Heute



Dylan Dog: Dead of Night

Dylan Dog: Dead of Night – Comicverfilmung liegt ab Dezember in Deutschland aus

Der Kampf zwischen Dämonen und Menschen findet demnächst auch in deutschen Heimkinos statt. Nachdem die Comicverfilmung Dylan Dog: Dead of Night eher verhalten in den amerikanischen Lichtspielhäusern angelaufen war und es lediglich auf Einnahmen von rund einer Million US-Dollar brachte, kündigte StudioCanal nun auch eine deutsche Auswertung an, die ab dem 20. Dezember im Verleih und dem 19. Januar 2012 im Handel erfolgt. DVD und Blu-ray liegen als Extras die Featurette „Sam Huntington als Marcus“, ein Making of und Trailer bei. Dylan Dog ist trockener Alkoholiker und ehemaliger Pollzist von Scotland Yard, der nun als Privatdetektiv mehr schlecht als recht sein Geld verdient. Als Jäger des Grauens nimmt sich Dylan Dog Fälle übersinnlicher Natur an, die von der Polizei nicht gelöst werden konnten. So auch sein neuer Auftrag, den er von der mysteriösen und ebenso attraktiven Elizabeth bekommt und ihn wieder einmal in die dunklesten und gefährlichsten Schauplätze der Stadt führt …

Das offizielle Covermotiv gibt es im Anhang.




Dylan Dog: Dead of Night

Dylan Dog: Dead of Night – Comicverfilmung scheitert an amerikanischen Kinokassen

So hätte sich Comicheld Dylan Dog seine Premiere auf amerikanischen Leinwänden bestimmt nicht vorgestellt. Sollte sein erstes Leinwandabenteuer Dead of Night zunächst mit über 2.200 Startkopien aufgeführt werden, blieben von dieser angepeilten Zahl am Ende lediglich etwa 800 Kopien übrig, die Omni Lab und Freestyle Releasing zur Verfügung stellten. Voll waren die wenigen Lichtspielhäuser deshalb aber trotzdem nicht. Die Verfilmung der italienischen Comicvorlage nahm am gesamten Wochenende lediglich 900.000 Dollar ein, was ganz knapp für den 17. Platz der amerikanischen Kinocharts reichte. Selbst zum italienischen Kinostart im März, als 3.5 Millionen Dollar eingenommen werden konnten, fanden sich mehr Zuschauer im Kinosaal sein. Aktuell ist noch unklar, ob das Projekt auch hierzulande in den Kinos startet.

Die weiteren Platzierungen: Scream 4 rutschte in dieser Woche erstmals deutlich hinter den Indie-Grusel Insidious, der sich auch in der fünften Spielwoche innerhalb der Top 10 behaupten konnte und nochmal rund 2.7 Millionen Dollar einnahm. Ingesamt steht das Projekt von SAW Regisseur James Wan  bei aktuell 48 Millionen Dollar und kann bei Produktionskosten von 800.000 Dollar als enormer Erfolg verbucht werden. Scream 4 wird seine Produktionkosten bei aktuell 35 Millionen Dollar an Einnahmen wohl nicht mehr einspielen können.




Dylan Dog: Dead of Night

Dylan Dog: Dead of Night – Mit Brandon Routh auf Monsterjagd: Neuer Filmclip zum US-Start

Mit Dylan Dog: Dead of Night wagt Filmemacher Kevin Munroe nun schon zum zweiten Mal den Sprung auf amerikanische Kinoleinwände. Ab dem kommenden Freitag darf sich der gleichnamige Comicheld, der auf einer populären Vorlage aus Italien basiert, dann in US-Lichtspielhäusern beweisen. Wie sich Superman Returns Darsteller Brandon Routh in der Rolle des Dylan Dog schlägt, lässt sich aber auch schon jetzt anhand des neuesten Clips der Comicverfilmung erahnen, den wir wie gewohnt nach dem Umblättern zur Schau stellen. Das Regiezepter übernahm der Kanadier Kevin Munroe, nachdem er 2007 schon die Teenage Mutant Ninja Turtles zum Leben erweckte. Dylan Dog, der selbsternannte Jäger des Grauens, ist ein Mann der vielen Fälle. Ein Privatdetektiv, dessen Leidenschaft zwar den Frauen gilt, aber auch ganz besonders allem, was mit Zombies, Geistern, Untoten und diversen Serienkillern zu tun hat. Hauptsache, das Übersinnliche ist mit im Spiel! Eine Veröffentlichung in deutschen Gefilden ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht angekündigt.




Dylan Dog: Dead of Night

Dylan Dog: Dead of Night – Hinter den Kulissen der Comicverfilmung: Making of

Eine gute Woche müssen amerikanische Kinogänger noch warten, dann startet die Comicverfilmung Dylan Dog: Dead of Night auch in ihren Lichtspielhäusern. Die Verfilmung entstand auf Basis der gleichnamigen Comicvorlage, die sich speziell in ihrer Heimat Italien großer Beliebtheit erfreut und auf eine 25 Jahre umfassende Geschichte zurückblicken kann.
Die Besetzung des Titelhelden wollte also wohlüberlegt sein und ging an den Comic- und Superhelden-erfahrenen Brandon Routh, der zuvor auch schon in Superman Returns über die Kinoleinwände jagte. Neugierig geworden? Eine dreiteilige Making of-Reihe gewährt vor dem geplanten US-Kinostart einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Entstehung. Dylan Dog, der selbsternannte Jäger des Grauens, ist ein Mann der vielen Fälle. Ein Privatdetektiv, dessen Leidenschaft zwar den Frauen gilt, aber auch ganz besonders allem, was mit Zombies, Geistern, Untoten und diversen Serienkillern zu tun hat. Hauptsache, das Übersinnliche ist mit im Spiel!

Die bewegten Bilder zeigen wir nach dem Umblättern.





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren