Heute



The Strangers 3, 4 & 5 – Jetzt werden drei Sequels umgesetzt!

Produzent Roy Lee, bekannt für Horrorfilme wie ES von Regisseur Andy Muschietti (The Flash, Mama) und Produzentin Barbara Muschietti oder dem 20-jährigen Remake The Ring – Bevor du stirbst, siehst du den Ring, stellt gerade seinen neuen Film Barbarian mit Pennywise-Mime Bill Skarsgård (Clark, Hemlock Grove) in der männlichen Hauptrolle vor, der in den USA schon am 09. September 2022 eintrifft und derzeit noch auf die Bekanntgabe eines deutschen Starttermins hofft.

In einem neuen Podcast kamen jetzt einige spannende Themen zur Sprache, etwa ein Revival von Slasher-Hit Freitag der 13., welches inzwischen wieder im Bereich




The Sandman – Trailer #2: Comicverfilmung startet August 2022!

Wer Netflix abonniert hat, kann sich nicht darüber beschweren, dass der Streamingdienst zu wenig Content bietet. Im Gegensatz zu anderen Plattformen, die ihre Originalwerke in größeren Abständen veröffentlichen, landet beim weltweit führenden Medienunternehmen fast an jedem zweiten Tag ein Exklusivtitel im schier endlosen Katalog jenes Anbieters, der inzwischen deutlich über 200 Millionen Abonnenten zählt.

Die kommen seit dem 27. Mai 2022 nicht nur in den Genuss der vierten Staffel von Stranger Things, sie erwartet im Verlauf des Jahres zudem auch noch die Ankunft weiterer potenzieller Highlights. Beispielsweise die der

0 Kommentare
Kategorie(n): News, The Sandman



16 States – Fede Alvarez stürzt uns in die Zombie-Apokalypse!

Wer sowohl Evil Dead 2 als auch Don’t Breathe 2 ablehnt, muss sich zu Höherem berufen fühlen. Ursprünglich wollte sich Fede Alvarez nach Verschwörung (The Girl in the Spider’s Web) um einen bislang unbetitelten Horror-Thriller kümmern, der verheißungsvoll mit den Worten „als würde The Shining im Weißen Haus spielen“ umschrieben wurde. Davon scheint er inzwischen aber wieder Abstand genommen zu haben und wendet sich im Auftrag von Vertigo Entertainment lieber dem von John Requa und Glenn Ficarra (Jungle Cruise, Smallfoot – Ein eisigartiges Abenteuer) auf Papier gebrachten Endzeit-Zombie-Horrorfilm 16 States zu. In diesem ist von der uns

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Patient Who Nearly Drove Me Out of Medicine – Ryan Reynolds produziert Horror-Thriller

Ryan Reynolds‘ Maximum Effort und Vertigo Entertainment, bekannt für Stephen King’s ES, machen es sich zur Aufgabe, den Roman The Patient Who Nearly Drove Me Out of Medicine für die Leinwand zu adaptieren. Beide Seiten werden aber ausschließlich produzieren, was bedeutet, dass Reynolds das Projekt zwar als Produzent überwacht, aber nicht darin mitspielt. Die von Schriftsteller Jasper DeWitt veröffentlichte Vorlage erzählt eine übersinnliche Horror-Geschichte über einen idealistischen, jungen Arzt, der ein Mysterium aufzuklären und seinen wohl schwierigsten Patienten zu heilen versucht. The Patient Who Nearly Drove Me Out of Medicine soll 2020 das Licht der Leinwand erblicken. Reynolds, Lee und Berg haben vor ziemlich genau vier Jahre

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Monsters 2

Monsters – Alien-Thriller von Gareth Edwards wird als Serie aufbereitet

Auch in Großbritannien greift man bei Serien inzwischen immer häufiger auf bestehende Film- oder Buchvorlagen zurück. Besonders großes Potenzial will der dort ansässige Sender Channel 4 in Gareth Edwards‘ Überraschungserfolg Monsters erkannt haben und hat bei Vertigo Films eine komplette Serie auf Basis der Alien-Thematik bestellt. Derzeit laufen schon Verhandlungen mit namhaften Streaming-Anbietern wie Netflix oder Amazon, was dank höherem Budget letztlich auch der Serie selbst zugute kommen dürfte. Ob Gareth Edwards, der zwischenzeitlich Godzilla und Rogue One: A Star Wars Story in Szene setzte, auch selbst an der Entstehung beteiligt ist, wollte man noch nicht verraten. Überwacht wird Monsters von Toy Boy-Schöpfer Ronan Ben

0 Kommentare
Kategorie(n): Monsters, News




Gestern