The Black Phone – Box Office: US-Kinohit floppt in Deutschland

Nur weil ein Film in den USA sein Publikum findet und im Bestfall durch die Decke schießt, heißt das noch lange nicht, dass auch hiesige Kinogänger am jeweiligen Projekt interessiert sind und dieser den Geschmack der Deutschen trifft. Ihr wollt ein aktuelles Beispiel? Könnt ihr haben: The Black Phone – Sprich nie mit Fremden.

In den USA übertraf der übernatürliche Psycho-Thriller von Der Exorzismus von Emily Rose-Regisseur Scott Derrickson (inszenierte außerdem die Comicverfilmung Doctor Strange und den Horror-Schocker Sinister) sogar die allgemeinen Erwartungen.

Das Startwochenende wurde von Box Office-Experten, die sich unter anderem an Vorverkaufszahlen orientieren, auf etwa 15 bis 20 Millionen US-Dollar geschätzt, geworden sind es allerdings über 23 Millionen US-Dollar, welche die Schauermär in den vergangenen drei Tagen in über 3.100 Kinos in die Kassen von Universal Pictures und Blumhouse Productions schwemmen konnte.

Ein weiterer Hit für Jason Blum

Produzent und Genrespezialist Jason Blum (Halloween, Get Out – Rette deine Haut von Jordan Peele) darf sich also erneut über einen Kinohit freuen. Doch jene Zahlen, die ihn aus Deutschland erreicht haben, dürften dem Hollywood-Gigant sowie Schöpfer von Reihen wie The Purge oder dem Found Footage-Hit Paranormal Activity kein besonders großes Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Hierzulande tut sich die umjubelte Low Budget-Produktion, in der Newcomer-Schauspieler Mason Thames um sein Leben kämpft, nämlich etwas schwer damit, Menschen mit schwarzen Ballons zu blenden und in einen Van zu zerren. Gerade einmal 50.000 Filmbegeisterte haben sich zum Start in einen Kinosaal gesetzt, um sich The Black Phone – Sprich nie mit Fremden mit Darsteller Ethan Hawke (Before-Trilogie von Filmemacher Richard Linklater) auf der Leinwand anzusehen.

Selbstverständlich wird das im Land überwiegend schön gewesene Wetter dafür gesorgt haben, dass das Kino nicht gerade die erste Priorität dargestellt hat, was das Ausüben von Freizeitbeschäftigungen betrifft – allerdings waren das Dinosaurier-Spektakel Jurassic World: Ein neues Zeitalter und der Tom Cruise-Dauerbrenner Top Gun: Maverick, die schon seit Wochen laufen, trotz der Hitze dazu imstande, noch einmal rund 195.000 respektive 155.000 Leute in klimatisierte Innenräume zu locken.

The Black Phone enttäuscht in Deutschland. ©Universal

Avanciert THE BLACK PHONE hierzulande zum Sleeper Hit?

Da der Streifen mit guten Kritiken auf sich aufmerksam macht und auch die Mundpropaganda bei weitem nicht die schlechteste zu sein scheint, besteht die leise Hoffnung, dass sich das Werk in den kommenden Wochen stabilisiert und nach anfänglichen Startschwierigkeiten doch noch auf ein zufriedenstellendes Endergebnis zusteuert. Wie heißt es doch so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

The Black Phone – Sprich nie mit Fremden entführt uns in einen schalldichten Kellerraum, wo sich ein defektes Telefon aufhält. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von dem sadistischen Serienmörder Der Greifer entführt wird. Als das Telefon plötzlich klingelt und eine geheimnisvolle Stimme ihm einen wertvollen Tipp gibt, wird klar:

Jemand hört ihn, und wer immer es ist, weiß genau, was Finney erwartet, wenn er es nicht schafft, aus dem Keller zu fliehen. Jede Stimme ist ein Opfer. Jede Verbindung ein Hinweis. Jeder Anruf könnte sein Leben retten. Dann klingelt es erneut…

©Universal

Geschrieben am 27.06.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): The Black Phone, News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren