Heute



They Want Me Dead – Jetzt verfügbar: Die ersten 8 Minuten aus Angelina Jolies Action-Thriller

Im Kinosessel Platz nehmen, sich eine Tüte Popcorn gönnen und von den neuesten Blockbustern oder Arthouse-Geheimtipps überraschen lassen: Für viele ist das ein großes Stück Lebensqualität und Freizeit-Vergnügen. Corona-bedingt mussten wir lange Zeit mit der heimischen Couch und Fernsehfernbedienung vorliebnehmen, auf Streamingdienste wie Netflix oder Disney+ ausweichen oder den klassischen DVD- oder Blu-ray-Player entstauben.

Nun hat sich der Hauptverband deutscher Filmtheater allerdings auf eine potenziell breitflächige Wiedereröffnung der Kinos verständigt, die pünktlich zum 01. Juli 2021 in Kraft treten könnte, sofern die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Amazon schluckt MGM! Bildgewaltiger Trailer zum Prime-Film The Tomorrow War

Nachdem es sich in den vergangenen Tagen und Wochen schon angekündigt hatte, es ist nun tatsächlich offiziell: Amazon legt 8,4 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 6,8 Milliarden Euro) für den traditionsreichen Hollywood-Konzern MGM, eine der letzten noch unabhängigen Film-Produktionsfirmen der „goldenen Ära“ hin. Die Ehe der beiden Film- und Fernsehriesen dürfte besonders Amazon und dem hauseigenen Streamingdienst Amazon Video in die Karten spielen.

MGM bringt nämlich nicht nur ikonische Marken wie James Bond, Das Schweigen der Lämmer, Poltergeist, RoboCop, Tomb Raider, Rocky, Die glorreichen Sieben, Chucky, Creed

0 Kommentare
Kategorie(n): News



They Want Me Dead – Kinostart gestrichen: Thriller mit Angelina Jolie direkt im Stream!

Als Warner Bros. vor einigen Wochen eine aktualisierte Startliste mit neuen Termine für Godzilla vs. Kong oder The Conjuring 3 – Im Banne des Teufels herausgab, glänzten gleich zwei Filmen durch Abwesenheit: Mortal Kombat und They Want Me Dead (Those Who Wish Me Dead) von Thriller-Spezialist Taylor Sheridan (Wind River, Sicario, Hell or High Water). Zumindest bei James Wans blutrünstigem Kampfsport-Gemetzel war auch schon klar, warum das so ist. Hier verzichtet Warner Bros. nämlich auf einen klassischen Kinostart, bringt den Film am 13. Mai vorerst rein digital und im Juli dann auch traditionell auf DVD und Blu-ray Disc auf den Markt.

Und offenbar wird




They Want Me Dead – Wenn Angelina Jolie einen auf Lara Croft macht: Trailer

Seit Angelina Jolie ihre Leidenschaft für das Filmemachen entdeckt hat, sieht man die bald 46-jährige Oscarpreisträgerin nur noch selten vor der Kamera. Zuletzt brillierte Jolie in der Disney-Märchenverfilmung Maleficent: Mächte der Finsternis in einer Studio-Hauptrolle, auf die sie 2021 zur Abwechslung mal wieder einen echten Thriller folgen lässt, nämlich den von Taylor Sheridan inszenierten They Want Me Dead – oder Those Who Wish Me Dead, wie der Film im englischen Original heißt. Das Suchen und Finden von verborgenen Schätzen mag hier zwar irrelevant sein, aber in einigen Szenen erinnert Jolie tatsächlich an die Reboot-Version von Lara

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Troll – So groß wie Godzilla: Im Netflix-Film erhebt sich ein riesiges Monster

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Sagengestalten der nordischen Folklore für Angst und Schrecken sorgen. Schon Troll Hunter machte deutlich, dass die uralten Riesen nicht nur erschreckend real, sondern auch brandgefährlich und noch dazu unberechenbar sind. Nun bahnt sich unverhofft ein Wiedersehen an. Troll heißt das monströse neue Action-Abenteuer von Netflix und Cold Prey-Regisseur Roar Uthaug (Tomb Raider, The Wave), das sich – der Titel verrät es eigentlich schon – einzig und allein mit dem vielleicht bekanntesten Souvenir aus Skandinavien beschäftigen soll. Der Film beginnt im idyllischen Dovre, einer abgelegenen Bergregion, die

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Skull Island, Tomb Raider – Netflix bestellt Serien mit Kong und Lara Croft

Ihr wollt mehr von Monstergigant Kong und Grabräuber-Ikone Lara Croft sehen? Netflix und Legendary Entertainment geht es offenbar ähnlich! Denn jetzt haben sich beide Unternehmen auf gleich zwei animierte Serienformate geeinigt – eine im Tomb Raider– und eine im ikonischen Skull Island-Universum. Letztere, entwickelt von Powerhouse Animation, den Machern von Netflix‘ Castlevania und Blood of Zeus, beginnt mit einer schiffbrüchigen Crew auf einer mysteriösen Insel, die von tödlichen Monstern und einem alles überschattenden König regiert wird: Kong.

Skull Island baut auf Legendarys MonsterVerse auf, das mit dem 2014er Godzilla ins Leben

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Lovecraft Country-Autorin schickt Lara in finstere Katakomben

MGM wappnet sich offenbar für den Kampf der Videospiel-Abenteurer. Dass Uncharted noch einmal verschoben und nun auf 2022 verlegt wurde, gibt dem Studio die Gelegenheit, mit einem neuen Abenteuer von Nathan Drakes Grabräuber-Kollegin Lara Croft nachzuziehen. Alicia Vikanders (Ex Machina) zweiter Auftritt als Tomb Raider hätte eigentlich schon letztes Jahr über die Bühne gehen und Anfang 2021 anlaufen sollen, musste wegen der Pandemie aber nochmal ans Reißbrett. Jetzt meldet sich Lara nicht nur frisch gestärkt, sondern auch noch mit einer neuen Filmemacherin an Bord zurück. Vom Briten Ben Wheatley (Sightseers, High-Rise und Netflix‘ Rebecca)

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Shadow of the Tomb Raider – Mehr Gefahren und Rätsel im neuen Gameplay Trailer

Ab dem 14. September wird wahlweise auf dem PC, der PS4 oder Xbox One abermals geklettert und gekämpft, was das Zeug hält. Lara Croft kehrt mit einem völlig neuen Abenteuer zurück, für welches sie natürlich weder auf Pfeil und Bogen noch auf einen Bergpickel verzichten wird. Waffen und Werkzeuge sind im dritten und vermutlich größten Teil der Reboot-Reihe aber auch bitter notwendig. Das Spannen des Bogens und Abfeuern des Pfeils müsst allerdings Ihr für unsere Heldin übernehmen, während Ihr sie dabei unterstützt, einen neuen Fund vor der geheimnisvollen Organisation Trinity zu beschützen. Selbstverständlich wird vom Spieler nicht nur eine gewisse Zielgenauigkeit gefordert, sondern auch eine Menge Konzentration und Geschick für das Lösen kniffliger Konflikte

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Shadow of the Tomb Raider – SquareEnix kündigt nächsten Teil der Kultreihe an

SquareEnix lässt den Kinostart von Tomb Raider (unsere Kritik) nicht ungenutzt verstreichen. Denn während sich Alicia Vikander (Ex Machina) ab sofort als fleischgewordene Lara Croft durch fallengespickte Katakomben kämpft, wird beim Kult-Entwickler längst am nächsten Spieleauftritt der Hobby-Archäologin gefeilt. Shadow of the Tomb Raider heißt der neueste Franchise-Zuwachs und soll schon am 14. September 2018 für Xbox One X, PlayStation 4 und Windows PC/Steam in den Handel wandern. Offiziell vorgestellt wird das Spiel aber erst am 27. April. Vorab hat jetzt bereits ein erster Teaser Premiere gefeiert, der Lara in bekannter Dschungelkulisse zeigt, während sie an steilen Hängen emporklettert oder bis an die Zähne bewaffnete Kontrahenten aus

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Zweiter Kinotrailer stimmt uns auf gefährliches Insel-Abenteuer ein

Waren die ersten beiden Tomb Raider-Verfilmungen noch als nicht ganz ernstgemeintes Popcorn-Kino angesiedelt, orientiert sich das filmische Reboot eher am spielerischen Serien-Neustart, der 2013 durch seine kompromisslose, teils sehr grafische Machart punkten konnte. Das zeigt sich auch im mittlerweile zweiten Trailer, der Lara Croft, diesmal gespielt von Alicia Vikander, in einer tropischen, mit Fallen gespickten Inselidylle ablädt, wo zahlreiche Widersacher bereits auf die junge Archäologin warten. Inszeniert wurde Tomb Raider von Regisseur Roar Uthaug, dem norwegische Filmemacher hinter der Slasher-Reihe Cold Prey. Für das Drehbuch lieh man sich aus dem Hause Marvel Geneva Robertson-Dworet aus, die die Vorlage zum 2019 anlaufenden Capt

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Alicia Vikander stellt sich der Gefahr: Poster zeigt sie als Lara Croft

Angelina Jolie und Alicia Vikander teilen eine Gemeinsamkeit: Beide wurden mit einem Oscar ausgestattet und waren in der Rolle von Videospiel-Ikone Lara Croft zu sehen! Was Angelina Jolie vor mittlerweile 16 Jahren absolvierte, steht Alicia Vikander im Frühjahr aber erst noch bevor. Der neue Ableger basiert auf dem gleichnamigen Videospiel-Reboot, welches 2013 großen Anklang fand, 2015 fortgesetzt wurde und demnächst sogar einen dritten Ableger spendiert bekommt. Ob die Verfilmung aber auch qualitativ auf demselben Level spielt? Inszeniert wurde Tomb Raider von Regisseur Roar Uthaug, dem norwegische Filmemacher hinter der Slasher-Reihe Cold Prey. Für das Drehbuch lieh man sich aus dem Hause Marvel Geneva Robertson-Dworet aus, die die Vorlage zum 2019 anlaufenden Captain Marvel von Walt Disney beisteuert. Unterstützt

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Der Blob – Mehr Sci/Fi als Horror? Reboot zum Klassiker soll neuen Weg einschlagen

Simon West, bekannt für Lara Croft: Tomb Raider, Unbekannter Anrufer oder The Expendables 2, holt Der Blob die Kinoleinwände zurück. Fans, die abermals einen Sci/Fi-Horror erwarten, könnten möglicherweise enttäuscht werden: „Teil meiner Neuerfindung wäre es, mehr einen Sci/Fi- und weniger einen Horrorfilm daraus zu machen“, teilte der Filmemacher in einem aktuellen Interview mit. „Sci/Fi ist mein Lieblingsgenre, auch wenn ich selbst noch nie einen solchen Film gemacht habe“, setzte West fort. Aber wird es auch wirklich sein nächstes Projekt werden? „Noch bin ich mir nicht ganz sicher, welches Werk ich als nächstes angehen werde. Aber ich würde Der Blob sehr gerne machen. Ich arbeite immer an drei oder vier Filmen gleichzeitig, kann aber nie mit Sicherheit sagen, welcher von ihnen sich als erstes durchsetzt“, so der Regisseur abschließ

6 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Offizieller Trailer zur Verfilmung mit Oscarpreisträgerin Alicia Vikander

Ist es Cold Prey-Regisseur Roar Uthaug gelungen, den Kern der modernen Tomb Raider Spiele in seine Verfilmung zu übertragen? Wer mit der Vorlage vertraut ist und im Anhang der Meldung einen Blick auf den offiziellen Trailer zum Film wirft, wird kaum leugnen können, dass die Adaption sowohl stilistisch als auch erzählerisch gesehen deutliche Parallelen zur beliebten Rebootreihe aufweist – eine Tatsache, die bei anderen Spieleadaption nicht selbstverständlich ist. Ob Tomb Raider die Ausnahme darstellt und auch als Film funktioniert, wird sich natürlich erst noch zeigen müssen. Das actionlastige Abenteuer, in dem Oscarpreisträgerin Alicia Vikander ihre Kollegin Angelina Jolie ersetzen darf, startet voraussichtlich März 2018 in den Kinos. Das Reboot begleitet Lara Croft bei ihren ersten Abstechern in fallengespickte Ruinen und modrige Katakomben. Als

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Alicia Vikander als Lara Croft: Erster Teaser und Poster zur Verfilmung

Am schlechten Ruf von Videospielverfilmungen hat sich auch 2017 nichts geändert. Trotzdem unternehmen auch 2018 wieder Studios den Versuch, Spiele auf die Leinwände zu adaptieren – darunter auch Warner Bros., die im März das actionlastige Abenteuer Tomb Raider in die Kinos bringen. In die Fußstapfen von Angelina Jolie, die 2001 und 2003 als Kampfamazone Lara Croft zu sehen war, tritt niemand Geringeres als Oscarpreisträgerin Alicia Vikander. Doch ob es ihr und dem norwegischen Cold Prey-Regisseur Roar Uthaug gelingt, den modernen Videospielablegern gerecht zu werden? Darüber darf in wenigen Tagen spekuliert werden, wenn der offizielle Trailer Premiere feiert. Doch schon jetzt können wir Euch im Anhang ein paar Sekunden aus der Vorschau zeigen, die als kleiner Appetitanreizer für die baldige Trailerpremiere dienen

4 Kommentare
Kategorie(n): News



The Hanging Coffin – Renny Harlin verfilmt die neue Geschichte vom The Shallows-Autor

Anfang des letzten Jahrzehnts war Renny Harlin einer der gefragtesten Genrefilmer in den USA. Seine Involvierung in die katastrophale Entstehung des Der Exorzist-Nachfolgers machte dem Deep Blue Sea– und Cliffhanger-Regisseur aber bald einen gehörigen Streich durch die Rechnung und so musste er sich in den darauffolgenden Jahren mit kleineren Projekten zufriedengeben, bis er kurzzeitig komplett von der Bildfläche in Hollywood zu verschwinden drohte. Auf sein 2013er Horror-Comeback Devil’s Pass lässt er jetzt allerdings ein weiteres Genreprojekt folgen: Sein neuer Film hört auf den Namen The Hanging Coffin und ist eine Zusammenarbeit mit Shanghai Film Group und Shanghai New Wave Films, die Elemente wie Extremsport, das Erforschen alter Grabkammern und mutierte Kreaturen beinhalten soll. Ausgedacht hat sich das Tony Jaswinski

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Underworld: Awakening

Freakshift – Oscarpreisträgerin Alicia Vikander zieht gegen blutrünstige Monster in den Krieg

Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es für Tomb Raider-Darstellerin Alicia Vikander (Ex Machina) auch schon zum nächsten Filmset. Der glückliche Regisseur, der ab August 2017 die Zeit der Oscarpreisträgerin beanspruchen darf, ist niemand Geringeres als Ben Wheatley, vor allem bekannt für seinen unverwechselbar schwarzen Humor in Filmen wie Sightseers oder High-Rise. Der umtriebige Filmemacher, der dieses Jahr mit dem Actionfilm Free Fire beeindrucken will, steht erneut vor der Umsetzung eines weiteren Genrefilms. In Freakshift lässt er Vikander in die Haut einer Außenseiterin schlüpfen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, nachtaktive Monster zu jagen und sie aus der Welt zu schaffen. Die Drehphase beginnt im August, da die vielbeschäftigte Skandinavierin dann ihre letzten Drehtage für die Videospielverfilmung Tomb Raider

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Reboot naht: Der Gegenspieler von Lara ist ein alter Bekannter

Spieleikone Lara Croft musste sich während ihrer langen Karriere als Tomb Raider schon gegen unzählige Gegner und Gefahren zur Wehr setzen. Die waren allerdings nicht immer menschlichen Ursprungs. Vorerst heißt es für die Grabräuberin, gespielt von Alicia Vikander (The Danish Girl, Ex Machina), jedoch autatmen, denn mit Walton Goggins hat sich jetzt ein Gegenspieler angekündigt, dem beizukommen sein dürfte. Goggins bringt dank Auftritten in The Hateful Eight, Justified, American Ultra, G.I. Joe Retaliation oder Django Unchained aber auch ausreichend Erfahrung als Bösewicht mit. Einfach dürfte es für sie also nicht werden. Das Reboot zu Tomb Raider begleitet Lara Croft bei ihren ersten Abstechern in fallengespickte Ruinen und modrige Katakomben. Als Vorbild dient das 2013er Spiele-Reboot von SquareEnix, das sich als

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 7 – Modell vom Anwesen gefällig? Capcom kündigt deutsche Collector’s Edition an

Capcom gewährt uns noch einmal ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, bevor es im Januar wieder zur Sache geht. Die Veröffentlichung von Resident Evil 7 steht nämlich unmittelbar bevor und so fragt sich der ein oder andere Fan natürlich jetzt schon, ob man abermals mit einer Collector’s Edition rechnen darf. Die Hauptreihe erhielt bislang stets eine etwas schickere Verpackung mit diversen Goodies und so wurde vom Hersteller auch für den siebten Teil der Reihe eine solche Sonderedition für das Sammlerherz angekündigt. Hierzulande wird man sich neben der gewöhnlichen Version auch eine etwas pompösere Variante für die Vitrine kaufen können, welche das Baker-Anwesen aus Resident Evil 7 als immerhin 20 cm hohes Replika beinhaltet.

Außerdem dabei: Fünf Lithographien mit Artworks aus dem Videospiel-Sequel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Zurück zu den Wurzeln? Produzent Graham King erzählt Einzelheiten zum Film-Reboot

Seit wenigen Wochen kommen auch Besitzer einer PlayStation 4 in den Genuss von Rise of the Tomb Raider. Wer sich allerdings eher für eine Leinwandadaption zum Abenteuerleben von Protagonistin Lara Croft interessiert, dürfte im Frühjahr 2018 auf seine Kosten kommen. Das Vorgängerspiel aus dem Jahr 2013 wird nämlich von Cold Prey-Regisseur Roar Uthaug verfilmt. Lara Croft wird indes von keiner Geringeren als der schwedischen Schauspielerin Alicia Vikander verkörpert. Gegenüber HeyUGuys verriet nun Produzent Graham King, was man vom neuen Film erwarten kann: „Es geht zurück zu den Wurzeln. Wir sehen eine junge Lara Croft, die ihren verschwundenen Vater finden und herausfinden will, ob er noch lebt oder tot ist. Es wird äußerst emotional und genau das war es, was Alicia so gut gefiel. Die Geschichte

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Kinostart bekannt: Alicia Vikander wagt sich in schaurige Grabkammern

In The Danish Girl und Ex Machina hat Alicia Vikander eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was sie auf schauspielerischer Ebene drauf hat. Nach ihrem Oscar-Gewinn darf die gebürtige Schwedin jetzt außerdem die Muskeln spielen lassen und für ihren skandinavischen Landsmann Roar Uthaug (The Wave, Cold Prey-Reihe) im modernen Reboot zu Tomb Raider auftrumpfen – als Lara Croft! Das Projekt von MGM, GK Films und Warner Bros. hat mit dem 16. März 2018 inzwischen einen offiziellen Kinostart erhalten und dürfte somit kurz davor stehen, in die Dreharbeiten entsendet zu werden. Mit dem Projekt beleuchtet Warner die Jugendjahre der Archäologin und begleitet Lara Croft bei ihren ersten Ausflügen in modrige Katakomben und Fallen gespickte Grabkammern. Als Vorbild dient das 2013er Spiele-Reboot von SquareEnix, das sich als blutiger Überleben

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Oscar-Preisträgerin ist die neue Lara Croft: Cold Prey-Regisseur findet Grabräuberin

Bislang deutete alles darauf hin, dass Daisy Ridley in die Fußstapfen von Angelina Jolie tritt und als Abenteurerin Lara Croft über die Kinoleinwände flimmert. Doch eine Kollegin kam der Newcomerin aus Star Wars: Das Erwachen der Macht offenbar in die Quere und schnappte ihr den Part vor der Nase weg. Niemand Geringeres als die frisch gebackene Oscarpreisträgerin Alicia Vikander, die das begehrte Goldmännchen für ihre Performance in The Danish Girl entgegen nehmen durfte, wird in Tomb Raider als Protagonistin zu sehen sein. Die Produktion wird eine aufwendige, kostspielige Zusammenarbeit zwischen MGM, Warner Bros. und GK Films, welche die Verfilmungsrechte bereits 2011 von Square Enix LTD. zugesichert bekamen. Der Film basiert nämlich auf der gleichnamigen Videospielreihe, welche 2013 mit einem erfolgreichen Reboot auf sich aufmer

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Auf Graberkundung: Daisy Ridley bestätigt Gespräche um Hauptrolle

Daisy Ridley ist längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Seit Star Wars: Das Erwachen der Macht gehört die Britin zu den aufstrebenden Stars und kann sich kaum noch vor Aufträgen retten. Einer davon hört offenbar auf den Namen Tomb Raider. Denn nachdem in der vergangenen Woche erste Gerüchte über eine Verpflichtung aufgetaucht waren, nutzte sie nun selbst die Gelegenheit, um sich für die Rolle der Lara Croft ins Gespräch zu bringen. „Ich warte eigentlich nur darauf, dass jemand sagt: ‚Ich will Dich, lass es uns tun!‘ Ich wäre absolut bereit dafür und hätte noch einige Plätze im Kalender frei,“ verriet sie dem Hollywood Reporter. Besonders Star Wars-Co-Star John Boyega soll sich dafür stark gemacht haben. „Ich habe das Tomb Raider-Reboot gespielt und gehe davon aus, dass die filmische Version darauf basieren wird. Natürlich habe ich Daisy sofort

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Nach Star Wars: Daisy Ridley soll für Cold Prey-Macher auf Schatzsuche gehen

Spieleikone Lara Croft ist während ihrer Karriere schon einigen Schrecken begegnet, vor denen jeder Normalsterbliche Reißaus genommen hätte. Doch für eine echte Archäologin stellen auch gefräßige Yetis, zum Leben erweckte Statuen oder fernöstliche Krieger aus dem Jenseits kein echtes Hindernis dar, wenn es darum geht, längst versunkene oder verschollen geglaubte Schätze zu bergen und sie für die Menschheit zugänglich zu machen. Ob auch Daisy Ridley das Zeug zu einem echten Tomb Raider hat? Die Britin, aktuell mit Star Wars: Das Erwachen der Macht im Kino, gilt zumindest als heißeste Kandidatin für den begehrten Posten der Lara Croft im kommenden filmischen Reboot von Cold Prey-Regisseur Roar Uthaug (The Wave). Da Ridley mit Star Wars: Episode VIII und Star Wars: Episode IX bereits zwei große Projekte in Vorbereit

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Tomb Raider – Die Grabräuberin ist zurück: Warner Bros. plant Film-Reboot

Gefräßige Yetis, zum Leben erweckte Statuen oder fernöstliche Krieger aus dem Jenseits – Lara Croft hat in ihrer langen Karriere als Archäologin und Grabräuberin schon viel gesehen. Einige dieser Schrecken dürften uns in absehbarer Zeit sogar auf der großen Leinwand begrüßen. Mehr als ein Jahrzehnt nach ihrem letzten Kinoauftritt bereiten Warner Bros. und MGM derzeit nämlich alles für einen neuen filmischen Streifzug mit der Spieleikone vor, deren letzter Abstecher auf heimische Konsolen, Rise of the Tomb Raider, gerade erst vor wenigen Tagen im Handel erschien. Mit dem norwegischen Filmemacher Roar Uthaug, bekannt geworden durch den bildgewaltigen Katastrophen-Thriller The Wave, konnte nun sogar schon ein passender Regisseur unter Vertrag genommen werden, dem die Ehre und Aufgabe zukommen wird, Lara Croft ein brand

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern