben lassen, das er längst für abgeschlossen hielt. 2015 steht ihm laut Entertainment Weekly nun ein jeweils halbstündiger Horror-Comedy-Roadtrip im Wettrennen gegen die Zeit und die dämonische Bedrohung bevor, unterstützt von zwei jungen Helfern und seiner treuen Shotgun. Für die Serie habe man sich deshalb entschieden, weil eine Kino-Fortsetzung schlicht zu kostspielig geworden wäre: „In einem TV-Format können wir den Fans nun all das liefern, was sie sich schon immer gewünscht haben, sei es nun




The Collection

A Man in the Dark – Psycho-Thriller von Sam Raimi und Fede Alvarez kommt bei Sony unter

Es hat mehr als 20 Jahre gedauert, doch nun wurde der Traum zahlreicher Genrefans erhört: Die originale Evil Dead-Trilogie wird fortgesetzt und rückt Bruce Campbell zurück ins Rampenlicht. Ash darf in der kommenden TV-Serie mit dem Titel Ash vs. Evil Dead nämlich nicht fehlen, ebenso wenig wie sein mörderischer Arm, die Kettensäge. Wie es dagegen um das Sequel zum Remake steht, bleibt auch weiterhin abzuwarten. Fede Alvarez, der die Neuauflage in Szene setzen durfte, ist schon wieder anderweitig beschäftigt und kümmert sich derweil um die Realisierung des Psycho-Thrillers A Man in the Dark. Produziert wird über Ghost House Pictures, geführt von Sam Raimi. Ab sofort haben Cast und Crew zudem die Gewissheit, dass das Projekt das Licht der Leinwand erblicken darf. Sony Pictures hat sich die Rechte gesichert und wertet A Man in the Dark

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Ash vs. Evil Dead – Tanz der Teufel-Serie mit Bruce Campbell kommt bei Starz unter!

Sind die Zeiten der leeren Worte vorbei? Wenn es nach jüngsten Meldungen geht, dann sieht es ganz danach aus. Nachdem unzählige Jahre lediglich über eine Evil Dead Fortsetzung mit Bruce Campbell in seiner Paraderolle als Ash spekuliert werden durfte, bewahrheitet sich nun tatsächlich der Wunsch zahlreicher Fans. Tanz der Teufel, so der deutsche Originaltitel des Erstlings, geht offiziell in Serie und kommt bei Starz unter, die bereits bei Spartacus weder Blut noch nackte Haut gescheut haben. Bestellt wurde vorerst eine Staffel mit zehn Folgen, in denen es Ash einmal mehr mit fiesen Dämonen zu tun bekommt. Und der wird nicht etwa von einem neuen Schauspieler verkörpert, sondern von Bruce Campbell höchstpersönlich. In Ash vs. Evil Dead drückte sich Ash lange Zeit vor seiner Verantwortung, Reife und vor den Ungeheuern aus Evil Dead.




The Collector

A Man in the Dark – Evil Dead 2 verschoben? Raimi und Alvarez setzen Psycho-Thriller um

Regisseur Fede Alvarez hat bereits häufiger betont, dass es wohl noch etwas dauert wird, bevor Evil Dead 2 das Licht der Leinwand erblickt. Seit heute ist nun klar, dass die geplante Fortsetzung zum erfolgreichen US-Remake noch immer nicht an Priorität gewonnen hat. Stattdessen haben Alvarez und Produzent Sam Raimi ihre kreative Phase in ein brandneues Projekt investiert, welches im Hause Ghost House Pictures nun die volle Aufmerksamkeit der beiden Filmemacher auf sich zieht. Im Zentrum von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis ins kleinste Detail genau durchgeplant. Als sie schließlich einen blinden Millionär ins Visier nehmen, glauben sie fest daran, ein einfaches Opfer gefunden zu haben. Doch das Blatt wendet sich, als sie

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Evil Dead 2 – Jane Levy schließt Rückkehr als Mia aus, glaubt nicht an Fortsetzung

2013 wurde Jane Levy als teuflische Mia auf das Kinopublikum losgelassen – mit extrem blutigen Folgen! Im Jahr darauf sollte bereits der nächste Ausflug ins Evil Dead-Universum folgen. Levy glaubt mittlerweile allerdings nicht mehr daran, dass es tatsächlich noch zum zweiten Trip in die Waldhütte kommt: „Ich habe die Hoffnung schon fast aufgegeben. Ich meine, sie denken sich ständig neue Sachen aus, zum Beispiel diese TV-Serie zum Original. Ich weiß es natürlich nicht genau, aber für mich sieht es nicht danach aus, als würde es bald zu Evil Dead 2 kommen – zumindest nicht mit mir vor der Kamera.“ Im Mai kündigte Fede Alvarez an, dass man nichts überstürzen und die Sache langsam angehen wolle: „Das Remake war vor allem deshalb so erfolgreich, weil Sam Raimi sich viel Zeit gelassen hat, die richtige Crew zusammen

8 Kommentare
Kategorie(n): Evil Dead, News



Evil Dead – Sam Raimi und Bruce Campbell planen eigene TV-Serie über Ash

Eine TV-Serie zu Evil Dead? Genau daran arbeitet Sam Raimi gemeinsam mit seinem Bruder Ivan Raimi und Bruce Campbell, der in der originalen Trilogie als Ash zu sehen war. Eine weitere Ankündigung, die besonders Fans erfreuen dürfte, ließ Schauspieler Campbell zudem auf seinem Twitter-Profil durchblicken. Demnach soll sich die Serie auf die Figur von Ash konzentrieren, welche im Remake von Fede Alvarez vollkommen ignoriert wurde. Für die Rolle wird aber nicht etwa ein neuer Schauspieler verpflichtet. Den Part sicherte sich Bruce Campbell nämlich bereits selbst zu. Ob damit die bisherigen Pläne für Armee der Finsternis 2 ins Wasser fallen, bleibt derzeit aber noch abzuwarten. Über die Zukunft des Kinofilms wurde im Rahmen der diesjährigen Comic Con in San Diego nämlich kein Wort verloren. Man darf gespannt sein, was die Gebrüder Raimi

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Evil Dead 2 – Die Suche nach der richtigen Idee: Fede Alvarez über den Status

Seit Tanz der Teufel durch Evil Dead zurück ins Rampenlicht gerückt wurde, stellen sich Fans die Frage, wann Sam Raimi und Fede Alvarez mit der zunächst angekündigten Fortsetzung nachlegen. Ein aktuelles Statement von Alvarez liefert zwar noch keine Antwort auf das Wann, dafür aber, ob man überhaupt noch mit einer Fortsetzung rechnen darf: „Sam Raimi arbeitet nach wie vor am Drehbuch zu Army of Darkness 2, welches gemeinsam mit seinem Bruder Ivan entsteht. Gleichzeitig sind wir weiterhin fest davon überzeugt, dass Evil Dead 2 irgendwann entsteht. Wir wollen jedoch nichts überstürzen. Das Remake war vor allem deshalb so erfolgreich, weil Sam Raimi sich viel Zeit gelassen hat, die richtige Crew für das Projekt zusammenzutrommeln. Hätten wir Evil Dead 2 bereits dieses Jahr rausgehauen, dann wäre eher das Geld der Grund dafür gewesen

4 Kommentare
Kategorie(n): Evil Dead, News



Ju-On: Beginning of the End – Erster Teaser bietet gewohnte Geräuschkulisse

Während in Japan gerade erst die Dreharbeiten zu Ju-On: Beginning of the End begonnen haben, macht Filmemacher Ochiai Masayuki (Infection, Shutter) bereits mit einem kurzen Teaser-Trailer auf die neueste Fortsetzung der langlebigen The Grudge-Reihe aufmerksam. Der übernatürliche Horror-Thriller schafft es noch dieses Jahr in japanische Kinosäle, genauer gesagt am 28. Juni 2014, und erzählt die Geschichte einer besorgten Grundschullehrerin, die einen kleinen Jungen aus ihrem Unterricht besucht, der in den vergangenen Wochen vor allem durch ständige Abwesenheit glänzte. Bei ihren Nachforschungen wird sie mit einer unfassbar bösen Macht konfrontiert, die vor zehn Jahren für Angst und Schrecken sorgte. Die erfolgreiche Ju-On-Saga wurde im Jahr 1998 durch Takashi Shimizu (7500) ins Leben gerufen und besteht heute aus insgesamt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Drag Me to Hell

Scared of the Dark – Drag Me to Hell Star für weibliche Hauptrolle gehandelt

Takashi Shimizu hat die langjährige Pause hinter sich gelassen und drängt nun wieder mit aller Kraft nach Hollywood. Nachdem er für CBS Films schon Flug 7500 auf Film bannen konnte, folgt noch in diesem Jahr die zweite Zusammenarbeit mit The Grudge Produktionshaus Ghost House Pictures. David Gallagher aus Super 8 wird die männliche Hauptrolle in Scared of the Dark verkörpern und darf nach Boogeyman 2 ein weiteres Mal für das Studio vor die Kamera. Doch bei ihm allein bleibt es nicht. Neuesten Meldingen zufolge haben auch Chloe Auger, Yuya Ozeki (Toshio aus Ju-On/The Grudge) und Teruyuki Kagawa (Rabbit Horror 3D) für den Film unterschrieben. Zu den übrigen Darstellern gehören Morgane Slemp (Friday Night Lights) und Jake Webber (Dawn of the Dead, Medium). Über Details zur Handlung schweigen sich die Produzenten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Grudge

Scared in the Dark – Takashi Shimizu dreht Horrorfilm für Ghost House Pictures

Sieben Jahre nach The Grudge setzen Takashi Shimizu und Ghost House Pictures zu einer zweiten Zusammenarbeit an. Gemeinsam hat man nun den kommenden Horror-Thriller Scared in the Dark angekündigt, den der Ju-on Schöpfer noch in diesem Jahr auf Film bannen soll. Selbst die Hauptdarsteller stehen zum aktuellen Zeitpunkt bereits fest. So soll David Gallagher aus Super 8 die männliche Hauptrolle verkörpern und steht nach Boogeyman 2 so ein weiteres Mal für Ghost House vor der Kamera. Zu den übrigen Darstellern gehören Morgane Slemp (Friday Night Lights) und Jake Webber (Dawn of the Dead, Medium). Details zur Filmhandlung werden bislang noch unter Verschluss gehalten. Takashige Ichise, Maya Fukuzawa, Robery G. Tapert und Kazue Udagawa werden als Produzenten auftreten. Für CBS Films hat Shimizu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Grudge

Jessabellem – SAW 3D Schöpfer soll Geistergeschichte für Lionsgate Films inszenieren

Blumhouse, die Kreativschmiede hinter solchen erfolgreichen Genrevertretern wie Insidious oder Paranormal Activity, hat ein weiteres Projekt für die nahe Zukunft in der Mache. Gemeinsam mit Lionsgate Films arbeitet die Produktionsfirma an einem neuen Ableger mit dem Namen Jessabellem. Für die Regie soll der bereits bei Saw VI und Saw 3D tätig gewordene Filmemacher Kevin Greutert verantwortlich zeichnen, der die übernatürliche Geschichte auf Basis einer Drehbuchvorlage von Robert Ben Garant auf Film bannen wird. Das Projekt erzählt von einer jungen Frau, die in das Haus ihres Vaters zurückkehren muss, da sie seit einem Unfall von der Hüfte abwärts gelähmt ist. In ihrer alten Heimat erfährt sie von einem alten Geheimnis um ihre Geburt und einen verärgerten Geist mit dem Jessabellem, der es auf ihr Ableben abgesehen hat. Die Dreharbeiten sollen bereits im kommenden März abgehalten werden und platzieren Jason Blum als Produzenten.

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Grudge

Haunter – Vincenzo Natali meldet sich mit einem übernatürlichen Geister-Thriller zurück

Nach einer kurzen Schaffenspause hat Vincenzo Natali sein nächstes Genreprojekt auf dem Schirm. Neuesten Meldungen zufolge arbeitet der Schöpfer hinter dem kanadischen Cube und dem Sci/Fi-Thriller Splice – Das Genexperiment momentan an einem übernatürlichen Projekt mit dem Namen Haunter, das die bekannte Thematik um auftauchende Geister aus einer ganz anderen Perspektive erzählen soll. Für den Film dreht Natali die Sichtweise nämlich einfach um und macht die Geister zum Hauptprotagonisten, die sich den Sterblichen offenbaren wollen. Bei den Verblichenen handelt es sich um eine gesamte Familie, die 1986 unter mysteriösen Umständen ums Leben kam und fortan im eigenen Haus gefangen war. Der Geist mit dem Namen Lisa nimmt nun Kontakt zu den neuen Bewohnern auf, da ihnen das gleiche Schicksal drohen könnte. Brian King lieferte die Drehbuchvorlage zu Haunter und war unter anderem auch schon für den Mystery-Thriller Cypher verantwortlich.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Camp Hell

Camp Hell – Wegen Werbekampagne: Eisenberg verklagt Lionsgate auf drei Millionen Dollar

Schämt sich da etwa jemand für seine filmische Vergangenheit? Jesse Eisenberg, bekannt geworden durch seinen Auftritt in der Horror-Komödie Zombieland, hat Klage gegen Lionsgate Home Entertainment und Produktionsfirma Grindstone Entertainment eingereicht, da der bereits im August veröffentlichte Horror-Thriller Camp Hell mit seinem Gesicht und Namen beworben wird. Mit der Klage möchte Eisenberg seine Fans warnen und außerdem deutlich machen, dass er lediglich eine Nebenrolle im Film einnimmt, was auf irreführende Werbung schließen lässt. Eisenberg verklagt das amerikanisch-kanadische Verleih- und Produktionshaus, das in der Vergangenheit unter anderem für SAW oder Hostel verantwortlich war, nun auf drei Millionen Dollar Entschädigung. Berechtigt? Entscheidet selbst: das offizielle Covermotiv zur US-Veröffentlichung zeigen wir im Anhang dieser Meldung.

Die drei Millionen Dollar teuere Produktion wurde zu großen Teilen in Connecticut, USA realisiert und erzählt von den Jugendlichen einer christlichen Gemeinschaft, die jeden Sommer am Camp Hope teilnehmen. Sie reisen tief in die Wälder, fernab jeglicher Zivilisation. Hier werden den Kindern die Wege des Herrn, die Gefahren des Fleisches und das Grauen des Teufels aufgezeigt. Wäre da nicht ein junger Priester, der etwas Böses in ihre Reihen geschleppt aus. Aus dem heilenden und spirituellen Weg wird ein Albtraum, gegen den selbst tiefster Glaube machtlos ist.

2 Kommentare
Kategorie(n): Camp Hope, News



The Grudge

The Grudge – Ghost House Pictures plant neue Erweiterung der Horror-Reihe

Ghost House Pictures hält offenbar weiterhin an der Horror-Reihe The Grudge fest. Waren die ersten beiden Ableger noch als erfolgreiche Produktionen für das Kino ausgelegt, beschränkte sich der letzte Vertreter (The Grudge 3) aus dem Jahr 2009 auf eine Veröffentlichung im Heimkino. Die hier erzielten Einnahmen müssen die Erwartungen scheinbar übertroffen haben, denn das Genre-spezialisierte Produktionshaus aus den USA arbeitet mittlerweile schon am nächsten Film. Zum aktuellen Zeitpunkt bleibt allerdings ungewiss, ob es sich dabei um eine weitere Fortsetzung für den DVD-Markt oder einen (3D-)Neustart für die Kinoleinwand handelt. Das Horror-Remake The Grudge basierte auf dem erfolgreichen Namensvetter aus Japan (Ju-On) und war mit Sarah Michelle Gellar in der weiblichen Hauptrolle besetzt. Als Fluchbekämpferin erwirtschaftete die Buffy Darstellerin immerhin rund 190 Millionen Dollar in den Lichtspielhäusern und ebnete damit den Weg für weitere Fortsetzungen.





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 18.03.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren