Heute



Maze Runner: The Death Cure – Produktion vorerst abgebrochen, Hauptdarsteller schwer verletzt

Seit drei Jahren sehen sich Thomas und seine Freunde nun schon den Gefahren des The Maze Runner-Universums ausgesetzt. Dass es dabei auch im echten Leben zu schweren Verletzungen kommen kann, musste dessen Darsteller Dylan O’Brien jetzt am eigenen Leib erfahren. Laut TMZ hat sich der Amerikaner während der laufenden Dreharbeiten zum finalen Ableger der Reihe gleich mehrere Knochenbrüche zugezogen, worauf die Produktion nun auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste. O’Brien befinde sich derzeit in einem örtlichen Krankenhaus in Vancouver und werde ärztlich versorgt. 20th Century Fox bestätigt: „Dylan wurde für die Behandlung umgehend ins Krankenhaus gebracht. Die Produktion des Films muss währenddessen ruhen. Unsere Gedanken sind bei Dylan, wir wünschen ihm schnelle Genesung.“ Unklar ist, wie genau es




Maze Runner – Auserwählten in der Brandwüste: Details zum deutschen DVD-Start

2016 müssen sich Thomas und seine Freunde im Rahmen der Maze Runner-Trilogie ein letztes Mal gegen scheinbar unüberbrückbare Hürden stellen. Im nächsten Frühjahr, genauer gesagt am 21. Januar 2016, kommt es dann aber zunächst noch zur Heimkino-Auswertung seines aktuellen Abstechers in die erbarmungslose Brandwüste. Die DVD und Blu-ray zum Sequel versprechen noch mehr „Action, Spannung und spektakuläre Effekte“ sowie umfangreiches Bonusmaterial mit über 100 Minuten Länge, darunter Berichte über die Entstehung, visuelle Effekte und ein Audiokommentar von Wes Ball, T.S. Nowlin, Joe Hartwick Jr., Dan Zimmerman. Mit Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste konnte 20th Century Fox nahtlos an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen, auch wenn man diesmal knapp an der 350 Millionen Dollar-Hürde des Originals scheiterte

2 Kommentare
Kategorie(n): News



The Maze Runner 2 – Sequel überschreitet die 300 Millionen Dollar Grenze

Dank guter Zahlen aus China gelang The Maze Runner 2 weltweit der Sprung über die 300 Millionen Dollar Grenze. Global steht die Romanverfilmung aktuell rund 35 Millionen Dollar hinter seinem direkten Vorgänger, der es 2014 auf beachtliche 340 Millionen Dollar brachte. Was sich abzeichnet, ist, dass das Franchise seine Fangemeinde im Vergleich zu The Hunger Games oder Divergent nicht ausweiten konnte. In den USA überschreitet The Maze Runner 2 demnächst beispielsweise die 80 Millionen Dollar Zone. Das wird das letzte Ziel für die rund 60 Millionen Dollar schwere Produktion sein, welches das actionreiche Fantasy-Spektakel passieren darf. Der Erstling schaffte es seinerzeit noch auf ein dreistelliges Millionenergebnis. Nichtsdestotrotz darf sich Regisseur Wes Ball über einen Erfolg freuen, denn schließlich konnte man auch mit der Fortsetzung




The Maze Runner 2 – Fox kündigt ungeschnittene Fassung für die Heimkinos an

In den Kinos ist Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste (The Scorch Trials) derzeit ausschließlich in einer um fast zwei Minuten gekürzten Fassung zu sehen, die nötig wurde, um das Sequel auf die gewünschte FSK 12-Freigabe zu bringen. Mittlerweile steht nun aber immerhin schon fest, wenn man sich die Fortführung der Geschichte um Thomas in der ungekürzten Fassung mit FSK 16-Stempel nach Hause holen darf. 20th Century Fox bringt den Film voraussichtlich ab dem 26. Februar 2016 in der ursprünglichen Schnittfassung nach Deutschland und verzichtet für die Auswertung auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray somit auf den Umweg über eine gewaltgeminderte Filmfassung. Der zweite Teil der Trilogie knüpft nahtlos an den erfolgreichen Vorgänger an. Zwar haben die Jugendlichen einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und




The Maze Runner 2 – Nur geschnitten im Kino: FSK 12-Freigabe fordert zwei Minuten

Dystopische Filmreihen wie Die Tribute von Panem oder Die Bestimmung sind bekannt für ihre oftmals düstere Thematik und offene Zurschaustellung von Gewalt. Bislang zeigte sich die FSK allerdings nachsichtig und sah angesichts der Zielgruppe von allzu hohen Freigaben ab. Auf die sonst übliche Einstufung ab 12 Jahren dürfte auch 20th Century Fox gehofft haben, als man Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste, den zweiten Teil der geplanten Maze Runner-Trilogie, zur Prüfung vorlegte. Tatsächlich aber sah sich die FSK in diesem Fall nicht dazu in der Lage, den Film bereits für ein junges Publikum freizugeben und entschied sich stattdessen für eine Einstufung ab 16 Jahren. In dieser Form wird es die mit Spannung erwartete Fortsetzung allerdings nicht in die Kinos schaffen. Denn wie 20th Century Fox gegenüber Schnittberichte




Maze Runner: The Death Cure – Wes Ball inszeniert auch den finalen Teil der Trilogie

Ob Thomas und seine Freunde den Herausforderungen der Brandwüste gewachsen sind, zeigt sich ab kommender Woche auch in deutschen Kinosälen. Fest steht aber in jedem Fall schon, dass ihr Martyrium auch danach weitergeht. So kurz vor dem Kinostart von Maze Runner: Die Auserwählten in der Brandwüste (im englischen Original: Maze Runner: The Scorch Trials) hat 20th Century Fox den Regisseur der Vorgänger, Wes Ball, nun auch für den geplanten Abschluss der filmischen Trilogie unter Vertrag genommen und damit abermals Standhaftigkeit bewiesen. Im Gegensatz zu den Finalablegern von Die Tribute von Panem und Die Bestimmung wird Maze Runner: The Death Cure am 17. Februar 2017 als ein Film in die Kinos kommen. Da The Maze Runner-Autor James Dashner derzeit gleich zwei Prequel-Romane (The Kill Order und The Fever Code)

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Maze Runner: The Scorch Trials – Der Todesmarsch beginnt auf dem deutschen Poster

Dem Todeslabyrinth aus The Maze Runner konnten Thomas und seine Freunde zwar entkommen, in Sicherheit sind die Überlebenden deshalb aber noch lange nicht. So macht schon das deutsche Kinoposter zu Maze Runner: Die Auserwählten in der Brandwüste klar: „Das Labyrinth war erst der Anfang.“ Der zweite Teil der Trilogie knüpft nahtlos an den erfolgreichen Vorgänger an. Zwar haben die Jugendlichen einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und geglaubt, damit wäre alles vorbei. Dass sie frei sein werden und nie mehr um ihr Leben rennen müssen, war allerdings reines Wunschdenken. Auf Thomas (Dylan O’Brien) und seine neuen Freunde wartet das Grauen: sengende Hitze, verbranntes Land und Menschen, die von einem tödlichen Virus befallen sind. Und die mysteriösen Schöpfer halten noch immer die Fäden in der Hand. Damit steht




Maze Runner: The Scorch Trials – Erste TV-Spots schicken uns in die Brandwüste

Die Tortur im Todeslabyrinth aus The Maze Runner war erst der Anfang. In The Scorch Trials, dem zweiten Teil der geplanten Filmtrilogie, verschlägt es die Überlebenden um Thomas (Dylan O’Brien) nun in die Brandwüste – einen Ort voller schrecklicher Gefahren und neuer Herausforderungen. Ob die jugendliche Truppe auch diese Aufgabe meistern kann, zeigt sich in gleich zwei ersten TV-Spots, die 20th Century Fox nun passend zum deutschen Kinostart am 24. September 2015 veröffentlicht hat. Der zweite Teil der Trilogie knüpft nahtlos an den erfolgreichen Vorgänger an. Zwar haben die Jugendlichen einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und geglaubt, damit wäre alles vorbei. Dass sie frei sein werden und nie mehr um ihr Leben rennen müssen, war allerdings reines Wunschdenken. Auf Thomas und seine Freunde wartet das Grauen: sengende




Maze Runner: The Scorch Trials – Das Labyrinth war erst der Anfang: Zweiter Trailer zum Sequel

Mit weltweiten Einnahmen von über 340 Millionen Dollar gehört die The Maze Runner-Reihe zu den großen Hoffnungsträgern von 20th Century Fox. Bevor sich die post-apokalyptische Saga auf Basis der dystopischen Buchvorlage in diesem September für eine zweite Runde auf den Leinwänden zurückmeldet, lässt uns das Studio bereits mit einem brandneuen Trailer in die unerbittliche Welt eintauchen, der sich Thomas Dylan O’Brien) und seine Freunde in Maze Runner: Die Auserwählten in der Brandwüste (Maze Runner: The Scorch Trials) ausgesetzt sehen. Das mit Fallen und üblen Kreaturen gespickte Labyrinth weicht diesmal einer riesigen, nie enden wollenden Wüste, in der nur besteht, wer sich den staubtrockenen Gegebenheiten anpasst. Unter die Überlebenskünstler hat sich seit neuestem auch Lili Taylor (Das Geisterschloss) gemischt, die Genrefans




Maze Runner: The Scorch Trials – Die Brandwüste ruft: Neue Poster zur Fortsetzung

Die Monster aus dem Horror-Labyrinth konnten erfolgreich umgangen werden. Aber sind Thomas (Dylan O’Brien) und seine Kameraden auch den Gefahren in der Brandwüste gewachsen? Am 24. September lädt 20th Century Fox dazu ein, die Überlebenden aus dem Erstling auf ihrer Reise zur nächsten Prüfung zu begleiten. Einen Vorgeschmack auf jene Ereignisse, die uns in Maze Runner: The Scorch Trials erwarten, liefern ab sofort Kinoposter und Trailer im Anhang dieser Meldung. Der zweite Teil der düsteren Trilogie knüpft nahtlos an den erfolgreichen Vorgänger an. Zwar haben die Jugendlichen einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und geglaubt, damit wäre alles vorbei. Dass sie frei sein werden und nie mehr um ihr Leben rennen müssen, war allerdings reines Wunschdenken. Auf Thomas und seine Freunde wartet das Grauen: sengende Hitze




Maze Runner: The Scorch Trials – Erster Kinotrailer führt uns in die tödliche Brandwüste

Das Todeslabyrinth, aus dem sich Thomas und seine Freunde herausgekämpft haben, war erst der Anfang: Mit Maze Runner: Die Auserwählten in der Brandwüste (Maze Runner: The Scorch Trials) kündigt sich bereits die nächste Bewährungsprobe für die Überlebenden an. Und die hat es sich: Im ersten Kinotrailer zur kommenden Fortsetzung lauern noch tödlichere Gefahren und Geheimnisse auf die leidgeplagte Truppe. Betrogen von der mysteriösen Organisation WCKD landen sie in der Brandwüste, einer trostlosen Landschaft, in der sie sich erneut unglaublichen Bedrohungen stellen müssen. Die Gruppe um Thomas verbündet sich mit Widerstandskämpfern, auf die sie treffen, um die schockierenden Pläne der mächtigen Institution WCKD zu enthüllen und das Rätsel, um die Brandwüste und warum sie hier sind zu lösen. Für die Inszenierung war ein weiteres




Maze Runner: The Death Cure – Finale kommt als ein Film, Kinostart bekannt

Es gibt Trends, auf die könnten wir gut und gerne verzichten. Bestes Beispiel: Die Unsitte, finale Ableger einer Reihe von Buchverfilmungen in zwei Teile zu spalten und somit unnötig zu strecken. Eine Serie, die sich nun ganz bewusst gegen die Konventionen stellt und positive Signale setzt, ist The Maze Runner. Wie 20th Century Fox im Rahmen der amerikanischen CinemaCon bekannt gegeben hat, wird Maze Runner: The Death Cure, das große Finale der Buchtrilogie, am 17. Februar 2017 nämlich tatsächlich als ein Film und ohne Zweiteilung auf die Kinoleinwände kommen. Eine Hintertür hält sich das Studio allerdings dennoch offen. Da The Maze Runner-Autor James Dashner derzeit gleich zwei Prequel-Romane (The Kill Order und The Fever Code) in Vorbereitung hat, könnte die Reihe im Falle eines anhaltenden Erfolges auch darüber hinaus fortgesetzt




The Young Elites – Maze Runner-Macher verfilmen übernatürlichen Erfolgsroman

Die produzierenden Studios hinter The Maze Runner haben die nächste Young Adult-Buchreihe für eine potenzielle Kinoadaption ausgemacht. Von Bestseller-Autorin Marie Lu kommt der düster erzählte Thriller The Young Elites, in dem die Welt von einer mysteriösen Plage namens Blutfieber heimgesucht wird. Wer die schrecklichen Symptome überlebt, ist fortan mit besonderen Fähigkeiten, aber auch äußerlichen Veränderungen ausgestattet. Die übernatürlich begabten Teenager firmieren unter dem Deckmantel der Young Elites, geraten jedoch bald ins Visier einer Gruppierung namens Inquisition Axis, die alles daran setzt, jeden Einzelnen von ihnen zu vernichten. The Young Elites begleitet Adelina Amouteru, eine mit silbernen Haaren und nur einem Auge ausgestattete Frau, beim Überlebenskampf in dieser neuen Welt. Der erste Band wurde im Oktober

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Maze Runner: Scorch Trials – Lili Taylor aus The Conjuring in Fortsetzung dabei

Die Buchverfilmung The Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth hat sich für 20th Century Fox als echter Glücksgriff herausgestellt, der bei geringen Produktionskosten mittlerweile fast 300 Millionen Dollar einspielen konnte. Im nächsten Jahr dürfen wir uns daher bereits auf eine direkte Fortsetzung freuen, in der die Überlebenden aus dem Vorgänger mit neuen Gefahren konfrontiert werden. Das mit Fallen und üblen Kreaturen gespickte Labyrinth weicht diesmal einer riesigen, nie enden wollenden Wüste, in der nur besteht, wer sich den staubtrockenen Gegebenheiten anpasst. Unter die Überlebenskünstler hat sich seit neuestem auch Lili Taylor gemischt, die Genrefans vor allem durch ihren Auftritt in James Wans Grusel-Schocker The Conjuring im Gedächtnis geblieben sein sollte. Sie verkörpert Mary Cooper, eine Doktorin, die Thomas (Dylan

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Maze Runner: Scorch Trials – Fortsetzung erhält deutschen Kinostart, erste Darsteller

Das Todeslabyrinth aus The Maze Runner hat deutliche Spuren hinterlassen und zahlreiche Opfer gefordert. Mit Jacob Lofland (Mud), Aidan Gillen (Game of Thrones) und Rosa Salazar haben sich daher jetzt die ersten Neuzugänge für das kürzlich angekündigte Sequel eingefunden. Der Maze Runner: Scorch Trials benannte Nachfolger entsteht wieder unter der Federführung von Wes Ball und ermöglicht uns ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern wie Dylan O’Brien, Kaya Scodelario und Thomas Brodie-Sangster. Viel Vorbereitungszeit bleibt Lofland, Gillen und Salazar allerdings nicht, denn Fox setzt bereits am 24. September 2015 zum deutschen Kinostart der Romanadaption an. Am 16. Oktober dürfen sich deutsche Kinogänger dann aber zunächst auf den Startschuss des erfolgreichen Erstlings freuen, der uns ohne Vorwarnung in einem unerforscht




The Maze Runner – Erfolgreicher Start in den USA, Fortsetzung erhält einen Termin

In Deutschland bleibt noch bis Mitte Oktober ein Geheimnis, ob Thomas (Dylan O’Brien) dem tödlichen Horror-Labyrinth aus Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth entfliehen kann. Eine Erfolgsmeldung ist ihm und seinen Begleitern aber schon jetzt geglückt: Die Platzierung auf dem ersten Rang der amerikanische Kinocharts. Das Regiedebüt von Wes Ball ist am Wochenende mit 32 Millionen Dollar angelaufen und steht somit kurz davor, die veranschlagten Produktionskosten in Höhe von 34 Millionen Dollar wieder einzuspielen. International steuert die aufwendige Kinoadaption der Buchtrilogie von James Dashner auf die 100 Millionen Dollar-Grenze zu. Bei 20th Century Fox laufen derweil bereits die Vorbereitungen für den direkten Nachfolger The Scorch Trials. Der wurde inzwischen offiziell für einen Kinostart am 12. September 2015 angekündigt und




The Maze Runner – Das Todes-Labyrinth ruft: Zwei aktuelle TV-Spots zum Kinostart

Mit Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth kündigt sich in wenigen Wochen bereits das nächste große „Franchise“ auf Basis einer mehrteiligen Buchvorlage an. Ob der actionreiche Thriller im Horror-Labyrinth aber tatsächlich in einer Liga mit Die Tribute von Panem und Co. spielt, muss sich ab dem 19. September zunächst an amerikanischen Kinokassen zeigen, bevor der Film am 16. Oktober dann auch hierzulande anläuft. Von den lauernden Gefahren dürfen wir uns heute in zwei neuen TV-Spots überzeugen, die uns bereits tief in den steinigen Irrgarten führen, aus dem es besonders bei Nacht kein Entkommen mehr zu geben scheint. Ob Darstellern wie Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Patricia Clarkson und Will Poulter dennoch die Flucht gelingt? The Maze Runner basiert auf dem Bestseller Die Auserwählten – Im Labyrinth von James Dashner




The Maze Runner – Tödliche Gefahren im neuen Trailer zur Buchverfilmung

Zwei Monate vor dem amerikanischen Kinostart zu The Maze Runner – Die Auserwählten stimmt uns 20th Century Fox mit einem brandneuen Filmtrailer auf den Besuch im tödlichen Labyrinth ein, vollgepackt mit bislang unbekannten Szenen aus der Verfilmung der James Dashner-Romanreihe. Am 16. Oktober beginnt der Kampf ums Überleben dann auch in deutschen Kinosälen. Dass es bei einem Erfolg in jedem Fall weitergehen dürfte, stellte Fox schon im letzten Oktober mit dem Erwerb der Verfilmungsrechte zur offiziellen Fortsetzung The Scorch Trials unter Beweis. Im ersten Film von Newcomer Wes Ball erwacht Thomas (Dylan O’Brien) auf einer Lichtung und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines unheimlichen Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Maze Runner – Deutsches Kinoposter zeigt die Ausmaße des Horror-Irrgartens

20th Century Fox schickt uns ins Labyrinth! Von einem herkömmlichen Irrgarten kann im Fall der Buchverfilmung The Maze Runner: Die Auserwählten allerdings kaum die Rede sein. In dem Regieprojekt von Newcomer Wes Ball stranden namenlose Jugendliche in einem unheimlichen, von schaurigen Wesen bewohnten Labyrinth, gespickt mit tödlichen Überraschungen. Worum es sich dabei handeln könnte, verrät der erste Kinotrailer, den wir zusammen mit dem neuen deutschen Poster im Anhang dieser Meldung zeigen. Ball bringt den ersten Teil der Buchtrilogie mit Darstellern wie Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Patricia Clarkson, Chris Sheffield und Will Poulter auf die Leinwand. Noah Oppenheim hat die erste Drehbuchfassung zur nahenden Spielfilmversion geschrieben, die von einem Jungen mit dem Namen Thomas erzählt. Er kennt

6 Kommentare
Kategorie(n): News



The Maze Runner – Deutscher Trailer: Wer überlebt die Gefahren des Irrgartens?

Im Oktober öffnet das tödliche Labyrinth aus The Maze Runner auch für hiesige Zuschauer. Im Vorfeld lässt uns 20th Century Fox bereits mit dem deutschsprachigen Filmtrailer am gefährlichen Treiben teilhaben, dem Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Patricia Clarkson, Chris Sheffield und Will Poulter täglich ausgesetzt sind. Das Regieprojekt von Newcomer Wes Ball ist die Verfilmung des dreiteiligen Bestsellers Die Auserwählten – Im Labyrinth von James Dashner und läuft am 30. Oktober in deutschen Kinosälen an. Darin erwacht Thomas (Dylan O’Brien) auf einer Lichtung und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines unheimlichen Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber Thomas ist nicht allein. Mit ihm sind viele andere Jungen im unheimlichen Labyrinth

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Maze Runner – Vollständiger Trailer: Fallen und Monster im Horror-Labyrinth!

Schaurige Kreaturen, eine sich ständig verändernde Umgebung und die drohende Dunkelheit – die Gefahren im Todeslabyrinth sind zahlreich und tödlich. Für Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Patricia Clarkson, Chris Sheffield und Will Poulter, die Darsteller aus The Maze Runner, beginnt der Kampf ums Überleben jeden Tag aufs Neue. Spannende Einblicke in ihren tödlichen Alltag ermöglicht ab sofort der Filmtrailer in voller Länge! Das Regieprojekt von Newcomer Wes Ball ist die Verfilmung des dreiteiligen Bestsellers Die Auserwählten – Im Labyrinth von James Dashner und läuft am 30. Oktober in deutschen Kinosälen an. Darin erwacht Thomas (Dylan O’Brien) auf einer Lichtung und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines unheimlichen Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Tribute von Panem: Catching Fire – Zwei TV-Spots zum morgigen Kinostart

Morgen ist es so weit: Jennifer Lawrence wird erneut zu den Hungerspielen eingeladen und bekommt es in der Jubiläumsausgabe mit sämtlichen Gewinnern der letzten Jahre zu tun. So sind in Die Tribute von Panem: Catching Fire einmal mehr ihre Fähigkeiten als Bogenschützin gefragt. Zwei brandneue TV-Spots gewähren uns vorab einen weiteren Einblick in die neue Runde der tödlichen Spiele. Ab Donnerstag kann sich dann jeder selbst ein Bild vom fertigen Film machen, wenn Die Tribute von Panem: Catching Fire auch hierzulande in den Kinos anläuft. Mit Die Tribute von Panem: Catching Fire knüpft Francis Lawrence (I Am Legend) an die Erfolgsgeschichte des ersten Teils an. Neben Josh Hutcherson, Liam Hemsworth und Jennifer Lawrence sind auch diesmal Woody Harrelson (Zombieland), Stanley Tucci und Donald Sutherland mit




Chroniken der Unterwelt: City of Bones – Ab Januar im deutschen Handel erhältlich

Die Chroniken der Unterwelt gehen in die nächste Runde. Trotz ernüchternder Ergebnisse an den Kinokassen hat Constantin Film dem geplanten Nachfolger grünes Licht für die Produktion erteilt. Bevor es so weit ist, begeben wir uns ein weiteres Mal in die City of Bones. Die Verfilmung der beliebten Mortal Instruments-Romane von Cassandra Clare schlägt am 23. Januar 2014 auch hierzulande als DVD und Blu-ray im Handel auf. Als Bonusmaterial liegen ein Making of (ca. 10 Min.), Chroniken der Unterwelt – Special (ca. 67 Min.), Deleted Scenes (ca. 6 Min.),
Musikvideo „Almost is never enough“ (ca. 3,5 Min.), Interviews (ca. 12 Min.) und der Blick hinter die Kulissen (ca. 12 Min.) bei. Der Auftakt der Chroniken-Saga entstand unter der Leitung von Harald Zwart (Karate Kid) und mit Darstellern wie Lily Collins (Priest), Jamie Campbell Bower




The Mortal Instruments: City of Bones

Chroniken der Unterwelt: City of Ashes – Trotz geringem Erfolg: Constantin will Sequel

Lag es an der Qualität des Films? Der schlecht platzierten Werbung? Oder war das Kinopublikum an einer Adaption der Buchreihe Mortal Instruments einfach nicht interessiert? Es gibt verschiedene Gründe, die einen Misserfolg an den Kinokassen rechtfertigen können. Constantin Film glaubt allerdings weiter an ein erfolgreiches Franchise und möchte nach anfänglicher Skepsis nun doch die Fortsetzung produzieren: „Die positive Reaktionen seitens der Fans haben uns dazu animiert, dem zweiten Film grünes Licht zu geben,“ betonte Martin Moszkowicz von Constantin Film in einem Statement. Nach Aussage des Produzenten wolle man dem Auslöser für das allgemeine Desinteresse auf den Grund gehen und das Sequel Chroniken der Unterwelt: City of Ashes anders vermarkten. Eigentlich schon für 2013 angesetzt, sollen die Dreharbeiten




The Maze Runner – Einzug ins Todeslabyrinth erhält Kinostart für Deutschland

Es war bereits absehbar: Nach der Verschiebung in den USA hat der Starttermin zu The Maze Runner (Die Auserwählten – In der Todeszone) nun auch hierzulande einen gewaltigen Satz nach hinten gemacht. Die düstere Verfilmung der James Darshner-Trilogie wandert von ihrem ursprünglich vorgesehenen Platz im März auf einen neuen Termin am 16. Oktober 2014. Die Verzögerung räumt dem Team um Filmemacher Wes Ball sechs zusätzliche Monate für die Nachbearbeitung und Marketingmaßnahmen ein. Erst kürzlich wurde bekannt, dass 20th Century Fox zusätzlich die Verfilmung des direkten Nachfolgers The Scorch Trials plant, der voraussichtlich wieder unter der Regie von Ball entsteht. T.S. Nowlin liefert hierfür die Drehbuchvorlage. Newcomer Wes Ball bringt den ersten Teil der Buchtrilogie mit Hauptdarstellern

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Scorch Trials – 20th Century Fox gibt Sequel zum Todeslabyrinth in Auftrag

Am Montag wurde bekannt, dass wir noch bis Ende September 2014 auf den Einlass ins tödliche Labyrinth aus The Maze Runner warten müssen. Die erhebliche Startverschiebung hält 20th Century Fox allerdings nicht davon ab, bereits jetzt am direkten Nachfolger zu feilen. Laut Deadline hat Fox nun die Verfilmungrechte an The Scorch Trials, der direkten Fortsetzung zu The Maze Runner gesichert und T.S. Nowlin, bekannt für die kommende Neuauflage zu Fantastic Four, mit der Drehbuchvorlage beauftragt. Die erste Verfilmung, geschrieben von Noah Oppenheim, Grant Myers und Nowlin, markiert das Regiedebüt von Newcomer Wes Ball. Der Filmemacher wird das Drehbuch zu The Scorch Trials maßgeblich mitgestalten und vermutlich auch inszenieren. Im zweiten Teil der vierteiligen Reihe sind einige Überlebende aus dem

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Maze Runner – Der Einmarsch in die Todeszone erfolgt mit einiger Verspätung

Das tödliche Labyrinth aus dem Romanuniversum von James Dashner eröffnet später als erwartet. Wie jetzt bekannt wurde, hat 20th Century Fox den ursprünglich für Februar angekündigten Kinostart zu The Maze Runner (Die Auserwählten – In der Todeszone) überraschend auf Ende September 2014 verschoben. „Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht: zum einen müssen wir uns noch etwas länger gedulden, zum anderen können wir dem Film und Marketing die nötige Zeit einräumen,“ erklärt Regisseur Wes Ball über Twitter. „Die Entscheidung liegt nicht bei mir, ich stehe allerdings 100% dahinter. Stellt Euch nur vor, welche tollen Dinge wir mit der zusätzlichen Zeit anstellen können.“ Newcomer Wes Ball bringt den ersten Teil der Buchtrilogie mit Hauptdarstellern wie Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Patricia Clarkson, Chris

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Die Tribute von Panem: Mockingjay – Julianne Moore unterschreibt für großes Finale

Vor wenigen Wochen wurde über eine Teilnahme von Julianne Moore (Boogie Nights, The Hours) im großen Finale der The Hunger Games-Reihe spekuliert. Mittlerweile ist offiziell: die Seventh Son-Darstellerin wird den zweigeteilten Abschluss mit ihrer Anwesenheit bereichern und als Präsidentin Alma Coin aufspielen, die Anführerin der Rebellion gegen das Kapitol. Sie leitet die Geschicke der Untergrundbewegung und zeigt stets einen kämpferischen Charakter, was ihr häufiger Konflikte mit der von Jennifer Lawrence gespielten Katniss Everdeen einbringt. Bis zum Zusammentreffen vergeht allerdings noch ein gutes Jahr. Der große Widerstandskampf in Form von Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 beginnt erst am 27. November 2014 in den deutschen Kinos, während Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chroniken der Unterwelt: City of Ashes – Zukunft der geplanten Fortsetzung ungewiss

Chroniken der Unterwelt: City of Bones könnte der erste und einzige Ausflug ins erfolgreiche Buchuniversum von Autorin Cassandra Clare gewesen sein. Constantin Film hat auf den schwachen Kinostart der ersten Verfilmung reagiert (wir berichteten) und die Dreharbeiten zur direkten Fortsetzung auf unbestimmte Zeit verschoben, obwohl diese bereits in der kommenden Woche anrollen sollten: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, den Produktionsstart von City of Ashes zu verschieben,“ erklärt Martin Moszkowicz von Constantin Film gegenüber Deadline. „Wir haben die Situation mit unseren kreativen und logistischen Partnern besprochen und sind zu dem Entschluss gekommen, den Film zunächst einer Marktanpassung zu unterziehen.“ Harald Zwart (Karate Kid) sollte erneut auf dem Regiestuhl Platz nehmen

20 Kommentare
Kategorie(n): News



Chroniken der Unterwelt: City of Bones – Comics und Kinotickets gewinnen

Die Welt von Clary wird vollkommen auf den Kopf gestellt: sie ist eine Schattenjägerin und muss fortan gegen die dämonische Brut bestehen, die unerkannt unter uns lebt. Die Romanverfilmung von The Karate Kid-Regisseur Harald Zwart animierte am vergangenen Wochenende über 140.000 deutsche Kinogänger zum Kauf einer Kinokarte. Bücherwürmer, die sich Chroniken der Unterwelt: City of Bones bislang nicht im Kino angesehen haben, dürfen nun erneut ihr Glück versuchen. Passend zum deutschen Kinostart verlosen wir 2 Fanpakete, bestehend aus jeweils einem Kinoticket und der Comic-Gesamtausgabe Favole von Victoria Francées und Cross Cult. Für die Teilnahme ist lediglich die Beantwortung einer filmspezifischen Frage notwendig. Wir drücken an dieser Stelle wie immer die Daumen und wünschen gute Unterhaltung im




Die Tribute von Panem: Catching Fire – Die Teilnehmer sind bereit: Superbanner

Ob jung oder alt – in der Arena ist jeder gleich. Das Charakter-Superbanner (für die gesamte Größe genügt ein Klick) zeigt uns die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele erstmals gemeinsam auf einem Motiv vereint. Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson müssen in der kommenden Fortsetzung von Francis Lawrence wieder um ihr Leben bangen und den zahlreichen, häufig unberechenbaren Gefahren in der ultramodernen Arena trotzen. Ob das Glück erneut auf ihrer Seite ist? Antworten liefert der deutsche Kinostart am 21. November dieses Jahres. Fest steht jedenfalls schon jetzt: nur einer kann als Sieger aus dem blutigen Wettstreit hevorgehen. Mit Die Tribute von Panem: Catching Fire knüpft Regisseur Francis Lawrence (I Am Legend) an die Erfolgsgeschichte des ersten Teils an. Neben Josh Hutcherson, Liam Hemsworth




Chroniken der Unterwelt: City of Bones – Kinostart enttäuscht: Erste Zahlen aus den USA

Bei Constantin Film dürfte das vergangene Wochenende für reichlich Ernüchterung gesorgt haben. Die bereits als Franchise geplante Verfilmung der Mortal Instruments (Chroniken der Unterwelt)-Romane von Cassandra Clare enttäuschte an einem schwachen US-Kinowochenende mit Einnahmen von 9,3 Millionen Dollar (14 Millionen Dollar insgesamt) und einer Platzierung auf dem dritten Rang der amerikanischen Kinocharts. Angesichts der Produktionskosten in Höhe von 60 Millionen Dollar dürfte das deutsche Traditionsunternehmen alles anderes als zufrieden sein. Ob sich die düstere Regiearbeit von Harald Zwart (Karate Kid) zum Kinostart in europäischen Gefilden besser schlägt, bleibt vorerst noch abzuwarten. In Deutschland dürfen wir ab Donnerstag erforschen, was es mit den Chroniken der Unterwelt auf sich hat. Die nächsten




The Hunger Games

Die Tribute von Panem: Mocking Jay – Games of Thrones-Star zieht nach Panem

Natalie Dormer wagt den Sprung auf die Kinoleinwand. Die Darstellerin aus Games of Thrones hat für einen Part im Franchise-Doppelpack Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1 und Teil 2 unterschrieben. Sie wird die aus Distrikt 13 stammende Filmregisseurin Cressida verkörpern, die stets darum bemüht ist, Katniss für ihre Rolle als Rebellin ins rechte Licht zu rücken. Ihr Team besteht aus den beiden Kameraleuten Pollux und Casto. Dormer ist neben Julianne Moore als Präsidentin Alma Coin bereits der zweite Neuzugang innerhalb kürzester Zeit. Das doppelte Finale entsteht wieder unter der Regie von Constantine und I Am Legend Schöpfer Francis Lawrence und kommt am 27. November 2014 beziehungsweise 26. November 2015 in deutsche Kinos. Danny Strong schreibt die Drehbücher zu beiden Filmen, während Jennifer

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chroniken der Unterwelt: City of Bones – Neuer TV-Spot kündigt den Ansturm an

Kann Chroniken der Unterwelt: City of Bones das Ziel erreichen, an dem zuletzt schon Beautiful Creatures und The Host scheiterten, und an den Erfolg von Twilight anknüpfen? Constantin Film und Screen Gems sind fest davon überzeugt, dass ihrem Film kein ähnliches Schicksal droht. So wird schon Wochen vor dem US-Kinostart intensiv an der kommenden Fortsetzung Chroniken der Unterwelt: City of Ashes gearbeitet. Zuwachs gab es kürzlich mit der möglichen Verpflichtung von Sigourney Weaver, die im Sequel als Anführerin der Schattemjäger auftreten soll. Bevor dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt werden kann, muss der Erstling mit Lily Collins und Kevin Zegers in den Hauptrollen aber erst an den Kinokassen überzeugen. Für Aufmerksamkeit sorgt der neueste TV-Spot im Anhang dieser Meldung, der deutlich




The Mortal Instruments: City of Bones

Chroniken der Unterwelt: City of Ashes – Sigourney Weaver in der Fortsetzung?

Chroniken der Unterwelt: City of Ashes, die geplante Fortsetzung zum kommenden City of Bones, steht kurz vor einer prominenten Darstellererweiterung. Laut The Hollywood Reporter wird Alien-Kultstar Sigourney Weaver für eine der Hauptrollen in dem Nachfolger gehandelt. Sie soll die skrupellose Anführerin der Schattenjäger verkörpern, die alles dafür geben würde, jenen Mann zur Strecke zu bringen, der das Leben ihres Sohnes auf dem Gewissen hat. Bis es zur Verpflichtung kommt, bleibt aber natürlich nach abzuwarten, wie sich die Verfilmung der Cassandra Clare Bestseller an den weltweiten Kinokassen schlägt. Constantin Film hat allerdings schon jetzt große Pläne für das Franchise. Vor wenigen Wochen konnte mit Infernal Devices (Chroniken der Schattenjäger) bereits die Kinoadaption der Spin-Off Reihe ankündigen, die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



12 Monkeys – Syfy holt die Filmvorlage von Terry Gilliam als TV-Serie ins Programm

In 12 Monkeys geht eine Zeitreise schrecklich schief. Terry Gilliams (Brazil) düstere Zukunftsvision soll schon bald in kleinem Rahmen wiederbelebt werden – als TV-Serie. Das amerikanische Kabelnetzwerk hinter dem Sci/Fi-Erfolg Defiance plant eine TV-Adaption der 1995 veröffentlichten Filmfassung, in der Bruce Willis und Brad Pitt auf einer fast vollständig verlassenen und verseuchten Erde um ihr eigenes Überleben kämpften. Damit der Funke auch in Serienform überspringt, hat Syfy Chuck Roven und Richard Suckle ins Boot geholt, die als Produzenten bereits an der Filmfassung beteiligt waren. 12 Monkeys soll zunächst im Rahmen einer 90-minütigen Pilotfolge entstehen. Sollte diese auf positive Resonanz stoßen, wäre eine gesamte Staffel mit acht bis zehn Episoden denkbar. Um die Drehbuchvorlage bemühen sich Terry

1 Kommentar
Kategorie(n): 12 Monkeys, News



CyberStorm – Fox kündigt Kinoverfilmung des Sci/Fi-Romans von Matthew Mather an

Einen Roman in Eigenregie zu veröffentlichen kann sich auszahlen. Matthew Mather ist das gelungen, was vielen Autoren selbst mit einem großen Verlag im Rücken verwehrt bleibt: sein futuristisch-düsterer Kindle-Bestseller CyberStorm soll als Kinoadaption auf die Leinwand kommen. 20th Century Fox und Chernin Entertainment haben die Rechte an der Buchvorlage gesichert, in der New York von einem unheimlichen Zusammenbruch der gesamten Infrakstruktur heimgesucht wird. Die Nachrichtensender künden von immer neuen Katastrophen, während auch das Stromnetz und Internet zum Erliegen kommen. Zu allem Überfluss bricht auch noch ein Monster-Schneesturm über die Stadt herein und verwandelt die Welt in ein eisiges Grab, bei dem nichts so ist, wie es wirklich scheint. Das E-Book erschien im März und gewann schnell an Popularität

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chroniken der Unterwelt: City of Bones – Die Auserwählten auf dem Kinoposter

Das neueste Kinoposter zu Chroniken der Unterwelt: City of Bones zeigt die wichtigsten Figuren und Darsteller erstmals auf einem gemeinsamen Plakat. Unter dem Leitmotiv „Du wurdest auserwählt“ dürfen sich deutsche Kinogänger dann ab dem 19. August an die Sichtung des Films machen. Der Auftakt der Chroniken-Saga basiert auf dem ersten Buch der gleichnamigen, weltweit erfolgreichen Abenteuerreihe von Bestsellerautorin Cassandra Clare und wurde unter der Leitung von Harald Zwart (Karate Kid) auf Film gebannt, der Schauspieler wie Lily Collins (Priest), Jamie Campbell Bower (New Moon, Breaking Dawn), Jonathan Rhys Meyers (Match Point) und Kevin Zegers (Frozen – Eiskalter Abgrund) dirigierte. In einer Gastrolle ist Elyas M’Barek (Türkisch für Anfänger) zu sehen. Zeitgleich mit dem Kinostart




Peregrine’s Home for Peculiars – Düstere Buchverfilmung lebt: Kinostart angekündigt

Die Kinoadaption zu Miss Peregrine’s Home For Peculiar Children (Die Insel der besonderen Kinder) nimmt konkrete Formen an. Nach langer Funkstille kam es jetzt zu einem erneuten Lebenszeichen für die Realverfilmung der beliebten Ransom Riggs Romanvorlage. Unter dem Namen Peregrine’s Home for Peculiars ist die Leinwandadaption seit kurzem im Line-up von Fox gelistet, wo sie aktuell für eine Kinopremiere am 13. August 2015 aufgeführt wird. Konkrete Einzelheiten zu Cast und Crew bleiben weiterhin unter Verschluss. Zuletzt wurde Tim Burton (Dead Shadows, Frankenweenie) für den Regieposten gehandelt, dessen inszenatorisches Können aktuell für die Umsetzung des biographischen Dramas Big Eyes gefragt ist. Durch den fernen Starttermin ist seine Teilnahme aber nicht gänzlich ausgeschlossen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chroniken der Unterwelt: City of Bones – Exklusives Charakterposter zum Kinostart

Mit der Buchverfilmung Chroniken der Unterwelt: City of Bones entführt uns Constantin Film in eine düstere Zwischenwelt unserer eigenen Realität, in der unheimliche Kreaturen den Ton angeben. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit kämpfen die Schattenjäger seit Jahrhunderten gegen die dämonische Brut an, die fast unbemerkt zwischen uns existiert. Doch auch ihre Welt ist zerrissen. Ein Vertreter dieser besonderen Bruderschaft lässt sich heute auf unserem exklusiven Charakterposter zum deutschen Kinostart am 29. August ausmachen, das Kevin Zegers in seiner Rolle als Alec Lightwood zeigt. Neben ihm sehen wir Jonathan Rhys Meyers als Valentine Morgernstern, Lily Collins als Clary Fray, Jamie Campbell Bower (Jace Wayland), Lena Headey als Jocelyn Fray und Jared Harris (Hodge Starkweather). Die Chroniken der




Neue US-Altersfreigaben – I, Frankenstein und The Mortal Instruments von der MPAA geprüft

Was auf der einen Seite zu erwarten war, überrascht auf der anderen umso mehr. Die MPAA hat ihre Liste der geprüften Kinoproduktionen aktualisiert, auf der sich nun auch die Romanverfilmung The Mortal Instruments und die Comicadaption I, Frankenstein finden lassen. Beim erstgenannten Projekt führte folgende Begründung zur PG-13 Freigabe: „PG-13 wegen actionorientierter & intensiver Fantasie-Brutalität und zweideutiger Inhalte“. Im Fall von I, Frankenstein verzichtet Lionsgate auf ein R Rating und macht den Horror-Actioner mit dem titelgebenden Ur-Monster und anderen Kreaturen somit lieber für ein breiteres Publikum zugänglich: „PG-13 wegen intensiver Fantasie-Brutalität und durchgehender Gewalttätigkeit“. The Mortal Instruments, in Deutschland unter Chroniken der Unterwelt, startet bereits in wenigen Monaten in hiesigen Kinos, genauer gesagt




The Maze Runner – Wettrennen im Todeslabyrinth: Erste Bilder der Filmadaption

20th Century Fox präsentiert die ersten Aufnahmen zur Buchadaption The Maze Runner, in der namenlose Jugendliche in einem unheimlichen, von bösen Wesen bewohnten Labyrinth stranden, das einige böse Überraschungen bereithält. Erste Eindrücke verschaffen die Bilder im Anhang dieser Meldung. Newcomer Wes Ball bringt den ersten Teil der Buchtrilogie von James Dashner mit Hauptdarstellern wie Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Patricia Clarkson, Chris Sheffield und Will Poulter auf die Leinwand. Noah Oppenheim hat die erste Drehbuchfassung zur Spielfilmversion geschrieben, die von einem Jungen mit dem Namen Thomas erzählt. Er kennt nur noch seinen eigenen Namen, an mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem bizarren Ort gelandet: eine Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth. Doch er ist nicht der

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Chroniken der Unterwelt: City of Bones – Neue Filmszenen im deutschen Trailer #3

Nicht mehr lange, dann wird Lily Collins mit der Welt der Dämonen vertraut gemacht. Der dritte deutschsprachige Filmtrailer offenbart weitere Puzzleteile, welche die 24-jährige Schauspielerin ab dem 29. August dieses Jahres mit der Hilfe von Kevin Zegers und weiteren Dämonenjägern namens Shadowhuntern zusammensetzen muss. Chroniken der Unterwelt: City of Bones basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Cassandra Clare und soll zu einem Franchise erweitert werden. Die Darstellerriege umfasst Jonathan Rhys Meyers als Valentine Morgernstern, Lily Collins als Clary Fray, Jamie Campbell Bower (Jace Wayland), Lena Headey als Jocelyn Fray, Jared Harris (Hodge Starkweather) oder Kevin Zegers als Alec Lightwood. Im Film lebt die fünfzehnjährige Clary mit ihrer Mutter in New York. Als diese entführt wird, lüftet Clary




No One Lives – Das Böse gegen das Böse: Luke Evans im neuen Clip gesichtet

Wie lange wird es dauern, bis die ahnungslosen Kidnapper realisieren, dass es sich bei ihren Geiseln um kein gewöhnliches Paar handelt? Eine Antwort liefert Anchor Bay Films seinem amerikanischen Publikum am 10. Mai dieses Jahres, wenn der Independent-Verleiher in den Kinos zur US-Auswertung von No One Lives ansetzt. Ein weiterer Vorgeschmack auf das ungleiche Gefecht zwischen den Kriminellen liefert der brandneue Clip zum Psycho-Thriller, der sich traditionell nach dem Umblättern findet. Neben Evans konnte außerdem Adelaide Clemens, die Hauptdarstellerin aus Silent Hill 2: Revelation 3D, für eine Rolle verpflichtet werden. No One Lives erzählt von einer Gruppe Krimineller, die bei einem wohlhabenden Paar einbrechen und dieses in ihre Gewalt bringen. Doch schnell wird klar, dass




The Maze Runner

The Maze Runner – Das Horror-Labyrinth findet zwei weitere Teilnehmer

In The Maze Runner landen einige namenlose Jugendliche in einem unheimlichen, von bösen Wesen bewohnten Labyrinth, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Das düstere Szenario ist die Ausgangslage für die angekündigte Leinwandadaption des gleichnamigen Romans von James Dashner. Dessen Hauptcharaktere fanden zuletzt nach und nach Besetzungen in der echten Welt. So wurde Will Poulter, bekannt aus dem dritten Teil der Narnia Trilogie, erst im März als Gally verpflichtet. Tatkräftige Unterstützung nahte jetzt allerdings schon mit den beiden Neuzugängen Aml Ameen (Evidence) und Kaya Scodelario (Moon). Ameen bekommt im Film die Rolle von Alby auf den Leib geschneidert, während Scodelario die einzige weibliche Hauptrolle, Teresa, übernimmt. Noah Oppenheim hat die erste Drehbuchfassung zur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Maze Runner

The Maze Runner – Narnia Star Will Poulter verkörpert Rolle in Buchverfilmung

Vorbei sind die Zeiten, in denen Jungschauspieler Will Poulter in Abenteuern wie Son of Ranbow oder The Chronicles of Narnia mitgemischt hat. Demnächst posiert der inzwischen 20 Jahre alte Brite für 20th Century Fox und deren Romanverfilmung The Maze Runner vor der Kamera, in der es Poulter mit bösartigen Kreaturen aus einem monströsen Labyrinth zu tun bekommt. Welche Rolle der Mime genau verköpert, bleibt für den Moment noch ein Geheimnis. Der Sci/Fi-Thriller basiert auf einer Vorlage von James Dashner, der gemeinsam mit Noah Oppenheim auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Die Adaption soll bereits im März 2014 in amerikanischen Kinos gestartet werden. Erzählt wird die Geschichte von einem Jungen namens Thomas. Er kennt nur noch seinen eigenen Namen, an mehr kann er sich nicht erinnern

1 Kommentar
Kategorie(n): News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 18.03.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren