Heute



Spawn – Ein Film ist nicht genug: McFarlane plant zwei animierte Serien zum Antihelden

Todd McFarlanes Traum von einem Spawn-Reboot will einfach nicht Realität werden. Wurde zunächst die Suche nach einem potenziellen Zuhause als Problem angeführt, ist es inzwischen das fehlende Budget, das den Comiczeichner vom Umsetzen seiner Vision abhält. 10 Millionen Dollar seien einfach zu wenig, weshalb er nun neue Wege auslotet, um an die nötige Finanzspritze zu gelangen. Die bereits angekündigte Realverfilmung ist aber nicht das Einzige, das Fans in Zukunft von Spawn zu Gesicht kriegen sollen. Wie McFarlane in einem Interview verriet, plant er gleich zwei animierte Serien rund um das Thema: „Im Moment werden diesbezüglich lediglich Gespräche geführt. Ich hatte aber schon diverse Treffen, in denen es vor allem um den Anima

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Masters of the Universe – Starttermin: Sony lässt Noah Centineo gegen Skeletor antreten

Dass Sony Pictures den diesjährigen Kinostart im Dezember nicht mehr halten konnte, kam wenig überraschend. Nun müssen Fans von Masters of the Universe vor der Veröffentlichung aber auch noch das Jahr 2020 erfolgreich hinter sich bringen, bevor sie Netflix-Star Noah Centineo als neuen He-Man begrüßen können. Jetzt wurde bekannt, dass die Neu- und Spielzeugverfilmung stattdessen am 5. März 2021 gegen einen noch unbekannten Blockbuster aus dem Hause Universal Pictures ins Rennen um die Spitze der Charts geschickt werden soll. Das Original mit Rocky-Ikone Dolph Lundgren erschien 1987 und befand sich damals immerhin drei Wochen in den US-Top 10, eine davon sogar in den Top 3. Das Reboot wird von den beiden Newcomer-Regisseu

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Jeremy Renner schließt sich dem Cast an und wird zu Twitch Williams

Todd McFarlanes Comicschreck Spawn setzt zum nächsten Sprung auf die Leinwand an! Seit Mai steht fest, dass Oscar-Preisträger Jamie Foxx den titelgebenden Antihelden geben darf. Seit heute ist zudem bekannt, wer 2019 in der Rolle als Twitch Williams in Erscheinung treten wird: Jeremy Renner. Dem Schauspieler aus The Bourne Legacy, Hänsel und Gretel: Hexenjäger oder der am 26. Juli anlaufenden Komödie Catch Me! kommt die Rolle als Spawns Gegenspieler zu. Bei Maximilian „Twitch“ Williams handelt es sich um einen fiktiven NYPD Detektiven, der zusammen mit seinem Kollegen Sam Burke ermittelt. Aufgrund wachsender Beliebtheit wurde beiden im Jahr 1999 sogar eine eigene Reihe namens Sam and Witch spendiert. In der nahm es das Duo

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Masters of the Universe – Sind He-Man und Skeletor im Remake Brüder? Details zur Handlung

Wer sich mit Masters of the Universe auskennt, weiß, dass sich Skeletor in früheren Geschichten als der Bruder von He-Mans Vater herausstellte. Davon soll die kommende Big Budget-Umsetzung von Sony Pictures allerdings abweichen. Darin soll nämlich von Anfang an klar sein, dass He-Man und Skeletor Brüder sind – der eine wird vom Familienvater verehrt, der andere verachtet. King Randor repräsentiert den großen Krieger-König von Eternia, Nachkomme der Grayskulls und Vater zweier Söhne: Adam und Keldor. Während Keldor gleich zu Beginn als potenzieller Thronfolger eingeführt wird, ist Adam das jüngere und untaugliche schwarze Schaf der Familie. Doch als eines Tages das Schicksal von Eternia auf dem Spiel steht, rettet King Randor zunächst

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Spawn – Todd McFarlane stellt Schauplatz seiner kommenden Verfilmung vor

Lässt sich Spawn für weniger als 10 Millionen Dollar verfilmen? Todd McFarlane, Schöpfer der Vorlage und Regisseur der kommenden Low Budget-Neuauflage, will es möglich machen. Doch auch ihm ist bewusst, dass die knappen Geldmittel einige Opfer fordern, so auch bei der Auswahl der Locations: „Es existieren verschiedene Orte, die mich reizen würden. Aber da wir nur über wenig Geld verfügen, werden wir uns nur die ansehen können, die auch finanziell drin liegen“, erklärt Todd McFarlane in einem neuen Interview. „Der Film wird in New York City spielen, also werden wir uns nach Schauplätzen umsehen müssen, die ähnlich aussehen. Ich werde aber sicher trotzdem die ein oder andere Aufnahme in New York machen können und auch müssen“ so das Multitalent, das nicht nur Comics zeichnet oder Spielzeuge herstellt, sondern jetzt auch als Regisseur

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Was erwartet Fans nach dem kommenden Reboot? TV-Serie denkbar

Dank der Unterstützung von Blumhouse und Universal Pictures kann sich Todd McFarlane endlich seinen Wunsch erfüllen und Spawn zurück auf die Kinoleinwände befördern. Der Schöpfer stellte schon vor geraumer Zeit die nicht verhandelbaren Regeln fest, indem er mehrmals öffentlich betonte, sein Drehbuch für ein Reboot höchstpersönlich verfilmen zu wollen. Auf ein großes Budget muss McFarlane allerdings verzichten, da Spawn für rund 10 Millionen Dollar realisiert werden muss. Doch was passiert danach? Todd McFarlane gab im Rahmen der diesjährigen Comic Con in New York Auskunft: „Zunächst einmal werden wir uns um den Film kümmern. Aber ja, wir verfügen natürlich auch über die Rechte an einer möglichen TV-Umsetzung. Wir versuchen gerade herauszufinden, wie wir Spawn ins Heimkino holen könnten. Genauso wie ich

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Reboot wird unheimlich: Todd McFarlane verspricht Fans waschechten Horrorfilm

Comiczeichner und Spielzeughersteller Todd McFarlane arbeitet jetzt schon seit geraumer Zeit daran, sein Drehbuch für ein Reboot von Spawn an den Mann zu bringen. Bis jetzt will das aber nicht so recht klappen, was daran liegen könnte, dass er ein klares Ziel vor Augen hat: „Ich schreibe, produziere und führe Regie – und das ist nicht verhandelbar“, so McFarlanes glasklare Worte im Hinblick auf seine Rolle. Immerhin ist er sich bewusst, dass seine Anforderungen den ein oder anderen Geldgeber vergrault haben könnten. Vor allem deshalb, weil er noch nie bei einem Spielfilm die inszenatorische Leitung übernommen hat: „Ich würde keinen Regieneuling für ein Drehbuch verpflichten wollen, das ein Budget von 80 Millionen Dollar hat. Wieso? Weil ich als CEO meines eigenen Unternehmens auch nicht auf so einen Deal eingehen würde. Ich

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Spawn – Erste Drehbuchfassung schon fertig: Todd McFarlane hofft auf großes Interesse

Todd McFarlane wünscht sich seit Jahren nichts sehnlicher als Spawn noch einmal im Kino zu sehen – und das richtig! Er hat nämlich nicht nur selbst an der ihm zufolge großartigen Geschichte gearbeitet, sondern würde auch den Regieposten übernehmen. So wäre vorweg gewährleistet, dass „sein“ Spawn realisiert wird, der zwar über viel Herz und Charakter verfügen, gleichzeitig aber auch „verdammt unheimlich“ daherkommen soll. Ein hartes R Rating versteht sich daher praktisch von selbst, wie McFarlane bereits vor wenigen Tagen verlauten ließ. Schließlich haben Deadpool und Logan bewiesen, dass die Altersfreigabe längst kein Hindernis mehr ist, wenn das Projekt selbst nur interessant genug ist. Aber bedeutet das tatsächlich, dass Hollywood Produzenten nun auch für Spawn wieder ein offenes Ohr haben? Eines dürfte schon jetzt klar

2 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Hexen hexen
Kinostart: 29.10.2020Zemeckis’ Film, eine Neubearbeitung Dahls beliebter Geschichte für ein modernes Publikum, erzählt die schwarzhumorige und herzerwärmende Geschichte eines jungen Wais... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 12.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 19.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren