Alle Beiträge aus der Kategorie Hills Have Eyes 2, The


The Hills Have Eyes 2 – DVD wird indiziert + Blitz-Gewinnspiel

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien macht 20th Century Fox einen dicken Strich durch die Rechnung. Einem Antrag auf Indizierung der Uncut-Fassung von The Hills Have Eyes 2 wurde zugestimmt, die DVD darf mit sofortiger Wirkung nicht mehr im öffentlichen Handel verbreitet werden. Um das Sequel des deutschen Regisseurs Martin Weisz dennoch begutachten zu können, veranstalten wir in Zusammenarbeit mit 20th Century Fox ein Blitz-Gewinnspiel zum kommenden DVD-Start der Cut-Version von The Hills Have Eyes 2, welche ab dem 18. April im Handel ausliegen wird. Was Ihr dafür tun müsst? Seid kreativ! Zum Contest für Forenuser: Gewinnspiel. Als Teil eines Routine-Einsatzes sucht eine Gruppe von Soldaten der National Guard nach einem Außenposten in New Mexico, um technische Ausrüstungsgegenstände bei einer Gruppe von Atom-Wissenschaftlern abzuliefern. Als sie das einsam gelegene Forschungscamp erreichen, finden sie es auf mysteriöse Weise verlassen vor. Als sie ein Notsignal in einer entlegenen Bergregion orten, entschließen sie sich, die verschollenen Wissenschaftler zu suchen. Sie haben keine Ahnung, dass die vom Schicksal gestrafte Carter-Familie einstmals in genau diese Gegend geraten war und ein Stamm kannibalischer Mutanten dort noch immer auf der Lauer liegt.

Dienstag, 08.04.2008


The Hills Have Eyes 2 – Es wird noch blutiger… auf DVD

Gerade einmal sind  zwei Monate vergangen, als 20th Century Fox den Horrorfilm The Hills Have Eyes 2 – bei welchem nicht, wie im Remake, Alexandre Aja als Regisseur tätig war, sondern Martin Weisz – in die Kinos brachte. Nun soll bereits Mitte Juli eine Unrated DVD erscheinen – zumindest in den USA. Im Inneren dieser News findet ihr das offizielle DVD-Cover des Nachfolgers, welches sich im Grunde kaum vom Kinoposter unterscheidet. Um allerdings zu verdeutlichen, dass es sich hierbei auch um eine härtere Version des Films handelt, lässt man aus dem Sack des Mutanten einfach eine kreischende Frau herausragen, die um Hilfe schreit. Ob die Unrated Version den Film besser macht oder ausschließlich mehr Splatter eingebaut wurde, muss sich noch zeigen. Ob der Streifen auch hierzulande als Unrated erscheinen wird, steht noch in den Sternen. Als Bonusmaterial werden u.a. ein alternatives Ende, nicht verwendete Szenen und ein Making Of auf die DVD gepackt.

Mittwoch, 16.05.2007


The Hills Have Eyes 2 – Auf dem Siegertreppchen

Am vergangenen Donnerstag in den deutschen Kinos gestartet, liegen nun die endgültigen Ergebnisse vom Kampf um die Gunst der Kinobesucher vor. Martin Weisz' The Hills Have Eyes 2 konnte in seinem Heimatland auf dem zweiten Platz der Kinocharts landen. Mit über 100.000 Kinobesuchern am ersten Wochenende setzte sich die 20th Century Fox Produktion sogar gegen Disneys Schwergewicht Triff die Robinsons durch. The Hills Have Eyes startete im letzten Jahr mit einer ähnlichen Anzahl an Filmkopien und lief nur 27% besser als das Sequel. Fox kann also zufrieden sein. MFA+ lockte am gleichen Wochenende mit dem koreanischen Überflieger The Host nur 9.000 Besucher in die Säle. Während einer Übung in New Mexiko findet eine Einheit der Nationalgarde ein entlegenes Forschungscamp seltsam verlassen vor. Als das Team ein Notsignal im entfernten Gebirge ortet, brechen die Soldaten zu einer Such- und Rettungsmission in dieses Gebiet auf. Sie können nicht ahnen, dass es sich dabei um genau die Hügel handelt, die einst von der unglückseligen Familie Carter besucht wurden und kannibalische Mutanten dort auf sie lauern. Und dieses Mal ist das Böse noch mächtiger, dessen einziges Ziel die Zerstörung der Soldaten ist.

Dienstag, 03.04.2007


The Hills Have Eyes 2 – Top oder Flop?

Vor genau einem Jahr erschien das Remake The Hills Have Eyes vom französischen Regisseur Alexandre Aja (High Tension) in den Kinos. Weil der Film auf große Gegenliebe stieß und finanziell ziemlich erfolgreich war, dauerte es auch nicht lange, bis die Vorbereitungen für ein Sequel begannen. Bei einem Budget von 15 Millionen Dollar spielte das Remake vor einem Jahr in den USA zum Start 15,5 Millionen Dollar ein. Ein Ergebnis, das sich zeigen lassen kann. Somit erreichte der Film in 2.600 Kinos einen starken Kopienschnitt von 6'000 Dollar. Letztendlich brachte es das Remake in den USA auf insgesamt 42 Millionen Dollar. Weltweit kam The Hills Have Eyes sogar auf 70 Millionen Dollar Endeinspiel. Das Sequel hat ebenfalls 15 Millionen Dollar verschlungen. Allerdings wurden nicht mehr so viele Besucher gezählt, wie beim direkten Vorgänger. In 2.400 Kinos gestartet, verfehlte The Hills Have Eyes 2 an seinem Startwochenende die 10 Millionen Dollar Marke um 300.000 Dollar. 9,7 Millionen Dollar verschafften dem Film lediglich den sechsten Platz der amerikanischen Kinocharts. Man kann davon ausgehen, dass der Nachfolger in den USA nicht mehr als 25 Millionen Dollar einspielen wird. The Hills Have Eyes 2 startet heute in hiesigen Kinos.

Donnerstag, 29.03.2007


The Hills Have Eyes 2 – Der deutschsprachige Trailer

20th Century Fox ist in diesem Jahr ziemlich spät dran, nicht erst seit Nispels Pathfinder. Erst heute, knapp eine Woche vor dem eigentlichen Kinostart in Deutschland, hat Fox den offiziellen Trailer zu The Hills Have Eyes 2 veröffentlicht, den Ihr natürlich wie immer in unserer Datenbank findet. Aber warum neu? Fox hat den Teaser einfach zum Trailer erklärt und diesen erneut veröffentlicht. Während einer Übung in New Mexiko findet eine Einheit der Nationalgarde ein entlegenes Forschungscamp seltsam verlassen vor. Als das Team ein Notsignal im entfernten Gebirge ortet, brechen die Soldaten zu einer Such- und Rettungsmission in dieses Gebiet auf. Sie können nicht ahnen, dass es sich dabei um genau die Hügel handelt, die einst von der unglückseligen Familie Carter besucht wurden und kannibalische Mutanten dort auf sie lauern. Und dieses Mal ist das Böse noch mächtiger, dessen einziges Ziel die Zerstörung der Soldaten ist. Wer nach den bewegten Bildern weiter in die Materie eindringen möchte, kann dies mit unserem Audio-Interview tun, das wir vor wenigen Tagen mit Regisseur Martin Weisz geführt haben.

Montag, 26.03.2007


The Hills Have Eyes 2 – First Look von Wes Craven präsentiert

Wieder haben wir ein besonderes Schmankerl für die wartenden Fans der blutigen Hügel. Wes Craven präsentiert die ersten Filmminuten des Sequels The Hills Have Eyes 2, selbstverständlich bei uns. Den Clip findet Ihr hier, auch zum downloaden. Während einer Übung in New Mexiko findet eine Einheit der Nationalgarde ein entlegenes Forschungscamp seltsam verlassen vor. Als das Team ein Notsignal im entfernten Gebirge ortet, brechen die Soldaten zu einer Such- und Rettungsmission in dieses Gebiet auf. Sie können nicht ahnen, dass es sich dabei um genau die Hügel handelt, die einst von der unglückseligen Familie Carter besucht wurden und kannibalische Mutanten dort auf sie lauern. Und dieses Mal ist das Böse noch mächtiger, dessen einziges Ziel die Zerstörung der Soldaten ist. Ob wir The Hills Have Eyes 2 allein auf den Blutgehalt reduzieren können? Ab dem 29. März wird es sich beim deutschen Kinostart zeigen.

Donnerstag, 15.03.2007


The Hills Have Eyes 2 – Offene Köpfe im exklusiven Clip

Fans blutiger Action hätten am Set von The Hills Have Eyes 2 richtig Spaß gehabt. Ein exklusiver Clip, den wir Euch hier präsentieren, belegt diese These eindeutig. Bei den gezeigten Szenen handelt es sich um eine nicht ernst zu nehmende Alberei vom Filmset. Während einer Übung in New Mexiko findet eine Einheit der Nationalgarde ein entlegenes Forschungscamp seltsam verlassen vor. Als das Team ein Notsignal im entfernten Gebirge ortet, brechen die Soldaten zu einer Such- und Rettungsmission in dieses Gebiet auf. Sie können nicht ahnen, dass es sich dabei um genau die Hügel handelt, die einst von der unglückseligen Familie Carter besucht wurden und kannibalische Mutanten dort auf sie lauern. Und dieses Mal ist das Böse noch mächtiger, dessen einziges Ziel die Zerstörung der Soldaten ist. The Hills Have Eyes 2 ist ein Sequel zum gleichnamigen Remake vom letzten Jahr. Die Fortsetzung entstand unter der Regie des deutschen Regisseurs Martin Weisz, der im letzten Jahr bereits für den in Deutschland verbotenen Rohtenburg verantwortlich war, dessen Kinostart den Startschuss des Labels Autobahn darstellen sollte. Der Film startet am 29. März in den deutschen Kinos.

Freitag, 09.03.2007


The Hills Have Eyes 2 – Olé, olé, Malditos!

Diesen Monat schlagen sie erneut zu: Die entstellten Mutanten aus dem Sequel The Hills Have Eyes 2. Was Regisseur Alexandre Aja letztes Jahr mit dem Remake The Hills Have Eyes gelang, möchte Martin Weisz gerne wiederholen. Diesmal allerdings steht nicht eine Familie im Zentrum der Geschichte, sondern Rekruten des Militärs. Im Nachfolger soll es hart zur Sache gehen. Ob dem wirklich so ist erfahren deutsche Kinogänger ab dem 29. März. Weiter unten findet Ihr nun ein ausländisches Kinoplakat. Der Sprache nach zu urteilen sollte es wieder einmal aus Spanien stammen. Farbe sucht man auf diesem Poster allerdings vergebens. Lediglich Dreck und Schmutz sowie ein schreiendes Gesicht einer jungen Dame, der es wohl nicht allzu gut geht, sind zu erkennen.

 

Mittwoch, 07.03.2007


The Hills Have Eyes 2 – Neuer TV Spot online

Die Promotion für Fox Atomics The Hills Have Eyes 2 geht in die nächste Runde. Dread Central veröffentlichte einen neuen TV Spot zum kommenden Horrorwerk, der noch düsterer und pessimistischer als sein Vorgänger zu sein scheint, denn der 38-sekündige TV Spot hat's in sich… Per Klick auf den Link unter dieser News könnt Ihr Euch selbst ein Bild des neuen Spots, voller Schockmomente und Klangkunst machen. Während einer Übung in New Mexiko findet eine Einheit der Nationalgarde ein abgelegenes Forschungscamp verlassen vor. Als das Team auf ein Notsignal aus der Nähe aufmerksam wird, brechen die Soldaten zu einer Rettungsmission in dieses Gebiet auf. Nichtsahnend dass hinter diesen Hügeln, kannibalische Mutanten auf sie lauern.

Donnerstag, 01.03.2007


The Hills Have Eyes 2 – Um eine Woche verschoben + deutsches Kinoplakat

Die Mutanten in der Wüste müssen eine Woche länger auf dahergelaufene Soldaten warten. 20th Century Fox hat den Starttermin von The Hills Have Eyes 2 heute kurzfristig auf den 29. März verschoben. Als Trostpflaster gibt es das deutsche Kinoplakat oben drauf, ein farblich leicht modifiziertes Poster des bekannten Musters. Während einer Übung in New Mexiko findet eine Einheit der Nationalgarde ein entlegenes Forschungscamp seltsam verlassen vor. Als das Team ein Notsignal im entfernten Gebirge ortet, brechen die Soldaten zu einer Such- und Rettungsmission in dieses Gebiet auf. Sie können nicht ahnen, dass es sich dabei um genau die Hügel handelt, die einst von der unglückseligen Familie Carter besucht wurden und kannibalische Mutanten dort auf sie lauern. Und dieses Mal ist das Böse noch mächtiger, dessen einziges Ziel die Zerstörung der Soldaten ist. The Hills Have Eyes 2 ist das Sequel zum gleichnamigen Remake vom letzten Jahr.

 

Mittwoch, 28.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Zwei neue Hügel im Wüstensand

Zugegeben, Hügel mit blutigen Augen würden wohl etwas seltsam aussehen. Ganz anders dagegen die Filme mit dem gleichnamigen Titel. The Hills Have Eyes schockierte mit knallharten Szenen, The Hills Have Eyes 2 will nun eben da wieder anknüpfen. Bevor am 22. März in deutschen Kinos zum zweiten Mal in der heißen Wüste die entstellten Mutanten zuschlagen, präsentiert Yahoo! Movies ab sofort zwei erste Clips zum Sequel von Martin Weisz. Einfach dem unten stehenden Link folgen und schon seid Ihr mit dabei. Michael McMillian, Jessica Stroup, Daniella Alonso und noch einige mehr geben im Nachfolger zu Alexandre Ajas The Hills Have Eyes-Remake ihr Bestes. Inwiefern sie ihre Sache erfolgreich machen, liegt an Euch.

Sonntag, 25.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Das kommt uns spanisch vor

Spuren im Sand, Blut direkt daneben. Im Wüsten-Horror The Hills Have Eyes ging es gnadenlos zur Sache. Und in naher Zukunft wird nun auch das Sequel mit dem wenig kreativen Namen The Hills Have Eyes 2 in die deutschen Lichtspielhäuser treffen. Am 22. März sind die Mutanten wieder im heißen Wüstensand unterwegs, um nach Frischfleisch in Form von Soldatenrekruten Ausschau zu halten. Im Inneren dieser News könnt Ihr euch ein Bild vom spanischen Filmposter machen. Da spielt doch tatsächlich jemand Voyeur und das arme Ding auf der anderen Seite des Lattenzauns macht riesige Augen. Direkt an das Remake angelehnt, geht es dort weiter, wo im Vorgänger der Abspann anfing. Ein Trupp der Nationalgarde trifft beim letzten Tag der Ausbildung in der Wüste auf die Mutanten. In den Minen kommt es zu erbitterten Kämpfen um das nackte Überleben.

 

Donnerstag, 22.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Offizieller Trailer erschienen

Und noch eine News zum kommenden Sequel The Hills Have Eyes 2. Während wir euch vor wenigen Tagen neue Szenenbilder als auch den deutschen Teaser präsentieren konnten, ist nun auf Yahoo Movies endlich ein richtiger Trailer veröffentlicht worden, der uns auch einen besseren Einblick in den Film verschafft. Der Teaser damals zeigte nicht mehr als das Poster in bewegter Form. Der Trailer liegt im Windows Media Player als auch im QuickTime Format vor und macht Lust auf mehr. Sieht so aus, als ob man von allem mehr bekommen wird. Mehr Mutanten, mehr Opfer, mehr Gore, mehr Schockeffekte. Vor allem die eben gerade erwähnten Mutanten scheinen beim Nachfolger begabter zu sein, aber seht selbst. Das Sequel von Regisseur Martin Weisz wird am 22. März 2007 in hiesigen Kinos anlaufen. Bereits im März vergangenen Jahres veröffentlichte 20th Century Fox das Remake von Alexandre Aja erfolgreich auf deutschen Kinoleinwänden. Für das Drehbuch waren Wes Craven und Jonathan Craven, sein Sohn, verantwortlich.

Direkt an das Remake angelehnt, geht es dort weiter, wo im Vorgänger der Abspann anfing. Ein Trupp der Nationalgarde trifft beim letzten Tag der Ausbildung in der Wüste auf die Mutanten. In den Minen kommt es zu erbitterten Kämpfen um das nackte Überleben.

Samstag, 10.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Deutscher Teaser und weitere Bilder

Es ist soweit, liebe Freunde von den Hügeln mit den blutigen Augen, der deutsche Teaser zum Sequel von The Hills Have Eyes ist in unserer Trailer-Datenbank ab sofort online. Doch damit nicht genug, denn auch weitere Bilder haben ihren Weg in unsere mittlerweile gut gefüllte Galerie zum Film The Hills Have Eyes 2 gefunden. Die neuen Bilder gibt es für Euch wie immer unter dieser News, den Trailer könnt Ihr hier bestaunen. Scheinbar geht es im Nachfolger zum Remake aus dem letzten Jahr richtig zur Sache, denn das Bildmaterial zeigt bereits jetzt viel Blut und Gewalt. Doch kann Martin Weisz Werk auch deutsche Kinogänger überzeugen? Ab dem 22. März wissen wir mehr!

Freitag, 09.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Arm in Arm ins Verderben

Die Offensive seitens des Filmstudios Fox Atomic zum Sequel The Hills Have Eyes 2 geht in die heiße Phase. Das ist kaum zu übersehen, denn aktuell finden immer mehr Bilder ihren Platz in unserer Galerie zum Film. Im Inneren dieser News wartet bereits neues unbewegtes Bildmaterial auf neugierige Genrefans. Ab dem 22. März werden die Mutanten wohl auch in Deutschland über die Soldaten herfallen. Direkt an das Remake angelehnt, geht es dort weiter, wo im Vorgänger der Abspann anfing. Ein Trupp der Nationalgarde trifft beim letzten Tag der Ausbildung in der Wüste auf die Mutanten. In den Minen kommt es zu erbitterten Kämpfen um das nackte Überleben. Ajas Remake The Hills Have Eyes wurde von Horrorfans begeistert aufgenommen. Ob das dem Nachfolger auch gelingt oder ob der Streifen von Martin Weisz in den dunklen Mienen verstaubt, bleibt abzuwarten. Durch Klick auf eines der Bilder gelangt Ihr zur gesamten Galerie.

 

Freitag, 09.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Erschöpfte Kämpfer

Heute in sechs Wochen soll es angeblich deutschlandweit zu einem erneuten Schlachtfest mitten in der Wüste kommen. The Hills Have Eyes 2 startet aller Voraussicht nach am 22. März hierzulande. Ob das Sequel an den Remake-Erfolg von Alexandre Ajas The Hills Have Eyes aus dem letzten Jahr anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Die bisher veröffentlichten Bilder zum Film machen allerdings schon Lust auf mehr. Wen wird es im Nachfolger aus der Rekrutensoldatentruppe treffen und wer kann sich noch einmal mit dem Leben davon stehlen? Gehören die drei auf dem neuen unteren Bild dazu? Und haben auch die beiden Freunde auf dem anderen Szenenbild Glück im Unglück? Fragen über Fragen, die hoffentlich Ende März aufgeklärt werden.

Donnerstag, 08.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Neue Bilder und hungriger Mutant

Es dauert wahrlich nicht mehr lange, dann schlagen die entstellten Menschen von den Hügeln mit den blutigen Augen im Sequel The Hills Have Eyes 2 erneut zu. Verirrte sich im letzten Jahr noch eine amerikanische Familie in der Wüstenlandschaft, treffen nun Rekruten der Nationalgarde auf die in den Mienen lebenden Mutanten. Das Horrorabenteuer startet in deutschen Kinos voraussichtlich am 22. März. Auf der Webseite zum Film könnt Ihr zwei weitere Szenenbilder sowie eine Bild vom Dreh begutachten. Den Hintergrund der Webseite stellt der nette junger Man unter dieser News dar. Ob Martin Weisz (Rohtenburg) an den Erfolg des Remakes von Alexandre Aja anknüpfen kann? Wir sind gespannt!

 

Sonntag, 04.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Neue Bilder aus der Wüste

Neues aus dem verstrahlten Hügeldorf, frische Bilder aus dem heißen Wüstenareal wurden online gestellt. Gespannt wartet die Horrorgemeinde auf das Sequel zum Terrorremake von Aja (The Hills Have Eyes), dabei wird Hills 2 einem Trupp der Nationalgarde folgen, die am letzten Tag ihrer Ausbildung auf die Wüstenmutanten treffen. Die heißen Mienen werden zum Schauplatz eines erbitterten Kampfes um das Überleben. Macht euch schon mal vertraut mit den neuen Bildern und dann heißt es nur noch auf den 22. März zu warten. Martin Weisz Sequel steht in den Startlöchern und scheint mit dem Kampf zwischen Mutanten und Soldaten die kompromisslose Schiene Ajas weiter zu fahren – wir werden sehen!

 

 
 

 

Donnerstag, 01.02.2007


The Hills Have Eyes 2 – Offizieller Starttermin bekannt gegeben

Nun steht er endlich fest, der offizielle Starttermin zu Fox Atomics The Hills Have Eyes 2. Dieser ist für den 23. März festgelegt und verschiebt sich somit um knapp 3 Wochen, vom ursprünglichen Starttermin, welcher für den 2. März angesetzt war. Vermutet wird, dass eine längere Promotion-Kampagne geplant ist. Eine Nachricht, die allerdings nicht allzu positiv für die hungrigen Mutanten ausfallen könnte. Denn zeitgleich startet James Wans Dead Silence in den USA. Dieser wird also in direkter Konkurrenz zu The Hills Have Eyes 2 stehen. Welcher dieser heiß ersehnten Horrorfilme sich an den Kinokassen letztendlich durchsetzen wird, bleibt jedoch abzuwarten. The Hills Have Eyes 2 knüpft dort an, wo der Vorgänger The Hills Have Eyes sein Ende nahm. Eine Truppe der Nationalgarde trifft beim letzten Tag der Ausbildung in der Wüste auf Mutanten. In den Minen kommt es zu erbitterten Kämpfen um das nackte Überleben.

Montag, 22.01.2007


The Hills Have Eyes 2 – Das erste Bild aus dem Film

Die Hügel haben Augen, und zwar sehr blutige! Seit letzten März das Erfolgsremake The Hills Have Eyes von Jungregisseur Alexandre Aja bei Horrorfans für Freudentaumel sorgte, begibt es sich nun an die Zeit eines Sequels. Und auch dieses sorgte bereits durch sein verbotenes Erstlingsposter für Aufsehen. Ganz frisch eingetroffen ist nun das erste Szenenbild zu The Hills Have Eyes 2, welches wie immer im Inneren der News wartet. Ob da wohl jemand seinem nächsten Opfert auflauert? Ab dem 8. März wissen wir mehr, denn dann begeben sich die Mutanten der Wüstenhügel in die nächste Schlachtrunde. Wir sind gespannt!

Montag, 15.01.2007


The Hills Have Eyes 2 – Kurzfilme vom Set

Fox Atomic hat am vergangenen Samstag eine Reihe von Bildern des Drehs und Kurzfilme vom Set von The Hills Have Eyes 2 veröffentlicht. Im Inneren der News findet Ihr Details zum Dreh. Trizz spielte einen Marinesoldat und Leroy (Fox Atomic) wird der Anführer der Mutanten. Die Geschichte handelt von einer Gruppe Armeesoldaten, die die Wüste von New Mexico erforschen. Sie folgen einem Bericht über einen Zivilisten, der in dem Gebiet ermordet wurde. "Der Special-Effects Fachmann, der für das Kunstblut und das Make-Up verantwortlich war, hat bereits an vielen Horrorfilmen gearbeitet, ich kann gar nicht genug davon bekommen. Er machte seinen Job mit Sorgfalt. Trizz und ich durften unsere Kostüme sogar behalten. Das war für Trizz ein ganz großes Ereignis, da er den Special-Effects Kerl aus den Hellraiser Teilen kannte und er ein großer Fan der Reihe ist. Wir drehten von 8 Uhr morgens bis 23 Uhr abends. Manche Szenen mussten wir gleich mehrere Male drehen. Meine Hände waren ganz rot vom vielen Kunstblut und sie ließen mich meinen Bart komplett abrasieren, doch es stellte sich heraus, dass nicht genug Zeit blieb mir Protesen für mein Gesicht anzufertigen, so trug ich nur eine Maske. Ich hatte mir also völlig umsonst den Bart abrasiert, dabei trug ich ihn seit 7 Jahren", so ein Mitarbeiter von Fox Atomic. Ob The Hills Have Eyes 2 ebenso witzig wird wie dieser Clipdreh, bleibt allerdings abzuwarten.

Montag, 18.12.2006


The Hills Have Eyes 2 – Tote haben nackte Beine

In der letzten Zeit gab es einige Unstimmigkeiten, was das erste Poster zum Remake-Sequel The Hills Have Eyes 2 angeht. Schließlich wurde ein Arm aus dem Beutel gepackt, weil der MPAA der erste Entwurf zu hart war. Auf dem neuen Poster, welches Ihr wie immer im Inneren der News unter die Lupe nehmen könnt, gibt es nun keinen Arm, dafür aber andere nackte Tatsachen zu sehen. Denn hier hinterlassen Bein und Füße ihre Spuren im heißen Wüstensand. Gezogen wird das große (Weihnachts-)Paket von einem menschlichen Wesen. Ob es Frau oder Mann ist? Wir werden es frühestens ab 8. März 2007, knapp in Jahr nach dem Erfolg von The Hills Have Eyes, in den Kinosälen erfahren. Auch wenn der Wind unsere Spuren verweht, sie werden uns finden…

 

Donnerstag, 14.12.2006


The Hills Have Eyes 2 – Teaser Trailer erschienen

Nun ist er also endlich erschienen, der erste offizielle Trailer zum Remake-Sequel The Hills Have Eyes 2. Während die Amerikaner bereits am 1. Dezember in den Genuss eines ersten Vorgeschmacks gekommen sind, sofern sie sich im Kino den Urlaubs-Slasher Turistas angeschaut haben, mussten wir bis zum heutigen Tage ausharren. Ob sich das Warten gelohnt hat? Seht selbst, auf IGN könnt ihr euch den kurzen Clip im Windows Media als auch im QuickTime Player Format anschauen. Zu viel bekommt man beim Teaser zwar nicht zu sehen, aber dennoch sollte man einen Blick wagen. Vorverlegt auf den 8. März, wird 20th Century Fox das Sequel zum diesjährigen Remake nächstes Jahr in unseren Kinos veröffentlichen. Bloß eine Woche nach dem Start in den USA. Inszeniert wurde der Horrorfilm von Martin Weisz. Wes Craven schrieb zusammen mit Jonathan Craven das Drehbuch. Mindestens Ersterer sollte allen Horrorfans ein Begriff sein. A Nightmare on Elm Street, The Hills Have Eyes 1977, The Last House on the Left & Scream gehören zu Wes Cravens Regie-Werken.

Mittwoch, 13.12.2006


The Hills Have Eyes 2 – Ursprüngliches Poster zu brutal?

Die MPAA (Motion Picture Association of America) hat mal wieder zugeschlagen. Dieses Mal traf es das kommende Remake-Sequel The Hills Have Eyes 2 von Martin Weisz. Und zwar war das ursprünglich geplante Kinoposter der Behörde zu verrückt und gewalttätig, um es dem öffentlichen Publikum zu präsentieren. Das eigentliche Plakat zeigt das selbe Motiv, mit dem Unterschied, dass aus dem Sack eine Hand nach aussen greift, wie ihr auch unterhalb der News sehen könnt. Ein ähnliches Problem hatte damals auch das Kinoposter von Saw II, bei dem die Zahl "2" mit Fingern dargestellt wurde. Für Fans sicherlich ärgerlich, aber dafür werden wir bald mit einem ersten Trailer zu The Hills Have Eyes 2 gefüttert. Wie wir nämlich bereits berichteten, wird der Trailer in den USA im Vorprogramm zum Urlaubs-Slasher Turistas laufen, der seit gestern Abend in ca. 1.500 US-Kinos zu sehen ist. Man kann also davon ausgehen, dass die bewegten Bilder bald offiziell im Internet auftauchen werden. Der Film startet in Deutschland knapp ein Jahr nach dem Erstling am 8. März 2007 in den Kinos.

Oops, was schaut denn da aus dem Sack? Nee, dachte sich die MPAA und liess die Hand schön einpacken.

Samstag, 02.12.2006


The Hills Have Eyes 2 – Offizielles Poster & Trailerinfos

Arrow hat das erste offizielle Poster zum Sequel The Hills Have Eyes 2 veröffentlicht, das Ihr im Inneren dieser News betrachten könnt. Außerdem gibt es einen Termin für den Trailer: so soll dieser im Vorprogramm zum Urlaubs-Slasher Turistas in den Kinos zu sehen sein, der am 1. Dezember 2006 in den US-Kinos anlaufen wird. Wann der Trailer auch offiziell im Internet veröffentlicht wird, ist zwar noch nicht bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass dieser gleich ein paar Tage vor oder nach dem 1. Dezember von 20th Century Fox freigegeben wird. Im Sequel zum Remake führte nun nicht mehr der Franzose Alexandre Aja Regie, sondern Martin Weisz. Dieser inszenierte bereits Rohtenburg mit Thomas Kretschmann (Resident Evil: Apocalypse, King Kong) in der Hauptrolle, der in Deutschland allerdings kurz vor Kinostart von der Startliste verbannt wurde. Das Drehbuch verfassten Wes & Jonathan Craven. In The Hills Have Eyes 2 gerät nun keine Familie mehr in die Fronten bestialischer Kannibalen, sondern eine Gruppe waschechter Soldaten. Diese Idee war bereits für TCM: The Beginning vorgesehen, welche später allerdings wieder verworfen wurde.

Mittwoch, 22.11.2006


The Hills Have Eyes 2 – Die Soldaten kommen

Wie bereits bekannt ist, wird in The Hills Have Eyes 2 nicht wieder eine Familie zur Nahrung bestialischer Kannibalen, sondern eine Gruppe waschechter Soldaten. Fox-Atomic hat nun ein erstes Video in Form eines Trailers veröffentlicht, welches uns einen kleinen Einblick in das Sequel gewährt, welches exakt ein Jahr nach dem Remake von Alexandre Aja, sowohl in den amerikanischen als auch in hiesigen Kinos, anlaufen wird. Beim Sequel nahm nicht wieder Aja auf dem Regiestuhl platz, sondern Rohtenburg-Regisseur Martin Weisz. Für das Drehbuch waren Wes & Jonathan Craven verantwortlich. Michael McMillian, Jessica Stroup, Daniella Alonso, Jacob Vargas, Ben Crowley, Lee Thompson Young, Reshad Strik, Eric Edelstein, & Flex Alexander verkörpern die ahnungslosen Soldaten, die um ihr nacktes Überleben kämpfen…

Mittwoch, 01.11.2006


The Hills Have Eyes 2 – Ensemble für Nachfolger komplett?

Die Gerüchteküche brodelt weiter… Diesmal zum Sequel The Hills Have Eyes 2 und dem Schauspieler-Cast. Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Michael Bailey Smith ("Men in Black 2") und Derek Mears ("Verflucht!") offiziell mitspielen im Nachfolger zum knallharten The Hills Have Eyes-Remake von Alexandra Aja aus dem letzten Jahr. Da dieser ein großer Erfolg wurde, waren die Planungen für ein Sequel nur eine Frage der Zeit. Laut IMDB sollen jetzt auch Michael McMillian, Jessica Stroup, Daniella Alonso, Lee Thompson Young, Ben Crowley, Eric Edelstein, Reshad Strik, David Reynolds, Tyrell Kemlo, Javier Nieto, Gáspár Szabó, Jeff Kober und Jay Acovone zum Cast hinzukommen. Dies blieb aber von Seiten des Filmstudios Fox Atomic bisher unbestätigt. Für das Drehbuch des am 2. März 2007 in den USA startendenen Teil 2 sind Wes Craven und sein Sohn Jonathan verantwortlich, Regie übernimmt diesmal nicht Aja, sondern sein Kollege Martin Weisz. Wann wir mit einem Deutschlandstart rechnen können, ist leider noch ungewiss.

Dienstag, 19.09.2006


The Hills Have Eyes 2 – Fox schickt Derek Mears in die Wüste

Am 2. März 2007, also etwa ein Jahr nach dem Remake, schickt sich The Hills Have Eyes 2 als Sequel an, die Kinos unsicher zu machen. Wie Fox Atomic, ein neu gegründetes Genrelabel der 20th Century Fox, nun offiziell bekannt gab, wird Derek Mears (Cursed) in Martin Weisz's Film auftreten. Zur Story äußerte sich Craven wie folgt: "Ein Trupp der Nationalgarde trifft beim letzten Tag der Ausbildung in der Wüste auf die Mutanten. Diesmal werden wir den Zuschauer in den Untergrund (die Minen) ziehen". Nach Marcus Nispel und Oliver Hirschbiegel ist Martin Weisz damit der dritte deutsche Regisseur im Bunde, der sich einem amerikanischen Horror-Remake/Sequel widmet. Neben Mears ist Michael Bailey Smith bisher für eine Rolle vorgesehen. Beide Darsteller übernehmen einen Part in der neuen Mutantengang – Mears als Cameleon, Smith als Anführer Hades. Über einen deutschen Starttermin liegen uns bisher keine Infos vor.

Sonntag, 13.08.2006


The Hills Have Eyes – Neue Informationen zum Sequel

Kaum wurde diese Schlachtplatte serviert, ist auch schon die nächste bestellt. Postwendend nach dem mehr als erfolgreichen Kinostart Alexandre Aja's Remake von Wes Craven's The Hills Have Eyes, wurden Pläne für ein Sequel veröffentlicht. Kaum lief dieser Terrorfilm im Kino, wurde er als Rückkehr des guten, alten 70er Jahre Backwood-Horrors gefeiert – doch mit dem Erscheinen eines Sequels schlug die allgegenwärtige Kommerzfalle auch schon wieder zu. Trotzdem dürfen sich die Fans erneut auf kompromisslosen Horror freuen, bei dem Wes Craven das Drehbuch verfassen wird und bereits seit einiger Zeit am Schreibtisch klebt, unterstützt von seinem Sohn Jonathan. Doch große Enttäuschung wird breit wenn man auch folgende Neuigkeiten berücksichtigt – nicht der französische Wunderknabe Aja wird Regie führen, sondern Michael J. Bassett (Deathmatch, Wilderness) wird sich höchstwahrscheinlich auf den Regiestuhl schmeißen. Veränderungen innerhalb der Mutantenfamilie werden auch angepriesen – ob dieses Schlachtmahl genauso vielen Kinogängern schmecken wird wie Numero Uno? Wir werden sehen…

Freitag, 07.07.2006


The Hills Have Eyes 2 – Craven bestätigt Sequel zum Remake

Ja, richtig gelesen, ein Sequel zum erfolgreichen The Hills Have Eyes ist traurigerweise bereits in Arbeit. Auch wenn der Schocker, der erst am 31. März in unseren Kinos anlief, kein weiteres Sequel benötigt, ist 20th Century Fox Blind vor Geld und schiebt den Nachfolger in genau einem Jahr hinterher. "Fox Searchlight will ein Sequel, in genau einem Jahr am selben Tag wie beim ersten Remake. Für das Skript haben wir deshalb nur ein paar Wochen Zeit," so Wes Craven in einem Interview mit Fangoria. Craven ist nicht allein für das Drehbuch verantwortlich sondern setzt sich mit seinem Sohn Jonathan zusammen, der mit ihm bereits Mind Ripper ablieferte – den inoffiziellen dritten Film der originalen Filmreihe. Zur Story äußerte sich Craven wie folgt: "Ein Trupp der Nationalgarde trifft beim letzten Tag der Ausbildung in der Wüste auf die Mutanten. Diesmal werden wir den Zuschauer in den Untergrund (die Minen) ziehen". Für die Regie sind gleich zwei Regisseure im Gespräch. Alexandre Aja wär ein möglicher Kandidat, der bereits beim Remake Erfahrungen sammeln konnte, momentan jedoch mit seinem neusten Werk The Waiting beschäftigt ist. Craven ist hingegen von Michael J. Bassett überzeugt, dessen Filme Wilderness und Deathwatch ihm laut eigener Aussage sehr gefallen haben. Wir bleiben am Ball!

Donnerstag, 27.04.2006



Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
We have always lived in the Castle
Kinostart: 03.10.2019American Horror Story-Star Taissa Farmiga (The Final Girls, The Nun) und Alexandra Daddario (Texas Chainsaw 3D, Percy Jackson) spielen die beiden unter Platzangst leidend... mehr erfahren
Joker
Kinostart: 10.10.2019Wie wurde der Joker zu der tragischen Figur, die wir heute kennen? Genau das versucht Todd Phillips mit seiner Ursprungsgeschichte Joker zu ergründen.... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren