Heute



Five Nights at Freddy’s – Jason Blum versichert: Kinofilm ist noch in Arbeit

In dieser Pizzeria bekommt man nach Feierabend nur noch eines auf dem Silbertablett serviert – den Tod. Seit 2014 begeistert Scott Cawthon mit seiner im Alleingang entwickelten Five Nights at Freddy’s-Reihe. Der Hype um die animatronischen Monster nahm derart große Ausmaße an, dass 2015 auch Hollywood auf die Spiele aufmerksam wurde und Cawthon sowie Poltergeist-Regisseur Gil Kenan mit einer schaurigen Kinoadaption beauftragte. Dass der Film noch nicht umgesetzt wurde, ist vor allem Cawthons Ansprüchen geschuldet. Noch im September hieß es: „Wie ihr sicher wisst, gab es in der Vergangenheit schon mehrfach Versuche anderer Autoren, die

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Metro 2033 – Keine Verfilmung: MGM gibt Rechte an der Vorlage zurück

Anders als auf Konsolen scheint es mit der geplanten Verfilmung von Metro 2033 nicht so recht vorwärts gehen zu wollen. Seit das Projekt im Jahr 2012 von MGM angekündigt wurde, herrscht Stillschweigen darüber, ob und wie es mit dem Vorhaben weitergeht. Und Dmitry Glukhovsky, Autor des gleichnamigen Romans, weiß auch, warum das so ist. So habe man seine düstere Vorlage „amerikanisieren“ und von Moskau nach Washington DC verlegen wollen. Dabei spielt Metro 2033 mit zutiefst russischen Elementen, darunter Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit, Kommunismus, dem Kampf gegen die Nazis und natürlich dem Auftauchen der Dark Ones. Dem Drehbuchautor (F. Scott Frazier) sei es vor allem darum gegangen, die Geschichte in die USA zu verlegen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



A Nightmare on Elm Street – Heather Langenkamp wäre für neuen Film zu haben

Nicht nur Freddy Krueger-Ikone Robert Englund hofft auf einen finalen Aufritt in A Nightmare on Elm Street. In einem Interview mit Entertainment Weekly wurde nun auch die damalige Hauptdarstellerin Heather Langenkamp auf die Reihe angesprochen, mit der ihr damals der Durchbruch gelang, und ähnlich wie Robert Englund hätte auch sie große Lust dazu, sich noch einmal mit dem Traumkiller einzulassen: „Ich hoffe wie jede andere alternde Scream Queen in Hollywood darauf, dass ihr Franchise wiederbelebt wird. Damit bin ich sicher nicht alleine“, erklärt sie. „Ich kenne einige Horror-Heldinnen von damals, die wie ich mit der Frage leben, wie es wohl wäre, wenn man noch einmal die Möglichkeit bekäme, bei so etwas mitzuwirken. Das wäre total verrückt, aber

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Gremlins 3 – Chris Columbus bestätigt: Neuer Film kommt und wird ein loses Reboot

Wenn es nach Chris Columbus gegangen wäre, hätte der neue Gremlins vermutlich längst das Licht der Leinwand erblickt. Auch wenn es zuletzt immer wieder kleinere Updates, aber letztlich keine echten Fortschritte gab, soll sich der dritte Teil von Joe Dantes Klassiker weiter in Arbeit befinden. „Wir sprechen gerade sehr aktiv über Gremlins. Genau genommen ist das sogar die Hauptaufgabe meiner Produktionsfirma 1492 Pictures,“ erklärt die Hollywood-Legende, ohne die es heute keine Allzeitklassiker wie Die Goonies, Kevin – Allein zu Haus oder eben Gremlins gegeben hätte. Weil Gremlins 2 eher verhalten aufgenommen wurde, hat sich Columbus diesmal wieder selbst an den Schreibtisch gesetzt und etwas auf Papier gebracht, das er grob mit Reboot um




Freitag, der 13. – Platinum Dunes erklärt Scheitern des letzten Films, Status der Reihe

Vor genau einem Jahr deutete alles auf einen baldigen Drehstart des lange geplanten Freitag, der 13.-Reboots hin. Dann aber zog Paramount, bedingt durch das schwache Abschneiden von Rings, überraschend die Reißleine und legte den neuen Film komplett auf Eis. Jahre der Vorbereitung waren dahin. Niemanden schmerzt das mehr als Andrew Form und Brad Fuller von der bekannten Genreschmiede Platinum Dunes, wie er jetzt den Kollegen von Arrow in the Head berichtete. „Das beschäftigt uns immer noch. Es hat uns wirklich das Herz gebrochen. Der Film stand kurz vor seiner Entstehung und dann fiel plötzlich alles in sich zusammen.“ Seither vergeht wohl kein Tag, an dem das Team nicht von enttäuschten Fans angeschrieben und mit Fragen gelöchert




Freitag, der 13. – Fan versenkt lebensechten Jason Voorhees im See

Wer in amerikanischen Seen auf Erkundungstour geht, könnte böse überrascht werden. Ein Fan der beliebten Freitag, der 13.-Reihe, Curtis Lahr, hat sich nämlich den besonderen Spaß erlaubt und eine lebensgroße Nachbildung von Camp Crystal Lake-Killer Jason Voorhees in der Nähe eines beliebten Taucher-Spots versenkt – das war allerdings schon 2014. Jetzt könnte man annehmen, dass der Unterwasser-Jason seither für Ärger gesorgt und entfernt worden wäre, doch dem ist nicht so. Dank einiger findiger User wurde die Sache nun sogar publik und gilt unter den Tauchfans aus Crosby, Minnesota (ein alter, mittlerweile aber stillgelegter Tagebau zur Förderung von Eisenerz) inzwischen als Geheimtipp! Mit Jason unter Wasser ablichten lassen? Kein Problem

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cold Skin

Cold Skin – Kühles Grauen im Herbst 2017: Neuer Trailer kündigt Veröffentlichung an

Lange sah es so aus, als würden wir vergeblich auf die Verfilmung von Albert Sanchez Piñols spanischem Bestseller Cold Skin warten. 2016 dann das überraschende Comeback: Nicht nur wurde mit dem Franzosen Xavier Gens (Frontiers, The Divide) ein passender Regisseur gefunden, der Film war zu diesem Zeitpunkt sogar längst abgedreht und im Kasten. Bis Herbst 2017, so verspricht es zumindest der erste Teaser-Trailer im Anhang, müssen wir uns jetzt noch gedulden, um das Ergebnis dieser Bemühungen in Augenschein nehmen zu können. Damit liegen ganze acht Jahre zwischen der ursprünglichen Ankündigung, damals noch mit David Slade (30 Days of Night) auf dem Regiestuhl, und der letztendlichen Veröffentlichung im Kino oder auf DVD und Blu-ray Disc. Ray Stevenson (Punisher: War Zone) und David Oakes (The Borgias) führen

0 Kommentare
Kategorie(n): Cold Skin, News



The Blob – Reboot mit Samuel L. Jackson: Sales-Poster lässt Alien aufleben

Absolut nichts kann es aufhalten: Obwohl kürzlich von Halle Berry als Ersatz für Samuel L. Jackson die Rede war, wirbt das neueste Sales-Artwork zum modernen Comeback von Der Blob nun wieder ausschließlich mit dem Kultstar aus Snakes on a Plane und ruft gleichzeitig Erinnerungen an den Horror-Klassiker Alien wach. Nachdem im Frühjahr die Finanzierung durch chinesische Investoren gesichert werden konnte, soll es demnächst endlich losgehen. Die Inszenierung übernimmt der actionerprobte Filmemacher Simon West (Wild Card, The Mechanic, Expendables 2), dem sehr daran gelegen ist, die Vorlage zu modernisieren. „Es wird sich nämlich nicht um eine Art Schleim handeln, der durch Fenster ins Zimmer dringt,” wie West kürzlich verriet. Dennoch soll der Film eine Hommage an das Original werden, in dem sich Steve McQueen mit der galle

4 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Blob – Offiziell: Finanzierung steht, Samuel L. Jackson in der Hauptrolle

Unser nächstes Zusammentreffen mit dem berühmt-berüchtigten Blob steht offenbar näher bevor als gedacht. Denn während gestern noch über eine potenzielle Wiederbelebung der Rebootpläne spekuliert wurde, gab es jetzt bereits eine offizielle Bestätigung – und zwar von keinem Geringeren als Kong-Bändiger Samuel L. Jackson selbst! Auf seine kommenden Projekte angesprochen, wusste er jetzt zu berichten, dass sich The Blob bester Gesundheit erfreut und sogar kurz vorm Drehbeginn steht – finanzstarker Investoren aus China sei dank. „Ich bin seit frühester Kindheit vor King Kong, Godzilla oder dem Wolfman davongelaufen. Kong: Skull Island habe ich also aus demselben Grund gemacht, weshalb ich auch für The Blob vor der Kamera stehen werde. Solche Projekte reizen mich einfach. Erst kürzlich wurde ich von den Produzenten darüber

4 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Blob – Simon West soll weiter an Neustart für den Horror-Klassiker arbeiten

Zwei Jahre ist es jetzt bereits her, seit wir zuletzt etwas von The Blob gehört haben. Bei Goldcrest hat man die Hoffnung auf einen Produktionsstart aber noch nicht aufgegeben und arbeitet weiter am erneuten Auftauchen der außerirdischen Masse, die ihre Opfer in Sekundenschnelle verdaut und kein einziges Haar zurücklässt. Das Reboot befindet sich derzeit noch in der Finanzierungsphase, kann mit dem actionerprobten Simon West (Wild Card, The Mechanic, Expendables 2) aber schon einen passenden Regisseur vorweisen. Samuel L. Jackson (Hateful 8), bekannt aus dem ebenfalls von Richard Saperstein (Der Nebel) produzierten Zimmer 1408, ist durch die lange Vorlaufzeit inzwischen wohl nicht mehr an Bord. Mit weiteren Details sollte beim diesjährigen Filmmarkt in Cannes zu rechnen sein. Im Original sah sich Steve McQueen mit der galle

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Hostel 3

Thanksgiving – Festliches Grauen von Eli Roth: Der Fake-Trailer soll noch verfilmt werden

Michael Dougherty gilt dank Trick ‘r Treat und Krampus als Meister des festlichen Horrors. Ein Genre-Kollege könnte ihm diesen Ruf allerdings bald streitig machen. The Green Inferno-Macher Eli Roth arbeitet nun schon seit Jahren an einer Spielfilm-Variante seines Fake-Trailers Thanksgiving, den es 2007 als Bestandteil von Rodriguez‘ und Tarantinos Kollaboration Grindhouse zu sehen gab. Während einer Frage-und-Antwortrunde jetzt auf den Status angesprochen, hatte Roth überraschend folgenden Fortschritt zu vermelden: „Wir haben ein Drehbuch, mit dem ich aber noch nicht 100% zufrieden bin. Ich will deshalb mehr Arbeit reinstecken und dafür sorgen, dass der Film den hohen Erwartungen gerecht wird. Story und Mythologie sind fertig, jetzt müssen nur noch die Kills stimmen,“ berichtet Roth und macht nach all den Jahren somit wieder Hoffnung auf eine

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 4 – Release steht: Survival-Horror bald für Xbox One und PlayStation 4

Mittlerweile lässt sich fast der gesamte Resident Evil-Katalog auf modernen Konsolen spielen, mit einer Ausnahme: Resident Evil 4. Doch lange dauert es nicht mehr, dann dürfen sich Kenner der Survival-Reihe auch den 2005 veröffentlichten Klassiker für PlayStation 4 und Xbox One nach Hause holen. Der ehemalige Gamecube-Exklusivtitel gilt nicht umsonst als eines der besten und auch bedeutsamsten Spiele der Reihe, ausgezeichnet mit einer Metacritic-Durchschnittswertung von 96 Prozent. Ab dem 30. August dieses Jahres darf man sich dann auch hierzulande davon überzeugen, ob dieser Ruf berechtigt ist oder nicht. Dann nämlich erscheint Resident Evil 4 in seiner definitiven Version digital auf Sony’s PlayStation 4 und Microsoft’s Xbox One – komplett ungeschnitten und mit allen erhältlichen DLC-Inhalten, für 19,99 Euro. In Resident Evil 4 untersucht Leon

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil 2 – Inzwischen in Produktion: Capcom liefert neue Details zum Remake

Mit der HD-Neuauflage von Resident Evil konnte Capcom einen der erfolgreichsten Spiele-Starts in der Firmengeschichte verbuchen und in Windeseile die Schallmauer von einer Million verkaufter Exemplare durchbrechen. Wenig später zog der Publisher dann auch noch mit einem Remaster des ehemaligen Gamecube-Exklusivtitels Resident Evil Zero nach. Was sich viele Fans der Kultreihe aber eigentlich gewünscht hatten, war eine modernisierte Neufassung des wohl beliebtesten Serienablegers: Resident Evil 2. Im Gegensatz zu den HD-Reboots wäre hier jedoch ein echtes Remake vonnöten und somit würden auch die Kosten um ein Vielfaches in die Höhe schnellen. Im August ließ Capcom dann aber schließlich die Bombe platzen und gab zu, am lange ersehnten Remake des Survival-Klassikers zu arbeiten. Das befinde sich, wie Produzent

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Constantine – Nun ist es offiziell: Die TV-Serie zum Kultcomic wird abgesetzt

Kaum angelaufen, verabschiedet sich Constantine auch schon wieder von der Bildfläche. NBC hat sich gegen eine zweite Staffel und für eine vorzeitige Absetzung der TV-Adaption entschieden. Das hat Constantine-Showrunner Daniel Cerone jetzt offiziell via Twitter bestätigt: „Ich hatte versprochen, dass ich mich mit Neuigkeiten melde, sobald sie vorliegen – leider sind es keine guten Neuigkeiten. Die Autoren und der Cast von Constantine werden aus ihren Verträgen entlassen. Das Studio war bis zuletzt bemüht, eine neue Heimat für die Serie zu finden, doch leider blieben die Bemühungen ohne Ergebnis. Ich kann leider nicht näher darauf eingehen. Alles, was ich sagen kann, ist, dass die Show vorbei ist. Leider müssen wir uns nun von unseren großartigen Fans verabschieden – und das ist die wahre Tragödie.“ Deutsche Zuschauer werden die erste und somit




Constantine – Wechselt die Mystery-Serie zu Syfy? Spekulationen über die Zukunft

Seit Oktober kämpft Comicheld John Constantine auch im Fernsehen gegen die Dämonen der Unterwelt. Von den zunächst über vier Millionen Zuschauern pro Folge blieb zuletzt aber kaum noch etwas übrig. NBC sah sich deshalb dazu gezwungen, die düstere Mystery-Serie auf einen neuen Sendeplatz zu verlegen, wo sich die Show von Blade-Schöpfer David Goyer in den vergangenen Wochen bei niedrigeren, aber immerhin äußerst konstanten Werten stabilisierte. Die verfehlten Erwartungen machen sich nun allerdings auch bei den Planungen für die kommende TV-Saison bemerkbar. Laut Constantine-Produzent Daniel Cerone werde die Entscheidung über Fortführung oder Absetzung der Serie frühestens im Mai erwartet: „NBC hat zwar schon einige Serien vorzeitig verlängert, Constantine ist deswegen aber nicht gestrichen. Wir werden ihnen im




Starship Troppers: Invasion

Drafted – Invasion der Weltenfresser: BenderSpink bringt Comicreihe ins Kino

Devil’s Dues Comicreihe Drafted steht kurz vor dem Sprung auf die große Leinwand. Benderspink, das Genre-Produktionshaus hinter Ruinen und dem aktuellen Zombiber, hat die Verfilmungsrechte an der mehrteiligen Vorlage von Schöpfer Mark Powers gesichert, die 2015 in einer Neuauflage auf den Markt kommen soll. In Drafted taucht wie aus dem Nichts eine überlegene Alienrasse auf der Erde auf, die das Leben, wie wir es kennen, für immer verändern soll. Die Menschen werden zu Bataillonen zusammengepfercht, in denen Herkunft, Status und Geschlecht keine Rolle spielen. Einer von ihnen ist der ehemalige Supermarktangestellte Gabriel Contreras, der sich in einer Einheit mit dem ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten wiederfindet. Gemeinsam müssen sie die Erde vor einer noch gefährlicheren Bedrohungen beschützen: den Weltenfressern

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine – NBC wartet weitere Quoten ab, noch keine Bestellung für mehr Episoden

Constantine, die von David Goyer produzierte Serie auf Basis der Hellblazer-Reihe, blickt derzeit in eine ungewisse Zukunft. NBC hat die übernatürliche Show nicht wie erhofft um eine vollständige Season mit insgesamt 22 Folgen verlängert, sondern belässt es vorerst bei den bereits bestellten 13 Episoden. Im Gegensatz zu jüngsten Streichungen wie Bad Judge oder A to Z sei das Urteil bei Constantine aber noch nicht gefallen. Da die Show westlich später an den Start gegangen ist als gewöhnlich, wolle man zunächst die aktuelle Quotenentwicklung abwarten und lediglich bei einer Verschlechterung zum Rotstift ansetzen. Nach der Premiere mit 4.28 Millionen Zuschauern pendelte sich die Serie bei zuletzt rund 3 Millionen ein. Ob das bereits ausreicht, um die Produktion einer zweiten Staffel zu rechtfertigen, wird sich demnächst noch zeigen müssen




Shadowland – Buchvorlage von Horrorautor Peter Straub entsteht als Eventserie

David S. Goyer befördert eine weitere Comic- oder Buchvorlage ins wöchentliche TV-Programm . Für NBC, das amerikanische Network hinter seiner kommender Mystery-Serie Constantine, einer TV-Adaption der Comicreihe Hellblazer, arbeitet der Amerikaner nun an einer schaurigen Eventserie zu Shadowland von Bram Stoker Award-Gewinner und Stephen King-Freund Peter Straub. Die 2004 erschienene Romanvorlage konzentriert sich auf die Abenteuer des amerikanischen Mediziners Nightingale, der sich immer öfter in eine Welt jenseits unserer Wirklichkeit flüchtet. Als er während des ersten Weltkriegs einem tödlich verletzten Franzosen den Gnadenschuß gibt, tauchen plötzlich die Erinnerungen dieses Mannes in seinem Geist auf: Er begreift, dass der Verstorbene ein Magier war und ihm seine Zauberkräfte übertragen hat. Nightingale begeht

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine – Neue Promo-Trailer und Poster zum amerikanischen TV-Start

Inzwischen ist es fast ein ganzes Jahrzehnt her, seit Keanu Reeves und Schauspielkollegin Rachel Weisz in der Comicverfilmung Constantine Angst und Schrecken unter Dämonen verbreitet haben. Diese Ehre gebührt in der gleichnamigen TV-Adaption, die am 24. Oktober dieses Jahres auf NBC auf Sendung geht, dem britischen Darsteller Matt Ryan. Der 33 Jahre alte Brite schlüpft in die Rolle von Dämonenjäger John Constantine und zeigt keine Skrupel, das Böse zurück in die Unterwelt zu verbannen. Die neuen Promo-Trailer liefern schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Fans und Kenner der Vorlage in wenigen Wochen erwartet. Eine Auswahl der Bilder zeigen wir wie gewohnt im Anhang der Meldung. Einige weitere Aufnahmen finden sich in unserer Gallerie zum Film. In der Serienadaption macht sich Constantine auf die Jagd nach




Constantine – Die Hölle auf Erden? Featurette mit neuen Szenen und Blick hinter die Kulissen

Der Kampf zwischen Himmel und Hölle wird ab Oktober im TV-Programm ausgefochten. NBC präsentiert brandneue Szenen aus der kommenden Serienadaption zu Constantine und begleitet den titelgebenden Charakter, gespielt von Matt Ryan, bei seinem alltäglichen Kampf gegen unsichtbare Dämonen, übergelaufene Engel und die Schergen des Teufels. Die von Neil Marshall (The Descent, Doomsday) und Produzent David S. Goyer erschaffene Serie mit Darstellern wie Matt Ryan (Criminal Minds), True Blood-Star Lucy Griffiths, Harold Perrineau und Charles Halford (True Detective) geht passend zum diesjährigen Halloween auf Sendung. In der Serienadaption der Vorlage, die 2005 von Regisseur Francis Lawrence mit Keanu Reeves in der Titelrolle verfilmt wurde, macht sich Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon




Constantine – Teuflische Machenschaften im neuen Trailer zum geplanten TV-Start

Neun Jahre nach seinem Kinodebüt darf Constantine demnächst auch im TV-Programm gegen das Böse antreten. Was den Trenchcoat tragenden Exorzisten aus dem langlebigen DC-Comic-Universum dort erwartet, hat NBC in einem weiteren Trailer zur amerikanischen TV-Premiere am 24. Oktober festgehalten, der auch Normalsterblichen den Blick auf die übernatürliche Zwischenwelt voller Geister und Dämonen eröffnet. Neil Marshall (The Descent, Doomsday) und Produzent David S. Goyer waren maßgeblich an der Erschaffung der Serienversion beteiligt, die zu Halloween mit Darstellern wie Matt Ryan (Criminal Minds), True Blood-Star Lucy Griffiths, Harold Perrineau und Charles Halford (True Detective) auf Sendung geht. In der Serienadaption der gleichnamigen Comicvorlage, die 2005 von Regisseur Francis Lawrence mit Keanu Reeves in der




Constantine – Dämonen und böse Geister im neuen Trailer zur höllischen TV-Serie

Die Comic-Con ist zwar längst vorbei, beschert uns aber auch heute wieder Neuigkeiten zu Vertretern aus Film und TV. Von David S. Goyer (The Dark Knight, Blade), NBC und Regisseur Neil Marshall (Dog Soldiers, The Descent) kommt der zweite Trailer zur Serienadaption von Constantine mit Matt Ryan (Criminal Minds) in der Titelrolle. Anfang Juli überraschte NBC noch mit dem kurzfristigen Austausch von Hauptdarstellerin Lucy Griffiths durch Angelica Celaya. Im Trailer dürfen wir uns jetzt ein erstes Bild von der neuen Konstellation machen. In der Serienadaption der gleichnamigen Comicvorlage, die 2005 von Regisseur Francis Lawrence mit Keanu Reeves in der Titelrolle verfilmt wurde, macht sich Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon, der eine Spur aus Leichen von London nach Los Angeles hinterlassen hat. Er bündelt




Constantine – Showrunner über Ausstieg von Lucy Griffiths, Ersatz vorgestellt

In wenigen Stunden rollen in den USA die Dreharbeiten zur ersten Staffel von Constantine an. Noch am Wochenende überraschte NBC mit der Entscheidung, sich von True Blood’s Lucy Griffiths zu trennen. „Pilotfolgen sind ein gutes Barometer dafür, was in einer Serie funktioniert und was nicht,“ erklärt Showrunner Daniel Cerone. „Liz passte nicht so recht zum düsteren Grundton der Serie. Mit Zeb – bekannt aus den Comics – haben wir nun aber einen würdigen Ersatz gefunden, der John Constantine mit übernatürlichen Kräften zur Seite steht. Ihre Vergangenheit ist überaus düster und wendungsreich. Die Beziehung zwischen beiden findet auf Augenhöhe statt, wirkt nicht mehr wie das Vehältnis zwischen Lehrer und Schüler.“ Produzent David Goyer weiter: „Bei den Sitzungen wurde uns plötzlich klar, dass wir uns selbst in eine bestimmte Ecke manövriert hatten




Constantine – Aus und vorbei: Hauptdarstellerin verlässt Serie vor der TV-Premiere

Wenige Monate vor dem geplanten Start der Pilotfolge kehrt die kommende Serienadaption zu Constantine noch einmal ans Reißbrett zurück. Wie der Hollywood Reporter berichtet, musste Liv Aberdine, eine der Hauptfiguren in der TV-Serie zur Comicreihe Hellblazer, jetzt vollständig aus der Handlung geschrieben werden. Darstellerin Lucy Griffiths, bekannt als Nora aus der sechsten Staffel von True Blood, ist somit nicht länger im Cast der Produktion vertreten. Als Grund für das überraschende Ausscheiden nennt US-Network NBC kreative Hintergründe. So soll ihre Figur durch einen anderen bekannten Charakter aus der Vorlage ersetzt werden. In der Serienadaption der gleichnamigen Comicvorlage, die 2005 von Regisseur Francis Lawrence mit Keanu Reeves in der Titelrolle verfilmt wurde, macht sich Constantine auf die Jagd nach einem verr




Constantine – Viel Rauch um nichts? TV-Serie macht gewisse Abstriche nötig

Von schlechten Angewohnheiten kommt man bekanntlich nur schwerlich los. Ganz anders John Constantine, der sich für seinen TV-Einstand in Constantine überraschend von einem berüchtigten Laster trennt – dem Rauchen. Neil Marshall (Dog Soldiers, The Descent), der als Regisseur für die erste Episode verantwortlich war: „Wir mussten uns davon trennen. Das ist aber nur eine Sache, ein Kompromiss, wenn man so will. Bei amerikanischen Networks gibt es nämlich Dinge, die man eben nicht tun kann, und dazu gehört auch das Rauchen. Wir wissen natürlich, dass es sich um eine seiner Charakterzüge handelt und umgehen das, in dem wir so viele dieser Nebenaspekte mit reinnehmen wie nur möglich.“ In der Serienadaption der Vorlage, die 2005 von Francis Lawrence (I Am Legend) für die Kinos adaptiert wurde, macht sich Constantine auf die Jagd




Constantine – Trailer stellt die Schrecken der ersten Serienepisode vor

Neil Marshall kam die Ehre zu, einen der kultigsten und düstersten Comichelden der letzten Jahrzehnte aufleben zu lassen. Zusammen mit NBC präsentiert der The Descent– und Game of Thrones-Regisseur die Serienumsetzung zum langlebigen Hellblazer-Universum. Bevor am 24. Oktober, nur eine Woche vor Halloween, die erste Episode zu Constantine auf Sendung geht, lässt uns das US-Network bereits mit einer Trailer-Preview am höllischen Geschehen teilhaben. In der Serienadaption der Vorlage, die 2005 von Francis Lawrence (Die Tribute von Panem, I Am Legend) für die Kinos adaptiert wurde, macht sich Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon, der eine Spur aus Leichen von London nach Los Angeles hinterlassen hat. Er bündelt seine Kräfte mit einer jungen Frau, die zum Mittelpunkt der brachialen Schlacht zwischen Gut

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Constantine – Höllische TV-Umsetzung startet noch dieses Jahr im Fernsehen

John Constantine darf bereits in wenigen Monaten auf Dämonenjagd gehen. NBC hat die Serienadaption zum Kultcomic Hellblazer heute offiziell für einen Stapellauf am 24. Oktober angekündigt und bringt das Gemeinschaftsprojekt von Regisseur Neil Marshall (The Descent, Dog Soldiers) und Drehbuchautor David Goyer (The Unborn, Batman-Reihe) pünktlich zum diesjährigen Halloween auf die TV-Bildschirme. In der Serienadaption der Vorlage, die 2005 von Francis Lawrence (Die Tribute von Panem, I Am Legend) für die Kinos adaptiert wurde, macht sich Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon, der eine Spur aus Leichen von London nach Los Angeles hinterlassen hat. Er bündelt seine Kräfte mit einer jungen Frau, die zum Mittelpunkt der brachialen Schlacht zwischen Gut und Böse wird. In der Haupt




Constantine – Erster Trailer zeigt den schaurigen Alltag eines Dämonenjägers

Constantine-Fans dürfen beruhigt aufatmen: NBC hat den ersten Trailer zur Serienadaption des Kultcomics veröffentlicht und präsentiert die drei Minuten lange Preview als düsteren Einblick in eine Welt voller Dämonen und unheimlicher Gestalten. Mittendrin: Matt Ryan (Criminal Minds: Suspect Behavior) als Kämpfer zwischen Himmel und Hölle, begleitet von True Blood-Star Lucy Griffiths, Harold Perrineau (Lost) und Charles Halford (True Detective). In der Serienadaption der Vorlage, die 2005 von Francis Lawrence (Die Tribute von Panem, I Am Legend) für die Kinos adaptiert wurde, macht sich Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon, der eine Spur aus Leichen von London nach Los Angeles hinterlassen hat. Er bündelt seine Kräfte mit einer jungen Frau, die zum Mittelpunkt der brachialen Schlacht zwischen Gut und Böse wird. Für eine




Constantine – Warner Bros. und Neil Marshall präsentieren ihren Constantine

Seit wenigen Tagen laufen in den USA die Dreharbeiten zu Constantine. Mit der TV-Serie zum DC-Comicuniversum will Warner Bros. endlich nachholen, was bei der Kinoverfilmung mit Keanu Reeves versäumt wurde: einen originalgetreuen Titelhelden zu präsentieren. Dass die Verwandlung diesmal tatsächlich geglückt ist, zeigt das Studio mit dem ersten Promobild und einem Schnappschuss vom Set der Produktion. Begleitet wird Matt Ryan (Criminal Minds: Suspect Behavior) in der Titelrolle von True Blood-Star Lucy Griffiths, Harold Perrineau (Lost) und Charles Halford (True Detective). In der Serie, die 2005 von Francis Lawrence (Die Tribute von Panem, I Am Legend) für die Kinos adaptiert wurde, macht sich Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon, der eine Spur aus Leichen von London nach Los Angeles hinterlassen hat.

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine – Drehstart zur TV-Serie noch diese Woche, Goyer über Comicelemente

Constantine-Fans warten bis heute vergeblich auf das ursprünglich angekündigte Kinosequel. Stattdessen verschlägt es den Kämpfer gegen das Übernatürliche und seine Schar von Engeln und Dämonen nun als Teil einer TV-Serie ins wöchentliche Fernsehprogramm – zumindest dann, wenn das Endprodukt stimmt. Gedreht wird nämlich vorläufig nur die Pilotfolge, anschließend entscheidet dann das Feedback darüber, ob dem Konzept grünes Licht für eine ganze Staffel erteilt wird. Gegen Ende der Woche soll unter der Leitung von Neil Marshall dann bereits die erste Klappe fallen. „Wir haben bislang erst vier wiederkehrende Darsteller gecastet, sind aktuell aber noch mittendrin. Constantine wird diesmal tatsächlich von einem Briten gespielt, Matt Ryan, und bekommt auch blonde Haare.“ Ein Markenzeichen könnte jedoch der Schere zum Opfer fallen

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Constantine – Serie erhält Hauptdarsteller, erste Details zu Handlung und Figuren

Matt Ryan (Criminal Minds: Suspect Behavior) muss nicht alleine in den Kampf zwischen Himmel und Hölle ziehen. Mit True Blood-Star Lucy Griffiths, Harold Perrineau (Lost) und Charles Halford (True Detective) bekommt der Constantine-Darsteller gleich drei tatkräftige Helfer zur Seite gestellt, die sich allesamt unter der Regie von Neil Marshall (The Descent, Dog Soldiers, Doomsday) vor der Kamera einfinden werden. In der Vorlage, die 2005 von Francis Lawrence (Die Tribute von Panem, I Am Legend) für die Kinos adaptiert wurde, macht sich John Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon, der eine Spur aus Leichen von London nach Los Angeles hinterlassen hat.

Griffiths spielt eine mit übernatürlichen Kräften gesegnete Frau, die zum Mittelpunkt der Schlacht zwischen Gut und Böse wird. Sie verbündet sich mit Constantine und schult ihre

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Constantine – Regisseur hinter The Descent findet seinen John Constantine

Der Wächter zwischen Himmel und Hölle ist gefunden. Matt Ryan (Criminal Minds: Suspect Behavior) hat bei Warner Bros. TV für die Titelrolle in Constantine unterschrieben und wird sich unter der Leitung von Regisseur Neil Marshall (The Descent, Doomsday) gegen dunkle Mächte aus der Unterwelt stellen. In der Vorlage, die 2007 bereits von Francis Lawrence (Die Tribute von Panem, I Am Legend) für die Kinos adaptiert wurde, macht sich John Constantine auf die Jagd nach einem verrückten Dämon, der eine Spur aus Leichen von London nach Los Angeles hinterlassen hat. Um diesen Feind zu besiegen, muss er Allianzen schließen mit Mächten, die genauso ruchlos sind wie der Feind, den er verfolgt. Der kettenrauchende Antiheld wurde 1985 als Teil der Horrorserie The Saga Of The Swamp Thing ins Leben gerufen und kämpfte seither in

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine

Constantine – Schöpfer hinter The Descent soll Comicfigur im TV zum Leben erwecken

Dass er etwas von höllisch beängstigenden Tiefen versteht, hat Neil Marshall Mitte des letzten Jahrzehnts mit seinem The Descent unter Beweis gestellt. Für Warner Bros TV. und NBC begibt er sich nun eine ganze Etage tiefer, nämlich direkt in die Hölle. Der außerdem für Doomsday, Centurio und Dog Soldiers bekannte Brite soll die erste Folge zur angekündigten Serienumsetzung zu Constantine auf Film bannen, für die David Goyer, bekannt für die Batman-Reihe, Blade oder das kommende Godzilla-Reboot, das Drehbuch beisteuert. Marshall war in den letzten Jahren verstärkt im Fernsehen tätig. Auf sein Konto gehen jeweils zwei Folgen zur erfolgreichen Fantasy-Serie Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer und der kürzlich angelaufenen Piraten-Saga Black Sails von Michael Bay. Für John Constantine, der 1985 als Teil der Horror

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Constantine

Constantine – Zwischen Himmel und Hölle: NBC bestellt Pilotfolge zur Serie

Der kettenrauchende Antiheld Constantine steht kurz vor der Rückkehr ins Filmgeschäft – zumindest im kleinen Rahmen. Im vergangenen September wurden erste Gerüchte zu einer geplanten Serienumsetzung des langlebigen Comicuniversums laut. Damals verpflichtete sich David Goyer, bekannt für die Batman-Reihe, Blade oder das kommende Godzilla-Reboot, als Drehbuchautor für die Pilotfolge. Eben jene hat nun auch ganz offiziell grünes Licht erhalten und geht demnach für das US-Network NBC in Produktion. Anschließend muss sich dann zeigen, ob die TV-Fassung tatsächlich das Zeug zu einer vollständigen Staffel besitzt. Für John Constantine, der 1985 als Teil der Horrorserie The Saga Of The Swamp Thing erschaffen wurde, wäre es der erste Ausflug ins Fernsehprogramm. 2004 versuchte sich Warner Bros. mit Regisseur

0 Kommentare
Kategorie(n): Constantine, News



Constantine

Constantine 2 – Fortsetzung der Comicverfilmung soll düster werden, R-Rating angepeilt

Ob Keanu Reeves noch einmal als John Constantine über die Kinoleinwände kämpfen darf? Diese Fragen stellen sich Fans der gleichnamigen Comicverfilmung bereits seit deren Kinostart im Jahr 2005. Trotz der langen Wartezeit wird eine Fortsetzung des Films nun immer wahrscheinlicher, schließlich gaben sowohl Regie als auch Darsteller ihre Zustimmung – abgesehen von Rachel Weisz. In einem aktuellen Interview meldete sich Constantine Schöpfer Francis Lawrence nun über die aktuelle Situation zu Wort: „Es ist wirklich interessiert, wie sich Constantine über die Jahren zu einem echten Kultobjekt mit einer großen Anhängerschaft gemausert hat. Da die Umsetzung so gut aufgenommen wurde, hätte ich schon Interesse ein passendes Sequel in Angriff nehmen. Sollte es dazu kommen, möchte ich gerne eine sehr düstere und beängstigende Richtung einschlagen. Momentan befinden wir uns in einem Niemandsland zwischen PG-13 und R-Rating, aber am Ende sollte es schon auf ein berechtigtes R hinauslaufen.“

Die Comicverfilmung Constantine spielte über 230 Millionen Dollar an den weltweiten Kinokassen ein und erzählt folgende Handlung: Gemeinsam mit der Polizistin Katelin Dodson möchte der Okkultist John Constantine den mysteriösen Selbstmord ihrer Zwillingsschwester aufklären. Die Nachforschungen führen die beiden in die von Dämonen und Engeln bevölkerte „Unterwelt“ von Los Angeles, wo sie sich in eine Abfolge von übernatürlichen Ereignissen verstricken

Das vollständige Gespräch gibt es nach dem Umblättern.

0 Kommentare
Kategorie(n): Constantine, News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren