Heute



Box Office – MaXXXine startet besser als X & Pearl!

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit – MaXXXine, der dritte Teil der X-Trilogie, wurde sowohl in den USA als auch hier in Deutschland in die Kinos gebracht. Der vom Giallo-Subgenre inspirierte Film von Regisseur Ti West (The Sacrament, The Innkeepers – Hotel des Schreckens) wurde in 2.450 US-Kinos gestartet und erweist sich jetzt schon als profitabel für A24.

Mit 6.7 Millionen US-Dollar zum Start gelang der Low Budget-Produktion der Sprung in die Top 5 der US-Kinocharts. Zum Vergleich: X schwemmte 2022 4.3 Millionen US-Dollar in die Kassen, während Pearl 3.1 Millionen US-Dollar einspielen konnte.

Die Rei

3 Kommentare
Kategorie(n): MaXXXine, News



Endlich da: Der Teaser Trailer zum Gothic-Highlight Nosferatu!

Nach dem Wikinger-Rachefilm The Northman, dem Schwarz-Weiß-Independent-Hit Der Leuchtturm und dem Hexen-Horror The Witch meldet sich Regisseur Robert Eggers demnächst mit seinem vierten Spielfilm auf der Kinoleinwand zurück.

Dieses Mal widmet er sich einer Neuauflage eines legendären Genre-Klassikers, die dem Filmemacher zufolge so unheimlich werden soll wie schon lange kein Gothic-Horrorfilm mehr – Nosferatu: «Der Film wird unheimlich», versprach der Geschichtenerzähler vor geraumer Zeit im Interview mit dem Empire Magazine.

«Es ist ein Horrorfilm, besser gesagt ein Gothic-Horrorfilm. Ich bin ja der Ansic




Abigail – Bilder: Blutrünstige Ballerina kennt keine Gnade!

Universal Pictures gibt die Hoffnung nicht auf und glaubt nach wie vor an ein Revival vom Vampir-Genre, obwohl die Horror-Komödie Renfield und die Dracula-Neuinterpretation Die letzte Fahrt der Demeter am weltweiten Box Office gnadenlos durchgefallen sind. Ob die kommende Produktion Abigail die gewünschte Besserung bringt?

Immerhin haben wir es hier mit dem brandneuen Projekt der beiden Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot-Regisseuren Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett zu tun, die zuletzt zwei große Box Office-Hits verbuchen konnten: Scream und Scream 6. Mit ihren Beiträgen haben sie dem angestaubt

2 Kommentare
Kategorie(n): Abigail, News



Five Nights at Freddy’s – Jetzt auf DVD, Blu-ray & 4K [Gewinnspiel]

Ihr habt die Videospielverfilmung Five Nights at Freddy’s verpasst? Kein Problem, denn ab sofort gibt es die Zusammenarbeit zwischen Universal Pictures und Blumhouse Productions sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray und 4K.

Passend zum heutigen Home Entertainment-Start wollen wir euch die Gelegenheit dazu geben, das Regiewerk von Emma Tammi (Into the Dark, The Left Right Game) auf Blu-ray zu gewinnen.

Wir müssen nur von euch wissen, mit welcher ikonischen Slasher-Reihe Josh Hutchersons Co-Star Matthew Lillard im Jahr 1996 weltberühmt wurde. Wenn ihr es wisst, dann meldet euch bei uns – schreibt eine E-Mail an




The Black Phone 2 – Ethan Hawke kehrt als Killer zurück!

Nun also doch: In The Black Phone 2 heißt es einmal mehr Mason Thames (Drachenzähmen leicht gemacht, Boys of Summer) vs. Ethan Hawke (Before Midnight, Before Sunset), denn wie Deadline berichtet, liegt der Fokus wieder auf Finney und dem als The Grabber bekannten Kindermörder.

Auch Co-Star Madeleine McGraw (The Curse of Rosalie, The Mandela Effect) lässt sich das Sequel nicht entgehen und kehrt als Finneys Schwester Gwen zurück, um ihrem Bruderherz bei zusätzlichen Hindernissen unter die Arme zu greifen.

Der Filmemacher Scott Derrickson (Doctor Strange, Sinister) wird es sich erneut auf dem Regiestu




M3GAN 2.0 vertieft das Thema Künstliche Intelligenz

Für Universal Pictures und Blumhouse Productions läuft das Jahr 2023 wie geschmiert – soeben gelang den beiden Parteien ein echter Sensationserfolg; die Videospielverfilmung Five Nights at Freddy’s mit Die Tribute von Panem – The Hunger Games-Star Josh Hutcherson ging komplett durch die Decke und spielte weltweit zum Start mehr als 130 Millionen US-Dollar ein.

Doch damit nicht genug, denn bereits zu Beginn des Jahres erwies sich die Zusammenarbeit erneut als höchst erfreulich, als sich der Horror-Thriller M3GAN im Januar 2023 als Überraschungshit erwies.

Ganze 180 Millionen US-Dollar nahm die Schauer

11 Kommentare
Kategorie(n): M3GAN 2.0, News



Eileen – Oscarpreisträgerin Anne Hathaway begeht ein Verbrechen! [Trailer]

Schauspielerin & Oscarpreisträgerin Anne Hathaway (The Dark Knight Rises, Plötzlich Prinzessin) verliert den Verstand & begeht ein böses Verbrechen – allerdings nur in ihrem brandneuen Filmprojekt Eileen, das in diesem Jahr bereits im Rahmen vom Sundance Film Festival, Woodstock Film Festival, Nashville Film Festival in den USA, Zurich Film Festival in der Schweiz und BFI London Film Festival in Großbritannien vorgestellt wurde.

Die gleichnamige Hit-Romanvorlage von Schriftstellerin Ottessa Moshfegh spielt in einer Welt, der man allem Anschein nach nicht entkommen kann – es sei denn, man nimmt das Gesetz in die eigene Hand:

E

0 Kommentare
Kategorie(n): Eileen, News



M3GAN – Gewinnspiel: Wir verlosen den Kinohit im limitierten 4K-Steelbook!

Der Horror-Thriller M3GAN erwies sich 2022 als globaler Kinohit, der weltweiten Kinogängern rund 180 Millionen US-Dollar an Einnahmen wert war. Der Film hat also ordentlich Profit gemacht, da die kleine Schauermär für gerade einmal 12 Millionen US-Dollar aus dem Boden gestampft wurde.

Seit geraumer Zeit kann man sich den letztjährigen Box Office-Knaller entweder auf DVD oder Blu-ray besorgen, doch die 4K-Variante ließ noch eine Weile auf sich warten – bis jetzt! Ab sofort ist M3GAN nämlich auch auf 4K Ultra HD Blu-ray erhältlich, die im schicken Steelbook-Gewand daherkommt und die Uncut-Version des Films enthält.

Passend zum heutig

2 Kommentare
Kategorie(n): M3GAN, News



Box Office – Der Exorzist: Bekenntnis enttäuscht! Sind die Sequels gefährdet?

Am vergangenen Wochenende hat Genretitel Der Exorzist: Bekenntnis (The Exorcist: Believer) an den Kinokassen ja nicht die Leistung erbracht, die vom Franchise-Revival erwartet wurde. Box Office-Experten gingen von einem Startwochenende aus, das US-amerikanischen Kinogängern zwischen 30 und 36 Millionen US-Dollar wert sein würde, doch letzten Endes wurden es magere 26.5 Millionen US-Dollar.

Würde es hier lediglich um die ca. 30 Millionen US-Dollar gehen, die das Regiewerk von David Gordon Green (Halloween Ends, Halloween Kills) insgesamt gekostet hat, so würde man jetzt zwar immer noch von einer Enttäuschung, ab




Night Swim – Offizieller Trailer: Wie ein Sprung vom Zehnmeterbrett

Kaum ein anderer Major bringt so viele Horrorfilme ins Kino wie Universal Pictures – die meisten davon entstehen in enger Zusammenarbeit mit Blumhouse Productions und Genrespezialist Jason Blum, da sich diese Kollaboration schon seit vielen Jahren immer wieder bezahlt macht. Allein in diesem Monat wagen die beiden Parteien gleich zwei Versuche, die Kinosäle gefüllt zu bekommen – und das könnte sogar klappen, da es Filme sind, die von großen Namen Gebrauch machen.

Der gestern neu gestartete Horror-Thriller Der Exorzist – Bekenntnis ist eine direkte Fortsetzung zu William Friedkins Kult-Klassiker aus dem Jahr 1973, die Lega

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Night Swim



The Thing – Prequel-Regisseur bereut die Effekte & entlarvt verworfene Sequelpläne!

Als mit dem Sci/Fi-Horrorfilm The Thing im Jahr 2011 ein Prequel zum Genre-Klassiker Das Ding aus einer anderen Welt von Kult-Regisseur John Carpenter (The Fog – Nebel des Grauens, Halloween – Die Nacht des Grauens) erschien, war die Wiederbelebung alles andere als erfolgreich – weder an den Kinokassen, wo bei einem Budget in Höhe von 38 Millionen US-Dollar lediglich rund 31.5 Millionen wieder eingespielt wurden, noch bei den Fans.

Regisseur Matthijs van Heijningen Jr. (Die Schlacht um die Schelde, Der verlorene Soldat) erinnert sich: «Das Original war so gut, dass sich viele Liebhaber der Carpenter-Version vom Prequel be




Five Nights at Freddy’s – Trailer: Jetzt wird es ernst!

Nicht mehr lange und Freddy Fazbear wird von der Leine gelassen. Der Genrespezialist & Film- sowie Serienproduzent Jason Blum (Halloween, Paranormal Activity) hat es endlich vollbracht – er hat aus der beliebten Videospielreihe Five Nights at Freddy’s einen Streifen gemacht, der hierzulande am 26. Oktober 2023 und somit passend zum alljährlichen Fest der Geister namens Halloween im Kino startet.

In den USA wird die Schauermär, die von der MPA ein PG-13 erhielt, parallel zum Kinostart sogar auf Universals hauseigenem Streamingdienst Peacock veröffentlicht – hier wird also eine ziemlich ähnliche Veröffentlichungsstrategie angew




The Strangers – Doch kein Remake? Trilogie spielt im selben Universum wie Original!

Der kommende sowie abgedrehte Horror-Thriller The Strangers von The Covenant – Der Pakt– und Cliffhanger-Regisseur Renny Harlin wird doch kein Remake des 2008 erschienenen Psycho-Thrillers vom damaligen Spielfilmdebütanten Bryan Bertino.

Stattdessen soll der neue Streifen, der bereits im Kasten ist und als erster Teil einer kompletten Trilogie fungiert, ein Teil des bestehenden Universums sein, wie Schauspielerin Ema Horvath (The Lord of the Rings: The Rings of Power) im Interview mit Journalist und Host Howard Gorman von CinemaChord enthüllt: «The Strangers ist in derselben Welt angesiedelt wie der Originalfilm und




Renfield – Jetzt im Kino: Mime Ben Schwartz, Chris McKay & Robert Kirkman im Interview!

Ihr wolltet schon immer mal wissen, ob Nicolas Cage (Drive Angry – Fahr zur Hölle, Ghost Rider) Fangzähne gut stehen? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit dazu, dem Schauspieler dabei zuzusehen, wie er in seiner brandneuen Horror-Komödie Renfield einen Menschen nach dem anderen aussaugt – in der Schauermär von Regisseur Chris McKay (The Tomorrow War) und Autor Robert Kirkman (The Walking Dead) wird aus dem Oscar-Preisträger der gefürchtete Obervampir, der mit seinem Umfeld kurzen Prozess macht.

Begleitend zum aktuellen Kinostart der rund 65 Millionen US-Dollar schweren Produktion, welcher über Universal

53 Kommentare
Kategorie(n): News, Renfield



Chucky – Aus und vorbei: Staffel 3 wird ohne Devon Sawa gedreht!

Aus einer recht witzigen Idee wird nun doch kein Running Gag. Wer die ersten beiden Staffeln von Chucky kennt, der weiß, dass Schauspieler Devon Sawa (Black Friday – Überlebenschance stark reduziert!, Final Destination) gleich in mehreren Rollen zu sehen war – zunächst als Luke Wheeler, Vater von Protagonist Jake Wheeler (Zackary Arthur), anschließend als dessen Bruder Logan Wheeler, bevor er ab Staffel 2 auch noch als Father Bryce in Erscheinung trat.

Was die Rollen alle gemeinsam hatten? Jede der Figuren wurde im Verlauf vom Format qualvoll ins Jenseits befördert. Wen der Mime wohl in der dritten Staffel spielt? Nie

13 Kommentare
Kategorie(n): Chucky, News



MaXXXine – Ein Superheldenfilm? Goth beschreibt das Threequel von Ti West

Schauspielerin Mia Goth vergleicht MaXXXine, den dritten Teil der X-Trilogie von Ausnahmetalent Ti West (The Sacrament, The Innkeepers – Hotel des Schreckens) als Superheldenfilm, was sich ganz gut trifft – schließlich wurde die 29-jährige Britin jüngst (und passenderweise) für eine größere Rolle im kommenden Reboot von Marvels Blade verpflichtet.

«Sie ist eine echte Überlebenskünstlerin, die eine Menge durchgemacht hat», meint die Darstellerin im Interview mit dem SFX Magazine. «Alles, über das sie verfügt, musste sie sich hart erkämpfen und nun muss es verteidigt werden. Aufgeben stellt für sie keine Option dar. Sie ist ein

3 Kommentare
Kategorie(n): MaXXXine, News



Twisters – Anthony Ramos schließt sich der Twister-Fortsetzung an!

Universal Pictures und Amblin Entertainment machen Ernst und wollen das Sequel zu Twister aller Voraussicht nach Sommer 2024 weltweit ins Kino bringen – wobei Fortsetzung in diesem Fall das falsche Wort ist, da es sich um eine eigenständige Geschichte handelt und dies der erste Teil einer ganzen Reihe werden soll.

Das Casting schreitet offenbar gut voran, denn mit Schauspieler Anthony Ramos (In the Heights, Honest Thief) konnte das inzwischen dritte Mitglied bestätigt werden. Wer vor dem 31-jährigen New Yorker schon alles erfolgreich unter Vertrag genommen werden konnte? Glen Powell (Set It Up, Sand Cast

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Twisters



Five Nights at Freddy’s – Bild: Videospielverfilmung erscheint Halloween 2023!

Ist die Zeit der Videospielverfilmungen endlich gekommen? Hollywood ist so oft gescheitert, dass es eine Zeit lang ganz danach aussah, als ließe sich mit Adaptionen von Games kaum bis gar kein Geld verdienen.

Versuche wie Resident Evil: Welcome to Raccoon City, Assassin’s Creed, Hitman: Agent 47, aber auch Silent Hill: Revelation 3D, Prince of Persia: Der Sand der Zeit sowie Tomb Raider 2 – Die Wiege des Lebens sind ihrerzeit kommerziell gefloppt – und das, obwohl die jeweilige Marke schon über eine Fanbase verfügte. Doch genau die wurde in der Regel meist verärgert, indem die Essenz der jeweiligen Vo




Riddick 4: Furya – Trilogie erobert Netflix, Vin Diesel versichert: Meetings laufen gut!

In Hollywood wird viel geredet, wenn es darum geht, einen Hype aufrechtzuerhalten – Schauspieler Vin Diesel (Fast & Furious-Reihe, The Last Witch Hunter von The Crazies – Fürchte deinen Nächsten-Regisseur Breck Eisner) spricht nun schon seit gut zehn Jahren davon, Riddick in Zusammenarbeit mit Filmemacher und Franchise-Schöpfer David Twohy (A Perfect Getaway, Pitch Black – Planet der Finsternis) um einen vierten Ableger zu erweitern.

Doch aus irgendeinem Grund war ein komplettes Jahrzehnt noch zu wenig Zeit, um sich und seinen Fans diesen Traum zu erfüllen – woran es wohl gelegen hat? Nichtsdestotrotz soll

978 Kommentare
Kategorie(n): News, Riddick 4



Renfield – Finaler Trailer: Nicolas Cage mutiert zum Blutsauger!

In der kommenden Horror-Komödie Renfield, die hierzulande aller Voraussicht nach am 25. Mai 2023 im Kino anläuft, verwandelt sich Schauspieler und Oscar-Gewinner Nicolas Cage (Kick-Ass, Leaving Las Vegas: Liebe bis in den Tod) in jene abscheuliche Kreatur, die vor unzähligen Jahren wohl ganz Transsilvanien in Angst und Schrecken versetzte. Die Rede ist selbstverständlich vom wahrscheinlich bekanntesten Blutsauger aller Zeiten: Graf Dracula!

In dieser modernen Erzählung dient aber kein Schloß als Schauplatz, sondern eine Großstadt – das Geschehen und die komplizierte Beziehung zwischen Dracula und seinem Unter

1 Kommentar
Kategorie(n): News, Renfield



Mother Nature – Trailer: Das Comic zum Regiedebüt von Jamie Lee Curtis!

Nach Michael Myers kommt Mother Nature. Jamie Lee Curtis wird in Hollywood nicht umsonst als eine Scream Queen bezeichnet – als Final Girl Laurie Strode, das sich mit Haddonfield-Schrecken Michael Myers mehr als vierzig Jahre lang ein blutiges Gefecht lieferte, wurde sie 1978 weltberühmt. Dabei ist Horror alles andere als ihr Lieblingsgenre, hasst es sogar, von solchen Filmen erschreckt zu werden. Sie sei Genreliebhabern aber sehr dankbar für ihre Leidenschaft, da man ihr durch sie eine Karriere als Schauspielerin ermöglichte.

Diese Dankbarkeit bringt die 64-Jährige demnächst mit ihrem Spielfilmregiedebüt Mother Nature z




Trap – Nach Knock at the Cabin: Regisseur M. Night Shyamalan wechselt zu Warner Bros.

Nach jeder Menge Genrekost in Form von The Visit, Split, Glass, Old und Knock at the Cabin ist für Kult-Filmemacher M. Night Shyamalan, Regisseur von unvergessenen Klassikern wie dem Neunziger Jahre-Hit The Sixth Sense, Unbreakable – Unzerbrechlich und Signs – Zeichen, einmal mehr die Zeit gekommen, umzuziehen. Mit anderen Worten: Der Inder hat seine Koffer gepackt und nimmt sein eigenes Produktionshaus Blinding Edge Pictures gleich mit auf Reisen:

«Wo ich schreibe und Regie führe, ist mein zu Hause», meint M. Night Shyamalan in einem offiziellen Statement. «Disney und Universal Pictures, wo ich die meisten

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Trap



Violent Night 2 – Sequel kommt! David Harbour gibt erneut den Weihnachtsmann!

Tommy Wirkolas Weihnachts-Thriller Violent Night erhält von Universal Pictures ein Sequel spendiert! Der Film, in dem Schauspieler David Harbour (Stranger Things, Hellboy – Call of Darkness) als Santa Claus lieber Prügel anstatt Geschenke austeilt, spielte weltweit etwas mehr als 75 Millionen US-Dollar ein und erwies sich für das Studio als kleiner Streaming-Hit.

Der Film wurde in den USA 17 Tage nach Kinostart auf Video on Demand-Plattformen veröffentlicht, wo die 20 Millionen US-Dollar schwere Produktion während der Weihnachtszeit stark gefragt war. Was im Nachfolger wohl alles geschehen wird? Wirkola sowie seine beiden Autoren




Happy Deathday 3 – War’s das nun? Threequel wird immer unwahrscheinlicher

Als der kleine Teenie-Slasher Happy Deathday im Jahr 2017 veröffentlicht wurde, waren Regisseur Christopher Landon (Freaky – Körpertausch mit Blutrausch, Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse), Produzent Jason Blum (Halloween, Paranormal Activity) und Hollywood-Major Universal Pictures ganz aus dem Häuschen:

Das für nur 4.8 Millionen US-Dollar aus dem Boden gestampfte Werk war vor mittlerweile sechs Jahren dazu imstande, weltweit über 125 Millionen US-Dollar einzuspielen. Also wurde umgehend ein Sequel genehmigt, welches 2019 ins Kino gebracht wurde – doch dann die Enttäuschung:




Die Mumie 4 – Nach The Whale: Brendan Fraser an Teil 4 interessiert!

Wer hat Lust auf Die Mumie 4 mit Brendan Fraser? Der mittlerweile 54-jährige US-Amerikaner war einst sehr gefragt in Hollywood – zu seinen größten Hits zählen bekanntlich Filme wie George – Der aus dem Dschungel kam, Die Reise zum Mittelpunkt der Erde und selbstverständlich die Mummy-Trilogie aus dem Hause Universal Pictures.

Doch nach einigen Flops an den Kinokassen war der Mime – zumindest auf der großen Leinwand – plötzlich weg vom Fenster und stattdessen nur noch in kleineren Produktionen zu sehen – doch nun die Kehrtwende: Fraser könnte für seine schauspielerische Glanzleistung in Da

1 Kommentar
Kategorie(n): Die Mumie 4, News



Knock at the Cabin – Härter als andere Shyamalan-Filme? MPA überrascht mit R-Rating!

Knock at the Cabin überrascht beim US-amerikanischen Kollegen der FSK! Filme von Kult-Regisseur und Produzent M. Night Shyamalan (Servant, Wayward Pines) sind nicht gerade bekannt dafür, bei der MPA Probleme zu schaffen, ganz im Gegenteil; fast jedes seiner Werke, die der 52-jährige Inder seit seinem Durchbruchsfilm The Sixth Sense auf die Beine gestellt hat, kam knapp mit einer PG-13-Freigabe davon.

Dazu gehören Old, Glass, Split, The Visit, Das Mädchen aus dem Wasser, The Village – Das Dorf und Unbreakable – Unzerbrechlich. Lediglich The Happening, wo Mark Wahlberg (Transformers: Ära des Unter




Cocaine Bear – Trailer: Dieser Bär will high sein!

Wer hat Bock auf eine Tier-Horror-Komödie der etwas anderen Art? In Cocaine Bear, der in den USA aller Voraussicht nach am 24. Februar 2023 eintrifft und hierzulande am 06. April 2023 im Kino anläuft, werden die Protagonisten mit einer unfassbaren Erkenntnis konfrontiert – ein merkwürdiger Bär ist auf den Geschmack von Kokain gekommen und tut alles dafür, um an seine nächste Dosis zu kommen!

Für das ungewöhnliche Projekt konnte Produktionshaus Universal Pictures einige namhafte Hollywood-Stars zusammentrommeln – und das sowohl vor als auch hinter der Kamera.

Als Regisseurin kam beispielsweise Schauspielerin Elizabeth




Die Mumie – Remake als Horror-Version von Luca Guadagnino?

Wie wäre es zur Abwechslung mal wieder mit Die Mumie als Horrorfilm? Der Monster-Klassiker wurde in den vergangenen Jahrzehnten gleich mehrmals neu aufgelegt, jedoch waren die großen Big Budget-Versionen aus Hollywood eher actionorientiert unterwegs und haben Horrorelemente äußerst spärlich eingesetzt – siehe die Brendan Fraser-Trilogie aus den Jahren 1999 bis 2008, das 2017 erschienene, am Box Office gescheiterte Tom Cruise-Reboot.

Inzwischen kam es im Hause Universal Pictures zu einem Umdenken, wie die Existenz von Regisseur Leigh Whannells Der Unsichtbare, das kommende Blumhouse-Remake Der Wolfsmensch ze




Twisters – 90er Jahre-Klassiker mit Helen Hunt wird fortgesetzt! Wer führt Regie?

Nach Twister kommt Twisters. Seit geraumer Zeit gibt es in Hollywood den Trend, alte Kult-Klassiker wieder auszugraben und diese fortzusetzen – idealerweise mit dem ursprünglichen Originalcast.

Versucht wurde das zuletzt unter anderem beim diesjährigen Slasher-Hit Scream, der Horror-Komödie Ghostbusters: Legacy und dem Halloween-Franchise, das gerade mit dem aller Voraussicht nach letzten Kapitel seit Jamie Lee Curtis’ (Everything Everywhere All at Once, Knives Out – Mord ist Familiensache) Comeback vor vier Jahren in den Kinos aufwartet.

Was steht also als nächstes auf dem Plan? Universal Pictures und Amblin




M3GAN – Trailer: Chucky & Annabelle erhalten böse Gesellschaft!

Wie wäre es mal wieder mit einer neuen Mörderpuppe, die im Kino das pure Chaos anrichtet? Falls ihr euch an Chucky und Annabelle mittlerweile sattgesehen habt, solltet ihr euch vielleicht das neueste Projekt von Conjuring – Die Heimsuchung– und Insidious-Regisseur James Wan vormerken.

Der 45-Jährige hat es sich zwar nicht selbst auf dem Regiestuhl gemütlich gemacht, zeichnet aber als Produzent verantwortlich und hat zudem die schriftliche Vorlage beigesteuert – eventuell wartet die Produktion am Ende also wieder mit einem Knall auf.

Für Wan stellt das Thema Mörderpuppe jedenfalls längst kein Neuland mehr dar, da

0 Kommentare
Kategorie(n): M3GAN, News, Top News



Chucky – Bilder: Die Mörderpuppe und seine Braut sind wieder da!

Wenn die zweite Staffel von Chucky genauso gut läuft wie die erste vor fast einem Jahr, dann wird die Mörderpuppe vermutlich noch so einige Halloweenabende mit uns verbringen. Am 05. Oktober 2022 kehrt die Kult-Figur erneut als Serien-Format zurück, um abermals Jagd auf Teenager Jake Wheeler (Zackary Arthur) und Erzfeind Andy Barclay (Alex Vincent) zu machen.

Wer dem Bösewicht wieder einmal zur Seite steht? Tiffany Valentine, die seit Chucky und seine Braut von der bezaubernden Jennifer Tilly dargestellt wird – so auch in der zweiten Staffel, die es jüngst auf das Cover vom SFX Magazine geschafft hat. In der neuen Aus

2 Kommentare
Kategorie(n): Chucky, News



Halloween Ends – Bild: Fällt Laurie Strode Michael Myers zum Opfer?

In Halloween Ends bricht aller Voraussicht nach die letzte Nacht des Grauens an! Es stellt sich also die spannende Frage, wie die inzwischen schon seit 44 Jahren andauernde Rivalität zwischen Final Girl Laurie Strode und Haddonfield-Schrecken Michael Myers beendet wird.

Auf einem neu veröffentlichten Szenenbild, das uns via USA Today erreicht, sieht es fast danach aus, als würde der Mann im blauen Anzug die Überhand gewinnen und der kämpferischen Protagonistin eine riesige Nadel durch den Kopf stechen. Ob sie den Widersacher noch im letzten Moment daran hindern kann, sein Werk zu vollenden?

Völlig egal, wer am




Nope 2 – Erhält Nobody sein eigenes Kapitel? Peele will Antworten liefern!

Nope ist der mittlerweile dritte Spielfilm von Ausnahmeregisseur Jordan Peele (Wir, Get Out – Rette deine Haut, ebenfalls mit Daniel Kaluuya in der männlichen Hauptrolle), der in den USA über 100 Millionen US-Dollar eingespielt hat. Trotz Traumzahlen am Box Office wurde bislang noch keines seiner Projekte fortgesetzt oder ausgebaut, was sich nun allerdings ändern könnte.

Gegenüber der New York Times hebt das Multitalent ein mögliches Spin-off zu Nope hervor, das sich im Kern aller Voraussicht nach mit einer Figur befassen würde, die im ersten Trailer zum diesjährigen Sci/Fi-Event zu sehen war, nicht aber im fertigen Film: Nobody, gespielt

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Beast – Box Office: Idris Elba verliert gegen Dragon Ball Super!

Will denn keiner sehen, wie sich Idris Elba (Three Thousand Years of Longing von George Miller, Keine gute Tat) einem besonders aggressiven Löwen stellt, um seine Familie vor der immensen Gefahr zu beschützen? Anscheinend nicht. Major-Studio Universal Pictures war in den USA sehr zuversichtlich, ließ seinen Streifen in über 3.700 Kinos Premiere haben. Das Ergebnis? Ernüchternd.

Eigentlich hatten Box Office-Experten dem Tier-Horror Beast – Jäger ohne Gnade vom spanisch-isländischen Regisseur Baltasar Kormákur (2 Guns, Contraband) den ersten Platz der US-Kinocharts zugetraut, aber am Ende musste sich die Pro

2 Kommentare
Kategorie(n): Beast, News



Nope – Nach einer Woche: Peele fliegt aus den Top 10 der Kinocharts!

Obwohl sich das Wetter in der vergangenen Woche zum Vorteil aller Kinobetreiber entwickelt, es hier und da auch mal geregnet hat, gehört Nope zu den wenigen Filmen, die von der neuen Wetterlage kaum bis gar nicht profitieren konnten. Bereits in der zweiten Spielwoche fällt das dritte Regieprojekt von Wir– und Get Out – Rette deine Haut-Schöpfer Jordan Peele vom vierten auf den dreizehnten Platz der Kinocharts, was eine herbe Enttäuschung darstellt.

Somit verkaufte das Sci/Fi-Event aus dem Hause Universal Pictures, das in den USA gerade bei rund 114 Millionen US-Dollar steht, weniger Tickets als Guglhupfgeschwader, Minions

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Nope



Nope – Box Office: Jordan Peeles US-Kinohit floppt in Deutschland

Deutschland sagt «Nope!» zu Jordan Peele und setzt den unschönen Abwärtstrend in unserem Land somit weiter fort. Mit anderen Worten: Das neueste Werk des 43-jährigen Filmemachers wird gerade mit Unaufmerksamkeit bestraft. Während sein Regiedebüt Get Out – Rette deine Haut von Produzent Jason Blum (Halloween, The Purge) in der Startwoche noch über 230.000 verkaufte Tickets zählte, kam das 2019 erschienene Nachfolgeprojekt nur noch auf 179.000 Besucher.

Der sechsstellige Bereich dürfte Nope sogar verwehrt bleiben, da am vergangenen Wochenende lediglich 67.500 hiesige Kinogänger daran interessiert waren, sich das

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Nope



Halloween Ends – Ist das Ende erst der Anfang? Die Zukunft von Michael Myers

«Endet es wirklich?» dürfte im Moment eine der am häufigsten gestellten Fragen sein, mit denen sich Produzent und Genrespezialist Jason Blum (The Black Phone – Sprich nie mit Fremden, Get Out – Rette deine Haut) im Hinblick auf den am 13. Oktober 2022 im Kino startenden Slasher-Höhepunkt Halloween Ends gerade konfrontiert sieht.

Schließlich stellt es eine Unwahrscheinlichkeit dar, dass man eine derart große Marke, die sich schon seit über vier Jahrzehnten immenser Beliebtheit erfreut, echt vollständig ruhen und für alle Zeit in den Archiven verstauben lässt. Denn so funktioniert die Filmindustrie Hollywood’s nicht. Was gut läuft




Insidious 5 – Rose Byrne kehrt als Renai Lambert zurück!

Seit Patrick Wilson (Aquaman and the Lost Kingdom, Lakeview Terrace, Hard Candy) und Ty Simpkins (Avengers: Endgame, Jurassic World, 72 Stunden – The Next Three Days) ihre Insidious-Rückkehr öffentlich gemacht haben, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis es ihnen Rose Byrne (Lady Business, Knowing – Die Zukunft endet jetzt, Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger) gleichtun würde.

Inzwischen steht fest, dass auch sie im fünften Ableger der 2011 ins Leben gerufenen Schauermär-Reihe erneut mit von der Partie sein wird, um ihrer Filmfamilie im Kampf gegen eine dämonische Präsenz unter die Ar




Nope – Review: Ein gelungener Monsterhorror-Scifi-Cocktail

Enthält leichte Spoiler! Schneller nach oben geht es kaum: Mit gerade einmal zwei abendfüllenden Regiearbeiten hat sich der als Comedian bekannt gewordene Jordan Peele zu einem der erfolgreichsten und verheißungsvollsten Horrorfilmemacher der Gegenwart aufgeschwungen. Grusel und Sozialkritik gehen in seinem Erstling Get Out und seinem Nachfolgewerk Wir Hand in Hand.

Und vor allem letztgenannter Schocker legt eindrücklich Zeugnis ab vom Mut und vom Willen seines Schöpfers, ausgetretene Genrepfade zu verlassen und im sonst so festgefahrenen Studioumfeld Hollywoods nach ungewöhnlichen Ausprägun

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Nope



Beast – Brutaler Löwe im Anmarsch: Horror-Thriller krallt sich R Rating!

Wenn ein hungriger Löwe angreift, dann endet die mörderische Attacke meist blutig – das bedeutet aber nicht, dass Hollywood mit der Kamera auch immer schön draufhält, wenn der König des Dschungels mal wieder als Antagonist in einem Film vorkommt – beim Survival-Thriller Beast – Jäger ohne Gnade scheint aber genau das der Fall zu sein.

Ganze 26 Jahre nach dem Tier-Horror Der Geist und die Dunkelheit mit Michael Douglas (Wall Street) und Val Kilmer (Batman) trifft ein ähnlich gestricktes Projekt ein, wo sich ein Löwe ebenfalls komplett anders verhält als normalerweise. Statt seine Beute zu fressen, tötet er sie einfach und

0 Kommentare
Kategorie(n): Beast, News



The Black Phone – Interview: Was bedeutet Angst? Ethan Hawke im BlairWitch-Talk!

Ab sofort ist Schauspieler Ethan Hawke, bekannt aus dem innovativen Sci/Fi-Thriller Predestination sowie Richard Linklaters kultiger Before-Trilogie, bestehend aus Before Sunrise von 1995, Before Sunset von 2004 und Before Midnight von 2013, als Kinderentführer unterwegs – glücklicherweise aber nur im Kino, wo er in die Rolle des sogenannten Greifers – ein Zauberer, der auf seinem Gebiet komplett gescheitert ist und seinen Frust nun an der Welt auslässt – schlüpft.

The Black Phone – Sprich nie mit Fremden, die gelungene Adaption von Joe Hills gleichnamiger Kurzgeschichte, trifft aus bekannten Gründen (Corona lässt grüßen) mit




Knock at the Cabin – Shyamalan ein neuer Mensch? Das Ende der Dreharbeiten

Mit dem Werk Knock at the Cabin stellt Regisseur M. Night Shyamalan, Schöpfer von Klassikern wie Signs – Zeichen mit Mel Gibson (Was Frauen wollen, Braveheart), Unbreakable – Unzerbrechlich mit Bruce Willis (Glass, Stirb langsam) und Schauspielkollege Samuel L. Jackson (The Hateful Eight, Pulp Fiction) oder The Sixth Sense (ebenfalls eine geglückte Zusammenarbeit mit Willis), seinen mittlerweile 15. Spielfilm auf die Beine:

«Die erste Woche seit Drehstart haben wir bereits erfolgreich hinter uns gebracht», verriet Shyamalan noch vor wenigen Wochen auf seinem Twitter-Account – inzwischen sind alle Szenen im Kasten und Shy




Nope – Trailer #2: Get Out-Regisseur Jordan Peele stellt die Welt auf den Kopf

Filmemacher Jordan Peele, Regisseur vom US-Kinohit Wir und der Blumhouse-Produktion Get Out – Rette deine Haut (wurde 2018 mit einem Academy Award für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet, das aus der Feder von Peele selbst stammt), will es noch einmal wissen und das Sci/Fi-Genre, Alieninvasionen im Besonderen, mit einem hoffentlich originellen Beitrag revolutionieren, den wir so bestimmt noch nie gesehen haben. Freut euch also jetzt schon auf Nope.

Thematisiert wird in diesem vielversprechenden Streifen das Leben von Jill und James, dargestellt von Keke Palmer und Daniel Kaluuya, die Eigentümer einer Farm

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Nope



Die Munsters – Trailer: Regisseur Rob Zombie holt die Monsterfamilie zurück!

Während sich Streaming-Portal Netflix derzeit um ein Revival der Addams Family kümmert und mit Wednesday schon bald ein von Tim Burton (Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street, Sleepy Hollow, Edward mit den Scherenhänden) inszeniertes Serien-Format veröffentlicht, zeichnet Universal Pictures in Zusammenarbeit mit Genrespezialist Rob Zombie (The Lords of Salem, Halloween (2007), Das Haus der 1000 Leichen) für die Wiederbelebung einer ganz anderen Monsterfamilie verantwortlich.

Die Rede ist von den Munsters, die in den USA am 24. September 1964 zum allerersten Mal auf Sendung gingen, seit




Die Munsters – Video: Regisseur Rob Zombie postet Setaufnahmen!

Monströs, schräg, absolut Kult – und endlich reif für ein modernes Reboot! Jetzt wagt, nachdem Die Addams Family in Form einer animierten Kinoreihe bereits sehr erfolgreich in der Moderne angekommen ist, auch die zweite große US-Monsterfamilie, an der viele Jahre kein Vorbeikommen war, den Sprung ins Kino: Die Munsters!

Wen Universal Pictures, das Produktionshaus hinter dem Franchise und somit auch der kommenden Neuauflage, für diese besondere Aufgabe auserkoren hat, dürfte seit der offiziellen Ankündigung für viele erstaunte Gesichter gesorgt haben, da den Auserwählten wahrscheinlich nur die wenigsten




Firestarter – Box Office: Feuerteufel-Reboot mit Zac Efron floppt gewaltig!

Was soll schon schiefgehen, wenn Blumhouse Productions, das zu Hause von Box Office-Hits wie Halloween (2018), Get Out – Rette deine Haut oder The Purge, einen Stephen King-Bestseller adaptiert, zu dem niemand Geringeres als Horror-Ikone John Carpenter (The Fog – Nebel des Grauens, Das Ding aus einer anderen Welt) den Score komponiert und der mit dem ehemaligen Teenie-Schwarm Zac Efron (17 Again, High School Musical) in der männlichen Hauptrolle aufwartet?

Offenbar sehr viel, wenn man einen Blick auf die US-Kinocharts vom vergangenen Wochenende wirft. Universal Pictures, die für das Feuerteufel-Reboot

0 Kommentare
Kategorie(n): Firestarter, News



Knock at the Cabin – Drehstart: Der 15. Film von M. Night Shyamalan!

Kaum zu glauben, aber wahr: Mit Knock at the Cabin steht uns 2023 der bereits 15. Spielfilm von Kult-Regisseur M. Night Shyamalan ins Haus! Der Schöpfer von Klassikern wie The Sixth Sense, Unbreakable – Unzerbrechlich und Signs – Zeichen teilte seinen Twitter-Followern soeben mit, dass die erste Klappe zu seiner nächsten Schauermär endlich gefallen ist:

«Erster Tag. Erster Dreh. 15. Film!» Gefeiert wurde der Drehstart mit der Veröffentlichung von einem allerersten Setbild, das einen coronabedingt maskierten Shyamalan mit einer Klappe in Händen zeigt, die mit dem entsprechenden Filmtitel auf sich aufmerksam macht.

Wovon die Low




The Black Phone – Regisseur Scott Derrickson stellt neues Plakatmotiv vor

Telefone, ob nun analog oder mobil, bleiben ein beliebtes Mittel, um für schlaflose Nächte zu sorgen. Wer erinnert sich nicht an die denkwürdige Eröffnungssequenz aus Wes Cravens Scream, die für einen der Gesprächsteilnehmer, in diesem Fall Drew Barrymore, tödlich endete?

Besonders im Genrekino kommt das Kommunikationsmittel seither immer wieder zum Einsatz. The Black Phone – Sprich nie mit Fremden, die neueste Zusammenarbeit zwischen Sinister-Regisseur Scott Derrickson (Dr. Strange) und der Horrorfilm-Schmiede Blumhouse Productions, trägt den Unheilsbringer sogar im Titel und schafft es am 23. Juni 2022 (ursprünglich war mal




The Thing – Machen John Carpenter & Kurt Russell Das Ding aus einer anderen Welt 2?

1982 schuf Kult-Regisseur John Carpenter, der Mann hinter Klassikern wie Halloween – Die Nacht des Grauens und The Fog – Nebel des Grauens, einen Sci/Fi-Horrorfilm der besonderen Art, der das Genrekino revolutionierte und ganz klar auch den Test der Zeit bestand: Das Ding aus einer anderen Welt, in dem MacReady (Kurt Russell) und Childs (Keith David) von einem außerirdischen Parasit überrascht werden, der dazu imstande ist, andere Organismen nachzuahmen.

Dieses Jahr feiert das Meisterwerk seinen mittlerweile 40. Geburtstag – für die Internet-Plattform Fandom war es daher höchste Zeit, Carpenter in einem neuen Interview auf




Der Feuerteufel – Trailer: Blumhouse-Film schafft es Mai 2022 ins Kino!

Nachdem Der Feuerteufel, das von Blumhouse Productions (Halloween Kills, Happy Deathday, Insidious) produzierte Remake zum Achtziger Jahre-Kult-Klassiker, von der MPA ein R Rating erhielt (die genaue Begründung, die zu diesem Urteil geführt hat, findet ihr hier), war es nur noch eine Frage der Zeit, bis Universal Pictures endlich enthüllt, wann und in welcher Form die Produktion ausgewertet wird – und der Tag der Bekanntgabe ist heute!

Das Studio gab soeben preis, dass sich die Neuauflage in den USA den traditionellen Weg ins Kino spart und am 13. Mai 2022 direkt auf dem hauseigenen Streaming-Portal Peacock landet. Das gilt aber nur





Gestern