Heute



Stranger Things – Der neue Freddy Krueger? Duffer-Brüder stellen Bösewicht vor

Es ist nicht gerade einfach, einen Bösewicht zu entwerfen, der über Nacht (oder mit der Zeit) Kultstatus erreicht und bei Horrorfilmliebhabern seine grenzenlose Beliebtheit verewigt. Zu jenen Ikonen, die das in den vergangenen Jahrzehnten geschafft haben, gehören neben dem Kettensäge schwingenden Texaner Leatherface auch Camp Crystal Lake-Killer Jason Voorhees, Haddonfield-Schrecken Michael Myers und Woodsboro-Albtraum Ghostface.

Ob es vielleicht auch der vierten Staffel von Stranger Things gelingen wird, einen Antagonisten der besonderen Art aus dem Hut zu zaubern, über den auch noch zukünftige Generationen sprechen werden? Die




30 Days of Night

Villain – 30 Days of Night und Eclipse Regisseur dreht eisigen Thriller in Alaska

Wayfare Entertainment hat David Slade (30 Days of Night, Hard Candy) mit der Regie zu Villain beauftragt, einem psychologischen Thriller aus der Feder von Josh Zetumer, dem Autor des angekündigten Robocop Remakes. Der Film begleitet zwei Brüder bei der Bewältigung ihrer dunklen Vergangenheit. Bei den Dreharbeiten dürfte es dann äußerst frostig und unbarmherzig zugehen, denn gefilmt wird vollständig in Alaska. Die Suche nach der passenden Besetzung läuft momentan bereits, entsprechende Neuigkeiten dürften also in nicht allzu ferner Zukunft liegen. Villain ist das erste Regieprojekt für David Slade nach seinem Franchise-Ausflug Eclipse – Biss zum Abendrot. Der Filmemacher befindet sich außerdem in ersten Vorbereitungen für die Serienumsetzung zu Hannibal, deren Pilotfolge er auf Film bannen soll. Ben Browning

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern