Heute



Buffy – Doch kein Vampir-Reboot? Pläne vorerst auf Eis gelegt!

Es ist nie ein gutes Zeichen, wenn auf eine Ankündigung eine vierjährige Phase des Schweigens folgt. 2018 wurde der Welt mitgeteilt, dass Hollywood-Künstlerin Monica Owusu-Breen (Percy Jackson and the Olympians, Agents of S.H.I.E.L.D.) das Neunziger Jahre-Serien-Format Buffy – Im Bann der Dämonen als Reboot wiederbelebt und dabei als Drehbuchautorin, ausführende Produzentin und Showrunnerin zum Einsatz kommt.

Heute wissen wir, dass die gesamte Produktion aus bisher noch unbekannten Gründen gestoppt werden musste und sich das Vorhaben somit im unweigerlichen Pausenmodus aufhält. Mit anderen Worten

4 Kommentare
Kategorie(n): Buffy, News



Der dunkle Turm - The Dark Tower

Der dunkle Turm – Verfilmung lebt? Breaking Bad-Star als Eddie Dean gehandelt

Stephen Kings Der dunkle Turm-Saga galt lange Zeit als unverfilmbar. 2010 sah es tatsächlich so aus, als würde es bald zur Kinoumsetzung der mehrteiligen Reihe kommen, die seit 1982 in bislang acht Bänden erzählt wird. Doch kurz vor Produktionsbeginn schreckte Universal Pictures vor den umfangreichen Plänen zurück, die Regisseur Ron Howard (The Da Vinci Code – Sakrileg, Rush) und Akiva Goldsman ausgearbeitet hatten. Das Projekt sei zu teuer und vor allem risikoreich, hieß es damals. Die beiden Filmemacher ließen sich von diesem Rückschlag allerdings nicht unterkriegen. Zuletzt wurde Netflix als potenzieller Heimathafen für Der dunkle Turm (The Dark Tower) gehandelt, auch wenn es bislang keine offizielle Ankündigung in dieser Richtung gab. Zumindest bis jetzt. Laut AintItCoolNews könnte nämlich bereits eine passende Besetzung für die




Der dunkle Turm - The Dark Tower

Der dunkle Turm – Vorbereitungen zur Verfilmung gehen weiter, allerdings langsam

Das Warten auf Der dunkle Turm geht weiter. Ron Howard und Akiva Goldsman haben mit Empire über den Status der Verfilmung gesprochen. „The Dark Tower ist etwas, an dem stetig gearbeitet wird. Zuletzt haben wir uns bedeckt gehalten, weil ich das Interesse der Medien unterschätzt habe. Es ist eine faszinierende Gelegenheit, bei der selbst Stephen King eingesteht, dass es ziemlich knifflig werden dürfte. Aus finanzieller Sicht ist es schwierig, weil die Geschichte düster und gruselig gestaltet ist, ohne einen strahlenden Helden auskommt. Diese gewisse Kantigkeit ist aber genau das, was mich und viele andere anspricht. Wir respektieren und lieben diese Elemente an der Vorlage, die wir in genau dieser Form auf die Leinwand bringen wollen.“ Zuletzt wurde über eine mögliche Umsetzung und Unterbringung bei Netflix spekuliert. Ursprünglich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Buffy – Sarah Michelle Gellar spricht über die Möglichkeit eines Kinofilms

Immer mehr Filmemacher setzen ihre letzte Hoffnung auf Kickstarter. Das Portal bietet die Möglichkeit, das Studiosystem zu umgehen und Geldsummen direkt bei den Fans anzufragen. Zuletzt wagte der Schöpfer hinter Veronica Mars den Schritt und rief eine Kampagne ins Leben – mit deutlichem Erfolg. Doch wie sieht es mit Buffy aus, werden auch Joss Whedon und Co. ihr Glück versuchen oder hat sich das Thema mittlerweile erledigt? E! wollte es genauer wissen und hat bei der ehemaligen Serienhauptdarstellerin Sarah Michelle Gellar nachgefragt: „Joss und ich sprechen ständig über die Möglichkeit der Verfilmung. Das Problem ist nur, dass es bereits einen Film gab und da hat es nicht geklappt. Uns wurden zahlreiche Stolpersteine in den Weg gelegt, als wir eine Serie produzierten, die auf einem Film beruht. Die Geschichte aus Buffy

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Der dunkle Turm - The Dark Tower

Der dunkle Turm – Es besteht doch noch Hoffnung für die Stephen King Verfilmung

Stephen Kings The Dark Tower (Der dunkle Turm) ist uns in den letzten Jahren vor allem durch mehrmalige Verschiebungen und Planänderungen bei der Umsetzung einer Kinoadaption in Erinnerung geblieben. Trotz aller Rückschläge, darunter ein Studiowechsel von Universal Pictures zu Warner Bros., kämpfen Ron Howard und Produzent Brian Grazer noch immer für das angestrebte Mammutprojekt. Genau dieses könnte jetzt tatsächlich noch in der ursprünglich vorgesehenen Form entstehen. Laut einem Bericht von Deadline hat das Duo einen finanzstarken Investor aus Silicon Valley von der riskanten Idee überzeugen können. Unklar sei eigentlich nur noch, wie der gemeinsame Weg konkret aussehen soll. Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Der dunkle Turm - The Dark Tower

Der dunkle Turm – Wird das Projekt als TV-Serie umgesetzt? Netflix über Möglichkeiten

Weder Universal Pictures noch Warner Bros. waren von der Romanverfilmung Der dunkle Turm überzeugt. Doch Ron Howard, der vorgesehene Regisseur für die Stephen King Adaption, gibt die Hoffnung nicht auf und zieht eine komplette TV-Serie in Erwägung. Dass sogar schon über diverse Optionen diskutiert wurde, bestätigte Ted Sarandos von Netflix in einem aktuellen Interview mit stuff.tv: „Ich habe tatsächlich schon mit Ron Howard über Der dunkle Turm gesprochen. Beim letzten Mal zirkulierte das Projekt allerdings noch bei HBO. Inzwischen ist dem aber nicht mehr so. Ich bin mir also sicher, dass wir das Thema bald wieder aufgreifen können“, so Sarandos. Außerdem wurde großes Interesse an der Reanimierung von Buffy the Vampire Slayer bekundet: „Buffy steht auf so ziemlich jeder Wunschliste. Wenn ich im Besitz





Gestern