Heute



I Spit On Your Grave: Deja Vu – Rachesaga geht in die nächste Runde: Trailer

Mit seinen I Spit on Your Grave-Filmen fährt Tiberius Film seit Jahren große Erfolge ein. Nun wird das nächste Kapitel aufgeschlagen, bei dem es sich überraschenderweise nicht um ein Sequel der kontroversen Remake-Reihe handelt, sondern eine direkte Fortsetzung der Originalserie. Auch diese wird, wie Nameless Media jetzt via Facebook bestätigt hat, wieder über Tiberius Film und Sony Pictures seinen Weg nach Deutschland finden. Die Erstveröffentlichung erfolgte am 24. Januar 2020 zunächst in Form von vier Mediabooks, die mit einer Limitierung von jeweils 555 Stück (Cover A bis C) und 666 Stück (Cover D) versehen und mit der Uncut-Version ausgestattet wa

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Wrong Turn – Reihe erscheint ungekürzt im Büsten- und Mediabook-Format

Seit der deutschen Uncut-Wiederveröffentlichung von Tanz der Teufel (Evil Dead) ist Nameless Media nicht nur hartgesottenen Genrefans ein Begriff. Auch zukünftig dürfen Sammler auf das kleine Label aus Schleswig bauen: Dessen neueste Errungenschaft hört auf den klangvollen Namen Wrong Turn und umfasst alle Titel der immerhin sechsteiligen Filmreihe, welche unter Fans für ihren deftigen Backwoods-Horror berühmt und berüchtigt ist. Nur die FSK teilte diese Leidenschaft und Begeisterung nicht, gab vier der sechs Ableger nur geschnitten für den deutschen Handel frei. So sind bis heute lediglich der erste und sechste Film der Reihe (Wrong Turn und Wrong Turn 6: The Last Resort) regulär ungeschnitten im Handel erhältlich. Doch jetzt der Befrei




The Devil’s Candy – Deutscher Trailer zum düsteren Festivalhit, baldiger Start im Heimkino

Sieben Jahre ist es inzwischen bereits her, seit der Australier Sean Byrne mit seinem ultrafiesen Prom Night-Albtraum The Loved Ones debütierte. Nicht minder brutal, blutig und düster meldet er sich jetzt auf der Bildfläche zurück: Mit Unterstützung von Roxanne Benjamin, Keith Calder und Jess Calder, den Produzenten hinter Blair Witch, You’re Next oder V/H/S, entstand der amerikanische Horror-Thriller The Devil’s Candy, dessen eigentliche Veröffentlichung trotz prositiver Resonanz beim Toronto International Film Festival 2015 noch zwei weitere Jahre auf sich warten lassen sollte. Über Splendid Film hat der Okkult-Schocker jetzt auch hierzulande einen Termin fürs Heimkino erhalten und schlägt, unterstützt von solchen Musikern wie Metallica, Slayer, Pantera und Queens of the Stone Age, am 26. Mai auf DVD und Blu-ray Disc auf. Einen Vorgeschmack liefert




Blood Moon – Der Blutmond geht auf: Erster Trailer und bissiges Poster aufgetaucht

Nach der Frightfest-Premiere soll Jeremy Woodings Horror-Western Blood Moon demnächst auch abseits der Festivalpfade für Angst und Schrecken sorgen. Passend zur amerikanischen Heimkino-Premiere am 01. September hat uns nun ein offizielles Artwork erreicht, auf dem George Blagden (Vikings, The Philosophers), Tom Cotcher, Barrington De La Roche, Shaun Dooley (The Awakening, Die Frau in Schwarz) und Raffaello Degruttola (Rush – Alles für den Sieg) als Elitekämpfer gegen einen blutrünstigen Werwolf antreten. Das Drehbuch von Alan Wightman erzählt von einer Gruppe nichtsahnender Reisender, die von zwei flüchtigen Outlaws gefangen genommen werden. Doch die blutrot beleuchtete Nacht hält noch eine ganz andere Überraschung für die Geiselnehmer und ihre Opfer bereit: Der aufgehende Vollmond hat eine blutrünstige Kreatur aus der

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Classic Monsters – Universal engagiert Monsters: Dark Continent Schreiberling

Willkommen bei Universal Pictures, Jay Basu. Der Autor, verantwortlich für die Vorlage zum Sequel Monsters: Dark Continent, wird dem Studio bei der Reanimierung diverser Horrorikonen unter die Armee greifen. Noch steht nicht fest, welchem Klassiker er neues Leben einhauchen darf. Vielleicht dem Wolfsmenschen oder dem Schrecken vom Amazonas? Die konkreten Pläne für das große Monsters Cinematic Universe werden zurzeit streng geheim gehalten. Mit Dracula Untold fiel vor wenigen Wochen aber bereits der Startschuss. 2016 soll dann die Mumie im gleichnamigen Film von den Toten auferstehen und dem Vampir Gesellschaft leisten, während auch Frankensteins Wiederbelebung in den Startlöchern steht. Überwacht wird das Vorhaben von Alex Kurtzman, der die Drehbücher zu Transformers von Michael Bay oder Star Trek von J.J. Abrams

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Wrong Turn 6: The Last Resort – US-Premiere im Oktober, Covermotiv enthüllt

Rob Schmidt hätte sich 2003 wohl kaum träumen lassen, dass sein Wrong Turn einmal zu den langlebigsten Reihen im Genrebereich gehören würde. Im Oktober geht die Erfolgsserie um die nimmersatten Mutanten nun bereits in die sechste Runde. Die neueste Fortsetzung mit Namen Wrong Turn 6: The Last Resort kommt am 21. Oktober in den amerikanischen Handel und hat es diesmal auf die nichtsahnenden Urlauber eines abgelegenen Hotelkomplexes in den Bergen von West Virginia abgesehen. Unter die Gäste hat sich auch Danny gemischt, dem im Städtchen Hobb Springs eher daran gelegen ist auf Ahnensuche zu gehen, anstatt mit seinen vergnügungssüchtigen Freunden Party zu machen. Doch bald muss er sich zwischen seinen Freunden und den schaurigen Auswüchsen seiner eigenen Blutlinie entscheiden. Für die Regie war erstmals




Wrong Turn 6 – Erstes Poster zum Mutanten-Sequel, Veröffentlichung zu Halloween

Erholsame Ferien sucht man in Wrong Turn 6 – The Last Resort vergebens. Die blutrünstigen Mutanten haben es diesmal auf die nichtsahnenden Urlauber eines abgelegenen Hotelkomplexes in den Bergen von West Virginia abgesehen. Unter die Gäste hat sich auch Danny gemischt, dem eher daran gelegen ist im Städtchen Hobb Springs auf Ahnensuche zu gehen, anstatt mit seinen vergnügungssüchtigen Freunden Party zu machen. Doch bald muss er sich zwischen seinen Freunden und den schaurigen Auswüchsen seiner eigenen Blutlinie entscheiden. Der neueste Ableger zur mehrteiligen Horror-Saga von 20th Century Fox und Constantin Film entstand erstmals unter der Regie von Re-Kill-Schöpfer Valeri Milev, der Declan O’Brien nach drei Ablegern (Wrong Turn 3: Left for Dead, Wrong Turn 4: Bloody Beginnings, Wrong Turn 5: Bloodlines)

6 Kommentare
Kategorie(n): News



Superstition – New Line bringt den Teen-Slasher zurück, Blumhouse-Projekt

Blumhouse Productions/Jason Blum, bekannt und berüchtigt für Kinoerfolge wie The Purge oder Insidious, haben es wieder geschafft und einen Abnehmer für den kommenden Found Footage-Horrorfilm Superstition gefunden. Laut The Hollywood Reporter hat New Line Cinema (Freddy vs. Jason, The Conjuring) zugeschlagen und die weltweiten Auswertungsrechte an dem Projekt gesichert, das thematische Ähnlichkeiten zu Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast aufweisen soll, und damit den ersten internen Einkauf seit acht Jahren getätigt. Die Schauermär von den Erstlingsregisseuren Chris Lofing und Travis Cluff wird derzeit für einen Kinostart im Jahr 2016 vorbereitet. Im Oktober 2014 bringt New Line Cinema zudem einen bislang unbekannten Horrorfilm in deutsche und amerikanische Kinos. Um was es sich dabei handelt, wollte man

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Summer Camp – Frisch aus Cannes: Offizielles Sales-Poster und Bild zum Horrorfilm

Die Filmfestspiele in Cannes sind eröffnet und heißen auch dieses Jahr wieder Produktionen aus den unterschiedlichen Bereich der Filmwelt willkommen. Während Schauspieler Ryan Gosling sein Spielfilmdebüt Lost River einem ersten Publikum vorstellt, versuchen Regisseur Alberto Marini und Produzent Peter Safran (The Conjuring) ihr spanisch-amerikanisches Genreprojekt Summer Camp an den Mann zu bringen. Für die ersehnten Vertragsabschlüsse soll ein erstes Sales-Poster sorgen, welches jetzt vor Ort ausgestellt und bereits abgelichtet wurde. Man darf gespannt sein, wann und ob die Seuche aus Summer Camp auch hiesige Kinosäle heimsucht. Der Horrorfilm handelt von vier Freunden, die als Lagerratgeber arbeiten und vor Ort die ultimative Party miterleben wollen. Zunächst sieht es ganz danach aus, als würde es sich um die Nacht ihres Lebens handeln

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Summer Camp



Box Office – Die Zahlen aus den USA: Scarlett Johansson gewinnt, Jinn verliert

Am Wochenende fanden gleich zwei neue Filme mit Scarlett Johansson ihren Weg in die US-Kinos. Gemeinsam mit Filmpartner Chris Evans tauchte sie erneut ins Marvel Universum ab, um bösen Schurken das Handwerk zu legen. Dabei erwies sie sich als äußerst erfolgreich: Captain America: The Winter Soldier krallte sich wie erwartet die Pole Position der US-Kinocharts und spielte mehr als 95 Millionen US Dollar ein. Doch auch Distributor A24 lieferte Johansson einen Grund zum Feiern. Ihr surreales Sci/Fi-Drama Under the Skin wurde vorsichtig mit gerade einmal vier Kopien ins Rennen geschickt. Das Projekt stieß dabei auf ein großes Interesse, wie der Kopienschnitt von bemerkenswerten 35.000 Dollar belegt. Dies ergab ein Endresultat von immerhin 140.000 Dollar. Es is zu erwarten, dass Under the Skin bereits am kommenden Wochenende expandiert




Wrong Turn 6 – Mutanten und Opfer vereint: Erstes Bild vom Set aufgetaucht

Es ist kein Geheimnis mehr, dass in Bulgarien aktuell die Dreharbeiten zum neuesten Ableger der langlebigen, von Rob Schmidt (Bad Meat) erschaffenen Wrong Turn-Reihe stattfinden. Heute hat uns nun auch die erste Aufnahme vom Filmset erreicht. Darauf zeigt sich Darsteller Chris Jarvis mit den unbarmherzigen, überraschend geselligen Mutanten. Für den restlichen Cast um Aqueela Zoll, Anthony Ilott, Sadie Katz, Rollo Skinner, Billy Ashworth, Joe Gaminara, Harry Belcher, Raymond Steers, Luke Cousins, Tabitha Luke Eardley und Roxanne Pallett dürfte die Begegnung mit der Bande bald tödlich enden. Als neuer Filmemacher ist Re-Kill-Schöpfer Valeri Milev an Bord, der Declan O’Brien nach drei Ablegern (Wrong Turn 3: Left for Dead, Wrong Turn 4: Bloody Beginnings, Wrong Turn 5: Bloodlines) auf seinem angestammten Regieposten ablöste. 20th

16 Kommentare
Kategorie(n): News



Death Do Us Part – Mörderische Eheschließung: Erster Trailer zum Slasher

In Death Do Us Part gehen Kennedy und Ryan den heiligen Bund fürs Leben ein. Dass die schlechten Zeiten nicht lange auf sich warten lassen, verrät schon der offizielle Filmtrailer. Thematisiert wird in Death Do Us Part die Geschichte der eigentlich glücklichen Kennedy Jamieson, die ihr ganzes Leben auf die perfekte Hochzeit gewartet hat. Als sie den charismatischen Ryan Harris kennenlernt und sich mit ihm verlobt, scheint ihr Traum zum Greifen nah. Ein Junggesellenabschied darf natürlich nicht fehlen. Für den zeichnet Ryans Kumpel Chet verantwortlich, der eine abgelegene Waldhütte mietet, um dort die größte Party aller Zeiten steigen zu lassen. Doch aus Spaß wird plötzlich bitterer Ernst, als nach und nach immer mehr Freunde von einem maskierten Killer getötet werden. Wer oder was lauert hinter der




Wrong Turn 6 – Regisseur für das nächste Blutbad bekannt, vollständiger Cast

Rob Schmidt (Bad Meat) hätte sich damals wohl kaum träumen lassen, dass sein blutiger Backwoods-Slasher Wrong Turn zehn Jahre später zu den langlebigsten Horrorfilmen im Genrekino zählen würde. Im Herbst steht uns nun aber bereits die sechste Runde mit den teuflischen Mutanten bevor, die es auch im neuesten Ableger auf gewohnte, möglichst blutige Art und Weise auf ihre Opfer abgesehen haben. Längst überfällige Neuerungen zeichnen sich dabei vor allem hinter der Kamera ab. So verabschieden sich 20th Century Fox und Constantin Film von Declan O’Brien, der bei Wrong Turn 4: Bloody Beginnings und Wrong Turn 5: Bloodlines für die Inszenierung verantwortlich war, und überlassen stattdessen dem bulgarischen Neuzugang Valeri Milev (Re-Kill) das Ruder, der in seiner Heimat unter anderem Sadie Katz (Scorned), Aqueela Zoll




Wrong Turn 6 – Die Mutanten sind zurück: Dreh zur Fortsetzung hat begonnen

Die Wrong Turn-Saga bleibt uns für mindestens einen weiteren Film erhalten. In Bulgarien haben aktuell die Dreharbeiten zum sechsten Ableger der Reihe begonnen, die 2003 von Filmemacher Rob Schmidt und dem deutschen Studio Constantin Film ins Leben gerufen wurde. Für die Hauptrolle zieht es abermals eine weibliche Hauptdarstellerin vor die Kamera. Sadie Katz (Scorned) darf sich auf die garantiert folgenschwere Begegnung mit dem einfach nicht totzukriegenden Mutantenpack einlassen und das Erbe von Kolleginnen wie Erica Leershen (Blair Witch 2) oder Eliza Dushku (Buffy) antreten. Das Drehbuch zu Wrong Turn 6 stammt aus der Feder von Frank H.Woodward. Fox Home Entertainment und Constantin Film bereiten das Direct to DVD-Sequel für eine voraussichtliche Veröffentlichung im Sommer oder Herbst vor. Den letzten




No One Lives – Luke Evans und Adelaide Clemens im Red Band-Trailer

Anchor Bay Entertainment hat der aktuellen WWE Produktion No One Lives jetzt auch in den USA grünes Licht für den Startschuss erteilt. Ob die lange Wartezeit gerechtfertigt war, soll der neue US-Trailer mit einem blutigen R-Stempel deutlich machen. In Deutschland konnte man die Ryuhei Kitamura (Midnight Meat Train) Regiearbeit schon bei den Fantasy Filmfest Nights in Augenschein nehmen. No One Lives, unter anderem besetzt mit Luke Evans (The Raven), Adelaide Clemens (Silent Hill: Revelation), Derek Magyar, Lee Tergesen (Texas Chainsaw Massacre: The Beginning) und America Olivo, erzählt von einer Gruppe Krimineller, die bei einem wohlhabenden Paar einbricht und dieses in ihre Gewalt bringt. Schnell wird klar, dass es sich bei dem Ehemann um einen verrückten Entführer handelt, der gerade eine

1 Kommentar
Kategorie(n): News, No One Lives



Wrong Turn 5: Bloodlines – Deutscher Filmtrailer zum neuen Auftritt der Mutanten

Zum zehnjährigen Bestehen der Wrong Turn Reihe holt Constantin Film ihren Wrong Turn 5: Bloodlines auch nach Deutschland. Der neueste Ableger ist allerdings nicht unbeschadet durch die Alterprüfung der FSK gelangt. Für den nötigen Ab 18-Stempel mussten ganze zwei Minuten aus dem Horror-Sequel entfernt werden. Wer sich den Mutanten-Spaß dennoch nach Hause holen möchte, darf sich im Anhang den deutschsprachigen Trailer zu Gemüte führen, der bereits einen kleinen Eindruck davon verschafft, was uns beim erneuten Zusammentreffen mit den Mutanten erwartet. Im nächsten Kapitel der Wrong Turn Saga verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo das legendäre Mountain Man Festival abgehalten wird. Jedes Jahr versammeln sich hier Partygänger für eine wilde Nacht voller Musik und Streiche. Doch




My Bloody Valentine 3D 2 – Todd Farmer über die Fortsetzung und Halloween 3D

Bei einem weltweiten Einspielergebnis von über 100 Millionen Dollar gehört My Bloody Valentine 3D zu den wenigen Genre-Ausnahmen, die zwar finanziell erfolgreichen waren, allerdings nie fortgesetzt wurden. Doch was war der Grund für vier Jahre Ruhepause? Todd Farmer klärt auf: „Patrick Lussier und ich haben schon Wochen vor dem US-Start Pläne entworfen. Alle Beteiligten waren aufgeregt, zumal es unsere Absicht war, die ganze Clique zusammenzubringen. Die Antwort vom Studio war plötzlich ein klares Nein. Wir haben verschiedene Gründe zu hören bekommen, wieso man sich gegen eine Fortsetzung entschied. Es gab mitunter Probleme mit den Rechten an der Reihe und interne Konflikte. Außerdem hatte Joe Drake, der damalige Leiter bei Lionsgate, eine Abneigung gegen das Genrekino und wollte das Produktionshaus in




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5: Bloodlines – Mutanten-Fortsetzung ab Mai auf DVD und Blu-ray

Constantin Film sorgt im Mai gleich doppelt für unheimlichen Filmnachschub auf der heimischen Mattscheibe. Nachdem gestern die Veröffentlichung zu Texas Chainsaw 3D ankündigt wurde, folgten jetzt erste Daten zur deutschen Premiere von Wrong Turn 5: Bloodlines (Trailer im Anhang). Das neueste Filmabenteuer um die gnadenlosen Mutanten wandert zeitgleich mit Leatherface am 09. Mai 2013  in die Regale der Händler. Ein Covermotiv und Details zur Ausstattung folgen in den kommenden Wochen. Im nächsten Kapitel der Wrong Turn Saga verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo alljährlich das legendäre Mountain Man Festival an Halloween abgehalten wird. Jedes Jahr versammeln sich hier unzählige Partygänger für eine wilde Nacht voller Musik und Streiche. Doch eine Familie von Hillbilly-Kannibalen hat ganz




Wrong Turn 4

Bad Meat – Horrorfilm von Rob Schmidt wandert in den deutschen Handel

Wrong Turn Regisseur Rob Schmidt serviert sein Bad Meat auch in Deutschland. KSM hat die Auswertungsrechte an dem lange verschobenen Horrorfilm gesichert und plant die hiesige Veröffentlichung für den 08. Februar im Verleih und dem 18. Februar im Handel ein. Die Dreharbeiten zu Bad Meat wurden vor drei Jahren wegen finanzieller Schwierigkeiten eingestellt. Anschließend machte sich Lulu Jarmen (vermutlich Schmidt selbst) an die Fertigstellung, filmte Teile neu und flickte das bestehende Material notdürftig zusammen. Im Film wird eine Gruppe von Problemkids in ein abgelegenes Boot Camp geschickt, um die schickanierten Eltern endlich mit dem nötigen Stolz zu erfüllen. Die Aufpasser sind hier mit besonders sadistischen Methoden am Werke. Selbst der örtliche Küchenchef fühlt sich von den Männern angegriffen, weshalb

0 Kommentare
Kategorie(n): Bad Meat, News



Wrong Turn

Bad Meat – Horrorfilm vom Wrong Turn Regisseur wandert in den US-Handel

Über drei Jahre nach der ursprünglich vorgesehenen Veröffentlichung bahnt sich für die ehemalige Rob Schmidt (Wrong Turn) Regiearbeit Bad Meat jetzt tatsächlich eine Veröffentlichung an. Schmidt stieg damals während der Dreharbeiten aus, da der Produktion die finanziellen Mittel ausgegangen waren. Das Ruder übernahm anschließend Lulu Jarmen (vermutlich Schmidt selbst), der Teile neu drehte und das Beste aus dem bereits gefilmten Material machte. Am 19. Februar 2013 soll das Ergebnis dann schließlich in den amerikanischen Handel wandern. Einen Filmtrailer und das Covermotiv gibt es in der gesamten Meldung. Im Film wird eine Gruppe von Problemkids in ein abgelegenes Boot Camp geschickt, um die schickanierten Eltern endlich mit dem nötigen Stolz zu erfüllen. Die Aufpasser sind hier mit besonders sadistischen

0 Kommentare
Kategorie(n): Bad Meat, News



Wrong Turn 4

Wrong Turn 5 – Gleich mehrere Filmclips zum Horror-Slasher von Declan O’Brien

Am 23. Oktober dieses Jahres wird das kompromisslose Mutanten-Massaker Wrong Turn 5 in den USA auf DVD und Blu-ray ausgewertet. Um mögliche Skeptiker kurz vor Start doch noch zum Erwerb eines Exemplars zu animieren, wurden heute gleich fünf Clips zur vierten Fortsetzung veröffentlicht, die sich wie immer nach dem Umblättern begutachten lassen. Wann die Mutanten auch hierzulande wieder zuschlagen, steht derweil noch in den Sternen geschrieben. Im nächsten Kapitel der Wrong Turn Saga verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo alljährlich das legendäre Mountain Man Festival an Halloween abgehalten wird. Jedes Jahr versammeln sich hier unzählige Partygänger für eine wilde Nacht voller Musik und Streiche. Doch eine Familie von Hillbilly-Kannibalen hat ganz andere Pläne für das feiernde Volk und meint es nicht




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5 – Neues Szenenbild zum Mutanten-Horror zeigt Opfer in Gefangenschaft

In weniger als zwei Wochen wandert in den USA die Unrated Version von Wrong Turn 5 in den Handel. Kurz vor der heimischen Auswertung der Low Budget Produktion wurde ein brandneues Szennebild veröffentlicht, welches sich wie gewohnt im Anhang begutachten lässt und einen von den Mutanten gefangenen Mann zeigt. Ob dieser dem Schrecken noch entfliehen kann, werden deutsche Genreliebhaber voraussichtlich nicht vor 2013 erfahren, da noch kein deutsches Startdatum bekannt ist. Ob der Film allerdings überhaupt ungeschnitten erscheinen wird, dürfte fraglich sein, da bereits die Vorgänger Probleme bei der Zensur bekamen und noch immer auf eine Auswertung in voller Länge warten. Im nächsten Kapitel der Wrong Turn Saga verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo alljährlich das legendäre Mountain




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5: Bloodlines – Blutige Eindrücke im offiziellen Unrated Filmtrailer

Zehn Jahre nach dem Erstling ist die Wrong Turn Reihe beim mittlerweile fünften Ableger angelegt. Zu dessen nahender US-Veröffentlichung im Oktober ist jetzt eine Unrated Fassung des offiziellen Filmtrailers aufgetaucht, in dem es deutlich blutiger zur Sache geht. Die deutsche Auswertung bleibt für den Augenblick unangekündigt, erfolgt aber wieder über den deutschen Traditionsverleih Constantin Film, der maßgeblich an der Entstehung der Reihe beteiligt war. In Wrong Turn 5: Bloodlines verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo alljährlich das legendäre Mountain Man Festival abgehalten wird. Jedes Jahr versammeln sich hier unzählige Partygänger für eine wilde Nacht voller Musik und Streiche. Doch eine Familie von Hillbilly-Kannibalen hat ganz andere Pläne für das feiernde Volk und meint es nicht




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5: Bloodbath – Fox kündigt amerikanische Veröffentlichung an

Ihr habt am 23. Oktober noch nichts vor? Dann wäre Wrong Turn 5: Bloodbath womöglich eine gute Alternative um den Abend zu verbringen. Fox Home Entertainment hat heute die amerikanische Veröffentlichung der Fortsetzung für die Woche vor Halloween angekündigt und legt der DVD sowie Blu-ray drei Featurettes und einen Audiokommentar bei. Eine deutsche Veröffentlichung ist bislang nicht angekündigt, dürfte allerdings zeitnah über Constantin Film erfolgen. Wer ganz sicher gehen will und ungeschnittene Filmkost bevorzugt, kommt um den Import aber wohl auch hier nicht herum. Im nächsten Kapitel der Wrong Turn Saga verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo alljährlich das legendäre Mountain Man Festival an Halloween abgehalten wird. Jedes Jahr versammeln sich hier unzählige Partygänger für eine




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5 – Die Mutanten kehren zurück: Offizielles Poster zum Horror-Thriller

Aktuell nähern sich immer mehr Genre-Filmreihen ihrem fünfteiligen Bestehen. War es 2011 Final Destination 5, gebührt diese Ehre in diesem Jahr dem Horror-Actioner Resident Evil: Retribution. Doch auch der DVD-Markt wird stets mit neuen Fortsetzungen bereichert. So wandert in diesem Jahr mit Wrong Turn 5 bereits der vierte Direct-to-DVD Ableger des Franchise in die Videotheken. Das Original erschien vor neun Jahren zunächst erfolglos in den Kinos, entwickelte sich dann allerdings zu einem profitablen DVD-Erfolg. Um auch für Wrong Turn 5 die Chancen auf eine hohe Chartplatzierung zu erhöhen, wurde bereits jetzt ein offizielles Poster zugänglich gemacht, welches sich auch in diesem Fall im Anhang findet. In den USA erscheint das Sequel noch in diesem Jahr als Unrated Fassung. Ob der Horrorfilm auch in




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5 – Blutige Fortsetzung ist im Kasten, erste Setbilder aufgetaucht

Seit gestern sind die Dreharbeiten zu Wrong Turn 5 offiziell beendet. Die Produktion der vierten Fortsetzung zum erfolgreichen Original von 2003 fanden vollständig im bulgarischen Sofia statt, wo abermals Declan O’Brien (Wrong Turn 3: Left For Dead und Wrong Turn 4: Bloody Beginnings) für die Regie verantwortlich war. Erste Eindrücke vom Set, unter anderem mit den berühmt-berüchtigten Mutanten und weiteren Hauptdarstellern, gibt es ab sofort in der gesamten Meldung. In der Hauptrolle spielt Camilla Arfwedson als Sheriff Angela, die mit dem mysteriösen Fall der Hillicker Brothers beauftragt wird, diesmal verkörpert von Bobi Dilev als Three Finger, Radoslav Purvanov als One Eye und Georgi Karlukovski als Saw Tooth. In weiteren Rollen standen Simon Ginty, Oliver Hoare, Amy Lennox, Paul Luebke, Duncan Wisbey




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5 – Vollständige Liste der Darsteller zum Drehstart in Bulgarien

Schon zum dritten Mal in Folge nimmt Declan O’Brien (Wrong Turn 3: Left For Dead und Wrong Turn 4: Bloody Beginnings) für 20th Century Fox und Constantin Film auf dem Regiestuhl einer Wrong Turn Fortsetzung Platz. Für den bislang noch unbetitelten fünften Ableger der beliebten Mutantenreihe hat es Cast und Crew aktuell in das bulgarische Sofia verschlagen, wo die Dreharbeiten seit vergangener Woche laufen. Waren Doug Bradley (Hellraiser), Camilla Arfwedson und Roxanne McKee (Game of Thrones) bislang die einzigen bestätigten Mitglieder, gab es heute die vollständige Liste der verpflichteten Darsteller. Zu Pinhead Star Doug Bradley gesellen sich demnach unter anderem Simon Ginty, Oliver Hoare, Amy Lennox, Paul Luebke, Duncan Wisbey und Kyle Redmond-Jonesand Peter Brooke. In die Rollen der




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5 – Dreharbeiten zum Sequel haben begonnen, Doug Bradley bestätigt

20th Century Fox hat heute den offiziellen Start für die Dreharbeiten zu Wrong Turn 5 bekanntgegeben und Cast & Crew nach Sofia eingeflogen, wo die neueste Fortsetzung im Mutanten-Universum in den nächsten Wochen auf Film gebannt wird. Wie bereits vor wenigen Tagen berichtet, stellen Doug Bradley, besser bekannt für seine Darstellung des Pinhead, sowie Camilla Arfwedson und Roxanne McKee (Game of Thrones) tatsächlich die ersten Darsteller für die aktuelle Regiearbeit von Declan O’Brien, dessen Fähigkeiten als Filmemacher schon bei Wrong Turn 3: Left For Dead und Wrong Turn 4: Bloody Beginnings gefragt waren. Im nächsten Kapitel der Wrong Turn Saga verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo alljährlich das legendäre Mountain Man Festival an Halloween abgehalten wird. Jedes Jahr




Wrong Turn

Wrong Turn 5 – Erste Namen für das Sequel: Pinhead-Darsteller nimmt es mit Mutanten auf?

Nach der Ankündigung von Wrong Turn 5 sind nun wenig überraschend auch die ersten Neuigkeiten zum Casting der Fortsetzung eingetroffen. Zum für die Schlachtbank bereiten Trupp gehören demnach ausgerechnet der lange Zeit als Pinhead-Darsteller bekannte Doug Bradley (alle Hellraiser Ableger, abgesehen von Hellraiser: Revelations), die schottische Schauspielerin Camilla Arfwedson sowie die aktuell in Game of Thrones spielende Kanadierin Roxanne McKee. Momentan sind diese Namen allerdings noch mit Vorsicht zu genießen, denn eine offizielle Liste von 20th Century Fox oder Constantin Film liegt bislang nicht vor. Bereits bestätigt ist allerdings, dass Filmemacher Declan O’Brien nach Wrong Turn 3: Left For Dead und Wrong Turn 4: Bloody Beginnings wieder den Regieposten einnimmt und damit schon den




Wrong Turn 4

Wrong Turn 5 – Fortsetzung offiziell angekündigt: Erste Details zu Handlung und Regie

Die Mutanten aus Wrong Turn kommen einfach nicht zur Ruhe. Was 2003 als einmaliger Ausflug in das amerikanische Hinterland begann, geht nun schon in die fünfte Runde. 20th Century Fox und Constantin Film arbeiten unter Hochdruck an der Heimkino-Fortsetzung Wrong Turn 5, die wieder unter der leitenden Regie von Wrong Turn 3: Left For Dead und Wrong Turn 4: Bloody Beginnings Schöpfer Declan O’Brien auf Film gebannt wird. Auch erste Details zur Handlung gibt es schon: Im nächsten Kapitel der Wrong Turn Saga verschlägt es uns in eine kleine Stadt in West Virginia, wo alljährlich das legendäre Mountain Man Festival an Halloween abgehalten wird. Jedes Jahr versammeln sich hier unzählige Partygänger für eine wilde Nacht voller Musik und Streiche. Doch eine Familie von Hillbilly-Kannibalen hat ganz andere Pläne für




Chucky

Chucky – Geht die Mörderpuppe bald in Sequel und Remake auf Beutefang?

Ob The Thing, Fright Night, Total Recall oder Leprechaun – Remakes bekannter Vorlagen aus den Achtzigern und Neunzigern geben in Hollywood auch weiterhin den Ton an. Ganz oben auf die Prioritätsliste hat es dabei offenbar auch wieder die geplante Neuauflage zu Chucky geschafft. Neuesten Gerüchten zufolge sind momentan gleich zwei Chucky (Child’s Play) Filme in der Mache: das bereits geplante Remake und außerdem ein Spin-Off um Chuckys unmittelbare Familie, genannt Revenge of Chucky. Brad Dourif, der englische Sprecher der Puppe, hat die Arbeiten an beiden Projekten bereits offiziell bestätigt und ist offenbar auch selbst involviert, auch wenn er bislang kein Drehbuch zum Remake gelesen hat. Hinter der Neuauflage stecken Don Mancini und David Kirschner, die deutlich dunkler und unheimlicher an die Thematik

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Wrong Turn 4

Wrong Turn 4 – DVDs zum aktuellen Start in deutschen Heimkinos gewinnen

Nach drei sommerlichen Ausflügen ins US-Hinterland stand nun erstmals ein Szenenwechsel für die beliebte Wrong Turn Reihe auf dem Plan. Doch nicht nur das Szenario hat sich beim Wrong Turn 4: Bloody Beginnings benannten Sequel geändert, auch die Zeitebene ist um einige Jahre nach hinten gerutscht. So beleuchtet die Regiearbeit von Declan O’Brien die Hintergründe des blutigen Mutantentreibens und nimmt Zuschauer auf einen winterlichen Ausflug in eine ehemalige Irrenanstalt mit. Passend zum heutigen Deutschlandstart auf DVD und Blu-ray verlosen wir aktuell drei DVDs des vierten Wrong Turn-Ablegers. Vor Jahren kam es in einer entlegenen Klinik in Virginia zu schrecklichen Ereignissen. Einige Patienten rebellierten und richteten dort ein unfassbares Blutbad an. Seitdem wagte niemand, je wieder einen Fuß auf das Gelände zu setzen.

Keine 20 Jahre später startet eine Gruppe junger Leute zu einem feucht-fröhlichen Skiausflug in die verschneiten Wälder. Als sie von einem heftigen Blizzard überrascht werden, verirren sie sich ausgerechnet in die berüchtigte Klinik. Nicht ahnend, dass sie bereits von Weitem von menschenähnlichen Kreaturen gewittert wurden…




Wrong Turn 4

Wrong Turn 4: Bloody Beginnings – Zwei deutschsprachige Filmclips zum Start auf DVD

Lange dauert es nicht mehr, dann dürfen sich Genrefans auch hierzulande die Horror-Fortsetzung Wrong Turn 4 – Bloody Beginnings ins Haus holen. Vorab und als Einstimmung gab es von Constantin Film heute bereits zwei deutschsprachige Filmclips der Vorgeschichte – ab sofort in der gesamten Meldung. Mit dem Projekt ergründet Filmemacher Declan O’Brien die eisigen Ursprünge der mordenden Mutanten und versetzt die Handlung erstmals in ein winterliches Szenario. In Wrong Turn 4: Bloody Beginningssuchen ein paar Freunde den perfekten Ort, um sich mit Motorschlitten zu vergnügen. Vor Jahren geschahen in einer entlegenen Klinik in den Wäldern Virginias entsetzliche Dinge. Offenbar wurden an erbkranken Patienten schreckliche Forschungsversuche unternommen. Als es schließlich zum Aufstand kam, richteten die Insassen der Anstalt ein Blutbad an, dem keiner entkam. Viele Jahre später starten ein paar Freunde zu einem feuchtfröhlichen Wochenendausflug in Virginias schneebedeckte Bergregion.

Spaß und Ausgelassenheit finden jedoch plötzlich ein jähes Ende, als sie in einen heftigen Blizzard geraten, der sie von der Route abbringt. Schutz vor Wind, Eis und Kälte finden die jungen Leute ausgerechnet in der mittlerweile verlassenen Klinik von einst. Noch ahnen die Freunde nicht, dass sie so alleine gar nicht sind. Ihr Kommen blieb einigen der grässlich verunstalteten Patienten von damals nicht verborgen …




I, Frankenstein

I, Frankenstein – Schauspielerin Yvonne Strahovski über ihre Rolle und die Adaption im Allgemeinen

Demnächst steht Schauspielerin Yvonne Strahovski gemeinsam mit Aaron Eckhart vor der Kamera, um Frankenstein abermals in einer modernen Monstergeschichte zum Leben zu erwecken. Bis dato kamen nur wenige Einzelheiten zur Comicverfilmung I, Frankenstein ans Tageslicht. Nun gab die Darstellerin allerdings ein paar Details bekannt: „In wenigen Wochen fliege ich nach Australien um dort gemeinsam mit Aaron Eckhart I, Frankenstein zu drehen. Der Film wird ein Mix aus Action, Drama und Romanze. Ich werde eine Wissenschaftlerin verkörpern und mir für die Rolle einen britischen Akzent aneignen. Aber das finde ich toll, denn ich war lange genug eine Amerikanerin (lacht). Außerdem kann ich verraten, dass es sich um eine sehr moderne Version der klassischen Frankenstein Geschichte handelt. Auf romantische Elemente wird auch nicht verzichtet“, so Strahovski über die Adaption. Neben ihr und Eckhart wird auch Bill Nighy in einer Rolle zu sehen sein, den Genreliebhaber bereits als Vampir-Anführer Viktor aus Underworld kennen dürften. Der Film wird 2013 auf weltweite Kinoleinwände treffen.




The Ward

The Ward – Horror von John Carpenter liegt ab Februar auch im deutschen Handel aus

Nach einer limitierten Auswertung in den Kinos steht für The Ward nun auch eine Veröffentlichung im Heimkino auf dem Plan. Concorde Home Entertainment hat das aktuellste Projekt (rund 85 Minuten Lauflänge, freigegeben ab 18 Jahren) unter der Regie von Kultfilmer John Carpenter für den 16. Februar 2012 im deutschen Handel angekündigt. DVD und Blu-ray liegen als Bonusmaterial ein passender Audiokommentar mit Regisseur John Carpenter, Interviews, eine B-Roll und der deutsche sowie englische Kinotrailer bei. Das offizielle Covermotiv und den Kinotrailer zeigen wir in der gesamten Meldung. Völlig verstört wird Kristen in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Die hübsche junge Frau kann sich an nichts erinnern – auch nicht daran, dass sie ein Farmhaus in Brand gesetzt haben soll. In der abgeschieden gelegenen Anstalt versucht Dr. Stringer ihre psychische Barriere zu durchdringen, und ihr, wie auch vier jungen Mitpatientinnen, zu helfen. Doch Gerüchte um verschwundene Insassinnen und merkwürdige Geräusche lassen Kristen nachts keine Ruhe finden …

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Ward, The



Wrong Turn 4

Wrong Turn 4 – Blutige Fortsetzung liegt ab Januar im Handel, offizielles Covermotiv

Der Januar steht bei Constantin Film und Highlight Communications ganz im Zeichen der Mutanten. Das traditionsreiche Verleihhaus sorgt abermals für die deutsche Auswertung der beliebten Horror-Reihe und hat die neueste Fortsetzung nun auch offiziell für die ersten Tage im neuen Jahr angekündigt. Wrong Turn 4 (Keine Jugendfreigabe, rund 84 Minuten Lauflänge) wird ab dem 12. Januar 2012 als DVD, Blu-ray und als Video on Demand erhältlich sein und beinhaltet folgendes Bonusmaterial: Deleted Scenes (ca. 18 Min.), Making of „Schon wieder falsch abgebogen“ (ca. 12 Min.), Lebensweisen der Kranken und Berüchtigten (ca. 5 Min.), Tagebuch des Regisseurs (ca. 7 Min.), Wrong Turn Musikvideo (ca. 3 Min.). Vor Jahren geschahen in einer entlegenen Klinik in den Wäldern Virginias entsetzliche Dinge. Offenbar wurden an erbkranken Patienten schreckliche Forschungsversuche unternommen. Als es schließlich zum Aufstand kam, richteten die Insassen der Anstalt ein Blutbad an, dem keiner entkam.

Viele Jahre später starten ein paar Freunde zu einem feuchtfröhlichen Wochenendausflug in Virginias schneebedeckte Bergregion. Spaß und Ausgelassenheit finden jedoch plötzlich ein jähes Ende, als sie in einen heftigen Blizzard geraten, der sie von der Route abbringt. Schutz vor Wind, Eis und Kälte finden die jungen Leute ausgerechnet in der mittlerweile verlassenen Klinik von einst. Noch ahnen die Freunde nicht, dass sie so alleine gar nicht sind. Ihr Kommen blieb einigen der grässlich verunstalteten Patienten von damals nicht verborgen …




Wrong Turn

Bad Meat – Todesfalle Gammelfleisch: Der Sales Trailer zum verschollenen Horror-Slasher

Unverhofft kommt oft, auch beim Film. Eigentlich längst für tot erklärt, tauchte der Horror-Slasher Bad Meat, ursprünglich ein Projekt von Filmemacher Rob Schmidt (Wrong Turn), im vergangenen September wieder auf, obwohl die eigentlichen Dreharbeiten im Jahr 2008 wegen des Konkurs der zuständigen Produktionsfirma abgebrochen werden mussten. Unter der Verwendung eines Synonyms hat sich dann aber offenbar doch noch ein Filmemacher an die Vervollständigung des Materials gewagt und in Zusammenarbeit mit Jinga Films an einem abendfüllenden Film geschraubt. Pünktlich zum AFM dürfen Genrefans nun einen ersten Blick auf den offiziellen Trailer zum Projekt werfen und gleichzeitig ergründen, wie es Menschen tatsächlich nach dem Verzehr von Gammelfleisch ergeht.

Eine Gruppe von Problemkids wird im Film in ein abgelegenes Boot Camp geschickt, um die schickanierten Eltern endlich mit dem nötigen Stolz zu erfüllen. Die Aufpasser sind hier mit besonders sadistischen Methoden am Werke. Selbst der örtliche Küchenchef fühlt sich von den Männern angegriffen, weshalb er den Wachen kurzerhand verfaultes Fleisch unter das Essen mischt. Was er jedoch nicht weiß: Das Fleisch ist mit einem Virus infiziert, der alle Menschen, die mit ihm in Berührung kommen, zu rasenden Verrückten mutiert.

4 Kommentare
Kategorie(n): Bad Meat, News



Wrong Turn 4

Wrong Turn 4: Bloody Beginnings – Die blutigen Anfänge in sechs neuen Filmclips

Gleich mehrere gestandene Horror-Reihen kämpfen momentan um die Vorherrschaft an der amerikanischen Heimkino-Front und die Gunst der Käufer. Ob Wrong Turn 4: Bloody Beginnings das Rennen machen wird, dürfte sich schon ab dem 25. Oktober dieses Jahres zeigen, denn dann liegt die mittlerweile dritte Fortsetzung auf Basis des erfolgreichen Horror-Erstlings auch offiziell im US-Handel aus. Als Einstimmung auf das erneute Zusammentreffen mit den Mutanten gab es heute gleich sechs frische Filmclips aus der Declan O’Brien Regiearbeit, die wir im Anhang zur Schau stellen. Constantin Film wertet das Projekt dann voraussichtlich ab dem 31. Januar 2012 auch im deutschen Handel aus, konkrete Informationen liegen momentan aber noch nicht vor. Vor Jahren kam es in einer entlegenen Klinik in Virginia zu schrecklichen Ereignissen. Einige Patienten rebellierten und richteten dort ein unfassbares Blutbad an. Seitdem wagte niemand, je wieder einen Fuß auf das Gelände zu setzen.

Keine 20 Jahre später startet eine Gruppe junger Leute zu einem feucht-fröhlichen Skiausflug in die verschneiten Wälder. Als sie von einem heftigen Blizzard überrascht werden, verirren sie sich ausgerechnet in die berüchtigte Klinik. Nicht ahnend, dass sie bereits von Weitem von menschenähnlichen Kreaturen gewittert wurden…




The Ward

The Ward – Comeback von John Carpenter schafft Sprung in die Top 20 der Kinocharts

Am vergangenen Wochenende startete The Ward schließlich auch in deutschen Kinos, nachdem das Werk von Filmregisseur John Carpenter bereits in wenigen europäischen Gefilden aufgeführt wurde. Concorde Filmverleih schickte dabei jedoch lediglich 28 Kopien ins Rennen, der Horror-Thriller schaffte es durch einen überzeugenden Kopienschnitt aber immerhin in die Top 20 der deutschen Kinocharts. Inklusive der Previews wurden über 130.000 Dollar in die Kassen geschwemmt, was einen Schnitt von über 4.700 Dollar (3.300 Dollar aus knapp über 90.000 Dollar Einspiel ohne Previews) und Platz 18 bedeutete. Auch Hell konnte sich in der zweiten Spielwoche behaupten und gab lediglich 22% zur Vorwoche nach, was für den zehnten Platz der deutschen Kinocharts reichte. The Ward erzählt folgende Geschichte: Völlig verstört wird Kristen (Amber Heard) in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Die junge, desorientierte Frau kann sich an nichts erinnern – auch nicht daran, dass sie ein altes Farmhaus in Brand gesetzt haben soll. In der abgeschieden im ländlichen amerikanischen Nordwesten gelegenen Anstalt versucht Dr. Stringer (Jared Harris) in einem speziellen Programm, Kristens psychische Barriere zu durchdringen, ihr, wie auch vier jungen Mitpatientinnen, zu helfen.

Doch Kristens mentaler Zustand scheint sich nur zu verschlechtern. Nachts, in den düsteren Gängen der vermeintlich sicheren Zuflucht, glaubt Kristen eine Erscheinung wahrzunehmen. Ein Phantom, das sie keine Ruhe finden lässt, in den Augen des Klinikpersonals aber nur in ihrer Einbildung existiert. Verzweifelt versucht Kristen, Erklärungen für das gespenstische Phänomen zu finden. Was sie entdeckt, lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren. Um sich und andere retten zu können, bleibt nur die Flucht. Denn in der Klinik geht der Tod um und sorgt dafür, dass niemand sie je lebend verlässt.
3 Kommentare
Kategorie(n): News, Ward, The



Chucky

Chucky – Die Mörderpuppe in Aktion: Bilder zum kommenden Videospiel veröffentlicht

Weiterhin bleibt unklar, wann und ob das Chucky Remake tatsächlich noch auf die Kinoleinwände adaptiert wird. Anhänger der Mörderpuppe, die im Besitz einer Konsole sind, dürfen sich allerdings trotzdem auf ein baldiges Wiedersehen mit der Kultfigur freuen. TikGames arbeitet nach wie vor intensiv am Videospiel zur Reihe, welches demnächst für diverse Plattformen erscheinen soll. Um darauf aufmerksam zu machen, dass diese Pläne noch immer aktuell sind, veröffentlichte das Entwicklungsstudio nun drei Wallpaper, die sich wie gewohnt nach dem Umblättern begutachten lassen. Den letzten Auftritt im Kino hatte Chucky bereits vor sieben Jahren in Chucky’s Baby, der finanziell gesehen jedoch hinter den Erwartungen blieb. Anfang 2011 kursierten diverse Gerüchte, dass die Neuverfilmung langsam vorankommen würde. Diese Informationen wurden jedoch kurze Zeit später wieder dementiert. Eine Rückkehr scheint vorerst also unwahrscheinlich.




The Ward

The Ward – Zum Kinostart des Mystery-Thrillers: Kultregisseur John Carpenter im Interview

Halloween, The Fog, The Thing, They Live! und Christine haben eine Sache gemeinsam: sie wurden allesamt von Filmemacher John Carpenter inszeniert und erreichten Kultstatus. Nachdem sich der 63-Jährige im Jahr 2001 ursprünglich vom Filmbusiness distanzierte, kehrt der Schöpfer vieler Genreklassiker nun auf die Kinoleinwände zurück. Passend zum aktuellen Kinostart seines The Ward haben wir mit dem Filmemacher gesprochen und gehen hier wie zum Beispiel auf den Remakewahn (insbesondere die Neuverfilmungen seiner eigenen Werke), den Grund für die zehnjährige Pause zwischen seinem letzten Film und The Ward ein. Dabei stellt Carpenter auch kontroverse Thesen auf, etwa jene, dass moderne Videospiele keine künstlerische Konkurrenz für das Kino sein können.

Völlig verstört wird Kristen (Amber Heard) in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Die junge, desorientierte Frau kann sich an nichts erinnern – auch nicht daran, dass sie ein altes Farmhaus in Brand gesetzt haben soll. In der abgeschieden im ländlichen amerikanischen Nordwesten gelegenen Anstalt versucht Dr. Stringer (Jared Harris) in einem speziellen Programm, Kristens psychische Barriere zu durchdringen, ihr, wie auch vier jungen Mitpatientinnen, zu helfen.

Doch Kristens mentaler Zustand scheint sich nur zu verschlechtern. Nachts, in den düsteren Gängen der vermeintlich sicheren Zuflucht, glaubt Kristen eine Erscheinung wahrzunehmen. Ein Phantom, das sie keine Ruhe finden lässt, in den Augen des Klinikpersonals aber nur in ihrer Einbildung existiert. Verzweifelt versucht Kristen, Erklärungen für das gespenstische Phänomen zu finden. Was sie entdeckt, lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren. Um sich und andere retten zu können, bleibt nur die Flucht. Denn in der Klinik geht der Tod um und sorgt dafür, dass niemand sie je lebend verlässt.

2 Kommentare
Kategorie(n): News, Ward, The



Wrong Turn

Bad Meat – Neue Hoffnung für den Horror-Thriller von Wrong Turn Regisseur Rob Schmidt?

Nachtrag: die Gerüchte konnten mittlerweile auch von offizieller Seite bestätigt werden. Bad Meat wird Ende Oktober im Rahmen des Film4FrightFest Premiere feiern und erblickt damit tatsächlich noch das Licht der Kinoleinwand, obwohl die Produktion im Jahr 2008 auf halbem Wege abgebrochen werden musste. Als verantwortlicher Filmemacher wird Lulu Jarmen genannt.

Das Jahr 2008 hatte sich Filmemacher Rob Schmidt bestimmt anders vorgestellt: Mitten in den Dreharbeiten zu seinem damals neuen Werk Bad Meat schloss das zuständige Produktionshaus seine Pforten, was die Einstellung seines Projekts zur Folge hatte. Zu einer Lösung, um die übrig gebliebenen Drehbuchseiten doch noch verfilmen zu können, kam es jedoch nie. So verbannte der Regisseur, wie auch Drehbuchautor Paul Gerstenberger und andere Mitglieder aus Cast & Crew, den Film von ihrer IMDB Seite. Nun, drei Jahre später, wird der Film plötzlich im Rahmen des American Film Market im November dieses Jahres angeboten. Als Regisseur, der Bad Meat fertig inszeniert haben soll, wird Lulu Jarmen gelistet. Da diese Person allerdings auf keiner offiziellen Seite in Erscheinung tritt, handelt es sich offenbar um ein Pseudonym. Wurde das bereits gedrehte Material also notdürftig zu einem Film zusammengeschnitten oder sogar um die fehlenden Szenen erweitert? Zum aktuellen Zeitpunkt lässt sich darüber lediglich Mutmaßungen anstellen.

Eine Gruppe von Problemkids wird im Film in ein abgelegenes Boot Camp geschickt, um die schickanierten Eltern endlich mit dem nötigen Stolz zu erfüllen. Die Aufpasser sind hier mit besonders sadistischen Methoden am Werke. Selbst der örtliche Küchenchef fühlt sich von den Männern angegriffen, weshalb er den Wachen kurzerhand verfaultes Fleisch unter das Essen mischt. Was er jedoch nicht weiß: Das Fleisch ist mit einem Virus infiziert, der alle Menschen, die mit ihm in Berührung kommen, zu rasenden Verrückten mutiert.

2 Kommentare
Kategorie(n): Bad Meat, News



Dead Island

Dead Island – Offiziell: Lionsgate Films realisiert Videospielverfilmung des Zombie-Shooters

Fast zwei Millionen Mal ging der in Polen entwickelte Zombie-Shooter Dead Island bereits über die Ladentheke. Schon im Februar bestätigte der deutsche Videospielpublisher Deep Silver das große Interesse aus Hollywood und die fortlaufenden Verhandlungen über eine mögliche Leindwandadaption. Heute konnte nun offiziell bestätigt werden, dass der amerikanisch-kanadische Genre-Riese Lionsgate Films die Verfilmungsrechte an der Vorlage gesichert hat und eine baldige Umsetzung für die große Kinoleinwand anstrebt. Laut Lionsgate wird der Fokus vornehmlich auf den aufsehenerregenden Teaser-Trailer gelegt und man verspricht Innovationen, die das Zombie-Genre bislang vermissen ließ: „Wir gehen neuartig an die Thematik heran und werden vor allem die Emotionen und Familienverhältnisse in den Vordergrund rücken,“ erklärt Lionsgate Chef Joe Drake. Dead Island befindet sich momentan in einer frühen Entwicklungsphase und dürfte daher frühestens 2012 auf die Kinoleinwand treffen.

Inspiriert von klassischen Zombiefilmen liefert Dead Island eine düstere Geschichte und Action in Ego-Perspektive. Auf einer tropischen Insel geht es für den Spieler gegen Horden unterschiedlicher Zombies, die er in blutigen Missionen rund um das ehemalige Urlaubsparadies bekämpft. Dead Island ist für PlayStation 3, Xbox 360 und PC erschienen.

Den berühmten Cinematic Trailer zeigen wir nach dem Umblättern.

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Wrong Turn 2

Phobia – Erica Leerhsen übernimmt Hauptrolle in kommendem Vampir-Thriller

Nach längerer Verschnaufpause kehrt Erica Leerhsen, das bekannte Gesicht aus Blair Witch 2, The Texas Chainsaw Massacre oder Wrong Turn 2: Dead End, erneut zum Horror zurück. An der Seite von Jonathan Brooks, Nicole Leigh, Marcia Krusek und Matt Moore wird die Amerikanerin in dem übernatürlichen Mystery-Abenteuer Phobia zu sehen sein, das im Paris von 1885 angesiedelt ist. Die schriftliche Drehbuchvorlage von Anne Gibson wird als eine Mischung zwischen Gothic-Horror und einem Mörder-Rätsel auf den Spuren von Agatha Christie beschrieben. Die Handlung erzählt von der amerikanischen Forscherin Dr. Lesley Parker (Leerhsen), die sich von Paris aus auf den langen Heimweg nach San Francisco machen möchte. Kurz vor ihrer Abreise stößt sie jedoch auf den verwirrten Val Drakul, einen traumatisierten Mann aus Rumänien, den sie kurzerhand mit nach San Francisco nimmt, um ihn hier im Rahmen einer Gruppe mit Phobikern erforschen zu können. Doch schon bald gibt es erste Tote unter den Patienten und es stellt sich die Frage: ist ein Vampir am Werk? Die Dreharbeiten beginnen ab Oktober in Dallas, Texas.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Chucky

Chucky – Horror-Ikone wird zum Videospielheld? Blutige Umsetzung für den PC angekündigt

Nachtrag: Ihr möchtet bereits jetzt einen ersten Blick auf den neuen Videospiel-Chucky werfen? Entwickler Tik Games hat der Veröffentlichung von Halloween 2 auf Blu-ray ein erstes Artwork zur kommenden Videospielversoftung der beliebten Horror-Ikone beigelegt. Ein finaler Veröffentlichungstermin konnte bislang noch nicht benannt werden.

Die Digitalisierung bekannter Horror-Ikonen wird offensichtlich immer beliebter. Nachdem die Weinstein Company erst kürzlich für die Ankündigung einer eigenen Games-Sparte sorgte, die sich vornehmlich mit Umsetzungen bekannter Genrekost (Hellraiser) befassen soll, blickt nun offensichtlich auch Mörderpuppe Chucky einer rosigen Videospiel-Zukunft entgegen. Wie bekannt wurde, arbeitet das amerikanische Studio TikGames momentan an einer Versoftung der beliebten Horror-Figur. Alex Tikhman dazu: „Wir sind mehr als stolz, einen beliebten Charakter wie Chucky für die Spieleplattformen aufbereiten zu dürfen. Fans haben bereits seit Jahren nach einem Chucky Spiel gefragt und wir werden Spielern auf der ganzen Welt nun ein unterhaltsames, interaktives und überaus blutiges Erlebnis präsentieren können.“ Die Umsetzung soll noch in diesem Herbst für PC erscheinen und lässt Spieler in die Rolle von Chucky schlüpfen, der sich auf die Jagd nach immer neuen Opfern macht.




Nothing to Fear

Nothing to Fear – Erste Slasher Films Produktion entsteht mit Thomas Haden Church

Das ehemalige Guns N‘ Roses Mitglied Slash versucht sich momentan im großen Stil an diversen Produktionen aus dem Bereich des Genrefilms. Nachdem in den vergangenen Monaten gleich vier von dieser Sorte angekündigt werden konnten, macht der Musiker nun Nägel mit Köpfen und kündigte einen Darsteller für die erste Eigenproduktion Nothing to Fear an. Bei der Besetzung der männlichen Hauptrolle handelt es sich um den aus Spider-Man 3 oder Sideways bekannten Thomas Haden Church. Laut Deadline erzählt Nothing to Fear von einer jungen Familie, die für ein besseres Leben auf das Land zieht, dort jedoch schon bald erfahren muss, dass das kleine Städtchen, ihr neues Zuhause, eines von sieben Portalen in die Hölle darstellt. Die Dreharbeiten unter der inszenatorischen Leitung von Anthony Leonardi sollen im Oktober in Louisiana anrollen.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Demon's Never Die

Demon’s Never Die – Selbstmord-Pakt: Offizieller Trailer zum britischen Teen-Slasher

Kein Halloween ohne Horror. Auch in diesem Jahr flimmern in den USA neue Genrevertreter über die Kinoleinwände, wobei abermals verstärkt auf Prequels und Fortsetzungen wie The Thing und Paranormal Activity 3 gesetzt wird. In Großbritannien hingegen wird Ende Oktober 2011 die 200.000 Pfund schwere Produktion Demon’s Never Die aus dem Hause S. Kids in den Kinos starten. Nach dem Umblättern lässt sich bereits ein offizieller Trailer zum Teen-Slasher begutachten, der momentan noch auf ein deutsches Startdatum wartet. Als sich ein Mädchen das Leben nimmt, entscheiden sich Archie und sieben weitere deprimierte Londoner Teenager dafür ihr zu folgen und gehen einen Selbstmord-Pakt ein. Als jedoch einer nach dem anderen das Zeitliche segnet, stellen sie schon sehr bald fest, dass sich ein maskierter Killer unter ihnen befindet, der seinen eigenen Pakt mit dem Tod hat. Um das Mädchen zu retten, welches Archie liebt, muss er einen grausamen Kampf eingehen. Doch wer versteckt sich hinter der Maske?




The Casebook of Victor Frankenstein

Frankenstein – 20th Century Fox findet Regisseur für Mary Shelley Verfilmung

Nachtrag: Mittlerweile konnte auch von offizieller Seite bestätigt werden, dass Shawn Levy für den Posten des Regisseurs unter Vertrag genommen wurde. Einem baldigen Produktionsbeginn und dem neuesten Eintrag auf einer langen Liste von Frankenstein-Verfilmungen steht also nichts mehr im Wege.

Gleich sieben Produktionen befinden sich momentan im Hollywood-Rennen um die nächste Frankenstein Verfilmung. Den meisten Druck macht offenbar 20th Century Fox, denn nun konnte ein möglicher Filmemacher für die geplante Umsetzung der weltberühmten Mary Shelley Vorlage benannt werden. Laut Deadline befindet sich Shawn Levy, der Schöpfer hinter Nachts im Museum oder Date Night – Gangster für eine Nacht, dabei in finalen Verhandlungen um den Regieposten der Adaption. Als Basis dient eine schriftliche Vorlage von Max Landis, dem Sohn von Filmemacher John Landis. Eine offizielle Bestätigung liegt zum aktuellen Zeitpunkt zwar noch nicht vor, das Projekt steht jedoch ganz oben auf der Prioritätsliste, da man eine Fertigstellung vor den anderen Kandidaten erreichen möchte. Zu den anderen in Entwicklung befindlichen Adaptionen zählen: Frankenstein’s Army, I, Frankenstein, die Buchverfilmung The Casebook of Victor Frankenstein, die Matt Reves Buchverfilmung This Dark Endeavor oder das kommende Stop Motion Abenteuer Frankenweenie von Tim Burton.

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Casebook of Victor Frankenstein

Frankenstein – US-Network plant Serie über zum Leben erweckte Versatzstücke

Das Frankenstein-Thema hat trotz steigenden Alters offenbar nichts von seiner Faszination eingebüßt. Neben sieben in Entwicklung befindlichen Verfilmungen für die große Kinoleinwand, mit denen in den Jahren 2012 und 2013 zu rechnen ist, kündigte US-Sender NBC nun eine Serieumsetzung auf Basis der klassischen Vorlage an, die momentan noch keinen finalen Namen trägt. Die Adaption realisiert das Unternehmen zusammen mit den Autoren Russel Friend und Garrett Lerner, die eine passende Drehbuchvorlage abliefern werden und die bekannte Geschichte in die Moderne verlegen. Zu den  geplanten Adaptionen zählen: Frankenstein’s Army, die weitere Mary Shelley Verfilmung Frankenstein, I, Frankenstein, die Buchverfilmung The Casebook of Victor Frankenstein, die Matt Reves Buchverfilmung This Dark Endeavor, das Steve Niles Projekt Wake the Dead und das kommende Stop Motion Abenteuer Frankenweenie von Tim Burton.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Caller

The Caller – Anrufe aus der Vergangenheit: Offizieller Filmtrailer zum nahenden US-Kinostart

Von Alcove Entertainment mitproduziert, wird demnächst der Mystery-Thriller The Caller über Sony Pictures in den US-Kinos starten – allerdings nur auf limitierter Basis. Um trotzdem noch kurzfristig mit bewegten Bildern auf sich aufmerksam zu machen, wurde aktuell ein Sales-Trailer zum Projekt mit True Blood Star Stephen Moyer veröffentlicht, den wir wie gewohnt nach dem Umblättern präsentieren. Wann das außerdem mit Rachelle Lefevre, Drag Me to Hell Dämon Lorna Raver und Ed Quinn besetzte Werk hierzulande in die Videotheken wandert, steht noch nicht fest. Als die kürzlich geschiedene Mary Kee mysteriöse Anrufe von einem ihr unbekannten Mann erhält, fühlt sie sich in ihrer eigenen Wohnung nicht mehr sicher. Als sie schließlich begreift, dass die Person aus der Vergangenheit anruft, bleibt ihr lediglich ein Weg erhalten: Mord! Doch wie schickt man einen Menschen ins Jenseits, der in einer anderen Zeit beheimatet ist?

0 Kommentare
Kategorie(n): Caller, The, News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren