Heute



Ghostbusters: Afterlife – Neuer Film hat einen Titel! Trailer schon diese Woche?

Sind Geister im Spiel, heißt es 2020 endlich wieder: „Who You Gonna Call? Die Geisterjäger, natürlich!“ Einen ersten Vorgeschmack auf den direkten Nachfolger von Jason Reitman gibt es aber offenbar schon jetzt. Denn eine aktuelle Prüfung der britischen Altersfreigabestelle BBFC gibt nicht nur das Premierendatum des Trailers, sondern auch den Titel des neuen Films von Jason Reitman preis: Ghostbusters: Afterlife! Und noch besser: Vermutlich steht uns schon diese Woche die Premiere der ersten bewegten Bilder ins Haus. Das Timing ist nicht rein zufällig gewählt. Wie jedes Jahr ist der Dezember auch 2020 wieder vollgestopft mit familienfreundlicher Kino-Unterhaltung, die die perfekte Plattform bietet, um die Rückkehr einer liebgewonnenen Marke wie




Ghostbusters – Dan Aykroyd bestätigt Teilnahme im dritten Film!

Weil die ursprünglichen Ghostbusters nicht jünger werden, ist es langsam an der Zeit, das Zepter endgültig an eine neue Generation von Geisterjäger zu übergeben. Und genau diese symbolische Geste soll uns im kommenden dritten Teil der Originalreihe bevorstehen. Mit dabei ist neben Sigourney Weaver oder Paul Rudd auch Ghostbusters-Urgestein Dan Aykroyd, der im Gespräch mit Joe Rogan jetzt noch einmal bestätigte, dass er seine Paraderolle als Raymond Stantz wieder aufnehmen wird – zum ersten Mal seit Ghostbusters II aus dem Jahr 1989! „Ich habe nicht mehr viel vor der Kamera zu tun. Aber wir arbeiten gerade am neuen Ghostbusters und hier werde ich wieder als Darsteller auftreten“, bestätigt Produzent Aykroyd, der alle Hebel in Bewegung




Ghostsbusters – Dreh angelaufen: Erste Bilder vom Set stellen Hauptdarsteller vor!

Jason Reitman will vergessen machen, dass der letzte Ghostbusters, ein Reboot mit vornehmlich weiblicher Besetzung, von Zuschauern wie Kritikern gleichermaßen in der Luft zerrissen wurde. Um den guten Ruf von einst wieder herzustellen, fährt man richtig schwere Geschütze auf. Die gesamte alte Garde (mit Ausnahme des bereits verstorbenen Harold Ramis) soll (Gast-)Auftritte im bislang schlicht Ghostbusters 2020 betitelten Sequel bekommen und das Zepter an eine neue Generation von Geisterjäger weiterreichen. Und nicht nur vor der Kamera scheint der neue Film in guten Händen zu sein. Auf dem Regiestuhl sitzt Jason Reitman, Sohn von Ghostbusters-Regisseur Ivan Reitman. Sie sind es auch, die sich heute mit einem ersten Schnappschuss vom




Ghostbusters – Paul Rudd macht bei Fortsetzung der Originalreihe mit!

Erst Ant-Man, jetzt Geisterjäger? Paul Rudd (Our Idiot Brother) mischt sich für Jason Reitman (Up in the Air, Young Adult, Juno) unter die Ghostbusters, bekleidet im neuen Film die Rolle eines Lehrers. Das lässt Reitman nicht unkommentiert: „Ich träume schon von einer Zusammenarbeit mit Paul Rudd, seit mein Kurzfilm damals im Vorprogramm von Wet Hot American Summer Premiere feierte. Ich bin begeistert, dass er sich dem neuen Kapitel im ursprünglichen Ghostbusters-Universum anschließt.“ Ob er in seiner Funktion als Lehrer auch mit Geistern in Berührung kommt oder gar selbst der neuen Geisterjäger-Garde angehört, bleibt an dieser Stelle noch offen. Im Kern soll sich der Film aber mit einer jungen Familie und ihrem Umzug aufs Land befas




Ghostbusters 3 – Verbindung zu den alten Filmen soll uns überraschen

2020 kündigt sich das Wiedersehen mit den Original-Geisterjägern an. Wie Regisseur Jason Reitman (Up in the Air, Juno) die Brücke zu den beiden kultigen Vorgängern aus den Achtzigern schlagen will, ist streng geheim. Ein neues Interview mit Dan Aykroyd deutet aber an, dass uns die Art und Weise überraschen wird. „Jason kam mit dieser wirklich großartigen Idee auf uns zu“, erzählt Aykroyd gegenüber Gamespot, „bei der sofort alle an Bord waren. Es hat einfach Klick gemacht. Man kann sich keine bessere Verbindung zum ersten Film wünschen.“ Es sei eine Idee, die man so noch nicht gesehen habe, versichert Aykroyd. Ob er damit auf die Familie im Film anspielt? Bei ihr soll es sich Gerüchten zufolgen um Nachkommen eines inzwischen verstorbenen Original




Ghostbusters – Fortsetzung der Originalreihe soll auch Janine Melnitz zurückbringen

Offensichtlich schließt das geplante Kino-Comeback der altehrwürdigen Ghostbusters-Garde nicht nur Sigourney Weaver, Dan Aykroyd und Bill Murray, sondern auch Annie Potts (Toy Story 4) mit ein! Sie ist Geisterjäger-Fans eher unter ihrem Rollennamen Janine Melnitz bekannt und war die leicht überdrehte, tollpatschige Empfangsdame der Ghostbusters und zusammen mit Rick Moranis (aka Louis Tully) für einige Überraschungen und Lacher gut. In der Animationsserie durfte Janine später sogar selbst zum Protonenstrahler greifen. Offiziell bestätigt ist ihr Mitwirken im neuen Film zwar noch nicht, allerdings ließ Annie Potts im Interview mit KTLA 5 einige eindeutige Hinweise in dieser Richtung fallen: „Ich habe einige Dinge gehört“, bestätigt sie. „Wenn es denn

0 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Ghostbusters – So kam Jason Reitman die Idee für den neuen Film

Am Wochenende durften sich Besucher des Ghostbusters Fan Fest in Los Angeles bereits einen Vorgeschmack auf den neuen Film mit der alten Geisterjäger-Crew abholen. Jason Reitman, Sohn von Ghostbusters-Ikone Ivan Reitman, war persönlich vor Ort, um den Fans den Mund wässig zu machen. Angefangen mit seiner persönlichen Inspiraton für das neue Abenteuer: „Plötzlich spukte mir dieser Charakter im Kopf herum. Es war ein 12-jähriges Mädchen.“ Zuerst habe Reitman nicht gewusst, was er mit ihr anstellen soll, doch dann kam der berüchtigte Protonenstrahler hinzu. „Aus dieser Idee entwickelte sich eine Geschichte. Es begann mit dem Mädchen und plötzlich ging es um eine ganze Familie.“ Der Entstehungsprozess habe sich über viele Jahre hingezog

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ghostbusters 3 – Sigourney Weaver bestätigt die Rückkehr der alten Geisterjäger!

Auf diese Reunion fiebern Fans seit Jahrzehnten hin. Nun scheint festzustehen: Sigourney Weaver, Bill Murray und Dan Aykroyd lassen ihre angestammten Rollen als Dana Barrett, Peter Venkman sowie Raymond Stantz aufleben, um das Ghostbusters-Zepter an eine ganz neue Generation von Geisterjäger zu übergeben! „Es wird absolut verrückt, wieder mit den Jungs arbeiten zu dürfen“, bestätigt Weaver gegenüber dem Parade Magazine. Bei den „Jungs“ handelt es sich offenbar um Bill Murray und Dan Aykroyd. Das geht aus den spärlichen Informationen hervor. Im Fall von Aykroyd liegt das Comeback auf der Hand, schließlich ist er seit Jahren für die Geschicke der von Fans vergötterten Reihe zuständig, hatte in dieser Funktion auch das 2016 erschienene

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Ghostbusters – Melissa McCarthy verteidigt Jason Reitman und den neuen Film

Anders als ihre Geisterjäger-Kollegin Leslie Jones scheint Melissa McCarthy, bekannt aus solchen Hits wie Spy, Tammy oder Brautalarm, kein Problem damit zu haben, dass Jason Reitman ihr rein weiblich besetztes Reboot von 2016 quasi ungeschehen macht. Im Rahmen der Oscar-Verleihung, wo sie für einen der größten Lacher des Abends sorgte, wurde nun auch McCarthy auf ihre Meinung zum baldigen Comeback der „echten“ Geisterjäger angesprochen. Bislang noch unbestätigten Gerüchten zufolge soll der neue Film nämlich für ein Wiedersehen mit der alten Garde um Peter Venkman sorgen, was den Vorstellungen der Fans von „einem echten Ghostbusters“ bedeutend näher kommt als die ursprünglich angekündigte Fortsetzung zum Reboot. Das unter




Ghostbusters 3 – Sequel wird „Liebeserklärung“ an das Original und die Fans

Zu teuer, qualitativ durchwachsen und zu allem Überfluss auch noch ein finanzieller Flop: Es gab nicht viel, das für eine Fortführung von Paul Feig’s Ghostbusters-Reboot gesprochen hätte. Aus diesem Grund wagt Sony Pictures mit dem für Sommer 2020 angekündigten, bis jetzt noch unbetitelten Ghostbusters 3 den Neuanfang. Noch bleibt abzuwarten, ob darin auch die alte Crew Platz finden wird. Basierend auf den neuesten Interview-Aussagen von Jason Reitman spricht aber einiges dafür, denn sein Film werde „eine Liebeserklärung an die Ghostbusters“ und ein Film „von Fans, für Fans“. Im Monday Morning Podcast berichtet der Sohn von Ghostbusters-Schöpfer Ivan Reitman: „Ich liebe das Franchise, bin damit aufgewachsen. Ich bezeichne mich




Ghostbusters 3 – Leslie Jones ist wütend und findet den neuen Film „beleidigend“

Dass Sony Pictures und Jason Reitman, Sohn von Ghostbusters-Legende Ivan Reitman, an einem neuen Sequel mit Bezug zur alten Reihe arbeiten, stößt nicht bei allen auf Gegenliebe. Besonders Melissa McCarthy, Leslie Jones, Kate McKinnon und Kristen Wiig dürften sich übergangen fühlen, denn ihr 2016 an den Start geschicktes Reboot wird quasi ausradiert und für ungültig erklärt. Leslie Jones, ein Teil der neuen/alten Geisterjäger, macht ihrem Ärger via Twitter Luft und damit dabei kein Blatt vor den Mund: „Das ist so verletzend“, findet sie. „Das ist, als würde man uns den Mittelfinger zeigen. Wir zählen nicht. So ein Verhalten würde ich eher [Präsident] Trump zutrauen. (mit seiner Stimme gesprochen) ‚Gonna redo Ghostbusteeeeers, better with men, will be hug




Ghostbusters 2 – Paul Feig wäre bereit für nächsten Film mit den Geisterjägern

Die Erwartungen an einen neuen Ghostbusters-Film waren derart hoch, dass man diesen nur schwerlich gerecht werden konnte. Deshalb entschied sich Paul Feig bei seiner Herangehensweise bewusst für einen rein weiblichen Geisterjäger-Cast und damit das komplette Gegenteil zu den beiden Originalfilmen mit Dan Aykroyd oder Bill Murray. Die Resonanz war gespalten. Während sich die einen an der Neubesetzung (Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones) störten, war anderen der zotige Humor und moderne Anstrich ein Dorn im Auge. Feig, der zuvor mit Brautalarm eine Oscar-prämierte Komödie abgeliefert hatte, konnte nur verlieren. Dennoch würde der Filmemacher das Experiment wiederholen und noch einen Ghostbusters-Film





Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren