Heute



Orphan: First Kill – Video: Esther’s Bruder Matthew Finlan im Interview

Orphan: First Kill bittet um eure Aufmerksamkeit! Seit ihrem ersten, gleichzeitig auch letzten Auftritt sind inzwischen 13 lange Jahre verstrichen, doch nun ist sie endlich wieder da – Esther, das Mädchen (hust) aus dem Horror-Thriller Orphan – Das Waisenkind, der 2009 ins Kino gebracht und von Hit-Schauspieler Leonardo DiCaprio (The Revenant – Der Rückkehrer, Shutter Island, Schneller als der Tod) produziert wurde.

Es war vor allem der Twist, der dem Zuschauer ganz am Ende des Films präsentiert wurde, durch den sich die Schauermär von Regisseur William Brent Bell (Brahms: The Boy II, Wer – Das Biest in dir) damals in unser




Bad Robot – J.J. Abrams realisiert zwei Genrefilme, die Bekanntes neu verpacken sollen

Regisseur J.J. Abrams (Star Wars) mag zwar noch nie selbst einen Horrorfilm inszeniert haben, doch er unterstützt das Genrekino schon seit gut zehn Jahren. 2008 ging es mit Cloverfield los und ganz aktuell läuft das von ihm produzierte Zombie-Nazi-Werk Operation: Overlord in hiesigen Lichtspielhäusern. Doch Abrams hat bereits zwei weitere Projekte in Aussicht, die Bekanntes neu verpacken sollen und mit Cloverfield nichts am Hut haben werden. Einer der Filme hört auf den Titel The Steps. Es handelt sich um eine originale Idee von Newcomer Stefan Grube. Seine Kreation soll von einer Person handeln, die von einem unbekannten Wesen besessen ist. Genrefans, die nun so was denken wie: ‚Das haben wir doch schon hundert Mal gesehen‘, sollen laut Dreh

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Searching – Eine versteckte Alieninvasion im Thriller? Filmemacher enthüllen Subplot

Searching erzählte die Geschichte eines verweifelten Vaters, der seine vermisste Tochter sucht und sich in ihrem Laptop Hinweise zu ihrem möglichen Verbleib erhofft. Das Besondere: Der Zuschauer bekommt immer nur das zu sehen, was der Vater auf dem Desktop des Laptops ins Auge fasst. Regisseur Aneesh Chaganty und Drehbuchautor Sev Ohanian erzählen in ihrem Film aber nicht nur von einer potenziellen Entführung. Aufmerksamen Zuschauern könnte nämlich ein Subplot aufgefallen sein, der im Hintergrund erzählt wird: „Wie jede geniale Idee fing auch unsere als Witz an“, erklärte Ohanian. „Das Ding war, dass wir zahlreiche Artikel erfinden mussten, die auf Websites von Zeitungen oder auf Videoportalen erscheinen. Unser Gedanke war dann, dass

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Searching



Get Out 2 – Wird es eine Fortsetzung geben? Jordan Peele über die Zukunft

Wenn ein Horrorfilm so erfolgreich ist wie Get Out, dauert es im Normalfall nicht lange bis eine Fortsetzung angekündigt wird. So schnell lässt sich Regisseur Jordan Peele seinen immensen Erfolg aber nicht zu Kopf steigen. In einem Interview verriet der Filmemacher, dass es nur dann Nachschub geben wird, wenn er auch wirklich zu 100 Prozent davon überzeugt ist, dass Get Out 2 unbedingt entstehen muss: „Ich habe mich bis jetzt weder für noch gegen eine Fortsetzung entschieden und lasse es einfach auf mich zukommen, ohne etwas zu erzwingen. Wenn es ein Sequel geben muss, wird es eines geben. Ich versuche gerade herauszufinden, welche Ideen mich dazu bringen könnten, dieses wirklich umsetzen zu wollen. Ich will nämlich keinesfalls im Schatten des Originals stehen oder die Fans verärgern. Deswegen würde ich den Film auch

5 Kommentare
Kategorie(n): Get Out, News



JIGSAW – Einfach mörderisch: Opfer müssen sich im Clip einer grausamen Falle stellen

Wer von Puzzle-Mörder Jigsaw auserwählt wurde, weiß, dass er nur dann überleben kann, wenn er andere opfert oder eigene Gliedmassen aufgibt. In JIGSAW erreichen die qualvollen Foltereien dabei ein völlig neues Level. Womit potenzielle Opfer in dieser Runde konfrontiert werden, deuteten bereits die Trailer und TV-Spots an. Einen genaueren Blick auf eine der Fallen gewährt uns jetzt aber der erste Filmclip zur Rückkehr des legendären Puzzle-Mörders. Erfahrt im Anhang der Meldung, welche Prüfung ahnungslose Entführte über sich ergehen lassen müssen. Ob sich jemand aus dieser verzwickten befreuen kann, zeigt sich ab dem 26. Oktober, wenn Jigsaw hiesige Kinosäle unsicher macht. JIGSAW, in dem Tobin Bell abermals in die titelgebende Rolle schlüpft, versteht sich als modernes Reboot der Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw. Als weib




Split 2 – Shyamalan bekommt mehr Geld: Großer Erfolg ändert Budget, deutscher Kinostart

Wer M. Night Shyamalans Split noch nicht gesehen hat und sich das Ende nicht verderben lassen möchte, sollte an dieser Stelle lieber nicht weiterlesen. Es gibt nämlich Neuigkeiten zur kommenden Fortsetzung Glass, welche schon im Frühjahr 2019 in den Kinos ausgewertet werden soll. Wegen des großen Erfolges ändert sich hier nicht nur der Name. In der Regel produziert Blumhouse nämlich fast ausschließlich Filme, welche für maximal neun Millionen Dollar realisiert werden. Nur so könne Produzent Jason Blum seinen Filmemachern freie Hand beim Umsetzen ihrer Werke gewähren. Da es sich bei Glass aber gleichzeitig auch um ein Sequel zu Unbreakable handeln wird, in dem neben James McAvoy und Anya Taylor-Joy auch Bruce Willis und Samuel L. Jackson mitspielen, war eine Ausnahmeregelung unumgänglich: „Der Film wird auf jeden

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Split




Gestern