Heute



Blood Feast – Blutiges Horror-Remake zielt auf den deutschen Handel ab

Mit einiger Verspätung und leichten Zensuren schafft Blood Feast am 02. August nun auch den Sprung nach Deutschland. Aufgrund der massiven Gewaltdarstellung wollte die FSK das Remake von Marcel Walz nämlich zunächst nicht freigeben. Erst der Griff zur Schere ergab Anfang Mai eine Keine Jugendfreigabe für die bearbeitete Fassung. Derzeit ist allerdings noch ungewiss, ob hierfür die bereits zensierte US-Fassung mit R-Rating oder die ursprüngliche Unrated-Variante vorgelegt wurde. Mit dem deutschen Trailer dürfen wir uns jetzt bereits ein erstes Bild von Herschell Gordon Lewis‘ Klassiker-Remake machen. Im Film mit Robert Rusler, Sophie Monk und Caroline Williams zieht Fuad Ramses (Robert Rusler) mit seiner Familie nach Frankreich, wo sie ein

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern