Heute



Robopocalypse

Singularity – Sony Pictures passt den Kinostart der Roland Emmerich Produktion an

175 Millionen Dollar soll die nächste Regiearbeit von Roland Emmerich kosten. Der deutsche Filmemacher ist sich der auf ihm lastenden Verantwortung offenbar bewusst und kündigte daher erst kürzlich an, die passende Drehbuchvorlage zu Singularity noch einmal überarbeiten zu wollen. Laut Box Office Mojo hat nun auch Verleih- und Produktionshaus Sony Pictures reagiert und den amerikanischen Kinostart vom einst geplanten Termin am 17. Mai 2013 auf den 01. November 2013 verschoben. Die Dreharbeiten hätten ursprünglich im nächsten Frühjahr beginnen sollen. Mit Singularity erzählt der Filmemacher die Geschichte eines jungen Mannes, dessen Körper aus einem zusammengesetzten Scharm Nanobots besteht und diese technische Neuheit für allerlei Kunststücke einsetzen kann. Die kleinen Helferlein rufen allerdings auch Gesellen auf den Plan, die nichts Gutes im Schilde führen, und stürzen ihn in ein gefährliches Abenteuer. Emmerich nahm zuletzt auf dem Regiestuhl des für ihn ungewohnen Historien-Dramas Anonymous Platz.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Robopocalypse

Singularity – Produktion der nächsten Roland Emmerich Regiearbeit verschiebt sich

Hatte Roland Emmerich die Regie der Videospielverfilmnung Asteroids nicht eigentlich abgegeben, um stattdessen umgehend mit der Inszenierung seines Singularity beginnen zu können? Aus diesem eifrigen Vorhaben wird nun allerdings doch nichts.  Wie bekannt wurde, hat Emmerich die Produktion des Films überraschend verschoben, da er sich mehr Zeit für eine nochmalige Überarbeitung der Drehbuchvorlage einräumen möchte. Aus dem Dreh, der eigentlich im März 2012 beginnen und auf einen Kinostart im Mai 2013 hinarbeiten sollte, wird damit nichts. Die Produktion des Films soll bis zu 175 Millionen Dollar verschlingen. Mit Singularity erzählt der Filmemacher die Geschichte eines jungen Mannes, dessen Körper aus einem zusammengesetzten Scharm Nanobots besteht und diese technische Neuheit für allerlei Kunststücke einsetzen kann. Die kleinen Helferlein rufen allerdings auch Gesellen auf den Plan, die nichts Gutes im Schilde führen, und stürzen ihn in ein gefährliches Abenteuer.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Asteroids

Asteroids – Universal Pictures verpflichtet einen neuen Autor mit der Videospielverfilmung

Weltuntergangs-Spezialist Roland Emmerich konnte Universal Pictures am Ende zwar doch nicht für die Leindwandadaption der altehrwürdigen Videospielmarke Asteroids gewinnen, an dem Projekt möchte das US-Studio aber dennoch festhalten und schmiedet hinter den Kulissen weiterhin an der Umsetzung. Wie bekannt wurde, konnte Evan Spiliotopoulos jüngst mit der Drehbuchvorlage beauftragt werden und verdrängt damit den zunächst genannten Matt Lopez. Spiliotopoulos lieferte zuletzt bereits das Drehbuch zum Animationsfilm Terra und der mit Kristen Stewart besetzten Märchenverfilmung Snow White and the Huntsman. Erzählerisch soll Asteroids während eines feindlichen Alienangriffs ansetzen. Die wenigen Überlebenden hausen inzwischen in weit verstreuten Kolonien und befinden sich in einem Asteroidengürtel neben Außerirdischen. Es wurde ihnen erzählt, dass es sich bei diesen Aliens um menschenfreundliche Charaktere handelt, die sie vor dem definitiven Untergang bewahren wollen. Doch wenig später stellt sich heraus, dass die ungebetenen Besatzer bereits die endgültige Zerstörung der Erde planen.

0 Kommentare
Kategorie(n): Asteroids, News



Asteroids

Asteroids – Roland Emmerich schlägt Regieposten aus und dreht lieber Singularity

Im Juni noch für die inszenatorische Leitung der Videospielverfilmung Asteroids im Gespräch, scheint der deutschstämmige Filmemacher Roland Emmerich nun doch andere Wege einschlagen zu wollen. Der 2012 oder The Day After Tomorrow Regisseur distanzierte sich nun von dem geplanten Projekt und möchte sich stattdessen lieber dem Sony Pictures Projekt Singularity widmen, das sich während der Entstehungsphase zu Asteroids anbot. Emmerich dazu: „Ich war wirklich geehrt, dass sich mich als Regisseur haben wollten, auch das Drehbuch gefiel mir. Während dieser ganzen Zeit habe ich mit meinem Autorenpartner Harold Kloser allerdings an einem neuen Drehbuch mit dem Namen Singularity gearbeitet.“ Laut Emmerich soll die neue Regiearbeit bereits im kommenden März in den Dreh geschickt werden und ist 40 Jahre in der Zukunft angesiedelt, zu einer Zeit, in der Maschinen so intelligent geworden sind, dass sie eine Bedrohung darstellen. Weitere Einzelheiten liegen momentan noch nicht vor.

2 Kommentare
Kategorie(n): Asteroids, News



Asteroids

Asteroids – Inszeniert Roland Emmerich einen weiteren Weltuntergangs-Film für Universal Pictures?

Für sein neuestes Werk Anonymous distanzierte sich Filmemacher Roland Emmerich vom Weltuntergangs-Szenario. Doch wie Vulture in Erfahrung gebracht hat, könnte sich bereits sein nächstes Projekt wieder um das Weltende drehen. So wurde dem Regisseur von The Day After Tomorrow und 2012 von Produktionshaus ein Film mit dem Titel Asteroids angeboten, in dem die eigentliche Geschichte nach dem finalen Showdown aus Filmen wie Independence Day beginnt – allerdings in einer Version, wo die Außerirdischen den Krieg gegen die Menschen gewonnen haben. Die wenigen Überlebende leben inzwischen in weit verstreuten Kolonien und befinden sich in einem Asteroidengürtel neben Außerirdischen. Es wurde ihnen erzählt, dass es sich bei diesen Aliens um menschenfreundliche Charaktere handelt, die sie vor dem definitiven Untergang bewahren sollen. Doch dann finden sie heraus, dass sie bereits die entgültige Zerstörung der Erde planen. Roland Emmerich hat allerdings noch nicht offiziell zugesagt, weshalb man im Augenblick nicht sagen kann, ob er Asteroids tatsächlich umsetzt. Ein mögliches Startdatum ist ebenfalls noch nicht bekannt.

5 Kommentare
Kategorie(n): 2012, Asteroids, News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
New Mutants
DVD-Start: 21.01.2021The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren