Heute



Geostorm – Finaler Kinotrailer sorgt für gewaltige Zerstörungswelle

Wenn die Welt, wie von einigen vermeintlichen Propheten vorhergesagt, schon nicht in Wirklichkeit untergeht, dann doch wenigstens auf der großen Leinwand. Auch Warner Bros. mischt dieses Jahr kräftig mit und brennt in Geostorm ein wahres Feuerwerk an möglichen Untergangsszenarien und Katastrophen ab. Ob gewaltige, meterdicke Hagelschläge oder gigantische Flutwellen und all die Zerstörung, die sie mit sich bringen – der finale Kinotrailer mit Namen „Control“ hat alles zu bieten, was das Herz der Katastrophenfilmfans begehrt. Ausgangspunkt sind diesmal aber nicht etwa Aliens oder ein katastrophales Erdbeben, sondern die Menschen selbst. Im Film wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der ganzen Klimaveränderung gedachtes Experiment grauenvolle Konsequenzen

0 Kommentare
Kategorie(n): Geostorm, News



Geostorm – Das Ende ist nah: Kinoposter zeigt die katastrophalen Zustände

Wappnet Euch für den ultimativen Sturm! Dazu jedenfalls rät das offizielle Kinoposter zu Geostorm, dem neuesten Vertreter einer ganzen Reihe von Katastrophenfilmen, die uns in den letzten Jahren auf den Kinoleinwänden heimgesucht haben. Ausgangspunkt sind diesmal aber nicht etwa Aliens oder ein katastrophales Erdbeben, sondern die Menschen selbst. Im Film wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der ganzen Klimaveränderung gedachtes Experiment grauenvolle Konsequenzen nach sich zieht und das gesamte Wetter auf der Erde für immer verändert. Bildgewaltig in Szene gesetzt wurde das kommende Spektakel von Dean Devlin, dem langjährigen Partner von Blockbuster-Spezialist Roland Emmerich (Godzilla, Independence Day: Wiederkehr oder Stargate). Wann die

4 Kommentare
Kategorie(n): Geostorm, News



Geostorm – Deutscher Kinotrailer treibt die Erde an den Rand der Zerstörung

Alle Jahre wieder geht auf der großen Leinwand die Welt unter: Was 2015 und 2016 durch San Andreas oder Independence Day: Wiederkehr abgedeckt wurde, ist 2017 im prominent besetzten Geostorm von Warner Bros. der Fall. Im offiziellen deutschen Trailer mit Actionstar Gerard Butler zeigt sich jetzt bereits das ganze Ausmaß der bevorstehenden Zerstörungskraft. Ausgangspunkt sind diesmal aber nicht etwa Aliens oder ein katastrophales Erdbeben, sondern die Menschen selbst. Im Film wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der ganzen Klimaveränderung gedachtes Experiment grauenvolle Konsequenzen nach sich zieht und das Wetter auf der Erde für immer verändert. Bildgewaltig in Szene gesetzt wurde das kommende Spektakel von Dean Devlin, dem lang

0 Kommentare
Kategorie(n): Geostorm, News



Geostorm – Die Welt am Abgrund: Im neuen Trailer bricht die Hölle los

Wieder stehen Menschheit und Erde kurz vor ihrer endgültigen Zerstörung. Heraufbeschworen wird das drohende Ende im Katastrophen-Thriller Geostorm aber nicht etwa von Aliens, sondern einem Unwetter biblischen Ausmaßes. Bildgewaltig in Szene gesetzt wurde das kommende Spektakel von Dean Devlin, dem langjährigen Partner von Blockbuster-Spezialist Roland Emmerich (Godzilla, Independence Day: Wiederkehr oder Stargate), der mit seinem Spielfilmdebüt in die Fußstapfen solcher Werke wie San Andreas, Twister oder Storm Hunters schlüpft. Dass er sich dort auch den einen oder anderen Kniffe abgeschaut hat, beweist der brandneue Trailer zum deutschen Kinostart am 19. Oktober 2017. Im Film wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der Klimaveränderung gedachtes

5 Kommentare
Kategorie(n): News, Top News



Arrival – Sony zeigt alternative Entwürfe der Aliens und Raumschiffe

Groß, kahl und mit riesigen Schädeln – so werden Besucher auf der Erde für gewöhnlich in Film und Fernsehen dargestellt. Dabei könnte außerirdisches Leben weit von den uns bekannten Normen abweichen. Deshalb war es Denis Villeneuve (Enemy, Sicario und Prisoners) bei seinem Arrival ein besonderes Anliegen, Aliens zu erschaffen, die man in dieser Form noch nicht gesehen hat. Ob ihm das geglückt ist, lässt sich seit dem vergangenen Donnerstag auch in deutschen Kinos herausfinden. Welche Varianten wir dort aber garantiert nicht antreffen werden, zeigt sich mit einem Blick in die gesamte Meldung. Passend zum Kinostart hat Sony jetzt nämlich mehrere unverwendete Designs enthüllt, die deutlich machen, wie die Wesen in Arrival noch hätten aussehen können. Im Film landen zwölf mysteriöse Raumschiffe zeitgleich in unterschiedlichen

0 Kommentare
Kategorie(n): Arrival, News



Arrival – Amy Adams und Jeremy Renner kämpfen in deutschen Spots um unser Schicksal

Sie sind gelandet! Doch wer oder was eigentlich? Genau dieser Frage versuchen Amy Adams, Jeremy Renner und Forest Whitaker im neuen Film von Denis Villeneuve (Enemy, Sicario und Prisoners) auf den Grund zu gehen. Dessen bald auch in deutschen Kinos startender Sci/Fi-Thriller Arrival (am 10. November 2016) erzählt von außerirdischen Raumschiffen, die überall auf der Erde wie aus dem Nichts aufgetaucht sind. Die von Adams gespielte Linguistin Dr. Louise Banks soll im Auftrag der Regierung Kontakt aufnehmen und endlich herausfinden, ob von den außerweltlichen Besuchern eine Bedrohung ausgeht. Die direkte Auseinandersetzung beschert ihr bald darauf lebhafte Rückblenden über die wahren Beweggründe der drohenden Invasion. Ihr Schicksal und das der gesamten Menschheit stehen auf dem Spiel. Geschrieben wurde das vormals

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Asteroids

Salvation – CBS plant den Weltuntergang: Neue Eventserie angekündigt

Im Kino stand die Erde schon mehrere Male kurz vor ihrem Untergang. Genau dieses Szenario will CBS jetzt auch ins Fernsehen übertragen und über 13 Episoden hinweg beleuchten, wie die Menschheit mit dem drohenden Einschlag eines voraussichtlich tödlichen Asteroiden umgeht. Die unter dem Namen Salvation laufende Event-Serie erzählt von einem MIT-Studenten und Technik-Superstar, der sich mit einer erschütternden Entdeckung an das Pentagon wendet – in nur sechs Monaten wird die Erde mit einem Asteroiden kollidieren. „Salvation ist genau die Art schneller, dramatischer Unterhaltung, die sich Zuschauer im Sommer von einer Serie erhoffen,“ schwärmt, Glenn Geller, Präsident von CBS Entertainment. Damit tritt das Projekt von Liz Kruger und Craig Shapiro, die das Skript beisteuern, sowie Alex Kurtzman in die Fußstapfen

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Arrival – Finaler Kinotrailer und Poster starten den Wettlauf gegen die Zeit

Das Schicksal der Menschheit liegt in ihren Händen: Im finalen Trailer zu Arrival kommt Amy Adams (Batman v Superman: Dawn of Justice), Jeremy Renner (The Avengers), Forest Whitaker (Rogue One) und Michael Stuhlbarg die haarsträubende Aufgabe zu, Kontakt zu einer außerirdischen Lebensform aufzunehmen, die mit eigentlich mehreren Schiffen auf einem Heimatplaneten gelandet ist. Den Sinn und Zweck ihres Aufenthalts versucht Regisseur Denis Villeneuve (Enemy, Sicario und Blade Runner 2) ab dem 24. November 2016 auch in Deutschland auf der großen Kinoleinwand zu entschlüsseln. Denn wie sich bereits vermuten lässt, geht der Kontakt zu den Neuankömmlingen nicht ohne Probleme und Missverständnisse über die Bühne. Das Drehbuch stammt im Übrigen aus der Feder von US-Autor Eric Heisserer. Zu seinen bekannteren Werken

3 Kommentare
Kategorie(n): News



Arrival – Sie sind eingetroffen: Begegnung mit den Aliens im offiziellen Trailer

Die Menschheit steht vor ihrem ersten Kontakt zu einer außerirdischen Lebensform: Woher kommen sie? Was sind ihre Ziele? Im offiziellen Trailer zu Arrival von Denis Villeneuve (Enemy, Sicario und Prisoners) ist es an Amy Adams (Batman v Superman, American Hustle) und einem ausgewählten Kreis weiterer Begleiter, genau das herauszufinden. Die Kontaktaufnahme gestaltet sich jedoch alles andere als einfach und könnte einen verheerenden Krieg auf der Erde auslösen. Ihr Schicksal und das der gesamten Menschheit steht auf dem Spiel. Zur seelischen Unterstützung hat sich Adams dafür unter anderem Jeremy Renner und Forest Whitaker an die Seite geholt. Geschrieben wurde das vormals unter dem Namen Story Of Your Life angekündigte Projekt von Eric Heisserer, einem der Drehbuchautoren hinter The Thing-Prequel und A Nightmare on Elm

6 Kommentare
Kategorie(n): News



Arrival – Das Ende der Welt? Die Aliens landen im ersten Trailer zum Denis Villeneuve-Film

Amy Adams begibt sich auf die gefährliche Mission, die Menschheit zu retten. Im schaurigen Sci/Fi-Thriller Arrival von Denis Villeneuve ist sie nämlich die einzige Person, die eine Brücke zu einer unbekannten Lebensform schlagen kann, deren Mutterschiff überraschend auf der Erde aufgetaucht ist. Was es damit auf sich hat und wie die Geschichte von hier an weitergeht, verrät uns Paramount Pictures ab dem 10. November 2016 auch in deutschen Kinos. Heute dürfen wir nun schon einen ersten Blick auf das aufwendigste Projekt von Villeneuve werfen, bevor der gefeierte Prisoners– und Enemy-Regisseur die Entstehung seines Blade Runner 2 in Angriff nimmt. Geschrieben wurde das vormals unter dem Namen Story Of Your Life angekündigte Projekt von Eric Heisserer, einem der Drehbuchautoren hinter dem The Thing-Prequel und A Nightmare on Elm Street

1 Kommentar
Kategorie(n): News



Fantasy Filmfest

Fantasy Filmfest – Die Hölle auf Erden: Zwei neue Filmtitel im Programm

Bereits 27 Genrefilme befinden sich im aktuellen Programm des diesjährigen Fantasy Filmfest. Heute stoßen zwei weitere Titel hinzu und erhöhen die Anzahl der Beiträge somit auf 29. Neu dabei sind der Science-Fiction-Horror Storage 24 und der südkoreanische Science-Fiction-Film Doomsday Book (Inryu Myeongmang Bogoseo). Storage 24 erzählt von dem ins Chaos gestürzten London, nachdem eine Militärmaschine mit brisanten Inhalt in der Metropole zerschellt ist. Die gesamte Stadt wird wenig später unter Quarantäne gestellt. Unwissentlich, was an der Oberfläche vor sich geht, haben sich Charlie (Noel Clarke), Shelley (Antonia Campbell-Hughes), Mark (Colin O’Donoghue) und Nikki (Laura Haddock) zu einem Treffen bei Storage 24 verabredet. Ohne jede Vorwarnung sitzen die Freunde plötzlich im Dunkeln und




Robopocalypse

Singularity – Sony Pictures passt den Kinostart der Roland Emmerich Produktion an

175 Millionen Dollar soll die nächste Regiearbeit von Roland Emmerich kosten. Der deutsche Filmemacher ist sich der auf ihm lastenden Verantwortung offenbar bewusst und kündigte daher erst kürzlich an, die passende Drehbuchvorlage zu Singularity noch einmal überarbeiten zu wollen. Laut Box Office Mojo hat nun auch Verleih- und Produktionshaus Sony Pictures reagiert und den amerikanischen Kinostart vom einst geplanten Termin am 17. Mai 2013 auf den 01. November 2013 verschoben. Die Dreharbeiten hätten ursprünglich im nächsten Frühjahr beginnen sollen. Mit Singularity erzählt der Filmemacher die Geschichte eines jungen Mannes, dessen Körper aus einem zusammengesetzten Scharm Nanobots besteht und diese technische Neuheit für allerlei Kunststücke einsetzen kann. Die kleinen Helferlein rufen allerdings auch Gesellen auf den Plan, die nichts Gutes im Schilde führen, und stürzen ihn in ein gefährliches Abenteuer. Emmerich nahm zuletzt auf dem Regiestuhl des für ihn ungewohnen Historien-Dramas Anonymous Platz.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Robopocalypse

Singularity – Produktion der nächsten Roland Emmerich Regiearbeit verschiebt sich

Hatte Roland Emmerich die Regie der Videospielverfilmnung Asteroids nicht eigentlich abgegeben, um stattdessen umgehend mit der Inszenierung seines Singularity beginnen zu können? Aus diesem eifrigen Vorhaben wird nun allerdings doch nichts.  Wie bekannt wurde, hat Emmerich die Produktion des Films überraschend verschoben, da er sich mehr Zeit für eine nochmalige Überarbeitung der Drehbuchvorlage einräumen möchte. Aus dem Dreh, der eigentlich im März 2012 beginnen und auf einen Kinostart im Mai 2013 hinarbeiten sollte, wird damit nichts. Die Produktion des Films soll bis zu 175 Millionen Dollar verschlingen. Mit Singularity erzählt der Filmemacher die Geschichte eines jungen Mannes, dessen Körper aus einem zusammengesetzten Scharm Nanobots besteht und diese technische Neuheit für allerlei Kunststücke einsetzen kann. Die kleinen Helferlein rufen allerdings auch Gesellen auf den Plan, die nichts Gutes im Schilde führen, und stürzen ihn in ein gefährliches Abenteuer.

0 Kommentare
Kategorie(n): News



Asteroids

Asteroids – Universal Pictures verpflichtet einen neuen Autor mit der Videospielverfilmung

Weltuntergangs-Spezialist Roland Emmerich konnte Universal Pictures am Ende zwar doch nicht für die Leindwandadaption der altehrwürdigen Videospielmarke Asteroids gewinnen, an dem Projekt möchte das US-Studio aber dennoch festhalten und schmiedet hinter den Kulissen weiterhin an der Umsetzung. Wie bekannt wurde, konnte Evan Spiliotopoulos jüngst mit der Drehbuchvorlage beauftragt werden und verdrängt damit den zunächst genannten Matt Lopez. Spiliotopoulos lieferte zuletzt bereits das Drehbuch zum Animationsfilm Terra und der mit Kristen Stewart besetzten Märchenverfilmung Snow White and the Huntsman. Erzählerisch soll Asteroids während eines feindlichen Alienangriffs ansetzen. Die wenigen Überlebenden hausen inzwischen in weit verstreuten Kolonien und befinden sich in einem Asteroidengürtel neben Außerirdischen. Es wurde ihnen erzählt, dass es sich bei diesen Aliens um menschenfreundliche Charaktere handelt, die sie vor dem definitiven Untergang bewahren wollen. Doch wenig später stellt sich heraus, dass die ungebetenen Besatzer bereits die endgültige Zerstörung der Erde planen.

0 Kommentare
Kategorie(n): Asteroids, News



Asteroids

Asteroids – Roland Emmerich schlägt Regieposten aus und dreht lieber Singularity

Im Juni noch für die inszenatorische Leitung der Videospielverfilmung Asteroids im Gespräch, scheint der deutschstämmige Filmemacher Roland Emmerich nun doch andere Wege einschlagen zu wollen. Der 2012 oder The Day After Tomorrow Regisseur distanzierte sich nun von dem geplanten Projekt und möchte sich stattdessen lieber dem Sony Pictures Projekt Singularity widmen, das sich während der Entstehungsphase zu Asteroids anbot. Emmerich dazu: „Ich war wirklich geehrt, dass sich mich als Regisseur haben wollten, auch das Drehbuch gefiel mir. Während dieser ganzen Zeit habe ich mit meinem Autorenpartner Harold Kloser allerdings an einem neuen Drehbuch mit dem Namen Singularity gearbeitet.“ Laut Emmerich soll die neue Regiearbeit bereits im kommenden März in den Dreh geschickt werden und ist 40 Jahre in der Zukunft angesiedelt, zu einer Zeit, in der Maschinen so intelligent geworden sind, dass sie eine Bedrohung darstellen. Weitere Einzelheiten liegen momentan noch nicht vor.

2 Kommentare
Kategorie(n): Asteroids, News



Asteroids

Asteroids – Inszeniert Roland Emmerich einen weiteren Weltuntergangs-Film für Universal Pictures?

Für sein neuestes Werk Anonymous distanzierte sich Filmemacher Roland Emmerich vom Weltuntergangs-Szenario. Doch wie Vulture in Erfahrung gebracht hat, könnte sich bereits sein nächstes Projekt wieder um das Weltende drehen. So wurde dem Regisseur von The Day After Tomorrow und 2012 von Produktionshaus ein Film mit dem Titel Asteroids angeboten, in dem die eigentliche Geschichte nach dem finalen Showdown aus Filmen wie Independence Day beginnt – allerdings in einer Version, wo die Außerirdischen den Krieg gegen die Menschen gewonnen haben. Die wenigen Überlebende leben inzwischen in weit verstreuten Kolonien und befinden sich in einem Asteroidengürtel neben Außerirdischen. Es wurde ihnen erzählt, dass es sich bei diesen Aliens um menschenfreundliche Charaktere handelt, die sie vor dem definitiven Untergang bewahren sollen. Doch dann finden sie heraus, dass sie bereits die entgültige Zerstörung der Erde planen. Roland Emmerich hat allerdings noch nicht offiziell zugesagt, weshalb man im Augenblick nicht sagen kann, ob er Asteroids tatsächlich umsetzt. Ein mögliches Startdatum ist ebenfalls noch nicht bekannt.

5 Kommentare
Kategorie(n): 2012, Asteroids, News




Gestern





Monster Hunter
Kinostart: 28.01.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Bloodline
DVD-Start: 22.01.2021Evan (Seann William Scott) schätzt die Familie über alles, und jeder, der sich zwischen ihn, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn stellt, lernt das auf die harte Tou... mehr erfahren
The Witch Next Door
DVD-Start: 24.01.2021Nach der Trennung seiner Eltern verbringt der rebellische Ben die Sommerferien in einer kleinen Küstenstadt. Doch das Leben in dem verschlafenen Örtchen ist alles ander... mehr erfahren
Paradise Hills
DVD-Start: 28.01.2021Als Uma allein auf einer fremden Insel namens Paradise aufwacht, ahnt sie sofort, dass es alles andere als ein Paradies ist. Unter der Leitung der Herzogin (Milla Jovovic... mehr erfahren
Dreamkatcher
DVD-Start: 28.01.2021Gail (Radha Mitchell) zieht zusammen mit ihrem Freund und dessen Sohn in die amerikanische Wildnis, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der erhoffte Friede währt jedoch... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren