The Walking Dead – Start der neuen Staffel schockt die Fans: Schöpfer meldet sich zu Wort

The Walking Dead ist zurück und damit auch die nicht einfacher werdenden Probleme der Gruppe von Rick Grimes (Andrew Lincoln). In der ersten Folge rückten die sonst so gefährlichen Untoten nun aber erstmal in den Hintergrund, um einem ganz anderen Brandherd Platz zu machen – dem ersten Zusammentreffen mit Comicfiesling Negan (Jeffrey Dean Morgan). Und das fiel, wie schon am Ende der letzten Season angedeutet, äußerst gnadenlos und blutig aus. Doch nicht nur Fans waren von den dramatischen Geschehnissen, die sich in der Nacht vom Sonntag auf den Montag auf AMC TV und hierzulande bei Fox abgespielt haben, schockiert. Auch für die Darsteller selbst kam der harte Schnitt überraschend, auch wenn der Twist Serienschöpfer Robert Kirkman zufolge bereits zwei Jahre in Vorbereitung war. So sprach sich jetzt Maggie-Darstellerin Lauren Cohan über den Staffeleinstand aus: „Es hat die gesamte Dynamik für uns verändert, vor allem im Bezug darauf, was noch kommen wird. Der Dreh dieser Folge war deshalb eine besondere Herausforderung für alle.“

Comicschöpfer Robert Kirkman zu den Hintergründen: „So schmerzvoll und traurig die Einführung von Negan auch ist, sie war der beste Weg, um zu zeigen, dass die Story noch lange nicht abgeschlossen ist. Wir halten noch so viel in der Hinterhand, das auf eben diesem Moment in der ersten Folge fußt. Auf diese Weise konnten wir nun endlich eine klare Botschaft aussenden und einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden Geschehnisse geben.“

Showrunnter Scott Gimple weiter: „Die härteste Frage, die wir uns beim Schreiben der neuen Folgen gestellt haben, war: Wie können wir Rick brechen? Die Antwort findet sich in Ausgabe 100 der Comicreihe. Um glaubhaft zu machen, dass Rick sich den Anweisungen von Negan beugt, mussten wir ihn einfach buchstäblich durch die Hölle gehen lassen. Denn nur so versteht das Publikum seine Beweggründe, schließlich sind sie hautnah dabei.“

the-walking-dead-season-7-poster-andrew-lincoln

Geschrieben am 24.10.2016 von Torsten Schrader



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren