Heute



Men in Black: International – Die Ausstattung eines echten Men in Black auf neuen Postern

Ab dem 13. Juni wird sich zeigen, ob Chris Hemsworth und Tessa Thompson genauso coole Men in Black abgeben wie Will Smith und Tommy Lee Jones und es würdig sind, in deren Fußstapfen zu treten. Men in Black: International kommt zwar ohne die alte Garde aus, spielt aber dennoch im selben Universum, was eine Rückkehr in späteren Ablegern immer noch möglich macht. Vorerst konzentriert man sich aber ausschließlich auf die Neulinge. Ob Fans und Kenner der Reihe den Darsteller- und Charakteraustausch akzeptieren und auch dem vierten Teil große Box Office Zahlen einbringen werden? Sony Pictures blickt jedenfalls optimistisch in die Zukunft und sicherte sich in der aktuellen Ausgabe der US-amerikanischen Zeitschrift Entertainment Weekly

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Men in Black International – Steht der offizielle Titel des kommenden Spin-offs fest?

2019 übergeben Will Smith und Tommy Lee Jones ihr Sci/Fi-Franchise Men in Black an ihre Kollegen Chris Hemsworth und Tessa Thompson, die schon in der Comicverfilmung Thor: Tag der Entscheidung gemeinsam vor der Kamera posierten. Bislang war allerdings noch unklar, auf welchen Titel das kommende Spin-off, das im gleichen Unversum spielen soll wie die Ur-Trilogie, hören würde. Dieses Geheimnis könnte nun allerdings während der diesjährigen Comic-Con in Brasilien gelüftet worden sein. Dort zeigt ein Display von Sony Pictures ganz deutlich den Namen Men in Black International, was Sinn machen würde, weil das Studio und die Macher von einem „globalen Ereignis“ sprechen. Cameo-Auftritte des alten Casts sind nicht auszuschlie




Men in Black 3

Men in Black 4 – Willkommen im Team: Rebecca Ferguson schließt sich Chris Hemsworth und Co. an

Rebecca Ferguson will eine Revanche! In Life ging ihre Konfrontation mit einer außerirdischen Lebensform alles andere als gut aus. Womöglich kann sie fiesen Aliens aber dann die Stirn bieten, wenn sie ihnen als kampferprobte Jägerin mit passender Ausrüstung hinterherjagt? Der Versuch sei ihr gegönnt und zwar schon Mai 2019, wenn sie in Men in Black 4 neben Schauspielkollegen wie Chris Hemsworth (Thor: Ragnarok), Tessa Thompson oder Liam Neeson durch die Gegend spaziert und Außerirdische eliminiert. Von der alten Garde wurde bislang lediglich Emma Thompson angekündigt, die zum zweiten Mal die Rolle der Agent O bekleidet. Ihre Beteiligung ist immerhin ein Indiz dafür, dass es sich bei diesem Projekt tatsächlich um ein im selben Uni

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Men in Black 4 – Oscargewinnerin Emma Thompson kehrt für Rolle als Agent O zurück

Obwohl es nicht mehr danach aussah, wird es in Men in Black 4 mindestens ein bekanntes Wiedersehen geben. Zwar nicht mit Will Smith oder Tommy Lee Jones, dafür aber mit der zweifachen Oscar-Gewinnerin Emma Thompson. Wie der Hollywood Reporter herausfand, wird sie abermals in ihre Rolle als Agent O schlüpfen, die sie im Jahr 2012 zum ersten und gleichzeitig letzten Mal verkörperte. Im Zentrum des Geschehens stehen allerdings völlig neue Alienjäger. So darf Thor-Mime Chris Hemsworth mit Sonnebrille und Anzug auf Alienjagd gehen. Unterstützt wird er dabei von Tessa Thompson. Die beiden Kollegen kennen sich sogar schon aus einer früheren Zusammenarbeit, da Hemsworth und Thompson schon in Thor: Ragnarok Seite




Men in Black 4 – Liam Neeson schließt sich Chris Hemsworth an, Synopsis und Artwork

Abseits von seinen Auftritten als Donnergott Thor gilt Chris Hemsworth eher als Kassengift. Ob Men in Black 4 endlich den erhofften Wendepunkt mit sich bringt? Das Spin-Off zur bereits bestehenden Trilogie mit Will Smith und Tommy Lee Jones wird 2019 den Sprung auf die Leinwand schaffen. Die Dreharbeiten stehen unmittelbar bevor. Aber wovon handelt der Film eigentlich? Ein Mysterium, das Sony Pictures nun endlich aufgelöst hat. Denn offenbar schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam mit ihrem neuen Partner Agent H soll sie einen merkwürdigen Mordfall aufklären, der sie quer über den ganzen Globus führt. Auch Action-Veteran Liam Neeson, der das

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Men in Black 4 – Tessa Thompson unterstützt Chris Hemsworth bei der Alienjagd

Wenn Chris Hemsworth nicht gerade den Hammer von Comicheld Thor schwingt, tut er sich eher schwer damit die Kinosäle vollzukriegen. Selbst Ghostbusters mit ihm als Assistent blieb an den Kinokassen deutlich hinter den Erwartungen zurück. Sony Pictures gewährt ihm trotzdem eine zweite Chance, denn vielleicht kann der Australier ja eher glänzen, wenn er in Men in Black 4 mit einem schwarzen Anzug und einer Sonnenbrille auf der Nase auf Alienjagd geht. Gesellschaft leistet ihm dabei Tessa Thompson, die Hemsworth schon in Thor: Tag der Entscheidung zur Seite stand und jetzt ebenfalls für eine Rolle in dem kommenden Franchise-Neustart verpflichtet wurde. Über die Handlung schweigt man sich derzeit noch aus. Im Gegensatz zur kultigen Original

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Men in Black 4 – Chris „Thor“ Hemsworth soll in die Fußstapfen von Will Smith treten

Weder Will Smith noch Tommy Lee Jones werden in Men in Black 4 in ihre Rollen als Alienjäger zurückkehren. Daher stellt sich die Frage, welche Schauspielkollegen von Sony Pictures den Segen bekommen, in ihre Fußstapfen zu treten. Einer, der im vierten Ableger einen Part ergattern könnte, ist niemand Geringeres als Chris Hemsworth aka Donnergott Thor aus der gleichnamigen Comicverfilmung. Doch ob er auch wirklich das Zeug zum Anzugträger mitbringt? Das erfahren wir voraussichtlich Sommer 2019, sofern Hemsworth die Rolle am Ende auch tatsächlich bekommt. Über potenzielle Konkurrenten ist derzeit nichts bekannt, ebenso wenig wie zur Handlung des neuen Teils. Angeblich soll man sich an der ursprünglichen Prämisse des Originals orien

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Men in Black 4 – F. Gary Gray inszeniert Spin-Off, kein Comeback für Will Smith & Tommy Lee Jones

Für Regisseur F. Gary Gray ging es nach seinem Box Office Hit Straight Outta Compton steil nach oben. Direkt im Anschluss durfte der Filmemacher den achten Teil der actiongeladenen Fast & Furious-Reihe inszenieren, der weltweit über 1.2 Milliarden Dollar einspielte. Jetzt soll Gray einem anderen Franchise dabei helfen, ähnliche Erfolge zu feiern. Die Rede ist von Men in Black, einer Sci/Fi-Reihe, die Sony Pictures schon seit Jahren rebooten will. Gerüchte um derartige Pläne gibt es schon länger. Kurzzeitig war sogar ein Crossover mit 21 Jump Street angedacht. Das Vorhaben wurde nach genauerer Überlegung jedoch wieder auf Eis gelegt. Zurückkehren werden die Männer in schwarzen Anzügen aber trotzdem und das schon sehr bald, wenn auch ohne Will




Men in Black 4 – Fortsetzung soll Neustart ohne Will Smith oder Tommy Lee Jones werden

Wer sich Men in Black ohne Will Smith und Tommy Lee Jones nicht vorstellen kann, wird sich wohl oder übel an den Gedanken gewöhnen müssen. Sony Pictures mag das ursprüngliche Crossover-Projekt, welches die Verschmelzung mit der Actionreihe 21 Jump Street vorsah, zwar heimlich verworfen haben, will die Alienjäger in schwarzen Anzügen aber dennoch zurück auf die Bildfläche holen. Schon am 19. Mai 2019 wird Men in Black 4 in amerikanischen Lichtspielhäusern erwartet. Obwohl von den ehemaligen Charakteren kaum jemand einen Auftritt kriegen soll, will der neue Film immer noch im selben Universum spielen und eine Art Neuanfang repräsentieren, wie es etwa Jurassic World damals für Jurassic Park war. Matt Holloway und Art Marcum, die Schreiberlinge hinter Blockbustern wie Iron Man oder Transformers: The Last Knight, steuern

1 Kommentar
Kategorie(n): Men in Black, News



Ad Astra – Brad Pitt begibt sich auf eine Reise ins Ungewisse: Start für Sci/Fi-Thriller bekannt

Ob Gravity, Interstellar, Arrival oder Der Marsianer. Das Sci/Fi-Kino hat in den letzten Jahren zahlreiche Erfolge gefeiert und wird uns auch in nächster Zeit nicht von der Seite weichen. Dafür sorgt nicht zuletzt Ad Astra, ein neues Filmprojekt mit Brad Pitt (World War Z) und Tommy Lee Jones, das von 20th Century Fox schon im Sommer angekündigt wurde, mit dem 11. Januar 2019 jetzt aber schließlich auch einen offiziellen Starttermin erhalten hat. Brad Pitt spielt darin Roy McBride, einen leicht autistischen Weltraumingenieur, dessen Vater zwanzig Jahre zuvor zu einer Erkundungsmission am Neptun entsandt wurde. Inzwischen selbst ein gestandener Mann, ergreift McBride die Gelegenheit um im Sonnensystem nach ihm und Antworten zu suchen, weshalb die Mission damals scheiterte. Mit auf die Reise begeben sich auch namhafte Kollegen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Men in Black 3

Men in Black 4 – Wird Will Smith durch seinen Sohn Jaden ersetzt? Neues zur Fortsetzung

Mit Oren Uziel (The Kitchen Sink) hat Sony Pictures bereits einen Autor an Bord, der die Vorlage zu einem vierten Film beisteuert. Doch kehrt das ehemalige Ensemble erneut vollständig zurück? Zumindest Hauptdarsteller Will Smith äußerte sich in einem brandneuen Interview zu seinem aktuellen Sci/Fi-Actioner After Earth eher zaghaft über Men in Black 4: „Es wird daran gearbeitet, aber ich denke, dass 3 Filme genug sind. Es wird Zeit, dass sich jemand anderes der Sache annimmt,“ so Smith, der in seinem Sohn Jaden Smith einen potenziellen Ersatz sieht: „Nun, das Studio wäre durchaus daran interessiert, aber ich weiß noch nicht, ob Jaden wirklich möchte.“ Es bleibt also offen, welche Darsteller in der kommenden Fortsetzung in die schwarzen Anzüge schlüpfen und nach Außerirdischen jagen dürfen. Men in Black 3 wurde im





Gestern





Greenland
Kinostart: 22.10.2020In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
Kinostart: 22.10.2020Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Hexen hexen
Kinostart: 29.10.2020Zemeckis’ Film, eine Neubearbeitung Dahls beliebter Geschichte für ein modernes Publikum, erzählt die schwarzhumorige und herzerwärmende Geschichte eines jungen Wais... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 12.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren