Heute



Willow – Trailer: Warwick Davis kehrt als Zauberer zurück!

«Lucasfilm? Ist das nicht diese Star Wars-Filmschmiede von Walt Disney?» Heute mag sich kaum noch jemand daran erinnern, aber in den Achtziger Jahren stand der Name Lucasfilm tatsächlich für mehr als nur den mehrere Filme, Serien und Spin-offs umspannenden Krieg der Sterne-Kosmos.

George Lucas’ legendäre Filmschmiede brachte zeitlose Klassiker (die Indiana Jones-Reihe), eigenwillige Comickost (Howard the Duck), erfolgreiche Animationsfilme (In einem Land vor unserer Zeit) und aus heutiger Sicht eher obskure Fantasy-Experimente wie den mit Jim Henson umgesetzten Labyrinth auf den Weg.

Ausgerechnet Disney+

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Willow



Leprechaun – Revival: Der Killerkobold erhält neuen Film!

Der Killerkobold will es noch einmal wissen und wird demnächst erneut ahnungslosen Figuren das Leben zur Hölle machen, die sich unbefugt das Gold des kichernden Menschenmörders unter den Nagel reißen, um sich damit ihre Träume zu erfüllen – wenn sie doch nur wüssten, dass das Vorhaben nach hinten losgeht und ein wahr gewordener Albtraum alles ist, was der Schatz wirklich hergibt…

Filmstudio Lionsgate, das zu Hause jenes Antagonisten, der sich jüngsten Erkenntnissen zufolge über die Realisierung eines neunten Films freuen darf, hält derzeit nach Filmemachern Ausschau, die daran interessiert wären, Leprechaun und seine blutrünstigen

0 Kommentare
Kategorie(n): Leprechaun, News



Leprechaun – SAW: Spiral-Regisseur will Lionsgate zu Kino-Reboot bewegen

Sein schrilles, unheilvolles Kichern klingelt uns noch heute in den Ohren. Jetzt könnte Giftkobold Leprechaun kurz vor einem möglichen Comeback stehen – jedenfalls dann, wenn es nach Darren Lynn Bousman geht. Seit Jahren wendet sich der SAW-Regisseur jeden St. Patrick’s Day mit der gleichen Bitte an Rechteinhaber Lionsgate Films: Gebt uns endlich ein würdiges Kino-Comeback des schrägen Unholds, der seinen ersten großen Auftritt 1992 an der Seite der damals noch völlig unbekannten Jennifer Anniston hatte (eine Zeit, auf die sie heute eher beschämt zurückblickt)!

2021 war es nun wieder so weit. „Also, Lionsgate… Wenn SAW: Spiral [in den USA: Spiral

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Leprechaun

Leprechaun – Stolz oder einfach nur peinlich? Das denkt Jennifer Aniston über ihren ersten Kinofilm

Bevor Johnny Depp, Kevin Bacon oder Leonardo DiCaprio berühmt wurden, wirkten sie allesamt in heute oft belächelten Horrorfilmen mit – so auch Jennifer Aniston, die 1993 ihre erste Kinorolle in Leprechaun ergatterte: „Damals dachte ich tatsächlich, es als Schauspielerin endlich geschafft zu haben“, verriet Jennifer Aniston in einem Interview gegenüber Howard Stern. „Immerhin war es ein Film mit Warwick Davis, der zuvor Willow gemacht hatte. Daher war das eine immense Sache für mich. Ich empfand es als schier unglaublich, Teil dieses Films zu sein“, gibt der ehemalige Friends-Star zu. Dass sie inzwischen ganz anders darüber denkt, ist allerdings kein Geheimnis.

Doch vergessen konnte sie den Film trotzdem nie, zumal ihr Ex Justin Theroux darauf

0 Kommentare
Kategorie(n): Leprechaun, News



Willow – Sequel zum Achtziger-Klassiker entsteht für Disney+

Letztes Frühjahr ließ Regisseur Ron Howard (The Da Vinci Code – Sakrileg) durchblicken, dass er gerne eine Fortsetzung zu seinem düsteren Fanatsyfilm Willow mit Warwick Davis (Leprechaun) als Willow Ufgood drehen würde. Jetzt lässt er Taten folgen und kündigt zusammen mit Disney+ eine direktes Serien-Sequel auf Basis seines Achtziger-Klassikers an. Dabei dürften vor allem Fans des Originals auf ihre Kosten kommen, denn laut Variety sind sowohl Davis (alias Willow) als auch Howard für eine Rückkehr bestätigt. Um das Drehbuch kümmert sich der Filmemacher zusammen mit seinem bekannten Kollegen Jon Kasdan – eine Kooperation, die Warwick Davis schon letzten Sommer angeteasert hatte. „Einen Willow zu spielen, der älter, weiser und ein bess

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Leprechaun Returns – Die Suche nach dem richtigen Titel: Diese beiden wären es fast geworden

Die Suche nach dem richtigen Filmtitel ist nicht immer so einfach, wie es scheint. Beim diesjährigen Halloween mussten Regisseur David Gordon Green, Produzent Jason Blum und Studio Universal Pictures ihre Gehirnzellen ganz schön strapazieren. Wie soll man einen Ableger nennen, der die Ereignisse der Teile 2 bis 8 ebenso ignoriert wie die Remake-Serie und als direkte Fortsetzung des Originals fungiert? Auch Leprechaun Returns setzt die Geschehnisse aus dem Originalfilm fort, der vor fünfundzwanzig Jahren in die Kinos kam. Der offizielle Titel wurde zwar schon längst festgelegt, doch zwei weitere standen ebenfalls in der engeren Auswahl: Leprechaun Lives! und Leprechaun: Renewable Enemy. Welchen Namen hättet Ihr bevorzugt? Geworden ist es




Leprechaun

Leprechaun Returns – Deshalb wurde Warwick Davis im neuen Teil von einem Newcomer ersetzt

In wenigen Tagen entbrennt in den USA wieder der Kampf zwischen Mensch und Kobold. Fans der bald siebenteiligen Reihe werden sich allerdings damit abfinden müssen, dass die Sagengestalt in Leprechaun Returns nicht mehr von Warwick Davis porträtiert wird. An seiner Stelle schlüpft Linden Porco in die Rolle des mörderischen Fieslings. Aber was steckt hinter der Neubesetzung? Davis klärt auf: „Wisst Ihr, wir haben sechs Teile von Leprechaun umgesetzt und um Halloween herum werden sie immer wieder von Leuten gesichtet und geliebt. Horror ist ein interessantes Genre. Aber wenn man Kinder hat, betrachtet man es mit anderen Augen. Ich bin mittlerweile Vater geworden und sehe die Welt inzwischen mit anderen Augen. Jetzt einen Horrorfilm zu machen




Willow 2 – Warwick Davis ist bereit für die Rückkehr als Willow Ufgood

Wer Fantasyfilme liebt, kennt mit großer Wahrscheinlichkeit auch Ron Howards Achtziger-Klassiker Willow. Die finstere Fantasy-Geschichte rund um den Nachwuchsmagier Willow Ufgood, der auszieht, um gegen die Mächte des Bösen zu kämpfen, genießt heute Kultstatus. Im Kino zwar kein übermäßiger Hit, konnte Willow seine Fangemeinde über Jahre aber immer weiter ausbauen. Noch heute wird Howard fast wöchentlich mit Nachfragen bezüglich eines Sequels bombardiert. Und diesen scheint er jetzt, pünktlich zum 30. Jubiläum, nachgeben zu wollen. So wurde im Mai bekannt, dass Willow 2 offiziell in Arbeit ist, auch wenn Howard ein ganz anderer Name vorschwebt: „Er würde vermutlich nicht Willow 2 heißen, denn im Kern geht es eher um Elora Danan

9 Kommentare
Kategorie(n): News



Willow 2 – Ron Howard will düsteren Fantasyfilm mit Warwick Davis fortsetzen

Heldenmut und Tapferkeit sind keine Frage der Größe. Diese Lehre gab uns Ron Howard mit auf den Weg, als er in seinem düsteren Fantasyfilm Willow den späteren Leprechaun-Star Warwick Davis (Harry Potter) ausschickte, um es mit den Mächten des Bösen aufzunehmen – siegreich. Damit wäre die fantastische Geschichte des kleinen Zwerges Willow eigentlich zu Ende erzählt gewesen. Doch anlässlich des 30. Jubiläums denkt Howard derzeit offen über eine Fortsetzung seines Achtziger-Klassikers nach, die vielleicht näher ist, als es vielen bewusst ist: „Ich will nicht zu sehr ins Detail gehen, aber es gibt erste Gespräche zu Willow. Ich würde den Film nicht unbedingt Willow 2 nennen, denn im Kern geht es eher um Elora Danan, wobei Willow

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Leprechaun

Vamprechaun – Wenn ein Leprechaun zum Vampir wird: Neue Einzelheiten zum Scheitern des Projekts

Hättet Ihr Interesse an einem Leprechaun gehabt, der zum Vampir wird? Was sich skurril anhört, war tatsächlich Teil des Plans von Schöpfer Mark Jones. Voller Überzeugung machte er sich vor wenigen Jahren auf die Suche nach einem Berater und Anwalt. Fündig wurde er bei Mark Thompson, der generelles Interesse an seiner Idee zeigte und das Skript zu Vamprechaun auf Papier bringen wollte. Bei seiner eigentlichen Aufgabe versagte er jedoch: Er schaffte es nicht, das Projekt erfolgreich an den Mann zu bringen. Der Leprechaun-Schöpfer und Thompson gingen deshalb bald wieder getrennte Wege. Als Jones draufhin eigenmächtig mit der Suche nach potenziellen Geldgebern begann und diese auch fand, behauptete Thompson plötzlich, er habe Idee zu Vamprechaun miterfunden. Dies vergraulte die Investoren und machte alle

0 Kommentare
Kategorie(n): News




Gestern