Alle Beiträge aus der Kategorie Motel


Vacancy 2 – Noch einmal ins Motel des Schreckens

Bereits seit dem 20. März rotieren die Kameras für das Sequel zu Motel, in dem Luke Wilson und Kate Beckinsale in einem abgelegenen Motel einchecken, welches sich als Produktionsort für brutale Snuff-Filme entpuppt. Nun also wird unter Regie von Eric Bross (bisher überwiegend für TV-Produktionen verantwortlich) der Nachfolger inszeniert. Als Darsteller konnten Arjay Smith (The Day after Tomorrow), Brian Klugman (Cloverfield), Beau Billingslea (CSI: Miami), Lola Davidson und weitere verpflichtet werden. Wer jetzt denkt, in Sachen Geschichte hat sich im Gegensatz zum Erstling etwas verändert, irrt sich gewaltig. Vacancy 2 verfolgt nahezu die gleiche Thematik. Als Jessica, ihr Verlobter Caleb und dessen Freund Tanner in das abgelegene Meadow View Inn einchecken, haben sie noch keinen blassen Schimmer davon, dass diese Einrichtung von einem verrückten Killer und zwei Gehilfen betrieben wird, die mit den hilflosen Opfers Snuff-Videos drehen und diese später auf dem Schwarzmarkt verkaufen.

Kategorie(n): Motel, News
Montag, 31.03.2008


Motel – Ein neues Poster zum Frühstück

Im Inneren dieser News findet ihr ein neues und italienisches Filmposter zum Psycho-Thriller Motel (Original: Vacancy). Ab morgen wird der Streifen von Regisseur Nimrod Antal deutschlandweit in den Kinos zu sehen sein und spätestens dann kann sich jeder Horror-Filmfan ein eigenes Bild davon machen, ob es sich hierbei tatsächlich um eines der besseren Werke seines Genres handelt. Im 19 Millionen Dollar Film verkörpern Kate Beckinsale (Underworld) und Luke Wilson (Scream 2) ein Ehepaar, das nach einer Autopanne in einem Motel festsitzt. Noch sind die verschmutzen Bettwäsche und die Kakerlaken in den Ecken ihr kleinstes Problem. Nachdem sich die Beiden ein im Zimmer herumliegendes Video ansehen, merken sie schnell, dass die gezeigten Szenen real sind und sie sich genau in dem Raum aufhalten, in dem Besucher des Motels Opfer eines Snuff-Videos geworden sind. Nun müssen die Beiden um ihr Überleben bangen, denn sie stehen als nächstes auf dem Plan…

Kategorie(n): Motel, News
Mittwoch, 18.07.2007


Motel – Neuer Starttermin für Deutschland

Es kommt selten vor, doch manchmal geschehen Wunder. Sony Pictures hat den Horror-Thriller Motel (Vacancy) von Nimrod Antal überraschend auf den 19. Juli diesen Jahres verschoben. Vorgesehen war noch vor wenigen Tagen der 02. August. Das Ehepaar Amy und David (Kate Bekinsale und Luke Wilson) sucht nach einer Autopanne Hilfe in einem abgelegenen Motel. Durch Zufall entdecken sie in ihrem Zimmer versteckte Videokameras. Als die beiden begreifen, dass sie Opfer eines Snuff-Films werden sollen, ist es fast schon zu spät. Denn der psychopathische Killer hat sie bereits als seine nächsten "Hauptdarsteller" vorgesehen und plant, das Pärchen vor laufender Kamera zu ermorden. Kate Beckinsale (Underworld: Evolution) und Luke Wilson (3 Engel für Charlie) spielen die Hauptrollen in diesem nervenaufreibenden Thriller von Nimród Antal (Kontroll), der unter die Haut geht.

Kategorie(n): Motel, News
Mittwoch, 13.06.2007


Motel – Der deutsche Kinotrailer

Nach der deutschen Sparvariante des US-Kinoposters haben wir nun auch den synchronisierten Trailer für Euch. Dieser ist wie immer hier zu finden und liegt im Quicktime-Format vor. Kontroll Regisseur Nimrod Antall greift mit seinem Film erneut die Thematik des Snuff-Films auf. In Motel verschlägt es unsere beiden Hauptdarsteller auf eine entlegene Seitenstrasse, wo das Gefährt bereits nach kurzer Zeit den Geist aufgibt. Mit dem verbliebenen Rest an Benzin landet das Paar dann in einem alten Hotel. Im Zimmer angekommen, merken beide schon bald, dass im gesamten Zimmer Videokameras angebracht sind, die ununterbrochen filmen und Beckinsale und Wilson zu Stars in ihrem eigenen Film werden lassen. Am 02. August startet Motel in den hiesigen Kinos. Kate Beckinsale ist im kommenden Jahr erneut in einem Thriller zu sehen. In Whiteout macht sie zusammen mit einem Killer die Antarktis unsicher. 

Kategorie(n): Motel, News
Freitag, 25.05.2007


Motel – Neues Plakat zum Kinostart

Minimalismus kommt immer gut? Als endgültiges Kinoplakat hat Sony Pictures heute ein neues Artwork des Horror-Thrillers Motel veröffentlicht. Mit dem US-Plakat hat die deutsche Variante nur noch den Untertitel gemein. Luke Wilson und Underworld Amazone Kate Beckinsale übernehmen im Film die beiden Hauptrollen. Geführt wurde das Duo von Nimrod Antal, einem amerikanischen Regisseur, dessen Spielfilm Kontroll (in Ungarn produziert und gedreht) auf diversen Festivals bereits Preise einheimsen konnte.
In Motel verschlägt es Wilson und Beckinsale auf eine entlegene Seitenstraße, wo das Gefährt bereits nach kurzer Zeit den Geist aufgibt. Mit dem verbliebenen Rest an Benzin landet das Paar dann in einem alten Hotel. In der Bleibe angekommen, merken beide schon bald, dass im gesamten Zimmer Videokameras angebracht sind, die ununterbrochen filmen und die Verliebten zu Stars in ihrem eigenen Film werden lassen. Der Kinostart ist für den 02. August vorgesehen.

 

Kategorie(n): Motel, News
Dienstag, 22.05.2007


Posteralarm – Hostel 2 und Motel Plakate veröffentlicht

Sony Pictures schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe und wirft uns die deutschen Poster zu Motel (Vacancy) und Hostel 2 in den Schlund. Ein wenig am Leuchtzug gearbeitet, ein wenig am Schriftzug gedreht – so präsentieren sich die Artworks unverändert. Von der US-Presse gelobt, macht sich Motel erst im August daran, auch die deutschen Lichtspielhäuser zu erobern. In Motel (ab dem 02. August in den Kinos zu sehen) verschlägt es unsere beiden Hauptdarsteller auf eine entlegene Seitenstrasse, wo das Gefährt bereits nach kurzer Zeit den Geist aufgibt. Mit dem verbliebenen Rest an Benzin landet das Paar dann in einem alten Hotel. Im Zimmer angekommen, merken beide schon bald, dass im gesamten Zimmer Videokameras angebracht sind, die ununterbrochen filmen und Beckinsale und Wilson zu Stars in ihrem eigenen Film werden lassen. Bereits am 14. Juni schlachtet sich Eli Roth zum zweiten Mal durch die Kinos.

 

 

 

Kategorie(n): Motel, News
Montag, 30.04.2007


Motel – Einmal die Honeymoon-Suite, bitte

Kate Beckinsale und Luke Wilson sind ein Paar. Zumindest in ihrem neuen Schocker Motel (Vacancy), der ab August in deutschen Kinos zu sehen sein wird. Nun sind einige Clips zu Motel online gegangen. Neben dem Kinotrailer und einer Special Featurette stehen die Kurzvideos "Ich weiß genau, wo wir sind", "Ich werde euch die Honeymoon-Suite geben", "Ich werde es für euch überprüfen", "911" und "Nach Fehlern suchen" zur Anschau parat. Wie schon Streifen wie 8mm – 8 Millimeter behandelt auch Motel das Thema Snuff-Filme. Denn unsere beiden Hauptdarsteller merken schon bald, dass im gesamten Zimmer des Motels Videokameras angebracht sind, die ununterbrochen filmen und Beckinsale und Wilson zu Stars in ihrem eigenen Film werden lassen. Harter Tobak oder fades Filmchen? Ab 2. August wissen wir mehr!

Kategorie(n): Motel, News
Donnerstag, 19.04.2007


Motel – Neue Clips veröffentlicht

Am kommenden Freitag startet Motel (Original: Vacancy) in den amerikanischen Kinos. Ob Kate Beckinsale damit der nächste Nummer eins Hit in Folge gelingt? Seit 2003 sind mittlerweile fünf Filme der 33-Jährigen in den Kinos erschienen, wovon es vier sofort auf den ersten Platz der US-Kinocharts schafften (wobei alle fünf ein Erfolg waren). Darunter die beiden Vampire vs. Werwölfe Filme Underworld, Underworld: Evolution und Van Helsing. Kritiker konnten die Filme zwar nicht begeistern, aber dennoch waren die Filme ein voller Erfolg. Ob Kate Beckinsale ein Publikumsmagnet ist? Das wird sich zeigen. Sony Pictures veröffentlicht Motel in ca. 2.200 US-Kinos. Der Film scheint die Meinungen der Kritiker bisher eher zu spalten, weshalb sich der Durchschnitt momentan im mittelmäßigen Bereich häuft. Da wir uns hierzulande noch ein wenig gedulden müssen, wurden nun sechs neue Clips veröffentlicht, die Ihr hier ansehen könnt. Motel startet am 2. August 2007 dann endlich auch in deutschen Kinos.

Kategorie(n): Motel, News
Mittwoch, 18.04.2007


Motel – Ruft die Polizei!

Nachdem die neuen Szenenbilder aus dem kommenden Horror-Snufffilm Motel (Vacancy) bereits Lust auf mehr machten, folgt heute der erste Clip namens "Call 911" aus dem unter Sony Pictures und Screen Gems laufenden Streifen. Folgt einfach dem angegebenen Link unter dieser News und wählt das kurze Video entweder im Windows Media-, Real Player- oder Quicktime-Format aus. In Motel verschlägt es unsere beiden Hauptdarsteller auf eine entlegene Seitenstraße, wo das Gefährt bereits nach kurzer Zeit den Geist aufgibt. Mit dem verbliebenen Rest an Benzin landet das Paar dann in einem alten Hotel. Im Zimmer angekommen, merken beide schon bald, dass im gesamten Zimmer Videokameras angebracht sind, die ununterbrochen filmen und Beckinsale und Wilson zu Stars in ihrem eigenen Film werden lassen. Am 2. August werden die beiden auch auf deutschen Großleinwänden unter die Lupe genommen.

Kategorie(n): Motel, News
Samstag, 14.04.2007


Motel – Kate hat Angst, Luke auch

Mal wieder stundenlang mit dem Auto unterwegs und keine Absteige in Sicht? Dann nehmt Euch doch ein Zimmer im Motel. Der gleichnamige Film (im Original übrigens Vacancy) mit Kate Beckinsale und Luke Wilson in den Hauptrollen, wurde erst kürzlich vom geplanten Starttermin des 10. Mais auf den 2. August verschoben. Ob man bei den kommenden Maighlights Spider-Man 3 und Fluch der Karibik 3 Einbußen erwartet? Nichtsdestotrotz stehen im Inneren dieser News satte elf neue Bilder aus Motel zur Anschau bereit. Zu den beiden Darstellern hat sich auch der Regisseur gesellt und dieser gestikuliert eifrig die zu spielenden Szenen. In Motel verschlägt es unsere beiden Hauptdarsteller auf eine entlegene Seitenstraße, wo das Gefährt bereits nach kurzer Zeit den Geist aufgibt. Mit dem verbliebenen Rest an Benzin landet das Paar dann in einem alten Hotel. Im Zimmer angekommen, merken beide schon bald, dass im gesamten Zimmer Videokameras angebracht sind, die ununterbrochen filmen und Beckinsale und Wilson zu Stars in ihrem eigenen Film werden lassen. Hier gibt es die gesamte Bildergalerie.

 

Kategorie(n): Motel, News
Donnerstag, 12.04.2007


Vacancy – Ein leerstehendes Gebäude wird zum belebten Motel

Sony Pictures hat erneut den Duden aus der Tasche gekramt und Vacancy in Motel umbenannt. Vom verlassenen Gebäude zieht es Luke Wilson und Kate Beckinsale nun in ein belebtes Hotel. Kontroll Regisseur Nimrod Antall greift mit seinem Film erneut die Thematik des Snuff-Films auf. In Motel verschlägt es unsere beiden Hauptdarsteller auf eine entlegene Seitenstrasse, wo das Gefährt bereits nach kurzer Zeit den Geist aufgibt. Mit dem verbliebenen Rest an Benzin landet das Paar dann in einem alten Hotel. Im Zimmer angekommen, merken beide schon bald, dass im gesamten Zimmer Videokameras angebracht sind, die ununterbrochen filmen und Beckinsale und Wilson zu Stars in ihrem eigenen Film werden lassen. Erst kürzlich hat Sony den deutschen Termin auf 02. August verschoben. Die ersten bewegten Bilder hat Euch IGN zur sofortigen Durchsicht hier bereitgestellt. Und immer merken: verlassene Hotels auf dem Land sind kein guter Ort zum Übernachten!

Kategorie(n): Motel, News
Sonntag, 01.04.2007


Vacancy – Angst und Schrecken im neuen Trailer

Im Sommer kehrt Darstellerin Kate Beckinsale, u.a. bekannt aus Underworld und Van Helsing, zurück auf die deutschen Kinoleinwände. Dieses Mal zwar leider nicht im schwarzen und engen Lederanzug, sondern in ganz gewöhnlichen Klamotten. Dennoch fällt die 33jährige vom optischen her im neuen Trailer zu Vacancy sofort auf. In diesem Film nimmt Kate Beckinsale den Kampf nicht etwa mit Lycanern, Vampiren oder anderen Wesen auf, sondern wird zusammen mit ihrem Ehemann, gespielt von Luke Wilson, Opfer eines Snuff-Films. Den zweiten Trailer, der einige neue Szenen aus dem Film zeigt, könnt ihr euch hier anschauen. In den USA wird Vacancy schon ab Ende April diesen Jahres in den Kinos zu sehen sein. Hierzulande war ein Kinostart für Mai vorgesehen. Dieser wurde jedoch kürzlich von Sony Pictures auf den 2. August 2007 verschoben. Genauere Gründe für diese Entscheidung sind uns bedauerlicherweise noch nicht bekannt. Wir werden uns also ganze drei Monate länger gedulden müssen, bis wir mit Kate Beckinsale und Luke Wilson auf der Leinwand mitfiebern können.

Kategorie(n): Motel, News
Donnerstag, 15.03.2007


Vacancy – Ein Zimmer für zwei Monate

Der erste Trailer zum kommenden Snuff-Horror-Film Vacancy mit Kate Beckinsale und Luke Wilson rockte, das erste Poster kann sich ebenso sehen lassen. Doch jetzt folgt der erste Wehmutstropfen, denn aas deutsche Releasedatum für den Film wurde geändert. Anstelle des 10. Mais ist der Kinostart in hiesigen Lichtspielhäusern nun um satte zwei Monate auf den 2. August nach hinten verschoben worden. Gründe dafür sind uns leider nicht bekannt. Wer seine Vorfreude auf Vacancy dennoch nicht verloren hat oder verlieren möchte, kann einen Blick in unsere Bildergalerie zum Werk von Drehbuchautor Mark L. Smith riskieren. Big Brother is watching you…

Kategorie(n): Motel, News
Freitag, 02.03.2007


Vacancy – Erstes Poster zum Snuff-Thriller

Kate Beckinsale (Underworld, Klick) und Luke Wilson (Scream 2, Die Super-Ex) verschlägt es in ein Motel, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Ein merkwürdiges Video mit sadistischen Spielen befindet sich im Videorekorder und schon bald merkt das Pärchen, dass das Zimmer aus dem Video eben dieses ist, in dem sie sich momentan befinden. Die Kameras laufen bereits und die beiden werden unfreiwillig zu Darstellern in einem neuen Snuff-Film… Der Trailer zu Vacancy sah schon sehr gut aus, heute folgt das erste Poster zum Film von Nimród Antal. Weiter unten könnt Ihr das Bilderwerk in Augenschein nehmen. Im Mai diesen Jahres kommt der Streifen dann auch in hiesige Kinos. Ob Wilson und Beckinsale als gebeuteltes Paar überzeugen? Wir werden sehen!

 

Kategorie(n): Motel, News
Donnerstag, 01.03.2007


Vacancy – Trailer zum neuen Film mit Kate Beckinsale veröffentlicht

Kaum war Underworld: Evolution im Kasten, ließ Kate Beckinsale in einem Interview verkünden, dass sie sich in nächster Zeit vom Horror-Genre distanzieren wolle. Doch die 33jährige Schauspielerin kann es wohl doch nicht lassen. Während ihr kommender Streifen Vacancy hierzulande am 10. Mai 2007 in den Kinos starten wird, hat sie bereits für einen weiteren Film in diesem Genre unterzeichnet. Whiteout heißt das Filmchen, indem sich Kate Beckinsale auf die Suche nach einem Mörder macht. Ob man die Dame also vielleicht auch für ein weiteres Underworld Sequel überreden kann? Wir werden sehen. Doch vorerst wird in weniger als drei Monaten Vacancy auf den Kinoleinwänden zu sehen sein, wo sie zusammen mit Luke Wilson in einem Hotel Halt macht, in dem Snuff-Filme gedreht werden. Wer nun denkt, dass dies ein 8MM Abklatsch werden würde, hat sich geirrt, denn während Nicolas Cage darin versuchte, die Schöpfer dieser Videos zu finden, droht dem Pärchen in Vacancy selbst Opfer in einem Snuff-Film zu werden. Ob der Film überzeugen kann? Lassen wir uns überraschen. Doch einen ersten Einblick in den Film gewährt uns der offizielle Trailer, den ihr exklusiv auf Yahoo Movies findet. Also gleich anschauen. Neben dem Trailer wurden außerdem auch ein paar neue Bilder veröffentlicht, die ihr unterhalb der News findet.

Kategorie(n): Motel, News
Samstag, 24.02.2007


Vacancy – Zwei Voyeure am Fenster

Mit den Wörtern Leere und Leerstand könnte man den Namen dieses Horrorstreifens übersetzen. Hoffentlich ist der Titel nicht Programm. Wie dem auch sei, ganz frisch gibt es unter dieser News ein neues Bild zum kommenden Film Vacancy. Ob die beiden abgebildeten Personen auf dem Bild wissen, dass Voyeurismus strafbar ist? Oder sind sie gar einem Geheimnis auf der Spur? Die Story lässt vermuten, dass das Pärchen selber Opfer eines Spiels à la Big Brother ist: Vacancy handelt von einem jungen Ehepaar, das sich ein Zimmer in einem Motel nimmt. Sie wissen nicht, dass der Raum mit einer Kamera ausgestattet ist und sie nun als ungewollte Darsteller in einem Snuff-Film mitspielen. Parker spielt die Frau, die mit dem Tod ihre Sohnes zurecht kommen muss. Ab 10. Mai heißt es auch bei uns: Vacancy is watching you!

Kategorie(n): Motel, News
Freitag, 19.01.2007


Vacancy – Big Brother als Spielfilm

Fröhliche Familienunterhaltung gibt es woanders. Luke Wilson und Kate Beckinsale sind Kameras im Horror-Thriller Vacancy nicht nur beim Dreh ausgesetzt, sondern auch direkt im Film. Ein junges Pärchen fährt mit dem Wagen in eine abgelegene Gegend Amerikas, wo ihr Auto auch prompt den Geist aufgibt. Glücklicherweise ist ein preiswertes Motel nicht weit entfernt, wo sich das Paar zunächst einquartieren möchte. Was sie nicht wissen: überall im Gebäude sind Kameras angebracht, die jede Bewegung filmen. Bereits beim Eintreten waren sie Teil eines mörderischen Spiels. Anstelle von Sarah Jessica Parker, die ursprünglich für die weibliche Hauptrolle vorgesehen war, trat Kate Beckinsale, die sich für die Dreharbeiten von Adam Sandler und ihrem engen Underworld-Outfit trennen musste. Im Anhang haben wir das erste Bild zum Film für Euch. Vacancy startet am 10. Mai 2007 über Sony Pictures in den deutschen Kinos.

 

Kategorie(n): Motel, News
Montag, 18.12.2006


Neue Kinostarts – Case 39, Turistas und Vacancy

So langsam aber sicher füllt sich der Releaseplan für das kommende Jahr. Neben Turistas, den Buena Vista am 1. März 2007 in die deutschen Kinos bringen will, gibt es zwei weitere Neuzugänge. Sony Pictures hat mit Vacany ein heißes Eisen im Petto. Im Film kämpfen Luke Wilson und Kate Beckinsale ab dem 1. Mai 2007 gegen die Folgen einer geheimen Videoaufzeichnung. UIP hat den Mystery-Thriller Case 39 für einen späten Kinostart im neuen Jahr vorgesehen. Reene Zellweger übernimmt hier den Part einer Sozialarbeiterin, die ein kleines Mädchen vor ihren Eltern rettet. Erst in Sicherheit stellt sie fest, dass in dem Mädchen das pure Böse wohnt und hinter vielen blauen Flecken ein ganz anderer Übeltäter steckt. Kinostart: 01.11.2007. Alle Termine wie immer ohne Gewähr.

Kategorie(n): Motel, News
Montag, 09.10.2006


Vacancy – Parker geht, Beckinsale kommt

Der Latexdress sitzt, die Peitsche knallt – Kate Beckinsale steht für ihre neuste Rolle im Mystery-Thriller Vacancy bereit. Sarah Jessica Parker, die eigentlich als Gespielin für Co-Star Luke Wilson vorgesehen war, tritt den Rückzug an und macht Platz für Underworld-Queen Kate Beckinsale. Persönliche Beweggründe seien der ausschlaggebende Punkt gewesen, als es darum ging, die Rolle neu zu besetzen. In Vacancy entdeckt ein junges Pärchen in einem heruntergekommenen Motel versteckte Kameras. Die beiden müssen schleunigst von dort verschwinden, sonst werden sie Hauptdarsteller in einem Snuff-Video werden. Die Regie wird der in Amerika geborene Ungare Nimrod Antal übernehmen. Erfahrungen konnte Antal bereits mit seinem ausgezeichneten Thriller Kontroll sammeln. Die Produktion ist noch im vollen Gange, was auf einen Kinostart im nächsten Jahr deutet.

Kategorie(n): Motel, News
Montag, 11.09.2006


Vacancy – Luke Wilson neben Parker

Sarah Jessica Parker bekommt Unterstützung im Mystery-Thriller Vancany von Simon West. Für die männliche Hauptrolle wurde Luke Wilson gecastet, seines Zeichnes Bruder des Blödelbarden Owen Wilson (Das Geisterschloss). Ob man sich über die Bestzung von Regisseur Simon West freuen soll, ist fraglich. Schließlich war der Con Air Regisseur bereits für When a Stranger Calls verantwortlich, der laut Kritikern zu einem der schlechtesten Film der letzten Jahre zählt. Der Streifen startet am 15. Juni in den deutschen Kinos. Vacancy handelt von einem jungen Ehepaar das sich ein Zimmer in einem Motel nimmt. Sie wissen nicht, dass der Raum mit einer Kamera ausgestattet ist und sie nun als Darsteller in einem Snuff-Film mitspielen. Parker spielt die Frau, die mit dem Tod ihre Sohnes zurecht kommen muss. Autor Mark L. Smith schrieb das Script zum Film. Die Dreharbeiten sollen im August diesen Jahre beginnen.

Kategorie(n): Motel, News
Dienstag, 02.05.2006


Vacancy – Düsterer Thriller mit Sarah Jessica Parker

Der Produzent von Filmen wie Terminator 3 und U-571, Hal Lieberman, versucht sich jetzt als Regisseur. Sein erstes Projekt heißt Vacancy und stammt aus der Feder von Drehbuchdebütant Mark L. Smith. Als Hauptdarstellerin wurde Sex and the City Darstellerin Sarah Jessica Parker verpflichtet. Diese checkt nach dem Tod ihres Sohnes mit ihrem Mann in ein Hotel ein. Allerdings wissen beide nicht, dass es in ihrem Zimmer eine versteckte Kamera gibt, da sie die unfreiwilligen Hauptdarsteller eines bizarren Snuff-Films sind. Laut Variety wird der Drehstart auf diesen Herbst fallen. Wer noch alles zum Cast gehören wird, steht allerdings bis dato noch nicht fest. Wir lassen uns auf jeden Fall überraschen, da die Story von Vacancy doch durchaus interessant klingt…

Kategorie(n): Motel, News
Mittwoch, 26.04.2006



Terminator: Dark Fate
Kinostart: 24.10.2019Tim Millers Terminator ignoriert alle Sequels außer James Camerons Film und knüpft direkt an dessen 1991 veröffentlichten Terminator 2 – Tag der Abrechung an. Das Fr... mehr erfahren
Die Addams Family
Kinostart: 24.10.2019Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party!... mehr erfahren
Scary Stories to Tell in the Dark
Kinostart: 31.10.2019Scary Stories to Tell in the Dark spielt in einer Kleinstadt namens Mill Valley, deren Einwohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. In ihrer Villa am... mehr erfahren
Halloween Haunt
Kinostart: 31.10.2019Halloween 2019: Auf der Suche nach Nervenkitzel und dem besonderen Kick, entdecken die Studentin Harper (Katie Stevens) und ihre Freunde ein entlegenes Spukhaus, welches ... mehr erfahren
Zombieland 2: Double Tap
Kinostart: 07.11.2019Zombieland 2 nutzt die zehnjährige Pause zum eigenen Vorteil und zeigt eine Welt, in der sich die Zombie-Apokalypse merklich weiterentwickelt hat. Untote sind inzwischen... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren
Der Biss der Klapperschlange
DVD-Start: 25.10.2019Die alleinerziehende Katrina (Carmen Ejogo) ist unterwegs, um irgendwo mit ihrer kleinen Tochter Clara (Apollonia Pratt) ein neues Leben zu beginnen. Als ihr Auto mitten ... mehr erfahren
Godzilla 2: King of the Monsters
DVD-Start: 30.10.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren