Heute



Afflicted – Neues Plakatmotiv zum übernatürlichen Found Footage-Thriller

Ungewöhnliche Erlebnisse übernatürlicher Natur sollte man schleunigst für die Allgemeinheit auf Film bannen. Dieser Ansicht sind zumindest die beiden Freunde Derek und Cliff, als sie während ihrer Weltreise den Schreck fürs Leben erhalten. Afflicted soll eine ähnliche Richtung einschlagen wie Chronicle, der 2012 zu einem globalen Überraschungserfolg avancierte. Im Found Footage-Projekt unternehmen Derek Lee und Clif Prowse einen einmaligen Ausflug ans Ende der Welt, der beiden das ultimative Erlebnis ihres Lebens bescheren soll. Es dauert nicht lange, bis einer der Freunde Anzeichen für eine mysteriöse Krankheit zeigt, die nicht nur den Körper, sondern sein komplettes Wesen angreift. In einem fremden Land, fernab der Zivilsation, steht beiden ein Rennen gegen die Zeit bevor, um endlich Antworten auf die grausigen Folgen seiner

0 Kommentare
Kategorie(n): Afflicted, News



Shark Night 3D

47 Meters – Dimension Films verschleppt uns auf den Grund des Meeres

Bob und Harvey Weinstein wandeln auf den Spuren von Open Water. Im neu aufgekauften Genreprojekt 47 Meters stranden zwei Schwestern während einer gewöhnlichen Sightseeing-Tour auf dem Grund des Ozeans. Rund 47 Meter unter der Wasseroberfläche lauern dort nicht nur bedrohlich wirkende, aggressiv handelnde Haie auf die panischen Frauen, sie müssen sich auch mit der Gedanken abfinden, dass ihre Sauerstoffvorräte langsam zur Neige gehen. Die Produzenten, darunter Mark Lane und James Harris von The Tea Shop und Film Company, beschreiben das Projekt als „Gravity unter Wasser“. Für die Leitung auf dem Regiestuhl haben sich Bob und Harvey Weinstein den britischen Indie-Filmemacher Johannes Roberts ins Boot geholt, der Genrefans durch düstere Projekte wie Storage 24 oder F – London Highschool-Massaker

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Project: Almanac – Zeitreise-Thriller erhält einen neuen Namen und Starttermin

Paramount Pictures lässt Welcome to Yesterday noch etwas länger in der Nachbearbeitung reifen. So kommt der mittlerweile in Project Almanac (der Arbeitstitel lautete lange Zeit schlicht Almanac) umbenannte Zeitreise-Thriller erst Januar 2015 in die Lichtspielhäuser. Ursprünglich war das Regiedebüt von Dean Israelite, geschrieben von den Paranormal Activity 5-Autoren Jason Pagan und Andrew Stark, für eine Auswertung im Februar 2014 vorgesehen. Der düstere Thriller begleitet ein paar Jugendliche bei der Entdeckung mysteriöser Pläne. Diese sind der Schlüssel zu seiner Zeitmaschine, mit der Reisen in die Zukunft und Vergangenheit möglich sind – mit erschreckenden Folgen. Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form, das Team hinter Friday the 13th oder A Nightmare on Elm Street, waren bei Welcome to Yesterday als Produzenten




Welcome to Yesterday – Found Footage-Horror ‚Almanac‘ von Platinum Dunes umbenannt

Während 20th Century Fox noch abklärt, in welche Richtung man das Chronicle-Franchise lenken möchte, steht mit Almanac bereits ein ähnliches Projekt aus dem Hause Paramount Pictures in den Startlöchern. Kurz vor der US-Premiere im Februar 2014 spendiert das Studio dem von Platinum Dunes mitproduzierten Found Footage-Werk einen brandneuen Filmtitel. Dieser lautet ab sofort nicht mehr Almanac, so wie bisher, sondern Welcome to Yesterday (Willkommen im Gestern). So dürfte sich das Team am Ende für einen Namen entschieden haben, der näher am Konzept des Films liegt. Welcome to Yesterday thematisiert nämlich Zeitreisen. Der düstere Thriller begleitet ein paar Jugendliche bei der Entdeckung mysteriöser Pläne. Diese sind der Schlüssel zu seiner Zeitmaschine, mit der Reisen in die Zukunft und Vergangenheit möglich

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Evidence – Die grausame Beweissuche beginnt ab Dezember auch in Deutschland

Radha Mitchell (Silent Hill) und True Blood-Darsteller Stephen Moyer machen gemeinsame Sache. In Evidence sollen beide einem grausamen Mordfall auf den Grund gehen, der sich nur durch die Sichtung der erschreckenden Videoaufnahmen eines Opfers lösen lässt. Das Projekt ist die aktuellste Regiearbeit von Filmemacher Olatunde Osunsanmi, der uns 2009 mit seinem übernatürlichen Horrorfilm Die vierte Art (The Fourth Kind) gruselte. Universum Film hat die Auswertungsrechte an dem Found Footage-Thriller gesichert und stellt diesen am 13. Dezember 2013 in den deutschen Handel. Unter dem Leitmotiv „Die Kunst des Mordens“ erzählt Evidence von dem Massaker an einer Tankstelle mitten im Nirgendwo, das die Detectives Reese und Burquez vor ein Rätsel stellt. Warum wurden hier fünf Menschen auf grausame Art

0 Kommentare
Kategorie(n): Evidence, News



The Banshee Chapter – Schreckgestalten auf den neuesten Bildern eingefangen

Verzerrte Gesichter, blutige Tatsachen und unheimliche Gestalten. Xlrator Media hat mit brandneuen Filmbildern zu The Banshee Capter nachgelegt. Der Found Footage-Horrorfilm von Zachary Quinto und Before the Door Productions startet am 10. Januar 2014 in amerikanischen Kinos und schickt Katia Winter (Dexter), Michael McMillian (True Blood) und Ted Levin (Schweigen der Lämmer) auf einen albtraumhaften Drogentrip. The Banshee Chapter folgt einer jungen Journalistin (Winter) bei der Spurensuche nach ihrem vermissten Freund (McMillian), der kurz zuvor an einem Experiment mit bewusstseinsverändernden Chemikalien teilgenommen hat, entwickelt im Rahmen einer geheimen Drogenstudie der Regierung. Levine spielt einen Autor, der sich mit Drogenmissbrauch beschäftigt und die Journalistin in die gefährlichen Kreise der Chemikalientests




Evidence – Dem Killer auf den Fersen: Neuer Clip zum Thriller mit Radha Mitchell

Ob nun Kreaturen aus der Parallelwelt, ein überdimensionales Krokodil oder Horden von Zombies – Radha Mitchell schreckt vor keiner Gefahr zurück. Für ihren neuesten Genrefilm nimmt es die Australierin mit einem menschlichen Bösewicht auf, der allerdings nicht weniger blutig zur Sache geht. Gemeinsam mit True Blood-Star Stephen Moyer möchte sie einem üblen Massaker auf den Grund gehen und den dazugehörigen Täter fassen. Ob sich im neuen Filmclip zu Evidence bereits erste Hinweise finden lassen, erfahrt Ihr nach dem Umblättern in die ganze Meldung. Die inszenatorische Leitung geht auf das Konto von The Fourth Kind-Regisseur Olatunde Osunsanmi. Thematisch dreht sich in Evidence dabei alles um ein blutiges Massaker bei einer Tankstelle. Dem zuständigen Detektiv bleiben für die Rekonstruierung der Geschehnisse

0 Kommentare
Kategorie(n): Evidence, News



Evidence – Found Footage-Horror mit Radha Mitchell erhält ersten Trailer

Silent Hill Star Radha Mitchell und True Blood Darsteller Stephen Moyer gehen in der aktuellen Regiearbeit von The Fourth Kind Schöpfer Olatunde Osunsanmi auf Spurensuche. In Evidence dreht sich alles um ein blutiges Massaker nahe einer Tankstelle. Dem zuständigen Detektiv bleiben für die Rekonstruierung der Geschehnisse lediglich die Aufzeichnungen eines der Opfer, das alles mit einem Handy und Camcorder aufgenommen hat. Leichenteile, Trümmer, mysteriöse Videos – ein Puzzle, das es nun zusammenzusetzen gilt. Erste Ausschnitte der unheimlichen Videosequenzen finden sich auch schon im offiziellen Filmtrailer – ab sofort im Anhang dieser Meldung. Zum restlichen Cast gehören Dale Dickey (Winter’s Bone), Caitlin Stasey, Torrey DeVitto (Pretty Little Liars), Albert Kuo und Harry Lennix (The Matrix Reloaded, Man of




Evidence

Devil’s Due – Found Footage-Projekt von Radio Silence mit Kinostart eingekreist

20th Century Fox bringt den neuen Horrorfilm von Radio Silence in deutsche Kinos. Das vierköpfige Team hinter dem letzten Segment der Episodensammlung V/H/S hat den Found Footage-Horrorfilm Devil’s Due auf Film gebannt, in dem Zach Gilford (The Last Stand), Robert Belushi (Schön bis in den Tod), Catherine Kresge (Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben) und Allison Miller (Terra Nova) mit einer bislang unbekannte Bedrohung konfrontiert werden. Wer bei diesen wenigen Details schon neugierig geworden ist, darf sich ab sofort den 02. Januar 2014 im Kalender einstreichen, wenn das Studio hierzulande zur Auswertung auf den Kinoleinwänden ansetzt. Informationen zur Handlung des Films werden auch weiterhin unter Verschluss gehalten. Das Team wurde im vergangenen Dezember mit den Arbeiten an dem Projekt




Evidence

Almanac – Paramount schiebt Found Footage-Horrorfilm in Richtung Drehbeginn

Paramount Pictures hat dem bereits im letzten Jahr angekündigten Found Footage-Thriller Almanac jetzt auch offiziell grünes Licht für die Produktion erteilt. Das Gemeinschaftsprojekt mit dem Genrespezialisten von Platinum Dunes (Freitag der 13.) ist ein Horrorfilm von Andrew Stark und Jason Pagan und steht kurz vor dem Produktionsbeginn. Aktuell sucht das Studio nach geeigneten Darstellern für die Hauptrolle in der Handlung, die bislang weitgehend unter Verschluss gehalten wird. Bekannt ist lediglich, dass es sich bei Almanac um ein an Chronicle angelehntes Filmabenteuer um Zeitreisen handeln soll. Das Regiezepter ruht in den Händen von Dean Israelite, der sich hier erstmals auf dem Regiestuhl beweisen darf. Michael Bay wird den Film erwartungsgemäß mit seinen Platinum Dunes Kollegen Andrew Form und Brad

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Evidence

Evidence – Etwas lauert im Wald: Veröffentlichung im Heimkino angekündigt

EuroVideo sorgt für Found Footage-Nachschub in den Händlerregalen. Nach der Kinoauswertung vom vergangenen September steht jetzt auch die Heimkino-Premiere zu Evidence auf dem Plan. Die britische Produktion von Howie Askins ist ab dem 25. April 2013 als DVD und Blu-ray im Verkauf erhältlich. In Evidence treten die Freunde Ryan, Brett, Abi und Ashley voller Vorfreude ihren ersten gemeinsamen Campingurlaub an. Brett hat seine Handkamera dabei, um die besten Momente für immer einzufangen. Doch anstatt schöner Landschaftsaufnahmen und vor allem Partystimmung werden ganz andere Ereignisse gefilmt: Etwas Grauenvolles schleicht nachts um ihr Lagerfeuer und hat es auf die jungen Menschen abgesehen. Je mehr sie versuchen, wieder in die Zivilisation zu fliehen, desto mehr Blut wird vergossen. Auf der

0 Kommentare
Kategorie(n): Evidence, News



Evidence

Evidence – Nach der Verschiebung: Deutscher Kinostart erfolgt erst im September

Eigentlich sollte der britische Found Footage-Horrorfilm Evidence bereits im Juni in deutschen Kinosälen starten, wurde dann allerdings auf unbestimmte Zeit verschoben. Heute konnte Verleiher Kinostar einen neuen Termin für die Regiearbeit von Howie Askins benennen und bringt den Film mit Ryan McCoy, Brett Rosenberg und Abigail Richie am 27. September dieses Jahres in die Lichtspielhäuser. Den offiziellen Filmtrailer zeigen wir ab sofort im Anhang. In Evidence treten die Freunde Ryan, Brett, Abi und Ashley voller Vorfreude ihren ersten gemeinsamen Campingurlaub an. Brett hat seine Handkamera dabei, um die besten Momente für immer einzufangen. Doch anstatt schöner Landschaftsaufnahmen und vor allem Partystimmung werden ganz andere Ereignisse gefilmt: Etwas Grauenvolles schleicht nachts um ihr Lagerfeuer und

0 Kommentare
Kategorie(n): Evidence, News



Evidence

Evidence – Kinoposter zum Found Footage Projekt, deutscher Kinostart bekannt

Und die Welle neuer Found Footage Projekte geht in eine neue Runde. Für Studios bestätigte sich auch im Jahr 2012, dass der authentisch wirkende Stil viele Kinogänger interessiert, weshalb auch in den kommenden Jahren weitere Filme dieser Art in den Kinos anlaufen. Am 07. Juni 2012 startet mit Evidence ein bereits komplettiertes Projekt, welches mit lediglich 12.000 Dollar realisiert wurde, in deutschen Lichtspielhäusern. Zur Produktion aus dem Hause RynoRyder Productions Inc. konnte mittlerweile ein deutsches Poster veröffentlicht werden, welches sich nach dem Umblättern begutachten lässt. Der Mystery-Horror erzählt folgende Geschichte: Ryan dreht eine Dokumentation über seinen Freund Brett und dessen ersten Campingausflug. Doch je tiefer sie sich in die Wälder begeben und sich von der Zivilisation distanzieren

0 Kommentare
Kategorie(n): Evidence, News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren