Heute



Titanic 666 – Von der Ellen Show zum Schauspieler: Derek Yates im Interview

Vor genau 110 Jahren ist sie auf den Grund des Ozeans gesunken – die Titanic, das damals größte Passagierschiff, das 1912 mit einem Eisberg kollidierte und über 1.500 Menschen das Leben kostete. Eine unvergessene Tragödie, die einige Zeit nach dem Vorfall von Hollywood verfilmt wurde.

1997 drehte Regisseur James Cameron, Schöpfer von Sci/Fi-Kost wie Avatar – Aufbruch nach Pandora, Terminator 2 – Tag der Abrechnung und Aliens – Die Rückkehr, einen Film zu diesem Thema, der mit Leonardo DiCaprio (Inception, Shutter Island) und Kate Winslet (Revolutionary Road, Finding Neverland) in den Hauptrollen aufwartete, weltweit

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Titanic 666



Titanic 666 – Trailer: Riesenschiff wird von Geistern versenkt

Am 14. April 2022 wird es genau 110 Jahre her sein, seit das damals größte Passagierschiff der Welt kurz vor Mitternacht mit einem Eisberg kollidierte, innerhalb von zweieinhalb Stunden im Meer versank und dabei mehr als 1.500 unglückliche Menschen mit in den Tod riss. Es wird also höchste Zeit für eine neue Titanic, welche dieselbe Route erneut abfährt, den Kontakt mit dem weißen Riesen dieses Mal allerdings vermeidet und im Idealfall alle Gäste wohlauf an ihren Bestimmungsort führt.

Doch was im Horror-Thriller Titanic 666 als vielversprechender Ausflug über dem Wasser beginnt, verwandelt sich zunehmend in eine mörderische Geisterbahn ohne Aus

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Titanic 666




Gestern