Days Gone – Pre-Order-Trailer zeigt eine Welt voller hungriger Zombies

Nach einer Reihe von Verschiebungen soll die von Bend Studios entwickelte Endzeit-Sandbox Days Gone am 26. April endlich im Handel aufschlagen. Das feiert Sony mit der Veröffentichung eines offiziellen Pre-Order-Trailers und dem Startschuss einer Videoserie, die die Welt des an The Last of Us erinnernden Titels beleuchten soll. Denn die unberührten Weiten Nordamerikas sind zwar wunderschön, aber auch brandgefährlich. Deshalb sollte man wissen, wie man den anrückenden Zombiemassen am besten ausweichen oder im Zweifelsfall entfliehen kann. Days Gone lässt uns als Deacon unbarmherzige Landschaften durchqueren, um gegen unberechenbares Wetter, Angriffe von anderen menschlichen Fraktionen, infizierte Wildtiere und umherstreifende …mehr lesen

Kategorie(n): News
Freitag, 18.01.2019


Friedhof der Kuscheltiere – Der erste TV-Spot zeigt neue Szenen aus dem Remake

Mit dem berüchtigten Friedhof der Kuscheltiere (Pet Sematary) steht uns im April bereits die nächste Verfilmung eines heißgeliebten Stephen King-Klassikers ins Haus. Obwohl das Werk der beiden Starry Eyes-Regisseure Dennis Widmyer und Kevin Kolsch schon in wenigen Monaten anlaufen soll, ist es bislang verdächtig ruhig um die auferstandenen Toten vom unheimlichen Tier-Friedhof. Das ändert Paramount Pictures heute, gewährt uns mit dem ersten TV-Spot einen ausgiebigen Blick auf die Zelda der modernen Neuauflage. Die war schon in der ersten Verfilmung von Mary Lambert zum Fürchten, sorgte damals mit ihrem spindeldürren Äußeren für schlaflose Nächte. Daran scheinen auch Widmyer und Kolsch festzuhalten, indem sie Zelda im 15-sek …mehr lesen

Freitag, 18.01.2019


Lord of Chaos – Offizieller Trailer driftet langsam in den Wahnsinn, White Nights-Premiere

Seit Anfang Januar sorgt der britisch-schwedische Lord of Chaos bei den diesjährigen Fantasy Filmfest White Nights für musikalisches Grauen. Behandelt wird im neuen Film von Musikvideo-Legende Jonas Åkerlund (Rammstein, Metallica, Madonna) eines der dunkelsten Kapitel der Musikgeschichte: Anfang der 1990er verloren sich die Mitglieder der norwegischen Black Metal Band Mayhem in ihrer gesellschaftsverachtenden Ideologie. Mit ihrer Musik prägen sie den satanischen Zweig des Heavy Metals bis heute. Suizide, Kirchenverbrennungen bis hin zu grausamen Mordtaten: Die Anhänger von Mayhem schreckten vor nichts zurück und versetzten damit nicht nur ihr Land in Aufruhr. Dem charismatischen Teenager Øystein Aarseth alias Euronymus geht es um …mehr lesen

Kategorie(n): News
Freitag, 18.01.2019


The Addams Family – Der Klan kündigt 2019 seine Rückkehr ins Kino an

In dieser Familie ist rein gar nichts alltäglich! Dennoch gehört die Addams Family seit ihrem Debüt im Jahr 1938 zum amerikanischen Kulturgut, stattete uns seither in diversen Filmen, Büchern, Serien, Musicals und sogar Videospielen einen Besuch an. Als Animationsfilm wurde der verrückte Klan bislang aber noch nicht verewigt. Genau das gedenkt Universal Pictures aber zu ändern und schickt am 12. Dezember, dem neuen deutschen Kinostart, mit The Addams Family ein offizielles Animationsfeature an den Start. Dafür konnten im Vorfeld schon prominente Gesichter wie Oscar Isaac (Gomez, Auslöschung), Charlize Theron (Morticia), Allison Janney (Margaux Needler), Bette Midler (Grandmama), Chloë Grace Moretz (Wednesday), Stranger Things‚ Finn …mehr lesen

Kategorie(n): News
Freitag, 18.01.2019


Ánimas – Netflix veröffentlicht neuen Horror-Thriller der REC-Macher

Netflix konnte sich die Rechte an einem weiteren vielversprechenden Genrevertreter sichern: Von Filmax Entertainment, der spanischen Genre-Studio hinter REC, Sweet Home oder Summer Camp, kommt der übersinnliche Geister-Thriller Ánimas (Souls) vom heimischen Regieduo Laura Alvea und Jose Ortuño, den es ab dem 25. Januar 2019 als weltweites (mit Ausnahme von Spanien) Netflix-Original ins Programm verschlägt. Ánimas (Souls) begleitet Alex (Clare Durant), ein starkes, selbstbewusstes Mädchen, das um ihren weniger extrovertierten, schüchternen Freund Abraham (Iván Pellicer) besorgt ist. Als dessen Vater bei einem tragischen Unglück stirbt, findet sich Alex auf einem albtraumhaften Trip in die Hölle wieder, der die Grenzen zwischen Realität …mehr lesen

Kategorie(n): News
Freitag, 18.01.2019


3 From Hell – Rob Zombie revidiert seine Aussage zur Fertigstellung

Als Rob Zombie vor wenigen Tagen auf Instagram schrieb, dass seine The Devil’s Rejects-Trilogie endlich vollendet sei, ging man allgemein davon aus, dass 3 From Hell inzwischen erfolgreich fertiggestellt wurde und nur noch auf einen Starttermin wartet. Nun gab Zombie allerdings bekannt, dass seine Aussage falsch interpretiert wurde: „Ich scheine ein paar von Euch verwirrt zu haben. Die Trilogie mag zwar abgeschlossen sein, aber der letzte Film ist noch nicht fertiggestellt. Ich habe immer noch ein paar Monate harte Arbeit vor mir. Aber wir nähern uns dem Ziel und ich kann Euch jetzt schon versichern, dass der Abschluss richtig geil wird“, so Zombie in einem neuen Post. Eine Veröffentlichung im aktuellen Jahr scheint aber trotzdem noch im Bereich des Mög …mehr lesen

Kategorie(n): News
Freitag, 18.01.2019


Hellboy: Call of Darkness – Hellboy ruft Blitz und Donner auf neuen Kinopostern

Hellboy nimmt uns auf die Hörner: Im April kehrt der Höllenjunge, den wir aus Mike Mignolas Comicreihe und Guillermo del Toros Verfilmungen kennen, im ganz neuen Gewand auf deutsche Leinwände zurück. Blutiger und düsterer soll das Reboot von Genrespezialist Neil Marshall (The Descent) werden, auf das uns Lionsgate Films heute mit gleich zwei höllisch anmutenden Postern einstimmt. Darauf nicht zu erkennen: Unter der feuerroten Haut von Hellboy steckt diesmal nicht mehr Ron Perlman, sondern sein Stranger Things-Kollege David Harbour, der dem Comic-Dämon zu einem noch explosiveren Comeback verhelfen soll, als es unter der Leitung von Universal Pictures und Guillermo del Toro möglich gewesen wäre. Denn anders als die Film …mehr lesen

Freitag, 18.01.2019


The Final Wish – Lin Shaye lehrt Respekt: Filmclip zum Horror-Thriller von Jeffrey Reddick

Ob Lin Shaye noch einmal als Medium Elise Rainier vor die Kamera tritt, ist fraglich. Immerhin wurde der Kreis im letzten Teil Insidious 4: The Last Key wieder geschlossen. Dem Horror-Genre bleibt die Amerikanerin aber natürlich auch in Zukunft treu. In The Final Wish von Final Destination-Schöpfer Jeffrey Reddick schlüpft die Schauspielerin in die Rolle einer Mutter, die dank eines Wunschdämons ihren Ehemann zurückbekommt. Allerdings will sie nicht wahrhaben, dass es sich nicht wirklich um ihren Liebsten handelt, sondern das pure Böse. Nur ihr Sohn (Spencer Locke) scheint zu erkennen, wie gefährlich ihre aktuelle Situation ist. Doch seine Mutter ist so in ihrem Glauben verankert, dass sie ihrem eigenen Kind Respektlosigkeit vorwirft. Wie Lin Shaye jemandem Respekt …mehr lesen

Kategorie(n): News
Donnerstag, 17.01.2019


Creepshow – Horror-Anthologie feiert Drehstart und geht in Produktion

Schließt sich eine Tür, öffnet sich eine andere – zumindest im Bereich der Genreserien scheint das tatsächlich Anwendung zu finden. Denn während Syfy’s Horror-Anthologie Channel Zero heute nach immerhin vier gefeierten Staffeln abgesetzt wurde, geht es bei einer anderen jetzt erst richtig los. Im amerikanischen Atlanta ist die erste Klappe zum modernen Serien-Revival von Creepshow gefallen. Basierend auf der ikonischen Anthologie von Stephen King und George Romero will Effektspezialist Greg Nicotero (The Walking Dead) ganz neue Episoden voller furchterregender Schauergeschichten (je zwei pro Folge) auf Film bannen, für die man mit einer ganzen Reihe namhafter, bislang noch unter Verschluss stehender Regisseure zusammenarbeitet. Die erste Episode soll …mehr lesen

Kategorie(n): News
Donnerstag, 17.01.2019


Bird Box – Sarah Paulson wird niemals verraten, was ihre Figur Jessica im Horror-Thriller sah

Seit dem 21. Dezember werden die Protagonisten aus Netflix‘ Bird Box – Schließe deine Augen mit ihrer größten Angst konfrontiert. Allerdings bekommt der Zuschauer nie wirklich zu Gesicht, was genau die Protagonisten in Panik versetzt. Nur die Filmemacher und Schauspieler wissen, was sich vor den Augen der einzelnen Charaktere abspielt – und das soll laut Sarah Paulson, die im Film in die Rolle von Malories Schwester Jessica schlüpft, auch so bleiben: „Ich werde niemals verraten, was Jessica sah. Es nicht zu wissen, macht schließlich die Magie des Films aus“, findet Sarah Paulson. Viele Netflix-Nutzer, die sich Bird Box angesehen haben, zeigten enttäuscht, dass der Film die furchterregenden Wesen weder zur Schau stellt noch andeutet. Das war aber …mehr lesen

Donnerstag, 17.01.2019


Look Away – Exklusiver Trailer: Hier entwickelt das Spiegelbild ein Eigenleben

Wenn man seinem eigenen Spiegelbild nicht mehr trauen kannst, wem dann? Schon Alexandre Ajas Mirrors wusste mit erschreckend eigensinnigen Spiegelungen unseres eigenen Selbst zu spielen. Zehn Jahre nach Veröffentlichung des schaurigen US-Remakes greift nun auch Look Away mit India Eisley (The Secret Life of the American Teenager) die Thematik auf, lässt uns am Leben der 18-jährigen Maria teilhaben. Die hat es nicht leicht. In der Schule wird sie von ihren Mitschülern gemobbt, und auch zu Hause fühlt sie sich von ihren Eltern nicht verstanden. Eines Tages entdeckt sie in ihrem Spiegelbild ihre Zwillingsschwester, die bei ihrer gemeinsamen Geburt gestorben war. Sie kennt all die Geheimnisse, Ängste und Sorgen von Maria und ist ein guter An …mehr lesen

Kategorie(n): Look Away, News
Donnerstag, 17.01.2019


Channel Zero – Syfy setzt die Horror-Anthologie nach insgesamt vier Staffeln ab

Nach vier Staffeln zieht Syfy die Reißleine: Via Instagram gab Channel Zero-Schöpfer Nick Antosca nun offiziell das Ende der Horror-Anthologie bekannt. Schuld dürften vor allem die zuletzt nur noch mäßigen Einschaltquoten gewesen sein. Denn obwohl die Show von Zuschauern und Kritikern gefeiert wurde, begeisterte sie während der regulären Ausstrahlung zuletzt nur noch 200.000 bis 300.000 Zuschauer – viel zu wenig, um eine aufwendige Horror-Show mit wechselnden Sets und Darstellern am Leben zu halten. Dennoch zeigt sich Autor und Schöpfer Nick Antosca, der Channel Zero über all die Jahre begleiten durfte, dankbar: „Nach vier Staffeln ist bei Syfy Schluss mit Channel Zero. Ich habe es geliebt und hätte gerne noch mehr gemacht“, gibt Antosca zu. „Aber …mehr lesen

Kategorie(n): News
Donnerstag, 17.01.2019





The Possession of Hannah Grace
Kinostart: 31.01.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
The Prodigy
Kinostart: 07.02.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürd... mehr erfahren
Alita: Battle Angel
Kinostart: 14.02.2019Die Geschichte ist in einer fernen Zukunft angesiedelt und erzählt vom Cyborg Alita (Rosa Salazar), die bewusstlos auf einem Schrottplatz in Iron City vom einfühlsamen ... mehr erfahren
Escape Room
Kinostart: 28.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
Iron Sky 2: The Coming Race
Kinostart: 21.03.201920 Jahre nachdem die Nazis vom Mond aus einen Nuklearkrieg begannen, ist die Erde unbewohnbar geworden. Seitdem formieren sich die Überlebenden zu einer großen Kolonie ... mehr erfahren
Predator: Upgrade
DVD-Start: 24.01.2019Inhaltlich knüpft The Predator von Regisseur Shane Black an den zweiten Teil der Reihe an. Die Jagd geht weiter und tobt diesmal in den kleinbürgerlichen Straßen der V... mehr erfahren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
DVD-Start: 24.01.2019Der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) findet nach dem schrecklichen Verlust seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) im verschlafenen Städtchen N... mehr erfahren
The Domestics
DVD-Start: 24.01.2019In einer postapokalyptischen Welt, bewohnt von sadistischen Gangs, die in tödliche Lager aufgeteilt sind, rasen Nina (Bosworth) und Mark (Hoechlin) verzweifelt durch die... mehr erfahren
Kingdom [Netflix-Serie]
DVD-Start: 25.01.2019Thematisiert wird in der achtteiligen Serie, wie der Kronprinz zu einer Selbstmordmission durch das Land aufbricht, um dem Ausbruch einer mysteriösen Seuche auf den Grun... mehr erfahren
Searching
DVD-Start: 31.01.2019In Searching schlüpft John Cho (The Grudge, Star Trek: Into Darkness) in die Rolle eines eigentlich ziemlich glücklichen Familienvaters, der glaubt, seine 16-jährige T... mehr erfahren