Heute



I Am Not Okay With This – Wegen Corona: Netflix setzt Serie nach einer Staffel ab

„Ich finde das nicht in Ordnung“ (I Am Not Okay With This) bilanzierte die heranwachsende, mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattete Sydney Novak (gespielt von Sophia Lillis aus Stephen Kings ES) dieses Frühjahr während der ersten kurzen Folgen ihrer gleichnamigen Netflix-Serie. Doch aller Protest ist zwecklos. Nicht nur wird ihrer Figur kein glückliches Ende beschieden sein, man setzt das Format auch noch nach nur einer Staffel ab. Als Begründung zieht Netflix die Coronakrise und damit verbundene Produktionsschwierigkeiten heran. Denn eigentlich sollte I Am Not Okay With This noch mindestens eine Season weitergehen, es befanden

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Train to Busan 3 – Threequel könnte erklären, wie es zum Ausbruch der Seuche kam

Train to Busan meldet sich diesen Sommer mit einem weiteren Kapitel über den verheerenden Seuchenausbruch zurück. Bislang wurde lediglich verraten, dass das Unternehmen von Seok-woo die Hauptschuld an der Verbreitung des Virus trägt. Aber wie oder wofür dieser überhaupt entwickelt wurde und was genau dabei schief lief, wissen im Moment lediglich Regisseur Sang-ho Yeon und seine Produzenten. Zum Glück wollen die Filmemacher ihr Wissen bald mit ihren Fans teilen, nur noch nicht im kommenden zweiten Teil. Spätestens im dritten Ableger sollen die gewünschten Antworten dann aber geliefert werden: „Ich habe natürlich schon mit dem Gedanken

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Jurassic World 3 – Legen Dinosaurier im dritten Teil Städte in Schutt und Asche?

Seit dem Ende von Jurassic World: Das gefallene Königreich macht der Titel der neuen Trilogie endlich Sinn. Dort konnten die Bewohner des Dino-Vergnügungsparks endgültig ins Freie entkommen. Doch wer sich jetzt schon darauf freut, im dritten Teil einem T-Rex bei der Zerstörung von Großstädten zuzusehen, sollte seine Erwartungshaltung vielleicht zurückschrauben: „Ich habe keine Ahnung, was Dinosaurier dazu motivieren könnte, eine Stadt zu terrorisieren. Schließlich können sie sich gar nicht organisieren“, meint Regisseur und Produzent Colin Trevorrow, der für Jurassic World 3 wieder den Regieposten einnimmt, in einem neuen Interview. „Was wir im Moment haben, sind tödliche Raubtiere in freier Wildbahn und das auf der ganzen




The Rain – Regen bringt den Tod: Offizieller Trailer und Poster zur Netflix-Serie!

Seit einem einfachen Regenschauer ist in Netflix‘ Endzeit-Serie The Rain nichts mehr so, wie es einmal war. Betroffene Menschen fallen der Reihe nach um und sterben einen langsam, qualvollen Tod. Die Hintergründe der mysteriösen Seuche gilt es ab dem 04. Mai zu ergründen, wenn die erste Eigenproduktion aus Dänemark weltweit auf Netflix Premiere feiert! Besetzt mit Nachwuchstalenten wie Alba August (Jordskott), die bei der Berlinale zu den European Shooting Stars 2018 gehörte, Mikkel Boe Følsgaard (A Royal Affair), Lucas Lynggaard Tønnesen (Department Q) und Lars Simonsen (The Bridge), erzählt The Rain in atmosphärischen Bildern von einem Geschwisterpaar, das nach sechs Jahren ihren Schutzbunker zum ersten Mal verlässt. Ein brutaler




Cargo – Demnächst bei Netflix: Erster Trailer zeigt gefährliche Welt voller Zombies

Musste es Martin Freeman (demnächst mit Ghost Stories im Kino) im Fantasy-Epos Der Hobbit noch mit Orks, Drachen und anderen Fabelwesen aufnehmen, kommt die Bedrohung im Zombie-Horror Cargo schon deutlich realistischer daher. Das in Australien produzierte Projekt zeigt Freeman in der Rolle eines infizierten Familienvaters, der verzweifelt ein neues und vor allem sicheres zu Hause für sein Baby sucht. Das erweist sich allerdings schwieriger als gedacht, denn weder er noch die nähere Umgebung können ausreichend Sicherheit garantieren. Die Verwandlung zum Zombie schreitet schnell voran und macht ihn somit zur größten Bedrohung für den Säugling. Es bleiben lediglich 48 Stunden. Ob es ihm trotzdem noch gelingt, das Baby in sich

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Rain – Das Ende ist nah: Netflix ruft mit Trailer und Termin die Apokalypse aus

Für ihr nächstes potenzielles Serien-Highlight lässt das Team von Netflix die uns bekannte Welt untergehen. Menschen haben in The Rain, der ersten eigenen Netflix-Produktion aus Skandinavien, nämlich nur noch wenig zu melden, seit ein geheimnisvolles Virus fast die gesamte Bevölkerung ausgelöscht hat. In der kommenden Serie von Jannik Tai Mosholt (Follow the Money, Rita, Borgen – Gefährliche Seilschaften), Esben Toft Jacobsen (The Great Bear, Beyond Beyond) und Christian Potalivo (New Tenants, Long Story Short) schließen sich zwei Geschwister einer kleinen Gruppe Überlebender auf der Suche nach einem neuen Lebensraum an. Gemein ist allen die Hoffnung, dass der Vater der Geschwister irgendwo dort draußen mit Antworten auf sie wartet

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Rain – Unsere Tage sind gezählt: Netflix stellt Teaser der neuen Endzeit-Serie vor

Auch Dänemark setzt für die erste eigene Netflix-Produktion auf unheimliche Genre-Unterhaltung. Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es darin nämlich nicht mehr. In der Serie von Jannik Tai Mosholt (Borgen – Gefährliche Seilschaften, Rita, Follow the Money), Esben Toft Jacobsen (The Great Bear, Beyond Beyond) und Christian Potalivo (The New Tenants, Long Story Short) schließen sich zwei Geschwister einer kleinen Gruppe Überlebender auf der Suche nach einem neuen Lebensraum an, nachdem fast alle Bewohner Skandinaviens durch eine tödliche Seuche dahingerafft wurden. Gemein ist allen die Hoffnung, dass der Vater der Geschwister irgendwo dort draußen mit Antworten auf sie wartet. Gelöst von allen Regeln der zivilisierten Welt finden und erfinden sie

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



The Cured – Ellen Page flüchtet vor Zombies: Neue Szenenbilder zum Horror-Thriller

Das Toronto International Film Festival rückt immer näher und wird seinen Gästen auch in diesem Jahr wieder einige Genrepremieren präsentieren können. So zum Beispiel den Zombiefilm The Cured mit Ellen Page (Juno) in der Hauptrolle, die demnächst auch im übersinnlichen Psycho-Thriller Flatliners mit dem Tod vertraut gemacht wird. Passend zur Weltpremiere findet Ihr im Anhang einige brandneue Bilder zur Indie-Produktion. Der dramatische Horror-Thriller von Newcomer David Freyne setzt sich mit den Nachwirkungen von einem verheerenden Virus auseinander, der die Infizierten in zombieähnliche Wesen transformierte. Während die Menschheit verzweifelt versucht, die Gesellschaft neu aufzubauen, werden die Gesunden deutlich von jenen Leuten abgeschirmt, die das Virus noch in sich tragen und so eine potenzielle Gefahr für einen neuen

1 Kommentar
Kategorie(n): News



The Rain – Neue Netflix-Serie aus Dänemark zeigt uns das Ende der Menschheit

Netflix ist endlich auch in Skandinavien angekommen und feiert das mit der ersten dänischen Eigenproduktion namens The Rain, die uns ein düsteres Bild der nahen Zukunft zeichnet. Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nämlich nicht mehr. In der Serie, die von Jannik Tai Mosholt (Borgen – Gefährliche Seilschaften, Rita, Follow the Money), Esben Toft Jacobsen (The Great Bear, Beyond Beyond) und Christian Potalivo (The New Tenants, Long Story Short) konzipiert wurde, schließen sich zwei Geschwister einer Gruppe Überlebender auf der Suche nach einem neuen Lebensraum an, nachdem fast alle Bewohner Skandinaviens durch eine tödliche Seuche dahingerafft wurden. Gemein ist allen die Hoffnung, dass der Vater der Geschwister irgendwo dort draußen mit Antworten auf sie wartet. Gelöst von allen Regeln der zivilisierten Welt finden und erfinden sie

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Wrong Trail – Backwoods-Horror trifft Killervirus: Deutscher Trailer, Start im Heimkino

Aus dem beliebten Backwoods-Horror-Klassiker Wrong Turn wird bei Tiberius Film Wrong Trail. Für die deutsche Veröffentlichung hat man den kanadisch-französischen Horror-Thriller Downhill von Patricio Valladares nämlich kurzerhand umgetauft und bringt ihn am 06. Juli 2017 unter neuem Namen auf DVD und Blu-ray Disc im deutschen Handel unter. Ob man dort das Versprechen eines „Wrong Turn trifft auf Cabin Fever„, wie es das Cover andeutet, wahr macht? Thematisch könnte der Film jedenfalls als Kreuzung aus beidem durchgehen. In Wrong Trail reist Montainbike-Star Joe mit Freundin Stephanie zu einem großen Rennen nach Chile. Während eines Trainings-Laufs retten die beiden mitten im Wald einen lebensgefährlich verletzten Mann, der an einem mysteriösen Virus leidet. Scheinbar war der Fremde vor irgendjemandem auf der Flucht. Es kommt

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Wrong Trail



Train to Busan – Im Zug des Schreckens: Offizieller Trailer zum koreanischen Zombie-Hit

Wenn ein Virus ausbricht, möchte man nicht unbedingt an Bord eines Zuges sitzen und gemütlich weiterfahren – erst recht nicht, wenn unklar ist, ob man seinen Bestimmungsort überhaupt erreicht. Koreanische Filmemacher sind trotzdem auf den Zug der anhaltenden Zombiewelle aufgestiegen und haben mit Train to Busan eine eigene Antwort auf The Walking Dead und Co. abgeliefert. Der dramatische Horror-Actioner wurde am vergangenen Wochenende bereits überaus erfolgreich im Heimatland gestartet und soll nun auch das internationale Publikum in seinen Bann ziehen. In Train to Busan (Original: Busanhaeng) wird Südkorea von einem mysteriösen Virus heimgesucht, das alle Einwohner in blutrünstige und hungrige Zombies verwandelt. Während es einer Stadt gelang, den Ausbruch rechtzeitig zu bemerken und jede Art von Gefahr abzublocken, müssen

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Cabin Fever – Das Horror-Virus wütet ungeschnitten im deutschen Handel

Bei der Prüfung von Martyrs hatte Tiberius Film zuletzt weniger Glück und musste das US-Remake für eine deutsche Veröffentlichung um rund 60 Sekunden Filmmaterial erleichtern. Ähnliches ist bei einer anderen Horror-Neuauflage dagegen nicht zu befürchten: Cabin Fever von Newcomer Travis Zariwny kam ohne Beanstandungen durch die Prüfung der FSK und wurde wie das dreizehn Jahre alte Original von Eli Roth mit einem Keine Jugendfreigabe-Stempel durchgewunken. Kürzungen sind demnach nicht zu befürchten. Gegen Herbst soll die blutige Neuauflage dann auch hierzulande den Weg in den Handel finden. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello, Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly aus Teen Wolf, Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker

0 Kommentare
Kategorie(n): News



The Third Wave – Irischer Zombie-Film mit Ellen Page in Arbeit

Zombies, wohin man schaut. Wohl keine Spezies erfreut sich im Horroruniversum derzeit größerer Beliebtheit als die wandelnden Untoten, die für Chaos und Blutvergießen sorgen. Bekanntschaft mit ihnen macht in Kürze auch die Oscar-nominierte Ellen Page (Juno, Inception) in The Third Wave, dem Spielfilmdebüt des irischen Regisseurs und Drehbuchautors David Freyne. Angekündigt wird das apokalyptische Werk als psychologischer Horrorstreifen, der dem Zombie-Genre – laut Page – eine neue Perspektive abgewinnt: Sechs Jahre lang wurde Europa von einem Virus heimgesucht, der Menschen in Zombie-artige Monster verwandelt hat. Als die Seuche mit einem Heilmittel endlich unter Kontrolle gebracht werden kann,

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cabin Fever – Unheilvoll blutiges Badevergnügen auf gleich zwei alternativen Kinopostern

Für ein Wellness-Wochenende ist die rustikale Behausung aus Cabin Fever eher weniger geeignet. Es sei denn, man legt es konkret darauf an, bei lebendigem Leib von tödlichen Bakterien gefressen zu werden. Dann nämlich hat die Urlauberhütte aus dem gleichnamigen Horror-Remake von Travis Zariwny einigen Komfort für Lebensmüde zu bieten. Anstelle von Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello & Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly (Teen Wolf), Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker (Deadgirl) mit den blutigen Auswirkungen der gnadenlosen Killerbakterien aus der Hölle konfrontiert. Nachdem Cabin Fever im vergangenen Februar bereits in den USA ausgewertet wurde, soll das blutrünstige Remake im Laufe des Jahres dann auch den Weg nach

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cabin Fever – Neues Kinoposter aus den USA geht den Hüttenurlaubern an die Wäsche

Die partyhungrige Meute aus Cabin Fever weiß, wie man sich die Zeit vertreibt. Nur werden dabei, gut zu beobachten auf dem neuesten Kinoposter, bereits die ersten Auswirkungen des garantiert tödlichen Erregers deutlich, der sich unbemerkt in ihren Körpern eingenistet hat. Etwas ist daher schon jetzt sicher – dieser Film geht unter die Haut! Im Laufe des Jahres will dann auch Tiberius Film zum folgenschweren Urlaub in der berühmt-berüchtigten Hütte im Wald laden, während die Neuauflage des Eli Roth-Films in den USA ab sofort über einschlägige Streaming-Portale zu haben ist. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello, Cerina Vincent werden im Film von Newcomer Travis Zariwny nun Gage Golightly aus Teen Wolf, Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine

2 Kommentare
Kategorie(n): Cabin Fever, News



Cabin Fever – Die Infektion breitet sich rasant aus: Offizieller Filmclip zum Remake

Steht Newcomer Travis Zariwny eine blühende Zukunft in Hollywood bevor? Als sich Cabin Fever vor mittlerweile dreizehn Jahren als kleine Box Office-Überraschung erwies, ließ Lionsgate kurz darauf ein ordentliches Budget für Regisseur Eli Roth und seinen berüchtigten Torture Porn-Slasher Hostel springen. Der schaffte es wiederum an die Spitze der US-Kinocharts. Nun liegt es an Zariwny, mit dem Reboot von Cabin Fever die Aufmerksamkeit der Studios auf sich und so neue Projekte an Land zu ziehen. Im Gegensatz zu Roth wird er sich allerdings mit einem limitierten US-Kinostart zufriedengeben müssen. Passend zur baldigen Auswertung in amerikanischen Gefilden können wir Euch im Anhang unserer Meldung einen offiziellen Filmclip zeigen. Der dürfte ziemlich deutlich machen, dass mit der Infektion aus dem Horror-Thriller auch 2016 alles andere

0 Kommentare
Kategorie(n): Cabin Fever, News



Cabin Fever – Mit Feuerkraft gegen das Killervirus: Neue Bilder und offizielles Poster

Erholung sucht man in der Hütte aus Cabin Fever vergeblich. Stattdessen rennt die partyhungrige Clique um Gage Golightly (Teen Wolf), Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker (Deadgirl) in ihr sicheres Verderben und steckt sich in der rustikalen Behausung am See mit einem fleischfressenden Virus an, das rasend schnell Besitz von ihnen ergreift. Ob sie ihrem drohenden Schicksal entfliehen und dem Tod von der Schippe springen können? Kenner des Original dürften bereits wissen, was die Truppe Cabin Fever-Erkrankter erwartet. Gedreht wurde das Remake von Travis Zariwny nämlich nach dem gleichen Skript, das schon Eli Roth als Vorlage diente. Die einzelnen Tötungssequenzen sollen jedoch stark angepasst oder verändert worden sein. Davon dürfen sich

0 Kommentare
Kategorie(n): Cabin Fever, News



Cabin Fever – Das Killervirus ist zurück: Offizieller Trailer lädt in die Hütte im Wald

Am 12. Februar dieses Jahres feiert IFC Midnight die Rückkehr einer echten Horror-Größe: Nach drei eigenständigen Filmen macht sich das Cabin Fever-Virus nun im offiziellen Remake von Regisseur Travis Z daran, seine Opfer bei lebendigem Leib zu verspeisen. Als Vorgeschmack auf den limitierten US-Kinostart fungiert der offizielle Trailer, der gleich mehrere Parallelen zur kultigen Horror-Komödie von Eli Roth aufweist. Kein Wunder, schließlich diente das gleiche Drehbuch als Vorlage, mit dem schon Eli Roth seinen Durchbruch feierte. Kenner des beliebten und bereits zwei Mal fortgesetzten Horror-Originals dürften daher bereits genau wissen, was wirklich hinter der vermeintlichen Urlaubsidylle steckt – ein fleischfressendes Virus, das vor nichts und niemandem Halt macht. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello und Cerina Vincent

2 Kommentare
Kategorie(n): News



Cabin Fever – Matthew Daddario auf dem neuen Szenenbild zum Reboot gesichtet

Vor 13 Jahren brachte Lionsgate Films einen kleinen Horrorfilm in die Kinos, der Eli Roth (Hostel, The Green Inferno) eine Karriere im Genrekino ermöglichte. Seither fungiert der in Boston geborene Filmemacher zusätzlich als Schauspieler und Produzent. Letztere Tätigkeit war für ein Reboot zu seinem eigenen Erstlingswerk gefragt. Cabin Fever schafft es zurück auf die Kinoleinwand und das in einem völlig neuen Gewand: „Alle Tode und Kills wurden verändert oder angepasst. Der Film ist großartig. Ich konnte einfach nicht glauben, was aus der Drehbuchvorlage, die ich vor mehr als zwanzig Jahren schrieb und die damals wirklich niemand umsetzen wollte, gemacht wurde.“ Ab Februar können sich zunächst amerikanische Filmliebhaber ein Bild von der Neuauflage machen, in der Matthew Daddario in der männlichen Hauptrolle agiert. Der und seine Schauspiel

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Cabin Fever

Cabin Fever – Das Killervirus ist wieder da: Erstes Bild und Kinostart zum Remake!

Wer seine hart verdienten Urlaubstage in einer einsamen Waldhütte verbringen möchte, lebt auch 2016 wieder gefährlich. Am 12. Februar bringt IFC Films das von Eli Roth (The Green Inferno) auf den Weg gebrachte Horror-Remake Cabin Fever in die Kinos, das genau dort weitermacht, wo das zum Kult gereifte Original aufhörte: Wieder strandet eine Gruppe ahnungsloser Mittzwanziger mitten im Nirgendwo, nur um dort wenig später Bekanntschaft mit dem fleischfressenden Killervirus aus den blutigen Vorgängern zu machen. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello und Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly (Teen Wolf), Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker (Deadgirl) mit den blutrünstigen Auswirkungen der Killerbakterien konfrontiert. Eli Roth war von dem

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Sucker

Mosquito-Man – Insekt auf Nahrungssuche: Neues US-Poster zum Trash-Horror

Michael Manasseri präsentiert seine Hauptfigur in Mosquito-Man als exaktes Gegenstück zu allen Superhelden, die nur für das Gute kämpfen wollen. Nach seiner Verwandlung zum Supermosquito ist Jim Crawley auch mit übermenschlichen Fähigkeiten gesegnet, er denkt aber erst gar nicht daran, diese für einen guten Zweck einzusetzen. Stattdessen wird fortan erbarmunglos Jagd auf alte Feinde gemacht, die eine willkommene Zwischenmahlzeit darstellen. Vom „saftigen“ Monster-Movie dürfen wir uns heute in einem brandneuen Trailer überzeugen, den es wie gewohnt im Anhang zu sehen gibt. Produziert wurde der eine Million Dollar schwere Film unter anderem von Lloyd Kaufman (Poultrygeist), der für Sucker auch als Darsteller vor der Kamera stand. Jim Crawley hat einen wirklich schlechten Tag. Er verliert seinen Job im Kernkraftwerk, sein

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Sucker



Cabin Fever: Reboot – Blutige Eli Roth-Neuauflage kommt nächstes Frühjahr

2016 ist Schluss mit beschaulicher Urlaubsidylle. IFC Films hat sich die Rechte am offiziell Cabin Fever: Reboot benannten Remake des kultigen Eli Roth-Films gesichert und plant dieses für eine amerikanische Kinopremiere im nächsten Frühjahr ein. Travis Zariwny verfilmte das blutgetränkte Originaldrehbuch aus der Feder von Randy Pearlstein und Eli Roth Seite für Seite neu. Rollen, der Schauplatz, die Handlung blieben somit unverändert erhalten. Die Neuauflage soll laut Eli Roth aber trotzdem grundlegende Unterschiede aufweisen: „Sie haben alle Tode und Kills verändert oder angepasst. Ich wusste im Vorfeld nichts davon und war natürlich überrascht, aber auch begeistert. Der Film ist großartig. Das meine ich ganz ehrlich. Die frühe Fassung hat mich regelrecht aus den Socken gehauen. Ich konnte einfach nicht glauben, was aus der Drehbuchvorlage

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cabin Fever: Reboot – Erstes Filmbild führt uns in die berüchtigte Hütte im Wald

Ein einsamer See, aufziehender Nebel und eine rustikale Holzhütte – so präsentiert sich das erste Szenenbild zur offiziell Cabin Fever: Reboot benannten Neuauflage des Eli Roth-Films. Kenner des beliebten und bereits zwei Mal fortgesetzten Originals dürften natürlich bereits wissen, was wirklich hinter der vermeintlichen Urlaubsidylle steckt – ein fleischfressendes Virus, das vor nichts und niemandem Halt macht. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello und Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly aus Teen Wolf, Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk Till Dawn), Matthew Daddario (Delivery Man) und Nadine Crocker (Deadgirl) mit den blutigen Auswirkungen der Killerbakterien konfrontiert. Eli Roth ist begeistert: „Der Film ist großartig. Das meine ich ganz ehrlich. Die frühe Fassung hat mich regelrecht aus den Socken

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cabin Fever: Reboot – Eli Roth lobt: „Das Remake hat mich einfach umgehauen“

Das kommende Cabin Fever-Remake wird mehr als nur den Titel mit der blutig-unterhaltsamen Vorlage gemeinsam haben. Travis Zariwny verfilmte das Originaldrehbuch aus der Feder von Randy Pearlstein und Eli Roth Seite für Seite neu. Rollen, der Schauplatz, die Handlung blieben somit unverändert erhalten. Das trifft aber offenbar nicht auf alle Punkte zu, wie Roth, der als Produzent an dem Film beteiligt war, jetzt bestätigte: „Ich war beim Dreh nicht dabei, konnte mir aber bereits eine rohe Fassung ansehen – sie haben alle Tode und Kills verändert oder angepasst. Ich wusste im Vorfeld nichts davon und war natürlich überrascht, aber auch begeistert. Niemand hätte die exakt gleichen Todeszenen erneut sehen wollen.“ Auch für den Film selbst hat Roth nur lobende Worte übrig: „Er ist großartig. Das meine ich ganz ehrlich. Die frühe Fassung hat mich

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cabin Fever

Cabin Fever: Reboot – Blutige Neuauflage erhält finalen Titel, findet deutschen Verleih

Sind zehn Jahre genug, um die Entstehung einer direkten Neuverfilmung zu rechtfertigen? Im Fall des launigen Hütten-Horrors Cabin Fever offenbar schon! Mit Unterstützung von dessen Schöpfer, Eli Roth, entstand vor wenigen Monaten eine moderne Neuauflage der blutigen Horror-Komödie, umgesetzt nach dem Originaldrehbuch aus der Feder des The Green Inferno-Schöpfers. Die inszenatorische Leitung wanderte in die Hände des langjährigen Szenenbildners Travis Zariwny, bekannt für sein Mitwirken an Chillerama oder Behind the Mask: The Rise of Leslie Vernon. Aber nicht nur der Regisseur ist ein anderer, auch die Darstellerriege gibt sich generalüberholt. Statt Jordan Ladd, Rider Strong, James DeBello und Cerina Vincent werden diesmal Gage Golightly aus Teen Wolf, Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel Davis (From Dusk

3 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Cabin Fever

Cabin Fever – Remake entsteht ab dieser Woche, Darsteller und Regisseur bekannt

2002 gelang Eli Roth mit Cabin Fever der endgültige Durchbruch als Filmemacher. Im Laufe der Woche kehrt der berüchtigte Schöpfer hinter Hostel oder The Green Inferno nun noch einmal zu seinen Anfängen zurück, um für Voltage International das Remake seines eigenen Regiedebüts auf Films zu bannen! Evolution Entertainment, eines der Studios hinter den ersten drei SAW-Filmen, Dead Silence und Death Sentence, ist zusammen mit Cassian Elwes und Evan Astrowsky für die moderne Neuadaption der kultigen Horror-Komödie verantwortlich, bei der Travis Zariwny seinen Einstand auf dem Regiestuhl geben darf. Das US-Remake wird auf Basis der ursprünglichen Drehbuchvorlage von Randy Pearlstein und Eli Roth gedreht und ist unter anderem mit Gage Golightly aus Teen Wolf, Dustin Ingram (Paranormal Activity 3), Samuel

0 Kommentare
Kategorie(n): Cabin Fever, News



I Am Legend – Warner Bros. kündigt Reboot des Endzeit-Blockbusters an

Neben Independence Day 2 muss mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wohl auch I Am Legend 2 ohne Schauspieler Will Smith auskommen. Für Warner Bros. ist das aber noch lange kein Grund, die seit Jahren kursierenden Pläne endgültig auf Eis zu legen. Für die Wiederbelebung hat sich das Studio daher Newcomer Gary Graham ins Boot geholt. Dessen Drehbuchvorlage A Garden At The End Of The World kam bei der Chefetage so gut an, dass man sich kurzerhand dazu entschloss, Graham mit einer Überarbeitung seiner bestehenden Geschichte zu beauftragen, die bereits zahlreiche Elemente aus dem großen Vorbild enthielt. Die abgeänderte Fassung steht nun kurz vor dem Sprung auf die große Leinwand und soll die Seuche, welche 2007 ihren Anfang nahm, wieder aufgreifen. Die erste Verfilmung der 1954 veröffentlichten Novel von Richard

5 Kommentare
Kategorie(n): I Am Legend, News



Resident Evil 6 – Das letzte Kapitel? Vorläufiger Arbeitstitel enthüllt, Infos zum Status

Jede Geschichte verfügt über Anfang und Ende. Bei Resident Evil begann alles im Jahr 2002, als Milla Jovovich in ihrer Rolle als Alice ahnungslos im Herrenhaus aufwachte und mit großen Schritten ihre verloren gegangenen Erinnerungen zurückerlangte. Enden soll nun alles 2015. Dies deuten zumindest frühere Aussagen von Paul W.S. Anderson und der vorläufige Arbeitstitel zur kommenden Fortsetzung an. Demnach trägt der Horror-Actioner den aktuellen Untertitel The Final Chapter, was so viel bedeutet wie Das letzte Kapitel. Anderson, der schon die Drehbücher zu allen bisherigen Serienablegern beisteuerte und beim Original, Afterlife und Retribution Regie führte, soll bereits intensiv am ersten Drehbuchentwurf arbeiten. Laut ehemaligen Aussagen des Filmemachers soll es im Finale eine Art Reunion geben, bei der auch Ali Larter als Claire Redfield und




Cabin Fever

Cabin Fever – Remake lässt das tödliche Virus aus dem Original aufleben

Als Indomina Group und Hypotenuse Pictures im Jahr 2012 die Rückkehr von Cabin Fever ankündigten, war von gleich zwei eigenständigen, im back-to-back-Verfahren gedrehten Nachfolgern die Rede. Umsetzt wurde davon allerdings nur das filmische Prequel Cabin Fever: Patient Zero. Die zweite Produktion, eine Fortsetzung über den Seuchenausbruch auf einem Ozeandampfer, ging sprichwörtlich über Bord und wurde zugunsten einer Neuausrichtung gestrichen – dem offiziellen Remake zum blutigen Eli Roth-Original von 2002! Evolution Entertainment, eines der Studios hinter der ersten drei SAW-Filmen, Dead Silence und Death Sentence, ist zusammen mit Cassian Elwes und Evan Astrowsky in die Entstehung der kommenden Neuauflage involviert, die potenziellen Käufern nun erstmals im Rahmen des Cannes Filmmarkt angeboten werden soll




The Last Of Us 2 – Produziert Naughty Dog eine Fortsetzung zum Survival-Horror?

Mit dem jüngst veröffentlichten DLC lässt uns Naughty Dog an den dramatischen Geschehnissen vor und nach The Last Of Us teilhaben. Aber wie sieht es mit einer richtigen Fortsetzung aus? Kehren Joel und Ellie jemals wieder zurück, um es mit weiteren Infizierten und Kannibalen aufzunehmen? Wenn es nach Neill Druckmann vom erfolreichen Uncharted-Studio Naughty Dog geht, könnte es tatsächlich irgendwann dazu kommen. Dass man jedoch nicht allzu bald mit der Fortsetzung rechnen sollte, ließ Druckmann jetzt im Rahmen einer Reddit-Fragerunde durchblicken: „Zurzeit stehen die Chancen 50/50, dass wir ein Sequel machen,“ betonte der Entwickler und widmete sich danach auch schon wieder einem anderen Thema. Gerüchten zufolge arbeitet Sony Pictures allerdings bereits an einer passenden Verfilmung des Videospiels, das mit

0 Kommentare
Kategorie(n): Games, News



The Last of Us – Kommt die Verfilmung der Infizierten? Verdächtige Domain gesichert

Steht The Last of Us vor dem Sprung auf die Kinoleinwände? Im vergangenen Juni sorgten die Uncharted-Macher von NaughtyDog mit der Veröffentlichung ihrer neuesten Produktion für Aufsehen, die Spieler in eine post-apokalyptische Welt voller Zombies versetzt, in der große Teile der Weltbevölkerung durch die Pandemie eines tödlichen Pilzes ausgelöscht wurden. Einer der wenigen Überlebenden ist der erfahrene Waffenschmuggler Joel, der sich zusammen mit der 14-Jährigen Ellie durch eine lebensfeindliche Umgebung voller Gefahren und Hindernisse kämpft. Das PlayStation 3-exklusive Abenteuer wurde vor allem für seine cineastische, emotionale Inszenierung gelobt und heimste weltweit Höchstwertungen ein. Genau die könnten Sony Pictures nun dazu bewogen haben, sich die Rechte an der Vorlage zu sichern. Das zumindest

5 Kommentare
Kategorie(n): News



Stitches

Among the Living – Inside Regisseure zeigen erste Bilder ihres neuen Genreprojekts

Die Genrefilmer Alexandre Bustillo und Julien Maury (Inside und Livid) melden sich mit ihrem nächsten Projekt zurück. In Zusammenarbeit mit dem heimischen Sales-Label SND haben die beiden Franzosen den Horrorfilm Among the Living auf Film gebannt, zu dem uns jetzt erstes Bildmaterial erreicht hat. Ihr aktuelles Genreprojekt erzählt von drei jungen Schulschwänzern und ihrem Ausflug zu einem alten und verlassenen Vergnügungspark. Zwischen den unheimlich verwirkenden Fahrgeschäften erblicken sie eine in Ketten gelegte Frau, die von einem Mann mit Clownsmaske durch ein Feld gezogen wird. Schlimmer noch: der Mann hat bereits ein Auge auf die Jungs geworfen. Chloe Coulloud, die Hauptdarstellerin aus Livid, darf ihr Können auch hier unter Beweis stellen, wird aber zusätzlich von Lannick Gautry und Francis Renaud




Resident Evil 6 – Paul W.S. Anderson klärt auf: Drehbeginn noch diesen Herbst

Fans des Resident Evil Universums dürfen aufatmen. Nach den Gerüchten um eine mögliche Verschiebung sorgte Paul W.S. Anderson, der momentan mit den Arbeiten an seinem Katastrophen-Thriller Pompeii beschäftigt ist, jetzt für Klarheit. Der angekündigte Kinostart – geplant für den 12. September 2014 – sei nicht in Gefahr und werde wie geplant stattfinden. Laut Anderson wolle man schon in diesem Herbst mit den Dreharbeiten zu Resident Evil 6 beginnen. Vom Katastrophen-geplagten Italien zieht den Regisseur also direkt in die von Zombies und düsteren Mächten beherrschte Alternativwelt von Resident Evil, in der Alice, wieder gespielt von Milla Jovovich, ein weiteres und vielleicht auch letztes Mal gegen die bedrohliche Umbrella Corp. in den Krieg zieht. Wohin es die Kampfamazone beim sechsten Filmausflug verschlägt




Resident Evil: Retribution

Resident Evil 6 – Fortsetzung erst 2015? Milla Jovovich deutet Verschiebung an

Müssen Fans des Resident Evil Universums noch bis 2015 auf die Rückkehr von Alice warten? Anfang des Jahres gab Sony Pictures bekannt, den nächsten Ableger am 12. September 2014 in die Kinos bringen zu wollen. Aus diesem hehren Ziel wird aber wohl nichts, da Filmemacher Paul W.S. Anderson noch immer mit der laufenden Produktion von Pompeii beschäftigt ist. Die Nachbearbeitung des Katastrophen-Abenteuers von Constantin Film könnte sich noch bis zum Frühjahr 2014 hinziehen, was dem Regisseur letztlich kaum Zeit für den nächsten Ausflug ins Resident Evil Universum lassen würde. Wenig überraschend reagierte Milla Jovovich daher jetzt auch auf die Frage eines Followers: „2015 – das halte ich für durchaus realistisch“. Ob man das Ruder mit der sechsten Runde herumreißen kann? Mit weltweiten Einnahmen von




Evidence – Radha Mitchell und Stephen Moyer auf dem US-Kinoposter

Image Entertainment hat das offizielle US-Kinoposter zum Found Footage-Horrorfilm Evidence veröffentlicht, in dem Silent Hill Star Radha Mitchell und Stephen Moyer einem mysteriösen Verbrechen auf den Grund gehen, das sich nur über die Sichtung der erschreckenden Videoaufnahmen eines Opfers lösen lässt. Das Projekt ist die neueste Regiearbeit für den amerikanischen Filmemacher Olatunde Osunsanmi, der uns 2009 schon mit seinem übernatürlichen Thriller Die vierte Art (The Fourth Kind) gruselte. Die von John Swetnam geschriebene Produktion wird momentan für einen limitierten US-Kinostart am 19. Juli vorbereitet, hat bislang allerdings noch keinen Termin für Deutschland. Zum Cast gehören Dale Dickey (Winter’s Bone), Torrey DeVitto (Pretty Little Liars) und Harry Lennix (The Matrix

0 Kommentare
Kategorie(n): Evidence, News



Logan’s Run – BioShock: Infinite Schöpfer lässt Klassiker im Remake aufleben

Ken Levine wagt den Sprung ins Filmgeschäft. Der Irrational Games Gründer, verantwortlich für die von Kritikern und Fans gleichermaßen verehrte BioShock-Reihe, will den Sci/Fi-Klassiker Logan’s Run – Flucht ins 23. Jahrhundert für ein heutiges Publikum aufbereiten und in passende Drehbuchform bringen. Es ist das erste Filmprojekt für den gebürtigen Amerikaner, der bis zuletzt exklusiv im Bereich der Videospiele tätig war und hier unter anderem Vorlagen zu heutigen Klassikern wie Thief: The Dark Project oder System Shock 2 lieferte. Das Original aus dem Jahr 1973 ist in einer dystopischen Welt angesiedelt, in der sich die Menschen von der verwüsteten Umwelt abkapseln und unter der Glasglocke einer gewaltigen Metropole leben. Dort sorgen Computer und Roboter für alle nötigen Serviceleistungen. Allerdings

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Dead Space – John Carpenter würde Horror-Videospiel auf die Leinwand bringen

John Carpenters Comebackversuch The Ward wurde von der Fangemeinde mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Zu unausgegoren und konventionell wirkte der Mix aus Geisterfilm und Drama. Die Rückkehr zu alter Stärke könnte uns nun ausgerechnet mit einer Videospielverfilmung bevorstehen – also jene Form von Unterhaltung, die laut Carpenter „keine künstlerische Konkurrenz fürs Kino“ darstellt. In einem Interview mit Game Informer bekundete der Kultfilmer großes Interesse an einer Kinoadaption der mittlerweile dreiteiligen Horrorserie Dead Space, die Carpenter mit der beliebten Alien-Reihe vergleicht. „Ich glaube, dass Dead Space einen großartigen Film abgeben würde. Menschen kommen auf dieses verlassene und vollkommen abgeriegelte Schiff im Weltraum, das von unheimlichen Wesen bewohnt wird – ein toller Ausgangsstoff

7 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: Retribution

Resident Evil 6 – Alice kämpft wieder unter der Regie von Paul W.S. Anderson

Seit heute ist es offiziell: Paul W.S. Anderson nimmt für Screen Gems und Constantin Film ein weiteres Mal auf dem Regiestuhl einer Resident Evil Fortsetzung Platz. Die Planungen zum nächsten und voraussichtlich letzten Ableger laufen bereits auf Hochtouren. Der amerikanische Kinostart ist für den 12. September des kommenden Jahres angepeilt und macht auch einen weiteren Auftritt von Milla Jovovich wahrscheinlich, die in bislang allen Teilen der beliebten Horror-Reihe als Alice vertreten war. Mit dem Drehbeginn zu Resident Evil 6 ist dann voraussichtlich diesen Herbst zu rechnen, um dem Team ausreichend Zeit für die gewohnt effektlastige Nachbearbeitung einzuräumen. Für die digitalen Tricks verpflichtet sich wieder Mr. X, nachdem das Studio schon für Apocalypse, Afterlife und auch Die drei Musketiere verantwortlich war




BioShock

Bioshock – Planungen zur Verfilmung offiziell eingestellt, Levine über Hintergründe

In gut zwei Wochen steht Spielern mit Bioshock Infinite das nächste Projekt von Entwickler Irrational Games ins Haus. Doch was wurde eigentlich aus der Verfilmung, die erstmals 2008 angekündigt wurde? Interviewer haben Ken Levine auf den Zahn gefühlt und ernüchternde Einsichten zutage gefördert: „Es gab damals eine Vereinbarung und der Film befand sich bei Universal in der Produktion. Gore Verbinski war der Regisseur. Meine Theorie ist, dass Gore einen harten R-Film machen wollte – einen Film für Erwachsene, bei dem es viel Blut und nackte Frauen gibt. Nun, ich glaube nicht, dass er nackte Frauen haben wollte. Doch er wollte jede Menge Blut. Dann kam Watchmen raus und dieser Film hatte keinen großen Erfolg. Das Studio bekam kalte Füße hinsichtlich eines R-Films mit Kosten in Höhe von 200 Millionen Dollar. Sie schlugen

5 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Resident Evil: Retribution

Resident Evil 6 – Kinostart bekannt: Alice meldet sich bereits 2014 zurück

Ausgerechnet in China, wo man mit dem Auftritt von Li Bingbing hätte punkten können, wurde Sony Pictures der Kinostart von Resident Evil: Retribution verwehrt. Doch auch ohne den immer wichtiger werdenden Markt gehörte die Videospielverfilmung mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 220 Millionen Dollar zu den erfolgreichsten Genrevertretern des vergangenen Jahres. Kein Wunder also, dass der ohnehin schon geplante sechste Film nun auch tatsächlich realisiert wird. Für den voraussichtlich finalen Ableger lässt man sich abermals zwei Jahre Zeit. Wie das Produktionhaus bekannt gegeben hat, wird der Horror-Actioner demnach traditionell am 12. September 2014 über amerikanische Leinwände flimmern. Paul W.S. Anderson betonte bereits zum Start von Resident Evil: Afterlife, dass Pläne für eine zweite Trilogie existieren




Half-Life

Half-Life – J.J. Abrams und Valve kündigen Verfilmung des Videospiels an

Erst kürzlich wurde darüber spekuliert, wie wahrscheinlich die Umsetzung einer Half-Life Verfilmung tatsächlich ist. Heute kam es nun auch zur offiziellen Bestätigung: Star Trek und demnächst auch Star Wars Regisseur J.J. Abrams hat die Verfilmungsrechte an der Spielevorlage von Entwickler Valve erhalten, die man nun zusammen mit einer Leinwandadaption zu Portal in Angriff nehmen will. Abrams und Firmengründer Gabe Newell haben die überraschende Ankündigung während der aktuell laufenden DICE Summit in Las Vegas fallenlassen. „Wir müssen jetzt sehen, ob wir gemeinsam einen Film zu Portal oder Half-Life auf die Beine stellen können,“ erklärte Newell gegenüber Wired. Dass J.J. Abrams (Super 8) auch selbst Regie führt, dürfte angesichts der aktuellen Verpflichtung für die neue Star Wars Trilogie allerdings mehr als

4 Kommentare
Kategorie(n): News



Contagion

Contagion – Wird der Virus-Thriller von Steven Soderbergh als TV-Serie fortgesetzt?

Im vergangenen Jahr haben wir darüber berichtet, dass Warner Bros. an einer Fortsetzung zu Contagion arbeitet. Und tatsächlich wurden diese Pläne bis heute beibehalten, mittlerweile aber abgeändert. So bestätigte Scott Z. Burns, Drehbuchautor des Films, gegenüber Coming Soon, dass man die vorhandenen Ideen lieber in eine TV-Serie steckt: „Wir haben darüber gesprochen, aus dem Sequel eine Serie zu machen. Ich denke, dass unser Projekt da gut aufgehoben wäre, weil uns das TV-Format einfach ermöglicht, die Ausbrüche und Pandemien ausführlich und auf interessante Weise zu erkunden. Die Geschichte führt uns an unerwartete Schauplätze, egal ob Pharmaunternehmen, Regierungen, Politiker oder Wissenschaftler, es ist von allem etwas dabei. All diesen Handlungssträngen kann man wesentlich mehr Tiefe verleihen,

0 Kommentare
Kategorie(n): Constantine, News



Resident Evil: Retribution

Resident Evil: Retribution – Alice kämpft ab März auch auf DVD und Blu-ray

Anfang 2013 darf Alice auch im Heimkino für Recht und Ordung sorgen. In der neuesten Fortsetzung der erfolgreichen Resident Evil-Reihe, die weltweit bisher knapp 700 Millionen Dollar einspielte, nimmt Das fünfte Element Star Milla Jovivich als Heldin Alice erneut den Kampf gegen die Untoten auf. Die deutsche Veröffentlichung von Resident Evil: Retribution auf DVD und Blu-ray hat Constantin Film jetzt für den 14. März 2013 angekündigt. Während die DVD in Sachen Bonusmaterial etwas zurückstecken muss, bekommen Käufer der Blu-ray Disc folgende Extras spendiert: Extended und Deleted Scenes (ca. 13 Min.), Outtakes (ca. 4,5 Min.), Originaltrailer 1 in Deutsch (ca. 2 Min.), Originaltrailer 2 in Deutsch (ca. 2 Min.), Originaltrailer 1 in Englisch (ca. 2 Min.), Resident Evil Special (ca. 49 Min.), Trailer: Story of Alice (ca. 3 Min.), Audiokommentar




Resident Evil: Retribution

Resident Evil: Retribution – Produzent hält zwei weitere Fortsetzungen für möglich

In unserem Interview zum Kinostart von Resident Evil: Retribution verriet Paul W.S. Anderson, dass er bereits eine Vorstellung davon hat, wie das Franchise in einer finalen Fortsetzung enden könnte. Ein Reboot schließt der Filmemacher aufgrund des weltweiten Erfolgs der aktuellen Fortsetzung momentan noch aus. Samuel Hadida, der Produzent der Reihe, denkt allerdings schon etwas anders und weiter in die Zukunft: „Es wird noch einen weiteren Film geben, vielleicht sogar zwei“. Auch ein Neubeginn ist seiner Ansicht nach nicht unmöglich: „Nach den letzten Fortsetzungen wird die Reihe irgendwann von vorne gestartet. Es hat schon bei Spider-Man bestens geklappt, wieso also nicht auch bei Resident Evil? Man kann wieder bei der Ursprungsidee ansetzen und Charaktere entfernen oder weiterentwickeln. In dieser




Livid

Among the Living – Schluss mit lustig: Inside Duo schickt Clown auf Mordtour

Das französische Duo hinter Inside und Livid ist mit einem neuen Projekt zurück. In Kooperation mit dem heimischen Sales-Label SND haben die beiden Franzosen jetzt den Genre-Thriller Among the Living angekündigt. Julien Maury und Alexandre Bustillo erzählen hier von drei jungen Schulschwänzern und ihrem Ausflug zu einem alten und verlassenen Vergnügungspark. Zwischen den unheimlich verwirkenden Fahrgeschäften erblicken sie bald eine in Ketten gelegte Frau, die von einem Mann mit Clownsmaske durch ein Feld gezogen wird. Schlimmer noch: der Mann hat bereits ein Auge auf die Jungs geworfen. Chloe Coulloud, die Hauptdarstellerin aus Livid, darf ihr Können auch hier unter Beweis stellen, wird aber zusätzlich von Lannick Gautry und Francis Renaud unterstützt. Der Südwesten Frankreichs muss dann ab Frühling 2013 als

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Schrecken vom Amazonas

AKTION – Deutschlands größter Horrorfilmfan trifft das letzte noch lebende Universal-Monster

Zum 100. Geburtstag lässt Universal Pictures die altehrwürdigen Monster ein weiteres Mal auf die Zuschauer los und hat mit der Monsters Collection ein Paket geschnürt, das garantiert alle Monster-Bedürfnisse befriedigen sollte. Auf der ab sofort im Handel ausliegenden Sammlung (exklusiv auf Blu-ray Disc) finden sich die acht wichtigsten Vertreter der Universal Pictures Klassiker-Ära, darunter Frankenstein, Die Mumie, The Wolfman, Dracula und natürlich auch Der Schrecken vom Amazonas. Anlässlich dieser Veröffentlichung und des diesjährigen Weekend of Horrors (vom 2. bis 4. November in Bottrop) laden wir zusammen mit Universal Pictures zu einem exklusiven Abenteuer ein: Der Gewinner (plus Begleitperson) darf die Reise nach Bottrop antreten, wo Der Schrecken vom Amazonas von 1954

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Resident Evil: Retribution

Im Interview – Paul W.S. Anderson über Resident Evil: Retribution und Castlevania

Milla Jovovich kämpft auch zehn Jahre nach dem Kinostart des Erstlings noch dafür, der Umbrella Corporation ein für alle Mal den Garaus zu machen. In Resident Evil: Retribution wird nun der finale Kampf gegen den Viren-Konzern eingeleitet. Passend zum Anfang vom Ende haben wir Regisseur und Schreiberling Paul W.S. Anderson ausführlich zu der Videospielverfilmung befragt. Wer also mitunter wissen möchte, weshalb eine treuere Adaption der Vorlage in seinen Augen nicht funktioniert hätte, ob populäre Charaktere wie William Birkin oder Alexia Ashford irgendwann ihren Auftritt bekommen werden, das Geheimnis um Angela Ashford gelüftet wird, Teil 6 tatsächlich das Finale repräsentiert und die Aussagen von Schauspieler Michael Dorn, ein Castlevania Film wäre nun offiziell in Produktion, wahr sind, kann sich unser




Resident Evil: Damnation

Resident Evil: Damnation – Die Parasiten greifen im ersten Filmclip um sich

Nicht nur Alice darf sich ein weiteres Mal gegen die Umbrella Corp. beweisen, auch ihr Animationsfilm-Kollege Leon Kennedy bereitet sich auf sein neues Abenteuer vor. Schon in wenigen Tagen wandert Resident Evil: Damnation als DVD und Blu-ray in die Regale der Händler und führt den Hauptdarsteller tief nach Ost-Europa, um in einer finalen Schlacht zwischen bösen Jungs und tödlichen Monstern zu kämpfen. Pünktlich zur Veröffentlichung am 27. September ist heute ein brandneuer Filmclip zur Regiearbeit von Makoto Kamiya (Resident Evil: Degeneration) aufgetaucht, den wir ab sofort im Anhang zeigen. US-Special-Agent Leon S. Kennedy schmuggelt sich in ein kleines osteuropäisches Land ein, um Gerüchten nachzugehen, nach denen bioorganische Waffen (BOW) im Krieg eingesetzt werden




Resident Evil: Retribution

Resident Evil: Retribution – Alice startet auf dem ersten Platz der deutschen Kinocharts

Resident Evil: Retribution hat auch bei deutschen Kinogängern mit rückläufigem Interesse zu kämpfen. Seit Donnerstag ist der fünfte Ableger der beliebten Videospielverfilmungen auf Basis der langlebigen Capcom Reihe auch in unseren Kinosälen zu Gast. Alice, wieder gespielt von Milla Jovovich, lockte mit ihrem neuen Kampf gegen die Machenschaften der Umbrella Corp. etwa 270.000 Zuschauer in die Kinosäle. Damit lag man rund 100.000 eingelöste Tickets unter dem Startergebnis von Resident Evil: Afterlife, konnte sich aber trotz allem die Platzierung ganz oben auf dem Treppchen sichern. International verteidigte die Ko-Produktion zwischen Screen Gems und Constantin Film mit etwa 30 Millionen Dollar die erste Position der Kinostarts und steht bei Gesamteinnahmen von mittlerweile 103 Millionen Dollar. Die größten




Resident Evil: Retribution

Resident Evil: Retribution – Hochwertige 3D-Brillen zum deutschen Kinostart gewinnen

Seit gestern haben die neuesten Grausamkeiten der Umbrella Corporation und Albert Wesker auch deutsche Kinosäle erreicht. Pünktlich zum aktuellen Kinostart von Resident Evil: Retribution eröffnen wir unser offizielles Gewinnspiel zur Videospielverfilmung aus dem Hause Sony Screen Gems und Constantin Film. Zu gewinnen gibt es eine von insgesamt fünf hochwertigen 3D-Brillen im Sports Design. Wenn Ihr den Kinobesuch in der dritten Dimension also noch vor Euch habt und dafür eine eigene 3D-Brille mitbringen möchtet, braucht Ihr nach dem Umblättern lediglich eine filmspezifische Frage zu beantworten. Mit etwas Glück befindet sich ein Exemplar vielleicht schon bald in Eurem Besitz, wenn Alice sich auf den finalen Kampf gegen den Viren-Konzern vorbereitet.

Die letzte und einzige Hoffnung der Menschheit heißt Alice (Milla Jovovich)





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren