Heute



The First Purge – Es wird gesäubert: Fanpaket zum deutschen Start gewinnen

2018 jährt sich die Säuberung nun bereits zum vierten Mal. Statt nun aber mit den Geschehnissen aus The Purge: Anarchy weiterzumachen, legen Blumhouse und Universal Pictures lieber den Rückwärtsgang ein und zeigen, was vor und während der allerersten Säuberungsnacht geschah und wie es kam, dass seitdem einmal jährlich vollkommen straffrei gemordet und gebrandschatzt werden darf. Passend zum deutschen Kinostart von The First Purge verlosen wir unter allen Einsendungen ein Fanpaket inklusive Poster zum Film, Purge-Kappe und The Purge-Triloge in der wertigen 4K-UHD-Blu-ray-Box. Beantwortet uns für die Teilnahme einfach die filmspezifische Frage im Anhang. The First Purge versetzt uns in eine nicht allzu ferne Zukunft: Um




The Purge – Ab sofort im Dreh: Offizielle Serie soll noch dieses Jahr anlaufen

Gute Nachrichten für all jene, die einfach nicht genug von der jährlich stattfindenden Säuberung bekommen können: Nicht nur startet im Juli mit The First Purge das nächste Kapitel der dystopischen Horror-Reihe in deutschen Kinos. In den USA sind nun auch noch die Dreharbeiten zur ersten The Purge-Serie angelaufen, mit der Syfy and USA Network diesen Herbst direkt an die filmischen Vorgänger von James DeMonaco anknüpfen wollen. Erstmals sollen wir zu sehen bekommen, wie es sich an den restlichen 364 Tagen in einer Welt lebt, in der einmal jährlich und von der Regierung sankioniert gemordet werden darf. Viele Zuschauer interpretierten diese Information so, dass sich nur noch ein kleiner Teil der Geschichte um das titel




The Purge: Serie – American Crime Story-Regisseur dreht Pilotfolge

USA Network und Syfy gehen auf Nummer sicher und greifen bei der Entstehung von The Purge: Die Serie auf echte TV-Veteranen zurück. Gefilmt wird die erste Episode der geplanten Staffel nämlich unter anderem vom preisgekrönten Emmy-Gewinner Anthony Hemingway, der schon bei The People vs. O.J. Simpson, True Blood oder American Horror Story bewiesen hat, dass er sein Handwerk versteht. Dass er alle zehn Folgen in Szene setzen darf, ist eher unwahrscheinlich. Die Pilotfolge ist aber stets die Wichtigste, denn sie gibt Aufschluss darüber, ob ein Konzept als Serie funktioniert. Häufig entscheiden US-Networks sogar allein auf Basis dieser, ob die Bestellung einer kompletten Season wirklich Sinn ergibt. Viel Zeit bleibt ihm dafür aber nicht, wenn Syfy und USA




The Purge – Der Wahnsinn geht weiter: Erste Details zur Serie, Hauptdarsteller bekannt

Fans der The Purge-Reihe zeigen sich immer wieder enttäuscht, dass man viel zu wenig von den Machenschaften hinter der jährlichen Säuberung mitbekommt. Genau hier soll die offizielle Serie zum sehr erfolgreichen Horror-Franchise ansetzen und endlich im Detail beleuchten, was an den restlichen 364 Tagen des Jahres passiert und wie sich das Gesetz auf das Leben der Menschen auswirkt. Jetzt stehen auch die ersten Darsteller fest. Da die Serie losgelöst von den filmischen Ereignissen erzählt wird, musste ein komplett neuer Cast verpflichtet werden. Angeführt wird die Riege der Widerstandskämpfer von dem Amerikaner Gabriel Chavarria (Planet der Affen: Survival) und seiner mexikanischen Kollegin Jessica Garza (Six). Chavarria spielt den US

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 4: The Island – Teaser kündigt die erste Säuberung an

Das Timing hätte kaum passender gewählt sein können. Pünktlich zu Donald Trumps Rede zur Lage der Nation meldet sich nun auch die Säuberung mit einem ersten viralen Aufruf an die Bürger der Vereinigten Staaten zurück. Nicht fehlen darf Trumps „Make America Great Again“-Kappe, die auf dem offiziellen Teaser-Poster mit neuem Schriftzug zweckentfremdet wurde. Und selbst im kurzen Teaser findet der Präsident Erwähnung. Nach drei erfolgreichen Filmen ist es bei The Purge Zeit für etwas Neues. Im Sommer 2018 startet deshalb etwas in den Kinos, das Autor und Regisseur James DeMonaco als den ersten „experimentellen“ The Purge der Reihe beschreibt. Und das sogar ganz buchstäblich. Geschichtlich verschlägt es uns diesmal nämlich in die Zeit vor der




Take Back the Night – James DeMonaco kündigt erstes Projekt nach The Purge an

Nach drei The Purge-Filmen ist es bei James DeMonaco Zeit für etwas Neues. Im Auftrag von New Regency hat sich der Filmemacher nun für den Horror-Thriller Take Back the Night verpflichtet, den er gemeinsam mit seinem Purge-Partner Sebastien Lemercier produziert. Aktuell ist noch unklar, ob DeMonaco auch für den Regieposten infrage kommt, das Skript schrieb allerdings Ryan Riley. Bei dem Film soll es sich um eine frische Herangehensweise an ein bekanntes Genre-Muster handeln. Welches das ist und wovon Take Back the Night konkret handelt, wollte man derzeit aber noch nicht bekanntgeben. Die Ankündigung macht aber zumindest deutlich, dass DeMonaco dem Genrefilm auch abseits von The Purge erhalten bleibt. Mit The Purge: The Island kommt im Juli 2018 der erste große Purge-Serienableger ohne direkte Beteiligung von ihm in deutsche Kinos. Auch

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge – Welche Auswirkungen hat die jährliche Säuberung? Serie soll es klären

Mit ihren bald vier Filmen macht die The Purge-Reihe inszwischen selbst gestandenen Horror-Franchises Konkurrenz. Den Home Invasion-Horror des Originals hatte man schon beim zweiten Teil gegen wüste Straßenkämpfe und Survival-Aspekte eingetauscht, was aber dazu führte, dass die Hintergründe der Säuberung auf der Strecke blieben. Das wollen Schöpfer James DeMonaco und Produzent Jason Blum mit einer TV-Serie beheben und versprechen, sich den restlichen 364 Tagen abseits der regulären, einmal jährlich stattfindenden Säuberung widmen zu wollen. „Wir wollen ergründen, wie es sich in einer Welt lebt, in der man 12 Stunden im Jahr jemanden töten darf. Man denkt sicherlich zweimal darüber nach, ob man jemandem beim Autofahren den Finger zeigt. Was hat all das zur Folge? Diese Frage wollen wir klären,“ freut sich Blum gegenüber




The Purge: The Island – Nächster Serienteil bringt uns die Purge-Experimente näher

Nach vier erfolgreichen Serienablegern ist es bei The Purge Zeit für etwas Neues. Im Sommer 2018 startet deshalb etwas in den Kinos, das Autor und Regisseur James DeMonaco als den ersten „experimentellen“ The Purge der Reihe beschreibt. Und das sogar ganz buchstäblich. Geschichtlich verschlägt es uns diesmal nämlich in die Zeit vor der ersten Säuberungsnacht zurück, genauer gesagt auf die kleine Insel Staten Island. Dort hat die Regierung eine erste Versuchsreihe mit der kontroversen Säuberungsnacht anberaumt. Auch wenn DeMonaco diesmal nicht mehr selbst Regie führt, gibt er die Richtung natürlich mit seiner Drehbuchvorlage vor. Mit Vulture hat er sich jetzt darüber unterhalten, was wir vom nächsten Eintreffen der Säuberung erwarten können: „Ich weiß gar nicht, ob ich schon darüber sprechen darf, aber nächstes Jahr, am 04. Juli, erwartet

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 4 – Vierter Teil der Säuberung offiziell mit Regisseur und Start angekündigt

Es war bereits abzusehen, dass Regisseur James DeMonaco diesmal nicht mehr für die jährliche Säuberung zurückkehren würde. Jetzt gab es die Bestätigung: DeMonaco führt beim vierten Teil nicht mehr Regie, steuert aber wie gewohnt das Drehbuch zum Film bei. An seine Stelle tritt jetzt der Nachwuchsfilmemacher Gerard McMurray, dessen Debüt, das Drama Burning Sands, beim Netflix-Start im März wohlwollend von Zuschauern und Presse aufgenommen wurde. Dank The Purge 4 soll McMurray dann bald auch auf der großen Leinwand durchstarten und am 04. Juli 2018 im Kino anlaufen. Vom Tisch ist damit aber wohl eine Rückkehr von Frank Grillo, der schon vor längerem bekannt gab: „Wenn DeMonaco zurückkehrt und sie mit einer großartigen Idee an mich herantreten, könnte ich mich für einen weiteren Purge-Film begeistern. Anderfalls war es




The Purge – Die Säuberung geht in Serie: Die ersten Details zur TV-Adaption

Das Grauen der Säuberung breitet sich bald auch im Fernsehen aus. Die The Purge-Filme waren nämlich erfolgreich genug, um auch im TV-Geschehen für Angst und Schrecken zu sorgen. Dort behandelt man aber, anders als in den Kinofilmen, nicht die Purge-Nacht selbst, sondern die Geschehnisse während der restlichen Tage des Jahres. Zuschauer sollen die Geschehnisse rund um die jährlich stattfindende Säuberung so aus einem komplett neuen Blickwinkel zu Gesicht bekommen. „Wir werden enthüllen, was an den restlichen 364 Tagen des Jahres passiert und wie sich das Gesetz auf das Leben der Menschen auswirkt,“ verriet Produzent Jason Blum jetzt während der aktuellen Season-Präsentation. Im Idealfall geht die Serie 2018 dann zeitgleich mit dem bereits fest für Sommer eingeplanten vierten Ableger der Filmreihe auf Sendung. Über




The Purge – Offiziell: Die Säuberung wird zur Serie, Schöpfer überwacht Spin-Off

Der Albtraum eines jeden Purge-Überlebenden: Aus der jährlichen wird bald eine wöchentliche Säuberung! So zumindest der Plan von Blumhouse TV und ITV Studios. Gemeinsam haben die Unternehmen heute die Entstehung einer offiziellen Serienadaption zur erfolgreichen Horror-Saga angekündigt, mit der man bald auch auf serieller Basis für Angst und Schrecken in den heimischen vier Wänden sorgen will. Das Konzept bleibt aber natürlich dasselbe: Einmal im Jahr wird jede Form von Recht und Ordnung ausgehebelt, was es der Bevölkerung erlaubt, ungesühnt brandschatzen, terrorisieren und sogar morden zu können. Die kommende Serie soll ein komplett neues Kapitel für die Reihe einläuten, welche 2018 außerdem mit einem regulären Kinosequel fortgesetzt wird. Überwacht wird beides von Serienschöpfer James DeMonaco, während USA

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Purge 4 – Die nächste Säuberung ist schon fest eingeplant: Starttermin

Wird aus Fiktion bald grausige Realität? Zunehmende politische Unruhen und Machtwechsel verleihen einem Szenario wie dem aus The Purge ganz neue Brisanz. Das findet auch Universal Pictures und will diesen Umstand im nächsten Jahr mit dem vierten Ableger der barbarischen Säuberungssaga beleuchten. Zum jetzt angekündigten Kinostart am 04. Juli 2017 heißt es dann wieder Beine in die Hand nehmen oder selbst unter die Säubernden gehen und schwer bewaffnet von Haus zu Haus ziehen. Und ein Ende ist nicht in Sicht. The Purge gehört zu den wenigen Genrereihen, die sich von Film zu Film steigern konnten. Waren es beim Erstling von 2013 noch 90 Millionen Dollar an weltweiten Einnahmen, stand beim letztjährigen The Purge: Election Year schon das Erreichen der 120 Millionen Dollar-Marke auf der Habenseite. Zusammen





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren