Heute



Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampirjäger – DVD und Blu-ray ab Frühjahr im Handel

Timur Bekmambetov (Wächter der Nacht, Wanted) zeigt uns die bislang unbekannte Seite des US-Präsidenten Abraham Lincoln schon bald auch im Heimkino. Nach der Premiere in den Kinos hat 20th Century Fox jetzt auch die DVD und Blu-ray zu Abraham Lincoln – Vampirjäger angekündigt und stellt diese am 14. Februar in den deutschen Handel. Neben dem Film finden Käufer außerdem einen Audiokommentar von Autor Seth Grahame-Smith und eine Featurette über die Entstehung des Films auf dem Silberling. Das vorläufige Covermotiv und der offizielle Trailer lässt sich in der gesamten Meldung in Augenschein nehmen. Mit ihrem diabolischen Anführer Adam (Rufus Sewell) wollen blutrünstige Vampire ihre eigene Nation errichten – die Vereinigten Staaten. In einer epischen Schlacht muss Abraham Lincoln (Benjamin Walker)




Abraham Lincoln: Vampire Hunter

The Great Wall – Die Große Mauer muss ohne Ed Zwick erbaut werden

Erst verschoben, jetzt auch noch mit einem neuen Regisseur versehen. Der ursprünglich angedachte Ed Zwick ist nicht länger für die erste Produktion der neu gegründeten Legendary East verantwortlich. Dieser Rückschlag soll den Produktionsplan aber nicht vom für Anfang 2013 eingeplanten Drehbeginn in Fernost abbringen. The Great Wall sollte eigentlich schon längst im Kasten sein, wurde dann aber wegen erschwerter Wetterbedingungen im Herbst und dem noch nicht finalen Budget verlegt. Einen passenden Ersatz hat das Studio bislang nicht benannt. Zuletzt gesellten sich Benjamin Walker (Abraham Lincoln: Vampire Hunter) und True Blood Star Alexander Skarsgard zu den bereits bestätigten Henry Cavill (Superman: Man Of Steel) und Ziyi Zhang (Die Geisha). Die Handlung von The Great Wall ist im China des 15. Jahrhunderts

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Vampir-Actioner enttäuscht an den US-Kinokassen

Das Interesse in Sachen Abraham Lincoln: Vampire Hunter hielt sich in den USA in deutlichen Grenzen. Der gleichnamige 3D-Film aus dem Hause 20th Century Fox wurde in über 3.100 US-Kinos gestartet und platzierte sich auf dem dritten Rang der Kinocharts. So musste sich der von Timur Bekmambetov, dem vor vier Jahren mit der Comicverfilmung Wanted ein 50 Millionen Dollar Start gelang, inszenierte Vampir-Actioner den beiden Animationsfilmen Brave und Madagascar 3 geschlagen geben. Da der Film über das Wochenende lediglich 16.5 Millionen Dollar einspielte, kann bereits jetzt davon ausgegangen werden, dass die Produktionskosten von 69 Millionen Dollar nur mit Hilfe des internationalen Markts gedeckt werden können. In den USA war bereits ab dem zweiten Spieltag ein Rückwärtstrend zu erkennen, weshalb ein




The Great Wall – Neue Details und Castinggerüchte zum Legendary Pictures Film

In der letzten Woche wurde der mit Benjamin Walker (Abraham Lincoln: Vampire Hunter), Henry Cavill (Superman: Man Of Steel) und Ziyi Zhang (Die Geisha) besetzte The Great Wall erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Im Film wird ein Trupp britischer Soldaten zur im Bau befindlichen großen Mauer beordert. In der Nacht greifen allerdings nicht nur Mongolen das Bauprojekt an. Etwas Unmenschliches hat die Anwesenden ins Visier genommen. Mittlerweile ist auch bekannt, um was es sich dabei genau handelt. So sollen die Soldaten von sogenannten Taotie Monstern angegriffen werden, die tief in der chinesischen Mythologie verankert sind und eine Mischung aus Oger und Raubkatze darstellen. Gerüchten zufolge tut sich auch etwas in Sachen Casting, obwohl die Produktion erst kürzlich auf das kommende

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Weitere Ausschnitte im neuen Linkin Park Video

Am kommenden Wochenende wird sich zeigen, ob sich nach Prometheus ein weiterer Vertreter aus dem Genre des fantastischen Films als finanzieller Blockbuster entpuppt. Um bei Abraham Lincoln: Vampire Hunter die Chancen auf einen überzeugen Start zu erhöhen, wurde heute das offizielle Musikvideo zu Powerless, dem neuesten Song der erfolgreichen Rockgruppe Linkin Park veröffentlicht, welches sich wie immer nach dem Umblättern begutachten lässt und einige neue Ausschnitte aus dem Vampir-Actioner enthält. Das Projekt von Filmemacher Timur Bekmambetov startet am 22. Juni dieses Jahres in über 3.000 US-Kinos. Hierzulande flimmert die Produktion aus dem Hause 20th Century Fox ab Oktober über die Kinoleinwände. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – US-Präsident kämpft sich durch drei Filmclips

Wem das bisherige Bewegtmaterial zu Abraham Lincoln: Vampire Hunter noch nicht genug der Vorschau war, darf sich heute drei weitere Filmclips der kommenden Buchverfilmung von 20th Century Fox zu Gemüte führen. Die Zeitsprünge könnten gravierender nicht sein: kämpft sich der Titelcharakter in einem Clip noch durch eine rasante Zug-Verfolgungsjagd, geht man in Ausschnitt #2 und 3 schon zu einem gefährlichen Axt-Tänzchen und dem täglichen Training über. Abraham Lincoln: Vampire Hunter vereint Benjamin Walker, Anthony Mackie, Dominic Cooper, Rufus Sewell, Robin McLeavy, Robin McLeavy, Mary Elizabeth Winstead, Jimmi Simpson und Alan Tudyk in den Hauptrollen und startet im Oktober auch in deutschen Kinos. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger




Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Axt schwingender Abe auf brandneuen Filmbildern

20th Century hat die wenige Zeit bis zum amerikanischen Kinostart für die Veröffentlichung brandneuer Szenenbilder genutzt und zeigt den US-Präsidenten in gleich mehreren Situationen und Altersstufen. Für Abraham Lincoln: Vampire Hunter, die Verfilmung des gleichnamigen Seth Grahame-Smith Romans, hat man sich den erfahrenen Filmemacher Timur Bekmambetov ins Boot geholt, der zuletzt vornehmlich als Produzent bei The Darkest Hour oder Apollo 18 von sich reden machte. Die bisherigen Regieprojekte des gebürtigen Russen sind allerdings nicht weniger bekannt und mit Titeln wie Wächter der Nacht oder Wanted noch dazu äußert erfolgreich. Die Produktion des actionreichen Vampir-Thrillers soll bis zu 70 Millionen Dollar gekostet haben und verspricht ein bildgewaltiges Kinoabenteuer, das man ab




Abraham Lincoln

The Greal Wall – Monster an der chinesischen Mauer? Legendary Pictures Film kommt

Offenbar steckt doch mehr Übernatürliches in der Legendary Pictures Produktion The Great Wall. Neuesten Angaben zufolge soll es in der amerikanisch-asiatischen Produktion nämlich alles andere als historisch korrekt zugehen. Fast schon unterstreichend hat man sich jüngst Benjamin Walker für die männliche Hauptrolle gesichert, den Kinogänger demnächst als Vampir-mordendes US-Staatsoberhaupt in der Buchverfilmung Abraham Lincoln: Vampire Hunter begutachten können. Walker spielt neben den zuvor bereits bestätigten Henry Cavill und Die Geisha Star Zhang Ziyi (Bild im Anhang). Auch musste der zunächst für Herbst angesetzte Produktionsbeginn auf das kommende Frühjahr verschoben werden. Als Grund nennt das Produktionsteam die einfacheren Wetterbedingungen im Frühling. Die Handlung von

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Vampir-Actioner erhält amerikanische Freigabe

Das von der MPAA erteilte R-Rating für durchgehende Gewalt und einem Anteil Sexualität dürfte im Fall von Abraham Lincoln: Vampire Hunter wenig überraschen. Schließlich wurde vor wenigen Wochen bereits ein Red Band Trailer veröffentlicht, der in den USA ebenfalls nicht von Jugendlichen unter 17 Jahren gesehen werden durfte. So riskiert 20th Century Fox durch den Verzicht auf eine PG-13 Freigabe ein Startwochenende mit breiterer Zielgruppe und startet den aufwendig produzierten Vampir-Actioner am 22. Juni dieses Jahres in den US-Kinos. Dass allerdings auch Projekte mit einer höheren Altersfreigabe die Kinokassen klingeln lassen können, bewies Filmemacher Timur Bekmambetov schon vor vier Jahren mit seiner Comicverfilmung Wanted, die es weltweit auf rund 350 Millionen Dollar brachte. Ob auch Abraham Lincoln: Vampire




Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Mensch gegen Vampir in zwei neuen TV-Spots

20th Century Fox hat die nicht ganz unblutige Vampirjagd von Abraham Lincoln in zwei brandneuen TV-Spots zu Abraham Lincoln: Vampire Hunter eingefangen. Die schon seit Monaten laufende Marketingkampagne zur aktuellen Timur Bekmambetov Regiearbeit neigt sich langsam ihrem Ende entgegen, denn der US-Kinostart am 22. Juni 2012 rückt immer näher. Neben Abraham Darsteller Benjamin Walker können Kinogänger dann außerdem Anthony Mackie, Rufus Sewell, Dominic Cooper, Mary Elizabeth Winstead, Jimmi Simpson, Alan Tudyk und Robin McLeavy auf der großen Leinwand in Augenschein nehmen. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln – Zum Memorial Day: Abraham heizt Vampiren im neuen Trailer ein

Rund vier Jahre nach der Comicverfilmung Wanted vermischt Filmemacher Timur Bekmambetov seine rasante Action mit dem Genre des fantastischen Films. Eine weitere Kostprobe zu diesem Genre-Mix finden wartende Filmliebhaber wie immer nach dem Umblättern, wo sich ein brandneuer Trailer zum Vampir-Actioner Abraham Lincoln: Vampire Hunter begutachten lässt. Bereits vor wenigen Tagen veröffentlichte 20th Century Fox einen Red Band Trailer, der auf die Brutalität und dem dadurch erteilten R Rating aufmerksam machen sollte. Der neueste Clip wurde allerdings wieder jugendfreundlicher zugeschnitten und passend zum heutigen Memorial Day zu Verfügung gestellt. In den Kinos starten wird Abraham Lincoln: Vampire Hunter in den USA am 22. Juni dieses Jahres. Hierzulande werden die Vampire den Sommer wohl




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Weitere Eindrücke im offiziellen Red Band Trailer

Wem die bisherigen Trailer zum Vampir-Actioner Abraham Lincoln: Vampire Hunter noch zu harmlos waren, kann nun im brandneuen Red Band Trailer nachprüfen, ob das in den USA erhaltene R-Rating auch wirklich gerechtfertigt ist. Begutachten lässt sich der neueste Einblick in das kommende Projekt von Wanted Regisseur und The Darkest Hour Produzent Timur Bekmambetov wie immer nach dem Umblättern. Neben Benjamin Walker, der die Titelrolle bekleidet, wird auch Mary Elizabeth Winstead den Kampf gegen die Blutsauger aufnehmen, nachdem sie es zuletzt in The Thing mit einem unbekannten Etwas aus dem All zu tun hatte. In den USA zeigt 20th Century Fox keine Furcht vor der Sommer-Konkurrenz und startet Abraham Lincoln: Vampire Hunter demnach schon am 22. Juni dieses Jahres in den




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Feurige Vampirjagd auf dem finalen Kinoposter

Verschoben ist nicht aufgehoben. Abraham Lincoln: Vampirjäger startet in hiesigen Breiten zwar mit drei Monaten Verspätung, das finale Poster zum deutschen Kinostart gab es allerdings schon jetzt. War das Gesicht des jungen US-Präsidenten auf dem bekannten Teaser noch von seinem Markenzeichen verdeckt, zeigt sich der Vampirjäger hier aufrecht und mit gezückter Axt. Wer sich lieber mit bewegten Bildern auf die Romanverfilmung einstimmen möchte, findet im Anhang außerdem den zweiten Filmtrailer in deutscher Sprache. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der USA in ihren Fundamenten erschüttert. Denn seinen wichtigsten




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Kinostart verschoben, Trailer #2 in deutscher Sprache

Abraham Lincoln zieht es hierzulande in die kühleren Herbstage. 20th Century Fox hat den deutschen Kinostart zu Abraham Lincoln: Vampirjäger, ursprünglich für den 12. Juli dieses Jahres vorgesehen, heute um rund drei Monate auf den 04. Okotber verschoben, wo man nach aktueller Planung zusammen mit dem deutschen Genrebeitrag Bela Kiss: Prologue und der großen Animationsfilm-Fortsetzung Madagascar 3: Flucht durch Europa startet. In den USA, wo das von Timur Bekmambetov inszenierte Werk auch gedreht und finanziert wurde, steht weiterhin der 22. Juni im Kalender. Der Kinostart des Films will allerdings auch reiflich überlegt sein, denn für eine Genre-Produktion mit einem voraussichtlichen R-Rating war die Verfilmung des Seth Grahame-Smith Romans ausgesprochen teuer, nämlich




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Das britische Plakatmotiv zum Vampir-Actioner

Für reichlich Action im Horror-Genre dürfte in diesem Jahr gesorgt sein. Mit Abraham Lincoln: Vampire Hunter will der russische Filmemacher Timur Bekmambetov nämlich abermals unter Beweis stellen, dass er Bilder der Zerstörung außergewöhnlich und impulsiv in Szene setzen kann. Ob er die Massen nach früheren Projekten wie Night Watch oder Wanted aber tatsächlich wieder in seinen Bann ziehen kann, wird sich im Sommer 2012 zeigen müssen. Um den Durst geduldig wartender Genreliebhaber schon jetzt zu stillen, wurde ein brandneues Poster veröffentlicht, welches bald in britischen Kinos an den Wänden hängen soll und sich wie immer im Anhang findet. Die Jagd nach den Blutsaugern beginnt für Abraham Lincoln ab dem 22. Juni 2012 zumindest für US-Kinogänger, denn in Deutschland werden Besucher erst am




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Russischer Trailer zeigt bislang unbekannte Szenen

Heute machte ein neuer, deutlich längerer Trailer zum russischen Kinostart von Abraham Lincoln: Vampire Hunter die Runde. Die exklusiven Aufnahmen dürften wenig überraschen, schließlich stammt Regisseur Timur Bekmambetov, der Schöpfer hinter Wanted oder Wächter der Nacht, selbst aus Russland. Das bewegte Bildmaterial zur Verfilmung der Seth Grahame-Smith (Pride and Prejudice and Zombies) Romanvorlage zeigen wir im Anhang. Im Horrorfilm um Präsidentenpflichten und blutige Vampirduelle tritt das wohl berühmteste Staatsoberhaupt der USA als pflichtbewusster Mann auf, der im Geheimen für eine Sache kämpft, die es eigentlich gar nicht geben dürfte. Abraham Lincoln: Vampire Hunter vereint Benjamin Walker, Anthony Mackie, Dominic Cooper, Rufus Sewell, Robin McLeavy, Robin McLeavy




Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Deutschsprachiger Kinotrailer zur Vampirjagd

Abraham Lincoln spricht ab sofort auch Deutsch. 20th Century hat den Anfang Februar veröffentlichten Trailer zur Buchverfilmung Abraham Lincoln: Vampire Hunter heute in synchronisierter Form veröffentlicht und gewährt so erstmals einen Ausblick auf die deutsche Sprachversion der von Wanted Schöpfer Timur Bekmambetov auf Film gebannten Buchvorlage von Seth Grahame-Smith. Das Projekt des russischen Regisseurs vereint Benjamin Walker, Anthony Mackie, Dominic Cooper, Rufus Sewell, Robin McLeavy, Robin McLeavy, Mary Elizabeth Winstead, Jimmi Simpson und Alan Tudyk in den tragenden Hauptrollen. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Der zweite Trailer zur Vampir-Buchverfilmung

Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Timur Bekmambetov verfrachtet den berühmten US-Präsidenten Abraham Lincoln in ein gänzlich anderes Szenario und lässt das ehemalige Staatsoberhaupt auf Basis der Abraham Lincoln: Vampire Hunter betitelten Buchvorlage auf Blutsauger-Jagd gehen. Dabei schnetzelt sich der von Benjamin Walker verkörperte Charakter mit einer stets polierten Axt durch die Scharen bissiger Gestalten. Einen weiteren Ausblick auf die Romanverfilmung liefert ein aktuell veröffentlichter zweiter Filmtrailer, den wir wie gewohnt in der gesamten Meldung zur Schau stellen. Die Regiearbeit Bekmambetovs landet ab dem 12. Juli auf deutschen Kinoleinwänden. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter 3D – Mann gegen Vampir: Offizieller Trailer trifft ein

Die offizielle Trailerpremiere zu Abraham Lincoln: Vampire Hunter ist erfolgt und erlaubt erstmals einen ausführlichen Blick auf die Produktion. CBS hat außerdem mit dem Axt schwingenden Abraham Lincoln Darsteller Benjamin Walker gesprochen und bewegte Szenen aus der kommenden Buchverfilmung von 20th Century Fox eingestreut. Im Film verdingt sich der bekannte US-Präsident als Vampirkiller und trainiert für dieses Vorhaben unter anderem an dicken Baumstämmen. Die Regiearbeit von Timur Bekmambetov landet ab dem 12. Juli auf deutschen Kinoleinwänden. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der USA




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Heimkino-Veröffentlichung legt Moskau ab April in Schutt und Asche

Der erhoffte Erfolg an den Kinokassen ist die amerikanisch-russische Ko-Produktion The Darkest Hour zwar nicht geworden, soll diesen Umstand nun aber zumindest auf DVD und Blu-ray wettmachen. 20th Century Fox hat den apokalyptischen Thriller auch für Deutschland angekündigt und stellt beide Formate ab dem 27. April in Verleih und Handel. Bonusmaterial wird der mit Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella, Rachael Taylor und Joel Kinnaman besetzten Produktion nicht beiliegen. Das vorläufige Covermotiv gibt es wie gewohnt im Anhang. Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift: Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter 3D – Zahlreiche Bilder zur ungewöhnlichen Vampirschlachtung

Auf den neuesten Szenenbildern zu Abraham Lincoln: Vampire Hunter 3D dürfen wir den gleichnamigen Hauptcharakter erstmals aus nächster Nähe betrachten. Die mitgeführten Utensilien sind aber auch hier wieder unverändert: Zylinder und Axt. Die Bildeindrücke zeigen Lincoln als jungen und gealterten Mann. In die Rolle des bekannten US-Präsidenten durfte Benjamin Walker schlüpfen, der sowohl mit als auch ohne Maske vor der Kamera posieren konnte. Weitere Rollen in der Romanadaption bekleiden Anthony Mackie, Dominic Cooper, Rufus Sewell, Robin McLeavy, Mary Elizabeth Winstead, Jimmi Simpson und Alan Tudyk. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte




Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Deutsches Plakatmotiv und zwei neue Szenenbilder

Wenige Stunden nach dem neuesten US-Poster hat 20th Century Fox zwei weitere Aufnahmen und das deutsche Kinoplakat zum Timur Bekmambetov 3D-Horror Abraham Lincoln: Vampire Hunter nachgelegt. Das Projekt des russischen Regisseurs hinter Wanted oder Wächter der Nacht vereint Benjamin Walker, Anthony Mackie, Dominic Cooper, Rufus Sewell, Robin McLeavy, Robin McLeavy, Mary Elizabeth Winstead, Jimmi Simpson und Alan Tudyk in den tragenden Hauptrollen. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der USA in ihren Fundamenten erschüttert. Denn seinen wichtigsten und tödlichsten Kampf führte Lincoln im Dunkel der Nacht – gegen blutrünstige Vampire.




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Ein Präsident auf seinem Thron: Neues Kinoposter

20th Century Fox hat ein weiteres Poster als Einstimmung auf den 3D-Kinostart von Abraham Lincoln: Vampire Hunter veröffentlicht. Das Projekt des russischen Filmemachers Timur Bekmambetov basiert – wie auch der Name vermuten lässt – auf der gleichnamigen Romanvorlage von Seth Grahame-Smith und ist nach Pride and Prejudice and Zombies bereits die zweite angekündigte Verfilmung einer Grahame-Smith Vorlage. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der USA in ihren Fundamenten erschüttert. Denn seinen wichtigsten und tödlichsten Kampf führte Lincoln im Dunkel der Nacht – gegen blutrünstige Vampire. Das Projekt markiert die aktuelle Regiearbeit von Wanted Schöpfer Bekmambetov und startet ab dem 12. Juli in deutschen Lichtspielhäusern. Neben Benjamin Walker in der Rolle des Abraham Lincoln spielen Mary Elizabeth Winstead, Dominic Cooper, Jimmi Simpson und Alan Tudyk.




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Szenenbild zum von Bekmambetov produzierten Vampir-Horror

Auch in diesem Jahr wird das Genre des fantastischen Films um einige neue Vampirfilme erweitert. So flimmert 2012 neben Dark Shadows von Filmemacher Tim Burton, der letzten Twilight Fortsetzung Breaking Dawn – Part 2 und Underworld: Awakening auch Abraham Lincoln: Vampire Hunter über weltweite Kinoleinwände. Zum von Wanted Regisseur Timur Bekmambetov inszenierten Vampir-Horror mit Schauspielerin Mary Elizabeth Winstead wurde aktuell ein weiteres Szenenbild veröffentlicht, welches sich im Anhang findet. Da es sich lediglich um einen Scan aus einem Magazin handelt, liegt es allerdings noch nicht in hoher Auflösung vor. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der USA in ihren Fundamenten erschüttert. Denn seinen wichtigsten und tödlichsten Kampf führte Lincoln im Dunkel der Nacht – gegen blutrünstige Vampire…




Abraham Lincoln

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Benjamin Walker kämpft auf Szenenbild gegen einen Untoten

Nach den bekannten Teaser-Postern hat 20th Century Fox heute einen weiteren Ausblick auf die Romanverfilmung Abraham Lincoln: Vampire Hunter veröffentlicht und zeigt den US-Präsidenten erstmals Axt schwingend in Aktion. Sein untoter Widersacher weiß sich offenbar zu verteidigen und weicht dem direkten Angriff kurzerhand aus. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der USA in ihren Fundamenten erschüttert. Denn seinen wichtigsten und tödlichsten Kampf führte Lincoln im Dunkel der Nacht – gegen blutrünstige Vampire. Das Projekt, basierend auf dem Roman von Seth Grahame-Smith, markiert die aktuelle Regiearbeit von Wanted Schöpfer Timur Bekmambetov und startet ab dem 12. Juli in deutschen Lichtspielhäusern. Neben Benjamin Walker in der Rolle des Abraham Lincoln spielen Mary Elizabeth Winstead, Dominic Cooper, Jimmi Simpson und Alan Tudyk.




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Nur wenig Interesse am vermeintlichen Ende der Menschheit

Ganz ist die erfolgversprechende Rechnung im Fall von The Darkest Hour nicht aufgegangen. Nachdem der Endzeit-Thriller von 20th Century Fox schon in den USA gegen die starke Konkurrenz enttäuschte und es zum Start in 2.000 Kinos nur auf etwas mehr als fünf Millionen Dollar brachte, lief das Projekt, das in Zusammenarbeit mit dem russischen Filmemacher Timur Bekmambetov (Wächter der Nacht, Wanted) entstand, nun auch hierzulande hinter den allgemeinen Erwartungen an. Kaum 50.000 Zuschauer wollten dem Alien-Abenteuer um zwei Amerikaner in Russlands Hauptstadt Moskau beiwohnen und sorgten dafür, dass man den Einzug in die Top 10 verfehlte und sich hinter dem Action-Thriller In Time platzierte. International steht die 30 Millionen Dollar schwere Produktion bei bisherigen Einnahmen von 22 Millionen US-Dollar. Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift:

Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den Freunden (u.a. Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella, Rachael Taylor) zunächst zu überleben. Doch als sie Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich die vibrierende Metropole in eine Geisterstadt verwandelt und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Gruppe bleibt nur eine Chance: Sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die fremde Macht stellen zu können…




Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Die Jagd beginnt 2012: Poster zum Bekmambetov Projekt

Das offizielle Teaser-Poster der Romanumsetzung Abraham Lincoln: Vampire Hunter ist da – in zwei unterschiedlichen Varianten. Das Gesicht verdeckt und mit einer Axt in der Hand wartet der wohl bekannteste US-Präsident auf seine ebenso ungewöhnlichen wie gefährlichen Kontrahenten. Basierend auf dem Roman von Seth Grahame-Smith, dem Autor hinter Pride and Prejudice and Zombies, schlüpfte Benjamin Walker unter der Regie von Timur Bekmambetov in der Rolle des Abraham Lincoln. Der russische Filmemacher lieferte schon das düstere Filmduo Wächter der Nacht und Wächter der Nacht ab und verdingt sich in letzter Zeit immer häufiger auch als Produzent, unter anderem bei The Darkest Hour oder Apollo 18. Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Befreier der Sklaven, Vereiniger der Union und Amerikas größter Held. Doch Lincolns dunkelstes Geheimnis blieb seit über einhundert Jahren verborgen, hätte es doch die Geschichte der USA in ihren Fundamenten erschüttert. Denn seinen wichtigsten und tödlichsten Kampf führte Lincoln im Dunkel der Nacht – gegen blutrünstige Vampire…




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Cast und Crew beim Dreh in Russland: Deutschsprachige Featurette

Waren es zuletzt vornehmlich Bilder, Clips oder Trailer, werfen wir heute erstmals einen Blick hinter die Kulissen des amerikanisch-russischen Endzeit-Thrillers The Darkest Hour, der noch Ende Dezember in deutschen und amerikanischen Lichtspielhäusern aufschlagen wird. Im heute veröffentlichten Mini Making Of gehen die Hauptdarsteller auf ihre Arbeit in dem ungewöhlichen, vollständig in Moskau abgedrehten Projekt ein – dem produzierenden Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Timur Bekmambetov sei Dank. Die 20th Century Fox Produktion vereint Emile Hirsch ( Into the Wild und Speed Racer), Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible) in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Überleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen überfallen wird.




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Dritter Filmtrailer stimmt auf die nahende Invasion aus dem All ein

Wirklich festlich geht es zur Weihnachtszeit in den Lichtspielhäusern nicht zu. Mit The Darkest Hour serviert 20th Century Fox nämlich den neuesten Vertreter aus der Gattung Katastrophen-Thriller und macht dies mit dem dritten Trailer zur Chris Gorak Regiearbeit auch nur allzu deutlich. Die bewegten Bilder gibt es wie gewohnt in der gesamten Meldung. Wer sich in den von unheimlichen Energiewesen heimgesuchten Straßen Moskaus behaupten darf? Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Timur Bekmambetov hat für das von ihm produzierte Werk unter anderem Emile Hirsch, bekannt aus Into the Wild und Speed Racer, Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible) an Land gezogen. The Darkest Hour erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Übertleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen überfallen wird. 20th Century Fox zeigt den Film ab dem 29. Dezember dann auch hierzulande in den Kinos.




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Alien-Übergriffe in Moskau: Zahlreiche weitere Szenenbilder

Vier Jahre nach seinem Regieeinstand Right at Your Door darf Filmemacher Chris Gorak erneut für eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes sorgen. In der russisch-amerikanischen Ko-Produktion The Darkest Hour sind es allerdings bislang unbekannte Lebensformen aus dem All, die auf der Erde einfallen und den anwesenden Menschen sprichwörtlich ihre Energie absaugen. Wie sich die Hauptdarsteller Emile Hirsch, bekannt aus Into the Wild und Speed Racer, Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible) während des Angriffs schlagen, zeigt sich heute auf zahlreichen neuen Impressionen zum Endzeit-Thriller, produziert von Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Timur Bekmambetov. Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift: Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den Freunden zunächst zu überleben.

Doch als sie Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich die vibrierende Metropole in eine Geisterstadt verwandelt und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Gruppe bleibt nur eine Chance: Sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die fremde Macht stellen zu können…




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Moskau wird in Schutt und Asche gelegt: Nächster TV-Spot erschienen

Neues Jahr, neues Untergangsszenario. Bis 2012 müssen Kinogänger aber nicht mehr auf die Veröffentlichung der amerikanisch-russischen Ko-Produktion The Darkest Hour warten, schließlich wird die Invasion aus dem All noch Ende Dezember ausgerufen. Heute machte 20th Century Fox mit einem neuen TV-Spot auf die Regiearbeit von Chris Gorak aufmerksam, die Emile Hirsch, bekannt aus Into the Wild und Speed Racer, Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible) in den Hauptrollen zeigt. Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift: Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den Freunden zunächst zu überleben.

Doch als sie Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich die vibrierende Metropole in eine Geisterstadt verwandelt und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Gruppe bleibt nur eine Chance: Sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die fremde Macht stellen zu können…




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Internationaler Filmtrailer setzt auf musikalische Untermalung

Ein guter Monat zieht noch ins Land, dann ruft 20th Century Fox ganz unfestlich zur Zerstörung der Menschheit und Übernahme der Erde auf. Im nun veröffentlichten Trailer zum Endzeit-Thriller The Darkest Hour zeigt das US-Studio heute zahlreiche neue Szenen aus dem Projekt und kommt dabei überraschenderweise vollständig ohne Dialoge aus, wobei vor allem Freunde elektronischer Musik auf ihre Kosten kommen. Einen Blick dürft Ihr ab sofort nach dem Umblättern in die gesamte Meldung riskieren. Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Bekmambetov betreute das Projekt auf produzierender Ebene und überließ Right at You Door Schöpfer Chris Gorak den Regieposten. The Darkest Hour erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Übertleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen heimgesucht wurde. In den Hauptrollen agieren Emile Hirsch, bekannt aus Into the Wild und Speed Racer, Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible).




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Emile Hirsch und Begleitung im Kampf gegen Unsichtbares: Neues Poster

Weihnachten erwartet Liebhaber des Sci/Fi-Genres ein etwas anderer Invasions-Thriller. Waren die Außerirdischen im diesjährigen Blockbuster World Invasion: Battle Los Angeles für die Erdbewohner noch sichtbar, wird unser Planet im von Timur Bekmambetov produzierten Film The Darkest Hour von einem unsichtbaren Etwas angegriffen. Ob die Figuren aus dem Film trotzdem noch das neue Jahr erleben dürfen, wird sich bereits in wenigen Wochen zeigen, denn langsam rückt der Kinostart immer näher. Passend zur baldigen Veröffentlichung wurde jüngst ein weiteres Poster für den nordamerikanischen Bereich veröffentlicht. Begutachten lässt sich auch dieses Plakatmotiv wie gewohnt nach dem Umblättern. The Darkest Hour wird Dezember 2011 sowohl in 2D als auch in 3D über die Leinwände flimmern. Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift:

Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den Freunden (u.a. Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella, Rachael Taylor) zunächst zu überleben. Doch als sie Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich die vibrierende Metropole in eine Geisterstadt verwandelt und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Gruppe bleibt nur eine Chance: Sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die fremde Macht stellen zu können…




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Besuch aus dem All: Zweites Plakatmotiv zum russischen Kinostart

Nachtrag: Mittlerweile ist ein zweites Poster zum russischen Kinostart aufgetaucht, das wir im Anhang zeigen. Mit The Darkest Hour wird die Welt ein weiteres Mal auf den Kopf gestellt. Merkwürdige Energiewesen sind über die Erde hergefallen und löschen alles aus, was ihnen über den Weg läuft. Kinozuschauer erleben die beunruhigenden Geschehnisse aus Sicht zweier Freunde, gespielt von Emile Hirsch und Max Minghella, die gerade in Moskau Urlaub machen. Was der feiernden Truppe auf dem Roten Platz passieren könnte, zeigt heute das offizielle Poster zum russischen Kinostart des Endzeit-Thrillers. Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Bekmambetov betreute das Projekt auf produzierender Ebene und überließ Right at You Door Schöpfer Chris Gorak den Regieposten. The Darkest Hour erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Übertleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen heimgesucht wurde. In den Hauptrollen agieren Emile Hirsch, bekannt aus Into the Wild und Speed Racer, Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible).




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Völlig aufgelöste Opfer: Deutsche Poster zum Dezember-Kinostart

Nach Russland konnte heute auch Deutschland mit einem eigenen Poster zum Kinostart des Endzeit-Thrillers The Darkest Hour versehen werden. Das Plakatmotiv, welches eine direkte Konfrontation mit den unheimlichen Energiewesen aus dem All zeigt, gibt es wie gewohnt nach dem Umblättern in die gesamte Meldung. Deutsche Kinogänger bereiten sich am 29. Dezember dieses Jahres auf die Invasion vor. Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Bekmambetov betreute das Projekt auf produzierender Ebene und überließ Right at You Door Schöpfer Chris Gorak den Regieposten. The Darkest Hour erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Übertleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen heimgesucht wurde. In den Hauptrollen agieren Emile Hirsch, bekannt aus Into the Wild und Speed Racer, Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible).




Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Abraham Lincoln: Vampire Hunter – Trailer im Februar? Winstead über den Vampir-Thriller

Nach Final Destination 3 und dem bald anlaufenden The Thing Prequel wird Schauspielerin Mary Elizabeth Winstead auch weiterhin im Genre des fantastischen Films zu bewundern sein. In einem aktuellen Interview verriet sie nun, dass im Februar des kommenden Jahres mit einem ersten Trailer zu Abraham Lincoln: Vampire Hunter von Timur Bekmambetov (Wanted) zu rechnen sei: „Er wird gegen Februar erscheinen. Ich selbst habe bis jetzt noch keine Ausschnitte aus dem Film gesehen, aber ich weiß, dass alle Beteiligten sehr enthusiastisch sind. Ich muss aber sagen, dass ich nicht so sehr in die Actionszenen des Films involviert worden bin. Aber das fand ich in Ordnung so, weil ich eine Pause benötigt habe (lacht). In diesem Bereich werde ich also auch nur Zuschauerin sein, weil ich keine Ahnung habe. Der Film wird aber keine genaue Umsetzung der ursprünglichen Geschichte sein, auch wenn einige historische Elemente berücksichtigt werden“, so Winstead während ihrer Promotion-Tour für The Thing. Die Vorlage des amerikanischen Autors erzählt von einem Abraham Lincoln, der sich die Jagd nach Vampiren auf die Fahne geschrieben hat.




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Deutscher Kinostart erfolgt doch noch in diesem Jahr

Deutsche Kinogänger bereiten sich nun doch noch in diesem Jahr auf die Invasion aus dem All vor. 20th Century Fox hat heute einen neuen Termin für den kommenden Endzeit-Thriller The Darkest Hour bekannt gegeben und die aktuelle Regiearbeit von Right at You Door Schöpfer Chris Gorak vom ursprünglichen Termin im Januar auf den 29. Dezember dieses Jahres vorverlegt. Damit startet das von Timur Bekmambetov produzierte Projekt nur noch wenige Tage nach der offiziellen US-Auswertung, die bereits am 25. Dezember erfolgt. Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift: Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den Freunden zunächst zu überleben.

Doch als sie Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich die vibrierende Metropole in eine Geisterstadt verwandelt und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Gruppe bleibt nur eine Chance: Sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die fremde Macht stellen zu können…




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Motion Poster zum Alien-Thriller zeigt unerwarteten Angriff

Motion Poster werden immer beliebter. Passend zum nahenden Kinostart des Endzeit-Thrillers The Darkest Hour hat sich nun auch Summit Entertainment die Mühe gemacht und ein entsprechendes Motiv veröffentlicht, das einen Alienangriff und dessen Auswirkungen zeigt – nach dem Umblättern. Das Timur Bekmambetov produzierte Projekt wurde vollständig in Russland abgedreht und vereint unter anderem Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella, Rachael Taylor und Joel Kinnaman in den tragenden Hauptrollen. 20th Century Fox bringt die 44 Millionen Dollar teure Produktion ab dem 05. Januar 2012 nach Deutschland. Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift: Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den Freunden zunächst zu überleben.

Doch als sie Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich die vibrierende Metropole in eine Geisterstadt verwandelt und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Gruppe bleibt nur eine Chance: Sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die fremde Macht stellen zu können…




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Zweiter Filmtrailer in deutscher Synchronisation veröffentlicht

Kinogänger können sich aktuell kaum vor Invasionen aus dem All retten. Denn kurze Zeit nach Attack the Block, Battle: Los Angeles oder Skyline sorgt 20th Century Fox in Form von The Darkest Hour auch schon für die nächste Überraschungen von oben, die vor allem auf eines aus ist: Energie. Wie die Menschheit, in diesem Fall fokussiert auf Moskau, mit den unsichtbaren Eindringlingen umgeht, wird heute im neuesten deutschsprachigen Trailer zur 44 Millionen Dollar teueren Produktion von Timur Bekmambetov deutlich – im Anhang. Der Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer betreute das Projekt zwar auf produzierender Ebene, überließ Right at You Door Schöpfer Chris Gorak aber den Regieposten. Ein deutscher Kinostart ist momentan für den 05. Januar 2011 angekündigt.

Moskau – Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift: Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den Freunden (u.a. Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella, Rachael Taylor) zunächst zu überleben. Doch als sie Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich die vibrierende Metropole in eine Geisterstadt verwandelt und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Der Gruppe bleibt nur eine Chance: Sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die fremde Macht stellen zu können…




Hush

House at the End of the Street – Thriller mit Max Thieriot erhält amerikanische Freigabe

Kaum hat Jungschauspieler Max Thieriot die Geschehnisse aus Wes Craven’s Slasher My Soul to Take überwunden, muss sich der Mime in House at the End of the Street bereits neuen Gefahren stellen. Diese werden neuesten Angaben zu urteilen jedoch weitaus weniger blutig ausfallen als der Kampf gegen den Ripper. Wie die MPAA bekannt gab, wurde die Produktion aus dem Hause Relativity Media bereits zur Prüfung eingereicht und mit einer PG-13 Freigabe abgestempelt. Das Urteil für diese Begründung lautete: „PG-13 wegen intensiver Sequenzen von Gewalt & Terror, Sprache, thematischer Elemente, feiernde Teenager und Drogenkonsum“. House at the End of the Street wird voraussichtlich am 20. April 2012 in den US-Kinos starten und es mit dem Sequel Scary Movie 5 aufnehmen, das am gleichen Wochenende Premiere feiert. Der Film erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet.




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Invasion findet zu Weihnachten statt: US-Kinostart verschoben

Wie Produktionshaus und Verleiher Summit Entertainment verriet, wurde der US-Kinostart des kommenden Sci/Fi-Thrillers The Darkest Hour verschoben. Allerdings handelt es sich dabei lediglich um zwei Tage. Ursprünglich war ein Start am 23. Dezember dieses Jahres vorgesehen, nun soll der Film von Wanted Regisseur Timur Bekmambetovallerdings doch erst 25. Dezember regulär in den US-Kinos anlaufen. Gleich vier weitere Filme werden an diesem Wochenende über amerikanische Leinwände flimmern: The Adventures of Tintin von Steven Spielberg, The Girl with the Dragon Tattoo von David Fincher, Mission: Impossible – Ghost Protocol mit Tom Cruise und We Bought A Zoo mit Scarlett Johansson. Hierzulande startet The Darkest Hour mit Into the Wild Star Emile Hirsch am 5. Januar 2012 in den Kinos. The Darkest Hour erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Übertleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen heimgesucht wurde.




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Der Untergang naht: offizieller Trailer zum apokalyptischen Thriller

Nach Los Angeles (Skyline, Battle: Los Angeles) oder London (Attack the Block) wird nun auch Moskau von einer Alieninvasion heimgesucht, die alle Bewohner in panischer Angst fliehen lässt. War es in den vergangenen Monaten eher ruhiger um das von Timur Bekmambetov produzierte Werk geworden, meldete sich The Darkest Hour nun mit einem offiziellen Trailer zurück, den wir im Anhang zeigen. 20th Century Fox wird den prominent besetzten Endzeit-Thriller ab dem 05. Januar 2012 auch hierzulande auswählen. In den Hauptrollen spielen dabei unter anderem Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella, Rachael Taylor und Joel Kinnaman. Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Bekmambetov betreute das Projekt auf produzierender Ebene und überließ Right at You Door Schöpfer Chris Gorak den Regieposten. The Darkest Hour erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Übertleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen überfallen wird.




Hush

House at the End of the Street – Neue Regiearbeit von Hush Schöpfer Mark Tonderai verschoben

House at the End of the Street, die erste amerikanische Regiearbeit des britischen Filmemachers Mark Tonderai (Hush), musste nun doch um einige Monate weichen. Wie US-Verleiher Relativity Media bekannt gab, startet der kommende Horror-Thriller nach aktueller Planung erst ab dem 20. April in US-amerikanischen Lichtspielhäusern. Deutsche Kinogänger warten weiterhin auf die Bekanntgabe eines hiesigen Starttermins. House at the End of the Street vereint Elisabeth Shue (Piranha 3D), Jennifer Lawrence (The Hunger Games) und Max Thieriot (My Soul to Take) in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter (Jennifer Lawrence) in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet. Für die obligatorische Drehbuchvorlage zeichnete Jonathan Mostow (Surrogates) verantwortlich.




House at the End of the Street

House at the End of the Street – US-Kinogänger ziehen ab Frühjahr 2012 in die Nachbarschaft

Lange hat es nicht gedauert: kaum konnte Relativity Media die amerikanische Auswertungsrechte an dem kommenden Thriller House at the End of the Street sichern, steht auch schon ein vorerst finaler Starttermin im Kinokalender. Laut aktueller Planung wird das erste amerikanische Projekt des Briten Mark Tonderai (Hush) demnach ab dem 03. Februar 2012 in US-Lichtspielhäusern zu sehen sein. Aktuell ist noch unklar, ob und wann das Abenteuer um grausige Morde in der Nachbarschaft auch hierzulande startet. House at the End of the Street vereint Elisabeth Shue (Piranha 3D), Jennifer Lawrence (The Hunger Games) und Max Thieriot (My Soul to Take) in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter (Jennifer Lawrence) in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet. Für die obligatorische Drehbuchvorlage zeichnete Jonathan Mostow (Surrogates) verantwortlich.




The Darkest Hour

The Darkest Hour – Deutscher Kinostart verschiebt sich in das kommende Jahr

Es wird nun doch noch ein paar Monate länger dauern, bevor Emile Hirsch und Co. ihre dunkelste Stunde auch in deutschen Lichtspielhäusern erleben können. Laut 20th Century Fox musste der hiesige Kinostart des kommenden Endzeit-Thrillers The Darkest Hour nun von seinem ursprünglichen Termin im September auf den 05. Januar des kommenden Jahres verschoben werden, wo die Timur Bekmambetov Produktion nun zusammen mit dem Schatzsucher-Abenteuer National Treasure 3 starten wird. Wächter der Nacht und Wanted Schöpfer Bekmambetov betreute das Projekt auf produzierender Ebene und überließ Right at You Door Schöpfer Chris Gorak den Regieposten. The Darkest Hour erzählt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher, die große Mühe mit dem Übertleben haben, nachdem Russland von Außerirdischen heimgesucht wurde. In den Hauptrollen agieren Emile Hirsch, bekannt aus Into the Wild und Speed Racer, Olivia Thirlby (Juno), Rachael Taylor (Transformers, Shutter) und Joel Kinnaman (The Invisible).





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren