Heute



Devil’s Due – Wenn sich Mutter verändert: Nächster Clip zum baldigen US-Start

Selbst wenn Paranormal Activity: The Marked Ones in den USA deutlich hinter seinen Vorgängern bleibt, wird die Produktion aus dem Hause Paramount Pictures am Ende wieder ordentlich Gewinn abwerfen. Found Footage-Projekte bringen die Kinokassen nämlich nach wie vor zum Klingeln, weshalb sie sich einen derartigen Besucherrückgang durchaus erlauben dürfen. Daher verwundert es kaum, dass uns mit Devil’s Due schon der nächste Low Budget-Film ins Haus steht. Welch grauenvolle Ereignisse Zach McCall beim Filmen seiner Familie über sich ergehen lassen muss, verrät ein brandneuer Clip zum Horror-Thriller, den wir Euch wie üblich im Anhang zeigen. Devil’s Due begleitet ein junges Ehepaar bei der bevorstehenden Geburt ihres Babys. Samantha und Zach McCall sind auf ihrer Hochzeitsreise. Nach einer rätselhaften Nacht, an die sich




Witching & Bitching – Die Hexen sind los: Erste englische Filmposter aufgetaucht

Die Vorbereitungen für die internationale Kinoauswertung von Witching & Bitching (La Brujas de Zugarramundi) gehen weiter. Heute haben uns zwei Kinoposter zur abgedrehten Horror-Komödie erreicht, in der quicklebendige Hexen, einige skrupellose Gauner und der spanische Aberglaube zusammenstoßen. Die schwerwiegenden und äußerst komischen Folgen dieser Konfrontation hat Alex de La Iglesia, bekannt für den ungewöhnlichen Mad Circus – Eine Ballade von Liebe und Tod, in seiner aktuellen Regiearbeit festgehalten. In Witching & Bitching wird die Geschichte einer Räuberbande erzählt, die nach Frankreich flieht, nachdem sie in einer spanischen Stadt rund 25.000 Goldringe geplündert hat. Doch bald werden sie zur Abstrafung mit dem Fluch der Hexen von Zugarramurdi belegt. Die Konfrontation mit den Damen entpuppt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Devil’s Due – Allison Miller hat teuflische Kräfte: Bewegte Szenen im Promo-Spot

Die Niederkunft des Antichristen ist unabwendbar. Im neuesten Promo-Spot zu Devil’s Due kündigt 20th Century Fox ein Wiedersehen mit dem teuflischen Zögling an, der sich ab Frühjahr auch in Deutschland in den Kinos bemerkbar macht. Der Found Footage-Schocker, geschrieben von Lindsay Devlin, begleitet ein frisch vermähltes Ehepaar bei den Vorbereitungen für die bevorstehende Geburt ihres Babys. Doch das entstandene Videomaterial offenbart unheimliche Veränderungen bei der werdenden Mutter. Was zunächst auf die Hormone und üblichen Stress geschoben wird, entwickelt sich zu einem wahrgewordenen Albtraum. Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, das Team hinter dem V/H/S-Segment 10/31/98, schicken ihren Horrorfilm mit Zach Gilford, Allison Miller, Robert Belushi und Griff Furst am 20. Februar 2014 in

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Devil’s Due – Die Ankunft des Bösen: Momente des Glücks auf ersten Filmbildern

Bei ihrer Hochzeit ahnten Zach Gilford (The Last Stand) und Allison Miller (Terra Nova) noch nicht, welche Schrecken in naher Zukunft auf sie warten würden. Die jetzt veröffentlichten Filmbilder zu Devil’s Due ermöglichen einen Rückblick auf glücklichere Zeiten, als teuflische Machenschaften noch nicht ihr Leben bestimmten. Der Found Footage-Schocker, geschrieben von Lindsay Devlin, begleitet ein frisch vermähltes Ehepaar bei den Vorbereitungen für die bevorstehende Geburt ihres Babys. Doch das entstandene Videomaterial offenbart unheimliche Veränderungen bei der werdenden Mutter. Was zunächst auf die Hormone und üblichen Stress geschoben wird, entwickelt sich zu einem wahrgewordenen Albtraum. Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, das Team hinter dem V/H/S-Segment 10/31/98, schicken ihren Horrorfilm mit Zach




Witching & Bitching – Die Welt der Hexen im finalen Filmtrailer aus Spanien

In Spanien zeigen sich Hexen von ihrer quicklebendigen Seite. Für seinen Witching & Bitching (La Brujas de Zugarramundi) lässt Alex de La Iglesia eine verschlagene Gruppe Gauner mit den begabten Damen zusammenstoßen, die Himmel und Hölle in Bewegung setzten, um deren Beute habhaft zu werden. Noch mehr bewegte Filmszenen zur abgedrehten Horror-Komödie zeigt der zweite Kinotrailer im Anhang dieser Meldung. Alex de La Iglesia war zuletzt für den ungewöhnlichen Genremix Mad Circus – Eine Ballade von Liebe und Tod verantwortlich, der über Koch Media auch hierzulande in den Kinos ausgewertet wurde. In Witching & Bitching wird die Geschichte einer Räuberbande erzählt, die nach Frankreich flieht, nachdem sie in einer spanischen Stadt rund 25.000 Goldringe geplündert hat. Doch bald werden sie zur Abstrafung mit dem

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Wirkola entwickelt Nachfolger mit PG-13 Freigabe?

Hänsel und Gretel dürfen auch im nächsten Jahr auf Hexenjagd gehen. Movieweb hat mit Produzent Adam McKay über die angekündigte Fortsetzung zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger gesprochen, die wieder durch allerlei Verrücktheiten überzeugen soll, gleichzeitig aber auch auf ein PG-13 Rating abzielt. „Ich freue mich auf den zweiten Teil. Tommy Wirkola hat noch einige Überraschungen in der Hinterhand, die wir nun für den Nachfolger aufkochen. Ich habe bereits einige Idee gehört, an denen aktuell gearbeitet wird, und sie sind absolut durchgeknallt. Er hat wesentlich mehr kreative Freiheit. Hier könnte es sich um eine der Fortsetzungen handeln, wo man noch wesentlich weiter geht als beim Original.“ Laut McKay bereut Paramount Pictures das amerikanische R-Rating: „Die Chefetage macht sich Sorgen, dass ihnen durch die Freigabe




Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Die Jagd beginnt ab August auch im Heimkino

Hänsel und Gretel haben ihr erstes Filmabenteuer als Hexenjäger erfolgreich über die Bühne gebracht. Einnahmen von 220 Millionen Dollar bedeuteten nicht nur einen weltweiten Kinoerfolg, sondern auch grünes Licht für eine direkte Fortsetzung, die schon im kommenden Jahr auf interessierte Kinogänger warten soll. Bevor es so weit ist, präsentiert Paramount Pictures aber zunächst die hiesige Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray, die für den 29. August dieses Jahres angepeilt ist. Käufer der 2D-Variante erfreuen sich an dem erweiterten Extended Cut, der rund 12 Minuten länger ausgefallen ist als die Kinofassung. Eine Steelbook-Variante mit der 2D sowie 3D-Version kann exklusiv über Amazon und Media Markt bezogen werden. Die Hauptrolle in Hänsel und Gretel: Hexenjäger bekleiden Gemma Arterton und Jeremy Renner




A Discovery of Witches

The Last Witch Hunter – Vin Diesel darf ab Frühjahr 2014 auf Hexenjagd gehen

Lionsgate Films hat sein Cannes-Lineup um einen prominenten Genrevertreter erweitert. Das Studio hinter dem Slasher You’re Next wird in Frankreich für den Verkauf der internationalen Filmrechte an The Last Witch Hunter verantwortlich zeichnen. Das Projekt galt lange Zeit als verschollen, nachdem Wächter der Nacht Filmer Timur Bekmambetov als Regisseur abgesprungen war. Für den bekannten Wanted Schöpfer soll jetzt Breck Eisner auf dem Regiestuhl einspringen, dessen Schaffen das Horror-Remake The Crazies und Sahara umfasst. Laut Screen Daily wird The Last Witch Hunter, in dem Riddick Darsteller Vin Diesel die titelgebende Hauptrolle verkörpert, für einen Drehbeginn im Februar 2014 vorbereitet. Erzählt wird die Geschichte des vermeintlich letzten Hexenjägers – eine alte Riege, welche die Population

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Fortsetzung zum Hexen-Abenteuer bestätigt

Hänsel und Gretel werden einfach nicht müde, und das, obwohl die deutschen Geschwister mittlerweile fast zwei Jahrhunderte auf dem ehrwürdigen Buckel haben. Nach weltweiten Einspielergebnisse von rund zweihundert Millionen Dollar scheint die folgende Ankündigung aber fast schon unumgänglich: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (Hansel and Gretel: Witch Hunters) erhält demnächst eine Fortsetzung. Laut Deadline wollen Paramount Pictures und MGM noch mehr Hexen-Action sehen und schicken Jeremy Renner und Gemma Arterton für ein zweites Abenteuer in den Ring. Der Nachfolger befindet sich offiziell in Vorbereitung. Konkrete Details liegen zu diesem frühen Zeitpunkt allerdings noch nicht vor. So bleibt unklar, ob Dead Snow Filmemacher Tommy Wirkola ein weiteres Mal auf den Regiestuhl und hinter die Kamera




Witching & Bitching – Wildes Hexentreiben im ersten Teaser-Trailer gesichtet

Dass Alex de La Iglesia für durch und durch ungewöhnliche Filme steht, hat der spanische Filmemacher erst im letzten Jahr durch seinen Mad Circus – Eine Ballade von Liebe und Tod unter Beweis gestellt. Mit Witching & Bitching (im Original La Brujas de Zugarramundi) erwartet uns jetzt der nächste Ausflug in seine Gedankenwelten. Erste Eindrücke ermöglicht der jetzt veröffentlichte Teaser-Trailer im Anhang. In Witching & Bitching wird die Geschichte einer Räuberbande erzählt, die nach Frankreich flieht, nachdem sie in einer spanischen Stadt rund 25.000 Goldringe geplündert hat. Doch bald werden sie zur Abstrafung mit dem Fluch der Hexen von Zugarramurdi belegt. Die Konfrontation mit den Damen entpuppt sich als Albtraum, denn sie beabsichtigen nicht nur die Ringe an sich zu reißen, sie sehen in der Clique außerdem

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Die Geschwister erobern deutsche Kinocharts

Hänsel und Gretel setzen ihren Siegeszug auch in Deutschland fort. Die erwachsen gewordenen Geschwister sind seit gestern mit dem Horror-Abenteuer Hänsel und Gretel: Hexenjäger in den deutschen Kinos unterwegs. Dass ihre Namen noch immer für klingelnde Kassen sorgen, zeigen die ersten Besucherzahlen vom gestrigen Donnerstag. Mit 48.000 Zuschauern zum Starttag hat das Duo auf Anhieb den ersten Platz der deutschen Kinocharts erobert, dazu kommen die Previews mit 46.500 Besuchern. Auch über das gesamte Wochenende ist der Tommy Wirkola (Dead Snow) Regiearbeit der Platz ganz oben auf dem Treppchen sicher. Die 50 Millionen Dollar teure Produktion von Paramount Pictures und MGM entstand Mitte 2011 fast vollständig in Deutschland, wobei unter anderem Braunschweig und das Studio Babelsberg als

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Geschwister setzen Siegeszug in den Kinos fort

Mit schleppendem Tempo steuert die von Tommy Wirkola inszenierte Märchenverfilmung Hänsel und Gretel: Hexenjäger auf die 50 Millionen Dollar Grenze zu. Bei Produtionskosten in gleicher Höhe hat man sich im Hause Paramount sicherlich höhere Einnahmen vom US-Start versprochen. Grund zur Sorge hat das Studio trotzdem nicht, denn ähnlich wie bei Milla Jovovich und Resident Evil: Retribution haben auch Jeremy Renner und Gemma Arterton die Chance dazu, dank internationaler Erfolge einen ordentlichen Gewinn zu erzielen. So wurden bis jetzt allein in Brasilien und in Mexiko jeweils über 10 Millionen Dollar in die Kassen geschwemmt. Auch in Russland feierte man beachtliche Erfolge, wo der Film sogar schon an der 20 Millionen Dollar Hürde kratzt. Weltweit stehen die Hexenjäger bei 130 Millionen Dollar. Wenn man




Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Drei deutschsprachige Filmclips zur Jagd freigegeben

Böse Hexen aus verwunschenen Wäldern treiben ihr Unwesen ab 28. Februar dieses Jahres auch in deutschen Kinos. Wie man gegen die zaubernde Meute vorgeht, zeigen die mittlerweile erwachsen gewordenen Hänsel und Gretel in ihrem neuesten Leinwandabenteuer mit dem passenden Namen Hexenjäger. Einen weiteren Vorgeschmack gewähren drei brandneue Filmclips in deutscher Sprache, die wir in der gesamten Meldung angehängt haben. Das Projekt markiert die erste englischsprachige Regiearbeit für Tommy Wirkola, der außerdem an einer Fortsetzung von Dead Snow arbeitet. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen




Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Grimm-Action erobert die amerikanischen Kinocharts

Die Horrorwelle rollt weiter über US-Kinos hinweg. Der aktuellste Kandidat für den Thron der Kinocharts: Hänsel und Gretel: Hexenjäger. Die von Tommy Wirkola (Dead Snow) inszenierte Paramount Produktion schaffte in der letzten Woche ohne Probleme den Sprung auf den ersten Rang, blieb bei Einnahmen von knapp 18 Millionen Dollar aber trotz allem hinter den gesteckten Erwartungen zurück. Durch das vergleichweise hohe Budget von 50 Millionen Dollar ist man hier noch sehr weit von der Gewinnzone entfernt. Auf dem zweiten Platz folgt der von Guillermo del Toro produzierte Horrorfilm Mama, der mittlerweile bei Gesamteinnahmen von knapp 50 Millionen Dollar steht und schon jetzt als voller Erfolg gewertet werden darf. In Deutschland gehen Jeremy Renner und Gemma Aterton als moderne Hänsel und Gretel nicht




Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Horrormärchen erobert russische Kinos, IMAX-Poster

Universal Pictures zeigt sich nach der Kinoauswertung in Russland (8.4 Millionen Dollar und Platz 1 der Kinocharts) äußerst motiviert und startet die 50 Millionen Dollar schwere Märchenverfilmung Hänsel und Gretel: Hexenjäger mit über 3.300 US-Kopien. Das neueste Poster, in diesem Fall ein eigens erstelltes Motiv zur IMAX-Kinofassung, zeigt das Geschwistergespann in gewohnt kampfbereiter Pose. Das Projekt markiert die erste englischsprachige Regiearbeit für Tommy Wirkola, der außerdem an einer Fortsetzung von Dead Snow arbeitet. Inhaltlich wird das Werk fünfzehn Jahre nach dem unglücklichen Pfefferkuchenhaus-Unfall der Geschwister ansetzen, die sich nun als Kopfgeldjäger verdingen und es auf die Zunft der gackernden Hexenhut-Träger abgesehen haben. Das Lebkuchenhaus wird hierzulande am 28. Februar 2013




Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Zum US-Kinostart: Mini Red Band Trailer

Die amerikanische Altersprüfstelle MPAA war sich nach Sichtung des Films einig: Hänsel und Gretel: Hexenjäger kommt mit einem R Rating in die Kinos. Am kommenden Wochenende bringt Universal Pictures das neueste Projekt von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola dann auch offiziell in amerikanische Lichtspielhäuser. Dass man es dabei, anders als Red Riding Hood vor zwei Jahren, eher auf ein erwachsenes Publikum abgesehen hat, soll ein weiterer Trailer belegen, der aufgrund seiner kurzen Laufzeit von nur 36 Sekunden den Titel Mini Red Band Trailer trägt. Wer vorab also erneut bewegtes Material sehen möchte, das für die hohe Alterseinstufung verantwortlich zu machen ist, kann dies wie immer im Anhang dieser Meldung tun. Paramount Pictures lässt die Hexenjäger dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los




Blind Alley – Eingesperrt mit monströsen Killern: DVD und Blu-ray ab März

Sollte Rosa die Höllennacht in Blind Alley überstehen, wird sie mit Sicherheit mehrfach darüber grübeln, ob sie ihre Wäsche in Zukunft nicht doch zu Hause reinigt. Im Horrorfilm von Antonio Trashorras bekommt es Ana De Armas mit zwei eiskalten Serienkillern zu tun. Und als ob das nicht schon genug des Schreckens wäre, entpuppen sich die beiden Täter auch noch als unmenschliche Geschöpfe, die es vor allem auf eines abgesehen haben: Fressen! Interesse geweckt? Koch Media stellt die DVD und Blu-ray am 22. März 2013 in den deutschen Handel. Das Covermotiv und den offiziellen Trailer zeigen wir in der gesamten Meldung. Vielleicht ist das Ende ihres elenden Daseins als Zimmermädchen doch endlich in Sicht! Schon morgen kann Rosas Traum von der Model-Karriere wahr werden. Nur noch schnell die Kleider gewaschen und früh zu Bett – das

0 Kommentare
Kategorie(n): Blind Alley, News



American Mary – Katharine Isabelle foltert ab März auf DVD und Blu-ray

Mit American Mary feiert Ginger Snaps Star Katharine Isabelle ihren nächsten großen Auftritt im Genrekino. Auf die Leinwand bringt es das zweite Regiewerk der kanadischen Jen und Sylvia Soska hierzulande zwar nicht, wohl aber zur einer direkten Premiere auf DVD und Blu-ray. Universal Pictures schickt den gnadenlosen Folterterror am 28. März in den deutschen Handel. Käufer freuen sich über Behind the Scenes-Aufnahmen und eine Dokumentation „An American Mary in London“. Das offizielle Covermotiv und den Filmtrailer zeigen wir in der gesamten Meldung. Die junge Medizinstudentin Mary (Katharine Isabelle, „30 days of night“) hat Probleme, ihr Studium zu finanzieren. Und damit nicht genug, legen ihre scheinbar vorbildlichen Professoren ihr mehr als nur einen Stein in den Weg. Ein nächtliches „Bewerbungsgespräch“ in




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – MPAA erteilt amerikanische Altersfreigabe

Universal Pictures hat Wort gehalten und startet Hänsel und Gretel: Hexenjäger, wie nach den bekannten Trailern im Grunde auch nicht anders zu erwarten war, mit einem R-Rating in den US-Kinos. Die amerikanische Prüfstelle MPAA hat die von Tommy Wirkola (Dead Snow) in Szene gesetzte Horror-Komödie unter die Lupe genommen und kam zu einem folgenden Urteil: „R wegen starker Gewalt- & Goreszenen im Bereich Fantasy-Horror, einem Anteil Sexualität sowie Nacktheit und der Sprache“. Eine R Freigabe in den USA entspricht hierzulande in der Regel einer FSK ab 16 oder 18 Freigabe. Wer sich für die erwachsene Variante des populären Märchens interessiert, wird in deutschen Sälen ab dem 28. Februar dieses Jahres in den Genuss der über 50 Millionen Dollar schweren Produktion kommen. Inhaltlich soll das Werk fünfzehn Jahre nach dem




Elevator

Elevator – Fahrstuhl ins Grauen ab März auch im deutschen Handel

Beengte Fahrstuhlkabinen dienten schon häufig als Ort des Schreckens, ob nun in M. Night Shyamalans Devil oder Down – Steig ein, wenn du dich traust mit Naomi Watts. Ein neuer Vertreter dieser besonderen Untergattung steht uns jetzt mit dem amerikanischen Horrorfilm Elevator bevor, den Ascot Elite heute für eine deutsche Veröffentlichung angekündigt hat. Die Stig Svendsen Regiearbeit ist ab dem 26. März im deutschen Handel erhältlich und wartet mit einem Making-of in englischer Sprache, Biographien und dem Originaltrailer auf. Das Covermotiv lässt sich im Anhang in Augenschein nehmen. Beim Kampf ums Überleben zählt keine Moral. Das erfahren neun unterschiedliche Gäste einer Wall Street Party am eigenen Leib, als Ihr Fahrstuhl hoch über Manhattan stecken bleibt. Auf engstem Raum zeigt sich schnell, wem an ein

1 Kommentar
Kategorie(n): Elevator, News



Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Zahlreiche Szenenbilder zum US-Kinostart

Amerikaner stellen sich in rund zwei Wochen auf Besuch von Hänsel und Gretel ein. Heute hat uns brandneues Bildmaterial zu ihrem neuesten Abenteuer erreicht, das in der gesamten Meldung auf neugierige Auge wartet. In Deutschland lässt Paramount Pictures die Tommy Wirkola Regiearbeit Hänsel und Gretel: Hexenjäger dann aber erst am 28. Februar auf die Kinosäle los. Die Hauptrolle im verrückten Horror-Actioner bekleiden Gemma Arterton und Jeremy Renner. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) als berüchtigte Hexenjäger durch die Welt.

Als eines Tages die




Y - The Last Man

Y – The Last Man – New Line Cinema verpflichtet Regisseur für Comicverfilmung

Einen Kurzfilm auf Basis des Videospiels Portal zu drehen hat sich für Daniel Trachtenberg mehr als ausgezahlt. Wie Deadline meldet, hat das rund sechs Minuten lange Video die Produzenten bei New Line Cinema so sehr beeindruckt, dass man sich schnell einig war: Trachtenberg muss die Comicverfilmung Y – The Last Man in Szene setzen! Dieser nahm den Regieposten an und wird demnach für die inszenatorische Leitung bei der Produktion verantwortlich zeichnen. Wer sich bereits vorab ein Bild von seinen künstlerischen Fähigkeiten machen möchte, kann sich nach dem Umblättern den Kurzfilm Portal: No Escape ansehen. Der Comic, erschaffen von  Brian K. Vaughan und Zeichnerin Pia Guerra, ist in einer entmannten Welt angesiedelt, wo eine Seuche unbekannter Art jede Spermie, jeden Fötus und jedes lebende Säugetier

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Blutige Spuren in zwei neuen Filmclips

Paramount Pictures hat zwei frische Filmclips zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger veröffentlicht. Im Film von Tommy Wirkola (Dead Snow) schlüpfen Jeremy Renner und Gemma Arterton in die Rollen der erwachsen gewordenen und mittlerweile als Hexenjäger arbeitenden Hänsel und Gretel, die es bei ihrem neuesten Abenteuer mit einer bösen Oberhexe, gespielt von Famke Janssen, zu tun bekommen. Den bewegten Eindruck gibt es ab sofort in der gesamten Meldung. Paramount Pictures lässt die Hexenjäger dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel (Jeremy




Maleficent

Witching & Bitching – Poster zur spanischen Horror-Komödie von Alex de la Iglesia

Alex de la Iglesia lässt seine Anhänger nicht lange zappeln und legt noch in diesem Jahr mit seinem neuesten Projekt La Brujas de Zugarramundi (international mit dem Titel Witching & Bitching bekannt) nach. Das Werk des in Spanien äußerst populären Filmemachers befindet sich inzwischen in der Endphase der Nachbearbeitung und wird somit schon bald fertiggestellt sein. Ein offizielles Teaser-Poster, welches uns am heutigen Tag erreicht hat, verdeutlicht dann auch noch einmal, dass der Schöpfer von The Oxford Murders und The Last Circus seinen jüngsten Genrevertreter demnächst vollendet hat. In Witching & Bitching wird die Geschichte einer Räuberbande erzählt, die nach Frankreich flieht, nachdem sie in einer spanischen Stadt rund 25.000 Goldringe geplündert hat. Doch bald werden sie zur Abstrafung mit dem Fluch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Mehr Action und böse Hexen im Red Band Trailer

Ihr wollt die Hexe schmoren sehen? Paramount Pictures hat ein brandneuen Red Band Trailer für den amerikanischen Kinostart von Hänsel und Gretel: Hexenjäger zur Verfügung gestellt. Neben einigen neuen Filmszenen gibt es vor allem die beiden Hauptdarsteller (Jeremy Renner und Gemma Arterton) in Aktion zu sehen, zudem tritt Filmbösewicht Famke Janssen in Erscheinung. Die verrückte Neuerzählung des bekannten Grimm-Märchens ist die aktuelle Regiearbeit für den norwegischen Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola und entstand fast vollständig in Deutschland. Paramount Pictures lässt die Hexenjäger dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher




Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Brandneue Filmszenen im ersten TV-Spot

Hänsel und Gretel konnten der bitterbösen Hexe noch einmal entfliehen. Das Geschwisterpaar aus dem Märchen der Gebrüder Grimm ist mittlerweile erwachsen geworden und verdingt sich für Dead Snow Regisseur Tommy Wirkola in der verrückten Horror- und Märchen-Persiflage Hänsel und Gretel: Hexenjäger. Das ursprünglich für Anfang 2012 angesetzte Projekt mit Jeremy Renner und Gemma Arterton trifft gegen Ende Februar auch auf deutsche Kinosäle. Einen weiteren Vorgeschmack liefert der neueste TV-Spot, den wir in der gesamten Meldung angehängt haben. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel




Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Poster: Die Geschwister richten ihre Waffen auf uns

Wenige Wochen vor dem geplanten Kinostart hat uns ein weiteres internationales Poster zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger erreicht. Im Mittelpunkt stehen wieder Gemma Arterton und Jeremy Renner, die ihre Waffen in diesem Fall aber direkt auf den Zuschauer richten. Die verrückte Neuerzählung des bekannten Grimm-Märchens ist die aktuelle Regiearbeit für den norwegischen Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola und entstand im vergangenen Jahr fast vollständig in Deutschland. Paramount Pictures lässt die von Geschwister dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Mit Armbrust und Gewehr gegen die Hexenbrut

Bekanntes Motiv, neuer Hintergrund. Für das nächste Plakat zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger – in diesem Fall aus Taiwan – haben sich die beiden Titelhelden mit ihrem Erzfeind Muriel eingefunden, gespielt von Famke Janssen. Die verrückte Neuerzählung des bekannten Grimm-Märchens ist die aktuelle Regiearbeit für den norwegischen Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola und entstand im vergangenen Jahr fast vollständig in Deutschland. Paramount Pictures lässt die von Gemma Arterton und Jeremy Renner gespielten Geschwister dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten




Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Deutsches Kinoposter: Don’t Eat the F*&@ing Candy

Hilflose Kinder im Pfefferkuchenhaus waren gestern. Hänsel und Gretel sind erwachsen geworden und verdingen sich – wie sollte es auch anders sein – als Hexenjäger. Federführend bei diesem ungewöhnlichen Mix aus Märchen, Horror- und Actionfilm war der norwegische Dead Snow Erfinder Tommy Wirkola, dem hier erstmals die Chance eingeräumt wurde, sich auf dem Regiestuhl einer echten Hollywood-Produktion zu behaupten. Weit reisen musste er dafür allerdings nicht, denn gedreht wurde vollständig in Deutschland. Die Märchenverfilmung Hänsel & Gretel: Hexenjäger startet am 28. Februar des kommenden Jahres dann auch in hiesigen Lichtspielhäusern. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Red Band Trailer jetzt auch in deutscher Sprache

Zu Halloween haben es Hänsel und Gretel aus dem gleichnamigen Hansel and Gretel: Witch Hunters zwar nicht mehr ins Kino geschafft, sollen die Lichtspielhäuser aber ab dem Januar 2013 unsicher machen. Von ihrem absurden Kinoabenteuer, inszeniert von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola, dürfen wir uns heute im Red Band-Trailer überzeugen, der nur so vor platzenden Menschen, zerstückelten Hexen und verrückten Waffen strotzt. Die Märchenverfilmung Hänsel & Gretel: Hexenjäger startet am 28. Februar des kommenden Jahres auch in deutschen Lichtspielhäusern. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute




Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Waffen gezückt: Hauptdarsteller auf dem ersten Poster

Kaum ist der brandneue Red Band-Trailer zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger erschienen, da legt Paramount Pictures auch schon mit dem offiziellen Kinoposter nach, auf dem das Duo in Pose zu sehen ist. Die versprochene „klassische Geschichte mit einem neuen Twist“ dürfen deutsche Zuschauer dann ab Ende Februar 2013 in Augenschein nehmen. Wer genau hinsieht, kann dabei vielleicht sogar einige markante Landstriche entdecken, denn der Filme wurde fast vollständig in Deutschland abgedreht – unter anderem in Braunschweig. Regie führte der schon für Dead Snow verantwortliche Skandinavier Tommy Wirkola. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Deutscher Trailer zur etwas anderen Märchenadaption

Wer kennt es nicht, das Märchen der Geschwister Hänsel und Gretel, die mitten im dunklen Wald ausgesetzt werden und hier auf ein verlockendes Hexenhäuschen stoßen. Der skandinavische Filmemacher Tommy Wirkola hat die bekannte Idee für seine erste englische Regiearbeit Hänsel und Gretel: Hexenjäger einfach weitergedacht und aus den vermeintlich hilflosen Kindern ein nach Hexen jagendes Auftragskiller-Duo gemacht. Der Trailer zur kommenden Horror-Komödie aus dem Hause Paramount Pictures liegt ab sofort auch in deutscher Sprache vor und findet sich wie gewohnt im Anhang. Die Märchenverfilmung Hänsel & Gretel: Hexenjäger startet am 28. Februar des kommenden Jahres in deutschen Lichtspielhäusern. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken




Y - The Last Man

Y – The Last Man – Comicverfilmung bei New Line Cinema macht Fortschritte

Die lange Wartezeit im Fall Y – The Last Man hat sich offenbar ausgezahlt. Laut Vulture ist New Line Cinema mit der zuletzt eingereichten Drehbuchvorlage der Autoren Matthew Federman (The Devil Inside, Wer) und Stephen Scaia zufrieden und befindet sich aktiv auf der Suche nach dem richtigen Filmemacher für das Projekt. Die Verfilmung ist schon seit 2002 im Gespräch, bislang kam man über die Planungsphase aber nicht hinaus. New Line Cinema wird zusammen mit J.C. Spink, Chris Bender und David Goyer produzieren. Der Comic, erschaffen von  Brian K. Vaughan und Zeichnerin Pia Guerra, ist in einer entmannten Welt angesiedelt, wo eine Seuche unbekannter Art jede Spermie, jeden Fötus und jedes lebende Säugetier mit einem Y-Chromosom vernichtet hat: ausgenommen ein einziger junger Mann und sein ebenfalls männliches

0 Kommentare
Kategorie(n): News



See No Evil

Barricade – Unheimliches in eisiger Kälte: Offizieller Filmtrailer aufgetaucht

Heimlich, still und leise hat sich jetzt auch der offizielle Trailer zur WWE Studios Produktion Barricade eingeschlichen, nachdem wir vor einigen Tagen schon das offizielle Poster zur amerikanischen Auswertung zur Schau stellen konnten. Die bewegten Bilder zum fast zwei Jahre verschollenen Horror-Drama mit Hauptdarsteller Eric McCormack gibt es in der gesamten Meldung. Der amerikanische Start erfolgt schon in wenigen Wochen, genauer gesagt am 23. September. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Psychiaters, der nach dem plötzlichen Tod seiner Frau zur Normalität zurückkehren möchte. Um dies auch seinen beiden Kindern zu ermöglichen, bringt er sie in einer abgelegenen Hütte unter. Doch schon bald werden der alleinerziehende Vater und seine Kinder von übernatürlichen Kräften heimgesucht. Der

4 Kommentare
Kategorie(n): News



The Devils Carnival

The Devil’s Carnival – Bousman-Regiearbeit wird in den USA auf DVD ausgewertet

Darren Lynn Bousman gönnt sich keine Auszeit vom Filmgeschäft. Der Regisseur hinter drei SAW Fortsetzungen hat sich zuletzt verstärkt im Heimkino-Markt eingenistet, der hierzulande bereits im November dieses Jahres um den Mystery-Thriller Jersey Devil (The Barrens im Original) bereichert wird. Der 33-Jährige hat mit The Devil’s Carnival allerdings auch einen zweiten Genrevertreter in petto, der sich ab sofort über einen Auswertungstermin in den USA freuen darf. Der Auftritt in den Kinos bleibt ihm also auch in diesem Fall verwehrt. Dafür bahnen sich am 23. Oktober 2012 gleich zwei Versionen ihren Weg in amerikanische Videotheken. So soll neben der normalen Blu-Ray Disc auch eine auf 6.660 Einheiten limitierte Collector’s Edition erscheinen, die über zwei Stunden Bonusmaterial und für Fans sicher nicht




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Endlich da: Offizieller Filmtrailer zur Märchenverfilmung

Eigentlich schon vor geraumer Zeit angekündigt, feierte nun der offizielle Filmtrailer zu Hansel & Gretel: Witch Hunters Premiere. Grund für die Verzögerung war ein zweiter Trailer, den Paramount bei der amerikanischen Altersprüfstelle eingereicht hatte. Genau mit diesem war das Studio offensichtlich deutlich zufriedener, weshalb wir Euch heute die ersten bewegten Bilder zur 60 Millionen Dollar schweren, komplett in Deutschland gedrehten Produktion im Anhang dieser Meldung präsentieren können. Für die Hauptrollen wurden Jeremy Renner aus The Avengers & The Bourne Legacy und Gemma Arterton aus James Bond verpflichtet. Hansel & Gretel: Witch Hunters wird hierzulande im Frühjahr 2013 in den Kinos starten. Die erste englischsprachige Regiearbeit von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola soll inhaltlich




See No Evil

Barricade – Die Türen bleiben besser verschlossen: Poster zum WWE Studios Film

Lange Zeit unter Verschluss gehalten, soll die Premiere zum dritten WWE Studios Horrorfilm im Bunde nun sogar schon Ende September erfolgen. Das amerikanische Studio hinter See No Evil und No One Lives hat die Veröffentlichung heute für den 25. September im Kalender eingekreist und auch gleich ein frostiges Barricade Plakatmotiv mit Hauptdarsteller Eric McCormack vorgelegt. Der plötzliche Termin kommt deshalb so überraschend, weil bislang weder Bilder noch Trailer für den amerikanischen Action/Horror-Mix verfügbar sind und das letzte Lebenszeichen Mitte 2011 erfolgte. Mit bewegten Bildern sollte dann allerdings in den kommenden Tagen zu rechnen sein. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Psychiaters, der nach dem plötzlichen Tod seiner Frau zur Normalität zurückkehren möchte. Um dies auch seinen beiden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



No One Lives

No One Lives – Noch mehr Bildmaterial zum brandneuen WWE Studios Slasher

In rund zwei Wochen steht beim Toronto International Film Festival die Weltpremiere der aktuellen WWE Studio Produktion No One Lives ins Haus, die hier in der Midnight Madness Reihe gezeigt wird. Im Vorfeld präsentierte Filmemacher Ryuhei Kitamura (Midnight Meat Train) nun noch einmal brandneues Bildmaterial mit den Hauptdarstellern Luke Evans (The Raven), Adelaide Clemens (Silent Hill: Revelation), Derek Magyar, Lee Tergesen (Texas Chainsaw Massacre: The Beginning) und America Olivo (Friday the 13th). No One Lives erzählt von einer Gruppe Krimineller, die bei einem wohlhabenden Paar einbrechen und dieses in ihre Gewalt bringen. Schnell wird klar, dass es sich bei dem Ehemann um einen verrückten Entführer handelt, der gerade eine reiche Erbin gekidnappt hat. Erste Genre-Gehversuchen




The Barrens

Jersey Devil – Offizieller Filmtrailer mit True Blood Star Stephen Moyer ist da

Wieder bleibt Darren Lynn Bousman ein breitflächiger Kinostart verwehrt. Die aktuelle Regiearbeit des Filmemachers, eine Adaption um den Mythos des Jersey Devil, wandert in den USA und Deutschland direkt als DVD sowie Blu-ray in Handel und wandelt damit auf den Spuren seiner früheren Projekte, darunter Mother’s Day, Repo! The Genetic Opera! oder 11-11-11. Zum mit True Blood Star Stephen Moyer besetzten The Barrens konnte mittlerweile auch ein erster Trailer veröffentlicht werden, der sich wie gewohnt im Anhang finden lässt. Splendid Entertainment stellt den nicht ganz unblutigen Ausflug in die Wildnis ab dem 30. November 2012 unter dem Namen Jersey Devil in die Regale der Händler. Der “Jersey Devil”: Viele Legenden ranken sich um die jahrhundertealte Kreatur, welche in den einsamen Wäldern




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Paramount präsentiert Testpublikum zwei Schnittfassungen

Lieber auf Nummer sicher gehen und eine PG-13 Version in die Kinos starten, die eine größere Zielgruppe ermöglicht, oder doch eher ein R-Rating riskieren, dabei aber der ursprünglichen Vision treu bleiben? Diskussionen über die passende Ausrichtung nehmen besonders bei Major Studios kein Ende. Im Fall von Hänsel & Gretel: Hexenjäger wurden einem Testpublikum jüngst gleich zwei Schnittfassungen präsentiert. In diesem Fall soll es sich jedoch bei beiden Versionen um eine R-Rated Fassung gehandelt haben. Letztlich ging es darum, ob das Produktionshaus die harmlosere odere härtere Variante des R-Cuts in den US-Kinos startet. Nach der Prüfung war sich das Publikum aber schnell einig: Die härtere Fassung soll es werden! Ob Paramount Pictures zustimmt und tatsächlich die unentschärfte Variante des Films auswertet, bleibt




The Barrens

Jersey Devil – Darren Lynn Bousman Horrorfilm mit Stephen Moyer ab November

Die nächste Regiearbeit von Darren Lynn Bousman (SAW IIIV, Mother’s Day) schafft es wieder nur direkt ins Heimkino. Splendid Entertainment hat heute die deutsche Veröffentlichung zu Jersey Devil (ehemals The Barrens) angekündigt und stellt den blutigen Horrorfilm (k.J. bzw. ab 18, rund 97 Minuten Lauflänge) mit True Blood-Star Stephen Moyer und Mia Kirshner ab dem 30. November 2012 als DVD und Blu-ray Disc in den Handel. Bonusmaterial liegt der Veröffentlichung nach aktuellem Kenntnisstand nicht bei. Brandneue Szenenbilder zum Film und das offizielle Covermotiv zeigen wie ab sofort im Anhang. Der „Jersey Devil“: Viele Legenden ranken sich um die jahrhundertealte Kreatur, welche in den einsamen Wäldern New Jerseys ihre Opfer suchen und zerfleischen soll. Diese Märchen halten Richard (Stephen Moyer)




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Trailer zur Märchenverfilmung schon bald verfügbar?

Wie Alberta Film Ratings berichtet, wurde kürzlich ein Trailer zu Hansel & Gretel: Witch Hunters zur Prüfung eingereicht und mit einer Altersfreigabe versehen. Trailer, die neu geprüft worden sind, feiern in der Regel bereits wenige Tage danach in amerikanischen Kinos Premiere und tauchen kurze Zeit später auch im Internet auf. Wegen der Lauflänge von über zwei Minuten kann außerdem auch schon davon ausgegangen werden, dass es sich um einen vollständigen Filmtrailer und weniger um einen kurzen Teaser handelt. Hansel & Gretel: Witch Hunters wäre ursprünglich im Frühjahr 2012 in den Kinos gestartet, doch dann wurde das Projekt von Filmregisseur Tommy Wirkoloa (Dead Snow) von Paramount Pictures auf Januar 2013 verschoben. Hierzulande gehen Schauspieler Jeremy Renner (demnächst in Das Bourne Vermächtnis




See No Evil

No One Lives – Opfer und Killer in einem: Frisches Bildmaterial zum Slasher

Nach See No Evil steht für die WWE Studios auch schon der nächste Slasher auf dem Plan. Für No One Lives hat man sich Ryuhei Kitamura ins Boot gehalten, der schon mit Midnight Meat Train oder Versus unter Beweis gestellt hat, dass er etwas vom blutigen Handwerk versteht. Besonders grob geht es auf den neuesten Szenenbildern zum Film zwar nocht nicht zu, Interessenten bekommen aber schon den Selbstjustiz übenden Hauptdarsteller zu Gesicht, der es hier auf eine ganze Bande Krimineller abgesehen hat. Die Hauptrollen sind dabei unter anderem mit Luke Evans (The Raven), Adelaide Clemens (Silent Hill: Revelation), Derek Magyar, Lee Tergesen (Texas Chainsaw Massacre: The Beginning) und America Olivo (Friday the 13th) besetzt. No One Lives erzählt von einer Gruppe Krimineller, die bei einem wohlhabenden Paar einbrechen und




The Barrens

The Barrens – Ein düsterer True Blood Star auf dem Sales-Poster gesichtet

Nach den vergleichweise blutigen Mother’s Day oder SAW 24 lässt es Filmemacher Darren Lynn Bousman bei seinem neuen Genreprojekt The Barrens wieder eine Nummer ruhiger angehen. Auf gepflegten Grusel und Schockmomente müssen Anhänger des Filmemachers dabei aber offensichtlich nicht verzichten, schließlich thematisiert man hier den örtlich sehr präsenten Mythos des Jersey Devil. Heute zeugt ein frühes und leider auch recht verschwommenes Sales-Poster von der Cannes Filmmarkt-Existenz des mit Stephen Moyer (True Blood), Mia Kirshner, Erik Knudsen, J Larose und Allie MacDonald besetzten Films. Mit einem Trailer dürfte in nicht allzu ferner Zukunft zu rechnen sein. Trotz Warnungen bricht Richard Marlow mit Frau, Sohn und Tochter zu einem verlängerten Wochenend-Campingausflug in die Pine Barrens

1 Kommentar
Kategorie(n): Barrens, The, News



Afterburn

Afterburn – Dead Snow Regisseur bringt die verstrahlte Erde auf die Kinoleinwand

Tommy Wirkola konnte in Hollywood bereits sein nächstes Projekt unter Dach und Fach bringen. Der Dead Snow Schöpfer hat für Paramount Pictures im letzten Jahr auf dem Regiestuhl der Horror-Komödie Hansel and Gretel: Witch Hunters Platz genommen, deren Dreharbeiten vollständig in Deutschland über die Bühne gegangen sind, und soll nun auch die Graphic Novel Afterburn mit Gerard Butler in der männlichen Hauptrolle auf Film bannen. Wirkola wird die Drehbuchvorlage auf Basis des Comics von Scott Chitwood und Paul Ens abliefern und anschließend für Relativity inszenieren. Afterburn erzählt von einer post-apokalyptischen Welt, die von einer massiven Sonneneruption zerstört wurde. Das einzige Leben, das in diesen Regionen noch überdauert hat, ist starker Strahlung und Mutationen ausgesetzt. Die Handlung konzentriert

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Märchenhafte Hexenjagd: Offizielle Inhaltsangabe erschienen

„Hänsel und Gretel sind zum Kampf bereit, jetzt wird es blutig – Hexen, seid gefeit!“ – diesen markigen Leitspruch haben sich die Märchen-Geschwister aus der Horror-Komödie Hänsel & Gretel: Hexenjäger (Hansel & Gretel: Witch Hunters) auf die blutrote Fahne geschrieben. Bis zum offiziellen Start in den Kinosälen muss allerdings noch ein gutes Jahr ins Land ziehen, nachdem die zunächst für Anfang 2012 vorgesehene Regiearbeit von Tommy Wirkola wegen wachsender Popularität der Darsteller auf 2013 verschoben wurde. Dabei dürften die Arbeiten längst abgeschlossen sein. Der 60 Millionen Dollar teure Film wurde nämlich schon im vergangenen Jahr vollständig in Deutschland abgedreht und markiert das neueste Projekt für den Dead Snow Schöpfer, der sich hier erstmals an eine derart große und vor allem




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Horror-Komödie auch in Deutschland verschoben

Über 200 Jahre alt und keinerlei Abnutzungserscheinungen. Für Paramount Pictures hat Filmemacher Tommy Wirkola die Hänsel und Gretel-Thematik neu aufgelegt und das ausgesetzte Geschwisterpaar aus dem Märchen in die lederne Kluft von Hexenjägern gesteckt. Die Hänsel & Gretel: Hexenjäger (Hansel and Gretel: Witch Hunters) betitelte Horror-Komödie sollte eigentlich schon im diesem Jahr starten, musste dann allerdings auf 2013 verschoben werden, da Paramount die wachsende Beliebtheit von Hauptdarsteller Jeremy Renner zum eigenen Vorteil nutzen möchte. Dementsprechend gab es nun auch einen neuen Termin für den deutschsprachigen Raum. Abgewandelter Kinostart ist nun der 07. Februar 2013, also fast genau ein Jahr nach dem zunächst angepeilten Termin am 01. März 2012. Die erste englischsprachige Regiearbeit von Dead Snow




Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hansel and Gretel: Witch Hunters – Horror-Komödie wird um ein Jahr verschoben, Detention mit Termin

Hänsel und Gretel aus der kommenden Leinwandadaption Witch Hunters (Hexenjäger) müssen 2012 weiterhin verloren durch den Wald irren, bevor es 2013 dann endlich an die Auslöschung der bösen Hexe gehen kann. Paramount Pictures hat die nicht allzu ernst gemeinte Regiearbeit von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola vom geplanten Kinostart im März 2012 auf einen neuen Termin am 11. Januar 2013 verlegt. Im Klartext heißt das: Wartende Kinogänger müssen sich ein weiteres Jahr bis zur Premiere der Horror-Komödie gedulden, die im vergangenen Jahr vollständig in Deutschland abgedreht werden konnte. Erstmals über einen amerikanischen Termin freuen darf sich der ungewöhnliche Genremix Detention (Trailer im Anhang), der zuletzt im Sommer 2011 von sich reden machte, als Sony Pictures die Auswertungsrechte ins Boot holte. Samuel Goldwyn wird die Horror-Comedy ab dem 06. April auf amerikanische Kinogänger loslassen.




The Devils Carnival

The Devil’s Carnival – Poster und Teaser zum neuen Horror-Projekt von Darren Lynn Bousman

Kaum ist 11-11-11 auch hierzulande für eine Auswertung angekündigt, meldet sich Filmemacher Darren Lynn Bousman, der in diesem Jahr schon The Barrens gedreht hat, mit einem weiteren Genreprojekt auf der Bildfläche zurück: The Devil’s Carnival. Bei dem Film des SAW 2 und Mother’s Day Schöpfers handelt es sich offensichtlich um eine indirekte Fortsetzung zum Horror-Musical Repo! The Genetic Opera, das 2008 und 2009 über viele Monate hinweg durch amerikanische Kinosäle tingelte. Auf der offiziellen Webseite zu The Devil’s Carnival findet sich bereits ein Teaser, der einen ersten Ausblick auf die Stimmung und das Ambiente geben soll, welches Bousman für sein nächstes Projekt ausgewählt hat. Für die Entstehung hat der Amerikaner abermals eng mit Terrance Zdunich zusammengearbeitet, der auch schon an Repo beteiligt war. Konkrete Details zur Handlung liegen bislang nicht vor. Bekannt ist lediglich, dass die Geschichte um einen höllischen Luzifer gestrickt sein soll. Für den kommenden Januar verspricht Bousman allerdings schon weitere Einzelheiten.




The Barrens

Hansel and Gretel: Witch Hunters – Das erste offizielle Szenenbild zur Horror-Komödie

Red Riding Hood von Catherine Hardwicke war lediglich der Anfang einer ganzen Reihe von modernisierten Märchenverfilmungen, die demnächst über die Leinwände flimmern werden. So starten 2012 mit Mirror Mirror und Snow White and the Huntsman gleich zwei neue Schneewittchen Verfilmungen in den Kinos. Auch Hansel und Gretel: Witch Hunters, zu dem wir Euch nach dem Umblättern das erste offizielle Szenenbild mit Jeremy Renner und Gemma Arterton präsentieren, von Dead Snow Regisseur Tommy Wirkola wird bereits im kommenden Jahr Premiere in den Lichtspielhäusern feiern. Die Horror-Komödie wird hierzulande ab dem 1. März 2012 in den Kinos zu sehen sein. Die erste englischsprachige Regiearbeit von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola soll inhaltlich fünfzehn Jahre nach dem unglücklichen Pfefferkuchenhaus-Unfall der Geschwister ansetzen, die sich nun als Kopfgeldjäger verdingen und es auf die Zunft der gackernden Hexenhut-Träger abgesehen haben.





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren