Heute



American Horror Story: Cult – 7. Staffel ab sofort bei Netflix verfügbar

Nächste Woche öffnet Ryan Murphy auf FOX Deutschland ein weiteres Kapitel seiner American Horror Story. Wer die verbleibenden Tage für eine Auffrischung der vergangenen Ereignisse nutzen möchte, kommt aktuell bei Netflix auf seine Kosten. Dort hat jetzt nämlich die letztjährige Staffel namens Cult ihre kostenlose Streaming-Premiere gefeiert, für die man bislang auf einschlägige VOD-Portale oder DVD und Blu-ray Disc zurückgreifen musste. Auch in der neuen Season von Ryan Murphy gibt es Wiedersehen mit alten Bekannten wie Oscar-Preisträgerin Kathy Bates (Dolores und Stephen Kings Mysery), Emmy-Gewinnerin Sarah Paulson (12 Years a Slave) und Oscar-Nominee Angela Bassett. Im Mittelpunkt der Handlung steht diesmal Ally Mayfair-Richards (Paul




American Horror Story: Cult – Start der 7. Staffel mit dem schwächsten Wert seit Jahren

Die American Horror Story läuft längst nicht mehr so rund wie noch zu Anfangszeiten. Spätestens mit der fünften Staffel und dem plötzlichen Weggang von Jessica Lange machten sich deutliche Abnutzungserscheinungen bemerkbar, die auch 2017 anhalten. Erstmals seit American Horror Story: Asylum aus dem Jahr 2012 landete man jetzt wieder deutlich unter der Marke von fünf Millionen Zuschauern. Damals schaltete 3,8 Millionen Zuschauer ein, um den Einzug ins Asylum zu begleiten. Für Election Night, die erste Folge von Cult, interessierten sich jetzt nur 3,9 Millionen Zuschauer. Das sind natürlich ordentliche Zahlen, im Vergleich zu den Spitzenwerten der letzten vier Jahre (2016 waren es 5,14 Millionen) aber dennoch enttäuschend. Womöglich geht die aktuelle Staffel auch einfach am Nerv der Zuschauer vorbei, die sich angesichts von




American Horror Story: Cult – Erster Trailer kündigt unheilvollen Umbruch an

Politisch oder religiös motivierte Morde und Straftaten nehmen nicht nur in der realen Welt überhand: Auch 2017 geht es bei der American Horror Story wieder schaurig zur Sache. Cult präsentiert sich so politisch wie noch nie und thematisiert die Geschehnisse vor und nach dem amerikanischen Wahlsieg von Präsident Donald Trump. Im offiziellen Trailer bekommen wir nun schon die ersten Auswirkungen dieses Umbruchs zu Gesicht. Ungeachtet dessen sollen die beiden AHS-Veteranen Sarah Paulson und Evan Peters hier eine Liebesgeschichte entfachen, welche die Generationen überdauert. Weitere Rollen gehen an die Neuzugänge Lena Dunham (HBO’s Girls), Billie Lourd (Scream Queens), Alison Pill (Cooties), Colton Haynes und Scream Queens-Darstellerin Emma Roberts. Während Amerikaner erstmals schon im September an der neuen




American Horror Story: Cult – Fox gibt deutschen Start der neuen Staffel bekannt

Während Amerikaner erstmals schon im September an der neuen American Horror Story teilhaben dürfen, hält Fox bei uns an der gewohnten Ausstrahlungsweise fest. Wer ein Teil des titelgebenden „Cults“ werden möchte, wird sich also zwangsläufig noch 2 weitere Monate in Geduld üben müssen. Zu sehen gibt es die elf Folgen umfassende siebte Staffel dann nämlich erst ab dem 09. November und jeweils donnerstags auf dem Sendeplatz um 21 Uhr – wahlweise im englischen Original oder mit deutscher Synchronisation. Weil Lady Gaga, Kathy Bates oder Jessica Lange diesmal durch Abwesenheit glänzen, wird der Cast in diesem Jahr durch viele Neuzugänge ergänzt. Dazu gehören Lena Dunham (HBO’s Girls), Billie Lourd (Scream Queens), Alison Pill (Cooties) oder Colton Haynes. Ein Wiedersehen gibt es dagegen mit Evan Peters und Sarah Paulson




American Horror Story: Cult – Gruselige Preview-Teaser, neue Staffel wird nicht politisch

Auch wenn frühere Aussagen etwas anderes vermuten lassen könnten, will Produzent Alexis Martin Woodall die siebte Staffel zu American Horror Story nicht als Kritik auf Donald Trump verstanden wissen. Der amerikanische Wahlkampf fungiere vielmehr als Sprungbrett für den „Cult“, um den sich in der neuen Season alles drehen soll. „Ich denke, dass Ryans frühere Aussagen über Trump falsch gedeutet wurden und die Leute daraufhin eine sehr politisch angehauchte Stimmung erwartet haben. Ich kann Euch beruhigen, es wird keine gigantische Attacke auf Trump,“ so Woodall. „Es geht eher darum, was in der Welt um uns herum geschieht – und damit meine ich nicht, was Ihr vielleicht denkt.“ In den bisherigen Promo-Teasern wurde überraschenderweise wieder verstärkt mit Clowns geworben. Ein Thema, das Ryan Murphy eigentlich schon mit American Horror




American Horror Story – Emma Roberts kündigt ihre Rückkehr für neue Staffel an

Die Aufbruchsstimmung, die sich zuletzt bei American Horror Story bemerkbar gemacht hat, gilt natürlich nicht für alle. So fand Emma Roberts (Scream 4) durch die Absetzung von Scream Queens jetzt endlich wieder Zeit und wird in Cult als messerschwingende Figur mitmischen, wie ein erster Schnappschuss vom Set beweist. Nach Auftritten in American Horror Story: Coven und American Horror Story: Freak Show zieht es Emma Roberts somit erneut ins schaurige Serien-Universum von Schöpfer Ryan Murphy. Evan Peters und Sarah Paulson, die seit der ersten Staffel dabei sind, spielen darin diesmal Partner, deren Liebe „die Zeiten überdauert.“ Gestern wurde bekannt, dass Kathy Bates aufgrund anderer Verpflichtungen diesmal nicht teilnehmen kann. An ihre Stelle treten Neuzugänge wie Lena Dunham (HBO’s Girls), Billie Lourd (Scream Queens), Alison




American Horror Story: Cult – Kathy Bates erteilt der neuen Staffel eine Absage

In letzter Zeit mussten wir uns von einigen bekannten Gesichtern aus der American Horror Story verabschieden. Während uns Evan Peters oder Sarah Paulson, die seit der ersten Staffel mit von der Partie sind, auch in American Horror Story: Cult erhalten bleiben, ist von Lady Gaga oder Jessica Lange nämlich nichts mehr zu sehen. Und sie sind nicht die einzigen Darsteller, die der amerikanischen Gruselgeschichte diesmal fernbleiben. Laut dem Hollywood Reporter hat es jetzt auch Katy Bates erwischt, die seit Coven jedes Jahr aufs Neue durch beeindruckende Präsenz zu überzeugen wusste. Terminkonflikte mit der neuen Netflix-Serie Disjointed hätten eine Teilnahme in der diesjährigen Ausgabe schlicht unmöglich gemacht, heißt es aus Insiderkreisen. Das könnte zum Teil mit der Vorverlegung auf September zusammenhängen. 2017 startet die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story – Titel und Start der siebten Staffel bekannt, erster Promo-Teaser

Wer die aktuellen politischen Geschehnisse mit „Dafür kann nur ein Kult verantwortlich sein“ kommentiert, liegt im Fall von American Horror Story goldrichtig! Deren kommende siebte Staffel hört offiziell auf den Namen American Horror Story: Cult. Gleichzeitig gab man bekannt, dieses Jahr schon am 05. September 2017 (und damit fast anderthalb Monate früher als gewohnt) mit den neuen Folgen an den Start gehen zu wollen. Vom Hintergrund des amerikanischen Wahlkampfes ist im ersten Promo-Teaser dagegen noch nichts zu sehen. Stattdessen reiht sich eine ganze Gruppe angemalter Clowns um einen zentralen Kreis, in dem ein Opferritual stattfindet. Für die siebte Runde seiner Horror-Anthologie hat sich Ryan Murphy wieder zahlreiche prominente Gäste ins Boot geholt. Ausgefüllt wird der Cast diesmal von Serienstar Lena Dunham, be




American Horror Story: Election – Twisty sorgt für Angst und Schrecken

Obwohl Twisty, der Clown in American Horror Story: Freak Show von einem Todesboten abgeholt wurde, soll die Figur in der siebten Staffel ein Comeback feiern. Wie das möglich ist? Offenbar durch die Fortführung in Comicform! Ein von Ryan Murphy geteilter Schnappschuss vom Set zeigt Twisty auf seinem ganz eigenen Comiccover, was der Showrunner mit „Er ist zurück!“ kommentiert. Ob es bei der Auferstehung in Papierform bleibt oder Twisty in American Horror Story: Election tatsächlich wieder Gestalt annimmt, bleibt abzuwarten. Lange müssen wir jetzt aber nicht mehr auf Antworten warten. Im Gegensatz zu den Vorgängerstaffeln soll Election erstmals schon im September und damit einen guten Monat früher als gewohnt auf Sendung gehen. Mit dabei sind bekannte Gesichter wie Sarah Paulson oder Evan Peters, aber auch Neuzugänge wie Allison Pill




American Horror Story: Election – Alison Pill mischt beim Horror-Wahlkampf mit

Der Wegfall von Jessica Lange war für American Horror Story-Fans ein schmerzlicher Verlust, wurde in den nachfolgenden Staffeln aber zumindest anteilig durch Neuzugänge wie Lady Gaga abgefedert. Da auch diese bei American Horror Story: Election eine Pause einlegt, musste sich das Team um Ryan Murphy um AHS-Nachwuchs bemühen. Fündig geworden ist man unter anderem bei Alison Pill (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt), die eine tragende Rolle in der kommenden siebten Runde bekleiden und bekannten Darstellern wie Sarah Paulson und Evan Peters Gesellschaft leisten soll. Den Newcomer-Status teilt sie sich mit Scream Queens-Star Billie Lourd, Tochter von Star Wars-Ikone Carrie Fisher, sowie Colton Haynes, Leslie Grossman und Billy Eichner. Zur Handlung ist derzeit lediglich bekannt, dass die mittlerweile siebte




American Horror Story – Lady Gaga soll auch in der siebten Staffel mitwirken

Die Dreharbeiten zur siebten Staffel der American Horror Story laufen auf Hochtouren, schließlich will man 2017 schon September mit neuen Folgen an den Start gehen. Was für Fans der Horror-Anthologie ein Grund zur Freude ist, bedeutet für das Team um Ryan Murphy aber Stress pur. Wegen der verkürzten und geänderten Produktionszeit muss man auch beim Cast Kompromisse eingehen. Denn während bekannte Gesichter wie Sarah Paulson oder Even Peters bereits am Set abgelichtet wurden, fehlt von Lady Gaga bislang jede Spur. Wegen ihrer ersten großen Kinorolle im Remake zu A Star Is Born ging man bis zuletzt davon aus, dass man 2017 auf ihre Anwesenheit verzichten muss. Laut der aktuellen Ausgabe des Vogue Magazins konnte man Gaga, die mit richtigem Namen Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt, in letzter Sekunde aber doch noch für




American Horror Story – Cheyenne Jackson nimmt am Horror-Wahlkampf teil

Wenn sich Ryan Murphy erst auf einen Cast festgelegt hat, lässt er diesen nicht mehr so schnell gehen. So sind Sarah Paulson und Evan Peters jetzt schon zum siebten Mal in seiner American Horror Story mit von der Partie. Derart viele Jahrgänge hat Cheyenne Jackson zwar nicht vorzuweisen, doch auch er muss dieses Jahr wieder Nerven bewahren, wenn sich im Herbst die nächste Runde der Horror-Anthologie entspinnt. Nach Auftritten in Hotel und Roanoke ist er 2017 bereits zum dritten Mal dabei. Außerdem bestätigt sind Erstlingsauftritte von Scream Queens-Star Billie Lourd, Tochter von Star Wars-Ikone Carrie Fisher, sowie Billy Eichner. Zur Handlung ist derzeit lediglich bekannt, dass die mittlerweile siebte Season in der Nacht des amerikanischen Wahlsiegs ansetzt und von hier an eine eigene Geschichte entfaltet. Dazu gehört offenbar

0 Kommentare
Kategorie(n): News



American Horror Story – Ryan Murphy stellt das Monster der siebten Staffel vor

So lange wie in diesem Jahr wurden wir noch nie über die kommende American Horror Story im Dunkeln gelassen. Bekannt ist derzeit nämlich nur, dass die mittlerweile siebte Season in der Nacht des amerikanischen Wahlsiegs ansetzt und von hier an eine eigene Geschichte entspinnt. Dazu gehört offenbar auch, so deutet es zumindest die angehängte Preview an, das Auftauchen eines maskierten Killers, der wohl nicht ganz zufällig an das Elefanten-Maskottchen der republikanischen Partei angelehnt ist. Über die Hintergründe der schaurigen Maske schweigt sich Showrunner Ryan Murphy aber noch aus. Während eine Rückkehr von Jessica Lange erst für 2018 vermutet und vorbereitet wird, darf man sich jetzt schon auf ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern wie Sarah Paulson und Co-Star Evan Peters freuen. Außerdem bestätigt sind Erstling




American Horror Story – Jessica Lange fest für die Crossover-Staffel eingeplant

Noch immer gibt es viele offene Fragen zur nächsten American Horror Story. Bekannt ist bislang, dass der amerikanische Wahlkampf und die Nacht des Wahlsieges zwar den Rahmen, aber nur den Beginn eines viel größeren Grauens darstellen sollen. Bei Ryan Murphy scheint der Fokus momentan aber ohnehin ganz woanders zu liegen. Der Showrunner plant lieber für die bereits fest in Aussicht gestellte Crossover-Staffel im Jahr 2018 vor, die Elemente aus Murder House (Season 1) und Coven (Season 3) miteinander verbinden soll. Und als wäre das nicht schon ein Grund zur Freude, kündigte Murphy auch noch die mögliche Rückkehr eines ganz besonderen American Horror Story-Veterans an: Jessica Lange. „Sie würde bestimmt zurückkommen, wenn ich sie ganz nett bitte. Wir haben zwar noch nicht darüber gesprochen, weil die Story noch




American Horror Story – Eine der Scream Queens mischt in der neuen Staffel mit

Noch darf gerätselt werden, welche Richtung die American Horror Story diesmal einschlagen wird. Der amerikanische Wahlkampf und die Nacht des Wahlsieges dienen zwar als Startschuss und Rahmenhandlung, sollen aber nur den Beginn eines viel größeren Grauens darstellen. Diesem stellt sich neuerdings auch Scream Queens-Star Billie Lourd. Die Tochter von Star Wars-Ikone Carrie Fisher ist der neueste Cast-Zuwachs für die kommende Staffel und nach Evan Peters, Sarah Paulson und Billy Eichner erst der vierte bestätigte Name für die mittlerweile siebte Season-Runde der erfolgreichen Horror-Anthologie. Bis zum geplanten Drehstart in diesem Sommer ist aber auch noch etwas Zeit. Dass Kathy Bates, Cuba Gooding, Jr., Cheyenne Jackson und Adina Porter kürzlich beim Paley Fest anwesend waren, lässt außerdem darauf schließen, dass wir




American Horror Story – Sarah Paulson teasert die Rückkehr ihrer Coven-Figur Cordelia Foxx an

In der Vergangenheit wurde das amerikanische Paley Fest stets dazu genutzt, um die Hintergründe der aktuellen American Horror Story zu enthüllen. Bei der aktuellen Ausgabe fehlte von Showrunner Ryan Murphy aber jede Spur. Verwunderlich ist das allerdings nicht, schließlich hat Murphy mit Feud gerade erst den Start seiner vierten Anthologie-Serie gefeiert und im Frühjahr noch dazu bereits erste Details zur siebten American Horror Story fallen lassen. Dennoch ging das diesjährige Festival nicht vollkommen ohne neue Informationen über die Bühne. So verriet Sarah Paulson, dass sie sich eine Rückkehr ihrer Coven-Figur Cordelia Foxx vorstellen könne, die in der dritten Season um ihren Posten als Oberste betrogen wurde – von ihrer eigenen Mutter, der von Jessica Lange gespielten Fiona Goode. „Ich würde gerne sehen, wie sie die Macht erhält, die




American Horror Story – Jetzt wird es politisch: Das Thema der siebten Staffel lautet…

Die politische Lage ist angespannt wie schon lange nicht mehr. Für viele gibt es deshalb momentan nichts Erschreckenderes, als einen Blick in die Zeitungen zu werfen oder im Internet jeden Tag aufs Neue über die Entwicklungen und Hiobsbotschaften aus aller Welt informiert zu werden. Eben diese Unsicherheit und ausufernde Angstmacherei will Ryan Murphy als Basis für seine neue American Horror Story nutzen und uns eine Staffel bescheren, die man so noch nicht gesehen hat. „Wir haben zwar noch keinen Titel, aber wir werden diesen Juni mit den Dreharbeiten beginnen und die Wahlen thematisieren. Das dürfte viele Leute interessieren,“ freut sich Murphy, der die nächste Ausgabe der Anthologie auf kreativer Ebene überwacht. Auf die Frage, ob man darin mit einer Art Donald Trump-Verschnitt rechnen dürfe, antwortete er: „Vielleicht.“ Mehr wollte der American





Gestern





Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren