Heute



The Stranger – Seht die komplette erste Folge: Maika Monroe im Schockzustand

Mit Quibi kämpft seit Anfang April ein weiterer Streamingdienst um die Gunst und Aufmerksamkeit der zahlenden Kundschaft. Dieser unterscheidet sich insofern von etablierten Konkurrenten wie Netflix, Disney Plus, Amazon Prime oder Apple, dass er auf „kurzweiligen“ Content und wohldosierte Kapitel, die in weniger als 10 bis 15 Minuten konsumiert werden können, setzt. Das macht den Dienst von Ex-Dreamworks-Chef Jeffrey Katzenberg zum ersten rein mobilen Streamingdienst. Denn empfangbar ist Quibi ausschließlich über die hauseigene iOS- oder Android-App und das bislang auch nur in den USA. Da sich die Anzahl potenzieller Kunden aus der angestrebt

0 Kommentare
Kategorie(n): News



When the Streetlights Go On – Stranger Things trifft Twin Peaks in neuer Serie!

Werden die Neunziger die neuen Achtziger? In Film und Fernsehen (Stranger Things oder Stephen Kings ES) kam man zuletzt kaum noch um das Jahrzehnt mit den schrägen Frisuren und Modetrends herum. Die neue Quibi-Sequel When the Streetlights Go On setzt nun ein gutes Jahrzehnt später, im Jahr 1995 an, appeliert aber ähnlich wie das ikonische Netflix-Original mit zeitlich getimter Popkultur an unser Nostalgieempfinden. Und noch etwas haben beide Serien gemein: Wieder kommt es in einer scheinbar verschlafenen US-Kleinstadt zu diversen Vermissten- und Mordfällen in Zusammenhang mit den Schülern einer örtlichen High School. Das stellt die Jugend

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Neue Staffel zu David Lynchs Kultserie jetzt zum Kaufen verfügbar

Man kann David Lynch sicherlich vieles vorwerfen, doch Berechenbarkeit gehört nicht dazu. Darum ist die neue, auf 18 Folgen limitierte Miniserie von Showtime, mit der Lynch aktuell die Geschichte von Twin Peaks weiterspinnt, auch mehr als nur ein reiner Nostalgietrip gleicher Bauart. Wie schon bei der Originalserie dürften sich auch hier die Geister scheiden. Wer dennoch einen Blick riskieren möchte, das ohne Sky-Abo aber bislang nicht tun konnte, darf sich freuen: Die komplette Staffel ist auf einschlägigen Streaming-Plattformen wie Amazon Video ab sofort auch ganz regulär zum Kaufen verfügbar und kann wahlweise pro Folge oder als komplette Staffel erworben werden. Hier darf man sich auf ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren wie dem von Kyle McLach




Twin Peaks – Mögliche Fortsetzung: Schöpfer David Lynch hält sich Hintertürchen offen

Als das Revival von Twin Peaks angekündigt wurde, war die Begeisterung zunächst groß. Bei der Quotenentwicklung war davon allerdings nicht mehr viel zu spüren. Zum Teil schauten weniger als 200.000 Zuschauer pro Folge zu. Ein Flop sei Twin Peaks aber trotzdem nicht: „Wir sind glücklich mit der Performance. Die Serie hat uns auf eine Weise geholfen, wie es zuvor keine andere konnte. Es ist interessant, weil es wohl ein Vorgeschmack dessen ist, wie Netflix funktioniert. Twin Peaks hatte einen beträchtlichen Einfluss auf unsere Abonnentenzahlen, nicht so sehr auf die reinen Zuschauerzahlen. In den letzten Monaten war ein deutlicher Anstieg an Kunden bemerkbar,“ so CEO David Nevins. Wird es trotzdem weitergehen? Schöpfer David Lynch will diese Frage derzeit weder mit einem klaren „Ja“ noch mit einem „Nein“ beantworten: „Ich habe keine Ahnung




Twin Peaks – Zu schlechte Quoten? Showtime hält sich im Bezug auf Staffel 4 bedeckt

Bei einem prestigeträchtigen Namen wie Twin Peaks würde man annehmen, dass sich der Hype um das Comeback auch im Zuschauerinteresse niederschlägt. Doch sieht man sich die Quoten der dritten Staffel an, stellt man schnell ernüchtert fest, dass die Zuschauerzahlen weit unter den Werten liegen, die Showtime sonst mit geskripteten Programmen erreicht. Verständlicherweise reagierte CEO David Nevins deshalb jetzt auch eher verhalten, als er auf eine mögliche vierte Season angesprochen wurde: „Ich denke nicht, aber nichts ist unmöglich. David Lynch und ich umgehen die Diskussion so gut es geht, weil wir erst das Ende der Show abwarten und dann die Reaktionen beobachten wollen.“ Ein Flop sei Twin Peaks trotz der verhaltenen Einschaltquoten aber nicht: „Wir sind sehr glücklich mit der Performance. Die Serie hat uns auf eine Weise geholfen

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Es passiert schon wieder: Neuer Trailer zeigt weitere Szenen aus der aktuellen Staffel

Viele Fans fiebern dem diesjährigen Festival in Cannes entgegen, wo ab Mittwoch erste Episoden aus der neuen Staffel von Twin Peaks vorgestellt werden – natürlich in Anwesenheit von Kultregisseur David Lynch. Kurz darauf, genauer gesagt ab dem 21. Mai, darf man sich dann auch im Heimkino jede Wohe auf eine neue Episode freuen. Diese werden in den USA jeweils auf Showtime zu sehen sein. Wer vor dem nahenden Startschuss des Revivals zusätzliche Bilder in bewegter Form sichten will, findet diese im Anhang der Meldung. Passend zur anstehenden Weltpremiere ließ es sich Showtime nämlich nicht nehmen, nicht nur auf Szenen aus den alten Staffeln zu setzen, sondern auch welche aus dem heiß erwarteten Comeback zu verwenden. Kyle MacLachlan, Sherilyn Fenn („Audrey Horne“), Madchen Amick („Shelly John




Twin Peaks – Neuer Promo-Teaser stellt Bewohner und Verdächtige aus Twin Peaks vor

Seit bekannt wurde, dass David Lynch (Mulholland Drive) an einem Revival seiner Kultserie Twin Peaks arbeitet, warten wir gebannt auf die Veröffentlichung eines ersten Trailers. Jetzt, einen Monat vor der Premiere im Fernsehen, tappen wir hinsichtlich der Handlung noch immer im Dunkeln. Das liegt nicht zuletzt an der strikten Geheimhaltung, die sich Lynch, Showtime und alle verpflichteten Cast- und Crewmitglieder auferlegt haben, schließlich haben der Eraserhead-Schöpfer und sein kreativer Partner Mark Frost einen Ruf zu verlieren. Wirklich schlauer sind wir durch den neuesten Promo-Teaser (im Anhang) zwar immer noch nicht, dieser erlaubt aber zumindest einen ersten bewegten Blick auf liebgewonnene Charaktere wie den von Kyle McLachlan gespielten als Dale Cooper oder Mädchen Amick in ihrer Rolle als  Shelly Johnson.

Auch mit von der




Twin Peaks – Endlich: Showtime zeigt erste Szenen aus dem mit Spannung erwarteten Revival

In der Vergangenheit setzte Showtime stets auf Nostalgie und Szenen aus früheren Staffeln, um das bald erscheinende Revival von Twin Peaks anzukündigen. Doch heute hat das Warten auf bewegte Bilder ein Ende. Zwar dauert der Teaser im Anhang lediglich 31 Sekunden, dafür liefert er noch nie gesehenes Material zur mit Spannung erwarteten Wiederbelebung der kultigen Mysterie-Serie. Auf dem Regiestuhl nahm nämlich niemand Geringeres als David Lynch selbst Platz, der nach einigen Auseinandersetzungen doch noch seinen eigenen Kopf und Willen durchsetzen konnte. Ganz am Anfang sah es noch ganz danach aus, als würden die Regielegende und Showtime auf keinen gemeinsamen Nenner kommen. Als die Verhandlungen zu scheitern drohten, gewährte der Sender dem Filmemacher dann doch noch freie Hand. Ob es sich gelohnt hat, dem

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Nostalgie pur: Showtime nutzt Best of früherer Staffeln zur Vermarktung neuer Folgen

Noch vor ein paar Jahren wäre es nahezu undenkbar gewesen, dass ausgerechnet in Cannes Serien vorgestellt werden. Doch die Festivalleiter springen 2017 endlich über ihren Schatten und gewähren Showtime die Gelegenheit, ihr vielversprechendes Serien-Revival zu Twin Peaks in Anwesenheit von Schöpfer David Lynch vorzustellen. Dies zeigt, wie wichtig TV-Produktionen im Vergleich zu früher geworden sind, wo eine Fernsehsendung oft als Auffangbecken für erfolglos gewordene Kinoschauspieler beschimpft wurde. Wer keinen Abstecher an die französische Küste wagen möchte, darf sich aber ebenfalls freuen. Das Comeback von Twin Peaks geht schließlich in rund einem Monat auch regulär bei Showtime auf Sendung. Passend zur Premiere setzen die Macher der Mysterie-Serie auf reichlich Nostalgie. Der jüngste Serientrailer liefert




Twin Peaks – Kommt zeitgleich zum US-Start auch nach Deutschland

Das Serien-Event des Frühjahrs hört ausnahmsweise nicht auf den Namen Game of Thrones. Statt ins ferne Westeros zieht es uns diesmal nach Twin Peaks, wo sich 25 Jahre nach unserem letzten Besuch ein neues Mysterium anbahnt. „Kaum eine Serie hat das Fernsehen Anfang der 90er-Jahre so verändert, wie Twin Peaks – und kaum eine Rückkehr wird so heiß ersehnt, wie diese“, weiß Marcus Ammon, Senior Vice President bei Sky, und holt das gleichnamige Serien-Comeback von David Lynch und Mark Frost zeitgleich mit dem amerikanischen Start auch nach Deutschland! Für alle, die direkt zur US-Premiere dabei sein wollen, stellt Sky in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai via Abruf (Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket) die ersten beiden Folgen im englischen Originalton zur Verfügung. Nur wenige Tage später, am 25. Mai, schafft es die Serie




Twin Peaks – 25 Jahre später: Die ersten Bilder aus der neuen Staffel!

Abgesehen von zwei Postern und einem kryptischen Teaser gab es bislang kaum etwas von David Lynchs Twin Peaks-Comeback zu sehen. Doch das ändert sich heute schlagartig. Nicht nur wurde die aktuelle Ausgabe der Entertainment Weekly mit gleich drei Covervarianten aus Twin Peaks ausgestattet, das Magazin durfte auch noch die erste Ladung Bilder zur kultverdächtigen Serien-Rückkehr unter das (bereits sehnsüchtig wartende) Volk bringen. Darauf zu sehen sind altbekannte Gesichter wie Kultregisseur David Lynch selbst (als Gordon Cole), Kyle MacLachlan, Sherilyn Fenn („Audrey Horne“), Madchen Amick („Shelly Johnson“), Dana Ashbrook („Bobby Briggs“), James Marshall („James Hurley“), Peggy Lipton („Norma Jennings“), Everett McGill („Ed Hurley“), Wendy Robie („Nadine Hurley“) und Sheryl Lee („Laura Palmer“). Los geht es am 21. Mai




Twin Peaks – Erste Poster kündigen die Rückkehr nach Twin Peaks an

Lange dauert es jetzt nicht mehr, dann wandelt sich das beschauliche Bergstädtchen Twin Peaks wieder zum Schauplatz eines grauenerregenden Verbrechens. Von welchen Gräueltaten die kleine Gemeinde diesmal heimgesucht wird, bleibt noch bis zum 21. Mai 2017 ein Geheimnis. Mit gleich zwei Postern kündigt US-Sender Showtime jetzt aber bereits an: „Es geschieht erneut!“ Ganze 18 Episoden durfte Kultregisseur David Lynch für seine Rückkehr nach Twin Peaks auf Film bannen. Mit dabei sind wieder bekannte Geshichter wie Dale Cooper (Kyle MacLachlan) and Laura Palmer (Sheryl Lee), die sich heute ebenso auf den Postern finden lassen, aber auch neue Gesichter wie Amanda Seyfried, Peter Sarsgaard, Jennifer Jason Leigh, Bailey Chase, Laura Dern, Naomi Watts, Tom Sizemore, Grant Goodeve, James Belushi, Ashley Judd und Jessica

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Twin Peaks – Neuer TV-Spot zum Comeback teasert Staffelstart im Mai an

Ab dem 21. Mai 2017 dürfen sich Fans von David Lynch auf ein großes Comeback freuen. Ganze 18 neue Episoden von seiner Mysterie-Serie Twink Peaks hat der Filmemacher abgedreht. Diese werden auf Showtime ausgestrahlt und sollen unter der vollständigen Kontrolle von Lynch realisiert worden sein. Anfänglich soll man sich zwar etwas in die Haare gekriegt haben, doch nachdem auch die Darsteller für das Regiewunder eingestanden sind, ließ sich auch diese knifflige Angelegenheit im Nu aus der Welt schaffen. Nun muss lediglich noch dafür gesorgt werden, dass auch genügend Serienliebhaber über die baldige Rückkehr informiert werden und einschalten. Hierfür wurde ein neuer TV-Spot veröffentlicht, der einen klitzekleinen Einblick in die aufwendige Produktion gewährt. In Deutschland wird die dritte Staffel zunächst exklusiv für Sky-Abonnenten

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Special Agent Dale Cooper zeigt sich im ersten Teaser-Trailer

Mit gehobenem Alter verschlägt es Kyle MacLachlan jetzt doch noch einmal ins verschlafene Twin Peaks, das Anfang der Neunziger als Schauplatz für einen der vielleicht bizarrsten Mordfälle der TV-Geschichte herhalten musste. 25 Jahre nach der ersten und zweiten Staffel scheint sich jetzt nämlich neues Unheil in den Bergen anzubahnen und so muss der von MacLachlan gespielte FBI Special Agent Dale Cooper erneut in den hohen Norden aufbrechen und sein ermittlerisches Können unter Beweis stellen. Über die genauen Hintergründe schweigen sich Kultregisseur David und Showtime derzeit noch aus. Durch den festgelegten TV-Start am 21. Mai sollte es jetzt aber nicht mehr lange dauern, bis die Verantwortlichen endlich mit offenen Karten spielen müssen. Im ersten Teaser-Trailer macht sich Cooper vorsorglich schon jetzt auf Weg, schließlich weiß

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Feiert die Mystery-Serie schon bald ihr Comeback? Möglicher Staffelstart zum Revival

Geht es schon in wenigen Monaten nach Twin Peaks? Noch gilt diese Neuigkeit mit Vorsicht zu genießen, da sie seitens Showtime bislang weder offiziell bestätigt noch dementiert wurde. Doch in einem Werbekalender, der passend zum Jahreswechsel vom Sender verschickt wurde und auf kommende Projekte vorbereiten soll, wird der 30. April 2016 als möglicher Staffelstart von Twin Peaks eingekreist. Auf diesem Datum steht so viel geschrieben wie: „Willkommen in Twin Peaks“. Außerdem vereinnahmt ein Bild aus der Serie den kompletten Mai, was darauf hinweisen könnte, dass der Löwenanteil an neuen Episoden im entsprechenden Monat ausgestrahlt wird. Doch aktuell heißt es noch abwarten. Es könnte alles nur Zufall sein. Möglich wäre eine Premiere im April bzw. Mai jedoch schon, da noch im alten Jahr das zweite Quartal 2017 als mögliches

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Riverdale – Der nächste Hit auf The CW? Extended Trailer zur kommenden Mystery-Serie

Beauty and the Beast und The Vampire Diaries sind Geschichte. Das hat aber noch lange nicht zu bedeuten, dass The CW das Schema ändert. Teenager und Junggebliebene sind nach wie vor das Zielpublikum des Senders. Und dieses soll sich bald schon für ihre neue Mystery-Serie Riverdale begeistern, welche auf Amerikas Kult-Comicreihe Archie basiert. Die Erstausstrahlung geht in den USA bereits am 26. Januar über die Bühne. Passend zum nahenden Sendetermin können wir Euch nach dem Umblättern einen neuen Extended Trailer vorführen, der gegenüber dem Announcement Clip einige neue Szenen entlarvt. Solltet Ihr anschließend Lust auf mehr bekommen, gibt es Grund zur Freude. Hierzulande wird nämlich Netflix für die Auswertung sorgen, und das direkt nach der Premiere in Übersee. Durch den Partner werden die Folgen nur einen Tag

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Twin Peaks – Der alte Cast ist zurück: Erste Behind the Scenes-Aufnahmen

Die Rückkehr nach Twin Peaks steht kurz bevor. Bis 2017 müssen sich Fans der Kultserie jetzt nur noch gedulden, dann melden sich Namen wie Kyle MacLachlan und Dana Ashbrook erneut im beschaulichen Bergstädtchen zurück. Vorab gewährt uns Showtime jetzt bereits einen ersten Blick hinter die Kulissen und zeigt Cast und Crew beim Dreh des nächsten Mysteriums. Trotz des neuesten Videos dürfte sich Showtime mit konkreten Plänen noch bis 2017 zurückhalten. Vor dem zweiten Quartal 2017, was eine Premiere zwischen April oder Juni wahrscheinlich machen würde, soll Twin Peaks nämlich nicht auf Sendung gehen. Zum Cast des TV-Comebacks gehören Kyle MacLachlan, Sheryl Lee, Sherilyn Fenn, Dana Ashbrook, Madchen Amick, Amanda Seyfried, Peter Sarsgaard, Robert Knepper, Jennifer Jason Leigh, Bailey Chase, Laura Dern

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Comeback der Kultserie soll mit den bekannten Konventionen brechen

David Lynch ist kein gewöhnlicher Filmemacher. Das dürfte jedem klar sein, der schon einmal einen Blick auf frühere Werke wie Eraserhead, Inland Empire oder Mulholland Drive geworfen hat. Seine kommende Rückkehr nach Twin Peaks macht hier natürlich keine Ausnahme und soll sich in vielerlei Hinsicht von den Konventionen unterscheiden, die wir heutzutage von Serien gewohnt sind. Dazu gehört offenbar auch der Verzicht auf die Vorgabe einer festen Lauflänge pro Serienepisode. „Wir befinden uns in einem steten und wandelbaren Entstehungsprozess,“ verrät der Showtime CEO David Nevins. „Ich bin offen für Experimente. Alles an Twin Peaks ist unkonventionell. Das bezieht sich auf die Entstehung, die Vermarktung und natürlich auch die Veröffentlichungsweise. Vor allem letzteres trifft zu, wobei ich noch nicht genau weiß, was das konkret bedeutet

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Start für das mit Spannung erwartete Serien-Comeback eingekreist

David Lynch und Showtime lassen sich in Sachen Twin Peaks eher ungern und selten in die Karten schauen. Immerhin ist inzwischen bereits absehbar, wann wir mit dem TV-Comeback der Neunziger-Kultserie rechnen dürfen, die ursprünglich schon 2016 anlaufen sollte, dann jedoch im Umfang aufgestockt wurde. Als potenziellen Veröffentlichungsrahmen nennt der Sender mittlerweile das zweite Quartal 2017, was eine Premiere zwischen April oder Juni wahrscheinlich machen würde. Ein gutes Jahr müssen sich Fans der beiden Vorgängerstaffeln also noch gedulden, ehe sich im beschaulichen Bergstädtchen das nächste Unheil zusammenbraut. In Deutschland wird die dritte Staffel zunächst exklusiv für Sky-Abonnenten zugänglich sein. Mit Kyle MacLachlan (Desperate Housewives, Sex and the City), David „Fox Mulder“ Duchovny, Sherilyn Fenn

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Wayward Pines – Deutscher Start der zweiten Staffel bekannt, verspätet sich

2014 rühmte sich Fox noch damit, die breiteste Serien-Premiere aller Zeiten auf die Beine gestellt zu haben. Ganz so eilig hat man es mit der zweiten Staffel zu Wayward Pines dagegen nicht. Während die in den USA bereits Mai über die Bildschirme flimmert, müssen sich hiesige Zuschauer diesmal bis zum 11. August gedulden, ehe auch sie erfahren, wie es mit dem vermeintlichen Paradies inmitten der Berge weitergeht. Beim Pay TV-Sender FOX wird die zweite Season dann jeweils donnerstags auf dem Sendeplatz um 21 Uhr ausgestrahlt. Die zweite Staffel „Wayward Pines“ setzt direkt im Anschluss an die schockierenden Ereignisse der ersten Staffel an und zeigt die Rebellion der Einwohner des kleinen Städtchens gegen die knallharte Regentschaft der ersten Generation. Im Fokus steht Dr. Theo Yedlin (Jason Patric), der als neuer Bewohner zu verstehen




Wayward Pines – Monströs: Mensch und Mutant auf dem Poster zu Season 2

Wer wird als Erbe unseres blauen Planeten hervorgehen? Wenn es nach dem Poster zur 2. Season Wayward Pines geht, könnten sowohl Menschen als auch Abbies das Zeug dazu haben, diesen Posten für sich zu beanspruchen. Doch ob es im Laufe der neuen Folgen tatsächlich schon zur alles entscheidenden Schlacht zwischen den verbliebenen Menschen und den gefräßigen Mutationen kommt? Im Mai trennt sich das Team um M. Night Shyamalan dann endgültig von der Blake Crouch-Buchreihe, deren drei Bände schon während der ersten 10 Folgen abgehandelt wurden. Wie es jetzt weitergeht, ist also auch für Kenner der Vorlage ein Geheimnis. Die Season-Premiere setzt nach dem Ende der ersten Staffel an und begleitet Theo Yedlin (Jason Patric), der als neuer Präsident in diese unsichere Welt „hineingeboren“ wird. Seine Führungskraft und Selbstsich




Wayward Pines – Der Überlebenskampf geht weiter: Neuer Trailer zu Season 2

Befinden sich die Bewohner von Wayward Pines im Paradies oder in der Hölle? Eine Frage, die sich im Lauf der kommenden zweiten Staffel beantworten dürfte. Erste Hinweise liefert Fox mit dem brandneuen Promo-Trailer im Anhang dieser Meldung und führt darin neue Charaktere wie den von Djimon Hounsou (Blood Diamond, In America) gespielten Historiker CJ Mitchum ein. Die Season-Premiere setzt unmittelbar nach dem Ende der ersten Staffel an und begleitet Dr. Theo Yedlin (Lost Boys‘ Jason Patric), der als neuer Präsident in diese unsichere Welt „hineingeboren“ wird. Seine Führungskraft und Selbstsicherheit soll sich als entscheidender Faktor für das Fortbestehen der Gemeinde herausstellen. Neben Patric oder Djimon Hounsou haben sich bekannte Gesichter wie Hope Davis (American Crime), Nimrat Kaur, Josh Helman aus Max Max: Fury Road




Gypsy – Naomi Watts spielt in neuer Netflix-Serie und legt sich mit Patienten anlegt

Netflix produziert ohne Ende. Das jüngstes Projekt des Video on Demand-Anbieters: Gypsy. Für die Serie, deren erste Staffel zehn Episoden umfasst, wird niemand Geringeres als Naomi Watts in die weibliche Hauptrolle schlüpfen. Insbesondere für Fans des fantastischen Genres ist ihr Gesicht natürlich längst kein Unbekanntes mehr. Mit The Ring gelang ihr kurz nach der Jahrtausendwende der Durchbruch. Seither legte sie immer wieder einen kleinen Zwischenstopp in Genreproduktionen ein, wie etwa im makaberen Home Invasion-Thriller Funny Games oder dem Mystery-Horror Dream House. In Gypsy bekleidet sie eine Therapeutin, die sich in heikle Beziehungen ihrer Patienten einmischt und dabei die Gefahren auf sich zieht. Watts fungiert übrigens auch als ausführende Produzentin. Als Regisseurin konnte Sam Taylor-Johnson, Ehefrau von Schau

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Comeback der Kultshow ist im Kasten, soll gleich zwei Staffeln füllen

Was zunächst an den finanziellen Vorgaben des Senders zu scheitern drohte, ist inzwischen offiziell im Kasten und vollständig abgedreht – das heißersehnte Revival von David Lynch’s Twin Peaks! Nach einem Marathon mit 140 Drehtagen ist in Los Angeles und Washington jetzt die letzte Klappe zur für 2017 angekündigten Rückkehr der Kultserie gefallen. Die eigentliche Überraschung ist jedoch, dass es sich dabei laut dem Produktions-Insider ForLocations lediglich um den Beginn von gleich zwei neuen Staffeln mit 10 bis 16 Folgen handeln wird. Auf welche Anzahl wir uns dabei genau einstellen dürfen, sollte sich erst während der Nachbearbeitung zeigen. Sherilyn Fenn zufolge wurde die Episodenzahl jedoch kürzlich auf 18 angehoben, was zwei Seasons mit jeweils neun oder zehn Episoden bedeuten könnte. Offiziell ist das aber noch nicht. Zum Cast

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Wayward Pines – Erster Ausblick auf zweite Staffel zeigt eine veränderte Welt

Es brodelt im beschaulichen Wayward Pines. Kann die Menschheit neben den Abbys ko-existieren? Am 25. Mai liefert Fox neue Antworten und feiert den Start der zweiten Staffel zur Mystery-Erfolgsserie von M. Night Shyamalan (The Visit, Sixth Sense), die 2015 mit weit überdurchschnittlichen Werten und einem Launch in 126 Ländern gleichzeitg an den Start gegangen war. In den neuen Episoden blicken wir diesmal Jason Patric (Rush, Narc) über die Schulter, wenn er sich mit den merkwürdigen Gepflogenheiten im hermetisch abgeriegelten Wayward Pines vertraut macht und dabei auf neue Charaktere wie Djimon Hounsou in der Rolle des Historikers CJ Mitchum trifft. Aber auch bekannte Figuren wie Shannyn Sossamon (Thersa Burke) und Charlie Tahan (Ben Burke) sind wieder mit an Bord und sorgen dafür, dass das Vermächtnis ihres Mannes/Vaters nicht in




Wayward Pines – Neue Gefahren und Bewohner im ersten Teaser zu Season 2

Mit der Erschaffung einer neuen Gesellschaft geht der Ärger in Wayward Pines erst so richtig los. Unter dem Motto „The Grass Is Always Greener“ präsentiert Fox heute den ersten Teaser zur zweiten Staffel und stimmt uns damit mental auf die für Ende Mai angekündigte Premiere der neuen Folgen ein. Unbekanntes Material gibt es darin zwar nicht zu sehen, wohl aber einen ersten Vorgeschmack auf das, was uns demnächst noch bevorsteht. Die Season-Premiere setzt unmittelbar nach dem Ende der ersten Staffel an und begleitet Dr. Theo Yedlin (Lost Boys‘ Jason Patric), der als neuer Präsident in diese unsichere Welt „hineingeboren“ wird. Seine Führungskraft und Selbstsicherheit soll sich als entscheidender Faktor für das Fortbestehen der Gemeinde herausstellen. Neben Patric oder Djimon Hounsou, hier als Historiker CJ Mitchum, haben sich bekannte Gesich




Wayward Pines – Start für die zweite Staffel steht, Cast aus neuen und alten Gesichtern

In Wayward Pines gibt neuerdings eine jüngere Generation den Ton an. In der zweiten Staffel zur Mystery-Erfolgsserie, die am 25. Mai dieses Jahres Premiere feiern wird, dürfte jedoch vor allem die weiterhin bestehende Bedrohung von außen dafür sorgen, dass keine Langeweile aufkommt. Die Season-Premiere setzt unmittelbar nach dem Ende der ersten Staffel an und begleitet Dr. Theo Yedlin (gespielt von Lost Boys‘ Jason Patric), der als neuer Präsident in diese unsichere Welt „hineingeboren“ wird. Seine Führungskraft und Selbstsicherheit soll sich als entscheidender Faktor für das Fortbestehen der Gemeinde herausstellen. Neben Patric oder Djimon Hounsou, hier als Historiker CJ Mitchum, haben sich bekannte Gesichter wie Hope Davis (American Crime), Nimrat Kaur (Homeland), Josh Helman (Max Max: Fury Road), Kacey Rohl (Hannibal)




Wayward Pines – Djimon Hounsou schließt sich der mysteriösen Gemeinde an

Eine von Millionen Zuschauern verfolgte Serienpremiere in 140 Ländern gleichzeitig macht M. Night Shyamalan (The Sixth Sense und The Visit) so schnell keiner nach. Das ist sicher auch der Grund, weshalb aus der ursprünglich einmaligen Event-Programmierung bald ein dauerhafter Aufenthalt im namensgebenden Städtchen inmitten der Berge wird. Inzwischen wissen wir zwar, was tatsächlich in dem abgeriegelten Gebiet vor sich geht. Das macht die Lebenssituation in und um Wayward Pines allerdings nicht weniger gefährlich. Die geplante zweite Staffel gibt den Verantwortlichen zudem die Gelegenheit, Charaktere zu beleuchten, die bislang unerwähnt geblieben sind. Da wäre zum Beispiel der von Djimon Hounsou gespielte Historiker CJ Mitchum, der als einer der ersten Bewohner der Gemeinde ein enormes Hintergrundwissen über die komplexen




Wayward Pines – Der erste neue Bewohner für die zweite Serien-Season steht fest

Aus dem kurzen Abstecher nach Wayward Pines wurde für Matt Dillon (L.A. Crash) eine Reise ohne Wiederkehr. Denn wer einmal in dem verschlafenen Städtchen inmitten der Berge ankommt, darf die Gemeinde nicht wieder verlassen. Über die Hintergründe klärte uns der als Produzent zuständige M. Night Shyamalan in gleich zehn Episoden auf. Doch was als einmaliges Event vorgesehen war, geht 2016 in die Verlängerung. Wegen des massiven Erfolgs, den man weltweit verbuchen konnte, hat sich Fox Television dazu entschieden, auch zukünftig am spannenden Mystery-Konzept festzuhalten und Wayward Pines in die Verlängerung zu schicken. Da dem Städtchen während der ersten Staffel einige Bewohner abhanden kamen, wird nun auch schon kräftig aufgefüllt. Laut Deadline handelt es sich bei Jason Patric (Home Invasion), bekannt aus The Lost Boys, um den ersten




Twin Peaks – Naomi Watts zieht es vom Mulholland Drive in die Berge

Einige Schauspieler ziehen sich wie ein roter Faden durch die Regieprojekte von David Lynch. So überraschte es dann auch nicht, als der Eraserhead-Macher seinen Inland Empire– und Wild at Heart-Star Laura Dern für einen Abstecher nach Twin Peaks ins Boot holte und sie und Co-Star Kyle McLachlan erstmals seit Blue Velvet wieder vor der Kamera vereinte. Der neueste Twin Peaks-Darstellerzuwachs lässt sich nun ebenfalls in seinem kultigen Filmarsenal ausmachen und hört auf den klangvollen Namen Naomi Watts. Die Britin, die ihren Durchbruch mit Lynchs Mulholland Drive hatte, soll eine tragende Rolle in dem kommenden Mystery-Comeback verkörpern und Kollegen wie Jennifer Jason Leigh oder Amanda Seyfried Gesellschaft leisten. Mit Kyle MacLachlan (Desperate Housewives, Sex and the City), David „Fox Mulder“ Duchovny, Sherilyn Fenn (Audrey

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Das Serien-Comeback findet deutsche TV-Heimat, Start rückt näher

Bevor man sich hierzulande auf einen Serienstart freuen kann, muss in der Regel zunächst geklärt werden, wo und vor allem wann diese auch in Deutschland zu sehen sein wird. Parallele TV-Starts wie bei The Walking Dead sind nämlich noch immer eher die Ausnahme. Zumindest im Fall von Twin Peaks darf inzwischen Entwarnung gegeben werden. Um den Start der Serie zu unterstützen, hat der Pay TV-Anbieter Sky eine exklusive Vereinbarung mit dem produzierenden Network CBS getroffen, die die Schaffung eigener Showtime-Sparten im Sky-Angebot vorsieht. Dem Unternehmen steht zukünftig somit die gesamte Bandbreite der Showtime-Inhalte zur Verfügung, darunter Die Borgias, Brotherhood, DexterCalifornication, Nurse Jackie oder eben die neuen Folgen zu Twin Peaks. Wer die mit Spannung erwartete Rückkehr in das Städtchen direkt zum Serien

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Offiziell zurück: Sherilyn Fenn wagt Rückkehr, Laura Dern mit dabei

Die Bewohner von Twin Peaks kommen einfach nicht zur Ruhe und rennen zwanzig Jahre nach dem grausamen Mord an Laura Palmer der nächsten Katastrophe entgegen. Von welchem Verbrechen die kleine Gemeinde diesmal erschüttert wird, halten Showtime und Serienschöpfer David Lynch noch bis mindestens 2017 geheim. Fest steht allerdings schon, dass für den zweiten Twin Peaks-Abstecher eine Rolle zurückgebracht wird, die bis zuletzt sogar für Tod gehalten wurde. Pünktlich zur laufenden Produktion konnte Sherilyn Fenn, bekannt bekannt als Audrey, jetzt nämlich offiziell für eine Rückkehr bestätigt werden. Dabei ist nicht auszuschließen, dass sie, vergleichbar mit Sheryl Lee und ihrem Doppelauftritt als Laura/Maddie, mit einer neuen Rolle im gewohnt mysteriösen Treiben mitmischt. Ebenfalls für einen Auftritt angekündigt hat sich Laura Dern, mit

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Erster Teaser läutet die Rückkehr ins mysteriöse Kultstädtchen ein

Wer steckt hinter dem Mord an Laura Palmer? Mit dieser Frage fesselte David Lynch Anfang der Neunziger mehrere Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt an die heimischen TV-Geräte. Gelüftet wurde das Rätsel zwar bereits in der hastig nachgeschobenen zweiten Season. Mehr als zwanzig Jahre nach dem Ende seiner Kultserie verschlägt es den Inland Empire– und Mulholland Drive-Macher nun aber doch wieder in das beschauliche Bergstädtchen zurück. Mit Kyle MacLachlan (Desperate Housewives, Sex and the City), David „Fox Mulder“ Duchovny, Sherilyn Fenn (Audrey Horne) und Sheryl Lee (Laura Palmer / Madeleine ‘Maddy’ Ferguson) haben sich gleich mehrere Gesichter aus der Originalserie für einen brandneuen Abstecher nach Twin Peaks angekündigt, und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Zu den bekannten Größen gesellen sich Neuzu

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Wayward Pines – Es bleibt mysteriös: Erfolgsserie geht in die zweite Runde

Als Wayward Pines im Jahr 2014 angekündigt wurde, war zunächst nur von einer 10-teiligen, in sich abgeschlossenen Staffel die Rede. Wegen konstant hoher Quoten und einem rekordbrechenden TV-Start in 125 Ländern laden Fox und Produzent M. Night Shyamalan nun aber auch 2016 wieder in das nur augenscheinlich idyllische Städtchen am Fuß der Berge. Da alle drei Romane von Blake Crouch bereits mit der ersten Season abgehandelt wurden, muss das Kreativteam nun selbst tätig werden und die turbulenten Geschehnisse weiterspinnen. Derzeit ist allerdings vollkommen unklar, ob das noch mit dem Cast um Matt Dillon (L.A. Crash), Melissa Leo (The Fighter) oder Carla Gugino vonstatten geht. Durch die zweijährige Zeitspanne, die letztendlich zwischen Produktionsstart und Ausstrahlung der Serie lag, sind inzwischen fast alle Verträge mit den alten Darstell

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Longmire-Star Bailey Chase ergattert Rolle in Relaunch von David Lynch und CBS

Wer verkörpert in Twin Peaks eigentlich wen? Mit dem Cast gehen Showtime und Regisseur David Lynch (Mulholland Drive) ohne große Heimlichtuerei um. Doch was neue Figuren betrifft, herrscht derzeit noch Funkstille. Daher lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt auch noch nicht sagen, welche Bedeutung der Figur von Bailey Chase zukommen wird. Der Star aus Longmire wird 2017 nämlich ebenfalls in Erscheinung treten und sich Newcomern wie Jennifer Jason Leigh oder Amanda Seyfried anschließen. Mit Kyle MacLachlan (Desperate Housewives, Sex and the City), David „Fox Mulder“ Duchovny, Sherilyn Fenn (Audrey Horne) und Sheryl Lee (Laura Palmer / Madeleine ‘Maddy’ Ferguson) haben sich zudem gleich mehrere Gesichter aus der Originalserie für einen brandneuen Abstecher nach Twin Peaks angekündigt. Bis zum lang ersehnten Wiedersehen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Premiere der neuen Staffel verschiebt sich bis ins Jahr 2017

Twin Peaks-Fans müssen sich noch etwas länger auf ihren Abstecher in das mysteriöse Städtchen gedulden, das zwischen 1990 und 1991 als Schauplatz für insgesamt 30 Folgen diente. Entgegen ursprünglicher Ankündigungen flimmert das Revival der Kultshow nämlich nicht mehr 2016, so wie zunächst geplant, sondern erst 2017 über die TV-Bildschirme. Das hat CBS, der Mutterkonzern von Showtime, jetzt gegenüber Variety bestätigt. Demnach sei geplant, die Show als Aushängeschild für den neuen Breitband-Service des Senders zu nutzen. Außerdem wolle man David Lynch, der bei allen Folgen der neuen Staffel selbst Regie führt, genug kreative Freiheit einräumen, ohne ihn zusätzlich mit engen Fristen zu belasten. Mit Kyle MacLachlan (Desperate Housewives, Sex and the City), David „Fox Mulder“ Duchovny, Sherilyn Fenn (Audrey Horne) und Sheryl Lee

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Jennifer Jason Leigh verschlägt es ins mysteriöse Kultstädtchen

Die Aussicht auf einen erneuten Abstecher nach Twin Peaks lässt nicht nur die ausgehungerte Fangemeinde aufhorchen. Auch Jennifer Jason Leigh ist dem Ruf von David Lynch gefolgt, der in den USA aktuell das Comeback seiner Neunziger-Kultshow auf Film bannt. Details zur von ihr zu spielenden Rollen bleiben erwartungsgemäß noch unter Verschluss. Jason Leigh, die 2016 mit Amityville: The Awakening im Kino zu sehen ist, gesellt sich jedoch zu weiteren Neuzugängen wie Amanda Seyfried (Red Riding Hood, Jennifer’s Body), Peter Sarsgaard (Flightplan) oder Robert Knepper. Auch wieder mit dabei ist Kyle MacLachlan in seiner Paraderolle als Special Agent Dale Cooper. Verstärkung erhält der FBI-Mann voraussichtlich von einem Agenten-Urgestein: David „Fox Mulder“ Duchovny soll für Lynch einmal mehr in das ungewöhnliche Kostüm der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Babysitter – Willkommen am Set: Robbie Amell im Psycho-Thriller von McG

Jungschauspieler Robbie Amell kann sich derzeit kaum vor Rollenangeboten retten. Der 27-jährige Bruder von Arrow-Star Stephen Amell war 2015 in der erfolgreichen Teenager-Komödie The DUFF zu sehen, ergatterte eine Rolle in der Serie The Flash von The CW sowie dem kommenden Revival von Akte X. Und nun darf sich der Mime auch noch über einen großzügigen Auftritt im neuen Film von McG freuen. Der Regisseur von Filmen wie Terminator: Salvation, Sie waren Helden oder This Means War konnte Amell nämlich für The Babysitter unter Vertrag nehmen. Welchen Part Amell dabei allerdings genau übernehmen wird, bleibt vorerst noch ein Geheimnis von Cast und Crew. Im psychologischen Thriller erleben wir jedenfalls die Geschehnisse, die sich zwischen einem Jungen und dessen Babysitter ereignen. Während einer Nacht läuft aber alles völlig aus

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – David Duchvony bestätigt Rückkehr in der David Lynch-Kultshow

David Duchovny kennt man vor allem als intelligenten und taffen FBI-Ermittler Fox Mulder. Lange vor Akte X war er aber bereits mit einer ganz anderen Rolle und Seite von sich im TV vertreten: Denise Bryson. Die transsexuelle DEA Agentin war 1990 in insgesamt vier Folgen der zweiten Season von Twin Peaks dabei und an der Seite von Kyle McLachlan aktiv an den Ermittlungen beteiligt. Genau diesen Part soll Duchovny nun zwanzig Jahre später erneut ausfüllen. Auf seine Rückkehr im Kult-Comeback angesprochen, bestätigte er nun indirekt, was bereits seit längerer Zeit vermutet wurde: „Die Chancen stehen gut, dass ich wieder in Twin Peaks auftrete. Das ist alles, was ich dazu sagen kann. Ich wurde zum Schweigen verdammt,“ erklärte Duchovny grinsend, nur um mit seinem entscheidenden Satz nachzulegen. „Ja, ich werde mir wieder die Beine rasieren.“ Mit

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Top News



Twin Peaks – Kein Comeback von Michael Ontkean als Sheriff Harry S. Truman

Kyle MacLachlan, Sheryl Lee und auch Sherilyn Fenn sind längst bereit für ihre Rückkehr nach  Twin Peaks und treten ganze 26 Jahre nach der Pilotfolge wieder gemeinsam ins Rampenlicht. Doch trotz Beteiligung von Serienschöpfer David Lynch konnte man nicht jedes ehemalige Mitglied dazu überreden, wieder mitzumachen. So müssen Fans wohl oder übel auf Michael Ontkean verzichten, der als Sheriff Harry S. Truman zu sehen war. Angeblich soll jetzt Robert Forster in die Rolle des Sheriffs schlüpfen. Bislang wurde aber noch nicht bestätigt oder dementiert, ob er Michael Ontkean ersetzt und als Harry S. Truman in Erscheinung tritt oder einen gänzlich neuen Sheriff verkörpert. Auf neue Gesichter darf man jedenfalls gespannt sein. Erst vor wenigen Tagen wurde Peter Sarsgaard als Neuankömmling willkommen geheißen und auch Amanda Seyfried darf sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Peter Sarsgaard ist neuestes Mitglied der kleinen Berg-Gemeinde

Die Bevölkerungszahl von Twin Peaks steigt neuerdings wieder rasant an. Nach Amanda Seyfried, Robert Knepper und Balthazar Getty hat sich nun auch Peter Sarsgaard (Orphan, Flightplan) für einen längeren Aufenthalt in dem beschaulichen Bergstädtchen eingemietet, das mehr als zwanzig Jahre nach der Originalserie erneut von mysteriösen Geschehnissen heimgesucht wird. Über die Hintergründe schweigen sich die beiden Twin Peaks-Schöpfer David Lynch und Mark Frost derzeit noch aus. Fest steht aber bereits, dass Serienveteran Kyle MacLachlan, besser bekannt als Special Agent Dale Cooper, für neue Ermittlungen in die Kultstadt zurückkehrt. Ursprünglich für einen Start im Jahr 2017 vorgesehen, will Showtime nun bereits ein Jahr früher in die beschauliche Gemeinde laden. Ob das klappt, hängt aber nicht zuletzt von David Lynch (Mulholland Drive)

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Weinberg – Nebel zieht auf: Trailer zum deutschen TV-Start der Mystery-Serie

TNT Serie betritt Neuland: Mit der 6-teilige Miniserie Weinberg präsentiert der Sender nicht nur seine bislang teuerste Eigenproduktion nach Add a Friend, sondern auch einen für hiesige Verhältnisse ungewohnten Genremix aus Mystery, Thriller und Krimiserie, angelehnt an erfolgreiche US-Formate wie Twin Peaks oder Wayward Pines. Die Hauptfigur, gespielt von Friedrich Mücke, erwacht darin desorientiert und ohne Erinnerungen neben einer toten Frau. Verstört flüchtet er in das nahe Dorf Kaltenzell, doch als er mit Helfern zurückkehrt, ist die Leiche verschwunden. Zurück im Dorf erkennt der Held am nächsten Tag in Sophia (Sinha Melina Gierke), der verängstigten aber wohlbehaltenen Weinkönigin von Kaltenzell, die vermeintliche Tote wieder. Als die junge Frau am selben Abend tatsächlich verschwindet, beginnt der Held nachzuforschen – und stößt auf zahl

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Erster Promo-Teaser lädt uns in das beschauliche Bergstädtchen

Zur Feier des erfolgten Drehbeginns hat Showtime einen neuen Twin Peaks-Teaser veröffentlicht, der uns für wenige Sekunden am Kulttanz von Michael J. Anderson teilhaben lässt. Die Rückkehr der amerikanischen Kultshow entsteht ab sofort im amerikanischen Snoqualmie, Washington, das schon in der Originalserie, die von 1990 bis 1991 mit insgesamt zwei Staffeln im Fernsehen zu sehen war, als imposante Kulisse herhalten musste. David Lynch kehrt dafür abermals auf den Regiestuhl zurück und vereint nicht nur zahlreiche kultig-bekannte Namen aus den Vorgängern, darunter Kyle MacLachlan in seiner Rolle als Agent Dale Cooper, sondern auch neue Gesichter wie die aus Mamma Mia bekannte Amanda Seyfried (Jennifer’s Body, Mamma Mia) oder Prison Break-Darsteller Robert Knepper. Seit wenigen Tagen verschlägt es sie an die Originalschau

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Produktion gestartet, Robert Knepper im Revival mit dabei

Lange mussten Fans warten, doch nun sind in den USA die Dreharbeiten zum großen Revival von Twin Peaks angelaufen. Mit Amanda Seyfried (Jennifer’s Body, Mamma Mia) und dem aus Prison Break bekannten Robert Knepper bekam die Kultshow zuletzt gleich zwei prominente Neuzugänge spendiert. Aber auch viele bekannte Namen aus der Originalserie, darunter Kyle MacLachlan in seiner Rolle als Agent Dale Cooper, sollen wieder einen Platz im nur augenscheinlich idyllischen Bergstädtchen finden. Ursprünglich für einen Start im Jahr 2017 vorgesehen, will Showtime nun bereits ein Jahr früher in die beschauliche Gemeinde laden. Ob das klappt, hängt aber nicht zuletzt von David Lynch (Mulholland Drive) ab, der völlige kreative Kontrolle besitzt und zudem bei allen Episoden als Regisseur eingesetzt ist. Die Drehbücher dafür liefert Twin Peaks Co

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Amanda Seyfried für mysteriöse Rolle im Relaunch der Serie verpflichtet

Amanda Seyfried spielt im Relaunch von Twin Peaks mit. Viele kennen die Schauspielerin vor allem aus dem Musical Mamma Mia!, mit dem ihr vor rund sieben Jahren der Durchbruch gelang. Seyfried war im Anschluss aber auch in einigen Genreproduktionen wie Jennifers Body oder Gone zu sehen. Der Erfolg blieb zwar aus, aber dafür darf sie jetzt David Lynch und Co. am Set Gesellschaft leisten. Wie Showtime verriet, wird die Amerikanerin eine neue Schlüsselfigur spielen. Der Sender weigerte jedoch, näher ins Detail zu gehen. Ihre Figur soll allerdings in mehreren Episoden in Erscheinung treten. Was es damit auf sich hat, wird sich voraussichtlich erst zeigen, sobald die Serie ihren Neustart gefeiert hat. Die ehemaligen Kultstars der Serie wie Sherilyn Fenn (Audrey Horne), Sheryl Lee (Laura Palmer / Madeleine ‘Maddy’ Ferguson) und natürlich Kyle MacLachlan

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Bald geht es los: Showtime gibt nahen Drehstart bekannt, Promo-Artwork

Schwarz wie eine Tasse Kaffee – so präsentiert sich das erste Artwork, mit dem uns Showtime auf die Rückkehr nach Twin Peaks einstimmen will. Nachdem das Revival der Kultshow kurzzeitig an Budget-Streitigkeiten zu scheitern drohte, ziehen David Lynch (Mulholland Drive) und Showtime Network inzwischen wieder an einem Strang. Die neue Einigkeit schlägt sich auch im vorgezogenen Produktionsplan nieder. So will das Team bereits nächsten Monat mit den Dreharbeiten zu allen achtzehn Episoden der dritten Season beginnen. Untermalt wird all das von den musikalischen Klängen von Komponist Angelo Badalamenti, dessen Score und Titelthema schon der Originalserie den letzten Feinschliff verlieh. Ursprünglich für einen Start im Jahr 2017 vorgesehen, will Showtime nun bereits ein Jahr früher in das beschautliche Bergstädtchen laden. Ob das

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Wir sehen uns erst 2017: Dritte Staffel verzögert sich leicht

25 Jahre sind anscheinend nicht genug. Die Wartezeit zwischen der zweiten und dritten Staffel von Twin Peaks ist soeben um ein ganzes Jahr länger geworden, wie Co-Schöpfer Mark Frost in einem Interview zugab. Und der weiß auch, wieso es so lange dauert: „Viele Leute sind der Ansicht, dass Twin Peaks damals der Startschuss für die erfolgreiche Welle an hochwertigen Fernsehserien war. Tatsache ist allerdings, dass es damals lediglich drei Netzwerke gab. Nun ist es unsere Aufgabe, unsere Ziele höher zu stecken und etwas noch Besseres zu vollbringen. Schließlich kehren wir nach einer 25-jährigen Abstinenz auf die Bildfläche zurück. Die Drehbücher sind aber inzwischen fertig und die Drehphase wird voraussichtlich im September eingeleitet. Showtime wird die Staffel jedoch nicht vor 2017 ausstrahlen können“, so Co-Autor Mark Frost zur bisherigen Planung

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Kyle MacLachlan über die Rückkehr, nennt geplanten Drehstart

Die bevorstehende Rückkehr nach Twin Peaks hat nicht nur Fans der Mystery-Kultserie überrascht. Auch Darsteller wie Kyle MacLachlan (Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.), besser bekannt unter seinem Rollentitel Agent Cooper, wussten zunächst nicht, was sie davon halten sollten: „Ich habe insgeheim immer davon geträumt habe, weil Dale Cooper eine sehr interessante, komplexe und eigenwillige Rolle ist. Ich war dementsprechend überrascht, als David dann kam und meinte: ‚Es sieht so aus, als würden wir bald zurückkehren.‘ Das ist in zweierlei Hinsicht aufregend. Zum einen liebe ich Dale Cooper, der mir eine Menge Spaß macht, und natürlich die Welt von Twin Peaks. Zum anderen wäre das meine erste Zusammenarbeit mit David seit über 25 Jahren.“ Wann es so weit ist? „Wir planen momentan Herbst ein – gegen September oder Oktober. Darauf läuft momentan alles

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Twin Peaks – Comeback der TV-Kultshow: Season 3 verdoppelt, David Lynch dreht alle Folgen

Die Rückkehr nach Twin Peaks steht kurz bevor und fällt üppiger aus als bislang gedacht. So ist die Zahl der bestellten Episoden inzwischen von neun auf achtzehn angewachsen, was das kommende Revival zur vollwertigen Season macht. Auch soll sich David Lynch, dessen letzte Regiearbeit nun bereits einige Jahre zurückliegt, für mehr als nur die bloße Autorentätigkeiten verpflichtet haben. Laut Welcome to Twin Peaks steuert der Mulholland Drive-Schöpfer zusammen mit Produktionspartner Mark Frost nämlich nicht nur die nötigen Drehbuchvorlagen bei, er wird diese, und zwar alle, auch selbst als zuständiger Regisseur auf Film bannen. Untermalt wird all das von den musikalischen Klängen von Komponist Angelo Badalamenti, dessen Score und Titelthema schon der Originalserie den letzten Feinschliff verlieh. Als Kulisse dient dabei unter anderem das Double R

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Twin Peaks – David Lynch ist zurück! Die Planungen zum Comeback gehen doch weiter

Showtime TV bringt zusammen, was zusammen gehört: Nach seinem vorzeitigen Ausstieg ist Kultfilmer David Lynch nun doch für den nochmaligen Ausflug ins mysteriöse Bergstädtchen Twin Peaks zurück. Über Twitter bestätigte der Mulholland Drive– und Eraserhead-Schöpfer: „Liebe Twitter-Freunde, manchmal sind Gerüchte nicht das, was sie zu sein scheinen. Es wird tatsächlich passieren! #TwinPeaks meldet sich bei @SHO_Network [Showtime] zurück.“ Anfang April hatte Lynch das Budget der kommenden TV-Show angeprangert und sich daraufhin von den laufenden Planungen distanziert. Nach einer Wiederaufnahme der Verhandlungen und Einigung zwischen beiden Parteien steht einer Rückkehr nach Twin Peaks nun nichts mehr im Weg. Wieder mit dabei: Die ehemaligen Kultstars der Serie wie Kyle MacLachlan (Desperate Housewives,

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern





Blumhouse's Der Hexenclub
Kinostart: 29.10.2020Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
Hexen hexen
Kinostart: 29.10.2020Zemeckis’ Film, eine Neubearbeitung Dahls beliebter Geschichte für ein modernes Publikum, erzählt die schwarzhumorige und herzerwärmende Geschichte eines jungen Wais... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 19.11.2020Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
Run
DVD-Start: 15.01.2021Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren